DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (17):   
 
Galerie: Suche » n/a, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Architektur im Wandel
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 08.05.19, 07:50
Aus der 1888 errichteten Eingangshalle des altehrwürdigen Frankfurter Hauptbahnhofs mit seinem mächtigen Tonnengewölbe geht der Blick hinüber zum 90 Jahre später fertiggestellten Silberturm, der heute von dem Bahn Tochterunternehmen DB Systel genutzt wird.

Datum: 25.02.2019 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vr0 & Hp2
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 17.04.19, 22:18
Formsignalimpressionen in Hanau

Datum: 27.09.2018 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Reisende
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 14.04.19, 11:32 Top 3 der Woche vom 28.04.19
Bahnsteige als Orte von Ankunft und Abfahrt sind Sinnbild für das Reisen und auch am Ende des Tages wird die Fahrt für manchen noch weitergehen.

Datum: 16.11.2018 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frankfurt (Main) Hauptbahnhof
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 29.11.18, 15:49 Top 3 der Woche vom 09.12.18
Bisweilen braucht es ein wenig bis sich der notwendige Dreiklang aus passender Jahres- und verfügbarer Freizeit sowie günstiger Wetterlage einstellt. Man kann nämlich auch Pech haben und dann verstreicht das einige Wochen dauernde Fenster, in dem die Sonne günstig steht, und man kann wie schon zuvor ein weiteres halbes Jahr warten. Vor zwei Wochen war es aber dann endlich so weit. Ein unverhofft früher Feierabend und der spontane Blick aus dem Fenster (Wetter passt!) bedeutete: auf zum Main Tower, dem Sitz der Helaba, mit seiner öffentlich zugänglichen Aussichtsplattform. Sat24 zeigte zwar noch ein paar Wölkchen, aber egal, es wird schon werden.. Also hinein ins Auto und rasch gegen den Berufsverkehrstrom in die Frankfurter Innenstadt geschwommen.

Rund um die Neue Mainzer Straße kann man das Parken natürlich vergessen und die Zeit wurde bereit ein wenig knapp, daher schnell ins Parkhaus (2,50 €/h) und eiligen Schrittes mit Kamera und Stativ zum Foyer des Turms geeilt. Das Vergnügen der freien Aussicht kostet natürlich auch nochmal (7,50 €), aber was soll's, andere geben mehr für einen Kinobesuch aus... Oben angekommen konnte ich mir zwischen einigen chinesischen Touristen, einem Kamerateam aus Südamerika (?) sowie einigen weiteren Fotofreunden ein Plätzchen an der Brüstung sichern um das Schauspiel zu genießen. Die Novembersonne näherte sich bereits unaufhaltsam dem Horizont und von Westen her zogen noch einige Wolkenfelder vorbei, dennoch erlaubte die klare Sicht einen Blick bis zum 75 km entfernten Donnersberg.

Seit 130 Jahren ist der Frankfurter Hauptbahnhof Anfangs- und Endpunkt für unzählige Reisende und Pendler in einer sich stets verändernden Umwelt. Zu Beginn quasi auf der grünen Wiese als Tor zur Stadt errichtet liegt er heute inmitten des nach ihm benannten Viertels, umgeben von den modernen Hochhäusern entlang der Mainzer Landstraße und des Alleenrings.

Zuletzt bearbeitet am 01.12.18, 07:25

Datum: 13.11.2018 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 22 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Signalfarben
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 16.09.18, 20:06
Wenig los an einem Sonntag in Hanau, da vertreibt man sich die Zeit mit Detailstudien.

Datum: 16.09.2018 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vr1/Hp1
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 15.08.18, 20:15 Top 3 der Woche vom 26.08.18
Eigentlich war am Montag kein Fototag eingeplant, aber als am Abend die Sonne nochmals für einen kurzen Moment dramatisch durch die Wolkendecke brach war das Licht derart ansprechend, dass ich auf dem Heimweg kurz an der Main-Neckar-Bahn angehalten habe.

Datum: 13.08.2018 Ort: Egelsbach [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
In der Radsatzdreherei
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 30.07.18, 15:49
Das Dampflokwerk Meiningen bietet eine Fülle von Eindrücken aus einer anderswo längst vergangenen Zeit.

Datum: 05.08.2017 Ort: Meiningen [info] Land: Thüringen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Begegnungen
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 09.05.18, 07:45 Top 3 der Woche vom 20.05.18
An einem Frühlingsabend im Mai steht die untergehende Sonne am Abzweig Bergschneise direkt über der Gleisachse.

Datum: 04.05.2018 Ort: Darmstadt [info] Land: Hessen
BR: Güterwagen Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 24 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Abzweig Stockschneise
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 31.12.17, 10:27
Die Verbindung von der Rhein-Main zur Main-Neckar-Bahn bietet jederzeit einen abwechslungsreichen Verkehr, jedoch sind Dieselleistungen naturgemäß eher selten. Eine Ausnahme ist daher die aus Kranichstein kommende Vossloh G 2000 BB mit ihrem GATX-Kesselwagenganzzug, die an einem sonnigen Märznachmittag in Richtung Bischofsheim und im Anschluss vermutlich weiter nach Mainz-Weisenau Gbf rollte.

Datum: 27.03.2017 Ort: Darmstadt [info] Land: Hessen
BR: 272,273 (alle G2000-Varianten) Fahrzeugeinsteller: N/A
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Hanauer Formsignale
geschrieben von: Benedikt Groh (332) am: 13.12.17, 13:48
Der Südteil des Hanauer Hauptbahnhofs ist auch im ESTW-Zeitalter ein Refugium mechanischer Stellwerkstechnik. Am Nordwestende von Gleis 101 verrichtet dabei bis heute eine sehenswerte Zwergsignalgruppe unverändert ihren Dienst.

Datum: 12.12.2017 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: N/A
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (17):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.