DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4
>
Auswahl (166):   
 
Galerie: Suche » 266 (alle EMD Series 66), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Noch mal Glück gehabt
geschrieben von: rene (709) am: 27.05.20, 12:48
Am 16. Mai 2020 schaute ich kurz in Satzkorn vorbei und sah, dass Freightliner 561-04 sich gerade vor einem Kieszug setzte.
"Dann dürfte es wohl nicht mehr lange dauern bevor es los geht" dachte ich mir und ich fuhr ein paar Kilometer südlich gen Bornim.
Ich stellte mich auf einer Wiese hin und wartete geduldig auf dem Zug.
Zwischendurch kamen ein paar ICE Züge (Umleiter aufgrund von Bauarbeiten) und die übliche RBs, allerdings kamen auch immer mehr Wolken.

Als ich den Bahnübergang bei Schlänitzsee hörte und meine Drohne in die Luft schickte, musste ich leider feststellen, dass die Strecke vollständig im Schatten war.
Und auch als ich auf meinem Display den Zug bereits in der Ferne sah, war alles noch dunkel... dafür verschwanden die Schatten aber mittlerweile.
Gut fünf Sekunden bevor der Zug vorbei fuhr, lag die Strecke endlich in der Sonne und konnte ich mein Bild machen (die Schatten sind rechts noch deutlich zu sehen).
Und ja, der Masten links unten steht tatsächlich so schief :-)

Datum: 16.05.2020 Ort: Bornim Grube [info] Land: Brandenburg
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Freightliner
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit viel Getöse
geschrieben von: joni2171 (24) am: 21.05.20, 15:56
...ist ECR 077 001 am Abend des 20.05.20 unterwegs. Bei Girod zieht sie leere Tonwagen in Richtung Montabaur.

Neben der unfassbaren Motorlautstärke der Class kündigte sie sich zudem durch zwei etwa fünf-sekündige Pfiffe an. Ein Auto muss wohl den nur durch Blinkeinrichtungen gesicherten Bahnübergang über die Landstraße überquert haben, nur kurz bevor der Zug kam. Der Lokführer hielt es somit wohl für wichtig diesem noch eine Lektion zu erteilen. Das dürfte man in ganz Girod und Umgebung gehört haben.

Datum: 20.05.2020 Ort: Girod [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
The last train is the first choice
geschrieben von: hbmn158 (433) am: 15.05.20, 21:49
Die Ost-West-Verbindung vom Hafen Immingham in Richtung Doncaster ist eine der Strecken mit dem höchstem Frachtaufkommen auf der Insel. Die meisten Züge verenden allerdings bereits im Stahlwerk in Scunthorpe, so daß die bekanntesten Stellen auch auf diesem kurzen Abschnitt liegen. Erinnert sei hier an den „Hotspot“ Barnetby, der bis vor kurzem ja auch noch mit ausgewachsenen Semaphorenbäumen aufwarten konnte. Auch der „6D11“ endet in Scunthorpe, nähert sich seinem Ziel allerdings von Westen.
Wir verbrachten einen wechselvollen Nachmittag im englischen Flachland am Stainforth & Keadby Canal bei Crowle, eine Fotostelle, die nur wirklich brauchbar mit einem Hochstativ geht. Und man mußte wegen des Schilfs nah ran ans Wasser und hoch hinaus, auf Maximalhöhe. Ein bißchen ungutes Gefühl ist immer mit dabei ... es dauerte bis kurz vor Sonnenuntergang bis das Motiv endlich angemessen ausgeleuchtet und mit einem stattlichen Zug im Kasten war. Die verkehrsrote class 66 114 bespannte den leeren Stahlzug DBC 13.19 Lackenby B.S.C. - Scunthorpe B.S.C. Im Hintergrund kann man die Kühltürme von Drax p.s. sehen, hier wird mittlerweile nicht mehr Kohle sondern Biomasse verfeuert, auch die Zahl der Windräder auf der Insel steigt stetig.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 11.09.2018 Ort: Crowle, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: DB Cargo UK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mit Ton übers Viadukt
geschrieben von: joni2171 (24) am: 14.05.20, 18:29
Im Spätsommer 2017 wurde das Niedererbacher Viadukt, das die Unterwesterwaldbahn über das Sandbachtal führt, umfassend saniert. Auch im Jahr 2020 fahren somit weiterhin Personen- und Güterzüge über das frisch erneuerte Bauwerk.

Am Abend des 12.05.20 war es ECR 077 024, die einen beladenen Tonzug über das Viadukt nach Limburg zog. Im Hintergrund thront noch die Pfarrkirche St. Katharina über Niedererbach.

Datum: 12.05.2020 Ort: Niedererbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling in den Gärten
geschrieben von: 99 741 (21) am: 09.05.20, 08:53
Eigentlich wollte ich am 30.4. letzten Jahres den Leergipszug zum Heizkraftwerk Chemnitz Nord (II) fotographieren, doch der war wohl weit vor Plan unterwegs und so begegnete mir nur noch die Lok auf ihrer Rückfahrt.
Da ich aber noch Zeit hatte, wollte ich wenigstens die blühenden Gärten noch etwas genießen und noch den nächsten RE 6 abwarten. Der kam auch, doch leider (oder zum Glück?) schob sich eine Wolke vor die Sonne. Da in 10 Minuten die nächste Chemnitzbahn kommen musste wurde am Motiv noch etwas abgewartet. Das tiefe Brummen was sich dann ankündigte, klang allerdings so gar nicht nach Citylink: Und siehe da, eine 266 beschleunigte einen Leerkohlezug aus dem Kraftwerk - den hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.
Keine Minute später kam dann auch der 690 und hätte mir beinahe den Zug zugefahren - manchmal hat man eben auch Glück.


Beim Fahrzeugeinsteller bin ich mir nicht sicher, kann gern korrigiert werden.

Edit: Aufnahmeort korrigiert

Zuletzt bearbeitet am 13.05.20, 13:59

Datum: 30.04.2019 Ort: Chemnitz Borna-Heinersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: BRLL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
A green fred on the Boulby line
geschrieben von: hbmn158 (433) am: 02.05.20, 18:21
Neben den Stahlzügen von und nach Skinningrove siehe [www.drehscheibe-online.de] bildet der Kaliverkehr von der „Cleveland Potash Mine“ das Rückgrat dieser nur dem Güterverkehr dienenden Strecke über das Hunt Cliff. Ca. drei Zugpaare sind im Schnitt werktags unterwegs mit allen frachttechnischen Unwägbarkeiten ... dank der Echtzeitinformationen von RTT sind solche Besuche heute sehr gut planbar, früher half nur einfaches Ansitzen. Die Züge haben sich farblich im Laufe der Zeit sehr gut ihrer Umgebung angepaßt und sind so ideal vor Feinden geschützt, Eisenbahnfotografen gehören offensichtlich nicht dazu ;-)
Grüne Freightliner-Loks ziehen blaue Nacco-Schüttgutwagen die Steilküste entlang, hier class 66 549 mit Leerzug FHH 6F25 15.26 Middlesbrough Goods - Boulby an einer ehemaligen Pumpstation bei Brotton vor feiner Nordseekulisse. Ein herrliches Fleckchen Erde hoch über dem Meer, hier ist schon allein das Verweilen ein Genuß.



Zuletzt bearbeitet am 03.05.20, 11:58

Datum: 12.09.2018 Ort: Brotton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Emsiger Ladestraßenbetrieb
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 02.05.20, 09:36
Nur noch an wenigen Orten mit kleinen Bahnhöfen werden Ladestraßen vorgehalten. Und an noch weniger Orten haben die Ladestraßen eine Gleiskapazität, die auch mal einen kompletten Zug bewältigen kann. Gerade im Netz der ehemaligen Staatsbahn wurden solche Ladestellen radikal außer Betrieb genommen; in wievielen Birkenwäldchen entlang der Gleise findet man noch solche ehemaligen Ladegleise? Wesentlich engagierter in dieser Hinsicht sind die kleineren Bahnen, die an ihren Nebenstrecken verschiedentliche Lademöglichkeiten anbieten. Das führt dazu, dass immer häufiger lange Güterzüge auf private Eisenbahninfrastruktur gelangen, wie z.B. auf die OHE. Aber auch anderswo in Niedersachsen lassen sich Beispiele finden, z.B. im Westen Emsländische und Bentheimer Eisenbahn.
Ein besonderer Fall ist nun der Bahnhof Visselhövede. Der liegt an der DB-Strecke Uelzen - Langwedel. Aber er verfügt über eine geräumige Ladestraße. Des Rätsels Lösung ist ganz einfach: Die Ladestraßengleise sind OHE-Infrastruktur, die über eine Anschlussweiche von der DB abzweigt. Und Beobachtungen zeigen, dass diese Ladestraße gar nicht so schlecht ausgelastet ist. Hier wird regelmäßig Holz geladen oder es kommt gelegentlich ein Einzelwagen. Zwei Wochen lang im April wurden allerdings Baumaterialien für eine nahe Autobahnbaustelle entladen. Das Baumaterial kam aus den Steinbrüchen um Dönstedt in Sachsen-Anhalt und wurde von Freightliner gefahren.
Am Nachmittag des 21.04.2020 macht sich die Freightliner 266, die bereits in der Farbe des amerikanischen Mutterkonzerns Genesee & Wyoming gehalten ist, daran, den leeren Ausgangszug 95506 nach Dönstedt Steinwerke zusammenzustellen. Die emsigen Gabelstapler sind übrigens vom örtlichen Baustoffhändler und haben mit der Freightliner-Lieferung nichts zu tun.
(Standort außerhalb Profil; Tele-Wirkung!)

Datum: 21.04.2020 Ort: Visselhövede [info] Land: Niedersachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Freightliner
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Genesee & Wyoming passing Little Murica
geschrieben von: Vinne (635) am: 25.04.20, 21:01
Wie vor wenigen Wochen von Jan vdBk hier erläutert wurde, betreibt die Genesee & Wyoming aus Greenwich im US-Bundesstaat Connecticut in den Staaten diverse "Branch-Lines" und tunkt ihre Fahrzeuge dabei sukzessive in das durchaus ansprechende orange-schwarz-gelbe Farbschema.

Außerhalb der Staaten hat man seine Finger jedoch auch schon ausgestreckt und in Europa und Australien z.B. die Freighliner zu knapp 94 % aufgekauft.

Und damit fallen nun auch die Class 66 von Freightliner PL und DE unter die Fittiche von "Uncle Sam" und in den genannten Farbtopf.

Somit war es nur folgerichtig, dass der EMD-Einbaum 561-03 (266 045) mit dem leeren Baustoffzug von Visselhövede nach Celle Nord unter US-Amerikanischer Flagge in Klein Amerika - oder "Little Murica" im tiefsten amerikanischen Akzent - in der Heidelandschaft abgelichtet wurde.

Datum: 24.04.2020 Ort: Klein Amerika [info] Land: Niedersachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Freightliner
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Vor den Toren Lübecks
geschrieben von: Nils (435) am: 12.04.20, 12:35
Zwei Class 66 verließen am 11.04.2020 mit einem Getreidezug aus Lübeck-Vorwerk soeben das Stadtgebiet von Lübeck. Der Zug ging über Büchen nach Kostrzyn. Im Hintergrund grüßt die Lübecker Altstadt mit ihren Kirchtürmen, sowie der jüngste Stadtteil, der Hochschulstadtteil.

Datum: 11.04.2020 Ort: Lübeck-Blankensee [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Freightliner
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Girod Hbf
geschrieben von: joni2171 (24) am: 27.03.20, 11:39
Der wohl beschaulichste Haltepunkt auf der Unterwesterwaldbahn befindet sich in Girod. Ein ganzes Stück außerhalb des Ortes präsentiert er sich samt Grasbahnsteig und kleinem Wartehäuschen. Die Ausmaße ihrer "DB-Haltestelle", wie er im Ort ausgeschildert ist, schätzen wohl auch die Einwohner des Dorfes, sodass kurzerhand ein Aufkleber mit der Aufschrift "Hbf" auf das Schild geklebt wurde.

Am 23.03.20 wurde es kurz laut als ECR 077 008 die P-Tafeln direkt am Bahnsteig sehr ernst nahm und mit leeren Tonwagen als ER 54966 nach Montabaur fuhr.

Datum: 23.03.2020 Ort: Girod [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: ECR
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur ein kurzes Zeitfenster
geschrieben von: Dennis G. (132) am: 09.02.20, 16:16
Manchmal braucht man einen Zug zu einer ganz bestimmten Uhrzeit, wie an diesem Motiv im belgischen Cheratte. Kaum steht die Sonne einigermaßen seitlich, da verschatten auch schon die nahe stehenden Häuser die Strecke. Daher war ich sehr erleichtert, als im passenden Zeitfenster der nahe gelegene Bahnübergang zu läuten begann und ein südwärts fahrender Güterzug den vom Bergbau geprägten Ort an der Maas passierte.

Datum: 14.09.2019 Ort: Visé Cheratte [info] Land: Europa: Belgien
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Zitterpartie
geschrieben von: joni2171 (24) am: 04.02.20, 17:10
Der 31.01.2020 sollte ein wechselhafter Tag werden. So war es ein Wolkenlotto schlechthin, das ich gewinnen musste, um den nachmittäglichen Tonzug nach Montabaur zu fotografieren. In der letzten größeren Wolkenlücke des Tages wartete ich gespannt bei Girod auf den ER 54966, der zu meinem Glück an diesem Tag überpünktlich unterwegs war. Eigentlich hatte ich aufgrund des herannahenden Wolkenbandes bereits innerlich aufgegeben als ich in der Ferne ein Pfeiffen vernahm und der Bahnübergang zu blinken begann. So gelang mir bei schönster Wolkenkulisse tatsächlich noch ein Bild dieses Zuges. Nur wenige Sekunden später schoben sich dann die Wolken vor die Sonne. Glück gehabt!

ECR 247 034 zieht einen leeren Tonzug aus Limburg als ER 54966 nach Montabaur über die Unterwesterwaldbahn am Örtchen Girod vorbei.

Datum: 31.01.2020 Ort: Girod [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im letzten Licht
geschrieben von: joni2171 (24) am: 22.01.20, 14:32
Am 21.01.2020 war es das erste Mal im neuen Jahrzehnt hell genug, um den am Nachmittag verkehrenden ER 54966 zu fotografieren.

Jener Zug passierte gezogen von ECR 247 034 gegen 16:45 Uhr den unbeschrankten Bahnübergang in der Nähe von Girod. Nur noch wenige Kilometer der Unterwesterwaldbahn trennen ihn von seinem Zielbahnhof Montabaur, von wo er kurze Zeit später wieder nach Limburg aufbrechen wird.

Kleine Nachbearbeitung: Einige über der Lok herausragende Baumwipfel, sowie ein Strommast am ganz linken Bildrand wurden nachträglich entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 28.01.20, 17:19

Datum: 21.01.2020 Ort: Girod [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
A binliner on the Standedge route
geschrieben von: hbmn158 (433) am: 18.01.20, 13:20
Die Müllzüge aus dem Großraum Manchester kommen in unschuldigem Himmelblau daher und fahren nach einem festen Fahrplan, die Routen wechseln allerdings von Zeit zu Zeit. Die Bespannung lag in den Händen von Freightliner, im Jahr 2012 gab es zwei werktägliche Züge nach Roxby in den East Midlands, die über die dicht vertaktete „Standedge Line“ die Penninen querten. In Roxby wurden alte Salzbergwerke mit der Hinterlassenschaft aus Manchester verfüllt bis Diese voll waren, man mußte sich neue Lagerstätten suchen und ist aktuell im Großraum Liverpool fündig geworden. Der 6E06 FHH 9.32 Bredbury - Roxby wurde von der blauen class 66 419 bespannt, die Lok wurde wenige Wochen zuvor von DRS übernommen. Der Zug hat hier, kurz vor Diggle, die Westrampe fast bezwungen und wird anschließend im 5.189 Meter langen Standedge Tunnel den Scheitelpunkt erreichen und dann nach West Yorkshire hinab rollen. Die „Binliner“ werden heute von „DB Cargo“ in rot bespannt, grüne bzw. blaue Loks sind zur Zeit Geschichte.
Die „Standedge Line“ ist eine der am dichtesten befahrensten Ost-West-Verbindungen im Land, trotzdem vergleichsweise langweilig, weil jahrelang ausschließlich Diesel-Desiros der class 185 hier fuhren. Das ändert sich allerdings gerade, „Trans Pennine Express“ bekommt ebenfalls neue Züge geliefert. Hier werden zusätzlich in Zukunft auch Bi-mode-Hitachis und wieder lokbespannte Wendezüge verkehren. Auf Güterzüge wird man allerdings vergeblich warten ...


Datum: 26.03.2012 Ort: Diggle, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die schönen Seiten des Herbsts
geschrieben von: joni2171 (24) am: 03.12.19, 19:47
In schönen Farben und im besten Licht präsentierte sich der herbstliche Westerwald am Nachmittag des 18. Oktobers.
Der Bahnübergang war nach kräftigem Regen nur sehr schwer erreichbar, da der gesamte Weg dorthin überflutet war. Dennoch erreichte ich ihn nach einiger Zeit und war sicherlich auch der einzige an diesem Tag, vielleicht auch in dieser Woche, der diesen überquerte. Völlig unbeirrt von dieser Tatsache macht sich nach einiger Zeit 077 025 deutlich bemerkbar. Die an diesem Tag ungewöhnliche Verspätung von 20 Minuten machte das gesamte Bild noch zu einer Zitterpartie, da sich dicke Wolken der Sonne näherten. Doch mit viel Glück gelang noch eine Aufnahme mit voller Sonneneinstrahlung. Bereits am vorletzten Wagen begann sich nämlich die Wolke vor die Sonne zu schieben... Und auch zwei Pferde gesellten sich zu meiner Freude noch kurzfristig auf das Bild.

ECR 077 025 zieht einen leeren Tonzug als ER 54966 in der Nähe von Steinefrenz in Richtung Montabaur.

Datum: 18.10.2019 Ort: Steinefrenz [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: ECR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Class 77 im Westerwald
geschrieben von: joni2171 (24) am: 20.11.19, 17:59
Noch gar nicht in der Galerie vertreten ist eine ECR Class 77 auf der Unterwesterwaldbahn! Seit einiger Zeit übernehmen die sechsachsigen Lokomotiven den größten Teil der Ton- und Coiltransporte auf dieser Strecke. Sie fahren somit einen höheren Anteil an Leistungen als die DB Loks der Baureihe 261.
Mit viel Getöse fährt 077 025 eines herbstlichen Nachmittags mit einem leeren Tonzug als ER 54966 dem Ziel Montabaur entgegen und konnte kurz vor der Einfahrt in den Elzer Wald fotografiert werden.

Datum: 14.10.2019 Ort: Elz [info] Land: Hessen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kesselzug nach Burghausen
geschrieben von: Amberger97 (337) am: 03.09.19, 02:06
Vom Bahnsteig aus konnte man in Tüßling am Vormittag Züge Richtung Burghausen und Garching mit den Ausfahrsignalen und dem Fahrdienstleiterstellwerk aufnehmen. Passend dazu kam am 07.09.2014 einer der üblichen Kesselzüge zu den Wackerwerken über das mittlere Gleis.

Datum: 07.09.2014 Ort: Tüßling [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Rue du Panorama
geschrieben von: railpixel (406) am: 04.08.19, 00:48
Rue du Panorama – diese Straße im belgischen Moresnet trägt ihren Namen wohl zu Recht. Auch wenn hier in den letzten Jahren repräsentative Neubauten entstanden sind, gibt es doch immer noch viel Weideland, von dem sich ein schöner Blick auf den Geultalviadukt bietet. Im Sommer kommt die Abendsonne weit genug herum, um für genügend Seitenlicht auf dem Zug zu sorgen.

Am 28. Juni 2019 zieht eine Class 66 im Dienst von Crossrail den KLV-Zug 40105 vom Lütticher Flughafen Bierset kommend in Richtung Deutschland. Ziel der Fahrt ist Piacenza, südlich von Mailand.

Das Motiv gibt es schon in der Galerie, ich habe mich entschieden, es noch einmal mit weiter gefasstem Bildausschnitt zu zeigen und hoffe, es gefällt so.

Datum: 28.06.2019 Ort: Moresnet [info] Land: Europa: Belgien
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Crossrail Benelux
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
„Chicken Dopiaza“
geschrieben von: hbmn158 (433) am: 19.04.19, 13:36
Manchmal beginnt der Fototag erst um halb sechs am Abend, eine gute Stunde vor Sonnenuntergang ... wenn er aber so endet, dann hat man sich sogar noch kurz vor Schluß „den Inder verdient“.
Eine diffuse Wettervorhersage bescherte uns an diesem Tag überwiegend Wolken und am Ende nur viele neue Motive im englischen Nordwesten auf unserer „to do“-Liste, denn keine Stelle konnte angemessen umgesetzt werden, es wurde eine reine Erkundungstour. Natürlich half das enorm für den kommenden Tag, da konnte man die Erkenntnisse von heute systematisch abarbeiten und das bei bestem Wetter.
„Laß uns nach Whalley fahren, vielleicht geht da am Viadukt noch was mit Silhouette ...“ fand eine 2:0-Mehrheit, zumal noch ein Güterzug nach Norden auf RTT aktiviert wurde. Äußerst pünktlich rumpelte class 66 718 „Sir Peter Hendy CBE“ mit dem leeren Zementzug GBRf 12.05 Gloucester N.Y. - Clitheroe über den River Calder, das Ziel, die Castle Cement works, ist in einer guten Viertelstunde erreicht. Normalerweise hätte man sich über die 718 bei „klassischen“ Lichtverhältnissen sehr gefreut, denn sie trägt eine auffällige - überwiegend schwarze - Werbelackierung, hier war es egal ...


Zuletzt bearbeitet am 19.04.19, 13:52

Datum: 27.03.2019 Ort: Whalley, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: GB Railfreight
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
In voller Blüte...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (823) am: 17.04.19, 20:00
...zeigt sich die Natur an der östlichen Einfahrt in den Bahnhof Naumburg.
513-09, derzeit in Diensten der CTL Logistics GmbH, mit einem Kesselzug
aus Richtung Großkorbetha wird den Bahnhof ohne Halt mit unbekanntem
Ziel durchfahren. Im Hintergrund das Überführungsbauwerk der Strecke
Naumburg - Zeitz.

Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 20:01

Datum: 16.04.2019 Ort: Naumburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: CTL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Mit einem Zweitakter durch Kaiserslautern
geschrieben von: 218 412-5 (27) am: 05.01.19, 20:45
Das Lager Eselsfürth, welches nord-östlich von Kaiserslautern liegt, wird leider nur sporadisch bedient. Am 21.04.2018 stand jedoch mal wieder ein Militärzug der US Army zur Abholung an. An diesem Samstag wurde der M 62580, von Eselsfürth zum Güterbahnhof Einsiedlerhof, zur Freunde der Fotografen mit dem Saarbrücker 2-Takt-Kanadatrecker, 266 426, bespannt.
Auf dem Bild hat der Zug soeben Kaiserslautern erreicht und wird sich nun weiter in Richtung Innenstand schlängeln.

Zuletzt bearbeitet am 05.01.19, 20:47

Datum: 21.04.2018 Ort: Kaiserslautern [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Planmäßiger Güterverkehr im Allgäu
geschrieben von: Dennis Kraus (643) am: 27.12.18, 10:49 Bild des Tages vom 12.12.19
Abgesehen von Umleiterverkehren wie dieses Jahr im Spätsommer ist im Allgäu güterverkehrsmäßig leider sehr wenig unterwegs. Es gibt einige wenige Übergaben von DB Cargo, die mit 294 bespannt sind. Dazu gibt es noch regelmäßig private Kesselwagenzüge nach Kempten mit Class 66.
Dank einer Vormeldung konnten wir einen solchen am 18.12.2018 bei Görwangs aufnehmen. Zuglok war DE62 von RheinCargo.


Datum: 18.12.2018 Ort: Görwangs [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: RheinCargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kohlezug kurz vor dem Ziel
geschrieben von: KBS435 (22) am: 12.12.18, 23:38 Top 3 der Woche vom 23.12.18
Eigentlich mache ich bei Diesel- und Elektrotraktion keine Nachschüsse mehr, ohne Dampf und ohne Dampfloktriebwerk sind mir Nachschüsse meistens zu langweilig. Aber bei dem Kohlezug aus Hamburg, der über die "Natobahn" zum Kraftwerk Heyden in Petershagen-Lahde fuhr, machte ich eine Ausnahme. Der Kühlturmschwaden im Gegenlicht der untergehenden Sonne brachte mich in Versuchung, es zu probieren. Allerdings muss man wählen, ob man unnatürlich weit abdunkelt oder aber die Überstrahlung im Bereich des direkten Gegenlichts in Kauf nimmt.

Das nach seinem ersten Vorstand benannten Kraftwerk Heyden im Hintergrund war das erste neue Kraftwerk, das nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik in Betrieb ging. Gebaut wurde der erste Block ab etwa 1940 zum Teil unter schrecklichsten Umständen von Zwangsarbeitern. Später kamen drei weitere Blöcke hinzu. Heute ist nur noch Block vier am Netz. Er hat eine Leistung von 920 Megawatt brutto und ist damit der derzeit größte Steinkohle-Monoblock Europas. Im Kraftwerk Heyden werden täglich bis zu drei Züge à 44 Waggons mit je 60 Tonnen Kohle angeliefert, zudem kann auch eine Anlieferung per Schiff erfolgen. Auf den Kohlehalden des Kraftwerkes können bis zu 143.000 Tonnen Steinkohle gelagert werden, der Tagesverbrauch liegt bei maximal 7000 Tonnen. Quelle: [de.wikipedia.org]

Das Bild mit der elektrifizierten Bahnstrecke am Kraftwerk symbolisiert auch, dass Kohle auch heute Züge antreibt, wenn auch über den Umweg der Verstromung. Von 100 % Erneuerbaren im Energiemix sind wir noch ein ganzes Stück weit entfernt.



Zuletzt bearbeitet am 14.12.18, 23:31

Datum: 23.11.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kohlezug bei Sonnenuntergang auf der Natobahn
geschrieben von: KBS435 (22) am: 27.11.18, 17:25
Im Abendlicht bringt 266 027 / HHPI 29004 einen Kohlezug vermutlich aus Hamburg über die "Natobahn" Nienburg - Minden. Die Besatzung mit drei Mann auf dem Führerstand lässt mich vermuten, dass der Zug für das nahe gelegene Kraftwerk Heyden bestimmt ist und deshalb den Rangierer mitbringt.

Die Fotografen fluchten, als der Zug bei schwindendem Licht in der Fahrplanlage des erwarteten Personenzuges kam, der an diesem Tag aus historischen Fahrzeugen gebildet war. Manche ließen die Kamera sinken, aber meine Finger lösten wie von alleine trotzdem aus. Heute freue ich mich über die authentische Aufnahme am ESig von Windheim.

Um trotz offener Blende das Haus im Hintergrund einigermaßen scharf zu bekommen, ist der linke Bildteil aus einer separaten Auslösung in die Aufnahme des Zuges hinein montiert.

Noch ein Hinweis für das AWT: Von der Stelle gibt es schon ein Galeriebild, aber mit Personenzug, zu anderer Jahreszeit und bei anderer Beleuchtung. Daher mein Vorschlag für ein zweites Bild von dort.

Zuletzt bearbeitet am 28.11.18, 18:35

Datum: 23.11.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst im Muldental...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (823) am: 26.11.18, 18:39 Bild des Tages vom 03.11.19
...am Göhrener Viadukt. Auf der Brücke ist 266 064 mit der Leerkohle DGS 88935
vom Heizkraftwerk Küchwald in Chemnitz auf dem Weg nach Profen.
(zur Manipulation: Ein quer über das Bild verlaufendes Kabel wurde entfernt.)


Datum: 06.11.2018 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
lauter Güterverkehr
geschrieben von: rlatten (210) am: 11.11.18, 07:29
als ich diese Aufnahme am 7. November gemacht habe, wurden die Züge nach Blankenburg (Harz) im SEV gefahren. Also gibt es nichts anders als zu warten auf dem leeren Kalkstaubzug Buna Werke - Blankenburg (Harz), der dann rechtzeitig kam. Seit Juli 2018 wird dieser Zug nicht mehr von der DB Cargo, sondern von ihrer Tochtergesellschaft Mitteldeutsche Eisenbahn Gesellschaft (MEG) gefahren, die dafür drei Class 66 Dieselloks von DB Cargo angemietet hat. De 077 023 mit dem Zug bei Börnecke. Für das Foto habe ich ein 7-Meter Stativ genutzt.

Datum: 07.11.2018 Ort: Börnecke [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Godnow Bridge
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 20.10.18, 13:03
An diesem wolkenreichen Nachmittag sind die Schatten schon lang, als DBCUK 66 114 mit dem leeren Stahlzug 6D11 13.19 Lackenby - Scunthorpe die Ruhe an den handbedienten Gates und der Drehbrücke von Godnow Bridge am Stainforth & Keadby Canal stört.
Mit Hochstativ aufgenommen.

Datum: 11.09.2018 Ort: Crowle, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: DB Cargo UK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Empty gypsum containers
geschrieben von: Jochen Schüler (29) am: 24.09.18, 16:46
Nach einem trüben Vormittag warteten in Crosby Garrett. Bei zwei Triebwagen war es noch ein Wolkenkrimi. Für den südwärts fahrenden Gipszug von New Biggin nach Milfort West konnten wir uns dann nicht mehr beschweren. Alles Wesentliche lag in der Sonne und wir konnten getrost weiterziehen.

Edit:
Auf den trüben Himmel, der sich nicht von den Bergen am Horizont abgesetzt hat, wurde bereits bei der Aufnahme zugunsten des Vordergrundes verzichtet.

Zuletzt bearbeitet am 27.09.18, 18:11

Datum: 30.09.2013 Ort: Crosby Garrett, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: English Welsh & Scottish Railway
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Chemnitztalviadukt...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (823) am: 05.09.18, 08:01
...auch Beckerbrücke genannt ist Bestandteil des sogenannten "Chemnitzer Bahnbogens",
der sich von der Augustusstraße bis zum Haltepunkt Chemnitz Mitte erstreckt und ab 2019
umfassend saniert werden soll. Das Schicksal der 1901 - 1903 erbauten Brücke stand lange
Zeit auf der Kippe, die Bahn wollte sie durch einen Neubau ersetzen. Dagegen regte sich
in der Stadt Widerstand der letztendlich Erfolg hatte, nun wird die Brücke saniert. 29 001
der HHPI überquert das interessante Bauwerk mit einem umgeleiteten Leerkohlezug von
Küchwald nach Profen.

Zuletzt bearbeitet am 05.09.18, 08:02

Datum: 06.07.2017 Ort: Chemnitz [info] Land: Sachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Schweres Gerät am frühen Morgen
geschrieben von: Nils (435) am: 11.07.18, 17:44
Ende Juni 2018 herrschte über Deutschland ein kristallklarer blauer Himmel. So sollten diese Tage auch für eine Fototour genutzt werden. Mal wieder verschlug es mich zunächst in die Haldenslebener Ecke. Ziel war natürlich der EZ Seelze-Magdeburg am Vormittag. Morgens um 7 Uhr gab es in Rätzlingen jedoch gleich die ernüchternde Info, dass der EZ heute Ausfall hat - das geht ja mal wieder gut los! Also hieß das Programm 642 mit alter Infrastruktur fotografieren. Nicht so schlimm - schließlich fahren die 642 hier auch nur noch bis Dezember. Nachdem der erste 642 im Kasten war hatte die nette Wärterin in Rätzlingen die erfreuliche Nachricht, dass direkt im Blockabstand ein Güterzug folgen soll. Tolle Nachricht! Sofort Rätselraten, was das sein könnte... Auf diese Strecke verirren sich nämlich gerne mal interessante Bespannungen vor irgendwelchen Schotter- und Bauzügen. Im Endeffekt war es HHPI 29004, welche am 30.06.2018 mit ihrem Ganzzug im besten Licht durch Rätzlingen fuhr.

Datum: 30.06.2018 Ort: Rätzlingen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit Kies über den Neuköllner Schifffahrtskanal
geschrieben von: Leon (513) am: 03.06.18, 23:25
Von den Kieszügen zum Treptower Güterbahnhof in Berlin sind bereits einige Aufnahmen in der Galerie enthalten, insbesondere von der Hertabrücke über den Bahnhof Neukölln. Meist erreichen diese Züge den Bahnhof Neukölln in den frühen Morgenstunden. Die Zuführung kann hier sowohl über Berlin-Tempelhof als auch über Berlin-Schöneweide erfolgen, wobei bei letztgenannter Richtung in Neukölln ein Fahrtrichtungswechsel erfolgt. Die Züge verkehren anschließend ab Neukölln in nordöstliche Richtung und passieren dabei den Übergabebereich zur Industriebahn-Gesellschaft Neukölln, die für die Versorgung des Gleisanschlusses zur Kaffeerösterei zuständig ist.
Im Güterbahnhof Treptow enden die Gleise an einem Sand- und Kieswerk, welches mehrmals pro Woche beliefert wird. Zum Einsatz kommen hier wahlweise „Einbäume“ der Gattung Class 66 oder Tiger verschiedener Bahngesellschaften.
Die Rückführung dieser Züge erfolgt i.d.R. in den Nachmittagsstunden, wobei nach einem Fahrtrichtungswechsel in Neukölln meist der Weg über Schöneweide genommen wird.
Ein bislang unbekanntes Motiv möchte ich mit dieser Aufnahme vorstellen: es zeigt die Eisenbahnbrücke über den Neuköllner Schifffahrtskanal am Kiehlufer, unweit des Hotels Estrel. Unmittelbar rechts hinter der Brücke verzweigen sich einige Gleise zum Kieswerk, und direkt dahinter haben zwei weitere Gleise für die S-Bahn zwischen den Stationen Sonnenallee und Treptower Park Platz.
Am frühen Morgen des 31.05.18 beobachten wir am Ufer des Kanals das Rangiermanöver einer Class 66, wie sie soeben einen Teil ihrer Wagenfuhre in Richtung Kieswerk schiebt.

Datum: 31.05.2018 Ort: Berlin Treptower Güterbahnhof [info] Land: Berlin
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Ascendos
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Güterverkehr im Nationalpark
geschrieben von: Dennis G. (132) am: 01.06.18, 16:07 Bild des Tages vom 22.05.20
Die zahlreichen Steinbrüche im Peak District sorgen dort für den einen oder anderen Güterzug. Auch in England werden diese gerne in den verkehrsschwachen Zeiten gefahren. Früh am Morgen und noch vor dem ersten Personenzug konnte am 21. Mai ein ostwärts fahrender Zug im Vale of Edale aufgenommen werden. Die im Hintergrund zu sehenden Erhebungen hat der Zug vor wenigen Minuten im 3,4 km langen Cowburn Tunnel unterquert. Die weitere Fahrt führt durch das namensgebende Tal der Hope Valley Line bis dieses schließlich durch den 5,7 km langen Totley Tunnel wieder verlassen wird.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.19, 21:30

Datum: 21.05.2018 Ort: Edale, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
alte Technik in der Oberpfalz
geschrieben von: Cargonaut (90) am: 25.04.18, 12:59
Alte Formsignaltechnik gibt es in der Oberpfalz noch an dem ein oder anderen Ort zu bewundern. Dazu gehört auch der Bahnhof Freihöls an der Strecke Nürnberg-Schwandorf. Am Vormittag des 22.04.18 passiert 077 033 mit M62567 das Einfahrsignal der gegenrichtung und bringt den Zug weiter nach Schwandorf und später nach Nabburg zur Entladung.

Sensorfleck entfernt

Zuletzt bearbeitet am 01.05.18, 12:09

Datum: 22.04.2018 Ort: Freihöls [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit 3.700 Tonnen Schotter
geschrieben von: jutei (534) am: 09.02.18, 20:29
am Haken läuft Freightliner Poland aus Rogoznica (Groß Rosen) in den Bahnhof Striegau ein, hier müssen vorerst die Überholungen des Personenverkehrs und eines Containerzuges nach Walbrzych (Waldenburg) abgewartet werden.

Datum: 25.11.2017 Ort: Strzegom [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-650 Fahrzeugeinsteller: FPL Freightliner PL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Weiberfastnacht
geschrieben von: railpixel (406) am: 08.02.18, 21:51
Selbst bis zu dem einsamen Feldweg oberhalb von Gemmenich dringen seit 11:11 Uhr die Geräusche des Straßenkarnevals herauf. Eine kleine Abwechslung ... immerhin stehe ich schon seit zweieinhalb Stunden hier und warte auf einen Zug aus der „richtigen“ (fotografierbaren) Richtung. Züge aus der Gegenrichtung kamen genug, seit ich heute Morgen bei -5 °C auf der Lauer liege, mittlerweile ist es aber etwas wärmer und zum Glück nahezu windstill.

Endlich, kurz nach 12 Uhr, taucht dann DE 6311 von Fortis Lease auf, sie ist für Crossrail Benelux mit einem KLV-Zug Richtung Belgien unterwegs.

Die Stelle habe ich euch schon ein paar Mal in der Galerie gezeigt, mit Bildern aus einer Zeit, als hier noch ein Dieselparadies war. Trotz der Fahrleitungsmasten geht hier immer noch was, und da Frau Holle Anfang der Woche zumindest ein paar kleinere Kopfkissen ausgeschüttet hat, ergänze ich die Sammlung um ein aktuelles Winterbild. Auf Höhe des Funkmasts liegt die Grenze zwischen DB Netz und Infrabel. Die eigentliche Staatsgrenze ist weiter östlich im Gemmenicher Tunnel, ungefähr da, wo man im Hintergrund den belgischen Aussichtsturm am Dreiländereck sieht. Die Fahrleitung hat hier und weiter bis zum Moresneter Viadukt noch 15.000 Volt Wechselstrom – die Systemtrennstrelle liegt mitten auf der Brücke.

Zuletzt bearbeitet am 27.03.19, 15:11

Datum: 08.02.2018 Ort: Botzelaer [info] Land: Europa: Belgien
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Crossrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pottratte allein unterwegs
geschrieben von: iw (63) am: 11.01.18, 19:33
Die Spitznamen der JT42CWRM sind nicht besonders nett. Im Ruhrpott nennt man sie auch schon mal Pottratte - grau (ehemals weiß), relativ groß und meist mit langem Schwanz (häufig sind es Wagen der Gattung Samm, die von den Loks befördert werden). 247 029 war am 17.1.2012 aber ohne Schwanz und recht sauber unterwegs, als sie durch die ruhrpotttypisch schneefreie Winterlandschaft fuhr.

Datum: 17.01.2012 Ort: Bottrop [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Landwirtschaftliche Aktivitäten
geschrieben von: jutei (534) am: 24.12.17, 19:57
sind auf den etwas kleinteiligeren Äckern und Weidegründen entlang der Linie 536 im Osten Polens zwischen Elk (Lyck) und Suwalken (Suwalki) überall die Regel, der Bauer hat sein Wasserfass in Position rangiert und wird als nächstes die kleine Herde umpflocken während zwischenzeitlich gerade eine CLASS 66 vorüberzieht.

Datum: 29.09.2017 Ort: Suvalkai [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-650 Fahrzeugeinsteller: FPL FREIGHTLINER PL / ING Leasing
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Derzeit noch ein Einzelstück
geschrieben von: 232 329-3 (103) am: 15.11.17, 20:21
247 031-8 wurde im Sommer 2017 für kurze Zeit von Mühldorf nach Saarbrücken in den Einsatz geschickt. Als sie im Spätsommer von dort zurückkehrte, konnte man an ihren Stirnfronten anstatt der BR 247 - welche ja eh dem Siemens Vectron gehört - nun die BR 266.4 lesen. Sie ist damit derzeit noch ein Einzelstück.

So konnte 266 431-6 am sonnigen 02. November 2017 mit ihrem Kohle-Leerzug aus Garching (Alz) in Richtung München am Ortsrand von Markt Schwaben fotografiert werden.

Datum: 02.11.2017 Ort: Markt Schwaben [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bereits am Vortage
geschrieben von: jutei (534) am: 11.11.17, 19:57
wurde dieser Zug in Suvalkai mit Sand beladen, anschließend war Feierabend fürs Personal angesagt. Am nächsten Morgen ist die Fuhre bereits sehr zeitig zwischen Podlachien und Masuren unterwegs und wird bald Olecko am großen Oletzkoer See erreichen.

das Bild wurde nicht ausgerichtet

Zuletzt bearbeitet am 11.11.17, 20:00

Datum: 29.09.2017 Ort: Olecko [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-650 Fahrzeugeinsteller: FPL FREIGHTLINER PL / ING Leasing
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eingeschränkt profilfrei
geschrieben von: Yannick S. (665) am: 09.10.17, 14:36
Ungefähr einen Monat lang wurden die Tonzüge die Siershahn gen Montabaur verlassen über die Holzbachtalbahn gen Altenkirchen umgeleitet. Die Holzbachtalbahn führt dabei quer durch den Westerwald und den Begriff Wald nimmt die Strecke leider sehr ernst. Ich habe selten eine so zugewucherte Strecke erlebt. Aus diesem Grund wählte ich schlussendlich für den ersten Schuss der Verfolgung den Blick von einer alten Straßenbrücke etwas nördlich von Selters.

Datum: 28.08.2017 Ort: Marienrachdorf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kommissar Zufall ermittelt in Berlin-Neukölln
geschrieben von: Leon (513) am: 14.09.17, 22:56
Der Güterbahnhof Berlin-Neukölln gehört zu den wenigen noch nicht elektrifizierten Streckenabschnitten innerhalb von Berlin und bietet mit seinen Formsignalen und der Trassierung des südlichen Innenrings zwischen den Häuserschluchten einen gewissen Reiz. Schwierig hingegen ist es, hier bei brauchbarem Licht einen Güterzug aufzunehmen. Es verkehren zwar die S-Bahnen auf der Ringbahn sowie der Strecke in Richtung Baumschulenweg - Schöneweide im Minutentakt, jedoch ist der Güterverkehr auf diesem Abschnitt zwar nicht wirklich dünn gesät, jedoch benötigt man entweder eine Portion Glück oder Insiderwissen.
Der Bahnhof dient als Übergabebahnhof für die Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn, jedoch werden hier neben einem montäglichen Kieszug zum Güterbahnhof Teltowkanal nur zwei Tanklager in der Gradestraße und in Rudow bedient. Diese Bedienungen erfolgen recht unregelmäßig, und die schon legendären Kesselzüge nach Hamburg, die im letzten Jahr mit Nohab-Lokomotiven ab Neukölln bespannt wurden, finden derzeit nicht mehr statt.
Weitere Züge auf diesem Abschnitt sind der werktäglich verkehrende "Kaffeezug" von Bremen zu einer örtlichen Kaffeerösterei, welcher auf seinen letzten Metern von einer Lok der Industriebahn-Gesellschaft Berlin bespannt wird; deren Übergabebahnhof liegt nur einen Steinwurf hinter dem Güterbahnhof Neukölln entfernt. Ferner sind hin und wieder Kesselzüge von und zum Tanklager Mariendorf in Neukölln zu sehen, aber auch dieses Tanklager wird nur sehr unregelmäßig bedient. Häufig verkehren jedoch Splitzüge zum Treptower Güterbahnhof, welche entweder über Schöneweide oder über Tempelhof nach Neukölln gelangen und dann entweder Kopf machen oder direkt nach Treptow durchfahren.
Am Nachmittag des 12.09.17 war nach einem Regenschauer ein größeres Wolkenloch über dem Südosten von Berlin auszumachen, und der Heimweg vom Dienst wurde mit einem Abstecher zur Hertabrücke leicht verlängert. Nach nur kurzem Warten und einiger S-Bahnzüge erschien am Horizont ein gelbes Etwas, was sich schnell als eine Class 66 entpuppte, welche hier soeben von Schöneweide kommend langsam mit ihrem Splitzug dem Fotografen immer näher entgegen kullerte. Fast unterhalb der Brücke hielt der Zug an, um dann nach kurzem Richtungswechel seinen Weg zur Entladung im Treptower Güterbahnhof fortzusetzen.


Datum: 12.09.2017 Ort: Berlin Neukölln [info] Land: Berlin
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: R4C
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Einen großen Umweg
geschrieben von: Dennis Kraus (643) am: 14.09.17, 11:05
Einen großen Umweg muss EK 56010 mehrere Wochen im Sommer 2017 fahren. Statt dem direkten Weg von Nürnberg nach Schwandorf wird der Zug wegen Bauarbeiten umgeleitet, der Laufweg führt von Nürnberg durch das Pegnitztal nach Marktredwitz, nach einem Richtungswechsel geht es weiter über Weiden durch das Naabtal nach Schwandorf.
Seit einiger Zeit ist diese Leistung eine Aufgabe der Baureihe 077, so auch am 26.08.2017, als sich der gemischte Güterzug an einem Weiher bei Wiesau zeigte.

Datum: 26.08.2017 Ort: Wiesau [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Im Abendlicht ...
geschrieben von: 232 329-3 (103) am: 03.09.17, 11:05
... war 247 031-8 mit ihrem gemischten Güterzug von Mühldorf nach München Nord Rbf am Abend des 19.06.17 unweit vor Markt Schwaben unterwegs.



Datum: 19.06.2017 Ort: Markt Schwaben [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Tonzugumleiter
geschrieben von: Yannick S. (665) am: 23.08.17, 21:39
Zurzeit gibt es auf der ansonsten güterzugfreien Strecke von Limburg über Westerburg nach Altenkirchen Umleitergüterzüge, die leere Tonwagen mit kleinen Umwegen nach Siershan bringen; die vollen Wagen werden über die Siegstrecke abgefahren. Während der erste Güterzug mitten in der Nacht fährt, fährt der zweite am Nachmittag und sollte er dies zur Planzeit tun, so wie heute, dann kommt er am mutmaßlichen Topmotiv der Strecke, dem Schlossblick von Hachenburg, im besten Licht, auch wenn man sich natürlich die Stromleitung weg wünschen würde...
Das Bild enstand von einer etwas größeren Leiter die an das BÜ Schalthäuschen angelehnt war, ohne Leiter gehts zwar auch, aber nur mit Leiter bekommt man die Leitung aus dem Schloss! Weiterhin wurde ein Fotograf digital von der Wiese geext.

Datum: 23.08.2017 Ort: Hachenburg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Zum Glück mit fast acht Stunden Verspätung ...
geschrieben von: Andreas T (305) am: 23.07.17, 20:14 Top 3 der Woche vom 06.08.17
Eigentlich fährt der Güterzug 52578 schon mittags von Aichstetten über Kisslegg (weiter nach Ulm). Am 13.07.2017 war er aber mit fast acht Stunden Verspätung unterwegs. Das eröffnete mir die offenbar eher seltene Möglichkeit, diese interessante Zugleistung mit (HGK) DE668 (= 1226 068) auf dem Bahndamm zwischen dem früheren Bahnhof Gebrazhofen und der Ortschaft Freibolz vor dramatischem Wolkenhintergrund zu fotografieren.

Dieser Bahndamm ist - von der Südseite aus - ein Standard-Motiv für Mittagszüge Richtung KIsslegg, insbesondere für den EC 194 kuz nach 14.00 Uhr. Ein Bild spätabends von der Nordseite und damit mit der Ortschaft Harrot im Hintergrund ist in Railview bislang nicht vertreten.

Wegen der späten Uhrzeit und des deswegen niedrig stehenden Sonne dürfte die Farbintensität durchaus der Realität entsprechen, ich habe sie sogar eher gedämpft.

Mehr aktuelle Bilder rund um den Ellerazhofer Weiher vom Juli 2017?[www.drehscheibe-online.de]!


Zuletzt bearbeitet am 06.08.17, 14:14

Datum: 13.07.2017 Ort: Leutkirch [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HGK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 16 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Weniger als drei Kilometer lang...
geschrieben von: rene (709) am: 20.07.17, 23:07
... ist der Abschnitt Biederitz - Magdeburg Abzweig Brücke
Auf diese drei Kilometer gibt es ein enorm hohes Verkehrsaufkommen, dafür aber wenige gute Fotostellen.
Am 18. Juli 2017 war ich in Magdeburg Herrenkrug und wollte eine neue Stelle ausprobieren.
Es dauerte eine Weile aber mit einem Leiter und vieles zentimetergenaues schieben fand ich am Ende dann doch eine Perspektive wo weder von rechts noch von links irgendwelche störende Asten im Bild ragten.
Kurz danach donnerte ITL 266 107 mit einem langen Güterzug über die Elbebrücke und hatte sich das viele schieben und suchen sich gelohnt...

Zuletzt bearbeitet am 21.07.17, 00:13

Datum: 18.07.2017 Ort: Magdeburg Herrenkrug [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Man sieht es ihr an ...
geschrieben von: 232 329-3 (103) am: 07.07.17, 19:07
..., daß 247 049-0 dauerhaft im schweren Güterzugdienst steht.

In nicht allzulanger Zeit laufen bei den meisten Loks der BR 247, bzw. 266.4 die 8-Jahresfristen ab. Einige wenige bekamen bereits ihre HU.
Die hier gezeigte Maschine gehörte am 22. Mai 2017 noch nicht zu letzteren und hatte am besagten Abend den "Petrolkokser" von "Wacker Burghausen" in Richtung München am Haken und wurde damit am Rand von Markt Schwaben verewigt.

Zweiteinstellung / Bildmanipulation: Bild rechts beschnitten, restliche Fichtenäste digital entfernt.

Datum: 22.05.2017 Ort: Markt Schwaben [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dieselrollbahn
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 11.06.17, 19:49
Die Midland Mainline ist eine von diesen viergleisigen Dieselpisten, die es auf der britischen Insel noch an so manchen Stellen gibt. Der Feightliner Zementzug ist dabei auf dem Gleispaar der "Slowline" unterwegs, das mangels Nahverkehr auf diesem Abschnitt von den wenigen Güterzügen kaum ausgelastet wird. Die meist viermal pro Stunde verkehrenden Schnellzüge nutzen hingegen die "Fastline", das Gleispaar rechts im Bild. Bedfort, das Ende von Fahrleitung und Londoner "S-Bahn" Verkehr hat der Güterzug hinter sich gelassen und rollt bei Milton Ernest auf den Sharnbrook Pass zu, der von der Fastline überquert und von der dann nur noch eingleisigen Slowline in einem Tunnel durchfahren wird.

Datum: 28.06.2012 Ort: Milton Ernest, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: UK-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Stone traffic in the High Peak
geschrieben von: hbmn158 (433) am: 28.02.17, 21:21 Bild des Tages vom 06.08.18
Auf der Straßenbrücke in Peak Forest trifft man eigentlich immer einen Trainspotter, kein Wunder, hier hat man den perfekten Überblick auf das Geschehen in der Steinbruchecke in „The High Peak“, alle Züge, ob rein oder raus, müssen hier durch. Ein Besuch am Morgen auf der Brücke lohnt besonders wegen der attraktiven Außenkurvenperspektive und eines äußerst verläßlichen Leerzuges, dem FHH 7.46 Pendleton - Tunstead, den class 66 604 hier am Haken hat. Erst seit kurzer Zeit hat Freightliner dem Konkurrenten DB Schenker die Verkehre des Steinbruchs in Tunstead, einige Kilometer weiter südlich von hier, abjagen können, der sichtbare Steinbruch „Peak Forest“ ist weiterhin Kunde von DBS. In der Bildmitte nöhlte class 60 059 „Swinden Dalesmen“ die ganze Zeit vor sich hin, diese Lok wird in Peak Forest als sog. „Super Shunter“ eingesetzt, eine sechsachsige Rangierlok mit 3100 PS. Die dunkelrote Wagengarnitur rechts war bis vor kurzem noch im Kohleverkehr eingesetzt und hat nach dem drastischen Rückgang beim Transport des schwarzen Schüttguts hier ein neues Betätigungsfeld gefunden und befördert stattdessen jetzt helles Schüttgut


Datum: 26.08.2016 Ort: Peak Forest, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Einbaum zur Elbe (II)
geschrieben von: Vinne (635) am: 26.10.16, 17:13
Nachdem ich mein erstes (Tele-) Bild von 266 461 - a.k.a. "Hans Cermak" - der HHPI mit ihrem leeren Schotterzug am Ortsrand von Neuburxdorf aufgenommen hatte, war klar, dass die gemütlichen 30 km/h des Zuges locker für ein zweites Bild reichen würden.

Zwei Bahnübergänge weiter wurde ich fündig und keine halbe Minute nach dem Aussteigen klickte die Kamera unter der Kulisse herrlicher Wolken und der omnipräsenten Windenergieanlagen erneut.

Datum: 04.10.2016 Ort: Burxdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (166):   
 
Seiten: 2 3 4
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.