DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 115
>
Auswahl (1146):   
 
Galerie: Suche » 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Ostbahn-Knicker bei Müncheberg
geschrieben von: Leon (296) am: 20.05.19, 14:34
Nach all dem Hype um Köthen hat man ja ganz vergessen, dass auch noch anderswo ludmillenbespannte Züge umherfahren..;-) Also wurde heute mal wieder der Montags-Knicker von Seddin nach Kostrzyn auf die Karte gepackt. Der Tag begann recht schlonzig, und ich habe mich gefragt, ob der Ritt von zu Hause bis nach Müncheberg seinen Aufwand rechtfertigt. Zunächst ging es kurz nach Nudow. Dort sorgen einige Frühlingsblüher für eine ganz ansprechende Stimmung. Nach wenigen Augenblicken kam der Zug hier mit seiner 232 105 bereits weit vernehmbar vorbei. Da der Himmel in Richtung Osten gar nicht mal soo schlecht aussah, bin ich von dort hinterher, und über den Südring und Fürstenwalde nimmt man dem Zug bis Müncheberg genug Zeit ab, zumal dieser noch planmäßig 15 Minuten in Strausberg eine Überholung und Zugkreuzung abwarten muss.
Kurz hinter Müncheberg ergibt sich dieser Blick auf ein altes Backsteingebäude. Bange Blicke gingen gen Himmel, ob man denn zwischen den Schlieren ein passendes Wolkenloch erwischt. Dann, 10 Minuten hinter einem Pesa-Hai nach Kostrzyn, senkten sich hinter mir die Schranken eines einsamen Feldwegüberganges, und bereits von weitem sah man die leuchtenden Farben der Ludmilla. Mit langgezogener Tröte und ordentlicher Beschleunigung dröhnte der Zug gen polnische Grenze. Der Lokführer wusste, welche besondere Fuhre er am Haken hatte..;-)

Datum: 20.05.2019 Ort: Müncheberg [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Berlin Halensee
geschrieben von: Leon (296) am: 21.05.19, 17:13
Nach der Wende wurde auf vielfältigste Art und Weise der Reisezugverkehr von Berlin in das Umland wiederhergestellt. Dabei kam es zu bemerkenswerten Laufwegen und Bespannungen. Mit diesem Bild soll an den Beginn des durchgehenden Regionalverkehrs zwischen der Prignitz und der Innenstadt von Berlin erinnert werden. Ludmillenbespannte Regionalbahngarnituren waren hier im Jahr 1996 zwischen Wittenberge über Wittstock nach Berlin-Westkreuz unterwegs. Der Bahnhof Westkreuz erhielt hier zum Umstieg auf die S-Bahn einen provisorischen Bahnsteig. Zum Wenden fuhren die Garnituren anschließend zum Güterbahnhof Halensee oder Güterbahnhof Wilmersdorf. Eine dieser Wendefahrten wurde hier am 05.10.1996 von der Halenseebrücke aufgenommen. Das Stellwerk im Hintergrund erlangte im Rahmen des Reichsbahnstreiks im September 1980 Berühmtheit, als es kurzzeitig von S-Bahnern besetzt wurde. Die Folgen des Streiks waren damals immens und hatten u.a. die spätere Übernahme der Betriebsrechte für die S-Bahn durch die BVG zur Folge.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 05.10.1996 Ort: Berlin Halensee [info] Land: Berlin
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Arlbergumleiter 2k18
geschrieben von: 1116er (265) am: 19.05.19, 09:33
Während der Arlbergsperre verkehrten einige Güterzüge durch das Allgäu. 232 498 bespannte den EZ 45190 und war bei Harbatshofen nach Lindau unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.19, 13:12

Datum: 28.08.2018 Ort: Harbatshofen [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stark, der Starkenberger!
geschrieben von: Sören (77) am: 14.05.19, 20:54
Immer wieder verkehrt er, selten jedoch ist er geplant fotografierbar: "Der Starkenberger". Am 13. Mai 2019 stand ich mit einigen gut Informierten in den Lauffener Weinbergen. Es sieht zwar nach einem schönen warmen Frühlingsabend aus - tatsächlich hat es sich bei gerade zweistelligen Temperaturen mit sehr starkem Wind angefühlt wie auf einem Nordseedeich. Somit stieg neben den Wolken die Anspannung, da auch das Stativ mit voller Kraft festgehalten werden musste. Als 241 008 und 241 338 mit ihrem Sandzug die nun erleichterten Fotografen passiert hatten, war es immer wieder schattig - aber eines der persönlichen Lieblingsfotos 2019 bereits im Kasten!

Anmerkung an das Auswahlteam: Aus den Lauffener Weinbergen gibt es mittlerweile einige Fotos in der Galerie.
Die Standpunkte dort sind variabel und sehen auch auf Grund er Felder und Jahreszeiten immer etwas anders aus.
Entscheidet selbst, ob ihr dieses Foto mit aufnehmen wollt. Für mich war der tolle Zug ausschlaggebend für den Vorschlag.

Datum: 13.05.2019 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Starkenberger Güterlogistik
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Holz aus ganz Deutschland
geschrieben von: Der Nebenbahner (335) am: 04.05.19, 22:59
Buchenholz aus ganz Deutschland findet seit nunmehr schon über zwei Jahren den Weg in mecklenburgische Malchow zu einem ortsansässigen Sägewerk. Da auf dem "normalen" Laufweg gebaut wird, fährt DB Cargo ihre Bedienung über das Netz der RegioInfra von Priemerburg über Karow nach Malchow bzw. zurück. Die Strecken weisen seit Jahren keinen planmäßigen Verkehr auf und sollen deswegen in diesem Jahr teilweise stillgelegt werden, was die Umleitung des Holzzuges nach Malchow noch interessanter macht.
232 347 hatte am 6. April ganze 12 voll beladene Snps am Haken als sie die ersten Kilometer auf der RIG hinter sich hatte. Nördlich Hoppenrade kreuzte sie mit ER 76004 Rostock-Seehafen - Malchow(Meckl) Bauhof die Landstraße L37, einer der wenigen Bahnübergänge in der Region die noch über eine WSSB-Anlage verfügen.

Zuletzt bearbeitet am 05.05.19, 22:45

Datum: 06.04.2019 Ort: bei Hoppenrade [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Geithainer Viadukt...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (635) am: 03.05.19, 10:25
...an der Bahnstrecke Leipzig - Borna - Chemnitz gelegen durchquert eine
kleine Schrebergartenanlage. Als Motiv eignet sich da besonders das Frühjahr
wenn die Obstbaumblüte beginnt. Zweimal die Woche wird der Viadukt auch von
einem Gipszugpaar, Großkorbetha - Chemnitz-Küchwald überquert, hier im Bild
ist es 232 452 mit dem Leerzug GC 62319 nach Küchwald.

Datum: 19.04.2018 Ort: Geithain [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Verspäteter 45361
geschrieben von: Russpeter (172) am: 26.04.19, 21:30
Es war ein Feiertag, man wusste nicht was rollt oder ausfällt.
Also einfach früh auf gut Glück bei Oberteich Stellung bezogen und diese wunderbare Ruhe genossen.
Doch dann, gegen 7 Uhr eindeutig der Lärm eines Güterzuges aus Richtung Wiesau. Immer deutlicher hörte man den schwer arbeitenden 5D49-Diesel.
Mit über 30 Wagen am Haken und GA Lok 232 498 schob sich hier 232 472 aus dem Wald auf dem Weg von Nürnberg nach Cheb/Tschechien.

Datum: 19.04.2019 Ort: Marktredwitz [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Am zugefrorenen Teich
geschrieben von: Dennis Kraus (546) am: 27.04.19, 16:53
Dank deutlicher Minusgrade nachts war der Teich bei Escheldorf an der Strecke Weiden - Hof am 17.02.2019 zugefroren, obwohl das Thermometer nach einigen Sonnenstunden schon wieder weit im Plus war. Bereits lange hörbar passiert 232 201 mit dem 51716 die Szenerie.

Datum: 17.02.2019 Ort: Escheldorf [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit dem Latzrussen nach Könnern
geschrieben von: 215 082-9 (145) am: 26.04.19, 14:40
Die Könnernkohle ist ein beliebtes Fotoobjekt in Sachsen-Anhalt. Zwischen Spreewitz und Dessau wird der Zug von einer Elektrolok bespannt, dann übernimmt ein Russe den Zug und bringt ihn über Köthen und Baalberge ans Ziel. Am 15.04.2019 war der von 232 241 gezogene Zug etwas verspätet unterwegs. Gegen 14:05 Uhr brummte die einst für den Hollandverkehr umgerüstete 232 mit dem langen Ganzzug aus dem Bahnhof Baalberge in Richtung Köthen. GM 60527 Spreewitz - Könnern Zuckerfabrik Diamant heißt die Eisenbahn.

Zuletzt bearbeitet am 29.04.19, 11:54

Datum: 15.04.2019 Ort: Baalberge [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnhof Karow 2019 - eine Tristesse
geschrieben von: 215 082-9 (145) am: 20.04.19, 12:51
Nils hat zwar bereits ein Bild des Holzzuges aus Karow gezeigt, jedoch starte ich einen weiteren Versuch mit etwas mehr Weitwinkel, um das EG noch ins Bild zu bekommen. Am 18.04.2019 schaffte auch ich es endlich mal ins tiefste MV. Das Bild aus Karow von der Fußgängerbrücke war ein Must-have. Der Bahnhof spiegelt eine ganze Region wieder... Die dünn besiedelte Region braucht schon längst keinen Nahverkehr mehr, die Gleise liegen brach und dennoch finden sich an diesem Gründonnerstag zig Fotografen an der Strecke wieder um den ER 76014 Rostock Seehafen - Malchow (Meckl.) aufzulauern. Um kurz nach 10 Uhr brummte 232 347 mit den satten 13 Holzwagen unter den Fotografen auf der Brücke durch.
Über den Lampenschatten kann ich hinwegsehen ;-)

Datum: 18.04.2019 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (1146):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 115
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.