DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4
>
Auswahl (169):   
 
Galerie: Suche » PRESS, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die langen Tage nutzen...
geschrieben von: Nils (530) am: 12.07.21, 21:51 Top 3 der Woche vom 25.07.21
Einmal im Jahr, während der langen Sommerabende, muss ich diese Stelle bei Wilster einfach aufsuchen. Meiner Meinung nach ist sie doch eines der schönsten Motive an der Marschbahn mit dem Gewässer "Moorhusener Wettern" im Vordergrund. Zudem herrscht hier völlige Ruhe, nachdem man den Weg über einen Bauernhof (bitte beim netten Bauern fragen!) gefunden hat! Problem dabei ist jedoch, dass hier in den Abendstunden außer den RE und RB selten was Interessanteres im passenden Licht fährt. Wenn dann schon beim zeitlich passenden RE mit Doppelstockwagen der Gegenzug mit ins Bild wollte, sollte die Stimmung nicht lange ungetrübt bleiben. Am 03.07.2021 half nämlich DB Fernverkehr bei Regio aus und fuhr einen RE Umlauf mit einer IC Wendezug! Und eben jener Zug sollte noch kommen und gegen 20:45 durchs Motiv rollen. Dann kam jedoch irgendwann die Meldung, dass der Zug mit +13 unterwegs sei. Durchfahrt also gegen 21 Uhr! Schatten konnten nicht stören, denn die Sonne würde irgendwann ungehindert am Horizont versinken. Ein Blick auf das Satbild zeigte jedoch zwei Schlonzgebiete, die sich von Westen und von Osten der Sonne näherten. Als beide Schichten gegen 20:50 immer noch weit weg von der Sonne waren, fiel der Druck langsam ab und ich konnte die letzten 10 Minuten entspannt warten. Irgendwann tauchte am Horizont der Zug auf, rollte noch durch die lange Kurve vor Wilster und um Punkt 20:59 schob Schlumpf Nr. 56 ihre saubere IC Garnitur durch den Sucher gen Hamburg-Altona. Hierbei handelte es sich um einen echten Schnellzug, denn mit dem RE60 gibt es auf der Marschbahn vereinzelte Züge, die ab Husum ohne Halt bis Hamburg fahren und die drei größeren Städte Heide, Itzehoe und Elmshorn links liegen lassen!

Zuletzt bearbeitet am 12.07.21, 21:52

Datum: 03.07.2021 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 20 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Bahnsteigdächern
geschrieben von: Gleis MA 11-12 (26) am: 05.07.21, 23:37
Wenn man im oberen Teil des ungeliebten Bahnhofs von Ludwigshafen steht, hat man von Gleis 2 einen Blick über die Bahnsteigdächer der darunter liegenden Gleise. Über diesen Dächern befindet sich eine Brücke, die Zügen aus Richtung Mannheim die direkte Fahrt in den Gütergleisbereich von Ludwigshafen ermöglicht. [www.google.de] Diese Gleisverbindung wird nach meinen Beobachtungen nicht häufig benutzt, da dort nur überzählige Güterwagen abgestellt werden und kaum Rangierbetrieb erfolgt.

Die Sicht auf Züge aus Richtung Mannheim über dieses Gleis ist stark eingeschränkt. So verpasst man meist, wenn dieses Gleis aus dieser Richtung befahren wird, zumal der Betrieb im oberen Bahnhofsteil meist interessanter und abwechslungsreicher ist.

Zufälligerweise drehte ich mich in einer Zugpause um und entdeckte die 204 031 wie sie gerade die Brücke befuhr. Zum Glück war sie auf Leerfahrt, sodass kein Zugteil abgeschnitten werden musste.

Datum: 10.07.2018 Ort: Ludwigshafen Hauptbahnhof [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Hähnchen auf der Heidekrautbahn
geschrieben von: 232 531 (12) am: 03.07.21, 13:21
Die Heidekrautbahn ist zwar einigermaßen interessant und führt durch typische Brandenburger Landschaft, jedoch besteht der Großteil des Verkehrs aus den NEB-Triebwagen, die nach Schmachtenhagen, bzw. Groß Schönebeck fahren. Groß Schönebeck gilt dabei als Tor zur Schorfheide, wodurch die Bahn ihren Namen erhielt.
Nur SAR in Schönerlinde und Stadler in Wilhelmsruh sorgen für etwas Abwechslung. Seit jedoch die Fahrten von und zu Stadler mit Alstom 1001 gefahren werden, ist zumindest dieser Punkt uninteressanter geworden- Bis vor kurzem erst RailAdventure, dann PRESS ebenfalls Fahrten für Stadler übernommen haben. Letztere düsten einige Zeit mit V100 hin und her, noch interessanter wurde es jedoch, als Anfang der Woche statt einer V100 eine V60 Ost den Zug bespannen sollte. Am Montag machte ich leider nur die Fahrt mit den Kuppelwagen, doch der Goldbroiler stand weiterhin in Basdorf und so ergab sich heute die zweite Chance auf ein Bild einer Überführung, in diesem Fall mit 483 010 im Schlepp.

106 756 der PRESS zieht den DGS 95099 durch die Brandenburger Sandbüchse nach Velten.

- Ein Hochspannungsmast wurde entfernt -

Zuletzt bearbeitet am 03.07.21, 16:08

Datum: 02.07.2021 Ort: Französisch Buchholz [info] Land: Berlin
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Ziegenfelsen
geschrieben von: 99 741 (77) am: 14.06.21, 15:58
Am 1.6. diesen Jahres stand wiedereinmal die Rückfahrt eines Leerkohlezuges aus Cranzahl an. Ich traf den Zug bei seinem Kreuzungs- und Überholungshalt in Wolkenstein an, wusste allerdings auf Grund mangelnder Ortskenntnis nicht so recht wie man ihn im weitern Verlauf dann umsetzen könnte.
Als ich dann auf gut Glück gen Hopfgarten fahren wollte sah ich am Straßenrand die PKW zweier bekannter Fotographen. Also kurz angehalten, umgeschaut ... aber von wo sollte mann denn hier einen vernünftigen Blick auf den Zug haben?!
Ein Telefonat gab dann Aufschluss: "Wir stehen genau über Dir und den Autos. Ziegenfelsen!"
Also fix auf die digitale Karte geschaut und dann im Dauerlauf über die rechts im Schatten zu erahnende Straße in Richtung des besagten Felsens. Kurz nach meiner Ankunft schlossen sich dann auch schon die Schranken im Tal und der Zug rollte langsam aus dem Bahnhof.

Datum: 01.06.2021 Ort: Wolkenstein [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dichter Erzgebirgswald
geschrieben von: 99 741 (77) am: 13.06.21, 08:53
86 1333 ist am Morgen des 13.10.2019 mit einem Personenzug von Annaberg nach Schwarzenberg unterwegs und wird in Kürze den Bahnhof Schlettau erreichen.

Datum: 13.10.2019 Ort: Schlettau [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Kurz vorm Scheitelpunkt ...
geschrieben von: 99 741 (77) am: 11.06.21, 20:48
... befindet sich 86 1333 mit ihrem Zug von Schwarzenberg nach Annaberg-Buchholz unterer Bahnhof. Der Zug hat vor wenigen Minuten den Haltepunkt Walthersdorf verlassen, wird gleich eine 180°-Kehre durchqueren und dann durch den Sehmaer Einschnitt nach Annaberg rollen.

Datum: 12.10.2019 Ort: Walthersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
morgendliches Rangiergeschäft
geschrieben von: 99 741 (77) am: 08.06.21, 14:52
Kurz nach 6 Uhr hat der morgendliche Güterzug aus Hammerunterwiesenthal den Spurwechselbahnhof Cranzahl erreicht. Die V100 hat die Zweiachser - beladen mit Schotter aus dem Hammerer Steinbruch - bereits von der Rollwagengrube geholt und an den Bahnsteig gedrückt.
In Kürze wird sie den Zug umfahren und dann geht es nach der Ankunft des Personenzugs aus Annaberg durchs Zschopautal gen Flöha - natürlich nicht ohne unterwegs an weiteren Bahnhöfen Wagen aufzunehmen / abzustellen.

So ähnlich könnte es sich vielleicht vor 35 Jahren abgespielt haben. Schaut man sich das Bild jedoch genauer an fallen dann doch einige Details auf die es damals so nicht gegeben hat.
Man kann die Zeit aber eben nicht zurückdrehen.



Zuletzt bearbeitet am 08.06.21, 15:53

Datum: 01.06.2021 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Zschopautal
geschrieben von: 99 741 (77) am: 05.06.21, 14:23
Kohlezug von Forst nach Cranzahl zwischen Wolkenstein und Thermalbad Wiesenbad.

Zuletzt bearbeitet am 05.06.21, 21:28

Datum: 31.05.2021 Ort: Himmelmühle [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Bahnhof wie im Bilderbuch
geschrieben von: 99 741 (77) am: 03.06.21, 14:32
Am 31.5. erreichte 114 703 mit 250 Tonnen Steinkohle für die Fichtelbergbahn den Bahnhof Cranzahl. Über Nacht blieb der Zug am Bahnsteig 1 stehen, bevor ab 7 Uhr des Folgetages die Entladung begann. Eine halbe Stunde vor Beginn der Entlademaßnahmen war auf den Gleisen jedoch noch nichts vom bald beginnenden Treiben zu ahnen. Lediglich einige Mitarbeiter des Bauhofs und der Wagenwerkstatt der Schmalspurbahn waren schon unterwegs.
Und dann war da noch ich, der auf dem Weg zur Berufsschule ein lang ersehntes Motiv umsetzen wollte für das es keinen zeitlich passenden Planzug mehr gibt.

Von der Brücke über der östlichen Ausfahrt hat man einen idealen Ausblick über die weitläufigen Bahnhofsanlagen:
Ganz links befinden sich der Kohlebansen (samt Bagger) der Schmalspurbahn sowie 2 regelspurige Abstellgleise, die in Kürze zum Entladen der Wagen genutzt werden.
Daneben schließen sich die erst 2005 aufgestellten Formsignale sowie der Personenbahnhof der Schmal- und Regelspur an.
Mittig ist dann - neben dem "angepassten" Spurplan - im Hintergrund die Ausfahrt der Schmalspurstrecke nach Oberwiesenthal zu sehen. Die Gleise der Strecke nach Flöha verschwinden dagegen kaum sichtbar hinter dem Empfangsgebäude nach rechts und queren dann das Zschopautal mittels des bekannten 122 Meter langen Viadukts.
Zum rechten Bildrand hin schließen sich dann die nur noch zum Teil angebundene Laderampe der Regelspur sowie der früher beidseits angebundene Güterschuppen und die Rollwagengrube an. Außerhalb des Bildrands befindet sich dann noch die bereits erwähnte Wageausbesserungsstelle.

Datum: 01.06.2021 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schloss Wolkenstein
geschrieben von: 99 741 (77) am: 31.05.21, 20:46
Vom Bahnhof Wolkenstein sind bereits 5 Bilder in der Galerie zu finden, die jedoch alle die früher dort beginnende Schmalspurbahn nach Jöhstadt zeigen.
Die Bimmelbahn gibt's (im unteren Abschnitt) nichtmehr, meist herrscht nun Triebwagenalltag, aber gelegentlich lässt sich eben doch noch ein interessanter lokbespannter Zug blicken.
Heute war es wieder mal soweit: Es wurde ein Kohlezug für Cranzahl angekündigt. Das erste Mal seit langem war wieder eine V100 im alten Reichsbahnkleid im Einsatz und auch beim Wagenpark ließ sich die PRESS nicht lumpen.
Dank einem dreiviertelstündigen Aufenthalt zwecks Überholung und Kreuzung konnte mit dem netten Lokpersonal in Ruhe eine große Wolkenlücke abgewartet werden.
Über der ganzen Szenerie trohnt das Schloss Wolkenstein.

Zuletzt bearbeitet am 01.06.21, 11:23

Datum: 31.05.2021 Ort: Wolkenstein [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viel Blau und wenig Grün
geschrieben von: Der Bimmelbahner (171) am: 13.05.21, 13:02
Dass es Ende April an dieser Stelle fast nur das Grün der Wiese gibt und kaum Blätter an den Bäumen sind, ist schon ziemlich außergewöhnlich. Aber die Natur hängt dieses Frühjahr halt einfach etwas hinterher. Dafür gibt es aber umso mehr Blau im Bild, denn die PRESS traktionierte für die EGB mit 204 011 den leeren Schotterzug DGV 21806 zurück nach Zwickau.


Datum: 28.04.2021 Ort: Langenweißbach [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Eine ungewollte Zugbegegnung...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 01.05.21, 09:39
...gab es am frühen Morgen eines schönen Apriltages hier bei Mockern im Altenburger Land.
Als ich schon in der Ferne die erwartete 110 043 der Press mit einem Leerautozug zum
VW-Werk nach Mosel bei Zwickau sah, näherte sich doch auch aus der Gegenrichtung ein
Talent 2 der S-Bahn Mitteldeutschland. Zum Glück war dieser wesentlich schneller, so
dass es bei diesem kleinen Kollateralschaden blieb.

Zuletzt bearbeitet am 01.05.21, 09:41

Datum: 27.04.2021 Ort: Mockern [info] Land: Thüringen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Entlang des Erzgebirges...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 28.03.21, 19:44
...war ein Sonderzug mit zwei Reko-Lokomotiven der Baureihe 01.5 im April 2016 unterwegs.
Gestartet in Dresden ging die Reise zunächst über Chemnitz und Plauen nach Cheb. Von dort
fuhr man dann südlich des Erzgebirges über Karlovy Vary und Děčín zurück nach Dresden. An
der Talsperre Pirk nahe Oelsnitz wurde der Zug mit 01 0509 und 01 1519 erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 29.03.21, 12:25

Datum: 02.04.2016 Ort: Pirk [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Fahrt frei" für 118 757...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 09.03.21, 07:17
...und den Phenolleerzug vom Chemiepark Tröglitz nach Altenburg. Dort wird er er dann von einer Northrail
G 1200 übernommen die ihn nach Gladbeck bringt. Knapp 8 Jahre verkehrten diese Züge über diese Strecke,
deren Abschnitt Tröglitz - Meuselwitz seit 2013 eigentlich schon stillgelegt war. Da aber im gleichen Jahr ein Hoch-
wasser die Flutrinnenbrücke der Weißen Elster stark beschädigte und der direkte, kurze Weg von Zeitz zum Chemie-
park unterbrochen war, wurde der Abschnitt nach einer Instandsetzung wieder als Bahnhofsnebengleis in Betrieb
genommen. Die Ausfahrsignale von Tröglitz sind schon seit vielen Jahren funktionslos aber eines davon wurde am
heimischen "elektronischen Stellwerk" für 118 757 auf Fahrt frei gestellt. Eine Woche später verkehrte der Phenol-
zug das allerletzte Mal auf dieser Strecke, die Flutrinnenbrücke der Weißen Elster ist seit dem 1. März wieder
befahrbar.
(zur Bildmanipulation: siehe Text.)

Zuletzt bearbeitet am 09.03.21, 12:33

Datum: 25.02.2021 Ort: Tröglitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kohle für Cranzahl
geschrieben von: 99 741 (77) am: 25.02.21, 09:29
In regelmäßigen Abständen bezieht die schmalspurige Fichtelbergbahn (Cranzahl - Oberwiesenthal) Kohle auf dem Schienenweg. Bereits seit einigen Jahren ist damit die PRESS betraut. Der Zug erreicht Cranzahl meist Montag Abend durchs Zschopautal, Dienstagmorgen wird mit dem Entladen begonnen und am Nachmittag geht es wieder zurück.
Die Bespannung sowie die Wagen gleichen dabei oft einer Lotterie: Von verschiedenen V100-Bauarten (in verschiedenen Lackierungen) über 118 bis 218 vor 2- und 4achsigen E oder Res - es war schon viel dabei.

Gestern erreichte die erste Ladung Kohle für dieses Jahr Cranzahl. Bereits im Voraus war bekannt, dass diesmal die blaue 218 054 (ex. 218 448 - und sogar mit Bahnräumer!) den Zug bespannen sollte. Hier durchquert der Zug soeben wenige Kilometer vorm Ziel Sehma.


Zweiteinstellung: Bild aufgehellt und weniger komprimiert.

Zuletzt bearbeitet am 25.02.21, 09:29

Datum: 22.02.2021 Ort: Sehmatal - Sehma [info] Land: Sachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühlingsgefühle
geschrieben von: Michael Beer (38) am: 24.02.21, 22:25
Mit 17 ℃ gab es heute einen Temperaturunterschied von mehr als 20 Grad verglichen mit Werten von vor 1 ½ Wochen bei uns. Da das Wetter auch passte und der Saharastaub der vergangenen Tage sich endlich mal gelegt hatte ging es direkt nach der Frühschicht los um ein paar Bilder zu machen.
Zwischen den Stationen Westerstede-Ocholt und Augustfehn an der KBS 390 wurden ende letzten Jahres anscheinend ordentliche Rodungsarbeiten durchgeführt, weshalb ich erstaunt war wie frei die Strecke ist. Zum Glück wurden dort nicht alle Bäume dem Erdboden gleich gemacht, so fand sich am Nachmittag dieser Blick auf die Strecke.
Eine der blitzeblanken 140er von Press 140 037, alias 140 831, gab sich mit einem beladenen Autozug nach Emden im Abendlicht die Ehre.

Datum: 24.02.2021 Ort: Westerstede-Ocholt [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blaues Doppel
geschrieben von: AntiViruz28 (64) am: 13.01.21, 11:10
Ein blaues Doppel aus 140ern der Pressnitztalbahn war im Oktober 2019 auf der Main-Weser-Bahn bei Kirch-Göns in Richtung Süden unterwegs. Am Schluss befanden sich noch eine V100.

Zuletzt bearbeitet am 18.01.21, 17:21

Datum: 14.10.2019 Ort: Kirch-Göns [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die wohl wirklich letzten Alex-Züge im Allgäu
geschrieben von: Dennis Kraus (775) am: 14.12.20, 15:57
Nachdem am 12.12.2020 die letzten planmäßigen Alex-Züge im Allgäu verkehrten, wurden am 14.12.2020 die Fahrzeuge von Kempten abgefahren und damit verkehrte wirklich der allerletzte Alex im Allgäu, wenn auch nur als Lr.
Press 218 054 spiegelt sich mit Lr 91420 von Kempten nach Neumark (Sachsen) im Weiher bei Ruderatshofen. Im Blockabstand folgte dann noch eine weitere Wagenüberführung mit 2x 223 an der Spitze.
Das Motiv ist natürlich schon in der Galerie, aber vielleicht findet dieses weitere Bild wegen des besonderen Zuges und des klaren Lichts auch noch Gefallen.

Datum: 14.12.2020 Ort: Ruderatshofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Ersatzverkehre können durchaus reizvoll sein,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 08.12.20, 09:36
...insbesondere dann wenn historisches Lok- und Wagenmaterial zum Einsatz kommt. So geschehen
vom 27.8. - 31.8.2018 auf der Strecke Gößnitz - Glauchau. Die hier planmäßig eingesetzten Desiros
der Erzgebirgsbahn standen nicht in ausreichender Anzahl zur Verfügung so dass die Press mit 112 565
und zwei alten Reisezugwagen den Verkehr übernahm. Hier die Ausfahrt aus Gößnitz als RB 23965 nach
Glauchau.

Datum: 29.08.2018 Ort: Gößnitz [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Goldstück
geschrieben von: Yannick S. (765) am: 18.11.20, 15:41
Etwas verloren wirkt die gülden glänzende V100 ja schon in den weiten Feldern zwischen Sarnau und Niederwetter, doch unscheinbar war sie nicht. Laut pfeifend strebte sie gen Frankenberg, um dort einen Bauzug abzuholen.

Datum: 20.01.2019 Ort: Niederwetter [info] Land: Hessen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abstellgleis
geschrieben von: Grubenleuchte (5) am: 12.11.20, 16:36
Damals, wie heute fand und findet im Bahnhof von Freiberg in nennenswerter Weise Holzumschlag statt. Gerade die letzten Trockenjahre setzten den umliegenden Wäldern stark zu und ließen die Verlade-Tätigkeit neu aufblühen.

Hier überdauerten 204 036-6 und 204 012-4 die mystisch-neblige Nacht im warmen Kunstlicht bis zu ihrem nächsten Einsatz vorm Holzzug.


Da die Abstimmung knapp war und die Kritikpunkte eindeutig, versuche ich es noch einmal mit einer dunkleren, weniger übermotivierten Farbbearbeitung.
Nun entspricht die Lichtfarbe der tatsächlichen vor Ort. Ich hoffe, es gefällt nun besser.

Datum: 29.10.2018 Ort: Freiberg [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dinge ändern sich...
geschrieben von: flof801 (6) am: 25.08.20, 20:50
Im Wandel der Zeit zeigt sich der Haltepunkt Lunden an der Marschbahn und auch der passierende nationale Fernverkehr der Deutschen Bahn.

Wurde die Station in den vergangenen Jahren zwar weitestgehend modernisiert und aufgehübscht, so ist ihr doch eines geblieben: Ihr charakterstarkes Empfangsgebäude (auch wenn heute ohne weiteren Nutzen für Reisende).
Passenderweise auch aufgehübscht, zeigt sich sich die Bespannung des IC 2311. Die ehemaligen DB-Maschinen 218 458 und 218 448 erstrahlen im blauen Farbkleid der PRESS und nennen sich nun 218 055 und 218 054. Die Charakterstärke der Baureihe 218: Unverändert.

Im Grunde lässt sich sagen: Dinge ändern sich, doch die Vergangenheit zeigt sich oft bei genauerem Hinsehen.

Zuletzt bearbeitet am 25.08.20, 20:50

Datum: 17.08.2020 Ort: Lunden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Noch stehen sie,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 19.07.20, 07:57
...die Ausfahrformsignale im Bahnhof Altenburg in Richtung Leipzig. Die zwei linken
durchgekreuzten gaben einst den Weg nach Zeitz frei und sind schon lange funktionslos.
Ab 2021 wird der Bahnhof modernisiert und dann werden sie verschwunden sein. Ende
Mai dieses Jahres passierte 189 800 der Press mit einem Kesselzug von Oldenburg
nach Weiden die Signalgruppe.
(Das Bild entstand vom Ende des nicht mehr genutzten Teils des Bahnsteiges.)

Zuletzt bearbeitet am 19.07.20, 08:00

Datum: 31.05.2020 Ort: Altenburg [info] Land: Thüringen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Holzzug aus Wallau
geschrieben von: Yannick S. (765) am: 18.06.20, 15:43
Meine lose Serie von Holzzügen hier aus der Region möchte ich mit einem Bild erweitern, das einen Holzzug aus Wallau auf seinem Weg nach Marburg zeigt. Oberhalb des kleinen Ortes Kernbach fand ich eine Wiese auf der man prima im Gras liegend auf den Zug warten konnte.

Einem Baum wurde minimal die Krone gekürzt.

Datum: 26.04.2020 Ort: Kernbach [info] Land: Hessen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altes und neues im grünen
geschrieben von: 112 703-4 (3) am: 04.06.20, 11:57
Am 02. Juni 2020 überführte die 118 757 der Pressnitztalbahn einen Kran von Blankenstein (Saale) über Saalfeld weiter in Richtung Leipzig.

Zwischen Wurzbach und Lichtentanne wurde sie am Bahnkilometer 10,3 abgelichtet, eingerahmt von Bäumen und Sträuchern.


Datum: 02.06.2020 Ort: Lichtentanne (Thüringen) [info] Land: Thüringen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Es grünt so grün...
geschrieben von: TOC (8) am: 12.05.20, 18:31
..... im Tal der Flöha. Wonnemonat Mai - überall sprießt frisches Grün aus den Gehölzen und die Wiesen sind übersät mit Maistöcken. So stellt man sich den Monat Mai vor und diese Aufnahme vom 7. Mai bedient dieses Klischee auch hervorragend. Hoch oben auf dem Flöhatalviadukt zieht derweil die blaue 140 037 der Pressnitztalbahn GmbH mit dem Koksleerzug von Glauchau nach Bad Schandau gen Osten. Im 14tägigen Turnus wird mit diesem Zug seit Jahren eine Firma in St. Eigidien mit Koks versorgt. Der Leerzug am Nachmittag nimmt in der Regel diesen direkten Weg über Freiberg, während der Vollzug am Vormittag einen Umweg über Riesa nach Glauchau absolviert, um die steile Tharandter Rampe zu umgehen, an welcher sonst Schiebehilfe vonnöten wäre.

Datum: 07.05.2020 Ort: Falkenau [info] Land: Sachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ferkelei auf Rügen
geschrieben von: Nils (530) am: 14.04.20, 14:36
Im letzten Licht des 14.03.2020 rollen Press 772 141 mit 772 345 bei Neklade auf Bergen auf Rügen zu. Die Fahrzeuge übernahmen im März 2020 für einige Zeit die Planleistungen zwischen Lauterbach Mole und der Inselhauptstadt.

Datum: 14.03.2020 Ort: Neklade [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sechser im Lotto plus Superzahl
geschrieben von: Yannick S. (765) am: 05.04.20, 17:45
Die lange Gerade südlich von Biedenkopf ist sicherlich kein neu von mir gefundenes Motiv, doch haderte ich immer und immer wieder an dieser Stelle, denn so ein einzelner 642 oder früher 628 geht einfach förmlich unter auf dieser langen Geraden, weswegen ich dort noch nie wirklich war und erst recht nicht zufrieden heim kehrte.. Selbst wenn mal ein Doppelter käme, wäre das Problem nur marginal gelöst.

Nun ist es aber tatsächlich so, dass es auf der Strecke von Cölbe über Sarnau bis Wallau sporadisch Güterverkehr gibt. Die Press fährt ungefähr einmal im Monat einen Holzzug ab Breidenbach. Das Problem daran ist, die Press ist äußerst Tageslicht scheu und fährt hier eigentlich immer erst nach Einbruch der Dunkelheit. Wobei man dabei der Press keinen Vorwurf machen kann, denn durch den engen Regiotakt und die wenigen Kreuzungsbahnhöfe bekommt man tagsüber einfach keinen Güterzug durch; wenn überhaupt kann man im Hochsommer mal schauen, ob irgendwo vielleicht noch was geht.
Oder aber man hat einen Sechser im Lotto! Denn sonntags ist der Takt eh schon dünn und durch Corona waren diverse Züge im Regionalverkehr im Ausfall, sodass nun reichlich Platz für einen Güterzug war. Zum Glück fuhr man dann entgegen der Planung des Fahrplanes doch mit ca. +120min ab, sodass nun der Moment für die Fotogerade südlich Biedenkopf gekommen war. Denn wie durch ein Wunder, schien zum eh schon höchst seltenen Ereignis artig die Sonne von einem makellosen Himmel. Das war dann wohl die Superzahl.

Datum: 05.04.2020 Ort: Eckelshausen [info] Land: Hessen
BR: 246 (Bombardier TRAXX P160) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Blaue mit der orangenen Schlange
geschrieben von: Benedikt Groh (434) am: 30.03.20, 07:25
Eigentlich galt das Interesse ja den im Fahrzeitenforum gemeldeten Delta 143ern (einen herzlichen Dank dafür an dieser Stelle). Diese waren für kurz nach halb drei in Frankfurt Ost angekündigt, daher suchte ich mir einen geeigneten Standort in der Nähe. Der Bahnhof Mainkur ist zwar sicher nicht das was man findet, wenn man im Lexikon den Begriff "spektakulär" aufschlägt. Aber Mittags steht das Licht recht günstig und der Standort auf der Brücke ist einfach zu erreichen, so dass dieser dank des kalten, aber sonnigen Tages etwas vor der Planzeit bezogen wurde. Der Ausblick geht übrigens direkt auf die Hochhäuser von Bischofsheim, die Erhebung im Hintergrund ist der Distelberg, ein Teil des Berger Rückens.

Und so überraschte mich um 12:40 (die Kamera-Uhr war im vorauseilenden Gehorsam immer noch auf Sommerzeit eingestellt) die PRESS 110 043 mit einer nagelneu aussehenden Schlange WASCOSA Containertragwagen. Gerade im rechten Moment, denn im Gegengleis zeigt das Ausfahrsignal für den kurze Zeit später folgenden RE 55 bereits Fahrt.

Datum: 25.03.2020 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
218 055 … und doch in die Blaue „verliebt“
geschrieben von: 797 505 (378) am: 28.01.20, 21:10 Top 3 der Woche vom 09.02.20
Wenig erfreut bin ich zu hören, dass eine blaue Press 218 vor den IC 118/119 zum „Jahreswechselrevival“ zu den zahlreichen DB- und RP- Maschinen mit angemietet wurde. Insgeheim denke ich mir: „Hoffentlich versaut die mir nicht zu viele Doppeltraktionsbilder“.

Mit meiner ersten Aufnahme am Heiligen Abend 2019 „verliebe“ ich mich dann wieder erwarten in die Maschine. Die Farbe ist einfach satt und mit dem frisch lackierten Unterbau sieht sie einfach gnadenlos gut aus. Leider leidet die Blaue dann zwischen den Jahren an wiederholtem Kühlwasserverlust und nicht der vollen Einsetzbarkeit.

Am 2. Jänner 2020 darf 218 055 (218 458) dann frisch repariert mit der ebenso lecker leuchtenden und erst kurz zuvor hauptuntersuchten Ulmer 218 499 vor dem IC 119 „Bodensee“ führend auf die Strecke. Der Nebel auf der Schwäbischen Alb zwingt das angestrebte Motiv zum „satt reinsetzen“ aufzugeben und eine Alternative zu suchen. Das „Treppchen“ an der oberen Geislinger Steige ist bereits gut besetzt…. bleibt noch der Steilhang gegenüber. Die mitgeführten Kids freuen sich über die Spielmöglichkeiten im Wald, Papa kann in Ruhe die Kamera zwischen den Ästen hindurch ausrichten und so ist ausnahmsweise sogar eine gut 30 minütige Wartezeit viel zu kurz.

Der Zug wird an diesem Nachmittag sehr oft im Filstal und im Allgäu fotografiert. Auf der Alb und im Illertal bis Memmingen vermutlich weniger, da hat es Nebel. Folgende feine Bilder sind bereits in der Galerie: [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]


Zuletzt bearbeitet am 28.01.20, 21:34

Datum: 02.01.2020 Ort: Amstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 27 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blau wie die Elbe
geschrieben von: Güterverkehr (28) am: 10.01.20, 22:08
Nach einer langen und anstrengender Suche nach der Fotostelle kündigte sich auch schon der nächste Fang an, denn eine V100 fuhr Lz gen Bad Schandau. Nun hieß es warten und hoffen. Wird sie einen Zug holen und wiederkommen? Einige Zeit später passierte sie erneut Königstein und wir waren glücklich dass wir mal eine Ost V100 aufnehmen konnten, welche in unserer Heimat nicht so stark verteten ist.

Zuletzt bearbeitet am 10.01.20, 22:10

Datum: 25.10.2019 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick auf Halberstadt
geschrieben von: Nils (530) am: 03.01.20, 19:18
Neben dem berühmten "Halberstadtblick" aus Richtung Langenstein auf die Türme der Stadt, bietet sich auch von einer Brücke östlich der Stadt vormittags ein Blick auf Halberstadts "Skyline". Am 02.06.2019 konnte das Motiv zum "Sachsen-Anhalt-Tag" auch mit einem ansprechendem Zug in Form von 114 703 (ex. 202 703) mit - passenderweise - zwei "Halberstädter" Wagen umgesetzt werden.

Datum: 02.06.2019 Ort: Halberstadt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Aushilfe im Allgäu
geschrieben von: Dennis Kraus (775) am: 02.01.20, 18:40
Für das aktuell nur für einige Tage über Weihnachten/Neujahr verkehrende Zugpaar 118/119 musste die DB mangels ausreichender einsatzfähiger eigener Loks auf mehrere Mietloks zurückgreifen. Zu diesen gehört auch 218 458 der Press (beschriftet als 218 055). Zusammen mit 218 499 zog sie am 02.01.2020 den IC 119 von Stuttgart nach Lindau. Der Laufweg führt hierbei über Memmingen und Kempten, sodass der Zug am Einfahrvorsignal von Bad Grönenbach fotografiert werden konnte.
Auf der Straße über dem Zug wurden zwei weiße Fahrzeuge digital etwas beschleunigt.

Datum: 02.01.2020 Ort: Bad Grönenbach [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Morgenstund hat Gold im Mund",...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 15.12.19, 08:19
...dieses Sprichwort besagt ja dass sich ein frühes Aufstehen lohne.
Nun gut, ganz so früh muss man in dieser Jahreszeit nicht aufstehen
um das warme Morgenlicht einzufangen, es war bereits kurz vor 9.00 Uhr
als 01 0509 mit einen Sonderzug von Plauen nach Görlitz in Niederlung-
witz auf den Chip kam.

Datum: 12.12.2015 Ort: Niederlungwitz [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der Blick durch die Allee
geschrieben von: Nils (530) am: 21.10.19, 19:02
Typischer für Rügen geht es kaum: Kleine Straßen, hügelige Landschaft und Alleen! Mittendrin das schöne V100-Sandwich auf der Strecke Bergen-Lauterbach. Diesen Blick entdeckte ich am Abend des 14.04.2019 bei Pastitz.

Datum: 14.04.2019 Ort: Pastitz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Charterfahrt für eine nicht ganz unbekannte..
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 03.10.19, 09:01
...Recyclingfirma im Großraum Leipzig war der Anlass für eine kleine
Rundfahrt mit 01 0509 im September 2013 im westsächsischen Raum.
Hier im Bild ist der Zug zwischen Chemnitz und Zwickau unterwegs und
hat soeben St. Egidien hinter sich gelassen.

Zuletzt bearbeitet am 03.10.19, 09:08

Datum: 28.09.2013 Ort: St. Egidien [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ausfahrt Heringsdorf
geschrieben von: Rainer.Patzig (40) am: 29.09.19, 17:28
Bei den schon beschriebenen Sonderfahrten mit der 86er der PRESS auf der Insel Usedom gibt es ordentlich Dampf, um den Zug bei der Ausfahrt zu beschleunigen. Vielleicht hat das Personal aber auch die Kette von Fotografen gesehen und eine kleine Extrashow geboten.

Ich habe das Bild zur Zweiteinstellung nach den Hinweisen noch einmal neu bearbeitet und auch etwas anders geschnitten.

Datum: 04.05.2019 Ort: Heringsdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Heizhausfest 2019
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 27.08.19, 07:13
Aus diesem Anlass verkehrte am Freitagnachmittag ein stilechter
DR-Zug mit 110 101 und Bghw-Wagen von Chemnitz nach Hainichen.
Auf der Rückfahrt war eigentlich die vor der Zschopaubrücke bei
Braunsdorf liegende Flutbrücke das Hauptmotiv. Da sich hier aber
ein Nachschuss auf der Zschopaubrücke förmlich anbot wurde der
auch getätigt, wobei die zwei Abkühlung suchenden Damen den Zug
fast zur Nebensache machten...

Datum: 23.08.2019 Ort: Braunsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Reichsbahn im modernisierten Wegeleben
geschrieben von: 215 082-9 (356) am: 22.08.19, 18:50
Der Sachsen-Anhalt Tag 2019 fand in Quedlinburg statt und erforderte zusätzlichen Nahverkehr. So hatte Abellio einen Halbstundentakt zwischen Halberstadt und Thale eingerichtet. Dazu pendelten zwei Museums-Garnituren der Press mit Ost-V100. Eine dieser Garnitur, bestehend aus y-Wagen, verlässt am Morgen des 01.06.2019 den Bahnhof Wegeleben. Es war Press' 203 230 mit der RB 91912 Halberstadt - Thale Hbf.

Datum: 01.06.2019 Ort: Wegeleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der "VEB Großdrehmaschinenbau „8. Mai“. ...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 15.08.19, 09:38
...war einst hier zu Hause in Chemnitz-Siegmar. Auch heute noch wird
der ausgedehnte Industriekomplex mit Gebäuden aus unterschiedlichen
Entstehungsphasen genutzt. Unmittelbar davor befindet sich der Bahnhof
Chemnitz-Siegmar mit Überholgleisen für Güterzüge. Mit dem Leerkokszug
von St Egidien bei Glauchau nach Bad Schandau Ost -(CZ) passiert 140 042
der Press die alten Fabrikhallen.

Datum: 17.08.2013 Ort: Chemnitz-Siegmar [info] Land: Sachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Aufsichtsbeamte überzeugt sich von der...
geschrieben von: barnie (125) am: 29.07.19, 09:52
...Richtigkeit der Fotolinie

Im Digitalzeitalter sind Feststellungen alá "da habe ich in der Fotokiste noch ein bisher nicht beachtetes Negativ entdeckt" rein "technisch" ausgeschlossen. Vielmehr ist es so, dass man auf der Festplatte Fotos findet, die einst wenig Beachtung fanden, weil der Fokus eher auf dem rollenden statt auf dem fotografierenden "Material" lag.
Mir erging es nun so beim Sichten des Ordners "Fotofahrt Schwarzenberg Mai 2008". Drei V100 tummelten sich zwischen Schwarzenberg und Annaberg-Buchholz und zogen entsprechend der zu erwartenden Motive einige Fotofreunde an. Einen Teil dieser Meute fotografierte ich im Bahnhof Schlettau, als ein Zug den Bahnhof erreichte, während eine Statisten-V100 als Motivbereicherung herhielt. Besonders ins Auge sticht ein Reichsbahn-"Statist" der sich zu überzeugen scheint, dass die Fotolinie penibel eingehalten wird. Auch beachtenswert die beiden Jugendfreunde, die sich festklammernd am Mast einen erhöhten Standpunkt zu sichern versuchten.

Datum: 01.05.2008 Ort: Schlettau [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tender voran...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 11.07.19, 07:17
...ist hier in Raschau 86 1333 mit der ersten Fahrt des Tages von Schwarzenberg
nach Annaberg-Buchholz unterwegs. Normalerweise fuhr man hier früher und auch jetzt
im Rahmen der Saisonfahrten auf der Erzgebirgischen Aussichtsbahn stets Kessel voran
nach Annaberg, diese erste Fahrt geschah auf Wunsch einiger Fotografen..

Datum: 30.09.2017 Ort: Raschau [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der Scheibenberg im Hintergrund...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 07.07.19, 07:05
...gehört neben den Pöhlberg und dem Bärenstein zu den drei großen
Basaltbergen des Westerzgebirges. Zu seinen Füßen windet sich die
Bahnstrecke Schwarzenberg - Annaberg in einer großen Schleife hoch
um in der Nähe des Standpunktes des Fotografen den Scheitelpunkt der
Strecke zu erreichen. Der Reiseverkehr wurde hier im September 1997
eingestellt, heute befahren nur noch Sonderzüge die Strecke. So auch
mehrmals im Jahr an Wochenenden als "Erzgebirgische Aussichtsbahn",
mal mit Dampf, mal mit Diesel oder mit einem LVT. Hier war es 112 565
die mit dem ersten Zug des Tages nach Annaberg bergwärts fährt.

Datum: 19.07.2014 Ort: Walthersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Zwickauer Hauptbahnhof...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 05.07.19, 12:31
...ist bis heute weitgehend von Modernisierungen verschont geblieben.
So besitzt er als einziger an der DW-Linie, Dresden - Werdau, noch
Formsignale. 112 565 verlässt früh um 6.00 Uhr Zwickau mit einem
Sonderzug nach Lužná u Rakovníka, wo an diesem Wochenende das
alljährliche Dampflokfest stattfand.
(Der Standpunkt ist selbstverständlich außerhalb des Bahngeländes)

Zuletzt bearbeitet am 05.07.19, 12:34

Datum: 25.06.2016 Ort: Zwickau [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die "1. Erzgebirgischen Eisenbahn- und Oldtimertag
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 30.06.19, 09:28
...waren Anlass einer Sonderfahrt mit 112 565 von Schwarzenberg über
Annaberg-Buchholz nach Cranzahl. Unter dem Motto "Normalspur trifft
Schmalspur" gab es im Bahnhof Cranzahl zum Beispiel auch eine Doppel-
ausfahrt mit dem Dampfzug nach Oberwiesenthal. Hier im Bild hat 112 565
gerade den Viadukt unmittelbar vor dem Bahnhof überquert, links im Vor-
dergrund die Schmalspurstrecke der Fichtelbergbahn.

Datum: 19.07.2014 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bergstadtexpress
geschrieben von: BGD (151) am: 25.06.19, 22:43
Bei der vierten jährlichen Ausgabe kann man ja getrost von einer Tradition sprechen. Anlässlich des Bergstadtfestes verkehren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sonderzüge auf den von Freiberg ausgehenden, nicht mehr mit regelmäßigen Personenverkehr versehenen Strecken. So wird auch der vor mehr als zwei Jahrzehnten im Personenverkehr stillgelegte Streckenast nach Brand-Erbisdorf im Takt bis spät in die Nacht unter die Räder genommen. Dass dabei auch noch auf Reichsbahn-konformes Rollmaterial zurückgegriffen wird, freut dann vor allem die Eisenbahnenthusiasten.

2017 waren 112 708 und 204 237 mit der Traktion betraut und passieren mit der abendlichen Leistung von Brand-Erbisdorf nach Großvoigtsberg, wo schlanker Anschluss an ein Ferkeltaxi nach Nossen bestand, den Hüttenteich bei Berthelsdorf. Ab hier nutzt der Zug dann die Trasse der glücklicherweise noch heute betriebenen Strecke zwischen Freiberg und Holzhau.

Bildmanipulation: etwas Buschwerk um den Zug wurde digital zurückgeschnitten.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.19, 01:05

Datum: 24.06.2017 Ort: Berthelsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Pferdekoppel in Großstöbnitz...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (957) am: 19.06.19, 14:29
...war leider leer als 01 509 am spätem Nachmittag mit ihrem Leerzug
aus Richtung Gera hier vorbeikam. Sie war an diesem Tag mit einem pri-
vatem Charterzug von Gera nach Weimar unterwegs gewesen und befindet
sich nun auf der Rückfahrt nach Glauchau.

Datum: 15.08.2015 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Esig Neinstedt mit Ost V100
geschrieben von: 215 082-9 (356) am: 12.06.19, 18:44
Wie bereits aus den anderen Bildern entnommen werden konnte [www.drehscheibe-online.de] [www.drehscheibe-online.de], verbrachte ich den ersten Tag im Monat Juni im Quedlinburger Raum. Grund war der diesjährige Sachsen-Anhalt Tag, welcher an jenem Wochenende in Quedlinburg stattfand. Um die Besucher besser an die Stadt anzubinden, wurde der RE zwischen Halberstadt und Thale Hbf im Halbstundentakt angeboten. Dazu wurden von der PRESS zwei historische Garnituren angemietet. Am Nachmittag des 01.06.2019 verließ 203 230 "114 703" mit zwei y-Wagen als RE 91924 Halberstadt - Thale Hbf den Hp Neinstedt.

Datum: 01.06.2019 Ort: Neinstedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Wie früher...
geschrieben von: Nils (530) am: 04.06.19, 22:36
"Hammer! Wie früher!" - Der Satz einer auf dem Bahnsteig wartenden Mittdreißigerin zur Einfahrt des Zuges war unüberhörbar! Am Sachsen-Anhalt-Tag (bzw. Wochenende) 2019 in Quedlinburg pendelten V100 im Stundentakt zwischen Halberstadt und Thale und ergänzten die regulären Abellio Triebwagen. So konnte 114 703 (ex. 202 703) mit zwei Halberstädtern bei der Einfahrt in den Haltepunkt Ditfurt beobachtet werden. Hier ist es allerdings nichts mehr "wie früher": damals war dieses nämlich noch ein Bahnhof mit Formsignalen, mehreren Gleisen und Stellwerken. Lediglich das EG erinnert an "früher".
Eine aus der Lok ragende Bahnsteiglampe wurde entfernt.

Datum: 02.06.2019 Ort: Ditfurt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Reichsbahn in Thale
geschrieben von: 215 082-9 (356) am: 03.06.19, 07:54
Der alljährlich stattfindende Sachsen-Anhalt Tag war 2019 in Quedlinburg. Vom 31.05. bis zum 02.06. lockte die Stadt etliche Besucher an, welche dieses Jahr auch bestes Wetter erwischten. Um eine bessere Anbindung herzustellen, wurde zwischen Halberstadt und Thale Hbf ein Halbstundentakt eingerichtet. Die beiden zusätzlich benötigten Züge, welche als RE für Abellio liefen, stellte die PRESS. Glücklicherweise präsentierte sich eine der beiden Garnituren wie zu Reichsbahn Zeiten. Die als 114 703 beschilderte 203 230 rollte am Nachmittag mit dem RE 91928 Halberstadt - Thale Hbf in den Zielbahnhof ein, am Haken zwei y-Wagen.

Datum: 01.06.2019 Ort: Thale [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (169):   
 
Seiten: 2 3 4
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.