DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (8):   
 
Galerie: Suche » Gailenkirchen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Starkenberger Sandzug: Sand für Stuttgart
geschrieben von: wirsberg (17) am: 03.06.21, 22:56
Richtig bekannt geworden sind mir die Starkenberger-Züge erst im Jahr 2020, seit ich eine gute Nachrichtenversorgung habe. Vorher war der "Starkenberger" so etwas wie eine Geisterscheinung, die sich völlig unvorhersehbar aus dem Nichts auf den veröffentlichten Fotos von In-Fotografen materialisierte.

Kaum war ich "drin" und konnte mehrere Zugdurchfahrten erleben, da wurden die Züge überwiegend in die Dunkelheit verlagert, und mit dem Jahreswechsel 2020/2021 sind sie auch schon historisch geworden. Die Hin-Leistung erfolgte in 2020 ziemlich regelmäßig sonntags, die Rückleistung montags, jeweils über Heilbronn - Crailsheim. Der Starkenberger war die einzige mir bekannte regelmäßige Güterzugleistung über die Hohenlohebahn. Als solcher schaffte es, das Gleis 2 im Bahnhof Schwäbisch Hall blank zu halten. Jetzt wird es wieder Rost ansetzen, denn die seltenen sonstigen Leistungen dürften kaum dafür reichen.

Dass dieses Bild auf der Hohenlohebahn auch mein Letztes dieses schönen Zuges bleiben wird, dafür gibt es gewichtige Gründe. Ein KO-Grund ist, dass Starkenberger Logistik jetzt mit der EuroDual über elektrische Loks verfügt, die bestimmt nicht mehr ohne Not über die nicht-elektrifizierte Hohenlohebahn geschickt werden.

Es führt die 264 013 der Heinrich Mertz Kies- und Sandwerke GmbH & Co. KG, Stuttgart.


Zuletzt bearbeitet am 03.06.21, 23:02

Datum: 10.04.2020 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: Mertz
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gailenkirchener Frühling
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 29.04.21, 08:52
Eine gute Anlaufstelle für Frühlingsfotos an der Hohenlohebahn ist die Ortschaft Gailenkirchen mit ihren zahlreichen Streuobstwiesen. Spät dran sind die Bäume mit der Blüte in diesem Jahr aber auch hier und habe ich den letzten Jahren um diese Zeit bereits im dichten Grün fotografiert, so geht es aktuell mit der Blüte gerade erst los. Für den Panoramadamm auf der Nordseite des Ortes ist das aber von Vorteil und so schön schattenfrei wäre dieses Motiv mit den Frühblühern in den letzten Jahren nicht möglich gewesen.

Von Crailsheim nach Heilbronn unterwegs ist der RE der Westfrankenbahn und vor ein paar Minuten hat er Schwäbisch Hall durchfahren, das im Hintergrund zumindest in Teilen zu sehen ist.

Einen an dessen Spitze in den Zug hineinragenden Pfosten habe ich nachträglich entfernt.

Datum: 26.04.2021 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wackershofen Freilandmuseum
geschrieben von: wirsberg (17) am: 31.03.21, 23:00
Einige Häuser des Freilandmuseums Wackershofen bilden im Dunst des Morgens die Kulisse für den roten Desiro 642 724, der gleich die ausgedehnte Wiese und das Dorf Gailenkirchen umkurven wird.



Die Temperatur wird an diesem wolkenlosen Tag noch um mehr als zwanzig Grad nach oben steigen. Andernorts wird ein neuer Wärmerekord für Ende März mit 27,0˚ erreicht.

Seit der Sommerzeitumstellung steht die Sonne um 8 Uhr weit genug östlich, gerade hoch genug, und ich konnte dieses Bild recht angenehm mit Auto und einem kleinen Schlenker "auf dem Weg zur Arbeit" machen.

Datum: 30.03.2021 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Anna in Gailenkirchen
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 20.07.20, 19:57
Recht regelmäßige Gäste auf der Hohenlohebahn waren im Jahr 2019 Anna und Maria, die beiden mintgrünen 628 der Westfrankenbahn. Wegen der Bundesgartenschau in Heilbronn waren sie allerdings meist in einem Doppel mit einem roten 628 unterwegs und nur die abendlichen RE oder der RB-Pendel nach Öhringen boten die Chance, die Fahrzeuge auch allein anzutreffen. So hatte ich auch an diesem Augustabend Glück, als ich auf meiner Wiese bei Gailenkirchen 628 436/628 526 alias Anna auf dem Weg nach Heilbronn um die Kurve kommen sah.

Datum: 16.08.2019 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
rouge vallelunga und verkehrsrot
geschrieben von: wirsberg (17) am: 12.08.19, 18:32
Zweiter Versuch.
Zugegeben, dieses Bild ist ein etwas unfairer Farbvergleich, weil ausgerechnet dieser 628 440 einer der bleichsten der Westfrankenbahn ist. Aber der Lack derjenigen 628er, die in herrlichstem verkehrsrot glänzen, hat ja keinesfalls 29 Jahredurchgehalten, so wie der Lack dieses kleinen Peugeot 205. Und das ist kein Garagenwagen, sondern ein Alltagsauto, das immer draußen steht.

Aufwändige Edits:
- Fahrer hineinretuschiert, Laub geschnitten an mehreren Stellen in mühsamer Schnipsel- und Pixelarbeit. Das kommt davon, dass ich dieses Bild zur Sonnwende recht spontan ohne Vorbereitung gemacht habe. Ich habe mir zunächst nicht so viel davon versprochen. Schon ein paar Wochen später ist das Bild nicht mehr wiederholbar.

- "rouge vallelunga": der französische Farbname des Autolacks
- 628 440 als RB23596 Hessental - Öhringen

Datum: 21.06.2019 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mintgrüne Farbspiele
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 20.07.19, 20:04
Mit Anna und Maria, den beiden mintgrünen Retro-628 der Westfrankenbahn, kommt derzeit etwas Abwechslung in den Verkehr zwischen Schwäbisch Hall und Heilbronn. Am 16. Juli war Anna alias 628 436/526 zusammen mit einem roten Bruder im RE-Verkehr nach Crailsheim im Einsatz und ich erwartete sie an einem der rund um Gailenkirchen zahlreich zu findenden Obstbäume. Am Abend dieses Tages kam es dann sogar noch zu einer Vereinigung mit Maria und einem rein mintgrünen Doppel - auch so kann DB-Planverkehr im Jahr 2019 aussehen.

Meinen Schatten im Vordergrund habe ich nachträglich noch ein wenig abgedeckt.

Zuletzt bearbeitet am 20.07.19, 20:14

Datum: 16.07.2019 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Westfränkisches Im Hohenlohischen
geschrieben von: wirsberg (17) am: 26.06.19, 14:00
Blick über Gailenkirchen und die Hohenloher Ebene aus Nordwesten, mit dem charakteristischen Türmchen der evangelischen Marienkirche. 


Ich musste lange warten, bis dieses Foto möglich wurde. Diese Bedingungen mussten erfüllt sein:

- Bahndamm freigeschnitten

- Wiese begehbar

- hochstehende Sonne

Überall in diesem Landstrich bestimmt die Vegetation die Motive. Grünpflanzen aller Art bestimmen den Grundton jedes Bildes. Die Bäume bilden meist den Rahmen. Und sie sind es, die mir die Foto-Stellen vorgeben, indem sie gnädigerweise an manchen Stellen auf ihr uraltes Vorrecht der Landnahme verzichten. Manchmal allerdings ist etwas Selbstjustiz vonnöten, wenn die offiziellen Grünpfleger mal nicht zur Stelle sind.

Wie erwartet, erwischte ich einen roten 628er. Ich meinte, die Nummer "628 430" erkannt zu haben. Laut revisionsdaten.de kann das aber kaum sein. Ich bin dankbar für Hinweise.



Zuletzt bearbeitet am 26.06.19, 14:02

Datum: 21.06.2019 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kochertalblick
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 28.04.18, 19:16 Bild des Tages vom 14.04.19
Zum Streckennetz der Westfrankenbahn gehört neben den bekannten Strecken im Main- und Taubertal auch die Verbindung von Crailsheim nach Heilbronn. Zwar wird hier meist unter Fahrdraht gefahren, zwischen Schwäbisch Hall-Hessental und Öhringen geht es aber eine nicht-elektrifizierte und zweigleisige Hauptbahn entlang. Praktischerweise finden sich in diesem Abschnitt auch einige schöne Fotostellen, so wie dieser Blick über die Hochflächen oberhalb des Kochertals bei Gailenkirchen. Die Ortschaften im Hintergrund gehören bereits zu Schwäbisch Hall, dessen historisches Zentrum sich unten im Tal versteckt. Von dort ist auch der einzelne 628 heraufgeklettert und über eine kleine Anhöhe fährt er nun weiter nach Waldenburg.

Datum: 27.04.2018 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (8):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.