DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 51
>
Auswahl (2539):   
 
Galerie: Suche » Niedersachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Das schmucke Örtchen Binnen
geschrieben von: 215 082-9 (353) am: 21.07.21, 22:29
Auch wenn ich kein Dorfkind bin, ist das beschauliche Binnen für mich ein Dorf der besseren Sorte ;-)
"Unten" durchs Dorf führt auch die eingleisige Bahnstrecke Nienburg - Liebenau (Han), die man mit ein paar typisch Niedersächsischen Häuser gut in Szene setzen kann. [www.drehscheibe-online.de] [www.drehscheibe-online.de]
Nachmittags gibt es einen etwas kompromissbehaftete Stelle von der Neuen Bergstraße aus. Leider Lichttechnisch nichts für die DB Übergabe, sodass es viel Geduld und einen 2. Anlauf brauchte um hier einen Zug bei Sonne zu fotografieren. Am 06.04. versuchte ich es dank einer Vormeldung eines MKB Zuges erstmalig und scheiterte denkbar knapp. Sekunden bevor der Zug kam verabschiedete sich die Sonne hinter der Gewitterwand, die einen prächtigen Hintergrund abgab - sehr schade.
Kurioserweise sollte es schon drei Wochen später mit einem Bild klappen. Diesmal sah ich den Zug abgestellt am Bahnhof Nienburg als ich von der Arbeit kam. Da ich Zuhause noch etwas zu tun hatte, fuhr ich erstmal heim. So gegen 15 Uhr wollte ich nochmal vorbeischauen ob der Zug noch da ist. Als ich gegen 15:15 am Bahnhof ankam war der Zug weg - Mist! Zügig nahm ich die Verfolgung auf, in der Hoffnung, dass ich ihn nur knapp verpasst hätte. Tatsächlich bog ich in Lemke parallel mit dem Zug ein. Es würde sehr knapp werden mit meinem Bild in Binnen... Etwa 30 Sekunden vor dem Zug erreichte ich die Fotostelle, wo ich dann sehr glücklich den Auslöser betätigte. Es war 248 006 "Merle", die mit dem beladenen Zug in Richtung Werk rollte.

Das Seitenlicht war leider noch nicht ideal, doch für dieses Motiv gebe ich mich damit erstmal zufrieden.

Datum: 28.04.2021 Ort: Binnen [info] Land: Niedersachsen
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: MKB
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte Sommer in rot
geschrieben von: Vinne (756) am: 20.07.21, 10:46
Das letzte Kalenderjahr hat für die S-Bahn-Hannover unter der Regie von DB Regio Nord begonnen. Zum "kleinen" Fahrplanwechsel am 12. Juni 2022 wird das Zepter in die Hände der Transdev Hannover übergehen, welche dann bis zum Jahr 2025 für die Betriebsführung rund um die ehemalige EXPO-Stadt verantwortlich sein wird.

Damit geht dann auch eine Flottenumstrukturierung einher, die bisher eingesetzten "EXPO-Quietschies" der Baureihe 424 sowie die "Sonder-Quietschies" der verschiedenen 425-Ausführungen gehen dann auf den Rand und werden durch neue Stadler FLIRT 3 XXL ersetzt. Einzig die "Hildesheimer"-425 der Nummernreihe 271 bis 283 werden in den Transdev-Bestand mitwechseln.

Und so wird es aktuell zum letzten Mal möglich sein, die Triebwagen um 424 021 an der Paderborner Strecke am Deisterrand in goldenen Kornfeldern abzulichten. Mit 425 058, einem der sechs "425 Plus" zur Absicherung des Übergangsvertrags bis Juni 2022, rollt genannter 424 bei Vörie als S5 zum Flughafen auf die Landeshauptstadt Niedersachsens zu.

Linksneigung korrigiert (war wirklich marginal am Fahrzeug zu erkennen) und farblich ganz leicht optimiert (Kontraste +5).

Datum: 18.07.2021 Ort: Vörie [info] Land: Niedersachsen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sommerabend auf dem Messeberg
geschrieben von: Bw Husum (79) am: 20.07.21, 16:02
Vom Messeberg in der Nähe der Ortschaft Feldbergen (Höhe NN + 117 m) hat man einen weiten Blick über das Land. Zu sehen sind hier u. a. die Orte Groß Himstedt, Klein Himstedt und am rechten Bildrand Bettrum sowie der Eichenwald Bereler Ries. Auf Höhe der Zugspitze ist in der Ferne der Brocken (Entfernung: Luftlinie 55 km) deutlich zu erkennen. Nur an den längsten Tagen des Jahres kann man diesen Landschaftsblick mit einem Zug mit Seitenlicht fotografieren. An diesem sommerlichen Juliabend durchfährt eine zwölfteilige ICE 4-Garnitur etwas verspätet als ICE 877 Berlin - Karlsruhe die Szenerie.

Datum: 17.07.2021 Ort: Söhlde [info] Land: Niedersachsen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Trüber Sommerabend am Kanal
geschrieben von: Der_Ostfale (353) am: 19.07.21, 21:26
Die örtliche Jugend, Jungs, die sich zum Schwimmen im Kanal anstachelten und dauerkichernde Mädels, die sich gegenseitig fotografierten, störte das eher trübe Sommerwetter genauso wenig wie die ausgelassen grillenden und musikhörenden Binnenschiffer aus den Niederlanden, die ihre Wochenendruhe am Sehnder Hafen verbrachten. Der Eisenbahnfotograf hinter der Kamera hatte zunächst auf sonnigeres Wetter, auf Wolkenlotto mit erfolgreichem Ausgang, spekuliert. Aber auch trübes Wetter hat seine Vorzüge, denn wenn die Sonne durch kleine Lücken kommt, eignet es sich für Gegenlichtaufnahmen zum Sonnenuntergang ideal und so war die Gelegenheit da, die Sehnder Kanalbrücke mal für Scherenschnittaufnahmen zu nutzen.

Zweitversuch, hoffentlich gerade genug. Ich überarbeite auch bereits aufgenommene Bilder, falls es jetzt noch minimal ungerade sein sollte.

Datum: 10.07.2021 Ort: Sehnde [info] Land: Niedersachsen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
In den Kurven von Bennigsen
geschrieben von: Der_Ostfale (353) am: 17.07.21, 14:02
Nicht nur die Topographie am Rande des Deisters, sondern auch Interessen der von Bennigsens, allen voran Rudolf von Bennigsen, hatten Einfluss auf die kurvige Streckenführung der Hannover - Altenbekener Eisenbahn um Bennigsen. So soll eine der Kurven zur Umfahrung von familieneigenem Grundbesitz gebaut worden sein, nachdem sich Rudolf von Bennigsen in die Hannover-Altenbekener-Eisenbahn eingekauft hatte. Weniger einflussreiche Landwirte hatten dann das Nachsehen. Derlei historische Hintergründe als Ursache für das Ächzen der Faltübergänge im 401 auf der Fahrt nach Oldenburg in Oldenburg sind für die meisten Fahrgäste wohl weniger interessant. Einige von ihnen haben vielleicht wenigstens das wunderbare Abendlicht und die Wolken über der hügeligen Landschaft genossen. Am rechten Bildrand ist der Lauseberg als südöstlicher Ausläufer des Deisters zu erkennen, über dem Zug der kleine Deister. Die Deisterpforte zwischen beiden Deistern hat der Zug vor wenigen Minuten passiert. Für ICE 776 war es der vorletzte Tag der Umleitung über Altenbeken.


Zuletzt bearbeitet am 18.07.21, 11:58

Datum: 15.07.2021 Ort: Bennigsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grummeln im Sonnenschein
geschrieben von: Jan vdBk (709) am: 15.07.21, 17:19
Es waren eindrucksvolle anderthalb Stunden, da in Büschelskamp, zwischen Lauenbrück und Scheeßel. Die stehende Luft sorgte dafür, dass sich die Wolken kaum bewegten. Wir konnten die gane Zeit Sonnenbilder machen, während es direkt neben uns unaufhörlich am Grummeln war. Das Gewitter kam aber kaum näher. So klappte es dann auch mit dem IC 2312 sicher in Sonne.

Datum: 27.06.2021 Ort: Scheeßel [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nochmal ein Highlight zum Schluss
geschrieben von: Andreas Burow (318) am: 10.07.21, 08:18
Zu den letzten Höhepunkten der 216-Einsätze bei der DB zählten die schweren Getreidezüge, die vom Weserhafen in Holzminden aus verkehrten. Der dortige große Getreidespeicher sollte geleert werden, um Platz für die neue Getreideernte zu schaffen. Deshalb wurden in den Sommermonaten Juli und August einige Getreidezüge nach Seelze eingelegt, die überwiegend von der Baureihe 216 in Doppeltraktion befördert wurden. Einer dieser ca. 1400 t schweren Züge begegnet uns hier im Leinetal unter Fahrdraht. Die beiden Fotografen lauschten auf einer Anhöhe zufrieden dem typischen tiefen Dröhnen der Motoren von 216 144 und 188, die mit ihrer Fuhre im Abendlicht über die alte Hannoversche Südbahn in Richtung Norden rollten. Der hohe Schornstein im Hintergrund markiert den Standort einer Papierfabrik in Alfeld (Leine), während die Hügel in der Entfernung bereits zum Harz gehören dürften. Nach der Aufnahme machten wir noch kurz Station in Burgstemmen, bevor es endlich weiter zum Nachtquartier ging. Am Tag darauf würde sich das Spektakel wiederholen, was wir uns natürlich keinesfalls entgehen lassen wollten.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 10.07.2003 Ort: Brüggen (Leine) [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Weserbrücke von Meinbrexen
geschrieben von: mavo (164) am: 06.07.21, 09:51
Auf der bereits 1877 erbaute Eisenbahnbrücke bei Meinbrexen, überquert die Sollingbahn die Weser. 1928 wurde die Brücke 428m lange und 6 Meter hohe Brücke zweispurig umgebaut.
1945 wurde die Brücke von den Nazis zerstört, allerdings durch die veränderten Verkehrsströme nach dem Krieg, nur noch einspurig wieder aufgebaut. Die Ruinen der zweiten Fahrspur blieben aber interessanterweise erhalten.
Heute befährt die NordWestBahn mit ihren Talent Triebwagen die Strecke von Ottbergen nach Göttingen, wochentags im Stundentakt.

Datum: 25.06.2021 Ort: Meinbrexen [info] Land: Niedersachsen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: NWB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommermotiv in voller Ausdehnung
geschrieben von: Vinne (756) am: 05.07.21, 19:14
Das Zeitfenster im Jahr, welches für die Umsetzung des Misburger Bahnhofes von der Nordseite passt, reduziert sich im Großen und Ganzen auf etwas mehr als einen Monat um den längsten Tag des Jahres. Denn nur dann kommt die Sonne einerseits weit genug über die Gleise der Hannoverschen Güterumgehungsbahn und ist dabei auch noch hoch genug.
Nichtsdestotrotz bleibt dem Fotografen meist nur eine gute Dreiviertelstunde zwischen "Licht weit genug herum" und "alles verschattet", in der natürlich auch noch passender Verkehr westwärts am Komplex des hiesigen Betonwerkes und dem Fahrdienstleiterstellwerk "Mf" vorbei kommen muss.

Am 31. Mai stand ich also parat, um jenem Motiv die jährliche Aufwartung zu machen, etwas mehr als 20 Minuten Anfahrt machen das als "Afterwork-Fuzz" doch sehr attraktiv. Passend kam an diesem Abend die Braunschweiger Übergabe daher, die mit 145 043 bespannt und auf dem Weg nach Seelze Rbf war.

Datum: 31.05.2021 Ort: Misburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Saisonbeginn im Teufelsmoor
geschrieben von: 215 082-9 (353) am: 04.07.21, 21:37
Den 03.07.2021 hatte ich mir schon länger vorgemerkt, da endlich die lang ersehnte Moorexpress Saison begann. 2020 fiel das Programm leider coronabedingt komplett aus, sodass im "Teufelsmoor" seit Oktober 2019 kein Ausflugszug mehr unterwegs war...
Trotz der nicht perfekten Vorhersage nahm ich den Weg in Richtung Worpswede und wurde gleich mal mit zwei Wolkenschäden begrüßt... Glücklicherweise klappte anschließend das Nachmittagsprogramm ausnahmslos.

In der Regel werden beide Umläufe mit den roten EVB Schienenbussen gefahren, doch mal wieder war die Garnitur mit dem G-Wagen defekt, sodass 628 150 als Ersatz einspringen musste. Das nahm man doch auch gerne, da die EVB 628 ansonsten ausschließlich unter Fahrdraht verkehren.

Am Abend verließ er als EVB 82226 Stade - Bremen Hbf den Bahnhof Worpswede in Richtung OHZ und rundete den Tag passend ab.
Hinweis: Das Motiv ist so nur mit Hochstativ oder sehr hoher Leiter umsetzbar.

Bildmanipulation: Die starke Reflektion der Kilometertafel am Schluss des Triebwagens wurde digital entfernt.

Datum: 03.07.2021 Ort: Worpswede [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling im Emsland
geschrieben von: emslandbahner (3) am: 01.07.21, 22:31
Der diesjährige Frühling bot mal wieder die verschiedensten Wetterstimmungen, was auch meine fotografische Ausbeute eher in Grenzen hielt. Dazu kam dann ja auch noch das mittlerweile bekannte Virus, welches zum gemütlichen Verweilen in der Heimat einlud.

Als ich Anfang Mai die Meldung erhielt, dass sich die 185 268 mit dem VW-Mischer auf dem Weg von Emden nach Seelze befand, machte ich aus der Not eine Tugend und fuhr spontan zwischen Leschede und Bernte an die heimische Emslandstrecke. Ein erster Blick in den Himmel versprach nicht allzu viel Gutes: Mehrere große Wolken bewegten sich vor der Sonne. Mit etwas Hoffnung auf eine Wolkenlücke wartete ich anschließend die Westfalenbahn nach Münster ab, da sich im Block hinter dieser der gewünschte Zug befand. Glücklicherweise tat dann der Wind sein übriges und sorgte für eine mehr oder weniger große Wolkenlücke und ich konnte die für Diversität werbende Traxx auf den Chip brennen.

Datum: 05.05.2021 Ort: Bernte [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Panzer zum Sonnenaufgang
geschrieben von: Nils (528) am: 01.07.21, 17:18
Im tiefen Licht des 22.05.2021 hörte man gegen kurz vor 6 Uhr morgens in der Ferne erste Pfiffe. Gute 10 Minuten später tauchte die letzte "Railion" 232 mit einem Panzerzug bei Sülze auf um sich ganz langsam die Steigung in Richtung Diesten hoch zu kämpfen. Kurze Zeit später war Beckedorf erreicht. Nach dem Umlaufen der Lok ging es weiter nach Trauen, dem Ziel des Zuges.

Datum: 22.05.2021 Ort: Sülze [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Gehöft im Ammerland
geschrieben von: Leon (749) am: 29.06.21, 20:28
Bleiben wir noch einen Moment auf der Kleinbahn Bad Zwischenahn - Edewechterdamm. Die kurze Stichstrecke Richtung Deyekamp im Süden von Edewecht bot zwei Gelegenheiten, die Übergabe mit typischen niedersächsischen Gehöften abzulichten. Kurz nach diesem Motiv [www.drehscheibe-online.de] bot sich nur wenige 100 Meter weiter erneut diese Fotomöglichkeit, bei der die "Edwecht II" mit ihrer kurzen Fuhre aus Gbs-Wagen ein typisches Gebäude dieser Gegend passiert. Sie wird die beiden Wagen in einem nahen Anschluss gegen andere Wagen austauschen und diese an die restliche Garnitur herandrücken, welche derweil unweit der Vehnebrücke abgestellt wurde. Dann geht es zum Endpunkt der Strecke Richtung Edewechterdamm.

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Datum: 06.08.1986 Ort: Edewecht [info] Land: Niedersachsen
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: Kleinbahn Zwischenahn - Edewecht ZE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
In JUNGen Jahren über die Vehne
geschrieben von: Leon (749) am: 27.06.21, 11:01
Vork kurzem wurde ja mit diesem Bild [www.drehscheibe-online.de] an den Güterverkehr auf der Kleinbahn Bad Zwischenahn-Edewechterdamm erinnert. Bis 1991 war hier werktags eine Jung-Lok unterwegs. Wer den Streckenverlauf erkunden möchte, dem sei heute ein Fahrradweg empfohlen, welcher nach der Betriebseinstellung auf der Trasse errichtet wurde.
Am 06.08.1986 war jedoch noch die "Edewecht II" unterwegs. Wir sehen sie hier, wie sie soeben die Vehne überquert, einem Fließgewässer im niedersächsischen Landkreis Ammerland. Die Lok befördert einige Güterwagen von Bad Zwischenahn nach Edewechterdamm und wird gleich zwei Wagen abkuppeln, um sie zu einem nahen Anschluss im Süden von Edewecht zu befördern. Dieser Anschluss war über eine Stichstrecke zu erreichen, die von der Trasse Richtung Edewechterdamm abzweigt und heute noch in ihrem Verlauf erkennbar ist.

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Datum: 06.08.1986 Ort: Edewecht [info] Land: Niedersachsen
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: Kleinbahn Zwischenahn - Edewecht ZE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verspäteter Wittinger auf der OHE
geschrieben von: 215 082-9 (353) am: 26.06.21, 18:04
Der 05.03. war ein wunderbar sonniger Tag, sodass es direkt nach der Arbeit an die Bahn ging. Ziel war eine Übergabe in der Heide, die ich hier [www.drehscheibe-online.de] bereits einmal gezeigt hatte. Nachdem dort das letzte Bild im Kasten war, sollte es schnell rüber an die Wittinger Strecke gehen, da die Wittinger Übergabe mit Glück noch nicht durch war. Nahe Beedenbostel fanden wir diesen netten Kilometerstein und so bauten wir uns erstmal auf.

Im System war aber auch nach längerer Wartezeit nichts Neues zu vermerken, sodass wir die Hoffnung hatten, dass wir rechtzeitig da waren. Einige Zeit später vernahmen wir dann ein bekanntes Pfeifen und kurz drauf bog der EZK 53727 Wittingen West - Hannover-Linden später als gewohnt ums Eck. Zuglok war die leider recht ausgeblichene 261 029.

Grüße an die Mitfotografen und danke für's mitnehmen ;-)

Datum: 05.03.2021 Ort: Beedenbostel [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
So JUNG kommen wir nie weider zusammen
geschrieben von: Leon (749) am: 26.06.21, 13:39
Bleiben wir noch eine Weile bei den Lokomotiven aus dem Hause Jung. Eine Bahn, die bislang nur mit diesem einen Bild [www.drehscheibe-online.de] in der Galerie vertreten ist, ist die Kleinbahn Bad Zwischenahn-Edewechterdamm, welche bis 1991 im Güterverkehr betrieben wurde und zu diesem Zweck eine Jung R 30 C mit dem Namen "Edewecht II" aus dem Jahr 1959 eingesetzt hat. Bis zur Einstellung des Betriebes im Jahr 1991 war die Lok auf dieser Bahn eingesetzt und wurde anschließend an die Ahaus-Alstätter Eisenbahn abgegeben. Von dort gelang sie über die Hochwaldbahn an einen Eisenbahndienstleister in Hermeskeil und soll im Sommer 2013 verschrottet worden sein.
Die angebildete Aufnahme hat mich zunächst in tiefes Nachdenken vesetzt. Im Rahmen eines Familienurlaubes im Sommer 1986 habe ich die Bahn besucht, jedoch die Aufnahmen schlampiger Weise nie beschriftet. Ein Blick auf Google Earth zeigt heute noch den Streckenverlauf zwischen Bad Zwischenahn und Edewechterdamm, auf dessen Trasse heute ein Radweg verläuft. Es war mir unmöglich, einige Motive zuzuordnen, da der Streckenverlauf früher fast ohne engere Gleisbögen auskam. Das Notizbuch aus dem Jahr 1986 half dann weiter: dort war verzeichnet, dass von dem eigentlichen Streckenverlauf kurz hinter Edewecht ein Anschluss in Deyekamp bedient wurde. Dieser Trassenverlauf ist heute noch über Earth auszumachen, und das typisch niedersächsische Bauernhaus ist heute noch vorhanden.
Am 06.08.1986 ist die "Edewecht II" mit zwei Gbs auf dem Weg zum Anschluss nach Deyekamp, welcher sich jedoch heute nicht mehr rekonstruieren lässt, da sich auf dem Gelände in Edewecht Süd eine größere Industrieansiedlung breit gemacht hat. 35 Jahre hinterlassen ihre Spuren..;-)

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Datum: 06.08.1986 Ort: Edewecht [info] Land: Niedersachsen
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: Kleinbahn Zwischenahn - Edewecht ZE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Rot und Rot in Grün
geschrieben von: Der_Ostfale (353) am: 26.06.21, 12:51
Immer wieder ist zu hören, dass Farbwiederholungen und Korrespondenzen sich bei Fotos positiv auswirken. Für die Mohnsaison ist in der landschaftsbetonten Eisenbahnfotografie der Verlust der S-Bahn Hannover an Transdev so gesehen zu bedauern. Zu Füßen des Calenberger Berglandes waren dieses Jahr viele Mohnblüten zu bewundern. So bieten sich Perspektiven, die zu anderen Jahreszeiten weniger Sinn ergeben, wie diese tiefe Aufnahmeposition für den Blick bei Ohndorf zwischen den Bahnhöfen Lindhorst und Haste in Richtung Bückeberg und Süntel. Die nahen Ausläufer der Mittelgebirge bestimmen wesentlich den Charakter der Strecke Hannover - Minden und so nutze ich mittlerweile besonders gerne die längeren Tage des Jahres, um an dieser Strecke zu fotografieren. Dann scheint die Sonne von Norden und es lassen sich viele Perspektiven mit Deister, Bückeberg und Süntel finden, weiter im Westen sicherlich auch mit dem Wesergebirge.
Manipulation: Wenige Schmierereien mussten entfernt werden.

Datum: 13.06.2021 Ort: Ohndorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bauzug ohne stoff
geschrieben von: Jan vdBk (709) am: 24.06.21, 18:59
Sehr zu schätzen gelernt hat man in den letzten Jahren die langen Baustoffzüge mit ihren gleichförmigen Wagen, die ein schönes Bild in offener Landschaft abgeben. Leider ist dieses Jahr nicht so viel Baustoffverkehr über OHE-Gleise wie in den Vorjahren. Da muss dann mal statt des BauSTOFFzuges ein ordinärer BAUzug herhalten. Immerhin - ein Schotterzug zeigt ja auch schon was her, und die Wiebe G1700 macht sich auch schick in der Landschaft. Die Zuggarnitur war ihren Schotter auf der Gleisbaustelle in Melbeck-Embsen komplett losgeworden und kehrt nun leer nach Celle zurück. Schön, dass in die Infrastruktur investiert wird, nachdem in den letzten Jahren auch immer wieder das Wort "Stilllegung" im Zusammenhang mit der Lüneburger Strecke gefallen war.

Datum: 22.06.2021 Ort: Hambostel [info] Land: Niedersachsen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: Wiebe
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Volldampf zum Sonnenuntergang
geschrieben von: Dennis M. (76) am: 23.06.21, 11:51
An einem warmen Sommerabend fuhr 01 519 der EFZ einen Sonderzug im Auftrag von Westfalendampf durchs Emsland.
Kurz vor Lichtaus beschleunigte der Zug nach einem Halt in Meppen den Zug wieder auf Fahrplangeschwindigkeit.
Der Zug war noch lange zu hören und es ging glücklich wieder auf die heimische Terasse.

Datum: 01.06.2019 Ort: Meppen [info] Land: Niedersachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EFZ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Reisebüro-Turnusverkehr
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 23.06.21, 08:00
Im Reisebüro-Turnusverkehr erlebten sie eine letzte Blüte – die legendären, formschönen Triebzüge der Baureihe 601. Seit 1957 im TEE-Verkehr im Einsatz, zogen sie die Blicke auf siech wie wohl kein anderes Triebfahrzeug der Deutschen Bundesbahn. Zwischen 1971 und 1979 wurden die Triebzüge im damals neuen InterCity-Verkehr eingesetzt, ein Städteschnellverkehrs-System mit 1.-Klasse-Fahrzeugen im Zwei-Stunden-Takt.

Als 1979 im InterCity-Verkehr auch die zweite Klasse eingeführt wurde, hatte die Deutsche Bundesbahn zunächst keine Verwendung mehr für die Fahrzeuge. Überraschend wurden die Triebzüge ab 1980 zehnteilig im Reisebüro-Turnusverkehr als Alpen-See-Express eingesetzt. Von Hamburg und Dortmund aus fuhren die Touristikzüge unter anderem Berchtesgaden, Bodenmais, Seebrugg, Oberstdorf, Innsbruck, Zell am See und Salzburg/Berchtesgaden an.

Wir sehen den 10-teiligen Dt 13387 Hamburg – Oberstorf auf der Nord-Süd-Strecke zwischen Göttingen und Bebra kurz hinter Friedland (Han). An der Spitze läuft der 601 004-5.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 27.06.1980 Ort: Friedland [info] Land: Niedersachsen
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tigerjagd im Vorharz - nach Nordosten
geschrieben von: Vinne (756) am: 22.06.21, 18:28
Weiter geht die Reise mit DGS 95331, der am Aufnahmetag von "Tiger 7" a.k.a. V 330.7 a.k.a. 250 005 befeuert wurde.

Nachdem wir beim letzten Bild die Wiederanfahrt am Othfresener Blocksignal betrachten durften, haben wir den Zug nun zwischen Oker und Vienenburg wieder eingeholt.

Am alten Posten 31, inzwischen "nur" noch eine Anrufschranke, brüllt der Sechsachser mit seinem Kalkleerzug auf den Kreuzungshalt am ältesten noch erhaltenen Bahnhofsgebäude Deutschlands zu.

Bei seiner schlängeligen Fahrt durch den Vorharz zeigt die Pufferbohle auf diesem Abschnitt ausnahmsweise gen Nordosten, schließlich folgt der Schienenstrang hier dem weiten Okertal.
Aber keine Sorge, sobald in Vienenburg das Ausfahrsignal nach Ilsenburg auf Hp 2 springt, wird der General Electric-Diesel seine Leistung wieder gen Osten und Sachsen-Anhalt entfalten.

Vielleicht sehen wir den Zug dort ja noch ein Mal wieder.

Datum: 30.05.2021 Ort: Oker (Goslar) [info] Land: Niedersachsen
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bk Schachtenbeck
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 22.06.21, 09:00
Neben den "großen" Triebwagen der Baureihen 612/613, 614 und 624/634 setzte das Bw Braunschweig bis 1982 auch Schienenbusse ein. Hier begegnet uns eine dreiteilige Garnitur als N 6042 Braunschweig – Kreiensen am Bk Schachtenbeck zwischen Harriehausen und Bad Gandersheim. Eingesetzt waren die Fahrzeuge 998 681-1 + 998 305-7 + 798 800-9.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 01.06.1981 Ort: Bad Gandersheim Seboldshausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Richtung Bad Gandersheim
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 20.06.21, 10:00
Die Älteren unter uns werden sie noch kennen, die Blockstelle Orxhausen zwischen Kreiensen und Bad Gandersheim. Viele Aufnahmen von ihr befinden sich bereits in der Galerie, fast alle zeigen sie Züge mit Fahrtrichtung Kreiensen. Dabei bot auch die Gegenrichtung schöne Motive und der interessierte Fotograf brauchte noch nicht einmal zu nachtschlafender Zeit aufstehen. Der E 3565 Kreiensen – Wolfsburg verließ Kreiensen um 08:42 Uhr und bestand aus einer zweiteiligen 612/613-Garnitur.

Hier konnten die Fahrzeuge 612 507-4 + 912 601-2 bildlich festgehalten werden. Im Hintergrund links ist übrigens der "berühmte" Kletterberg zu sehen, von dem aus auch so manches Bild entstand, zum Beispiel [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]. Die Ausrichtung des Bildes erfolgte an senkrechten Gebäudekanten - das Signal steht wirklich so schief.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 20.06.1984 Ort: Orxhausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 15 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über 15 Brücken musst du fahr'n VII
geschrieben von: 215 082-9 (353) am: 19.06.21, 17:34
Es wird mal wieder Zeit für die Fortsetzung der Brückenserie ;-)
Teil 1: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 3: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 4: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 5: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 6: [www.drehscheibe-online.de]

Am Mittwoch wurde gegen 15:20 Uhr in Wunstorf ein MKB Vectron mit Kesselwagen in Richtung Nienburg gemeldet. Das Wetter war gut, ich war Zuhause und wollte eigentlich für die Prüfung am Folgetag lernen. Aber so ein MKB Kesselzug könnte man ja "mal eben kurz" mitnehmen. Am Ende waren es 2,5 Stunden außer Haus ;-)
So fuhr ich zu 15:45 Uhr zum Bahnhof, wo der Zug zeitgleich mit mir auftauchte. Kurz drauf begann ein interessanten Rangiermanöver mit einer Northrail 352, die gerade Lz aus Liebenau kam. Also ging es gemütlich nach Binnen, wo das Gras leider wieder sehr hochgewachsen war. Der Zug war allerdings schneller da als ich dachte und so hingen noch einige Halme vor den Loks, die ich nicht mehr rechtzeitig entfernen konnte. Aber halb so wild, so schlimm war das auch nicht.
Mit Ben ging es dann hinterher nach Liebenau für ein weiteres Bild auf der Auebrücke. Nach kurzer Wartezeit tauchte dann wieder 248 005 mit der von Northrail angemieteten 352 101 im Schlepp auf und verschwand in den tiefen Wald. Glücklicherweise passte es mit der Spiegelung gerade so ;-)

Datum: 16.06.2021 Ort: Liebenau [info] Land: Niedersachsen
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: MKB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Blick in die Ferne
geschrieben von: Vesko (530) am: 19.06.21, 15:28 Top 3 der Woche vom 04.07.21
Um 22 Uhr ist bereits lange Betriebsschluss bei der Langeooger Inselbahn. Am Bahnübergang ist dennoch tierisch was los: Hier bewegt sich eine Maus, dort ein Frosch, in der Ferne ein Vogel, ein Hase oder ein Hund mit Frauchen. Und dieser Fotograf, der das Stilleben und die Tierwelt aufnimmt. :)

Datum: 29.05.2021 Ort: Langeoog [info] Land: Niedersachsen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Inselgemeinde Langeoog
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 41 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tigerjagd im Vorharz - wenn zweitens erstens ist
geschrieben von: Vinne (756) am: 16.06.21, 21:38
Am 30. Mail lag herrliches Sommerwetter über dem Vorharz, welches bis in den späten Vormittag halten sollte. Also wurde zackig an die Dieselpiste der VPS gesteuert, um sich dort "Tiger 7" a.k.a. V 330.7 a.k.a. 250 005 mit DGS 95331 von Salzgitter-Hütte Süd nach Blankenburg (Nord) aufzulauern.

Als man am Startbahnhof justament über die Brücke fuhr, zündete das inzwischen berühmt-berüchtigte VPS-Racingteam schon wieder den General Electric GE 7FDL12 so durch, dass selbst nach einem harten U-Turn nur noch die Staubwolke des leeren Kalkers eine theoretische Chance auf ein Lichtbild erhascht hätte.

Herzlichen Glückwunsch, "Zettel" 1 auf der VPS-Piste also direkt um kurz nach sieben Uhr ad acta gelegt - hmpf. Nun, es half ja nix, ein notdürftig zusammengebasteltes "1b-Bild" im "Salzgehettobad" musste dann auch nicht sein, sodass ich mich an das erste Rapsfeld der Tour verzog. Linkerhand von selbigem ragte in eiserner Manier der 10-Meter-Mast des Othfresener Blocksignals in den azurblauen Morgenhimmel.

Nachdem der doppelte Joghurtbecher aus Hannover den Blockabschnitt freigegeben hatte, wummerte der Sechsachser in Ringelheim los. Allerdings wurde in Sichtweite des Fotografen dann von der Kommandobrücke der postwendende Ankerwurf befohlen - der Kübelzug war einfach zu fix für die Doppellunte vor ihm.

Den Fotografen freute es, denn so hämmerte der ADtranz-Kreuzer nach Stillstand am Formsignal mit sonorem Basssolo besonders wohlig los und garnierte seine Anfahr mit einer netten "Fotorußwolke" zur vollsten Entzückung. Immerhin klappte Bild zwo nun wie gewünscht. Dann hieß es zügig folgen - davon demnächst mehr!

Datum: 30.05.2021 Ort: Othfresen [info] Land: Niedersachsen
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Das letzte Sonnenlicht
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 10.06.21, 07:00
Auf dem Rückweg von meiner Fahrradtour, die ich am 7. Juni 1983 von Göttingen aus ins Schwülmetal unternahm, passte ich zwischen den Ortschaften Erbsen und Emmenhausen den abendlichen E 2741 Köln – Göttingen ab, der die südniedersächsische Universitätsstadt planmäßig um 20:23 Uhr erreicht. Die Seitenflächen der 216 121-4 und die der Silberlinge reflektieren das allerletzte Sonnenlicht. Dies war auch das letzte Bild eines wunderschönen Tages, der mit einer Aufnahme genau dieser Lok begann [www.drehscheibe-online.de]

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 10.06.21, 22:55

Datum: 07.06.1983 Ort: Emmenhausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurze Wendezeit
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 09.06.21, 08:00
Die vier Schnellzugwagen, die im Sommerfahrplan 1983 als N 6975 aus Altenbeken um 18:28 Uhr Göttingen erreichten [www.drehscheibe-online.de], fuhren umlaufbedingt nach einer sehr kurzen Wendezeit von nur 10 Minuten um 18:38 Uhr im N 6970 zurück nach Bodenfelde. Der "Zugstamm" bestand aus zwei yg-Wagen.

Hier hat die 212 279-4 vom Bw Göttingen mit dem langen Zug gerade Offensen (Kr. Northeim) hinter sich gelassen. Im Hintergrund oberhalb des ABm ist das Bahnhofsgebäude des Dorfes zu erkennen (das Haus mit den vielen Schornsteinen), oberhalb der Lok beginnt der enge Teil des Schwülmetals [www.drehscheibe-online.de].

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 09.06.21, 19:15

Datum: 07.06.1983 Ort: Offensen (Kr. Northeim) [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Regelfahrplan und Normalität
geschrieben von: Vesko (530) am: 08.06.21, 07:55
Mit den Fahrgästen, welche die Inselbahn mehrmals täglich vom Fährhafen in den Ort bringt, kehrt Stück für Stück das gewohnte Leben auf Langeoog zurück. Neuerdings fährt man nach Regelfahrplan und - da die "Landeskinderregelung" im Eilverfahren gekippt wurde - dürfen Menschen aus ganz Deutschland anreisen. Ätschi-bätschi Niedersachsen, Sie sind verpflichtet, uns alle willkommen zu heißen :)

Datum: 30.05.2021 Ort: Langeoog [info] Land: Niedersachsen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: Inselgemeinde Langeoog
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sanfte Hügellandschaft
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 08.06.21, 08:00
Vom Schwülmetal habe ich bereits einige Aufnahmen in der Galerie vorgestellt. Hinter Offensen (Kr. Northeim) weitet es sich wieder und bei Verliehausen hat man von der westlichen Talseite aus einen prächtigen Blick auf die sanfte Hügellandschaft des Leineberglandes. Den Hintergrund bildet der bewaldete Höhenzug des Sollings.

Die 216 176-8 vom Bw Braunschweig lässt hier mit dem N 6975 Altenbeken – Göttingen das Dorf Verliehausen hinter sich. Der N 6975 war im Sommerfahrplan 1983 einer der wenigen Nahverkehrszüge auf der Strecke Bodenfelde – Göttingen, die als lokbespannter Zug verkehrten – ein Umstand, der sogar im Kursbuch vermerkt war.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 07.06.1983 Ort: Verliehausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am ehemaligen Lokschuppen von Bohmte
geschrieben von: Der Rollbahner (196) am: 07.06.21, 19:45
Schön, aber ohne Funktion bewacht der aus Ziegelsteinen gebaute Lokschuppen von Bohmte die Einfahrt der Züge aus dem hohen Norden. Passiert wird er hier von einer Regionalbahn aus Bremen mit 110 365-4, welche, vor der Weiterfahrt bis Osnabrück Hbf, für wenige Minuten am örtlichen Mittelbahnsteig zum Stehen kommen wird.
Mit seiner Abfahrt folgt der Zug dann dem Verlauf der Rollbahn durch das Wiehengebirge, wobei diese, spätestens mit dem nach der Überquerung des Mittellandkanals beginnenden Anstieg nach Ostercappeln, ihren Flachland-Habitus vollständig einbüßen wird. Damit haben moderne Lokomotiven jedoch kein Problem, wohingegen zur Dampflokzeit vor allem die Heizer auf diesem Streckenabschnitt Schwerstarbeit geleistet haben dürften.

Scan vom Fuji-Sensia KB-Dia

Zweiter Vorschlag mit reduzierter Grün- und Gelbsättigung (vielen Dank insbesondere an Benedikt für die Hilfe.)

Datum: 20.05.2002 Ort: Bohmte [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Endlich Sommer!
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 07.06.21, 09:00
Heuernte im Schwülmetal! Ein warmer Tag, der Wetterbericht verspricht anhaltenden Sonnenschein für das Niedersächsisch/Hessische Grenzgebiet. Das frisch gemähte Gras liegt zum Trocknen auf den Wiesen und verbreitet seinen würzigen Duft. Endlich ist es Sommer! Der 515 569-2 vom Bw Hildesheim ist als N 6956 Göttingen – Bodenfelde zwischen Offensen (Kr. Northeim) und Verliehausen unterwegs.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 07.06.1983 Ort: Offensen (Kr. Northeim) [info] Land: Niedersachsen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Erste
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 06.06.21, 16:00
Aufnahmen von der Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen – Asendorf sind in der Galerie erstaunlich selten. Die Aufnahme zeigt die Lok "Hoya" mit einem Museumszug kurz hinter dem Haltepunkt Vilser Holz. Der Dreikuppler wurde 1899 bei Hanomag gebaut und im Jahre 1900 bei der Kleinbahn Hoya-Syke-Asendorf in Dienst gestellt. Der Fotostandort wurde in Anlehnung an den Namen des Haltepunktes bewusst so gewählt. Außerdem sollten nicht allzu viele der an jenem Pfingstmontag zahlreich mitreisenden Touristen aufs Bild kommen.

Der Museumsbahnverkehr wurde bereits am 2. Juli 1966 mit der Dampflok "Bruchhausen" und einem Wagen auf dem Teilstück Bruchhausen-Vilsen – Heiligenberg aufgenommen. Sie war damit die erste Museumsbahn Deutschlands. Seit 1970 wird die ganze, knapp 8 Kilometer lange Strecke bis Asendorf befahren.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 04.06.1979 Ort: Vilser Holz [info] Land: Niedersachsen
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: DEV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Busersatzverkehr in Uenzen
geschrieben von: 215 082-9 (353) am: 06.06.21, 23:49 Top 3 der Woche vom 20.06.21
Ja, ihr habt richtig gelesen ;-)
Normalerweise kennt man es ja andersherum: Der Zug fällt aus und dann fahren Busse als Schienenersatzverkehr (SEV). An sechs Tagen zwischen Ende Mai und Anfang Juni wurde der Spieß in Niedersachsen jedoch mal umgedreht. Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten war die K129 zwischen Bruchhausen-Vilsen und Wachendorf abschnittsweise voll gesperrt, sodass auch die Buslinien 150 und 153 (Hoya - Bruchhausen-Vilsen - Syke) dort entfielen.

Da der Betreiber der Buslinie, die Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya, neben einigen Bussen auch eine eigene Bahnstrecke besitzt, bot sich ein Busersatzverkehr auf der Schiene an.
Gesagt, getan! Folglich wurde ein Baustellenfahrplan entwickelt und der GDT auf Reisen geschickt.

Auf seiner zweiten Runde erreicht der Triebwagen aus Heiligenfelde das beschauliche Uenzen mit seiner bekannten Ortsdurchfahrt. Nach kurzem Halt am Bahnsteig ging es pünktlich weiter nach Bruchhausen-Vilsen. So muss Eisenbahn!

Bildmanipulation: Ein Ast im rechten oberen Bildrand, sowie die Spitze des Laternenschattens wurde entfernt.

Datum: 31.05.2021 Ort: Uenzen [info] Land: Niedersachsen
BR: 0301 (MaK GDT) Fahrzeugeinsteller: DEV
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 25 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geduldsprobe!
geschrieben von: hbmn158 (479) am: 06.06.21, 13:04
Der Abschnitt der Rollbahn zwischen Sagehorn und der Gabelung in Bremen-Findorff in Richtung Hbf und Rbf ist vergleichsweise motivarm, die lohnendste Stelle ist diese hier! Die Brücke Clüverdamm bietet einen Blick auf einen freien Gleisabschnitt und den Bremer Ortsteil Oberneuland mit Kirche, im Hintergrund ist auch noch die weiße Spitze des 146 Meter hohen Bremer Fallturms auf dem Unigelände zu sehen.
Die Nahverkehrszüge kommen hier mit Steuerwagen voraus, die meisten lokbespannten ICs ebenfalls (Gott sei Dank übernehmen hier immer mehr ICEs den Fernverkehr ;-( und der Güterverkehr kann recht spärlich ausfallen. Zwischen Hamburg und Bremen gibt es in Rotenburg/W. und Sagehorn zwei Abzweigungen, die rege genutzt werden, nur die Züge von und nach Bremen bzw. Bremerhaven kommen hier vorbei.
So gestaltete sich die Warterei am sonnigen 7. November letzten Jahres recht langwierig, bis der Fotograf endlich von 189 019 mit ihrem Kistenzug in Richtung Hamburg erlöst wurde. Aufgrund der dichten und hohen Vegetation auf dem Brückendamm ist die Aufnahme nur mit einem Hochstativ umzusetzen.


Datum: 07.11.2020 Ort: Clüverdamm [info] Land: Niedersachsen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Einer der längsten
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 29.05.21, 10:00
Das Zugpaar EN 452/453 ist eine internationale Fernverkehrsverbindung zwischen dem Bahnhof Paris-Est und dem Weißrussischen Bahnhof in Moskau. Mit einem Laufweg von 3159 Kilometern handelt es sich um einen der längsten Zugläufe in Europa. Die planmäßige Fahrzeit für die gesamte Strecke beträgt etwa 39 Stunden. Das Umspuren der Drehgestelle der Personenwagen von Normalspur auf russische Breitspur geschieht in Brest-Zentralny. Das Zugpaar wird von der Russischen Staatsbahn betrieben.

Der Zug verkehrt als EN 453 jeden Donnerstag ab Paris bzw. jeden Freitag ab Berlin mit klimatisierten Sitz- und Schlafwagen, seine Fahrt führt durch Frankreich, Deutschland, Polen, Weißrussland und Russland. Die Rückfahrt des EN 452 startet jeden Dienstag in Moskau.

Die Aufnahme zeigt eine Lok der Baureihe 120 mit dem EN 453 Paris-Est - Moskva Belorusskaja auf der Auetalbrücke über der ehemaligen Kreisbahn Osterode – Kreiensen (KOK) bei Billerbeck.

Datum: 26.05.2012 Ort: Kreiensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kein schöner Land?
geschrieben von: Der_Ostfale (353) am: 28.05.21, 17:52
Würden mich nicht abwechselnd Gesundheit, Wetter und Arbeit, für weitere Touren auch die Pandemie, so sehr einschränken, zöge es mich derzeit wie letztes Jahr gerade im späten Frühjahr und frühen Sommer sehr an die grünen Wiesen und Wälder von Deister und Weserbergland. Wenigstens eine Tour an die Deister-Strecke gelang im letzten Frühsommer. Rote S-Bahnen beleben im Halbstundentakt den grünen Stadtrand von Barsinghausen, während im Hintergrund ein Trompeter "Kein schöner Land" übt. Sicherlich ist es im Märchenland hinter dem Deister noch ein wenig idyllischer und romantischer. Die Hohensteiner Klippen, die Schaumburg oder die Altstadt von Rinteln lassen gar an fantastische Romane und Filme denken. Aber aushalten lässt es sich auf der Nordseite auch und immerhin gelang der Strecke mit ihren roten Bahnen vor einigen Jahren die literarische Verewigung in Lisa Kreißlers "Blitzbirke", dem magischen Realismus zuzuordnen. Von Magie ist wenig an einem entspannten, hellen Frühsommerabend zu merken, ich genoss also einfach die Sonne und die entspannte Fotografie. Kein schöner Land zu dieser Zeit? Doch, das wohl schon, aber im Jetzt des 21.06.2020 verspürte ich keinerlei Fernweh.

Datum: 21.06.2020 Ort: Kirchdorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Hannover
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nahgüter in der Heide
geschrieben von: Yannick S. (761) am: 28.05.21, 15:28
Ein nach wie vor erstaunliches Güteraufkommen gibt es in der Lüneburger Heide zu verzeichnen. Wenige Frachtkunden sind wirklich groß, aber in Summe kommt doch ordentlich was zusammen. Am Mittwoch den 26. Mai bestand Bedarf für Wittingen, sodass sich die Fotografen Dank der Wagen aus Lachendorf und Celle über einen durchaus stattlichen Zug auf der Rückfahrt von Wittingen nach Hannover-Linden freuen konnte.

Datum: 26.05.2021 Ort: Hankensbüttel [info] Land: Niedersachsen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Freier Blick
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 28.05.21, 09:00
Der Abbau des zweiten Gleises im Abschnitt Kreiensen – Vorwohle der Strecke Kreiensen – Ottbergen hat für den Fotografen am Greener Viadukt den Vorteil, daß nun immer das ursprüngliche Richtungsgleis Vorwohle – Kreiensen befahren werden muß und man daher aus dem Luhetal heraus einen freien Blick auf die Fahrzeuge hat. Zu Zeiten lokbespannter Züge waren an dieser Stelle Aufnahmen von Zügen in östlicher Fahrtrichtung nur mit verdeckten Fahrwerken möglich oder, für die Gegenrichtung, nur Nachschüsse. Die dreiteiligen Triebwagen der Baureihen 613, 614 und 634 dagegen waren fast doppelt so lang wie ein heutiger Triebwagen der Baureihe 648 und damit für eine Aufnahme auf dem Viadukt schlicht zu lang. Siehe auch [www.drehscheibe-online.de].

Die Aufnahme zeigt die RB 14218 Bad Harzburg – Holzminden.

Datum: 26.05.2012 Ort: Greene [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grüne Wagenschlange an der Wurster Nordseeküste
geschrieben von: 215 082-9 (353) am: 25.05.21, 22:14
Seit einigen Jahren gibt es zwischen Bremerhaven und Cuxhaven wieder Güterverkehr auf der Schiene. Das war nicht mehr möglich, seitdem Nordholz zum Haltepunkt zurückgebaut wurde, da die einzige Kreuzungsmöglichkeit (in Dorum) für den Personenverkehr benötigt wurde. 2014 wurde der Bahnhof Nordholz endlich wiederhergestellt, sodass nun eine Handvoll Autologistikzüge die beiden Hafenstädte verbinden.

Am Nachmittag des 26.04.2021 hatten wir das große Glück gleich drei Güterzüge zu erwischen. Nach dem planmäßigen ARS Altmann nach Bremen Rbf erfreute uns noch eine Sonderleistung aus leeren Hödlmayr Autotransportwagen. In Cappel erwarteten wir den Kollegen, der mit seiner 275 804 aus Cuxhaven in Richtung Bremerhaven rollte. Grüße zurück! ;-)

Bildmanipulation: Eine kleine Ecke eines modernen Schuppens wurde entfernt.

Datum: 26.04.2021 Ort: Cappel [info] Land: Niedersachsen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: Hansebahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das muss kübeln
geschrieben von: 52 8195 (121) am: 25.05.21, 20:56
Seit ein paar Monaten befördern die Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter regelmäßig Kalkzüge zwischen Blankenburg Nord und Salzgitter-Hütte Süd über die Strecke im Vorharz. Diese werden vornehmlich aus den bekannten Kalkkübelwagen der Gattung Slmmps gebildet, meist sind aber auch einige Wagen offener Bauart mit im Zug. Aufgrund der anspruchsvollen Streckentopographie übernimmt ein von der Havelländischen Eisenbahn gemieteter Blue Tiger die Traktion.

Am Morgen des 24.05. rollt V330.1 mit dem Leerzug nach Blankenburg bei Vienenburg durch das Okertal.

Datum: 24.05.2021 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umgeleitet...
geschrieben von: scorpion (19) am: 24.05.21, 20:05
...wird zur Zeit der IC 2082 "Königssee" und beschert der sonst nur vom Regionalverkehr befahrenen Strecke zwischen Altenbeken und Hannover mal wieder Fernverkehr. Grund dafür ist die Sperrung der Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Kassel, die bis Mitte Juli saniert wird. Ab Kassel nimmt der "Königssee" den Weg über Altenbeken und Hameln nach Hannover. Im schönen Abendlicht des Pfingstsonntags befindet sich der Zug nahe der Ortschaft Lüdersen auf der Kurve um den Süllberg herum. Erst vor kurzem hatte ich bei einer Wanderung um den Süllberg festgestellt, dass sich hier verschiedene gute Fotomöglichkeiten ergeben.
Viele Grüße
Thomas

Datum: 23.05.2021 Ort: Lüdersen [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
In Dörverden erwacht der Frühling
geschrieben von: Bundesheertaurus (73) am: 24.05.21, 10:18
Der Frühling erwacht, die Tage werden wieder länger, die Bäume tragen die ersten Blätter und die Temperaturen steigen wieder, man kann sich wieder etwas leichter bekleiden und das teilweise doch gute Aprilwetter für einen kleinen Fotoausflug in der nahen Umgebung nutzen. So wurde nach längerer Abwesenheit mal wieder die Allee von Dörverden angesteuert, um die blühenden Allee Bäume ins Bild zu integrieren. Da kam mir die für die EGP fahrende 140 678-4 gerade Recht, als sie mit dem DGS 60968 auf dem Weg von Bremen Rangierbahnhof ins VW Werk Stammwerk Wolfsburg war und hier die blühenden Bäume und die angrenzenden Spargelfelder passierte.



Zuletzt bearbeitet am 29.05.21, 12:55

Datum: 28.04.2021 Ort: Dörverden [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Übergabe aus Barsinghausen
geschrieben von: Pängelanton (16) am: 19.05.21, 17:57
Angeregt durch die besonders intensive Rapsblüte begab ich mich am 17.Mai frühmorgens nach Haste, da hier die Hauptstrecke dicht belegt ist und quasi mitten durch das Rapsfeld führt. Mein eigentliches Ziel war der IC aus Amsterdam, die Aufnahme ist leider nichts für die Galerie, da auf dem Gegengleis ein Güterzug fuhr. Da war ich etwas enttäuscht. Mir fiel dann auf, dass die S-Bahn nach Bad Nenndorf nicht pünktlich losfuhr und bald erspähte ich auch den Grund. Aus Barsinghausen näherte sich die Übergabe mit der 261 029-3.

Datum: 17.05.2021 Ort: Haste [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Variation
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 18.05.21, 14:00
Eine immer wieder gern fotografierte Leistung war der E 2641 mit Oldenburger 220 im Weser- und Leinebergland. Die Fotostelle unterhalb der Greener Burg ist hinreichend bekannt [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]. Deswegen möchte ich heute eine Variation dieses Klassikers vorstellen. Die 220 062-4 wird mit dem E 2641 Aachen – Braunschweig in wenigen Minuten den Bahnhof von Kreiensen erreichen. Zu sehen ist auch die noch betrieblich genutzte Blockstelle Greene.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)
Einige Drähte der dortigen Bahnstromleitung wurden entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 19.05.21, 11:00

Datum: 19.05.1981 Ort: Greene [info] Land: Niedersachsen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im schönen Schwülmetal
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 16.05.21, 10:00
Schon mehrfach stellte ich Aufnahmen aus dem schönen Schwülmetal mit der Bahnstrecke von Göttingen nach Bodenfelde in der Galerie vor. Anfang der 1980er Jahre konnten hier vor allem Göttinger 212, Braunschweiger 216 und Hildesheimer 515 beobachtet werden. Im Winterfahrplan 1981/82 belebten zusätzlich an Sonntagen die klassischen Triebwagen der Baureihe 613 das Fahrzeugaufkommen [www.drehscheibe-online.de].

Am 16. Mai war es wieder einmal soweit, diese Leistung im Bild festhalten zu können. An den Sonntagen zuvor war kein Fotowetter gewesen und so wurde bei strahlender Frühjahrssonne alles darangesetzt, den Triebwagen auf seiner Fahrt als N 6957 Bodenfelde – Göttingen mit dem 2CV zu verfolgen. Dies gelang aufgrund guter Ortskenntnis und weil der Triebwagen an jedem Bahnhof halten musste – für die 37 Kilometer waren schließlich 46 Minuten Fahrzeit vorgesehen.

Die Aufnahme entstand zwischen Offensen (Kr. Northeim) und Adelebsen im engsten und schönsten Abschnitt des Schwülmetals. Auf der nordöstlichen Talseite die Landstraße, auf der südwestlichen die Bahnstrecke und mittendrin das mäandrierende Flüsschen in saftigen Wiesen voller Löwenzahn. An jenem Tag waren die Fahrzeuge 613 617-0 + 913 021-2 + 613 609-7 unterwegs.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 16.05.1982 Ort: Offensen (Kr. Northeim) [info] Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch das Rapsfeld nach Osten
geschrieben von: Münsteraner Jung (26) am: 13.05.21, 17:19
Von dieser Stelle hatte ich schonmal ein Foto eingestellt, was dann wegen nicht ausreichendem Sonnenlicht abgelehnt wurde. So machte ich mich dann am morgen des 09.05.21 an einem Tag mit strahlendem Sonnenschein erneut auf den Weg nach Haste und nahm dann mit Freuden zur Kenntnis das der ortsansässige Bauer Raps angepflanzt hat. Leider hielt sich jedoch der Betrieb in Grenzen, an Güterzügen kamen nur verkehrsrot ohne jegliche Highlights, mal abgesehen von einem DHL Containerzug. Das wäre jedoch des gelben zu viel gewesen. So will ich es hier mal mit einem herkömmlichen IC, gezogen von der 101 077 versuchen.

Datum: 09.05.2021 Ort: Haste [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnreise 1982
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 13.05.21, 10:00
Wir reisen mit dem E 3110, Paderborn ab 07:03 Uhr Richtung Norddeich Mole im Kurswagen nach Emden Außenhafen, über Hannover (08:59 bis 09:15), Bremen (10:44 bis 10:52 Uhr mit Traktionswechsel von E-Lok auf Baureihe 216 oder 220) und Oldenburg (Oldb) nach Leer (Ostfriesl) (12:13 bis 12:21 Uhr mit Fahrtrichtungs- und erneutem Traktionswechsel von Diesel- auf E-Lok. Weiter geht es nach Emden Hbf, an 12:38 Uhr. Hier werden unsere Kurswagen nach Emden Außenhafen auf den N 7471 umgesetzt, Emden Hbf ab 13:35, Emden Außenhafen an 13:42 Uhr.

Die Fähre zur Insel verlässt den Emder Hafen um 14:00 Uhr, man muß sich also zum ersten Mal etwas beeilen. Fahrtdauer von Schiff und Inselbahn bis Borkum Bahnhof etwa 2,5 Stunden, Ankunft am Urlaubsort also gegen 16:30 Uhr. Nach neuneinhalb Stunden Reisezeit ohne Zeitdruck beim Erreichen von Anschlusszügen kann endlich der Urlaub beginnen!

Wir sehen die 211 099-7 vom Bw Osnabrück mit dem N 7471 Emden Hbf. – Emden Außenhafen am BÜ Hansastraße in Emden. Warum ich damals das Dach des Schrankenpostens "abgesäbelt" habe, ist mir heute nicht mehr gegenwärtig. Das Auswahlteam möge mir die Nachlässigkeit verzeihen. Ach ja, die Straßenlaterne links steht wirklich schief.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 13.05.21, 15:15

Datum: 13.05.1982 Ort: Emden [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bw Göttingen
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 10.05.21, 15:00
An das Bahnbetriebswerk Göttingen erinnert heute nur noch ein im Halbrund des ehemaligen Lokschuppens neu gebautes Hotel. Anfang der 1980er Jahre waren hier noch ca. 50 Triebfahrzeuge beheimatet – neben zwei Turmtriebwagen und etlichen V60, Köf1 und Köf3 auch rund 15 Streckendiesellokomotiven der Baureihe 212. Sie wurden im Personen- und vor allem im Güterzugdienst im südlichen Niedersachsen eingesetzt. Interessant war auch, daß hier bis auf die 001 und 002 alle weiteren "Doppelnuller" versammelt waren.

Hier präsentiert sich im satten Licht der Nachmittagssonne die 212 045-9 auf der Drehscheibe des Bw Göttingen. Im Lokschuppen steht als eine der letzten roten Göttinger V60 die 260 916-2

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 10.05.1980 Ort: Göttingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
St. Johannis
geschrieben von: Johannes Poets (500) am: 08.05.21, 11:00
Von einer ehemaligen Straßenbrücke, die heute nur noch von Fußgängern und Radfahrern genutzt wird und über den Nordkopf des Göttinger Rangierbahnhofes führt, kann man nicht nur das dortige Betriebsgeschehen gut beobachten. Sie ermöglicht auch einen Blick auf die Gleise der alten Nord-Süd-Strecke sowie auf die der Schnellfahrstrecke Würzburg – Hannover, die sich rechts außerhalb des Bildausschnittes befinden.

Die Aufnahme zeigt die 185 031-2 mit einem Containerzug auf dem Weg Richtung Norden. Der Hintergrund wird überragt von der im Stadtzentrum Göttingens stehenden St.-Johannis-Kirche, deren nördlicher Turm infolge einer Brandstiftung im Januar 2005 ausbrannte [www.fireworld.at].

Zuletzt bearbeitet am 08.05.21, 22:30

Datum: 08.05.2012 Ort: Göttingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:

Auswahl (2539):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 51
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.