DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 35
>
Auswahl (350):   
 
Galerie von Gunar Kaune, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Faszinierendes Haldensleben
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 17.02.20, 19:25
Immer wieder zu faszinieren vermag das scheinbar in der Zeit stehen gebliebene Umfeld des Bahnhofs Haldensleben. Nahezu jeder Quadratmeter lädt hier zum Entdecken ein und auch rund um das Stellwerk W1 finden sich noch zahlreiche Details, die eher an DDR-Zeiten erinnern als an das Jahr 2020 - von der alten Fabrikhalle über das Stellwerk selbst und den Bahnübergang bis zu den schiefen Pfosten an der Ladestraße und deren gut genutztes Anschlussgleis. Nicht ganz gilt das natürlich für den hier aus Magdeburg einfahrenden 642 225, an den in der DDR noch nicht zu denken war, der mittlerweile an dieser Stelle aber auch schon wieder historisch ist.

Datum: 24.03.2017 Ort: Haldensleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein bisschen Winter
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 09.02.20, 18:45
Ein bisschen winterlich war es am 06.02.2020 in Mittelrot, nachdem Nachtfrost für einen leichten Reifansatz auf Wiesen und Bäumen gesorgt hatte. Gerade noch rechtzeitig kam 428 035 mit ihrem Kesselwagenzug ums Eck, bevor die Sonne dem Winterhauch schon wieder ein Ende setzte.

Datum: 06.02.2020 Ort: Mittelrot [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: SBB Cargo
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
An Montenegros Ferienküste
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 03.02.20, 19:29
Auf den letzten Kilometern führt die Bahnstrecke von Podgorica nach Bar durch den Ferienort Šušanj. Kaum ein Haus findet man hier, dass nicht auch Zimmer oder Ferienwohnungen vermietet. Bei der herrlichen Lage des Ortes zwischen Bergen und Meer ist das auch kein Wunder, selbst wer etwas weiter weg wohnt und sein Feriendomizil jenseits der Bahn hat, braucht nur ein paar hundert Meter zu laufen, bis er am nächsten Strand ist. Auf diesem Streckenabschnitt bietet die montenegrinische Bahn auch ein vergleichsweise dichten Verkehr an, mit Fahrten in einem groben Zweistundentakt, der auch Tagesausflüge von Podgorica an den Strand oder Fahrten zum Shopping in die Stadt erlaubt. Im Jahr 2012 kamen dafür noch der Rigaer Triebwagen 412-050 zum Einsatz, der hier an einem schönen Sommerabend auf der Fahrt nach Podgorica zu sehen ist.

Datum: 31.07.2012 Ort: Šušanj [info] Land: Europa: Montenegro
BR: ME-412 Fahrzeugeinsteller: ŽPCG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Ausflug in den Winter
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 22.01.20, 19:21
Einige Wintertage wie aus dem Bilderbuch erlebte das Braunschweiger Umland Mitte Januar 2016. Ein kleines Niederschlagsgebiet brachte am Samstag etwa zehn Zentimeter Neuschnee, der sich auf jedem noch so kleinen Zweiglein absetzte. Die Temperaturen zogen an, und am Montagvormittag kam auch die Sonne heraus. Klar, dass ich dieses Wetter irgendwie nutzen muste. Praktischerweise hatte ich damals die Strecke des Müllzuges von Watenbüttel nach Staßfurt direkt neben der Arbeits und der Zug fuhr recht zu zuverlässig zur Mittagszeit. So ließ sich die Mittagspause prima für einen kurzen Ausflug an die Strecke und "in den Winter" nutzen, bevor es im Büro weiterging.

Es waren auch die letzten Tage, in denen OHE Cargo den Zug bespannte, bevor die Ascherslebener Verkehrsgesellschaft den Verkehr übernahm. 160074 war an diesem Tag eingeteilt und dürfte Watenbüttel wohl auch nicht oft so schön verschneit gesehen haben.

Datum: 18.01.2016 Ort: Braunschweig-Watenbüttel [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: OHE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
Über der Mulde
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 04.01.20, 18:16
Über mangelnden Sonnenschein brauchten sich einige Teile Deutschlands über die vergangenen Tage ja nicht zu beklagen und auch für mich ergab sich die Gelegenheit, im Rahmen der weihnachtlichen Familienbesuche nach vielen Jahren wieder einmal an der Göhrener Brücke vorbeizuschauen. Neben dem Güterverkehr lockte mich auch diese Perspektive mit der Straßenbrücke im Vordergrund, die sich trotz der tief stehenden Sonne erfreulich schattenfrei zeigte. Passend zum RE nach Leipzig strahlte dann auch das Gebäude am Wehr in der Sonne, während es beim nachfolgenden Güterzug schon wieder einen dicken Schatten hatte.

Datum: 02.01.2020 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Bahnhof mit Rundum-Aussicht
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 21.12.19, 19:39 Top 3 der Woche vom 05.01.20
Eine spektakuläre Lage hat der Bahnhof Idalgashinna. Mitten im Hochwald von Sri Lanka wurde er auf einem Bergsattel errichtet, in über 1600 m Höhe, mit Panoramablick in alle Richtungen. Während man nach Norden die Berge des Hochlands sehen kann, reicht der Blick in Richtung Süden über die Küstenebenen bis zum Ozean. Ein kurzer Stopp lohnt sich da garantiert, auch wenn der nächste Zug erst in paar Stunden fährt. Spontan verließen wir deshalb unseren Zug nach Badulla, und - nachdem wir das Foto des Gegenzugs nach Colombo gemacht hatten - setzten wir uns in ein kleines Café und genoßen dort den Nachmittag und die Aussicht bei Tee und Gebäck, bis irgendwann der nächste Zug in unsere Richtung fuhr.

Zuletzt bearbeitet am 22.12.19, 22:36

Datum: 29.01.2019 Ort: Idalgashinna, Sri Lanka Land: Übersee: Asien
BR: LK-S12 Fahrzeugeinsteller: Sri Lanka Railways
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 24 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sunrise at Sulzdorf
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 17.12.19, 19:35
Passend zum Sonnenaufgang erreicht um diese Jahreszeit der morgendliche Güterzug von Nürnberg nach Kornwestheim das östliche Baden-Württemberg. So war es auch am Nikolaustag 2019, als ich den Zug bei Sulzdorf erwartete.

Datum: 06.12.2019 Ort: Sulzdorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokbespannt durch Wales
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 13.12.19, 19:11
Um der wachsenden Fahrgastnachfrage gerecht zu werden, setzt Transport for Wales seit Sommer 2019 zwei zusätzliche Pendlerzüge zwischen Cardiff und Rhymney ein. Eigentlich nichts Aufsehenerregendes, wären diese Züge nicht lokbespannt! Drei Class 37 sowie eine Handvoll Mark II Coaches hat man dafür angemietet, aus denen zwei Garnituren gebildet werden. Abends wird von Cardiff nach Rhymney gefahren und am Morgen zurück. Etwas schwierig gestaltet sich aufgrund der Fahrtrichtungen allerdings die fotografische Umsetzung der Züge, zum Glück wird eine der Garnituren aber tagsüber in Rhymney abgestellt, was einige zusätzliche Möglichkeiten eröffnet. So wartete ich an diesem Nachmittag - zusammen mit einer Handvoll englischer Hobbykollegen - auf einer Brücke bereits im Stadtgebiet von Cardiff auf die nachmittägliche Rückfahrt. Ganz pünktlich rollte diese dann mit 37 025 an der Spitze und 37 421 am Schluss heran und an unter vorbei in den Bahnhof Cardiff Queen Street. Dieser Teil von Cardiff ist stark durch die Universität der Stadt geprägt und bei den eher wenig einladenden Gebäuden links handelt es sich um ein Studentenwohnheim.

Zuletzt bearbeitet am 14.12.19, 20:27

Datum: 29.08.2019 Ort: Cardiff, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Colas Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein wenig Schnee
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 01.12.19, 20:13
Ein wenig Neuschnee brachte die Nacht auf den 5. Januar 2019 dem östlichen Baden-Württemberg. Perfekt, um den Blick vom Gottwollshäuser Tunnel auf die Altstadt von Schwäbisch Hall umzusetzen, denn diese Stelle geht mit Sonne eigentlich nur im Gegenlicht. An diesem Tag war die Strecke auch noch fest in der Hand der 628 und 628 327 pendelte im RE-Einsatz zwischen Crailsheim und Heilbronn.

Datum: 05.01.2019 Ort: Schwäbisch Hall [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein bekanntes Gesicht
geschrieben von: Gunar Kaune (350) am: 27.11.19, 19:36
Eine ganze Reihe von Triebwagen der Baureihe 628 ist den vergangenen Jahren nach Rumänien verkauft worden. Während einige der Fahrzeuge dort noch das nahezu originale DB-Aussehen tragen – inklusive DB-Keks, Beheimatungsanschrift und UIC-Nummer – hat man 628 525 ein etwas lokaleres Äußeres verpasst. Er macht jetzt Werbung für den 100. Jahrestag der Angliederung Siebenbürgens, ein Ereignis, dass bis heute als rumänischer Nationalfeiertag begangen wird. Eingesetzt wird er von Interregional Calatori auf den Strecken rund um Cluj Napoca, Oradea und Baia Mare. Beim Halt in Alunis Salaj ist er hier zu sehen, auf der Fahrt von Baia Mare nach Jibou und der Flucht vor den Gewitterwolken eines heißen Sonmmerabends.

Datum: 20.06.2019 Ort: Alunis Salaj [info] Land: Europa: Rumänien
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Interregional Calatori
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (350):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 35
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.