DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 42 43 45 46 .. 3213
>
Auswahl (32123):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Dogu Ekspresi
geschrieben von: Yannick S. (641) am: 28.12.19, 16:45 Top 3 der Woche vom 12.01.20
Weil wir uns alles andere als sicher waren, ob der westwärts fahrende Dogu Ekspresi im Tal westlich Erzincan überhaupt noch Licht bekommt, warteten wir östlich Erzincan, wo das Tal wesentlich breiter ist. Sehr unerfreulich wurde es als dann der verspätete ostwärts fahrende Turistik Dogu Ekspresi ausfuhr und klar war, dass somit auch der Westfahrer verspätet sein würde.
Nachdem der Schuss östlich Erzincan dann aber zum Wolkenschaden wurde, wagten wir es einfach ins Tal zu fahren. Eine potentielle Stelle könnte noch Licht bekommen und das besonders gute an dieser Stelle war, dass sie noch vor dem Checkpoint des Militärs lag, denn Zeit für eine lange Kontrolle hatten wir definitiv nicht!
An dieser potentiellen Stelle angekommen wurden die Gleise tatsächlich noch von der Sonne beschienen, aber die Perspektive quer über das Tal hinweg war doch eher unterdurchschnittlich. Einen kurzen Kriegsrat später saßen wir wieder im Auto und wagten es zum einen durch den Checkpoint zum gefühlt hundertsten Male durchzufahren und zum anderen wagten wir es somit den Feldweg auf der anderen Talseite reinzufahren, den kannten wir bis dato nämlich noch nicht und wussten nicht in wie weit er befahrbar wäre.
Der Checkpoint kannte uns zum Glück inzwischen und lächelte nur, sodass wir problemlos durchfahren konnten und auch der Feldweg war ziemlich gut befahrbar. Die letzten Meter mussten wir dann zwar doch noch zu Fuß gehen, doch als wir dann an der erdachten Stelle standen und bereits das Gehämmer einer GM im Tal lag waren wir uns einig alles auf die richtige Karte gesetzt zu haben.

Datum: 24.10.2019 Ort: Sürekköy [info] Land: Europa: Türkei
BR: TR-DE22 Fahrzeugeinsteller: TCDD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dampf in Schweden an der Ostsee
geschrieben von: postenkoenig (33) am: 28.12.19, 10:36
Kennen Sie Brösap, oder vielleicht St. Olof lieber Leser? Um ehrlich zu sein, diese Orte waren mir auch gänzlich unbekannt bis mich einer aus meinen Eisenbahndunstkreis angerufen hat. Michael Wir suchen da noch ein paar Teilnehmer für Schweden....

Nach etwas überredungskunst sagte ich ja und habe es nicht bereut. Ein unglaublich toller und herzlicher Verein erfüllte Uns so gut wie jeden Wunsch und immer gab es ein Lachen gratis dazu. Hotel und Essen war klasse, auch hier viel Herzlichkeit. Neben der Eisenbahn eine tolle Landschaft ohne den üblichen Ostseetrubel. Mein Entschluss steht fest, ich werde wiederkommen.

In Brösap steht auch noch der wunderschöne alte Lokschuppen und die Drehscheibe wird mit Muskelkraft gedreht. Die Museumsbahn heisst übrigens "Angloket pä Österlen". Mit etwas englisch kommt man hier sehr gut klar. Soweit ich weiss ist es die einzige regelspurige Museumseisenbahn die mit Dampf an der Ostsee auf genageltem Gleiskörper fährt.




Zuletzt bearbeitet am 28.12.19, 10:39

Datum: 30.11.2019 Ort: Ravlundabro [info] Land: Europa: Schweden
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte Zug nach Jöhstadt,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (800) am: 28.12.19, 08:06
...bespannt mit 99 1590, steht abfahrbereit im Bahnhof Steinbach.
Im Dezember 2010 gab es reichlich Schnee im oberen Erzgebirge
und die vielen Lichterbögen in den Fenstern der Häuser vermitteln
eine weihnachtliche Stimmung.

Zuletzt bearbeitet am 28.12.19, 08:08

Datum: 29.12.2010 Ort: Steinbach [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter in der Heide
geschrieben von: Nils (414) am: 27.12.19, 20:21
Der 21.12.2010 war ein Traumwintertag im nördlichen Niedersachsen: Frischer Schnee und klarer Sonnenschein sorgten zusammen mit durchgehend frostigen Temperaturen für das, was in Norddeutschland zunehmend unbekannt ist! Kurz vor Sonnenuntergang gondelte 628 554 mit einem weiteren 628 bei Hemsen in Richtung Hannover.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Zuletzt bearbeitet am 27.12.19, 20:24

Datum: 21.12.2010 Ort: Hemsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
"ICE-Ersatzzüge" gab es Ende 2002...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (800) am: 27.12.19, 20:13
...auf der Franken-Sachsen-Magistrale zwischen Nürnberg und Dresden.
Die "Dieselweißwürste" - Baureihe 605 - hatten wieder einmal Probleme,
so mussten wieder mit 232 bespannte Wagenzüge aushelfen. Die noch mit
Dampf betriebenen Weichenheizungen im Zwickauer Hauptbahnhof liefen auf
Hochtouren als 232 464 mit dem D 1565 "Georgius Agricola" auf dem Weg
in die sächsische Landeshauptstadt hier einfuhr.
(Scan vom Dias)

Zuletzt bearbeitet am 28.12.19, 19:45

Datum: 08.12.2002 Ort: Zwickau [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
3-fach Traktion
geschrieben von: Philosoph (396) am: 27.12.19, 09:17
Der heutige Besitzer des Bahnhofs Le Regino dürfte einer der wenigen Einwohner auf Korsika sein, der in Sachen Fortbewegung zwischen Bahn, Auto und Boot entscheiden kann. Nach dem der Halt in Le Region zwischenzeitlich aufgegeben wurde, handelt es sich heute um einen Bedarfshaltepunkt. Ob es hier jemals Zugkreuzungen gegeben hat? Die Wiederinbetriebnahme erfolgte natürlich ohne irgendwelche Maßnahmen an der Infrastruktur des Bahnhofs. Der Nachmittagszug nach Ponte Vecchio erreicht am 14.08.2019 soeben den Bahnhof Le Regino und wurde tatsächlich von zwei Jugendlichen zur Heimfahrt genutzt.

Zuletzt bearbeitet am 27.12.19, 19:30

Datum: 14.08.2019 Ort: Le Regino [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-AMG 800 Fahrzeugeinsteller: CFC
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eingleisig nach Berlin
geschrieben von: Jan vdBk (613) am: 26.12.19, 23:30
Der Weg nach Berlin führt aus Hamburg auf zwei verschiedenen eingleisigen Strecken hinaus. IC 173 befuhr auf seinem Weg nach Wien die für Personenzüge am häufigsten genutzte Verbindung über Anckelmannsplatz. Dabei kam er auch an der S-Bahn Station Rothenburgsort vorüber, die noch über eine schöne hölzerne Bahnsteigüberdachung verfügt. Und anno 2003 gab es auch noch Rosenbeete auf dem Bahnsteig. Aus der Ferne grüßt der Hamburger Fernsehturm.
Ein Lampenschatten auf der Lokseite wurde nachträglich geext.
Diascan.

Zuletzt bearbeitet am 26.12.19, 23:34

Datum: 09.06.2003 Ort: Hamburg-Rothenburgsort [info] Land: Hamburg
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Après-Ski
geschrieben von: Andreas Burow (215) am: 27.12.19, 12:18
Eigentlich waren wir ja nur zum Skifahren in Tirol, als Jugendliche damals natürlich mit der Bahn. Im D 285 ging es von Frankfurt am Main ohne Umsteigen bis nach Wörgl, von dort aus weiter mit der ÖBB über die Giselabahn. Alles hatten wir dabei - Skier, Skischuhe, Stöcke, Klamotten, Verpflegung. Das Abteil war voll. Brixen im Thale hatten wir uns vor allem deshalb als Ziel ausgesucht, weil es einen günstig gelegenen Bahnhof hatte. Wir wollten alles zu Fuß erreichen können, die Unterkunft, den Skilift usw. Mit 17 macht man sowas einfach, ohne Rücksicht auf Verluste.

Die Kamera war vor allem deswegen dabei, um Pistenfotos der jugendlichen Helden anzufertigen, die man dann zu Hause stolz vorzeigen konnte. Dass die Eisenbahn Tag und Nacht praktisch direkt vor der Unterkunft vorbeifuhr, hatte ich erst gar nicht auf dem Schirm. Als ich dann realisierte, was dort alles so unterwegs war, passte ich meine Après-Ski-Aktivitäten so gut es ging auf die neue Situation an. Viel habe ich dabei leider nicht „gerissen“, dafür waren wir zu lange auf der Piste, oder wir pflegten andere Arten des Après-Ski, oder aber das chronisch schlechte Wetter in diesem Urlaub machte mir einen Strich durch die Rechnung. Richtig glücklich bin ich auch mit dieser Aufnahme nicht, aber weil die Bespannung des Güterzuges mit 1020 31 und 1020 04 einfach zu schön war und der Zeitgeist der frühen 1980er-Jahre auch mit eingefangen wurde, möchte ich dieses Motiv trotzdem für die Galerie vorschlagen.

Aus Interesse habe ich mal im Internet geschaut, wie es heute dort aussieht. Das war eine ziemlich bittere Erfahrung: der BÜ ist weg, dafür „zieren“ hohe Lärmschutzwände den ganzen Ort und überall stehen riesige Hotelklötzer. Echt krass :-(

Mit diesem Winterbild möchte ich allen aktiven Galerie-Teilnehmern und natürlich auch allen anderen Besuchern einen guten Start in das neue Jahr wünschen!


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Zuletzt bearbeitet am 27.12.19, 12:19

Datum: 31.12.1982 Ort: Brixen im Thale [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1020 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alt wirbt für Neu
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (14) am: 27.12.19, 00:35
Unter anderem die RB48 und der RE5 werden von National Express in NRW betrieben.
Dementsprechend wurde die 110 469 als Stammlok des Ersatzzuges auf der RB48 passend mit Werbung für den RE5 beklebt um für freie Stellen als "Tf" zu werben.
Gegen Ende 2019 wurde der Ersatzzug auf der RB48 von der 110 mit n-Wagen durch einen RRX-Triebwagen ersetzt was diese Aufnahme, zumindest zur Zeit, leider unmöglich macht.
Am Sommerlichen 21. August 2019 zog 110 469 den RB48 Ersatzzug aus dem Wuppertaler Hbf heraus zum nächsten Halt Wuppertal Barmen.

Ein Auto,ein Grafitti auf dem Zug und eine angeschnittene Lampe wurden aus dem Bild entfernt.

Datum: 21.08.2019 Ort: Wuppertal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Die Winterstille durchbricht ein Knattern
geschrieben von: Hannes Ortlieb (382) am: 25.12.19, 01:37
Der ein oder andere Betrachter mag hier schon das typische Schienenbusfahrgeräusch im Ohr haben, das die sonstige winterliche Stille durchbricht. Ganz so war es nicht, denn der Schienenbus stand hier ganz still im Rahmen eines Fotohalts der gelungenen DS-Leserfahrt im Januar 2019 von Tübingen nach Schömberg und zurück. Der Schömberger Viadukt durfte dabei natürlich nicht fehlen. Glücklicherweise hatte es vorher ausreichend geschneit, so dass in den höheren Lagen eine herrliche Schneedecke vorhanden war.

Datum: 19.01.2019 Ort: Schömberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (32123):  
 
Seiten:
<
1 .. 42 43 45 46 .. 3213
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.