DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 49
>
Auswahl (487):   
Galerie von Jan vdBk, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die alte Pilgerherberge
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 21.07.18, 09:46
Bereits im 12. Jahrhundert ließ der norwegische König entlang des Pilgerweges nach Trondheim (damals noch Nidaros) in regelmäßigen Abständen Herbergen im Gebirge bauen. Eine davon entstand in Kongsvoll. Der heutige Gasthof, hier im Bildvordergrund, ist allerdings ein "Neubau" aus dem Jahre 1712, nachdem die alte Herberge von einem Bergrutsch erfasst worden war. Erst viel später, im Jahre 1921, als die Dovrebahn im Abschnitt über das Gebirge fertiggestellt wurde, erhielt der Gasthof einen eigenen Bahnhof. Trotz paralleler Europastraße 6 hat sich dieser bis heute als Verkehrshalt gehalten. Dabei sind es in erster Linie Wanderer, die den Bedarfshalt der Expresszüge nutzen, denn hier beginnen einige wichtige Wanderrouten in das Reich der Moschusochsen, die hier zuweilen beobachtet werden können.
Rt 42 steht schon fast, denn auch ihn nutzen mehrere Wanderer, um von hier direkt in die Wildnis zu gelangen.

Datum: 11.07.2018 Ort: Kongsvoll [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-118 El18 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
10km-Blick aus dem Wohnzimmer
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 14.07.18, 22:43
Der Tag war wettertechnisch schon sehr durchwachsen gewesen, doch gegen Abend hatte es sich leider komplett zugezogen. Die Entscheidung war für einen gemütlichen Hüttenabend im Björkliden Stugbyn gefallen. Bereits beim Essen konnten wir dann allerdings ein interessantes Phänomen beobachten: Drüben hinter Abisko schien die Sonne in einem schmalen Streifen durch die Wolken. Das hielt sich dann stundenlang - mal mehr, mal weniger. Und irgendwann reifte die Idee, dass dort doch irgendwo die Bahnlinie Kiruna - Narvik durch die grüne Wildnis führen müsste. Wir wussten nicht, wie verdeckt die Strecke sein würde, aber als dann gegen 23 Uhr Gz 41964, der Cargonet-Containerzug von Oslo nach Narvik, auftauchte, präsentierte er sich doch außerordentlich frei. Und er leuchtete prächtig, auch wenn er eher am unteren Rand des Lichtspots unterwegs war. Wir sperrten das Fenster unserer Hütte 59 so weit auf, wie es ging, und ließen die Verschlüsse rattern.
Wir fotografieren also längs des Sees Torneträsk von Björkliden nach Abisko (der Ort ist rechts im Bild zu sehen). Das Foto ist aus der 200mm Aufnahme ein Ausschnitt von ca 2/3 der Kantenlänge des Originalbildes.


Datum: 03.07.2018 Ort: Abisko [info] Land: Europa: Schweden
BR: NO-116 El16 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Stimmungen mit Zug

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kreuzbruch
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 28.06.18, 23:46
Ein ruhiger Abend in Brandenburg. Die Bäume sind noch kahl, doch die Temperaturen haben tagsüber schon wieder gut angezogen. Kein Wasservogel und kein Windhauch bewegen das Wasser des Oder-Havel-Kanals. N 16168 von Basdorf poltert über die alte Brücke bei Kreuzbruch. Er hat sein Ziel Liebenwalde fast erreicht. Zwei Strecken führten einst von Berlin in die Schorfheide. Diese hier leider nicht mehr. Wenn der Triebwagen zurück kommt, wird der Fotograf am Haltepunkt stehen. Die Übernachtung ist in der Jugendherberge "Lilo Herrmann" in Wandlitzsee gebucht. Doch davon erzählt eine andere Geschichte...
Negativscan.

Datum: 01.03.1992 Ort: Kreuzbruch [info] Land: Brandenburg
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der Viadukt im Wald
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 23.06.18, 12:06
Franks Geschichte zu diesem Bild ([www.drehscheibe-online.de]) erinnerte mich sehr stark an meinen eigenen Besuch auf der "Pirmasenser Stadtbahn", wo auch ich meine liebe Not hatte, einen freien Ausblick auf einen der Viadukte zu finden. Aber ich benötigte für diesen Zug ja keinen ganz so großen freien Ausschnitt...
Die gezeigte Bahnlinie wirkt, als wenn sie völlig JWD in irgendeiner entlegenen Gebirgsregion läge. Doch wir befinden uns an der Strecke zwischen dem Nord- und dem Hauptbahnhof von Pirmasens. Zu fast allen Zügen auf der Strecke Landau - Saarbrücken, die nur im Nordbahnof von Pirmasens hielten, gab es einen Zubringerdienst mit dem Schienenbus. N 4461 bestand aus einem einzelnen 796 und hatte gerade Fahrgäste von einem der Hauptstreckenzüge aufgegabelt und knattert nun lautstark die Rampe zum Stadtbahnhof hoch. Der Hitze angemessen war selbstverständlich die vordere Tür auch während der Fahrt offen.
Negativscan.

Zuletzt bearbeitet am 26.06.18, 17:50

Datum: 31.07.1990 Ort: Pirmasens [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sperrgebiet für Heuschnupfengeplagte
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 16.06.18, 10:50
Nachdem R 11402 den Bahnhof von Leordnina vor fünf Minuten verlassen hat, bremst er nun für den gleichnamigen Haltepunkt "Leordina h", auf dessen nicht vorhandenem Bahnsteig wir stehen. Im Hintergrund sind die für diese Gegend typischen blühende Heuwiesen zu sehen. Beim Durchwaten dieser Wiesen stobte man Wolken von Pollen auf. Da können schon mal die Tränen fließen - und das nicht nur im Angesicht des minimalemn Zugangebotes auf dieser Strecke...

Datum: 22.05.2018 Ort: Leordina [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-64 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nein, hier halten wir nicht...
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 12.06.18, 19:21
Auch wenn der First Transpennine Triebzug auf der Westcoast Mainline im schottischen Abschnitt die unterste Zuggattung verkörpert, hat er es doch nicht nötig, in einem Weiler wie Crawford anzuhalten. Mit hoher Geschwindigkeit kommt er vorbei gebraust und verbindet den Flughafen von Manchester mit den großen schottischen Städten Edinburgh oder Glasgow - immer im Wechsel. Auch wenn wir uns hier noch ganz im Süden Schottlands befinden, so erfüllt die Landschaft in ihrer kahlen Weite doch bereits alle Erwartungen...

Datum: 01.09.2017 Ort: Crawford, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class350 Fahrzeugeinsteller: First Transpennine
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine einzelne Lok als Bonus
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 06.06.18, 07:19
Die von uns "bearbeitete" Strecke 409 Salva - Sighetu Marmaţiei weist zumindest im gebirgigsten Teil nur drei Personenzugpaare auf, von denen nur drei tagsüber mit Chance auf Sonne verkehrten. Demgegenüber steht eine Vielzahl an Motiven. Einer der schönsten Ausblicke war für uns der Blick auf diesen Viadukt unmittelbar nördlich des Bf Iza, unweit der Ortschaft Săliştea de Sus. Diesen Blick konnte man höchstens mit Nachschuss auf einen Personenzug umsetzen. Nun wussten wir aber, dass "irgendwann" auch mal Holzzugverkehr hier oben ist; an den einschlägigen Ladestellen wurden schon fleißig Wagen beladen. Da wir nach dem Früh-Personenzug ohnehin nichts mehr zu tun hatten, setzten wir uns einfach mal auf den Hang, der den Blick auf den Viadukt ermöglichte. Vielleicht würde ja wenigstens ein Skl vorbeikommen? Und wenn nicht: Es gibt schlechtere Plätze, um seinen Urlaub zu verbringen...
Doch wir mussten gar nicht lange warten. Das Esig des Bf Iza wurde gezogen (was nicht unbedingt was heißen musste) und die Lok des Holzzuges kam über die Brücke gefahren! Wir hatten das Motiv - und immerhin nicht nur mit Skl! Selbst ich, der seinen eigenen Bildern gegenüber immer am kritischsten ist und immer ein Haar in der Suppe findet, finde sogar, dass die Lok hier ganz gut passt, weil die gebogene Form der Brücke mit dem leicht begrünten Gleis gut zur Geltung kommt. Bei Betrachtung des Bildes frage ich mich sogar, wo man bei einem Holzzug hätte auslösen müssen: Vor dem Gehöft oder Lok hinterm Gehöft? Keine Ahnung...

Datum: 24.05.2018 Ort: Săliştea de Sus [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-60 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Alter Bekannter auf der Someştalbahn
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 27.05.18, 17:04
Bevor der Someş den rumänischen Landkreis Sălaj durch ein enges Waldtal verlässt, bildet er zwischen Jibou und Benesat eine weite Ebene. Von einer Anhöhe zwischen dem Bahnhof Someş Odorhei und dem Haltepunkt Inău hat man einen schönen weiten Ausblick über das weite Tal. Auf der dem Flusslauf folgenden Bahnstrecke Dej - Jibou - Baia Mare brummelt derweil ein ehemaliger deutscher 614 in Richtung Norden und passiert dabei eine große Rinderherde. Über dem Maramureş Bergland, dem westlichsten Teil des nördlichen Karpatenbogens, türmen sich die Wolken.

Datum: 19.05.2018 Ort: Inău [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-76 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blühendes Blumenberg
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 10.05.18, 22:13
Am 05.05.2018 kam es zu einigen über Blumenberg umgeleiteten Güterzügen, weil die Strecke Wegeleben - Halberstadt baubedingt den ganzen Tag gesperrt war. Einer der Güterzüge war der HVLE-Zug 69391 von Beddingen nach Blankenburg. Er hatte trotz dichter Belegung der meist eingleisigen Strecke durch Personenzüge in Blumenberg "glatten Gang" und passiert im schönen Abendlicht das westliche Einfahrsignal des einstigen Knotenbahnhofs in der Magdeburger Börde. Das Gleis von einer der drei hier ehemals abzweigenden Nebenbahnen ist übrigens noch neben dem befahrenen Streckengleis zu sehen; es führte früher nach Egeln und Staßfurt.
Ein extrem grell leuchtender Schaltkasten im Vordergrund wurde dem Bild elektronisch entnommen.

Datum: 05.05.2018 Ort: Blumenberg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
An der Reichsbahndirektion
geschrieben von: Jan vdBk (487) am: 29.04.18, 23:39
Es sind ja schon zahlreiche Perspektiven vom Parkhaus am Gleisdreieck in der Galerie, doch dieser Blick für Nordfahrer wurde noch nicht gezeigt. Ein Achtwagenzug der Linie U2 ist im letzten Lichtschein, den umliegende Häuser durchlassen, zwischen den Stationen Gleisdreieck und Mendelssohn-Bartholdy-Platz am Gemäuer der ehemaligen Reichsbahndirektion unterwegs. Die führende Einheit ist ein A3L92, also die neueste Variante der Kleinprofil-A3er. Diese Unterbauart wird es wohl auch nach Auslieferung der "Icke"s (Baureihe IK) noch einige Jahre weiter im Bestand geben.
Ebenfalls hoffentlich noch einige Jahre wird es dieses Parkhaus als Fotostandort geben. Nachdem hier in Bildbeschreibungen verschiedentlich Gegenteiliges zu lesen war, deuten die neu gebauten Treppenhäuser auf der Bahn zugewandten Seite darauf hin, dass man an dem Parkhaus festhalten will. Aktuell ist das Oberdeck parallel zur Bahn auf ganzer Länge begehbar, während die Bahn abgewandte Seite Großbaustelle ist.

Datum: 27.04.2018 Ort: Berlin Gleisdreieck [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (487):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 49
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.