DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Niedersachswerfen à la Normalspur
   
geschrieben von Leon am: 13.10.19, 20:25
Aufrufe: 830

Wenn man den Ortsnamen "Niedersachswerfen" hört, verbindet man hiermit automatisch einen Haltepunkt an der Harzquerbahn. Tatsächlich zeigen die fünf in der Galerie aus diesem Ort gezeigten Aufnahmen den Betrieb auf der HSB. Dass auch der etwas abseits von den Touristenströmen liegende Bahnhof der Normalspurstrecke von Nordhausen nach Northeim einige interessante Blickwinkel aufweisen kann, zeigt dieses Bild: an der Nordausfahrt von Niedersachswerfen liegt dieses fotogene Stellwerk in seiner für die Strecke typischen Architektur, wie man es sonst nur noch in Woffleben oder Scharzfeld finden kann. Erinnert sei an die weiteren ehemaligen Stellwerke entlang der Strecke, sei es in Walkenried, Osterhagen oder Katlenburg.
Die handbediente Schranke in Niedersachswerfen ist rechtzeitig laut bimmelnd herabgelassen worden, und ein Triebwagen der Baureihe 648 erhält Einfahrt in den Bahnhof, um nach kurzem Halt seinen Weg ins nahe Nordhausen fortzusetzen. Man beachte auch die kurzen Signalflügel des Formsignals.
Die vielen Gleise des Bahnhofs werden fleißig für diverse Transporte genutzt. An diesem Tag wurde ein Holzzug beladen, der sich am kommenden Tag auf seinen Weg zum Abnehmer machen sollte.

Datum: 07.10.2019 Ort: Niedersachswerfen Land: Thüringen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D810, Belichtungszeit: 1/1000 sec, Blende: F/10.0, Datum/Uhrzeit: 07.10.2019 13:09:03, Brennweite: 44 mm, Bildgröße: 848 x 1280 Pixel



geschrieben von: Dr. NE
Datum: 15.10.19, 22:36

Schön umgesetzt


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 15.10.19, 23:12

Bis auf das knallrote Dach und die Solarzellen fast wie zu Friedenszeiten !!

* und Gruß

Rübezahl

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.