DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Quer über die B 104
   
geschrieben von Der Nebenbahner am: 27.03.15, 22:07
Aufrufe: 808

Nördlich von Schwerin kreuzt die KBS 100 die Bundesstraße 104, dieser Bahnübergang ist bis heute noch mit einer WSSB-Anlage gesichert. Am 2. April 2013 querte 112 107 mit ihrem RE von Rostock nach Hamburg genau dort die B 104.

Zuletzt bearbeitet am 30.03.15, 15:13

Datum: 02.04.2013 Ort: Schwerin Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 30D, Belichtungszeit: 1/1000sec, Blende: F/8, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 02.04.2013 09:01:58, Brennweite: 50mm



geschrieben von: Rübezahl
Datum: 30.03.15, 12:46

Sehr schön getroffen !

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: CC6507
Datum: 30.03.15, 21:06

Sehr guter Bildaufbau in Staffelung und Farbe!


geschrieben von: Jan vdBk
Datum: 30.03.15, 21:50

Hallo Sascha!
Haben die Autos auf Deiner Seite freiwillig neben Dir angehalten? ;-)
Verbesserungsvorschlag: Die hintere Schranke nicht durch das Warnkreuz verdecken. Aber auch so kommt dieser sehr speziellen Bahnübergang gut.
Viele Grüße, Jan


geschrieben von: Der Nebenbahner
Datum: 31.03.15, 07:52

Hallo Jan,
ich habe dieses Motiv mehrmals probiert und es standen natürlich immer Autos an der Schranke. Bei diesem Bild bin ich geplant als erster beim Schließen des Bü auf diesen zu gefahren und habe einfach rechtzeitig angehalten so dass die anderen Autos hinter mir parkten ;-)


geschrieben von: Gunar Kaune
Datum: 31.03.15, 12:42

Beeindruckend sind ja auch die Schneeberge, die sich neben der Straße angehäuft haben - und das Anfang April!


geschrieben von: ODEG
Datum: 31.03.15, 13:44

schönes Motiv, habe ich auch schon versucht dort. Aber warum stört das Rot niemanden ? Das ist m.E. viel zu stark.


geschrieben von: Das Krokodil
Datum: 31.03.15, 22:41

Mir gefällt das bild richtig gut, das Rot finde ich nicht zu kräftig.

Viele Grüße
Klaus

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.