DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 68
>
Auswahl (676):   
Galerie: Suche » Brandenburg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Buchholz / Zauche
geschrieben von: Leon (240) am: 11.10.18, 20:51
So, wie die Knatter in Kyritz kein Fluss ist -wie oft vermutet-, ist die Zauche in Buchholz ebenfalls kein Fluss, sondern eine größere, wenig besiedelte Hochfläche oberhalb des Baruther Urstromtals in der Mark Brandenburg. Wir sind erneut auf der Nebenbahn zwischen Potsdam bzw. Berlin-Wannsee über Beelitz nach Jüterbog, diesmal am 10.04.1991, als die Babelsbergerinnen noch "118" hießen. Regelmäßig waren in den Nachmittagsstunden einige Nahverkehrszüge auf dieser wenig bekannten Nebenbahn fest in der Hand der Jüterboger 118, wie auch der P 15269, welcher soeben in den Bahnhof von Buchholz in der Zauche einfährt. Nach kurzem Halt wird die Babelsbergerin ihre Bghw-Garnitur wieder in Bewegung setzen und alsbald ihren nächsten Halt in Treuenbrietzen erreichen. Am Zugschluss läuft eine weitere "Dicke" mit. Der Standort des Fotografen war vorher mit der Bahnhofsaufsicht abgesprochen.
Inzwischen wurde in Buchholz einige Meter weiter ein moderner Haltepunkt mit Hochbahnsteigen errichtet. Das Bahnhofsgebäude ist in privater Hand, umsäumt von Bauwagen. Die Formsignale im Hintergrund sind ebenso Geschichte wie das Stellwerk, und eine Kreuzungsmöglichkeit ist ebenfalls nicht mehr vorhanden. Moderne Triebwagen der ODEG rollen auf einem Gleis an dem Gebäude vorbei.

Scan vom Fuji 100-Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 11.10.18, 22:35

Datum: 10.04.1991 Ort: Buchholz/ Zauche [info] Land: Brandenburg
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals in Elsholz
geschrieben von: Leon (240) am: 05.10.18, 18:31
In der Galerie ist ja kürzlich erstmals ein Bild der brandenburgischen Nebenbahn von Potsdam bzw. Berlin-Wannsee nach Jüterbog aus Elsholz aufgenommen worden. Wir schreiben nunmehr den 6.8.1992, 26 Jahre her. Bereits damals staunten die Einheimischen nicht schlecht, als man sich mit einer Alu-Leiter bewaffnet an den Bahnübergang stellte. Eisenbahnfotografie war in dieser Gegend fast unbekannt. Der Bahnhof von Elsholz hatte seinen Zenit zunächst deutlich überschritten, aber der Name des Ortes prangte noch an der Hauswand, und für die Reisenden gab es einen kleinen gemauerten Unterstand. An diesem Nachmittag wollte aber niemand einsteigen, und somit rollt die Jüterboger Babelsbergerin mit ihrer Bghw-Garnitur und der nur schwer gewöhnlichen Baureihenbezeichnung 228 langsam heran, um nach kurzem Halt wieder mit ihrem typischen Sound zu beschleunigen..diesen Sound hatte der Fotograf nicht mehr mitbekommen, denn der war nach hastigem Einklappen der Leiter schon wieder auf dem Weg zum nächsten Motiv..;-)
Heute präsentiert sich das Empfangsgebäude in einem gefälligen, renoviertem Outfit. Moderne Triebwagen der ODEG halten dort an einem modernisierten Bahnsteig. Das kleine Wartehäuschen fiel leider der Spitzhacke zum Opfer und wich einem monotonen Zweckbau. Allein die märkischen Kiefern wären Zeugen, wie viel (oder wenig) sich an diesem gar nicht mal so versteckten Haltepunkt südlich der Spargelstadt verändert hat.

Scan vom Fuji-100-Provia 6x6-Dia.

Datum: 06.08.1992 Ort: Elsholz [info] Land: Brandenburg
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Elsholz
geschrieben von: Leon (240) am: 01.10.18, 13:55
"Elsholz" heißt der Haltepunkt unweit des kleinen gleichnamigen Dorfes südlich von Beelitz. Die ODEG betreibt hier als RB 33 einen Regionalverkehr von Berlin-Wannsee über Michendorf, Beelitz Stadt und Treuenbrietzen nach Jüterbog. Erstaunlicherweise findet bislang diese Strecke durch die Mark Brandenburg in der Galerie überhaupt nicht statt. Sie weist zwar keine landschaftlichen Höhepunkte auf, und die Bahnhöfe sind längst durchmodernisiert, aber einige nette Motive lassen sich auch heute noch auf dieser Strecke finden.
Während zu Beginn der 90er Jahre ein Reisezug auf der damaligen KBS 185 für die 40 Kilometer zwischen Beelitz Stadt und Jüterbog je nach Zugkreuzung zwischen 55 und 60 Minuten benötigt hat, rauschen die ODEG-Triebwagen bei nur einer Kreuzungsmöglichkeit in Treuenbrietzen in nur 34 Minuten von der Spargelstadt nach Jüterbog.
Werktags wird insbesondere zur HVZ ein Stundentakt angeboten; an Samstagen und Sonntagen reicht ein Zweistundentakt aus. Der Gesamtverkehr wird mit Triebwagen der Baureihe 646 betrieben; Güterverkehr findet nur in Ausnahmefällen zu Umleitungszwecken statt.
Wir sehen einen Triebwagen der Reihe 646, wie er soeben neben dem restaurierten ehemaligen Empfangsgebäude von Elsholz zum Stehen gekommen ist.

Mein letzter Besuch in Elsholz ist 35 Jahre her. Damals befuhren dicke Babelsbergerinnen mit Bghw-Wagen die Strecke...

Datum: 29.09.2018 Ort: Elsholz [info] Land: Brandenburg
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wie aus dem Ei gepellt...
geschrieben von: rene (583) am: 26.09.18, 13:28
... sehen die Vectron Loks der Deutschen Bahn aktuell aus.
Am 18. September war die Freude deswegen groß als Lok 193 340 mit einem Güterzug von Seddin nach Magdeburg durch Werder (Havel) gefahren kam und vom Dach des Parkhauses fotografiert werden konnte.

Zur Manipulation: das obere Teil eines Stromkasten und das obere Teil eines Schildes (am Bahnsteigende) wurden entfernt...

2. Version:

Schieflage - korrigiert
Bahnsteigende - ist jetzt weg
Vignettierung - verschwunden
Flachwagen - diese sind in der Galerie absolut unterrepräsentiert, Zeit dies zu ändern :-)

Bei einer früheren Auslösung gibt es einen großen Mastenschatten auf der Lok welcher jetzt - dank die Flachwagen - überhaupt nicht auffällt :-)

Datum: 18.09.2018 Ort: Werder (Havel) [info] Land: Brandenburg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Rundum die Uhr...
geschrieben von: rene (583) am: 15.09.18, 22:29
Tag oder Nacht, früh oder spät, fast zu jeder Uhrzeit ist irgendwo ein Metrans Zug unterwegs zwischen Tschechien und Deutschland.
Am 27. Mai 2018 war unter Anderem Lok 386 028 im Einsatz, sie führ von Hamburg nach Praha und wurde, eine halbe Stunde nach Sonnenaufgang bei Grube auf dem Berliner Außenring fotografiert.

Datum: 27.05.2018 Ort: Bornim Grube [info] Land: Brandenburg
BR: CZ-386 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Einfahrsignal von Beeskow
geschrieben von: Leon (240) am: 12.09.18, 17:27
Immer wieder eine Reise wert ist der beschauliche Betrieb der Niederbarnimer Eisenbahn auf der Strecke Königs Wusterhausen - Storkow - Beeskow - Frankfurt / Oder. Nur rund eine Autostunde von der Hauptstadt entfernt, und schon ist man in der Niederlausitz. Die Strecke besticht noch immer durch eine mechanische Sicherungstechnik im Bahnhof Beeskow, wenngleich man aber sagen muss, dass die übrigen Bahnhöfe der Strecke meist durchmodernisiert wurden. Einige idyllische impressionen lassen sich aber immer noch finden, und wer mal etwas Ruhe vor dem Großstadtdschungel benötigt und einfach mal wieder Nebenbahnatmosphäre schnuppern will, sollte sich diese Strecke nicht entgehen lassen.
Der Gesamtbetrieb wird mit den Regioshuttles der NEB abgewickelt, und ganz vereinzelt wird in Beeskow Holz verladen.
Im Bahnhof von Beeskow finden sich noch insgesamt sechs Formsignale, dazu kommen jeweils die Einfahrformsignale östlich und westlich des Bahnhofs. Am frühen Nachmittag des 12.09.18 hat der VT 012 soeben das westliche Einfahrsignal von Beeskow passiert und beschleunigt seine Fahrt auf seinem weiteren Weg in Richtung Storkow. Der Fotograf steht auf dem stillgelegten Gleis der ehemaligen Niederlausitzer Eisenbahn von Beeskow über Lübben und Luckau nach Uckro.
Die Gleisbefestigung im Vordergrund hat ihre Ursache in der Überquerung eines Gewässers namens "Luchgraben."

Zuletzt bearbeitet am 12.09.18, 17:31

Datum: 12.09.2018 Ort: Beeskow [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonntagmorgens in Premnitz...
geschrieben von: rene (583) am: 09.09.18, 14:50
... ist nicht besonders viel los.
Die Straßen sind fast leer, lediglich beim Bäcker gibt es einen großen Andrang, die Schlange reicht sogar bis draußen.
Nur kurz wird die Ruhe unterbrochen, Triebwagen 646 040 der ODEG ist als RB 51 zwischen Rathenow und Brandenburg unterwegs und mit zwei Minuten Verspätung wird die Haltestelle Premnitz Zentrum erreicht.
Ein Fahrgast steigt aus, einer steigt ein, danach geht es weiter und die Ruhe.... sie ist wieder da....

Datum: 09.09.2018 Ort: Premnitz Zentrum [info] Land: Brandenburg
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
628 im Grenzverkehr
geschrieben von: Der Nebenbahner (333) am: 23.08.18, 23:47
Auch aktuell gibt es noch Leistungen der BR 628 im Grenzverkehr nach Polen, vor einigen Jahren gab es allerdings noch deutlich mehr Leistungen, als z.B. die Triebwagen den Gesamtverkehr zwischen Angermünde und Stettin inne hatten. Am 22. Juli 2006 wurde 628 641 als RB nach Stettin bei Neuschönfeld aufgenommen.

Datum: 22.07.2006 Ort: Neuschönfeld [info] Land: Brandenburg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Volltreffer am BAR
geschrieben von: Toaster 480 (203) am: 23.08.18, 14:28
An Sommerabenden besteht am Bahnhof Hohen Neuendorf West (nördlicher Berliner Außenring) ein ca. einstündiges Zeitfenster zwischen genügend Seitenlicht und zu langen Schatten für das Stellwerk-Motiv. Zur perfekten Zeit kam eine Doppeltraktion Nohab "Kartoffelkäfer" mit einem langen Güterzug vorbei und ich freute mich sehr über mein erstes Bild dieser Baureihe.

Datum: 21.08.2018 Ort: Hohen Neuendorf West [info] Land: Brandenburg
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: CLR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gespenstischer Bahnhof
geschrieben von: Vesko (394) am: 08.08.18, 00:07
Der Bahnhof Potsdam-Pirschheide ist mit Sicherheit nicht die Station, welche die Bahn in Prospekten vorzeigt. Seine einstige Bedeutung hat er verloren; zurzeit halten Züge nur im unteren Teil des Bahnhofs. Der Bahnsteig und das Ambiente haben es in sich: die Hässlichkeit ergibt eine gewisse Ästhetik.

Datum: 03.03.2018 Ort: Potsdam-Pirschheide [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (676):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 68
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.