DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Mit dem Schienenbus zwischen den großen Städten
   
geschrieben von Jan vdBk am: 01.02.20, 18:58
Aufrufe: 1384

Irgendwie ist es ja schon etwas traurig, dass man zwischen den großen Städten Leipzig und Gera auf der Schiene nur mit einem "besseren Schienenbus" fahren kann. Und Dreiteiler wie der EBx 80846 (das x bedeutet "Express-Schienenbus" *g*, EB steht für "Erfurter Bahn") bilden auch eher die Ausnahme. Am frostigen Morgen des 21.01.2020 brummelt die VT-Einheit aus Pegau hinaus, hat gerade den Block Zauschwitz passiert und wird gleich in die Umleitung um den Zwenkauer See (vormals Tagebau) herum gehen.

Zuletzt bearbeitet am 02.02.20, 19:30

Datum: 21.01.2020 Ort: Maschwitz Land: Sachsen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D850, Belichtungszeit: 1/1600 sec, Blende: F/6.3, Datum/Uhrzeit: 21.01.2020 09:38:45, Brennweite: 56 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: aw1975
Datum: 05.02.20, 13:53

Ein schönes Bild, ein guter Text dazu... Ja, traurig oder nachdenklich macht der Text, er zeigt doch vor allem, dass die Bahn an vielen Orten völlig bedeutungslos geworden ist... Daran ändern auch alle grossen Reden von wegen Verkehrswende, etc. nichts, aber auch gar nichts.

Gruss
Alex

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.