DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (112):   
 
Galerie von KBS443, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Haltepunkt Amtshausen
geschrieben von: KBS443 (112) am: 13.06.21, 10:49
Nur acht Jahre konnten die Amsthäuser die oberhalb ihres Orts verlaufende Obere Lahntalbahn nutzen. Von 1952 bis 1964 existierte ein Haltepunkt, mit Bahnsteig auf der Schattenseite des Zuges. Die Stilllegung erfolgte aufgrund zu geringer Nutzung, bei derzeit 90 Einwohnern nicht verwunderlich. Seitdem überqueren die hier verkehrenden Schienenfahrzeuge den massiven Bahndamm über das Seitental ohne Halt.

Datum: 12.06.2021 Ort: Amtshausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Carlshütte
geschrieben von: KBS443 (112) am: 07.06.21, 17:21
Die am 12. Juli 1844 als letzte Eisenhütte im oberen Lahntal errichtete Carlshütte erhielt bei Erschließung des Gebiets durch die Eisenbahn am 1. April 1883 einen eigenen Haltepunkt. Dieser wurde als Bahnhof in späteren Jahren auch zum Warenumschlag auf die Bahn genutzt, aufgrund der geringeren Rentabilität der Verhüttung wurde die Carlshütte bis zu ihrer Schließung Ende der 1950er Jahre als Gusswarenfabrik genutzt. Der Bahnhof bestand noch bis zum 26. Mai 1985, als auch an diesem der Betrieb eingestellt wurde.

Datum: 29.05.2021 Ort: Buchenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Sommerabend im Schwalmtal
geschrieben von: KBS443 (112) am: 03.06.21, 12:17
Von Treysa bis zur Mündung an der Altenburg folgt die Main-Weser-Bahn dem Tal des längsten ausschließlich in Hessen verlaufenden Fluss, der Schwalm. Zwischen Schlierbach und Waltersbrück(ohne Bahnhof) gibt es sogar einen etwas längeren Abschnitt, der frei von Bewuchs ist. Nordfahrende Züge lassen sich hier an den längeren Tagen nach 20 Uhr festhalten.
Im optimalen Zeitfenster fährt der ICE 1572 von Karlsruhe nach Hannover, ein Zug der hier zweistündlich verkehrenden Linie 26. Wenige Minuten später folgte sogar der verspätete KT 40008 (Gallarate-Taulov), die Beladungslücke und vorallem der durch eine Wolke geminderte Sonnenschein lassen mich aber auf den Fensterzug zurückgreifen. Wobei die weiße Farbgebung mir im nachhinein besser gefällt, als die dunkelblauen Auflieger.

Zuletzt bearbeitet am 03.06.21, 15:08

Datum: 02.06.2021 Ort: Waltersbrück [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frankenberg (Eder)
geschrieben von: KBS443 (112) am: 29.05.21, 12:07
Vor der Stadtkulisse von Frankenberg mit der ortsbildprägenden Liebfrauenkirche ist ein einzelner 642 der Kurhessenbahn aus Richtung Korbach zu sehen. Der Standpunkt befindet auf einer Weidefläche, von einem hangaufwärts liegenden Weg ist aufgrund einer Strauchreihe kein Blick möglich, ein Hochstativ könnte dies ändern.

Datum: 02.05.2021 Ort: Frankenberg [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lahn und Bahn
geschrieben von: KBS443 (112) am: 25.05.21, 12:44
Etwa 1,5km flussaufwärts des Aufnahmestandpunkts ist der erste Berührungspunkt des Lahn mit der oberen Lahntalbahn. Ab diesem Punkt verläuft bis zur Mündung immer eine Bahnstrecke in deren Tal.

Datum: 24.05.2021 Ort: Bermershausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
189er Füllleistung im Spot
geschrieben von: KBS443 (112) am: 21.05.21, 17:55
Nachdem einige Schauer dürchzogen waberten einige sonnenbeschienene Abschnitte über dem Südsauerland. Genau in einem solchen zog eine 189 einen gemischten Güterzug von Kreuztal Gbf nach Hagen-Vorhalle vorbei an Benolpe. Am Zugschluss hing noch eine 151, welche den Zug von Kreuztal bis zum Scheitelpunkt der Strecke in Welschen-Ennest geschoben hat. Dieser Zug ist einer der wenigen, die auch in diese Richtung nachgeschoben werden müssen. Der Verbund aus der ziehenden 189 und der schiebenden 151 lies sich gut 90 Minuten vorher schonmal blicken, als sie einen Zug der gleichen Relation nach Kreuztal beförderten.

Datum: 19.05.2021 Ort: Benolpe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Klares Licht über Wittgenstein
geschrieben von: KBS443 (112) am: 17.05.21, 13:45
Am Abend des 14. Mai zeigte sich das Wetter von bester Seite, gute Fernsicht und ausgeprägte Wolkenstrukturen. Das größte Wolkenloch befand sich zudem direkt in meiner Umgebung. Die Natur hat in der vorrausgegangen Woche einen gewaltigen Sprung gemacht, so sah es zuvor noch aus wie im März.
Bei Oberndorf erhofte ich mir, dass diese Faktoren kombinierbar sind. Die mit Abstand am besten aussehende Wolke konnte jedoch nur als Nachsschuss umgesetzt werden, die Perspektive aus der dies möglich ist gefiel mir aber unabhängig davon am besten.

Zuletzt bearbeitet am 17.05.21, 14:23

Datum: 14.05.2021 Ort: Oberndorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kirchlotheim
geschrieben von: KBS443 (112) am: 13.05.21, 15:51
Am letzten Sonntag, der erste wärmere Tag des diesjährigen Frühling, besuchte ich den Mittellauf des Edertals. Die bei einer solchen Wetterlage mit Luft aus dem Süden typischen Schleierwolken waren natürlich auch präsent. Von einem Hang oberhalb des Haltepunkt Vöhl-Schmittlotheim fiel der Blick auf die Ortschaft Kirchlotheim. Gut erkennbar ist hier die am Ufer der Eder schon deutlich fortgeschrittenere Vegetation, im vergleich zu der an den umliegenden Hängen.

Zweiteinstellung: Reduzierter Magentanteil und digitale Entfernung eines Kunststoff-Weidezauns, der quer durchs Bild verlief.


Datum: 09.05.2021 Ort: Kirchlotheim [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Glück im Unglück
geschrieben von: KBS443 (112) am: 07.05.21, 17:45
Eigentlich positionierte ich mich auf der anderen Gleisseite, um ein Bild im flachen Licht anzufertigen. Zunächst schien auch alles wie angerichtet, im Hintergrund eine beeindruckende Wolken Kulisse, im Bereich der Sonne fast keine Wolken. Wenig später erschien am Horizont aber ein Wolkendecke, die der Sonne immer näher kam. Etwa eine halbe Minute vor Durchfahrt des Zuges erreichte diese die Sonne. Für mich das Symbol den Bahnübergang hinter mir zu nutzen, um eine Aufnahme im Gegenlicht zu machen. Als der Desiro an mir vorbei hinab ins Edertal rollt schien die Sonne wenigsten noch zum Teil durch die herannahenden Wolken

Zuletzt bearbeitet am 07.05.21, 17:54

Datum: 02.05.2021 Ort: Röddenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Diemeltal
geschrieben von: KBS443 (112) am: 04.05.21, 13:26
Am 24. April begannen die Baustelle an der SFS zwischen Göttingen und Kassel, aufgrund dessen werden einige Güterzüge über Altenbeken umgeleitet.
Direkt am ersten Tag wollte ich mir das ganze anschauen und positionierte mich zwischen Eberschütz und Hümme im Diemeltal.
Die Kombination aus verschiedenen Wolkenschichten machte ein Sonnenfoto nicht einfach. Eine DB 185 mit einem langen Ganzzug bestehend aus gedeckten Wagen war aber in passenden Lücke unterwegs.

Datum: 24.04.2021 Ort: Eberschütz [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Aprilwetter II
geschrieben von: KBS443 (112) am: 01.05.21, 12:01 Top 3 der Woche vom 09.05.21
Anfang April hielt der Winter nochmals Einzug in die verschiedenste Mittelgebierge Deutschlands. Auch das Rothaargebirge blieb davon nicht unverschont. Zur Mittagsstunde waren einige Sonnenmomente angekündigt, Grund genug diese nicht alltägliche Wetterlage festzuhalten.
Als ich in Rückershausen ankam endete gerade ein heftiger Schneeschauer und die Sonne lies sich blicken. Dieser Zustand hielt tatsächlich bis zur Durchfahrt des Zuges an. Bevor die zwei Desiros die Gleise unterhalb meines Bildausschnitts passierte, konnten sie drei Minuten vorher schonmal auf der gegenüber liegenden Talseite oberhalb von Oberndorf festgehalten werden. Wie man sieht hat es aber nicht lange gedauert, bis der nächste Schneeschauer durchzog, der gegen das Tauen des Schnees ankämpfen wollte.

Hier die Auslösung drei Minuten später: [www.drehscheibe-online.de]

Datum: 06.04.2021 Ort: Rückershausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 24 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Holzverkehr am Rothaarkamm
geschrieben von: KBS443 (112) am: 28.04.21, 11:36
Seit Anfang des Jahres wird der Bahnhof von Erndtebrück wieder im Einzelwagenverkehr bedient. Genau wie im letzten Jahr erfolgt dies als Bedarfsfahrt.
Einiges hat sich aber auch geändert, zum Beispiel bespannen nun Kreuztaler 294 die Züge, im Gegensatz zu den verschiedensten KSW-Loks, die hier vorher anzutreffen waren. Nicht wie im letzten Jahr nur an zwei Tagen, fährt der Zug nun Montags bis Samstags. Meistens wird zur Rückfahrt die Trasse um viertel nach 7 ab Erndtebrück genutzt, Abweichung sind aber nicht auszuschließen. Die Zuglänge hat sich zudem, durch die Modernisierung des Ladegleises in Erndtebrück, verdoppelt von zwei zu nun vier Wagen.

Am heutigen Mittwoch merkte ich, dass es zu Abweichungen kommen kann. Der Zug erschien erst gegen halb neun, nach meinem ersten Positionswechsel von der Lützel zum nächsten Weiler Altenteich.
Hoffentlich bleibt die Verbindung dieses mal länger bestehen als im letzten Jahr, das extra dafür ertüchtige Ladegleis spricht schonmal dafür.

Bildmanipualtion: Digitale Reparatur des rechten Spitzenlichts der Lok

Datum: 28.04.2021 Ort: Altenteich [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
In letzter Sekunde
geschrieben von: KBS443 (112) am: 25.04.21, 11:49
Am elften Februar galt es einige Fotos in lokaler Umgebung bei geschlossener Schneedecke zu machen. Der im Tagesverlauf im weiter zunehmende Bedeckungsgrad des Himmels ließ aber fast alle Aufnahmen zu solchen ohne Sonneneinstrahlung werden - bis auf ein einziges.
Bei mittlerweile fast vollständig geschlossener Wolkendecke ging es kurz vor Sonnenuntergang noch in die Kurve vor Erndtebrück, dort würde die Sonne am längsten scheinen. Zwischen Wolken und Horizont war tatsächlich ein kleiner freier Streifen. Nachdem der in den Bahnhof einfahrende Zug durchgefahren war also noch kurz auf die andere Seite der Wiese und tatsächlich reichte das kleine Zeitfenster der Sonneneinstrahlung für ein Bild, das Vorhaben war also doch noch gerettet.

Und nein die gelbe "Unterbodenebeleuchtung" ist nicht durch Nachbearbeitung entstanden, auch die unbearbeitete Datei aus der Kamera zeigt diese.

Zuletzt bearbeitet am 25.04.21, 12:04

Datum: 11.02.2021 Ort: Erndtebrück [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alpinist im Dilltal
geschrieben von: KBS443 (112) am: 21.04.21, 17:56
Noch immer halten die Umleitungen über Siegen und Gießen an, deswegen positionierte ich mich am Abend des zwanzigsten April bei Niederscheld. Kurz nach sieben, im Block hinter einer RB, rollte langsam BLS 475 411 um die Kurve und zog einen Hupac-KLV in Richtung Norden. Im Abschnitt von Haiger bis Rudersdorf durfte die Lok anschließend ihre alpinen Fähigkeiten unter Beweis stellen, so muss dort die Steigung hinauf zum Rudersdorfer-Tunnel bewältigt werden.

Zuletzt bearbeitet am 21.04.21, 21:25

Datum: 20.04.2021 Ort: Niederscheld [info] Land: Hessen
BR: CH-475 Fahrzeugeinsteller: BLS Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnhof Friedrichshütte
geschrieben von: KBS443 (112) am: 18.04.21, 20:42
Bis 1996 konnte man hier aussteigen. Der Hauptgrund für die Errichtung des Bahnhofs, nicht weit von dem in Bad Laasphe entfernt, war jedoch die Anbindung der Namensgebenden Friedrichshütte. Der Import von Kohle aus dem Ruhrgebiet wurde dadurch erheblich vereinfacht und die zuvor genutzte Holzkohle konnte ersetzt werden. Der Export hier entstandener Gussprodukte war ein weiterer Grund für die Errichtung des Bahnhofs, welcher 1888 eröffnet wurde.
1991 wurde das Empfangsgebäude als Rettungswache umgebaut. Der Personenverkehr endete fünf Jahre später. Wann die Bedienung im Güterverkehr endete und wie dieser ablief ist mir jedoch nicht bekannt. Über Ergänzungen würde ich mich freuen.

Datum: 02.04.2021 Ort: Bad Laasphe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Edertal
geschrieben von: KBS443 (112) am: 14.04.21, 11:55
Am späten Nachmittag des 29. Dezember klarte der Himmel nach einem bedeckten Tag auf. Der an den vorrausgegangenen Tagen gefallenen Schnee hielt sich nur auf den das Edertal umgebenden Erhebungen.
Unten im schneefreien Tal fährt ein 648 pfeiffend dem nächsten Halt in Birkelbach, aus dem im Hintergrund zu erkennenden Erndtebrück kommend, entgegen.

Datum: 29.12.2020 Ort: Birkelbach [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
294 unter der Hohlbrücke
geschrieben von: KBS443 (112) am: 12.04.21, 12:52
Unter der Hohlbrücke zeigt sich am 30 März 294 818, welche für die örtlichen Aufgaben in Dillenburg zuständig war.
Zu ihren Tagesaufgaben zählt dreimal die Bedienung der Dillenburger Stahlwerke, am Ende des noch befahrbaren Stücks der Strecke nach Ewersbach. Von der letzten dieser drei Bedienfahrten kehrt sie mit zwei Wagen zurück. Der Lrf steht so lässig auf dem Umlauf, weil er zuvor noch vom äußersten Gleis durch Umsetzen auf Gleis 1 gelangen musste.
Zu den weiteren Aufgaben der in Dillenburg tätigen Lok zählt die Bedienung einer Verladestelle am Bahnhof im benachbarten Haiger und das Abholen einiger Wagen beim Schrotthändler in Dillenburg.
Nachdem alle Wagen auf dem Gelände des noch vorhandenen Teil des Güterbahnhofs eingetroffen sind geht es für sie nach Wetzlar oder mit einer zuvor als Schublok eingetroffenen 151 nach Kreuztal.

Datum: 30.03.2021 Ort: Dillenburg [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Aprilwetter
geschrieben von: KBS443 (112) am: 06.04.21, 13:42
Im April ist bekanntlich alles möglich, so verwandelte in der vorangegangenen Nacht ein Tiefdruckgebiet das Rothaargebierge in eine Winterlandschaft.
Gegen Mittag waren sogar einige Wolkenlücken angekündigt, die Gelegenheit konnt ich mir natürlich nicht entgehen lassen dies fotografisch umzusetzten.
Wenige Meter nach dem Haltepunkt Oberndorf(Wittgenstein), welcher eigentlich auf Gebiet von Rückershausen liegt, war ein Standpunkt gefunden.

Datum: 06.04.2021 Ort: Rückershausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhof Biedenkopf
geschrieben von: KBS443 (112) am: 02.04.21, 16:52
Genau 138 Jahre nach der Freigabe für den Personenverkehr verlässt ein Desiro-Doppel den Bahnhof Biedenkopfs in Richtung Marburg.
Noch heute besitzt der Bahnhof eine Wartehalle mit einem Schalter, welcher vom RMV betrieben wird. Die Gleisanlagen werden aus dem Fahrdienstleiterstellwerk im Empfangsgebäude gesteuert. Der früher umfangreiche Gleisplan wurden bis in die 90er Jahre durch den lokalen Güterverkehr genutzt, ein Industriestammgleis zweigte in das nahegelegen Industriegebiet ab. Dieser Abzweig wurde vom bis 1998 besetzten Stellwerk Bo, am Ostkopf des Bahnhofs, gesteuert. Zuletzt diente es nurnoch als Schrankenwärterposten für den Bahnübergang vor dem Stellwerk. Das Gebäude existiert noch heute, es ähnelt sehr dem im letzten Jahr abgebrochenen Stellwerk in Sarnau.

Bildmanipulation: Entfernung eines rechts hereinragenden Masts und farbliche neutralisierung eines Postfahrzeugs ebenfalls am rechten Bildrand.

Zuletzt bearbeitet am 02.04.21, 16:54

Datum: 02.04.2021 Ort: Biedenkopf [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Spot an auf Königstein
geschrieben von: KBS443 (112) am: 30.03.21, 21:22
Königstein ist den meisten Eisenbahnfotografen natürlich ein Begriff, der Blick vom Malerwinkel gilt als der klassische Elbtalblick - aber auch das nur in den Sommermonaten umsetzbare Motiv mit Sicht auf die Festung vom Bahnsteigende aus ist ein Inbegriff der Fotografie im Elbtal.
Im Kopf schwirrte mir aber eine weiteres Motiv umher; aus einem der zwei Seitentäler auf die Stadt schauend mit der Bahnstrecke im Hintergrund.

Als ich im Oktober vor Ort war versuchte ich mich zuerst am normalen Motiv, die Wolkenlücken wurden jedoch immer kleiner. Nach einer Stunde ohne Sonnenschein brach ich die Aktion aber ab, Motivsuche macht jetzt bestimmt mehr Sinn.
Nach einem längeren Fußmarsch, zuerst durch die Kleingartenanlagen der Stadt, erreichte ich die Erhöhung zwischen den zwei Seitentälern, ein Blick war jedoch nicht möglich.
Ganz oben am Waldrand sah es aber recht akzeptabel aus, nach kurzer Suche erreichte ich diesen. Eine kleine Alle führte entlang zum von mir anvisierten Gebiet.
Die eigentlich vorgesehene Wiese stellte sich jedoch als eingezäunter Garten in Privatbesitz heraus. Die Besitzer waren jedoch nicht in Sicht, also musste ich von Wegesrand improvisieren.
Genau als die S-Bahn links oberhalb des Ortes das erste mal sichtbar wurde fielen einige Sonnenstrahlen auf die Stadt, durch die sehr langsam ziehenden Wolken blieb das Wolkenloch auch noch einige Zeit erhalten. Für den im Blockabstand der 146 013 folgenden Kalizug reichte es leider nicht mehr.

Datum: 20.10.2020 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Umleiterzeit
geschrieben von: KBS443 (112) am: 27.03.21, 13:10
Schon fast zum alljährlichen Betriebsgeschehen auf der Dillstrecke gehören Umleiterzüge aus dem Mittelrheintal, der S23 Baustelle zwischen Troisdorf und Bonn-Beul ist dies zu verdanken. Dieses Jahr war die zweite Februarhälfte und der März Umleiterzeit, genau in diesem ereignete sich bei Kestert ein Hangrutsch, welcher den rechtsrheinischen Betrieb südlich von Koblenz zum erliegen kommen lies.
Der dadurch bis an die Kapazitätsgrenze der Siegstrecke und dem eingleisigen Giersbergtunnel in Siegen angewachsene Verkehr, lässt die Erfolgsquote bei durchwachsenem Wetter steigen. Die wahrscheinlich von SBB Cargo International angemietete 189 283 war im passenden Moment mit einem Hupac-KLV zur stelle.

Zweiteinstellung: Ausrichtung an den Seitenwänden der Container und den Griffstangen der Lok, die Oberleitungsmasten und Vorsignalbaken scheinen alle schief zu stehen.
Aufhellung der sonnenbeschienen Bereiche

Datum: 26.03.2021 Ort: Rodenbach [info] Land: Hessen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ernsthausen
geschrieben von: KBS443 (112) am: 23.03.21, 19:34
Vom Streiflicht betont verlässt ein Kurhessenbahn Desiro Ernsthausen vor Kulisse des Burgwalds.

Datum: 07.03.2021 Ort: Ernsthausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Pfieffetalbrücke
geschrieben von: KBS443 (112) am: 19.03.21, 10:32
Auch in Nordhessen sind noch die ICE der ersten Generation auf der Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg unterwegs. Beim Melsunger Stadtteil Adelshausen überquert diese das Pfieffetal mithilfe einer 812 Meter langen Balkenbrücke. Früher verlief in diesem Tal die Bahnstrecke Leinefelde-Treysa, ein Teil der Kanonenbahn.

Zuletzt bearbeitet am 19.03.21, 12:02

Datum: 21.02.2021 Ort: Adelshausen [info] Land: Hessen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Knappe Angelegenheit
geschrieben von: KBS443 (112) am: 18.03.21, 10:26
Der bekannte Blick am Rathener Betriebsbahnhof ist schon mehrfach aus verschiedenen Blickwinkeln hier vertreten, eine Herbstversion fehlt aber noch.
Als ich letzten Herbst vor Ort war erschloss sich mir, warum dies der Fall ist. Das Zeitfenster, an dem die Sonne die Gleise bescheint, ist nur sehr gering. Im passenden Zeitraum zeigte sich neben einigen ausgeblichenen 146ern auch die 189 001 mit einem STVA-Autozug, welchen sie gen Tschechien beförderte.

Datum: 22.10.2020 Ort: Rathen [info] Land: Sachsen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wiesenfeld und Burgwald
geschrieben von: KBS443 (112) am: 15.03.21, 16:54
Nur die Burg fehlt, ansonsten könnte man mit den Namen der Örtlichkeiten das Bild beschreiben.

Durch Wiesen und Felder vorbei an Wiesenfeld und dem im Hintergrund befindlichen Burgwald ist ein gepflegter Kurhessenbahn 642 unterwegs, um wenige Meter weiter die Rhein-Weser-Wasserscheide mithilfe des Wiesenfelder-Tunnels zu unterqueren.


Datum: 07.03.2021 Ort: Wiesenfeld [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Kilometer 44,3
geschrieben von: KBS443 (112) am: 10.03.21, 17:11
Idylisch wirkt es am Kilometer 44,3, welcher durch einen Kilometerstein gekennzeichnet ist. Wenige Meter Hangaufwärts verläuft jedoch die A5, auf welcher die Lkw in kurzen Abständen daherrauschen.
Noch 800 Meter bis zum Bahnhof Ehringshausen sind es, normalerweise würde dort die Zugkreuzung stattfinden. Aufgrund der an diesem Tag immer größer werdenden Verspätungen wurde diese aber nach Alsfeld verlegt.

Um nicht die Baumkrone eines auf der anderen Seite der Gleise stehenden Baums anzuschneiden, konnte ich den Bildausschnitt nicht weiter nach links verlegen.

Datum: 13.02.2021 Ort: Ehringshausen [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Neonfarbener Desiro
geschrieben von: KBS443 (112) am: 07.03.21, 19:49
Kurz vor erreichen von Ernsthausen vielen die letzten Sonnenstrahlen auf den 642 197, der als RE 97 nach Marburg unterwegs war. Aufgrund meiner äußerst knappen Planung wurde mir die einminütige Verspätung fast zum Verhängnis, nur 10 Sekunden nach der Durchfahrt verschwand die Sonne von den Gleisen.

Datum: 07.03.2021 Ort: Ernsthausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
HLB-Farbtupfer unter Wolkenkulisse
geschrieben von: KBS443 (112) am: 02.03.21, 18:37
Wie fast jedes Jahr gibt es auch dieses Jahr Güterzugumleiter aus dem Mittelrheintal, welche über Sieg-, Dillstrecke und Main-Weser-Bahn geführt werden.
Am letzten Samstag war das sehr klare Wetter in Kombination mit Quellwolken natürlich ein guter Grund der Dillstrecke einen Besuch abzustatten. Zwischen Edingen und Katzenfurt wurde nach Motiven gesucht, eher zufällig entdeckte ich diesen Durchblick an einem kleinen Bach.
Die Notwendigkeit sehr Weitwinklig zu fotografieren war mit solch einer Wolkenkulisse natürlich kein Nachteil. Ein Nachteil war es jedoch, dass selbst bei Umleitungsverkehr kein wirklich hohes Verkehrsaufkommen herrscht. Bis die Schatten nach eineinhalb Stunden die Gleise erreichten liesen sich sogar zwei Güterzüge blicken, beim einen war das Licht aus, beim anderen der falsche Stromabnehmer oben. Wenigstens sind die Nahverkehrszüge farblich ansprechend, wie dieser von der HLB betriebene Flirt.

Zuletzt bearbeitet am 02.03.21, 19:50

Datum: 27.02.2021 Ort: Katzenfurt [info] Land: Hessen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einfahrsignal Ehringshausen
geschrieben von: KBS443 (112) am: 26.02.21, 17:54
Am nördlichen Einfahrsignal des Bahnhofs Ehringhausen an der Vogelsbergbahn ist durch einen Freischnitt freies Licht auf den Zug gewährt.
Nach einigem Warten, aufgrund der Verspätungen an diesem Tag, bewegten sich endlich die Drähte neben mir. Nicht wie üblich, wenn der Zug von Alsfeld als erstes Einfährt, wurde diesmal die Durchfahrt gestellt, weil der Gegenzug schon im Bahnhof war.

Datum: 13.02.2021 Ort: Ehringshausen [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fuldatal
geschrieben von: KBS443 (112) am: 21.02.21, 22:03
Auf der Rail-View Karte sieht es zwischen Baunatal-Guntershausen und Bebra noch recht mau aus. Dies wurde am heutigen fast schon frühlinghaften Sonntag genutzt, um zunächst die gegenüberliegende Flußseite bei Lobenhausen zu erkunden
Zwischen Röhrenfurth und Körle zieht eine ELL 193, welche an TX-Logistik vermietet ist, einen Lkw-Walter Ganzzug Richtung Kassel.
Vom gegenüberliegenden Ufer konnte dies von einem Weidehang beobachtet werden. Im Gegensatz zu dem idylischen Ort, welcher aus einem Fachwerkkern fast ohne umgebende Neubauten besteht, war mein Standpunkt am Rand einer Baustelle für eine neue Hochspannungsleitung. Diese wird zum Glück den Fotostandpunkt nicht beeinträchtigen, weil sie parallel zum Fluß verlaufen wird.

Datum: 21.02.2021 Ort: Lobenhausen [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lahntal im Herbstgewand
geschrieben von: KBS443 (112) am: 19.02.21, 00:05 Top 3 der Woche vom 28.02.21
Die Stadt Weilburg, welche an der Lahntalbahn liegt, ist vor allem für ihr Schloss bekannt. Die barocke Schlossanlage befindet sich auf einem Berg oberhalb einer Fluschleife und ist somit über der ganzen Stadt hinweg sichtbar.
An der Guntersau, unweit des ehemaligen Abzweigs der Weiltalbahn, befindet sich aus einem Wald heraus dieser Blick auf Weilburg und die passend durch den Bildausschnitt verlaufende Bahnstrecke.
Nach langwieriger Suche des kleinen bewuchsfreien Standorts und anschließendem entfernen einzelner Äste war der Blick präpariert. Als der RE, auf den ich es abgesehen hatte, sich von hinten näherte war natürlich die Fotowolk zur Stelle. Aber jetzt nach dieser langwierigen Aktion ohne Bild wieder gehen, dass konnt ich mir nicht gefallen lassen.
Es gab jedoch ein Problem; von Norden näherten sich immer mehr Wolken. Nach einer halben Stunde hatte die Wolkenkante des Hauptwolkenfelds die Sonne fast erreich. Von hinten näherte sich zeitgleich die Regionalbahn, welche passenderweise sogar als Doppel unterwegs war. Der Schatten hatte schon die ersten Häuser Weilburgs erreicht und wenige Minuten nach der Aufnahme war die Sonne dann auch erstmal weg.

Datum: 11.10.2020 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 22 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winterlandschaft, oder auch Flagge Estlands
geschrieben von: KBS443 (112) am: 15.02.21, 00:50
Zwischen Burg-Gemünden und Nieder-Ohmen suchte ich nach einem passenden Blickwinkel auf die hier durch das Ohmtal verlaufende Vogelsbergbahn. Nach kurzer Zeit war dieser aufgrund einiger gefällter Bäume auch schon gefunden.
Kurz vor der Durchfahrt des zu fotografierenden Zuges fing es auf einmal von hinten an zu rauschen. Ein HLB-Lint fuhr sehr unerwartet an mir vorbei, als erstes dachte ich an eine Leerfahrt. Jedoch stellte sich nach betrachten des gemachten Fotos heraus, dass es sich um ein reguläre, fast 50 Minuten verspätet Regionalbahn handelt.
Die an der Vogelsbergbahn noch zahlreichen Kreuzungsmöglichkeiten erlauben in solchen Situationen einen etwas flexibleren Betriebsablauf, trotzdem ist es eine eingleisige Strecke, was man an den ganztägig erhaltengebliebenen Verspätungen erkennen konnte.
Die von mir fotografierte Regionalbahn erschien nach 12 weiteren Minuten des Wartens.

Bildmanipulation: Entfernung eines rechts oben hereinragenden Astes

Neueinstellung: Verbesserter Weißabgleich

Datum: 13.02.2021 Ort: Burg-Gemünden [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Auf der Amtshäuser Höhe
geschrieben von: KBS443 (112) am: 09.02.21, 17:03
Hinter Feudingen verlässt die Bahnstrecke das Lahntal Richtung Erndtebrück um an Höhe zu gewinnen. Bei Amtshausen ist schon fast der höchste Punkt erreicht, welcher sich wenige Meter weiter im Leimstruther-Tunnel befindet.
Oberhalb des Ortes ist die passende bewuchsfrei Stelle, welche einen Blick über die Mittelgebirgslandschaft ermöglicht. Am Nachmittag des 18. Dezember war es zunächst komplett klar, als ich die Stelle erreichte, nur über dem im Hintergrund erkennbaren Lahntal hing schon eine Hochenebeldecke. Die Bewölkung nahm von hinten stetig zu, genau im richtigen Moment blinzelte die Sonne aber dennoch zwischen Horizont und Wolken hindurch.

Datum: 18.12.2020 Ort: Amtshausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geschwungen durch das Wetschafttal
geschrieben von: KBS443 (112) am: 03.02.21, 12:38
Am Nachmittag zogen immer mehr Schleierwolken auf, diese Gegebenheit wurden genutz um eine Streiflichtaufnahme zu machen.
Zwischen Simtshausen, dem die Häuser im Hintergrund angehören, und Münchhausen war der passende Ort gefunden. Der Standort auf einem Feldweg erlaubt den Blick auf die östlichsten Ausläufer der Sackpfeifen-Vorhöhen, welche das Lahntal zwischen Sterzhausen Biedenkopf an der Nordseite begrenzen.

Aufgrund dessen, dass das Tele zuhause lag, habe ich das Bild zuhause zugeschnitten. Die Brennweite dürfte etwa 140mm an Kleinbild entsprechen.

Datum: 31.01.2021 Ort: Münchhausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Alles neu in Sarnau
geschrieben von: KBS443 (112) am: 31.01.21, 18:08
Bei einer Totalsperrung im letzten Jahr wurde der Bahnhof Sarnau, welcher schon seit 10 Jahren nurnoch als Betreibsbahnhof dient, grundlegent saniert. Die gesamten Gleise und Weichen wurden, bei Beibehaltung des alten Gleisplans, ausgetauscht. Die Formsignale wurde durch neu Ks-Signale ersetzt, welche nun aus einem ebenfalls im Zuge der Sperrung errichteten elektronischen Stellwerk im Bahnhof Friedensdorf ferngesteuert werden. Das dadurch nichtmehr benötigte Stellwerk Sf an der Westseite des Trennungsbahnhofs wurde abgerissen, um einer Ortsumgehungstraße platzt zu machen.
Die an der Südseite vorbeigeführte und durch zwei Überwerfungsbauwerke den Bahnhof überquerende Ortsumgehungstraße erlaubte auch diesen neuen erhöhten Standpunkt.
Noch ist die Straße nicht fertiggestellt, deswegen besuchte ich die Baustelle an einem Sonntag. Ob der Standpunkt nach der Vollendung noch möglich ist kann ich nicht sagen.

Die Neuerungen zum Fahrplanwechsel beschränkten sich aber nicht nur auf infrastrukturielle Seite, auch die hier abgebildete Regionalbahnlinie hat ihre Nummer von 42 zu 97 gewechselt. Zudem werden die zwischen Frankenberg und Korbach nicht jeden halt bedienenden Züge nun als Regionalexpress bezeichnet.

Der heutige 31. Januar, welcher sich im Vergelich zum restlichen Monat als äußerst sonnig zeigt, war natürlich die ideale Gelegenheit dem Sarnauer Raum einen Besuch abzustatten.

Datum: 31.01.2021 Ort: Sarnau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Münchhäuser Kurve
geschrieben von: KBS443 (112) am: 27.01.21, 17:54
Die bekannte 90° Kurve bei Münchhausen wurde hier schon des öfteren gezeigt, ob historisch oder modern mit Güter- oder Personenzug. Trotzdem möchte ich eine weiter Aufnahme ergänzen, welche den Blick von ganze oben zeigt.
An diesem Novembertag überwogen zunächst die Wolken, wie man über dem Burgwald im Hintergrund sieht, doch am späten Abend zog die Wolkendecke gen Norden ab. Dies erlaubt den Strahlen der schon tief stehenden Wintersonne den Boden des Wetschafttals mit voller Intensivität zu erreichen.

Datum: 29.11.2020 Ort: Münchhausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Autoschlange im Spotlight
geschrieben von: KBS443 (112) am: 21.01.21, 13:53
Mein eigentliches Ziel war es den Nachschub-Einsatz der in Altenhundem stationierten 151 Festhalten. Direkt nach meiner Ankunft lies sie sich schon das erste mal Blicken, mit dem Einzelwagenzug von Hagen-Vorhalle nach Nürnberg, der Himmel war zu diesem Zeitpunkt jedoch noch grau und es regnete leicht. Auch eineinhalb Stunden später, als sie einen Coil-Zug nachschub hatte ich trotz erster Auflockerungen kein Glück.
Nachdem 151 168-2 aus der Bildfläche verschwunden war steuerte ein Wolkenloser streifen auf die Sonne zu, es kam immer wieder zu phänomenalen Lichtstimmungen. Mit einem Zug rechnete ich nicht wirklich, doch nur fünf Minuten später war ein Rauschen aus Richtung Welschen-Ennest zu vernehmen, für die Lz zurückfahrende 151 war das etwas zu frühe, aber vorallem zu laut. Schließlich rollte 185 221 mit einem Audizug durch den kleinen Ort und genau als sie den Auslösepunkt ansteuerte war die Sonne zur Stelle.

Datum: 21.01.2021 Ort: Benolpe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ersehnte Jahreszeit
geschrieben von: KBS443 (112) am: 16.01.21, 14:14
Mitten im Winter, bei dauergrauem Himmel, die (eigene) Galerie auf dem heimischen Computer durchzuschauen; das erweckt bei mir Vorfreude auf den Frühlingsbeginn. Auch wenn ein Sonnentag im Winter, vor allem in Kombination mit Schnee, zu schönen Fotoergebnissen führen kann, kommt ein solcher leider viel zu selten vor.

Obwohl es noch 2 Monate dauert, bis der Frühling kalendarisch beginnt, erlaube ich es mir schonmal ein bisschen vorfreude zu wecken.
In der zweiten Aprilwoche des letzten Jahres zeigte sich der Frühling in Haunetal von seiner besten Seite. Viele der Laubbäume trugen Knospen, bei einigen waren schon die ersten Blätter zu erkennen. Zur Mittagszeit bildeten sich, nach einem durch Dunst geprägten Morgen, die ersten Quellwolken über der Rombach-Hochflächen zwischen Haune- und Fuldatal. Unten im Haunetal zeigte sich ein Cantus-Flirt, welcher gerade den Bahnhof von Haunetal-Neukirchen verlassen hat und sich zwischen zwei Büschen in die Landschaft einfügt.

Obwohl es zwischen Neukirchen und Meisenbach schon einige Bilder gibt, zeigen diese vorallem Güterzüge. Auch der Frühling ist bei diesen unterrepräsentiert, genauso wie ein Blick welcher die Vegetation als Vordergrund nutzt.

Datum: 07.04.2020 Ort: Haunetal-Neukirchen [info] Land: Hessen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: Cantus
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Winter im Rothaargebirge
geschrieben von: KBS443 (112) am: 09.01.21, 18:12
Die meisten Mittelgebirge liegen schon seit mindestens einer Woche in einer geschloßenene Schneedecke, für die passenden Winterfotos fehlte nur noch ein Sonnentag. Am heutigen Samstag war es endlich soweit, laut Wettervorhersage war mit Wolkenlücken zu rechnen. Dies wurde natürlich genutzt, um einige Perspektiven umzusetzen.
Obwohl die Bewölkung im Hintergrund recht harmlos wirkt waren auch ganze Wolkenfelder unterwegs, deswegen blieb es leider nur bei einem gelungenen Bild.

Datum: 09.01.2021 Ort: Lützel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Weites Ohmtal
geschrieben von: KBS443 (112) am: 07.01.21, 13:54
Im gesamten November 2020 erfolgten, durch Bauarbeiten im Sinntal, weiträumige Umleitungen über die Main-Weser-Bahn. Die im Nordabschnitt ansonsten nur schwach ausgelastete Strecke wurde dadurch sogar an einem Samstag für das Ausprobieren einer neuen Stelle attraktiv. Der Straßenrand einer Auffahrt auf eine Bundesstraße, sicherlich kein ruhiger Ort, wurde als erhöhter Standpunkt genutzt.
Der Containerzug, welcher von 187 508 gezogen wurde, befindet sich zwischen Anzefahr, welches im Hintergrund erkennbar ist, und Kirchhain. Die MWB tangiert in diesem Abschnitt den Rand des Amöneburger Beckens, weches den verlauf der Ohm vom Vogelsberg bis Anzefahr kennzeichnet. Typisch für dieses Landschaftsgebiet sind die vielen Ackerflächen, wie sie auch im Bild mit Senf bepflanzt ersichtlich sind.
Nachdem der dem Güterzug hinterherfahrende und verspätete ICE diesen in Cölbe überholte, folgte die Metrans Maschine nur wenige Minuten später. In der Zwischenzeit flog glücklicherweise ein Heißluftballon in den Bildausschnitt.


Datum: 07.11.2020 Ort: Kirchhain [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppelt an der Eder
geschrieben von: KBS443 (112) am: 01.01.21, 11:50
Bevor die im Hintergrund zu sehenden Schleierwolken die Sonne erreichten fuhr der Kurhessenbahn-Triebwagen zwischen Viermünden und Ederbringhausen direkt an der Eder entlang. In diesem Abschnitt bietet es sich natürlich an die Vegetationslücken für eine Aufnahme mit Spiegelung zu nutzen. Dies gestaltet sich jedoch nicht so einfach, weil an beiden Ufern, als auch dem Gleis, ein freier Abschnitt gefunden werden muss. Wenn dieser noch an einem Bereich mit geringer Fließgeschwindigkeit liegt passt natürlich alles.

Datum: 19.12.2020 Ort: Ederbringhausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnenuntergang am Morgenmotiv
geschrieben von: KBS443 (112) am: 29.12.20, 18:29
Um ein Foto, mit den bei der Eisenbahnfotografie gängigen Lichtverhältnisen, anzufertigen muss man am Bahnsteig in Königstein normalerweise am frühen Morgen anwesend sein. Doch im Herbst steht die Sonne schon bei ihrem Aufgehen zu spitz, deswegen habe ich das Motiv garnicht in Betracht gezogen.

Nachdem ich am Mittag schon ein Motiv bei Rathen umgesetzt habe, und der restliche Tag durch eine Signalstörung, im durch Bauarbeiten eingleisigen Grenzabschnitt, zunichte gemacht wurde, landete ich in Königstein.
Mittlerweile war der ganze Himmel zugezogen und ich wartete am Bahnsteig nur noch auf die S-Bahn in Richtung meiner Unterkunft. Die Blechelse teilte mir mit, dass diese fünf Minuten verspätet sei - die Signalstörung in Kombination mit dem eingleisigen Grenzübergang warf den Zugverkehr ziemlich aus der Spur. Schon der Eurocity in die Gegenrichtung drängelte mit einigen Verspätungsminuten im Block hinter einem Güterzug Bad Schandau entgegen.
Der mittlerweile einsetzende Sonnenuntergang ließ mich die Kamera auf Verdacht auspacken, bei der S-Bahn nach Bad Schandau war der Himmel fast noch komplett grau. Nachdem diese den Blockabschnitt geräumt hatte lief sofort die nächste Fahrstraße ein, ein von einem ČD Cargo Vectron gezogener leerer Autotransportzug rollte in Schrittgeschwindigkeit durch den Bahnhof, die Färbung der Wolken war schon deutlich intensiever. Nebenbei erhöhte sich die Verpätung meines Zuges auf mittlerweile 20 Minuten.

Die Verfärbung der Wolken nahm immer weiter zu, doch die Hoffnung auf einen weiteren Zug war gering. Mittlerweile wurde schon die Bahnsteigbeleuchtung eingeschaltet, entsprechend des immer geringer werdenden Tageslichts mussten auch die Belichtungswerte der Kamera konstant angepasst werden, nebenbei wanderte der Blick immer wieder auf das am Bahnsteigende stehende Signal. Nach zehn Minuten zeigte es erneut Ks 1-Fahrt, wenig später tauchte auf dem Ende des Stadtviadukts eine silberene Lok auf, wenigsten etwas! Es handelt sich um die für HSL fahrende 186 262, welche einen Kesselwagenzug traktionierte.

Bildmanipulation: Entfernung eines am linken Bildrand hereinragenden Straßenschilds

Zweiteinstellung: Tiefen aufgehellt

Datum: 22.10.2020 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Akiem
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Burg Hessenstein
geschrieben von: KBS443 (112) am: 19.12.20, 18:25
Die im 14. Jahrhundert errichtete Burg Hessenstein, welche als Landgrafensitz diente, thront auf einem Bergsporn über dem Edertal. Seit 1922 dient sie als Jugendherberge und ist somit die ältestete in Hessen. Die Eder ist nurnoch sieben Kilometer von ihrem Einfluss in den Edersee entfernt, was man an ihrer größe erkenne kann.
Direkt am Ufer von dieser fand sich der passende Ort, um dies auf einem Bild zu verewigen. Doch durch den starken Bewuchs am Ufer stellte sich die Suche nicht als einfach heraus. Um den passenden Bildausschnitt umzusetzen mussten einige Äste mit dem Fuss am Boden gehalten werden, dabei tauchte dieser dann natürlich einmal komplett ins Wasser; das Bild war es mir jedoch wert.

Später auslösen war keine Option, weil die Front des Triebwagens durch Äste bedeckt wäre. Durch die laublose Jahreszeit empfinde ich den leicht verdeckten hinteren Teil des Fahrezeuges, im Vergleich zu einer leicht bedeckten Front, als weniger störend.

Datum: 19.12.2020 Ort: Ederbringhausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zwischen alt und neu
geschrieben von: KBS443 (112) am: 14.12.20, 15:33
Die ersten Sonnenstrahlen erreichen die Straßenbahnhaltestelle zwischen den zwei Gleisbrücken des Dresdener Hauptbahnhofs, als der Wagen 2619 der DVB zum halten kommt.
Im Vergleich zu zwei älteren Bildern hat sich einiges geändert, deswegen der Titel des Bildes.

[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]

Datum: 24.10.2020 Ort: Dresden Hbf [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Burgwaldbahn mit Namensgeber im Hintergrund
geschrieben von: KBS443 (112) am: 07.12.20, 17:03
Der südliche Abschnitt der Bahnstrecke Warburg-Sarnau wird als Burgwaldbahn bezeichnet, weil die Strecke am Rand von diesem verläuft.
Die zwischen dem weiter westlich gelegenen Rothaargebirge und dem Burgwald befindliche Wetschaft-Senke, in der auch die Gleise verlaufen, erlaubt durch ihre weitläufige Landschaft einen Blick auf die sie umgebenen Mittelgebirge.

Bildmanipulation: Ein Fahrradfahrer, welcher auf dem Fahrradweg genau vor dem Zug unterwegs war, wurde einige Meter weiter Richtung Ziel beschleunigt.

Datum: 29.11.2020 Ort: Münchhausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Flaches Licht
geschrieben von: KBS443 (112) am: 30.11.20, 20:04
Genau 3,7° trennten die Sonne beim Aufnahmezeitpunkt vom Azimut.
Nurnoch die Spitzen des auf dem Feld vor mir angesäten Wintergetreides wurden von den Sonnenstrahlen beleuchtet. Ähnlich knapp ging es im Tal der Wetschaft zu, mehrere Baumschatten näherten sich den Gleisen, doch ein kleiner Abschnitt wurde noch von der Sonne erfasst, genau in diesen passte der Desiro längenmäßig herein.

Datum: 29.11.2020 Ort: Todenhausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Nebelgrenze
geschrieben von: KBS443 (112) am: 28.11.20, 18:14
Kurz vor Sonnenuntergang erreichte ein Hochnebelfeld aus dem benachbarten Hessen den Oberlauf des Edertals. Zum passenden Zeitpunkt, als die Sonne die ersten Ausläufer von hinten bestrahlte, war der Triebwagen zur Stelle.

Datum: 28.11.2020 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blaue Stunde geht auch ohne Stativ
geschrieben von: KBS443 (112) am: 24.11.20, 17:49
Um 17:00 bezog ich auf der Lützel Stellung, das Restlicht war noch vorhanden, ob es in 10 Minuten noch für eine Aufnahme reicht war aber fraglich. Mit jeder Minute wurde es dunkler, der ISO-Wert stieg stetig in die Höhe. Gegen fünf nach hörte man in der Ferne, wie der Triebwagen in der Ortsdurchfahrt Erndtebrück am pfeifen war.
Weitere drei Minuten vergingen, bis der Straßenverkehr durch den Bahnübergang ausgebremst wurde. Nochmal im Live-View die Schärfe überprüft, bei Blende 2,5 bleibt einem ja nicht mehr so viel, - passt. Zum Glück reichte das Restlicht noch, um die Aufnahme zu machen.
Die Empfindlichkeit war mittlerweile bei 3200 angekommen, in Kombination mit kaum vorhandenen Lichtquellen war das Rauschen teilweise stark ausgeprägt.
Ich hoffe mal in der 1280er Ansicht ist es noch nicht störend.

Zuletzt bearbeitet am 24.11.20, 19:46

Datum: 14.11.2020 Ort: Lützel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Felda- und Ohmtal Blick
geschrieben von: KBS443 (112) am: 17.11.20, 17:50
Auf dem Gebiet der Gemeinde Gemünden(Felda), deren Verwaltung sich im Hintergrund ersichtlichen Nieder-Gemünden befindet, mündet die Felda in die Ohm. Die Vogelsbergbahn wechselt dort aus dem Ohmtal in das der Felda.
Am gegenüber der Bahnstrecke liegenden Hang fand ich diesen Durchblick auf die Strecke, der Ebenfalls einen Blick auf Nieder-Gemünden und die Kirche des Orts erlaubt.
Leider war es nicht möglich weiter zurück zu gehen, um den Baum bis zum Boden ins Bild zu nehmen.

Zuletzt bearbeitet am 17.11.20, 23:07

Datum: 07.11.2020 Ort: Nieder-Gemünden [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Entlang des Waldrands
geschrieben von: KBS443 (112) am: 11.11.20, 20:57
...führt oftmals die Vogelsbergbahn. Auch bei Rülfenrod führt die Strecke am Hang des Feldatals entlang und das teilweise direkt am Waldrand. Die für zwei Streckengleise ausgelegte Streckenführung und die daraus resultierende größere Schneise erlaubt sogar einen Streckennahen Blick auf die Hauptbahn. Auf dieser ist der HLB-Intern als VT 273 bezeichnete LINT in Richtung des im westlichen Teils Hessen befindlichen Limburg unterwegs.

Datum: 07.11.2020 Ort: Rülfenrod [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (112):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.