DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 10
>
Auswahl (94):   
 
Galerie: Suche » 440 (Alstom Coradia Continental), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Sonnenaufgang bei Maintal-Ost
geschrieben von: Benedikt Groh (387) am: 03.04.20, 09:26
Zwischen Frankfurt und Hanau gibt es nur wenige Stellen an denen man einen halbwegs freien Blick auf die Strecke hat und wenn doch, dann darf man motivlich wohl nicht unbedingt die höchsten Ansprüche stellen. So hatte ich bereits vor kurzem ein Bild von dieser Stelle gezeigt, zwei Wochen zuvor stand ich dort jedoch schon einmal mit etwas mehr Brennweite einige Meter weiter vorne. Wegen der Nähe zum Main war es stellenweise noch recht nebelig, hier schafften es jedoch bereits die ersten Sonnenstrahlen durch den morgendlichen Dunst.

Datum: 15.02.2020 Ort: Maintal-Dörnigheim [info] Land: Hessen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Hammer Eisenbahnbrücke IV
geschrieben von: Dennis G. (124) am: 01.04.20, 19:19
Anfang Februar führte der Rhein besonders viel Wasser. Die Neusser Rheinwiesen dienen dabei als Retentionsraum und waren großflächig überflutet. Die alten Bäume am Rheinpark-Center standen dadurch zeitweise in bester Lage direkt am Ufer. Für die Schifffahrt ist ein derartiger Wasserstand noch unbedenklich und auch die S8 in Richtung Wuppertal überquerte den Fluss völlig unbeeindruckt.

Datum: 07.02.2020 Ort: Düsseldorf Hamm [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wo der Hirsch sprang
geschrieben von: claus_pusch (145) am: 28.03.20, 20:59
In einer Zeit, in der Sozialdistanz angezeigt ist, sind die Wanderwege im Schwarzwälder Höllental der ideale Ort, um mal rauszukommen. Hier ist schon unter normalen Verhältnissen wenig los, denn es gibt Lauschigeres, als in Sicht- und Hörweite der normalerweise stark befahrenen B31 entlangzuwandern. Und auch ich traf bei meinem Aufstieg zum Hirschsprung-Felsen auf niemanden und konnte, oben angekommen, ungestört einige Zugfahrten abpassen, u.a. diese Coradia-Doppeleinheit als Zug 9661 auf der Fahrt von Freiburg nach Villingen. Der Zug hat soeben den kurzen Falkenstein-Tunnel durchfahren; auf dem darüberliegenden Felsen finden sich die (mageren) Reste der gleichnamigen mittelalterlichen Burg. Im Hintergrund erhebt sich der 783 m hohe Frauensteig.

Datum: 28.03.2020 Ort: Hirschsprung [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hektik am Hühnerhaus
geschrieben von: claus_pusch (145) am: 26.03.20, 09:17
...herrschte am Friedhofweg in Seppenhofen nur, wenn Traktoren mit mächtigen Anhängern vorbeidonnerten. An die leisen Züge der Höllentalbahn hat sich das Federvieh offenbar gewöhnt, und so ließ es sich auch nicht von dieser vorbeifahrenden Coradia-Einheit, als Zug 9716 von Villingen nach Freiburg im Einsatz, aus der Ruhe bringen.

Datum: 19.03.2020 Ort: Seppenhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Ausreißer des Tages
geschrieben von: claus_pusch (145) am: 14.03.20, 18:32
Die neue Breisgau-S-Bahn machte in den ersten Wochen und Monaten ihres Betriebs vor allem durch Verspätungsträchtigkeit und Zugausfälle von sich reden. Seit Mitte Februar gilt ein abgespeckter Fahrplan, der offenbar für deutlich mehr Verlässlichkeit sorgt. So waren am 13.3.2020, den ich mit der Kamera im Gepäck an der Höllentalbahn verbrachte, alle Fahrten pünktlich, mit Ausnahme des hier gezeigten Zugs 9615 Breisach-Seebrugg, der durch seine bei einer Kreuzung in Gottenheim eingehandelte 10-minütige Verspätung seinen Gegenzug 9716 auch um ein paar Minuten aus dem Takt brachte. Die Aufnahme entstand im Buchenbacher Ortsteil Falkensteig. Am linken Bildrand sieht man die Siedlung Himmelreich am gleichnamigen Bahnhof, dahinter die Burgruine Wiesneck auf ihrem Hügel (viel mehr als ein paar Mauern sind von ihr aber nicht übrig) und noch weiter im Hintergrund den Lindenberg bei St. Peter mit seiner Wallfahrtskapelle.

Bildmanipulation: Mit Teilen einer späteren Auslösung wurde ein störender auffälliger Lkw auf Höhe des Bahnwärterhäuschens eliminiert. An Werktagen ist die B31 bekanntermaßen eine Art 'Showroom' des europäischen Speditionsgewerbes...

Datum: 13.03.2020 Ort: Falkensteig [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor Maintal Ost
geschrieben von: Benedikt Groh (387) am: 02.03.20, 15:32
Wenn sich über Wochen die Sonne nur wenig bis gar nicht zeigt, dann ist mal wieder die Zeit der kleinen Motive angebrochen. Keine großen Touren zu den bekannten Hotspots oder noch unbereisten Regionen, sondern nur ein schneller Abstecher in die Umgebung um etwas Alltägliches, fast Banales einzufangen. Als sich heute Morgen die hereinziehende Wolkenfront wider Erwarten etwas Zeit gelassen hat ging es daher für ein kurzes Stündchen an die Bahn von Frankfurt nach Hanau, wo bereits seit längerem ein knorriger Obstbaum darauf wartete den geeigneten Rahmen für diese eher unscheinbar daherkommende Strecke abzugeben.

Man kann über moderne Triebwagen sicher denken was man will, mir gefallen die Coradia Continental der HLB jedenfalls ausgesprochen gut. Das farbliche Design wirkt gelungen und sie bieten stets einen willkommenen Kontrast zu kahlen Winterlandschaft.

Zuletzt bearbeitet am 04.03.20, 19:54

Datum: 02.03.2020 Ort: Maintal-Dörnigheim [info] Land: Hessen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mittelsachsen
geschrieben von: SeBB (91) am: 29.02.20, 19:26
Durch die flache Hügellandschaft Mittelsachsens fährt eine Regionalbahn ihrem Ziel Chemnitz entgegen.

Datum: 07.11.2018 Ort: Altmittweida [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
In der Wintersonne durch die Börde
geschrieben von: Bw Husum (61) am: 05.02.20, 23:45
Die Bahnstrecke von Hildesheim nach Braunschweig durchquert die Hildesheimer Börde. Der Triebwagen des Typs Coradia Continentalhat der Enno Eisenbahngesellschaft (Elektro-Netz Niedersachsen-Ost), einer Marke der Metronom Eisenbahngesellschaft, wird gleich den Bahnhof Hoheneggelsen erreichen. Im Hintergrund ist die Ortschaft Hoheneggelsen und das "kleine Schloss Hoheneggelsen" zu sehen, ein ca. 1880 vom durch Freimaurertum geprägten Heinrich Daniel Himstedt erbautes Herrenhaus.

Datum: 29.12.2019 Ort: Söhlde [info] Land: Niedersachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: Enno Eisenbahngesellschaft
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
True At First Light
geschrieben von: Bw Husum (61) am: 25.01.20, 23:48
"Die Wahrheit im Morgenlicht" - so ein Titel einer posthum erschienen Kurzgeschichte von Ernest Hemingway. Nun, für diese Bild vielleicht etwas übertrieben, aber an diesm Augustmorgen um kurz nach 7 hatte ich genau diesen Eiindruck. Die im Morgendunst aufgehende Sonne verheißt einen schönen Spätsommertag.

Ein Coradia Continental auf dem Weg von Hildesheim nach Wolfsburg bei Söhlde. Vor dem 2-gleisigen Ausbau der Strecke befand sich in Verlängerung der hinter dem Zug zu sehenden hohen Bäume eine Brücke, die nicht durch einen Neubau erstetzt wurde.

Zuletzt bearbeitet am 25.01.20, 23:58

Datum: 31.08.2019 Ort: Söhlde [info] Land: Niedersachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: Metronom Eisenbahngesellschaft
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Starkregen auf dem Land
geschrieben von: Bw Husum (61) am: 05.01.20, 17:19
Freitag, 4.10.2019, kurz vor 21 Uhr. Regen peitscht über das Land. An einem einsamen Bahnhof, gelegen abseits der umliegenden Ortschaften, fährt fast unbemerkt ein überaschend moderner Triebwagen ein. Steigt jemand aus oder ein? Niemand ist zu sehen. Nach kurzem Halt setzt der Zug seine Fahrt fort und man hört nur noch en prasselnden Regen, der allerdings kurze Zeit später wieder durch einen durchrauschenden ICE nach Berlin unterbrochen wird. Der Fotograf hat genug und packt einigermaßen durchnässt seine Sachen zusammen, um ins Trockene zu entschwinden.

Datum: 04.10.2019 Ort: Söhlde [info] Land: Niedersachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: Metronom Eisenbahngesellschaft
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (94):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 10
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.