DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 15
>
Auswahl (703):   
 
Galerie von Jan vdBk, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Papadia Brücke
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 08.06.21, 23:07
Im Zuge der Hauptstrecke Athen - Thessaloniki wurde nördlich von Bralos ein besonders eindrucksvolles Brückenbauwerk gequert, die Papadia Brücke, die einer Pastorenfrau gewidmet ist. Heute ist dieser Streckenteil durch einen Basistunnel durch das Kallidromon Massiv ersetzt worden. Am 20.04.1998 konnten sich die Fahrgäste des IC 71 aber noch auf den folgenden spektakulären Abschnitt durch wilde Bergwelt und dann hoch an den Felsen klebend hinab nach Lianokladi freuen. Der IC besteht aus einer Doppeleinheit der von VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke „Hans Beimler“ in Hennigsdorf entwickelten Dieseltriebzüge.
Immerhin existiert die alte Strecke noch, und es sollen hier wohl auch noch einzelne Nahverkehrszüge fahren.
Scan vom Fuji Velvia 50.

Datum: 20.04.1998 Ort: Elefterochori [info] Land: Europa: Griechenland
BR: GR-520 Fahrzeugeinsteller: OSE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Neustädter Binnenwasser
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 01.06.21, 17:19
Der abendliche 648 hat sich im Neustädter Gbf des Zugteils nach Neustadt Pbf entledigt. Dessen Ziel liegt bei den zwei Backsteinspeichern, die im Hintergrund zu sehen sind. Für RB 11274 geht es nun am Neustädter Binnenwasser entlang über die Vogelfluglinie nordwärts nach Puttgarden.
Das Neustädter Binnenwasser steht über die durch die Stadt führende "Meerenge" direkt mit der Ostsee in Verbindung und hat fast den hohen Salzgehalt des Meerwassers, obwohl einige Bäche in das Binnenwasser münden.
Wenn man die Drohne an dieser Stelle noch 20m höher fliegen ließe, bekäme man hinter der Stadtkulisse die Ostsee mit drauf. Die Verlockung, immer höher zu fliegen und immer mehr in der Landschaft sichtbar zu machen, ist gerade im Zusammenhang mit der Zugfotografie etwas "gefährlich", denn von weiter oben rückt (zumindest wenn man nicht weiter seitlich von der Bahn weg fliegt) das Zugdach immer mehr ins Visier. Und welcher Zug hat schon ein fotogenes Dach?
Um die Wirkung des Weitwinkelobjektivs etwas auszugleichen, ist dies (mal wieder) ein Ausschnitt der Originalaufnahme (etwa 2/3 der Kantenlänge).

Datum: 29.05.2021 Ort: Neustadt in Holstein [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Mensch lebt nicht von Brot allein
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 30.05.21, 11:27
Die Landstraße zwischen Groß Schlamin und Beschendorf eröffnete einer Panoramastraße gleich zahlreiche Ausblicke auf das Bahngleis der Vogelfluglinie, denn sie verläuft ein Stück südlich der Bahn etwas erhöht durchs Gelände. Im Rahmen der damaligen Fruchtfolge auf den Äckern ließ das Angebaute dann auch zumeist diesen Ausblick: Mal Raps vorn und Korn hinten, mal umgekehrt - so wie auf dem Foto von ICE 38 am 02.05.2009. In den letzten Jahren ist die Fruchtfolge allerdings aufgegeben worden. Jetzt wird vor der Bahn Sonnenenergie angebaut. Und ich fürchte, dass das hohe Wachstum der dazu benötigten Paneele nicht bedeutet, dass sie kurz vor der Ernte stehen. Der freie Blick auf die Bahn mit dem Bungsberg im Hintergrund ist nun nicht mehr möglich.

Datum: 02.05.2009 Ort: Beschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Palisaden tanzen La-Ola-Welle
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 25.05.21, 22:43 Top 3 der Woche vom 06.06.21
Ein Foto von den zwei Hauptsignalen hatte ich ja schon in ähnlicher Tele-Perspektive gezeigt: [www.drehscheibe-online.de]. Nun wird es Zeit, die Vorsignale zu zeigen.
Bei dem Bild mit den Hauptsignalen hat ein Kommentator die Hoffnung geäußert, dass mir der Osterhase ein 300mm-Objektiv ins Nest legen möge. Da das leider nicht geschehen ist und ich auch nicht weiß, ob ich für den seltenen Anwendungsfall überhaupt eines mitschleppen möchte, greife ich bei diesem Bild nochmal exakt auf die gleiche Darbereitungsform wie beim Hauptsignalbild zurück: Das Foto ist ein starker Ausschnitt aus einer 200mm-Aufnahme (Kantenlänge nur etwa 1/3 des Originalbildes).
Wir beobachten RE 11024, der den Bahnhof Klanxbüll verlassen hat und nun die nordwestlichen Einfahrvorsignale passiert. Über eine Rampe ist er bereits auf das Höhenniveau des Hindenburgdammes geklettert. Mein Standpunkt ist übrigens ziemlich genau dort, wo Nils sein Foto gemacht hat: [www.drehscheibe-online.de]. Die dunklen Wolken, die auf seinem Bild im Hintergrund zu sehen sind, kommen bei dieser Teleperspektive nur noch als schwarze Wand. Und in einem gehe ich noch mit Nils konform: Ja, das müsste man auch mal mit einem langen Autozug machen. Ob dann aber auch wieder eine schwarze Hintergrundwand zur Stelle ist?

Datum: 23.05.2021 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 19 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem Küstennebel entflohen
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 19.05.21, 19:35
Während sich an einzelnen Stellen der Nebel gelöst hatte, hing er anderswo noch bis in den späten Vormittag fest. Die Ortschaft Dawlish an der Küste von Devon war dabei zweigeteilt: Der östliche Ortsbereich wurde noch vom Nebel eingehüllt. Im Jahr 2012 konnte man hier noch mehrmals die Stunde die schmucken blauen HST-Garnituren von First Great Western beobachten, die hier zumeist ohne Halt auf ihrem Weg von London nach Penzance auf der Seawall entlang glitten. Diese Fernzug-Dienste sind jetzt von Hitachi Triebzügen übernommen worden, und die Züge sind jetzt dunkelgrün...

Datum: 12.03.2012 Ort: Dawlish, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: First Great Western
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur ein Weg führt ans Ziel...
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 11.05.21, 19:58
Der Fährbahnhof Puttgarden existiert noch in seiner gesamten Ausdehnung. Für die wenigen Personenzüge, die Puttgarden noch erreichen, wird allerdings nur noch ein Fahrweg durch die riesigen Gleisanlagen genutzt. In den anderen Anlagen brüten die Möven, wobei bei denen besonders die Herzstücke von Weichen beliebt sind. Erstaunlicherweise sind die ganzen ungenutzten Gleise frei von Vegetation - als wenn jemand darauf wartet, dass da wieder Güterverkehr kommt...
Den langweiligen Gesamtverkehr mit Baureihe 648 unterbrechen an Sommerwochenenden die Züge des Strandexpress: Zweimal am Tag kommt statt der zweistündlich verkehrenden RB von Lübeck ein RE von Hamburg. Hier sehen wir RE 11449 auf der Rückfahrt nach Hamburg. Bis Fehmarn-Burg wird 218 460 der DB Westfrankenbahn den Zug ziehen, ab dort geht es das beiweitem längste Stück mit dem Steuerwagen voraus gen Süden.

Datum: 18.04.2021 Ort: Puttgarden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 17 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur 'n lütter Schauer...
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 06.05.21, 18:03 Top 3 der Woche vom 16.05.21
Der diesjährige Mai wartet mit extremem Aprilwetter auf. Eindrucksvoll sind da nicht nur die sonnigen Momente, sondern auch, wenn mal wieder eine richtig fette Dusche übers Land zieht. Leidtragende sind dabei zweifelsohne die Leute, die trotzdem im Freien ihrer Arbeit nachgehen. Im Hamburger Hafenbahnhof Hohe Schaar wurde emsig weitergearbeitet, als dieser Schauer über den Bahnhof zog. Von irgendwo in den Wolken kam eine eigenartige Helligkeit und verlieh der ganzen Szenerie einen mysteriösen Glanz. Im Hintergrund erhebt sich der Rethe-Speicher, einer von mehreren großen Getreide-Umschlaganlagen rund um den Bahnhof.
Blick aus dem Stellwerk - leider nicht öffentlich zugänglich.

Datum: 05.05.2021 Ort: Hamburg Hohe Schaar [info] Land: Hamburg
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 43 Punkte

18 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nächster Halt: Maasbüll!
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 04.05.21, 18:40
Genau zwei Versuche habe ich mir gegeben, um diese BÜ-Szene aufzunehmen. Wolken waren an diesem Tag nicht das Problem, aber eine Zugvorbeifahrt ohne Autoverkehr - das stellte ich mir schon schwieriger vor. Natürlich hätte ich versucht, die Autos auf meiner Seite auf meiner Höhe anzuhalten, indem ich wie ein Blöder hoch oben auf der Leiter mit meiner Kamera herumgestikuliere. Aber bei beiden Zügen kam kein Auto auf meiner Seite. Hinterm Zug sah das leider anders aus; bei jeder früheren Auslösung hätte ein Auto an der Zugfront geklebt - bei beiden Zugfahrten. Ich entschied mich für die Aufnahme von Zug 15, der auf seiner Fahrt von Niebüll nach Dagebüll sogleich links von mir den Bedarfshalt Maasbüll durchfährt.
Die Fahne wurde von mir etwas elektronisch "angepustet"; sie hing real bei Zugfahrt etwas träge am Mast...

Datum: 19.04.2021 Ort: Maasbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 627 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Umleitung
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 01.05.21, 09:22
Weil die Mühlenbahn gerade baulich für den bevorstehenden Stundentakt hergerichtet wurde und abschnittsweise gesperrt war, musste die in Knesebeck ansässige Firma Butting über die OHE-Lachtetalbahn Celle - Wittingen bedient werden. Von Wittingen bis Knesebeck war die Mühlenbahn dann frei. Der Zug wurde dann auch nicht mit der planmäßigen Braunschweiger DB-Lok bespannt, sondern mit einer in Celle bei der OHE stationierten V100 der HVLE, die die Wagen in Celle übernommen hatte. Hier sehen wir Zug 95645 von Celle Gbf nach Knesebeck bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Dedelstorf.

Datum: 18.04.2020 Ort: Dedelstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wo ist die Passhöhe geblieben?
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 28.04.21, 16:46
An anderer Stelle [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de] hatte ich ja vom sagenhaften Seekamp-Pass berichtet, eben jenem Hügelrücken zwischen Großenbrode und Sütel, der eine der größten Herausforderungen für die Lokpersonale auf ihrer Fahrt entlang der Vogelfluglinie darstellte. Beim Blick aus der Luft mag sich dann eine gewisse Ernüchterung breit machen, ist die große Höhe über dem Meer doch kaum auszumachen. Dennoch bleibt Seekamp für mich einer der schönsten Orte entlang der Vogelfluglinie, blickt man doch im Osten auf die Ostsee und im Norden - auch auf die Ostsee... Dass auch nach Beendigung des internationalen Verkehrs auf der Vogelfluglinie noch Intercity-Züge angeboten werden, mag wohl höhere Politik sein. Offenbar kommt man hier einer Forderung der Bürgermeister der Seebäder nach - derselben Bürgermeister, die dafür gekämpft haben, mit Neubau der Fehmarnbeltquerung keinen Bahnhof mehr in ihren Orten zu haben. IC 2415 hatte ziemlich mühelos den Seekamp bezwungen. 218 322 hatte pandemiebedingt auch nur das Gewicht leerer Wagen zu ziehen...
Aktuellen Planungen zufolge soll die Neubaustrecke in diesem Bereich sogar der alten Trasse folgen. Es wird nichtmal einen Passtunnel geben...

Datum: 20.04.2021 Ort: Seekamp [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Deichlandschaft mit Kirche
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 22.04.21, 23:15 Top 3 der Woche vom 02.05.21
Auf der Kleinbahn Niebüll - Dagebüll ist man aufgrund der Weiträumigkeit der Landschaft ja in der Regel ganz froh, wenn man fürs Foto einen der Züge mit Kurswagen erwischt - allein, weil die Züge etwas länger sind. Insofern war ich dann auch etwas unschlüssig, ob ich mich wirklich gerade jetzt um diese Strecke kümmern sollte, wo doch die Kurswagen momentan nicht fahren (ob nun wegen Corona oder wegen der Baustelle für die neue Bahnsteighalle in Dagebüll, wegen der an der Mole momentan nur zwei Wagen an den Bahnsteig passen, kann ich nicht genau sagen). Erstaunlicherweise gab es dann aber doch einige Motive, für die der Zug nicht länger als genau ein Wagen hätte haben dürfen. Dieser Ausblick auf die Skyline von Dagebüll-Kirche mit St Dionysius war eines davon. NEG Zug 6, heute also ohne die Kurswagen für IC 2311, hat gerade den Ort verlassen und wird nun über weite Felder gen Niebüll streben.

Datum: 19.04.2021 Ort: Dagebüll-Kirche [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 627 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 30 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Drohne an die Füße gefasst
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 15.04.21, 19:23
Die zwei Fischteiche bei Gudendorf am Barlter Kleve, zwischen den Stationen Meldorf und St Michaelisdonn gelegen, gehörten so mit zu den Motiven, die bei mir ganz oben auf der Liste für die Drohne standen. Mittlerweile hat dort der eine oder andere Drohnenschuss geklappt und es reizte mich, zu testen, wie hoch man denn ohne Drohne kommt. In dieser interessanten Landschaft, wo nach der letzten Eiszeit die Gestrande der Nordsee lagen, ragt eine Sanddüne einsam aus den Wiesen empor. Auf die Spitze dieser Düne stellte ich nun meine gut 1m hohe Haushaltsleiter. Rechtzeitig vor Annäherung des Zuges ging es ganz nach oben auf den Tritt. Ich hatte das Gefühl, dass der eisige Westwind immer stärker wurde. Aber bevor er mich hinunterwehen konnte, war das Bild von IC 2073, der ausnahmsweise nur mit einer Lok (218 322) bespannt war, im Kasten.

Datum: 13.04.2021 Ort: Gudendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der 212 über die Hasenbahn bei Neuenkirchen
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 12.04.21, 20:42
Die kleine Trilogie über den 2000er 212-Einsatz auf der Hasenbahn Delmenhorst - Hesepe möchte ich abschließen mit einem Bild aus dem Südabschnitt. Manchmal reicht ein fotogen blühender Busch und ein fotogener Zug, und man hat ein "brauchbares" Eisenbahnfoto. In der Mitte von Nirgendwo brummelt 212 275 mit N 7760 durch prächtige Laubwälder und weite Felder. In Kürze wird er den Bahnhof Neuenkirchen erreichen.
Bei der Verortung des Bildes bin ich mir zu etwa 90% sicher...

Datum: 10.05.2000 Ort: Neuenkirchen (Oldb) [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der 212 über die Hasenbahn bei Brettorf
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 11.04.21, 09:57
Als im Frühling 2000 die 212er auf die Hasenbahn zurückgekehrt waren, teilten sich orientrote Loks die Dienste mit verkehrsroten Loks. RB 7776 wurde von 212 265 gezogen, die offenbar nur kurz vorher in den verkehrsroten Farbtopf gefallen war und leuchtet wie ein Feuerwehrauto - da nutzt auch die Zurücknahme von Rot-Sättigung nicht viel. Der Zug hat Brettorf verlassen und quert nun die Wiesenniederung, durch die die Riede vor sich hin plätschert.
Einige kleinere Graffiti auf den Wagen wurden elektronisch beseitigt.

Datum: 15.05.2000 Ort: Brettorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der 212 über die Hasenbahn bei Goldenstedt
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 10.04.21, 17:13
Im Jahr 2000 kam es nochmal zum Einsatz der Baureihe 212 auf der "Hasenbahn" Delmenhorst - Hesepe. Der Mai bescherte uns einige wunderschöne Tage, und so konnte ich mich an insgesamt drei Tagen den wenigen auf dieser Strecke verkehrenden Zügen widmen. Leider waren auch noch ein Teil der hier eingesetzten Bm232 beschmiert, was die Anzahl der wirklich fotogenen Züge nochmal wieder reduzierte. Glücklich nahm ich allerdings die saubere Garnitur zur Kenntnis, die als RB 7772 von 212 047 gezogen an einem verblühenden Rapsfeld vorüber in den Bahnhof Goldenstedt einfuhr.
Scan vom Fuji Velvia 50.

Datum: 10.05.2000 Ort: Goldenstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altmark Nordsüd
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 05.04.21, 15:47
Der bedeutendste Zwischenhalt auf der Strecke von Salzwedel nach Oebisfelde war Beetzendorf. Am 21.04.2000 hatte mich RB 37151 hier ausgespuckt. Bevor der Zug weiter fuhr, war natürlich noch Zeit für ein Foto vom Zug vor dem wunderschönen Empfangsgebäude.

Datum: 21.04.2000 Ort: Beetzendorf [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Frage der Suggestion...
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 04.04.21, 18:31
Oh, einsamer Marschwanderer, sei vorsichtig! Glaubst du nach langer, entbehrungsreicher Wanderung durch die unendlichen saftigen Weiten Dithmarschens, endlich die Zivilisation in Form einer einsamen Bahnstation gefunden zu haben, lass' dich nicht in die Irre führen. Jaaa, hier fahren Züge, sogar im Stundentakt, so dass der fehlende Fahrplanaushang vielleicht verschmerzbar wäre. Aber: Richte dich nicht zu bedenkenlos im Wartehäuschen ein, sei nicht zu erfreut, wenn du es dann bald in der Ferne pfeifen hörst und die Pfiffe immer näher kommen. Und sei vorsichtig bei Annäherung des Zuges. Zwar soll man sich bei Bedarfshalten dem annährenden Zug rechtzeitig bemerkbar machen, aber das kann auch gefährlich enden. Und wenn du dich dann fragst, warum der in der Annäherung begriffene Zug nicht langsamer wird und dann mit seinen satten 80 km/h an dir vorüber gebraust ist, dann magst du dich fragen, was du falsch gemacht hast. Und der Fehler liegt bekanntlich nie im System, sondern steht an der Bahnsteigkante. Richtig! Du hast nicht auf das nah.sh Logo am Bahnsteigzugang geachtet. Und auch das Fehlen der dreieckigen Mülltonne ist dir gar nicht aufgefallen! Du befindest dich in Haferwisch. Und in Haferwisch hält nichts mehr. Tja, schultere deinen Ranzen und folge dem Schienenstrang bis zum nächsten Bahnübergang. Da ist der Haltepunkt Jarrenwisch. Der hat das nah.sh Logo. Und der hat auch die dreieckige Mülltonne. Und was lernen wir daraus? Auf den richtigen Wisch kommt es an. Gute Fahrt!

Datum: 03.04.2021 Ort: Haferwisch [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Wald und Bergen
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 02.04.21, 20:03
Bekanntlich bauen wir in Hamburg unsere Berge aus bunten Bauklötzen. Ein solcher steiler Felsen befindet sich an der Neuhöfer Brückenstraße bei der Firma HCS, einem Containerlager. Das in die Neuhöfer Brückenstraße führende Stammgleis dient allerdings nicht der Anbindung des Containerlagers (die ist auf der anderen Seite des Geländes), sondern der Zuführung von Kesselwagen zu den Ölwerken Schindler. 261 099 hat heute nur einen Wagen zu stellen, wird aber später einen längeren Zug aus dem Werk herausholen.

Datum: 29.03.2021 Ort: Hamburg-Neuhof [info] Land: Hamburg
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wildwest auf dem Peloponnes
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 28.03.21, 08:56
Diese Szene mit Wasserturm und Wasserkran kennt man eher von amerikanischen Museumsbahnen. Wenn dann noch eine echte Alco die Zuglok ist, kann man sich ja glatt in den Wilden Westen versetzt fühlen. Aber in Wirklichkeit sind wir auf der griechischen Beinahe-Insel Peloponnes, auf der heute das größte zusammenhängende Schmalspurnetz Europas ungenutzt vor sich hin rottet. Aus viel besseren Zeiten stammt dieses Bild, als es sogar noch den Expressgutzug 23300 nach Kiparissia gab. Der Zug, dem auch gern Personenwagen zur Überführung mitgegeben wurden, hat gerade langsam die lange Brücke über den Alfios befahren, und wir wären nicht in Griechenland, wenn nicht bereits vor vollständigem Verlassen der Langsamfahrstelle kräftig Gas gegeben würde. Die Lok quittiert es mit einer heftigen Abgasfahne und der Eisenbahnfreund neben dem Gleis freut sich über den kräftigen Sound.

Datum: 22.04.1998 Ort: Alfios [info] Land: Europa: Griechenland
BR: GR-Reihe A9101 Fahrzeugeinsteller: OSE
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Blüten kommen!
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 26.03.21, 18:17
Noch ist die Strecke Uelzen - Salzwedel eingleisig. Und nicht nur das: Die Abstände zwischen den wenigen Ausweichbahnhöfen verhindern den starken Verkehr, den man auf der direktesten Strecke vom Hamburger Hafen in Richtung tschechische Grenze erwarten könnte. Aber paar Güterzüge schaffen es dann doch, einige der wenigen Trassen zu ergattern: Der ITL Zug 56227 bringt Kesselwagen von Pirna nach Hamburg Hohe Schaar. Bei Gledeberg rollt er durch die einsame Landschaft und passiert erste blühende Büsche.

Datum: 12.04.2020 Ort: Schnega [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf nach Quincy!
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 18.03.21, 19:47
Östlich von Wenatchee im Bundesstaat Washington klettert die BNSF Strecke aus dem Tal des Columbia River aufwärts, um bei Quincy die Hochfläche zu erreichen. Ein für amerikanische Verhältnisse ungewöhnlich kurzer gemischter Güterzug hat in Kürze den Bahnhof Trinidad WA erreicht. Die Berge im Hintergrund gehören zu den Cascades, dem vulkanischen Gebirgszug im Nordwesten der USA (und bis Kanada hinein).

Datum: 09.03.2020 Ort: Trinidad, Washington, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-EMD SD70ACe Fahrzeugeinsteller: BNSF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 22 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hier entsteht etwas ganz Großes
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 13.03.21, 09:22
Den Spruch des Titels wendet man ja in der Regel auf "Großartiges", also etwas Positives, an. Das "Große", was an der Marschbahn bei der Brücke der Lecker Au zwischen Lindholm und Stedesand entsteht, ist für uns Fotografen allerdings weniger positiv. Noch ist er ganz klein und niedlich, geduckt hinterm Zug, doch sie wachsen schnell, und bald krönt hier ein beeindruckender Sechsender mit Hörnern das Motiv...
Wir sehen 245 024 mit RE 11072 von Bredstedt nach Westerland bei der Querung der Lecker Au.
Ein kleines Stück Kabelkanal vor dem Schatten der Lok wurde elektronisch geext.

Datum: 05.03.2021 Ort: Lindholm [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spannung an der Telegraph Road
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 12.03.21, 17:42
Noch steht die Telegraphenleitung im Fränkischen Saaletal. Während die Bahnhöfe schon Großbaustelle für die bevorstehende ESTW-Maßnahme sind, kann man auf der Strecke noch die Nebenbahnatmosphäre genießen. Zwischen Wolfsmünster und Kleingemünden rollt RB 80678 durch das einsame Tal.
Einsam? Ja, aber nicht einsam genug. Vor dem Bild durfte schon wieder Blut geschwitzt werden. Schon die ganze Zeit sah man da hinten zwei Spaziergänger. Und die kamen näher. Seeehr langsam näher. Ich habe nichts gegen Menschen im Bild. Wenn die beiden hübsch mittig zwischen den Bäumen zu sehen gewesen wären, wäre das alles kein Problem gewesen. Aber wenn die formverderbend am Baum kleben, ist das einfach nur doof. Sie kamen so langsam näher, dass schon früh klar war, dass die zur Zeit des Zuges genau im fraglichen Abschnitt des Weges rumhampeln würden. Immer noch drei Minuten bis zum Zug. Vielleicht würden sie es doch noch aus dem "gefährlichen Abschnitt" raus schaffen. Nein, jetzt blieben sie wieder stehen. Die Frau verteilte offenbar Vogelfutter auf die Baumstämme. An jedem Baumstamm wurde wieder angehalten. Dann war es doch so weit. Der Zug kam noch nicht um die Ecke. Sie waren aus dem Bildausschnitt raus, puuh! Links davon gleich wieder Körnerausschüttung. Doch was war das? Die Tüte war leer! Der letzte Rest wurde ausgeschüttet! Der Rest war unvermeidlich: Sie drehten wieder um. Der Zug musste jetzt jeden Moment um die Ecke kommen. Ich sprach die beiden an: "Entschuldigen Sie, könnten Sie dort bitte einen kleinen Moment warten, bis der Zug vorbei ist, den ich gern fotografieren möchte?" - "Wann kommt der Zug denn?" - "Der muss jeden Moment kommen!" - "Na, der kommt ja noch gar nicht. Wir gehen dann mal..." Wie zur Erlösung kam in dem Moment der Triebwagen um die Ecke und die beiden blieben dann doch noch stehen. Hinterher kam natürlich noch die Frage, was an dem Zug denn besonders gewesen sei. Ich glaube, die Frage habe ich ziemlich wortkarg beantwortet...

Datum: 06.03.2021 Ort: Wolfsmünster [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die letzten Häuser vor dem Meer
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 09.03.21, 19:34
Sie können sich rühmen, die allerletzten Häuser des deutschen Festlandes zu sein. Nach Westen folgt das Meer und im Norden folgt bald die dänische Grenze. Es handelt sich um relativ späte Besiedlungen auf Flächen, die einst dem Meer abgetrotzt worden sind: Die Köge. Die Bahn bildet hier die Grenze zwischen Wiedingharder Neuer Koog vor der Bahn und Dreieckskoog dahinter.
Von der Insel Sylt soeben das Festland erreicht hat RE 52367. Dieser Zug wird momentan zusätzlich gefahren, um erweiterte Kapazitäten zu den auch in Corona-Zeiten häufig überfüllten Zügen des RE6 zu schaffen. Betreiber ist die amerikanische Gesellschaft RDC, die auch schon fast die Hälfte des Autozugverkehrs zwischen Niebüll und Sylt abwickelt. Zuglok war an diesem Tage eine der auf der Marschbahn nicht unbekannten 251 (für Norwegen gebaute "Di6") - allerdings im Erscheinungsbild des schwedischen EVU Hectorrail.

Datum: 05.03.2021 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 251 (Siemens DE2700) Fahrzeugeinsteller: Hectorrail
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frische Schienen für den Norden
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 08.03.21, 18:46
Ein Zug mit Langschienen rollt durch die weite Marschlandschaft zwischen Stedesand und Lindholm. Mal wieder ein Bild aus der Reihe "Norddeutsche Baumfotografie"...
Das erkennbare Vorsignal gehört zum nördlichen Einfahrsignal von Stedesand.
Auf diesem Abschnitt entsteht leider eine neue Hintergrundkulisse in Form einer Hochspannungsleitung mit riesigen Masten. Es ist fraglich, ob das Motiv bald noch umsetzbar ist.

Datum: 05.03.2021 Ort: Broweg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: Wiebe
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Geheul auf der Wäternbrücke
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 04.03.21, 19:25
Bei dem Bildtitel könnte man sagen, dass die 146 doch eigentlich gar nicht so heult wie z.B. die 152. Das Geheule kam allerdings auch gar nicht von der Lok, die den IC 2433 eilig an der Szene vorbei zog, sondern von einem kleinen Kind, das auf der Brücke mit dem Fahrrad hingeplumpst war und lautstark auf sich aufmerksam machte. Die Mutter hatte mittlerweile schon eine Handvoll Passanten weitergeschickt: Nein der Kleinen geht es gut, bitte gehn sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen! Das im Geiste gerufene "Bitte gehn sie weiter" von uns an die Mutter und die Kinder war hingegen wirkungslos, aber zum Glück ist die Radwegbrücke ein Stück tiefer gelegt, so dass man jetzt nicht so die neongrünen Fahrradhelme im Fahrwerk der Lok hatte. Darauf, dass die Brücke bei einer Zugdurchfahrt mal frei von Passanten wäre, brauchten wir eh nicht zu hoffen, denn ganz Verden war an diesem herrlichen Sonntagnachmittag auf den Beinen, und da man ja eh nicht besseres tun konnte, lief und fuhr man halt den neuen Radweg durch die Allerwiesen - parallel zur ebenfalls neuen Bahntrasse. Während man auf der neuen Allerbrücke aufgrund ihrer Träger kaum Züge fotografieren kann, ist die Wäternbrücke bei Wahnebergen in dieser Hinsicht noch ganz erträglich geworden.

Datum: 21.02.2021 Ort: Wahnebergen [info] Land: Niedersachsen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zug 53466 an Graben 173
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 23.02.21, 18:19
Eine Nebenbahn, die landschaftlich fast jedes norddeutsche Klischee bedient, ist die OHE Strecke von Winsen (Luhe) nach Niedermarschacht. Dabei ist natürlich immer wieder Wasser im Spiel, so auch östlich des Ortes Oldershausen, wo das Gleis etwa einen Kilometer lang neben einem typisch norddeutschen Entwässerungsgraben entlang führt. Und weil wir in Norddeutschland so viele Entwässerungsgräben haben, sind uns die Namen ausgegangen, und man verwendet Nummern. Es handelt sich um Graben 173 - jedenfalls wenn man den Eintragungen auf Google Maps Glauben schenken darf.

Nachdem nun schon einige Jahre lang die in verschiedensten Farbgebungen gehaltenen 295er von RP Railsystems im Hamburger Hafen und in Maschen rangieren, war natürlich immer die große Hoffnung, auch mal einen solchen Exoten auf der Strecke nach Niedermarschacht zu erwischen. Das war nicht so einfach, weil dies eigentlich eine Planleistung einer Maschener Berglok der Baureihe 296 ist. Ganz vereinzelt kam es die Jahre über dennoch vor, doch nie, wenn man an der Strecke stand. So dauerte es bis zum Jahr 2021, dass es endlich mal mit Fotos einer ozeanblau-beigen 295 vor dieser Zugleistung klappte. Und noch etwas war ein Novum: Dass man endlich mal dieses Motiv umsetzen konnte. Zur normalen Rückfahrzeit herrscht hier sehr spitzes Licht, doch dieses Mal war der Zug extrem früh dran.

Datum: 22.02.2021 Ort: Oldershausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RP Railsystems
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bad Baumensen
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 16.02.21, 19:45
Ein verkürzter ICE1 erreicht als ICE 880 Bad Bevensen.
In Gedenken an die zurückliegenden wunderschönen Wintertage, die nun leider vorbei sind. Wann werden wir wieder so schönen Schnee haben?

Datum: 12.02.2021 Ort: Bad Bevensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das Vorsignal von den Hausens
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 15.02.21, 12:58
Die Eurobahn verlässt als RB 89655 den Bahnhof Holzhausen-Heddinghausen und passiert dabei das südliche Einfahrvorsignal. Der Bahnhof hat in den betrieblichen Unterlagen (zumindest soweit mir vorliegend) seinen alten Namen Holzhausen-Heddinghausen behalten, firmiert in den veröffentlichten Fahrplanunterlagen des Personenverkehrs allerdings nunmehr als "Bad Holzhausen".

Datum: 13.02.2021 Ort: Bad Holzhausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: Eurobahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Baumtunnelbahn
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 10.02.21, 22:18
Quasi als kleine Holz-Umfuhr fungierte dieses Züglein auf der OHE. Einige Holzwagen waren in Bleckede und Rettmer beladen worden und sollten nach Sülze. Für diesen Dienst kam die OHE 230.41 zum Einsatz, die sich heute in Privatbesitz befindet. Die Fahrt hat gerade das Dorf Harmelingen hinter sich gelassen und wird nun in den Bahnhof Hambostel einfahren.

Datum: 05.04.2020 Ort: Hambostel [info] Land: Niedersachsen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: AVL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eiderquerung
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 07.02.21, 22:35 Top 3 der Woche vom 21.02.21
Zwischen Friedrichstadt und Lunden wird unweit des Dorfes St Annen die Eider gequert. Die Drehbrücke war erst eingleisig, dann ab 1908 zweigleisig, dann ab 1988 mit der Renovierung des beweglichen Mittelteils wieder eingleisig. IC 2311 kommt langsam über die Brücke geschlichen. Er hatte wegen diverser Störungen an der Infrastruktur bereits von Husum bis hier so lange gebraucht, dass die Drohne zwischenzeitlich wegen leerer Batterien zu mir zurückfliegen und landen musste. Als die Drohne dann wieder zurückgeflogen war, kam er auch schon aus der Brücke. Ein genaues Justieren des Ausschnittes war nicht mehr möglich, aber durch Auswahl eines kleinen Ausschnittes aus dem Gesamtbild konnte das Bild wunschgemäß "zurechtgestutzt" werden.

Datum: 30.01.2021 Ort: St Annen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 19 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Triebwagentreffen in Trebnje
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 17.01.21, 19:06
Während Zug LP 3219 (rechts) schon Ausfahrt in Richtung Novo Mesto hat, muss der in Retro Farben lackierte linke Triebwagen noch ein wenig warten. Er wird dem nächsten Triebwagen von Metlika nach Ljubljana hinten zugestellt.

Datum: 14.09.2020 Ort: Trebnje [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-713 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Einzelschlumpf in Dithmarschen
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 16.01.21, 08:02
Schon den Sommer über und jetzt auch zeitweise wieder wurde ein IC-Umlauf auf der Marschbahn statt der üblichen 218-Doppeltraktion von einer einzelnen Press Leihlok gefahren. IC 2072 befindet sich zwischen den Stationen Burg (Dithm) und St Michaelisdonn. Weitab jeglicher Ortschaft rollt er grob zwischen Quickborn (Dithm) und Buchholz (Dithm) in den Forst Christianslust hinein.

Datum: 12.01.2021 Ort: Quickborn (Dithm) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zuckerstange auf schottisch
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 13.01.21, 23:42
Als LNER noch mit den klassischen HST Schnelltriebwagen von Aberdeen nach London fuhr, begegnet uns ein solcher in der Nähe von Inverkeilor. Der erste Zug des Tages in der genannten Relation quert soeben die Lunan bridge.

Datum: 19.02.2019 Ort: Inverkeilor, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: London North Eastern Railway
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alles Shasta!
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 09.01.21, 09:39
Nachdem hier schon einige Fotos aus der Umgebung des Mount Shasta im nördlichen Kalifornien gezeigt wurden, gibt es nun ein Foto vom etwas südlich gelegenen Lake Shasta. Nordwestlich der Stadt Redding wird der Sacramento River aufgestaut. Daraus ist die weit verzweigte Seenlandschaft des Lake Shasta entstanden, die nicht nur das Haupttal betrifft, sondern auch in zahlreiche Seitentäler hinein ragt. Eines dieser Seitentäler ist das des Salt Creek. Die am Ufer durch die Berge führende UP Valley Subdivision, die die einzige Verbindung der Union Pacific von Kalifornien rüber in den nördlichen Nachbarstaat Oregon darstellt, hat im Zuge des Staudammbaus eine Umverlegung mit zahlreichen Viadukten über Seearme erfahren. Viel los ist auf dieser Strecke nicht, aber der einzige Intermodal train dieser Strecke mit seinen für die USA typischen Doppelstock Containern ist eine feste Größe auf der sogenannten "Shasta Route". Hier quert er gerade den Salt Creek Tresle kurz vor Erreichen der Ausweichstelle O'Brien.

Datum: 02.03.2020 Ort: O'Brien, Kalifornien, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE ET45AH Fahrzeugeinsteller: UP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das Lampenspalier von Lehnshallig
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 07.01.21, 18:43
Leider viel zu selten fahren die Züge in Richtung Westerland in Lehnshallig aus dem nördlichen Gleis aus. Am Nachmittag des 17.10.2020 zwang eine Signalstörung den Fdl, einige Westfahrer durch das Ausweichgleis zu nehmen. Gerade noch vor Ankunft der LST Techniker, die den vom Fdl nicht genutzten Parkplatz neben den Mülltonnen gern annahmen, konnte der RE 11018 bei der Ausfahrt aus dem einsam in der weiten Pläne von Nordfrieslands größtem Koog, dem Gotteskoog, gelegenen Ausweichbahnhof fotografiert werden. Und die für diese Tele-Perspektive passende Marschbahnwolke war zum Glück auch akkurat positioniert.

Datum: 17.10.2020 Ort: Lehnshallig [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Lohsepark
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 31.12.20, 12:25
Die Züge, die den Hamburger Hauptbahnhof in südliche Richtung verlassen, passieren zwischen Oberhafen- und Norderelbbrücken eine Gegend, in der momentan kein Stein auf dem anderen gelassen wird. Es handelt sich um das Gebiet, in dem die Hafencity gerade in östliche Richtung wächst. Noch gibt es dort einige Ödflächen, wo man gefahrlos mal die Fotodrohne steigen lassen kann. Bald werden diese Leerflächen aber bebaut sein.
Nicht bebaut wird sicher das Gelände ganz links am Bildrand, links der kleinen Fußgängerstraße "Am Hannoverschen Bahnhof". Hier handelt es sich um den Lohsepark, der bewusst als grüne Achse angelegt wurde. Ebenfalls belassen werden die zwei alten Gleise des Hannoverschen Bahnhofs im Vordergrund, dessen "Bahnsteig 2" zum Gedenken an die von hier deportierten Juden (u.a.) neu angelegt wurde. Auch die "Fuge", ein eingeschnittener Fußweg vom "Bahnsteig 2" in den Lohsepark zum einstigen Standort des Empfangsgebäudes, befindet sich schon im endgültigen Zustand. Doch dahinter, wo aktuell ein bunter Container-Kindergarten steht, sollten zwischen der kleinen Fußgängerstraße und der Bahn große Wohnblocks entstehen. Dass die noch nicht begonnen wurden, hängt mit einer gerade laufenden "Elektrosmog"-Diskussion zusammen, die wegen der nahen Oberleitung der Bahn geführt wird. Selbiges gilt für die Schule, die unterhalb des Drohnen-Standortes bis an die Gedenkstätte ran gebaut werden sollte. Die gemessenen Werte lassen hier lediglich die gewerbliche Nutzung von Gebäuden zu, so dass hier vermutlich Büros, aber sicherlich nicht mehr Grünflächen, entstehen werden.
Die Güterhallen hinter der Bahn gehören zum einstigen Hamburger Hauptgüterbahnhof. Hier haben sich Künstler angesiedelt. Die Hallen sollen als Kunst- und Kulturviertel in die Hafencity integriert werden.
Im Hintergrund erhebt sich links das Spiegel-Gebäude auf einer Halbinsel zwischen Ericusgraben und Zollkanal. Rechts folgen die historischen Gebäude der Deichtorhallen und rechts oberhalb davon die große Halle des Hamburger Hbf. Den Hintergrund rechts der Bahn prägte lange Zeit das historische Gebäude des Fruchthof Hamburg, dessen moderner Anbau ("Dohle-Haus") sich mit seiner Backsteinfassade ebenfalls gut in das Stadtbild einfügte. Hier hat nun leider ein städtebauliches Desaster stattgefunden, indem man auf engstem Raum zwischen dem Fruchthof (auf dessen einstigem Parkplatz) und dem Oberhafen eine Gebäudezeile aus grünen Schuhschachteln hineingequetscht hat. Es handelt sich um den "Hammerbrooklyn Digital Campus", und die Schuhschachteln waren mal der USA-Pavillon der Expo 2015 in Mailand... Rechts der Schuhschachteln sind die Abstellanlagen des Hauptbahnhofs zu erkennen.
Etwas Leben ins Bild bringt der RE 82125, der von einer der beiden blauen Leihloks der Firma Metronom gezogen wird.

Datum: 25.12.2020 Ort: Hamburg Hafencity [info] Land: Hamburg
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: Metronom
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
In den Ländereien von Isengart
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 22.12.20, 19:33
Nein, wir sind natürlich nicht in Tolkiens Mittelerde, sondern in Mitteleuropa, und die Ländereien gehören nicht zu Isengart, sondern zu Isenhagen. Hinten links sind die Häuser von Alt Isenhagen zu sehen. Rund vierzig Minuten vor Sonnenuntergang hat sich die DB Cargo Übergabe 53720 auf ihren Rückweg von Wittingen Hafen nach Hannover-Linden gemacht und rollt nun über die OHE Lachtetalbahn durch das Isetal auf die Hügel von Hankensbüttel zu.
Der Cargo-Standort Hannover-Linden hat einige Vossloh DE12 und DE18 Loks bekommen. So kam vor diesem Zug erstmals eine DE12 zum Einsatz.

Datum: 18.12.2020 Ort: Alt Isenhagen [info] Land: Niedersachsen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Leuchtendes Schwarz im Dezemberlicht
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 20.12.20, 12:07
Eigentlich bin ich ja kein Fan von schwarzen Loks, doch über so ein 140-Doppel freut man sich dann doch, gerade wenn es so schön von der tief stehenden Sonne erfasst wird. Zwischen Peine und Vechelde rollt der Holzzug 69621 von Hagen (Westf) Gbf nach Baruth (Mark). Im Hintergrund ragt der Speicher am ehemaligen Bahnhof Woltorf hinter dem Zug hervor.

Datum: 19.12.2020 Ort: Woltorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein letztes Aufbäumen des Herbstes
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 16.12.20, 23:18
Wir befinden uns schon in der zweiten Novemberhälfte, und die Herbstfärbung gibt nochmal alles. Verschiedene Bäume hatten sich noch sehr lange ihre grünen Blätter bewahrt und lassen nun erst ihr volles "Gold" leuchten, hier unterstützt durch das bereits leicht von hinten kommende, tief stehende Sonnenlicht. Dieses "Feuerwerk" hebt dann auch mal eine an sich banale und viel besuchte Fotostelle wie hier in Bardowick-Bruch hervor. Ein ICE-T der Baureihe 411 - zur Zeit mit grünen Streifen an der Sptze unterwegs - ist als ICE 1581 auf dem Weg nach München.

Datum: 18.11.2020 Ort: Bardowick-Bruch [info] Land: Niedersachsen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bei Pancake durch die erwachende Wüste
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 08.12.20, 19:57
Die UP Green River Subdivision verläuft auf dem Stück zwischen Green River und Grand Junction durch eine einzigartige wüste Berglandschaft. Leider ist auf der Strecke kaum Verkehr. Aber auf einen Zug ist Verlass: Der "California Zephyr" von Amtrak stellt einmal am Tag eine feste Größe auf dieser Strecke dar. Auf diesem hochinteressanten Abschnitt verkehrt er wunderbarerweise auch noch in beiden Richtungen bei perfekten Lichtverhältnissen. Es ist Morgen östlich von Thompson Springs, und im Speisewagen des Zuges wird im Schichtbetrieb das Frühstück serviert. Pancake und irgendeine Eierspeise sind garantiert dabei. Wenn man nur Pancakes bestellt, wird man mitleidig gefragt, ob man schon woanders gefrühstückt hätte...

Datum: 10.09.2018 Ort: Thompson Springs, Utah, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: 2XAusl (sonstige ausländische Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Amtrak
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Waldrand mal andersrum
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 01.12.20, 19:44
Eine kleine Waldstudie. Buchen und Birken haben ihr Laubkleid fast vollständig verloren. Ausgerechnet die Nadeln der Lärchen sind es, die dem Bild den beträchtlichsten Teil an Herbstfarben spenden. Mit seinem verschiedenartigen Baumbestand ist es ein wunderschöner Bauernwald, in den RE 13010 zwischen Müssen und Schwarzenbek nun eintauchen wird.
Drohnenaufnahme.

Datum: 08.11.2020 Ort: Müssen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Zum Wolkenbeststand wird's schwarz...
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 29.11.20, 18:21
Die Güterzüge aus dem Hamburger Hafen oder aus Skandinavien, die im Rangierbahnhof Maschen nichts "zu tun" haben (also weder Behandlung noch Personalwechsel), fahren über die sogenannte "Westliche Umfahrung" um die Anlagen von Europas größtem Rangierbahnhof herum. Die auf diesem Gleis gebotene Abwechslung, die man entspannt von der für den Autoverkehr weitestgehend gesperrten Decatur-Brücke beobachten kann, ist schon nicht schlecht. Insofern war es ein etwas doofer Zufall, dass der Zug, der bei Wolkenbeststand (motivlich betrachtet) vorüber kam, ausgerechnet einen schwarzen Vectron vor hatte. Dennoch finde ich die Aufnahme von allen entstandenen am schönsten, denn Wolken weit weg = laaangweilig, und Wolken zu nah = Landschaft dunkel :-)
Wir sehen die MRCE 193 648, die für Boxxpress den Zug 69243 von Dradenau nach Celle zieht. Der Zug passiert das Stellwerk Mswf, das die südlichen Ausfahrten aus dem Rbf steuert. Es handelt sich um eines von vier großen Stellwerken, die den am 7.7.77 in Betrieb genommenen Bahnhof steuern. Im Hintergrund ist das Stellwerk Mnwf zu sehen.

Datum: 12.07.2020 Ort: Maschen [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Oldtimer zweier Epochen
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 19.11.20, 18:38
Die Buxtehude-Harsefelder Eisenbahnfreunde e.V. haben mit ihrem "WUMAG" VT 175 ein ganz besonderes Fahrzeug in ihrem Bestand. Es handelt sich um den ältesten Drehgestell-Triebwagen Deutschlands. Überhaupt gehört der 1926 gebaute Triebwagen zu einer der ersten Verbrennungstriebwagen-Generationen, die die Deutsche Reichsbahn Gesellschaft in Dienst stellte. Seit 2014 befindet sich der imposante Triebwagen in einem aufwändigen Aufarbeitungsprozess. Am 14.09.2008 war er noch im Einsatz und begegnete bei einer seiner Pendelfahrten auf der alten BHE Strecke östlich von Ruschwedel einem Bauern, der das schöne Wetter an diesem Sonntag nutzt, um bei seinen Pflanzen nach dem Rechten zu sehen. Zur Anreise hat er seinen alten, gegen den VT aber noch sehr jugendlichen Deutz F1 L514 mit Baujahr 1955 genutzt.
Das Kennzeichen wurde nachträglich geändert; Buxtehude hatte nie ein eigenes Kennzeichen :-)
Scan vom Fuji Velvia 50.

Datum: 14.09.2008 Ort: Ruschwedel [info] Land: Niedersachsen
BR: 6XDE (sonstige deutsche Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: BHEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Reisen tut dem Eisen gut
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 16.11.20, 19:06
"Das ist kein Schrott, das ist doch Eisen!
Eisen hat ein Recht zu reisen"
Und jetzt alle:
"Reisen tut - dem Eisen gut! La la la..."
Ich liebe Starlight Express :-)
Wie komme ich da bloß gerade drauf? Hmmm, keine Ahnung...

Ein LHB Eigenbau des Typs 530C rangiert im Bahnhof Peine.

Datum: 10.10.2008 Ort: Peine [info] Land: Niedersachsen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: VPS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals beim Kuddl
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 12.11.20, 18:32
Der Spitzname der Bahnstrecke von Elmshorn nach Barmstedt ist "Kuddl Barmstedt". Dabei handelt es sich um das westlichste Reststück der alten EBO-Strecke Elmshorn - Barmstedt - Oldesloe. Nachdem Jahrzehnte lang nur hier planmäßiger Zugverkehr stattfand, die Schienen zwischen Barmstedt und Ulzburg aber noch lagen, hatte man zum Zeitpunkt der Aufnahme gerade wieder drei Zugpaare zwischen Barmstedt und Ulzburg ins Angebot genommen. Wer dort allerdings Schienenbusse fotografieren wollte, musste sich beeilen, standen die doch unmittelbar vor dem Ersatz durch VT2E.
Das Foto entstand auf dem in regelmäßigem Takt bedienten Stück der EBO zwischen Elmshorn und Barmstedt bei Voßloch. Es entstand im Rahmen einer Fototour in absoluter Torschlusspanik. Nachdem man x-mal mitgefahren war, sollten doch wenigstens noch paar Streckenaufnahmen von den Schienenbussen angefertigt werden. Leider war dies die einzige vorzeigbare Aufnahme, die bei der Aktion rausgekommen ist.
(Negativscan)

Datum: 07.09.1993 Ort: Voßloch [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der schräge Bahnübergang
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 11.11.20, 17:55
Nördlich von Schwerin querte die B106 die Bahnlinie Rostock - Schwerin auf sehr diagonale Weise, und das auch noch lange Zeit mit WSSB Sicherung. An diesem Vormittag war das Wetter sichtlich schlechter als erhofft, und die Chancen auf ein Sonnenbild standen nicht gar so gut. Doch als sich nach einem RE die Blinklichter erneut einschalteten, machte man sich trotzdem tapfer daran, den Autoverkehr von hinten durch Gestikulieren mit der Kamera anzuhalten und sich für das Foto bereit zu stellen. Angesichts der Wolkensituation konnte man am Ende dann auch mit dem Ergebnis mehr als zufrieden sein, auch wenn leider das rechte Warnkreuz gezielt von einer Wolke heimgesucht worden war - aber immerhin blieb es bei der Verdunkelung des Kreuzes.
(Scan vom Velvia50)

Datum: 29.06.2008 Ort: Schwerin-Medewege [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit freundlichen Grüßen vom Lande Niedersachsen
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 08.11.20, 20:12
Erreicht der Reisende den Bahnhof Langelsheim, wird er in einem Schaukasten darauf aufmerksam gemacht, dass die Renovierung des Bahnhofs vom Land Niedersachsen unterstützt wurde. Die haben wohl diesen Schaukasten gekauft - der wirkte nämlich tatsächlich neuwertig. Doch dann... Ich habe wohl lange nicht mehr einen derartig verwahrlosten Bahnhof erlebt. Der Mittelbahnsteig weist noch das alte Pflaster aus den Gründungstagen der Bahn auf und ist völlig uneben. Immerhin sind besonders gefährliche Stolpersteine mit roter Neonfarbe umkringelt. Ob die Farbe wohl auch vom Land Niedersachsen subventioniert wurde? Sehr authentisch für die Gegend ist auch der Bahnsteigtunnel. Man kommt sich darin vor wie in einem zusammensackenden Stollen, kann sich aber sicher fühlen, denn mit massivem Gerüst- bzw Stützenaufwand wird die Decke oben gehalten. Das Gerüst - sicherlich mit freundlicher Unterstützung des Landes Niedersachsen. Dass es gerade dort aufgestellt wurde, wo der Reisende den Tunnel trockenen Fußes durchqueren könnte, ist halt Pech. Apropos "trocken". Die Show ist das Bahnsteigdach des Mittelbahnsteigs. Das Gerippe hat etwa die gleiche Funktion wie ein Regenschirm, bei dem ein Sturm den Stoff weggefetzt hat. Aber wenn es regnet, kann man sich ja im Tunnel unterstellen.

Was hat das alles mit dem Bild zu tun? Gar nichts. Außer vielleicht, dass die dort eingesetzten Triebwagen allesamt über und über mit Graffiti beschmiert waren und sich somit der Umgebung gut anpassten. Da war es doch sehr angenehm, dass DB Netz mit einem Gleismesszug durchkam, der einen sehr neuwertigen Eindruck machte. Örtlich durch einen Fahrdienstleiter besetzt ist der Bahnhof nur, wenn ein Güterzug ankommt oder abfährt. Ansonsten stehen die Signale an den durchgehenden Hauptgleisen ständig auf Fahrt.

Datum: 07.11.2020 Ort: Langelsheim [info] Land: Niedersachsen
BR: 7XX (Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Es ist Herbst im Seevetal
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 30.10.20, 17:59
Wie kürzlich an anderer Stelle hier in der Galerie schon anklang, haben wir gerade eine wunderschöne Herbstfärbung, aber keine Tage mit stabilem Wetter, an denen sich mal eine Fototour lohnen würde. Der 28.10. hielt immerhin einige Auflockerungen parat, und als es mittags sogar mehr Blau als Wolken am Himmel gab, hab ich die Drohne eingepackt und bin zu einem der nächstgelegenen Motive gefahren. Nun ist das mit der Strecke Maschen - Buchholz so eine Sache: Es gibt unter der Woche kein "Grundrauschen" in Form von regelmäßigem Personenverkehr, und der Güterverkehr ist momentan nachmittags äußerst mager. Das große Blau des Mittags hatte sich rechtzeitig zu meinem Erscheinen in Ramelsloh natürlich auch wieder verabschiedet, aber nach Durchzug eines größeren Regengebietes kam die Sonne kurz vorm Untergang nochmal mit ordentlicher Intensität heraus. Ein Zug ging tatsächlich bei Sonne, und es war nicht der schlechteste Zug: EGP 56299 von Sassnitz-Mukran nach Rheinhausen entpuppte sich als wunderbar voll beladener Containerzug.

Datum: 28.10.2020 Ort: Ramelsloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 192 (Siemens Smartron) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 17 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Maßarbeit
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 24.10.20, 18:23
Lange schon hatte ich es "auf dem Zettel": Man müsste die beiden Alsterbrücken der Hamburger Hochbahn mal mit einem kurzen Museumszug aufnehmen, denn die Zweiteiler würden gut auf die Brücke passen. Am Verkehrshistorischen Tag 2018 war es endlich so weit: Zwei historische Züge sollten auf der U1 pendeln - somit also über die nördlichere der beiden Brücken. Aber was wäre die Eisenbahnfotografie ohne ein wenig Spannung; und so wählte ich für den DT1, der in meinen Augen die formschönste Hamburger U-Bahn-Baureihe repräsentiert, eine etwas gewagte Perspektive, bei der ich nichtmal die ganze Länge der Brücke nutzen konnte. Aber es hat geklappt. Der Zug passte und hatte noch genügend Luft zu den Seiten...

Datum: 07.10.2018 Ort: Hamburg-Winterhude [info] Land: Hamburg
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: HHA
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (703):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 15
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.