DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 289
>
Auswahl (2887):   
 
Galerie: Suche » Sachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Rush Hour im Plauenschen Grund
geschrieben von: SeBB (86) am: 23.02.20, 20:36
Noch sind die drei Dresdner S-Bahnlinien ein Garant für Loks der Baureihe 143. Am 21.02.2020 konnten jedoch auch schon 442er und 146.2 gesichtet werden.
An Werktagen zur Hauptverkehrszeit fährt die S3 dann in deutlich dichterem Takt, teilweise im Abstand von nur 8 Minuten, zwischen Dresden, Tharandt und Freiberg. Zwischen Freital-Potschappel und Dresden-Plauen passieren die Züge dabei den Bahnübergang am Felsenkeller.

Datum: 21.02.2020 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Interessierte Zuschauer
geschrieben von: Johannes Poets (310) am: 19.02.20, 14:00
Von 12:43 bis 13:21 Uhr steht der P 7766 von Nossen nach Großbothen im Döbelner Hauptbahnhof – Zeit genug für eine gründliche Nachschau aller Schmierstellen. Das Lokpersonal der 50 3536-5 vom Bw Nossen hat bei dieser Tätigkeit offensichtlich interessierte Zuschauer. Ob sich damals jemand für die 110 vor dem Gegenzug P 4725 Leipzig Hbf. – Meißen interessiert hat?

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 Professional)

Datum: 28.02.1982 Ort: Döbeln [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Gipser durch die Lößhügel
geschrieben von: Nils (417) am: 11.02.20, 19:26
Zwischen der Leipziger Tieflandsbucht und dem Erzgebirge präsentiert sich Sachsen durch eine weite Hügellandschaft. Das sogenante Mittelsächsische Lößhügelland zählt geografisch jedoch nicht zu den Mittelgebirgen sondern noch zum Norddeutschen Tiefland. Bei Himmelhartha kann man den Blick wunderbar über diese Landschaft schweifen lassen. Auch die Rückfahrt des "Küchwald Gipsers" kann man hier im besten Licht aufnehmen. Pünktlich um viertel nach 3 passiert 232 105 mit dem GB60439 am 21.01.2020 die Stelle und machte eine Meute Fotografen glücklich. Ein teil des eigenen Schattens wurde entfernt.

Datum: 21.01.2020 Ort: Himmelhartha [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tigergebrüll in Zeithain
geschrieben von: 52 8195 (115) am: 06.02.20, 20:00
Während wir uns noch ordentlich ärgerten, dass pünktlich zur Durchfahrt des angekündigten Messzuges natürlich eine Wolke ihren Schatten auf die Strecke warf, ertönte erneut das charakteristische Klingeln der WSSB-Anlage. Kaum hatten sich die Schranken geschlossen war aus Richtung Dresden das dumpfe Wummern eines GE 7FDL Motors zu vernehmen. Dieser gehörte zu 250 006, die kurz darauf mit einem langen Ea-Wagen Zug an uns vorbeirollte.

Datum: 03.11.2016 Ort: Zeithain [info] Land: Sachsen
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dresdner Verkehr der alten Schule
geschrieben von: Vinne (608) am: 02.02.20, 15:37
Jährlich zur Weihnachtsmarktzeit bieten die Dresdner Verkehrsbetriebe zusätzliche Verstärkungslinien zur Innenstadt an.

Eine verlässliche Größe ist dabei die E4 von Tolkewitz durch die Innenstadt in Richtung Bahnhof Neustadt.

Viele Jahre kamen dafür Tatra-Dreifachtraktionen zum Einsatz, wobei diese im Jahr 2016 über den Schillerplatz als E6 in den Dienst einscherten.

Auf einer der ersten Runden ab dem Gleisdreieck Tolkewitz - die Schleife wurde ja erst später eröffnet - rollen T4D-MT 224 261, 224 229 und TB4D-MT 244 020 westlich vom Pohlandplatz gen Innenstadt.

Über dem Zug erhebt sich das alte Gebäude der 25. Grundschule, während die links sichtbare "Halle" die Sporthalle der Bildungsanstalt ist.

Ein paar Schatten auf den gelben Seitenflächen wurden digital reduziert.

Datum: 04.12.2016 Ort: Dresden Pohlandplatz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Schienenbus zwischen den großen Städten
geschrieben von: Jan vdBk (618) am: 01.02.20, 18:58
Irgendwie ist es ja schon etwas traurig, dass man zwischen den großen Städten Leipzig und Gera auf der Schiene nur mit einem "besseren Schienenbus" fahren kann. Und Dreiteiler wie der EBx 80846 (das x bedeutet "Express-Schienenbus" *g*, EB steht für "Erfurter Bahn") bilden auch eher die Ausnahme. Am frostigen Morgen des 21.01.2020 brummelt die VT-Einheit aus Pegau hinaus, hat gerade den Block Zauschwitz passiert und wird gleich in die Umleitung um den Zwenkauer See (vormals Tagebau) herum gehen.

Zuletzt bearbeitet am 02.02.20, 19:30

Datum: 21.01.2020 Ort: Maschwitz [info] Land: Sachsen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine Handvoll Jahre...
geschrieben von: Vinne (608) am: 31.01.20, 18:46
... ist es nun her, dass ich an einem Februarmorgen den Hang in Königstein durchschritt, um an bekannter - heute nicht mehr zugänglicher - Stelle, den Verkehr auf der Elbtalstrecke festzuhalten.

Die klare Luft und der rege Freitagsverkehr ermöglichten einige schöne Bilder. Die Zugtaktung war klar vorgegeben, herrschte doch eingleisiger Betrieb zwischen der Überleitstelle Strand und Bad Schandau.

So durfte auch 182 021 ihre sehr saubere S-Bahn über das Stadtviadukt ziehen, während dank der blattlosen Vegetation neben der Festung Königstein auch die örtliche Kirche zur Geltung kommen konnte.

Nach der Querung der Biela wird die Siemens-Lok ihren Zug sogleich zum Halten bringen, knapp fünf Minuten später folgte dann wie erwartet die Güterzugwelle im Windschatten des Personennahverkehrs.

Datum: 20.02.2015 Ort: Königstein (Sächsische Schweiz) [info] Land: Sachsen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkel war's
geschrieben von: NAch (729) am: 29.01.20, 12:03 Top 3 der Woche vom 09.02.20
Der Mond schien helle, auf diesem Scan vom Negativ ist er sogar zu sehen.
Zum Glück schien nicht nur der Vollmond, auch die Bahnhofsleuchten und die Triebwerksbeleuchtung sorgten zusammen mit dem Schnee für ein gut ausgeleuchtetes Triebwerk, der leichte Nebel mag auch seinen Teil beigetragen haben.

Und von oben schaute der Lokführer der 50 3519 interessiert unseren Bemühungen zu, die vielen Lager an der Treibstange im richtigen Winkel festzuhalten.

Zuletzt bearbeitet am 31.01.20, 20:25

Datum: 17.02.1984 Ort: Schlema [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 21 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Maria auf der Sachsenmagistrale
geschrieben von: Der Bimmelbahner (93) am: 27.01.20, 09:26
Zur Zeit pendelt meist der mintgrüne Doppel-628 mit dem Spitznamen "Maria" auf der RB-Linie zwischen Glauchau und Gößnitz. Dabei wird zwischen Glauchau und dem Abzweig/Haltepunkt Glauchau-Schönbörnchen auch die Sachsen-(Franken-)Magistrale befahren. Aber auch sonst fährt diese Linie komplett mit Diesel unter Fahrdraht. Der im Moment eingesetzte Triebwagen führt dazu, dass man selten allein an einer Fotostelle steht.




Hinweis: Bitte beachten, dass sich der Lampenmast und die Bäume an der alten Straße hinter dem Triebwagen deutlich zum Gleis neigen. Habe das Bilchen nach bestem Gewissen an den Masten und dem Bahnwärterhäuschen ausgerichtet, sodass es im Zusammenspiel mit der Gleisüberhöhung so passen müsste.

Datum: 24.01.2020 Ort: Glauchau-Schönbörnchen [info] Land: Sachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mit dem Minzbonbon durch Westsachsen/Ostthüringen
geschrieben von: Der Bimmelbahner (93) am: 24.01.20, 08:59
Die Erzgebirgsbahn hat sich Anfang 2020 bei der Westfrankenbahn den mintgrünen Doppel-628er geliehen, der nun zumeist auf der KBS 540 pendelt und dort die RB-Leistungen fährt. In der Fotogerade von Oberschindmaas brummelt der Triebwagen im letzen Sonnenlicht gerade seinem nächsten Zwischen- und damit letztem Verkehrshalt in Sachsen, Meerane, entgegen.

Zuletzt bearbeitet am 27.01.20, 09:27

Datum: 16.01.2020 Ort: Oberschindmaas [info] Land: Sachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2887):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 289
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.