DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 33
>
Auswahl (327):   
 
Galerie: Suche » HSB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Kreuzungsbahnhof für wen?
geschrieben von: Vinne (635) am: 01.04.20, 17:48
Während die Stationen von Harzquer- und Brockenbahn, sofern Einstiegshalt, jedenfalls immer in räumlicher Nähe zu Ortschaften liegen, kann man im Selketal schon mal kritisch hinterfragen, wer hier zum Teil auf die Idee gekommen ist, einen Bahnsteigkante oder einen Schuttbahnsteig in die Wallapampa Sachsen-Anhalts zu nageln.

So fragt man sich zum Beispiel, wieso an der Straßenabzweigung von der Bundesstraße 242 zur Landstraße 236 unbedingt ein Kreuzungsbahnhof "Friedrichshöhe" entstehen musste, wo doch anscheinend nirgends ein Haus zu finden ist. Nun, für die Antwort muss man in diesem Fall zum Glück nur rund 500 m der Straße aus dem Selketal hinaus folgen, schon hat man rund 30 Häuser vor sich.

Dass dies trotzdem keine allzu hohen Reisendenströme erwarten lässt, zeigte sich auch bei der Durchfahrt von 187 013, der soeben die "umfangreichen" Anlagen des Bahnhofs passiert.
Neben einer "zonalen" Wartehalle von rund 15 qm Grundfläche erwarten den Freund alter Bahnanlagen noch Bahnsteiglampen aus DDR-Zeit, die immerhin mit alten Fahrtrichtungsanzeiger für die analoge Fraktion und dem neuen HSB-Fahrgastinformationssystem für die "digital natives" ausgerüstet sind. Während neben der Wartehalle noch der Aushangfahrplan von der Rückseite erkennbar ist, kündet die Pfeiftafel unter dem Stationsschild den technisch nicht gesicherten Bahnübergang über die genannte Landstraße an, wobei hier nur die Züge pfeifen müssen, die nicht halten - also irgendwie doch fast alle...

Der Triebwagenführer hat die nahende Rückfallweiche am anderen Bahnhofsende bereits fest im Blick und wird nach der Passage wieder auf Streckengeschwindigkeit beschleunigen, um gen Gernrode aus dem Harz heraus zu fahren. Gleiches tat der Fotograf nach diesem Bild, der Osterurlaub war zu Ende.

Datum: 07.04.2018 Ort: Friedrichshöhe [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 699 (alle sonstigen deutschen Schmalspur-Dieseltriebwagen) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Triebwagen trifft Triebwagenersatz
geschrieben von: Leon (510) am: 02.03.20, 22:26
Bei der Harzquerbahn wird seit dem 17.02.20 ein Triebwagenumlauf als Triebwagenersatz mit einem Harzkamel bestritten; auf der Homepage der HSB ist hierzu ein entsprechender Hinweis aufgenommen worden. Eingesetzt wird derzeit die 199 861 mit einem Personenwagen sowie einem zweiachsigen Packwagen, wobei überwiegend die Selketalbahn befahren wird. Bei unserem Besuch am 28.02.20 waren auf der Selketalbahn beide "Fischstäbchen" im Einsatz, zuzüglich der 99 6001 sowie der kuriosen Harzkamel-Fuhre. Wir sehen hier am Nachmittag des 28.02.20 -fast im letzten Licht- das Stelldichein aus dem 187 011 und der 199 861 im Bahnhof von Alexisbad. Beide Züge werden in wenigen Augenblicken den Bahnhof zeitgleich als Doppelausfahrt verlassen: das "Fischstäbchen" wird den kurzen Ast nach Harzgerode befahren, und das Kamel wird seine Reise quer durch den Harz über Stiege und Hasselfelde bis runter nach Nordhausen fortsetzen.

Datum: 28.02.2020 Ort: Alexisbad [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Triebwagenersatz
geschrieben von: Leon (510) am: 01.03.20, 22:30
Derzeit kommt auf den Strecken der Harzer Schmalspurbahnen ein Harzkamel als Triebwagenersatz zum Einsatz. 199 861 ist seit Mitte Februar mit einem Personen- und einem zweiachsigen Packwagen im Selketal unterwegs und wird hier u.a. auf einem Langlauf von Nordhausen bis nach Quedlinburg und zurück eingesetzt. Der Internetauftritt der HSB weist auf diesen Einsatz hin, wobei mit dem Kamel immer der gleiche Umlauftag gefahren wird. Bei einem Besuch am 28.02.20 waren im Selketal neben dem Kamel auch beide "Fischstäbchen" zu beobachten, m.a.W. der Triebwagenersatz betrifft einen der Neubautriebwagen.
Auf der Rückfahrt von Quedlinburg unternimmt das illustre Gespann auch einen Abstecher von Stiege nach Hasselfelde und konnte hier kurz vor Hasselfelde aufgenommen werden.

Datum: 28.02.2020 Ort: Hasselfelde [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Pilzsammler
geschrieben von: Leon (510) am: 23.02.20, 21:20
Wie sammelt man Pilze..? Richtig, mit einem Korb - und nicht etwa mit einer Einkaufstüte! Wir möchten ja nicht, dass unser Ertrag am Ende als Matsch zu Hause ankommt. Und außerdem entwickeln sich in einer Tüte bei einem Zersetzungsprozess Giftstoffe, und wir wollen ja unsere Pilzkenntnisse über giftige oder genießbare Pilze nicht ad absurdum führen.
Der zünftige Pilzsammler hat jedenfalls diesen Grundsatz beachtet und lässt sich bei seiner Pirsch nur kurz von dem Harzkamel 199 861 unterbrechen, welches uns hier am strahlend klaren 11.10.1995 bei Kälberbruch entgegen kommt - mitten im Naturpark Harz zwischen Benneckenstein und Tiefenbachmühle. Ein Motiv, welches nur nach einem längeren Fußmarsch zu erreichen ist. Im Hintergrund erkennt man hier eine von zwei malerischen Wegbrücken. Auch ich war damals mit der Symbiose zweier Hobbys beschäftigt: im Rucksack die Rollei, und in der Hand den Pilzkorb; immerhin war Oktober - prime time für Pilzsammler! Die nicht allzu hohe Zugdichte auf der Harzquerbahn erlaubte zwischendurch immer wieder Abstecher in den nahen Nadelwald, aber die größten Steinpilze gab es kurioser Weise entlang des Waldrandes oberhalb des Bahneinschnittes - da, wo sonst niemand sucht - und wo auch der Kollege auf dem Bild nicht hingefunden hat..;-)
199 861 ist nicht von ungefähr abgebildet. Die Lok ist derzeit als Triebwagenersatz im Selketal zu finden. Ein ebenso aktueller wie hochinteressanter Bildbericht im Muba-Forum hat kürzlich auf den Einsatz dieser Lok aufmerksam gemacht.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 11.10.1995 Ort: Benneckenstein Kälberbruch [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Abendlicher Winterdampf in Gold und Blau
geschrieben von: Walter Brück (16) am: 19.02.20, 12:33
In schönem abendlichen Gegenlicht erklimmt die 99 7243-1 mächtig dampfend am 16.01.2017 die Steigung oberhalb Stiege.


Zuletzt bearbeitet am 19.02.20, 16:16

Datum: 16.01.2017 Ort: Stiege [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Optische Enttäuschungen im Harz
geschrieben von: Vinne (635) am: 23.01.20, 21:08
"Wir wollen den Gast informieren, dass sie weniger geschockt sind, wenn sie hier Urlaub machen und dann doch mal auf so ein Fleckchen Wald stoßen."

Diese Worte ließ Christin Wohlgemuth vom Harzer Tourismusverband im September letzten Jahres verlauten, als die neue Kampagne für das nördlichste Mittelgebirge der Republik ausgerufen wurde.

Von grünen Wäldern konnte man am letzten Oktobertag wahrhaftig nur noch träumen, Trockenheit und Borkenkäfer haben in der Region ganze Arbeit geleistet und damit für viele schockierte Blicke von Harzurlaubern gesorgt.
Wenn ich meine Bilder von der selben Stelle aus dem letzten Jahr betrachte, ist der Wandel unübersehbar.

Nicht weniger Enttäuschte verursachte der zeitweise Harzkameleinsatz am bekannten Dieselumlauf am Nachmittag. Während die Fahrgäste sicherlich lieber hinter einer Babelsberger Neubaulok zum Brocken gefahren wären, bot 199 861 für mich jedenfalls einen kleinen Lichtblick in der sonst traurig wirkenden Szenerie.

Hoffen wir, dass sich der Wald erholt, die Waldbrandstufe ist laut Radionachrichten bereits im Januar 2020 fast so hoch wie in gewöhnlichen Sommern...

Datum: 31.10.2019 Ort: Drängetal [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
HSB Winter in Weiß und Blau
geschrieben von: Walter Brück (16) am: 22.01.20, 10:06
Bei reichlich Schnee und blauem Himmel erklimmt die 99 7234-0 am 16.01.2017 mit dem Planzug nach Nordhausen mächtig dampfend die Steigung oberhalb Sorge. Schön, dass noch so viel Schnee auf den Bäumen lag, denn bereits ein Tag später war er größtenteils weggetaut.


Datum: 16.01.2017 Ort: Sorge [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
HSB Winter in Weiß und Blau
geschrieben von: Walter Brück (16) am: 07.01.20, 21:00
Bei reichlich Schnee und blauem Himmel erklimmt die 99 7235-7 am 16.01.2017 mit dem Planzug aus Nordhausen mächtig dampfend die Steigung zwischen Sorge und Elend. Schön, dass noch so viel Schnee auf den Bäumen lag, denn bereits ein Tag später war dort davon kaum noch etwas zu sehen.


Datum: 16.01.2017 Ort: Zwischen Sorge und Elend [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ruhefeuer
geschrieben von: ICE (3) am: 29.12.19, 12:48
Am Ende einer erlebnisreichen Harztour reizte mich dieser Blick in den Lokschuppen am Wernigeröder HSB-Bahnhof. Die zierliche 99 7240 neben den beiden riesigen 199ern wartet auf neue Einsätze. Die Kategorie passt nicht ganz, Stimmung ja, Zug nein. Mit ISO 100, Blende 3,2 und 1 sec Belichtungszeit schlug sich die kleine Lumix LX-7 mal wieder tapfer.

Neueinstellung, Beschnitt rechts (auf Kosten des Nachthimmels) und leichter Korrektur von Verzerrung.

Zuletzt bearbeitet am 01.01.20, 13:57

Datum: 21.12.2019 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Abendlicher Wintertraum in Gold und Blau
geschrieben von: Walter Brück (16) am: 20.12.19, 11:38
Schnee, blauer Himmel und tolles Licht, wer wünscht sich das nicht? Wenn dann noch ein interessantes Motiv in Reichweite liegt, hat man als Eisenbahnfotograf eigentlich schon die Sechs gewürfelt. So gesehen hat sich der kurz entschlossene Besuch bei den Harzer Schmalspurbahnen für nur einen Tag voll gelohnt. Hier die 99 7243-1 nach Hasselfelde am Ende der Steigerung oberhalb Stiege im abendlichen Gegenlicht kurz nach Sonnenuntergang.


Zuletzt bearbeitet am 20.12.19, 11:47

Datum: 16.01.2017 Ort: Stiege [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (327):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 33
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.