DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (4):   
 
Galerie: Suche » Maria Himmelfahrt / L'Assunta, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Partenza da Maria Assunta
geschrieben von: Vinne (635) am: 15.06.19, 10:52
Nur sechs Mal am Tag erreicht einer der kleinen Triebwagen der Rittnerbahn den Endbahnhof Maria Assunta / Maria Himmelfahrt am westlichen Rand des Hochplateaus, unterhalb des Sommerfrischlerörtchens.

Seit dem 17. Jahrhundert entfliehen die Bozener ihrem warmen Talkessel hinauf auf die Bergflanke des Ritten, ab 1907 konnten sie hierführ ab dem Stadtzentrum der Stadt am Zusammenfluss von Etsch und Eisack die Rittnerbahn verwenden, welche nach dem ersten Straßenbahnabschnitt per Zahnradstrecke die Höhendifferenz von knapp 900 m zwischen Rittnerbahnhof und Maria Assunta überwand.

Die Adhäsionstriebwagen wurden dabei von Zahnradloks geschoben und gebremst, für die an der Bergstation ein kleiner Lokschuppen entstand, welcher auch heute noch im Endbahnhof der "Plateaustrecke" zu finden ist.

Am Bahnsteiggleis stehen heute in der Regel aber keine holzverkleideten Zwei- oder Vierachser mit Lyrabügeln sondern von der schweizer Trogenerbahn übernommene BDe 4/8, welche zusammen mit der Einführung eines weitgehend durchgehenden Halbstundentaktes und der grundlegenden Erneuerung der Infrastruktur dafür gesorgt haben, dass das kleine Bähnchen in Südtirol heute nicht nur für Touristen sondern auch für Pendlerverkehre eine wichtige Rolle einnimmt.

Mit der ersten Abfahrt des Tages wird BDe 4/8 24 an diesem Montagmorgen bereits einige Berufspendler nach Oberbozen bringen, wo der Umstieg in die Regionalseilbahn nach Bozen erfolgen wird.

Nach nicht einmal 20 Minuten ist man heute dann von Maria Himmelfahrt aus in Reichweite des Bozener Stadtzentrums oder des Hauptbahnhofes, von dem man umsteigefrei bis nach Rom reisen kann.

Zuletzt bearbeitet am 15.06.19, 11:02

Datum: 23.07.2018 Ort: Maria Himmelfahrt / L'Assunta [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zweite Himmelfahrt
geschrieben von: Vinne (635) am: 10.02.19, 09:55
Den westlichen Endbahnhof Maria Himmelfahrt / Maria L'Assunta erreichen über den Tag nur sechs Zugpaare der sonst im Halbstundentakt verkehrenden Rittnerbahn.

Jeweils zwei Mal am Morgen, Mittag und Abend sind die von der Trogenerbahn übernommenen BDe 4/8 somit im einstiegen Startbahnhof der Zahnradrampe hinunter nach Bozen / Bolzano zu erleben.

Für die ersten beiden "Himmelfahrten" muss der geneigte Fotograf zeitig aus dem Bozner Talkessel auf das Hochplateau auffahren, die erste ist bereits um 7:44 Uhr im Endbahnhof. Knapp eine Stunde später zeigte sich dann Triebwagen 21 unterhalb des letzten Hauses des kleinen Sommerfrischlerdorfes, als die Fahrt nach Oberbozen / Soprabolzano und Klobenstein / Collalbo begonnen wird.

Eine Stunde später wurde der BDe 4/8 21 dann gegen den 24 getauscht, um die Tagesrevision in der Werkstatt durchführen zu können. In der genannten Untersuchungspause wird der zweite Umlauf auch 2019 wieder durch einen der historischen Triebwagen gefahren.

Datum: 24.07.2018 Ort: Maria Himmelfahrt / L'Assunta [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schweizer Pendelzug in Südtirol
geschrieben von: Michael Ulbricht (15) am: 13.04.17, 21:44
Seit 2010 kommen zwei von der Togenerbahn aus der Schweiz übernommene Pendelzüge BDe 4/8 auf der Rittnerbahn zum Einsatz. Zwischen Oberbozen und Maria Himmelfahrt verkehren nur sechs Zugpaare. Den Endpunkt, von dem aus es einst als Zahnradbahn ins Tal nach Bozen ging, hat hier der Triebwagen 24 fast erreicht. Im Hintergrund liegt Oberbozen, Endpunkt der Seilbahn aus Bozen, mit der die Zahnradbahn abgelöst wurde.

Zuletzt bearbeitet am 22.04.17, 22:23

Datum: 25.09.2016 Ort: Maria Himmelfahrt / L'Assunta [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schweizer am Ritten
geschrieben von: fferrab (15) am: 16.09.11, 12:40
Die `neueste` Triebwagen der Rittnerbahn sind ex-Trogenerbahn BDe 4/8 n. 21 und 24. Fuer einige Monate in 2010 hat TW 24 die originale schweizere Lackierung erhalt. Heute sind beide TW im neuen SAD Farbschema.
Hier hat TW 21 L`Assunta/Mariahimmelfahrt erreicht.

zuletzt bearbeitet am 16.09.11, 13:42

Datum: 11.09.2010 Ort: Maria Himmelfahrt / L'Assunta [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (4):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.