DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Das war's!
   
geschrieben von Vesko am: 17.10.18, 00:30
Aufrufe: 1019

Es ist endgültig klar, dass die Bahnlinie Schweinfurt - Kitzing-Etwashausen keine Zukunft mehr hat. In Kitzingen sind die Bahnanlagen bereits entwidmet; die weiteren Gemeinden entlang der Bahnlinie haben trotz meiner Appelle ihre Anträge auf Stilllegung eingereicht. Die Bahntrasse stört sie. Wer die alten Bahnlagen noch besuchen oder fotografieren möchte, hat noch kurz Zeit. In Kitzingen werden die Flächen für den Ausbau einer Straße zeitnah benötigt.

Es ist vieles unglücklich gelaufen. Dass die Strecke nicht mehr den Kitzinger Bahnhof erreicht, macht sie für den Personenverkehr jedoch unattraktiv. Beim Güterverkehr zeigen sich vereinzelt Interessenten, es fehlt jedoch, wie so oft, der politische Wille. Eine Reaktivierung der Bahn mit Verlängerung bis Iphofen anstatt Kitzingen wurde diskutiert, ernsthaft wurde aber auch diese Idee nicht weiter verfolgt. Das einzige, was noch theoretisch möglich erscheint, ist die Einrichtung einer Draisinenbahn auf einem Teilabschnitt.

Besonders traurig: Die Region kann über mangelnde Bevölkerung und Wirtschaftskraft nicht klagen. In verfallenen, menschenleeren Gegenden könnte ich eine Stilllegung halbwegs verstehen. Hier nicht. Eine Studie im Auftrag der BRE hat ergeben, dass ein wirtschaftlicher Weiterbetrieb der Strecke durchaus Potential gehabt hätte.

Datum: 14.07.2018 Ort: Kitzingen-Etwashausen Land: Bayern
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 5DS, Belichtungszeit: 1/1250 sec, Blende: F/5.6, Empfindlichkeit (ISO): 100, Datum/Uhrzeit: 14.07.2018 17:00:30, Brennweite: 85 mm, Bildgröße: 900 x 1274 Pixel



geschrieben von: Gleis MA 11-12
Datum: 20.10.18, 01:43

Ein außergewöhnlicher Blickwinkel für mich. Nicht für Vesko! Stern.

Gruß aus Mannheim
Rolf


geschrieben von: EC 196
Datum: 20.10.18, 11:32

Hallo Vesko,

so traurig die Situation wohl um die Strecke ist! Das Foto ist eine
kreative und gelungene Bildidee und untermalt treffend
den Text. " * "


Viele Grüße

Thomas!


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 22.10.18, 20:13

Hallo Veselin,

das angegammelte Formsignal hat natürlich viel Symbolcharakter. Sehr gut gesehen und umgesetzt :-)

Viele Grüße
Andreas

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.