DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
"Babelsberger Dicke" im Sormitztal
   
geschrieben von Leon am: 07.01.20, 19:38
Aufrufe: 799

Bleiben wir noch einen Moment bei den 228-Einsätzen im Sormitztal anno 2005. Zur Vermeidung des Kopfmachens in Wurzbach verkehren alle Güterzüge von Saalfeld nach Bad Lobenstein mit je einer Lok am Zugende, und bei meiner Fototour am 06.09.2005 waren sie alle mit zwei "Babelsberger Dicken" der MEG bespannt. Die Strecke von Wurzbach verläuft recht kurvenreich durch das Tal der Sormitz, die bei Hockeroda in die Loquitz fließt. Erst hier wird das Tal etwas breiter, und die Güterzüge nutzen ab Hockeroda bis nach Saalfeld die Strecke der Frankenwaldbahn. Der Vormittagsgüterzug war an diesem Tag recht kurz und erfreulicher Weise völlig unbeschmiert. Drei brandneue Schiebewandwagen glänzten um die Wette, und in einer Kurve bei Leutenberg passierte der Zug in voller Länge den Fotografen und ließ den Blick auf beide "Dicke" zu. Der typische Sound der Loks hallte von den Berghängen weithin hörbar zurück. Bis sich der Zug in Hockeroda in den Verkehr auf der Frankenwaldbahn eingefädelt hat, bestand genug Vorsprung für ein weiteres Foto oberhalb von Breternitz. Bis zur Rückfahrt des nächsten Güterzugpaares von Saalfeld wurde in Breternitz ausgeharrt, um diverse weitere Züge auf der Frankenwaldbahn "einzusammeln", bevor die Scheucherei durch das Sormitztal mit dem anschließenden Steigungsabschnitt hoch nach Oberlemnitz erneut begann. Ausreichende Zugkreuzungen mit den damals auf dieser Strecke eingesetzten "Walfischen" bescherten weitere Motive ohne unnötige Manöver und Risiken...:-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 06.09.2005 Ort: Leutenberg Land: Thüringen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: EPSON, Modell: Perfection V800, Bildgröße: 981 x 1280 Pixel



geschrieben von: siegfriedp
Datum: 08.01.20, 23:06

Wirklich ausgesprochen schön trotz oder gerade auch wegen der ruhigen Bildsprache in einem schönen Flusstal. Und ein solch sauberer "Modell-Startpackung" Güterzug in Echt. :-)

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.