DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 146
>
Auswahl (1458):   
Galerie: Suche » Straßenbahnen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Keine Loyalität zur flüssigen Heimat
geschrieben von: Vinne (442) am: 06.09.18, 20:25
Wer einmal in der niedersächsischen Landeshauptstadt mit der üstra unterwegs war und seinen Blick während der Fahrt interessiert über den Liniennetzplan hat wandern lassen, der wird neben etwas gewöhnungsbedürftigen Namen wie "Auf der Horst", "Schwarzer Bär" oder "In den sieben Stücken" bei der Analyse der Endpunkte sicher über den "Fasanenkrug" gestolpert sein.

Nun, eben dort endet die Linie 9, die wegen geringer Gleisabstände auch im Jahr 2018 eine sichere Bastion der ehrwürdigen "Grünen Stadtbahnen" des Typs TW 6000 ist.
Hier in Hannovers Norden kann man noch die Anfänge des Stadtbahnsystems erleben, darf man hier doch noch über Klapptrittstufen voll Mobilitätsbarrieren den Aufstieg in den Fahrgastraum wagen.

Neben seinen grünen Bahnen, dem Maschsee und der Marktkirche hat Hannover auch im kulinarischen Sektor gute Argumente für einen Besuch. Besonders die städtischen Brauereien seien hier durchaus lobend erwähnt.

Wieso die der Endhaltestelle ihren Namen gebende Gaststätte in unmittelbarer Nähe nun unbedingt die "güldene" Konkurrenz von "hinter'm Wiehengebirge" ausschenkt und nicht Herri, Gilde oder Co., dass sei an dieser Stelle kritisch hinterfragt. Da könnte man glatt meinen, die üstra bewirbt mit ihrem Zielfilm auch noch die ostwestfälische Konkurrenz - Skandal (oder so ähnlich).

Derartige Gedanken hatte der Fahrer von TW 6238 und 6130 sicher (noch) nicht, war er doch erst auf der ersten Dienstrunde unterwegs. In wenigen Augenblicken wird er den Fotografen mitsamt Gespann einmal umrunden und seine Garnitur am Abfahrtsgleis bereitstellen.

Datum: 08.05.2018 Ort: Hannover Fasanenkrug [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Wendeschleife im Grünen
geschrieben von: 614 078 (192) am: 20.08.18, 09:03
Wie eine Wendeschleife im Grünen wirkt die Endhaltestelle Tapešu iela in Riga. Allerdings ist sie von einer Bahnstrecke und Plattenbauten umgeben. Am 19. Oktober 2016 wendet hier gerade der Tatra T3 30689, um wieder zum Centrāltirgus, dem Zentralmarkt, zurückzufahren.

Datum: 19.10.2016 Ort: Riga (Tapešu iela) [info] Land: Europa: Lettland
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Rīgas Satiksme
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Straßenbahn ohne Taktverkehr
geschrieben von: 614 078 (192) am: 12.08.18, 15:03
Einen wirklichen Takt hat die Straßenbahn in Riga nicht. Z.B. die Linie 2 fährt mit 2, teilweise 3 Fahrten pro Stunde. Hier verlässt der Wagen 30701 am 19. Oktober 2016 die Endhaltestelle Tapešu iela Richtung Centrāltirgus.

Zuletzt bearbeitet am 13.08.18, 22:37

Datum: 19.10.2016 Ort: Riga (Tapešu iela) [info] Land: Europa: Lettland
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Rīgas satiksme
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein walisischer Drahtseil-Akt
geschrieben von: claus_pusch (52) am: 09.08.18, 23:34
Der untere Abschnitt der Standseilbahn auf den Great Orme / Y Gogarth in Llandudno an der walisischen Nordküste ist straßenbahnmäßig trassiert. An einer Stelle nahe der Ausweiche, wo die nur von der Bahn befahrene Old Road in die Ty Gwyn Road mündet, ist ein schöner Panoramablick auf das Seebad möglich - allerdings erst ab dem frühen Abend mit optimalem Licht.
Ich hatte bei meinem fotographischen Spaziergang vom Gipfel entlang der Strecke die Zeit aus den Augen verloren. Am besagten Fotopunkt angekommen, zeigte das Handy 18.02 Uhr an. Die Bahn verkehrt regulär bis 18 Uhr, ein Schild, das ich mittags am Umsteigepunkt Halfway Station gesehen hatte, kündigte die letzte Talfahrt für 17.50 Uhr an. Würde nochmal etwas kommen? Nach kurzem Bangen brachte das einsetzende Surren des im Straßenbelag verlegten Drahtseils die Erlösung: ja, offensichtlich gab es "oben" noch wartende Kundschaft, so dass die Trambahner eine weitere Fahrt einlegten. So konnte der ohne Fahrgäste bergauf gezogene Triebwagen 4 "St. Tudno" - wie alle Fahrzeuge der Great Orme Tramway / Tramffordd y Gogarth immerhin schon seit 116 Jahren im Einsatz - vor der Kulisse von Landudno mit seiner breiten Strandpromenade und der vom Mynydd Pant (131m) und dem Bryn Maelgwyn (105m) begrenzten Hügelkette abgelichtet werden. Er wird in wenigen Augenblicken den voll besetzten Triebwagen 5 kreuzen - das war dann allerdings wirklich die letzte Fahrt des Tages.

Bildmanipulation: Die Weitwinkel-Verzerrung wurde leicht korrigiert.

Zuletzt bearbeitet am 12.08.18, 00:03

Datum: 30.07.2018 Ort: Llandudno, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Great Orme Tramway / Tramffordd y Gogarth
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Modern und komfortabel
geschrieben von: rene (579) am: 02.08.18, 21:27
Modern sind sie, die neue Straßenbahnen in Prag, und komfortabel sind sie auch.
Aber optisch..... na ja, sagen wir mal, dass man sich an den Anblick hochmoderne Skoda Straßenbahnen statt Tatras gewöhnen muss.

Da die Straßenbahnen allerdings für die vielen Touristen und Anwohnern fahren (und nicht für irgendwelche Hobbyfotografen) wird man sich wohl an die neue Straßenbahn gewöhnen müssen. Am 3. Juni 2018 wurde Škoda 14 T Triebwagen 9148 zwischen Výtoň en Podolská vodárna fotografiert. Im Hintergrund ist noch ein Teil der Eisenbahnbrücke zwischen Praha hl n und Praha Schmichov zu sehen. Die Brücke wurde absichtlich "abgeschnitten" da die Straßenbahn sonst zu weit an der Seite gedrängt wird (plus, der Vordergrund rechts ist auch nicht besonders fotogen...)


Datum: 03.06.2018 Ort: Praha [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Dopravní podnik hlavního města Prahy
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Abendlicht durch die Straßenschluchten
geschrieben von: Hannes Ortlieb (336) am: 01.08.18, 22:33
Eine Tatra-Bahn dreht ihre Teilrunde auf dem Straßenbahnkreisel auf der Lenin-Allee in Jekaterinburg. Die Aussichtsplattform eines Hochhauses bietet diese ungewöhnliche Perspektive und auch sonst eine tolle Aufsicht auf die Stadt am Ural.

Datum: 01.09.2015 Ort: Jekaterinburg [info] Land: Europa: Russland
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Straßenbahn Jekaterinburg
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auffällig
geschrieben von: SeBB (53) am: 31.07.18, 19:32
Kaum zu übersehen und stadtbildprägend sind die in den Leipziger Farben Gelb und Blau lackierten Straßenbahnen vom Typ Tatra T4D-M. Während viele Verkehrsbetriebe in anderen Städten die alten Fahrzeuge schon länger außer Dienst gestellt haben, sind sie in Leipzig noch täglich auf vielen Linien im Einsatz und werden es wahrscheinlich auch noch ein paar Jahre bleiben.
Hier ist ein sogenannter Großzug (Traktion aus drei Triebwagen) außerplanmäßig auf der Linie 14 im Einsatz und biegt von der Friedrich-Ebert-Straße zur Haltestelle Waldplatz auf der Jahnallee ab.
[Manipulation: Selektive Sättigung, ein Nummernschild unkenntlich gemacht.]

Datum: 26.05.2018 Ort: Leipzig, Waldplatz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: LVB
Kategorie: Verfremdungen
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Elektron im Abendlicht
geschrieben von: Hannes Ortlieb (336) am: 20.07.18, 19:35
Zum Aufnahmezeitpunkt war Wagen 1180 der Lemberger Straßenbahn noch ein Einzelgänger, 2016 erhielt er dann zur Eröffnung der Linie 8 noch sieben Geschwister. Somit ist die Trefferchance in dem sonst von KT4D und KT4SU dominierten Betrieb doch etwas gestiegen. Am sonnigen Abend des 27.8.2015 war die Freude doch groß, dieses Unikum auf dem Marktplatz zu erwischen, welches vom örtlichen Hersteller Elektron hergestellt wurde. Weiterhin ein Einzelgänger ist das fünfgliedrige Exemplar.

Datum: 27.08.2015 Ort: Lviv - Marktplatz [info] Land: Europa: Ukraine
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Straßenbahn Lviv
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Sekunden vor dem Unglück
geschrieben von: SeBB (53) am: 18.07.18, 18:01
Falls ihr euch schon erschrocken habt, ich kann euch beruhigen, es handelt sich hier lediglich um eine "Computersimulation" ;-)

Der Postplatz in Dresden ist eine zentrale Umsteigestelle im städtischen Straßenbahnnetz. Er ist mit einer modernen Überdachung ausgestattet und besitzt großzügige Bahnsteige, an denen mehrere Bahnen gleichzeitig halten können. Am Abend des 3. April 2018 ging es hier jedoch bereits etwas ruhiger zu. Dennoch haben mich zwei nacheinander kreuzende Bahnen zu dieser Montage verleitet. (mit 14mm aufgenommen)

Datum: 03.04.2018 Ort: Dresden, Postplatz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Verfremdungen
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Linie 310
geschrieben von: 614 078 (192) am: 18.07.18, 00:15
Die Linie 310 in Bochum und Witten ist die Letzte, auf der noch Altwagen zum Einsatz kommen. Hier am 17.6.17 am Bochumer Rathaus.

Datum: 17.06.2017 Ort: Bochum (Rathaus) [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1458):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 146
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.