DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41
>
Auswahl (2010):   
 
Galerie: Suche » Nordrhein-Westfalen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Noch Sommer, oder schon Herbst?
geschrieben von: KBS443 (127) am: 22.09.21, 13:19
Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen begab ich mich nach Bermershausen, um ein Motiv auszuprobieren. Die ersten verfärbten Blätter liesen schon eine fühherbstliche Stimmung aufkommen. Nach kurzer Suche war der passende Rahmen gefunden, kurz vor der Aufnahme zog eine Wolke noch gerade vor der Sonne weg und der Straßenverkehr hielt sich auch mal zurück.

Datum: 08.09.2021 Ort: Bermershausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
Route 66
geschrieben von: claus_pusch (263) am: 14.09.21, 22:06
Die Bonner Stadtbahnlinie 66, 30 km lang, beginnt rechtsrheinisch in Siegburg, macht einen Schlenker durch die linksrheinische Bonner Innenstadt und findet dann wieder zurück auf die rechte Rheinseite, wo sie bis Bad Honnef am nördlichen Ende des Mittelrheintals verbleibt. Der südliche rechtsrheinische Abschnitt, auch als Siebengebirgsbahn bekannt, ist bis zur Haltestelle Königswinter Clemens-August-Straße, wo dieses Bild entstand, doppelgleisig und wird während der Hauptverkehrszeiten im 10-Minuten-Takt befahren, danach geht es eingleisig und alle 20 Minuten entlang der Rheinuferpromenade weiter gen Süden. Eine Doppelgarnitur aus B-Stadtbahnwagen der ersten Generation, die zum Fahrzeugbestand der SSB (Siegburger und Siebengebirgsbahn, offiziell: Elektrische Bahnen der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises) zählen, fährt im schon knappen Abendlicht als Zug Bad Honnef-Siegburg langsam aus der Haltestelle aus. Im Wendegleis im Hintergrund steht bereits eine Garnitur aus B-Wagen der dritten Generation aus dem Bestand der SWB (Stadtwerke Bonn Verkehrs-GmbH) bereit; diese wird in Kürze an den Bahnsteig vorziehen und 10 Minuten später die nächste Fahrtmöglichkeit nach Siegburg anbieten.

Datum: 02.09.2021 Ort: Königswinter [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: SWB/SSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Schneefrei zum Weihnachtsmarkt
geschrieben von: Dennis M. (82) am: 10.09.21, 23:31
Am 1.Dezember fuhr die 78 468 der Eisenbahn Tradition aus Lengerich einen Sonderzug über die TWE von Lengerich und Rheine nach Münster.
Erst wenige Wochen zuvor wurde die Stelle freigeschnitten und so ergab sich dieses Motiv.
Leider war der Winter 2019/2020 im nördlichen Deutschland fast Schneefrei

Datum: 01.12.2019 Ort: Rodde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: ET
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Rares für Bares
geschrieben von: claus_pusch (263) am: 09.09.21, 19:24
Bergbahnen mit Zahnstangenbetrieb, zumal außerhalb der Alpen, sind in bundesdeutschen Gefilden selten geworden. Eine dieser Raritäten befindet sich im Siebengebirge nahe Bonn. Gegen einen großzügig bemessenen Obolus (bei einfacher Fahrt liegt der Kilometerpreis bei 6,50 EUR) bringen einen gepflegte Elektrotriebwagen, von denen die meisten mittlerweile ihr siebtes Lebensjahrzehnt erreicht haben, von Königswinter auf das 220 m höher gelegene Drachenfelsplateau. Bei 15-Minuten-Takt kreuzen die Züge in der Zwischenstation Drachenburg, in die hier ET 5 und ET 4 einfahren. Die zinnenbekrönte Fußgängerbrücke führt zum namensgebenden, im 19. Jahrhundert errichteten "Märchenschloss", in dem Horst Lichter schon vielfach das 'Händlerkärtschen' ausgehändigt hat. (Um diese Brücke ganz zeigen zu können, wurden Teile einer zweiten Aufnahme angefügt.)

Datum: 03.09.2021 Ort: Königswinter [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 499 (alle deutschen Schmalspur-Eletrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Bergbahnen im Siebengebirge
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Unterwegs auf der Eifelhauptbahn
geschrieben von: CMH (209) am: 06.09.21, 17:13
Auf ihren 181 Kilometern Länge kann der Reisende entlang der Eifelstrecke Trier – Köln ganz unterschiedliche Landschaftsformen entdecken. Landschaftlich besonders reizvoll verläuft die Strecke entlang des Oberlaufs der Urft abseits befestigter Straßen. Und so hatte der Fotograf am Morgen des 25.7.2008 bereits einen längeren Marsch hinter sich, als er 218 136 mit RE 12070 nahe Blankenheim (Wald) aufnahm. Die Ortsbezeichnung erklärt sich aus der Lage des Bahnhofs vier Kilometer außerhalb des Ortszentrums inmitten forstwirtschaftlich genutzter Flächen.

Hoffen wir, dass die Strecke nach dem Julihochwasser 2021 wieder rasch aufgebaut wird und sich die Eifel den Fahrgästen schon bald wieder von ihrer unberührten Seite zeigen kann. Für die Trierer 218 hingegen ist der Zug längst abgefahren; das Lichtbild dokumentiert ihren vorletzten Sommer auf der Eifelhauptbahn. Die Zuglok 218 136 gelangte nach ihrem Einsatzende in Trier noch für drei Jahre nach Mühldorf, bevor sie 2013 in Espenhain zerlegt wurde.

Datum: 25.07.2008 Ort: Blankenheim Wald [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
"Historisch"
geschrieben von: mavo (181) am: 01.09.21, 21:33
Ave Caesar, Barbaren.
Willkommen in Macromagus an der Eifelbahn!
(Heute auch als "Nettersheim" bekannt...)
Vom Hügel auf dem sich einst ein römischer Tempel erhob geht der Blick über die Eifellandschaft.
Man kann sehr gut die rekonstruierten Fundamente der Römersiedlung und die Römerstraße in der Landschaft erkennen, welche die (etwas später errichtete) Eifelbahn kreuzt.
Aber nicht nur die römischen Artefakte in der Landschaft sind historisch. Auch die Eifelbahn wurde beim Hochwasser 2021 so stark beschädigt, das eine wieder Inbetriebnahme derzeit leider nicht absehbar ist...

Datum: 13.06.2021 Ort: Nettersheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Von Rahden nach Uchte vor 25 Jahren
geschrieben von: Leon (782) am: 31.08.21, 20:47
Vor kurzem wurde in die Galerie dieses Bild des Museumszugbetriebes auf der Strecke von Rahden nach Uchte aufgenommen: [www.drehscheibe-online.de]. Bleiben wir noch einen Moment auf dieser Bahn und sehen hier eine typische Streckenszene dieser Gegend: flaches Land bestimmt das Bild; einige Bewässerungsgräben verlaufen in Streckennähe und geben hier kurz hinter Rahden den landwirtschaftlich genutzten Charakter der Gegend wieder.
Unser Museumszug, bestehend aus dem Triebwagen T 2 sowie dem Beiwagen 822 der Museumseisenbahn Minden, kommt uns kurz hinter Rahden auf seinem Weg nach Uchte entgegen.

Ich habe versucht, auf Railview die Fotostelle ausfindig zu machen. Nach 25 Jahren hat sich aber auch hier das Landschaftsbild verändert. Weniger wegen der Vegetation, sondern eher aufgrund der "elektrischen" Felder. Damals standen -wenn auch ohne Drähte- noch die Telegrafenmasten. Heute ist zumindest auf Earth hiervon nichts mehr zu sehen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia


Datum: 25.08.1996 Ort: Rahden [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 6XDE (sonstige deutsche Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: MEM
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Hitzeflimmern über der Erft (2011)
geschrieben von: Andreas T (452) am: 29.08.21, 15:01
Auch Anfang April kann die Sonne selbst in der Eifel bereits eine beachtliche Kraft entwickeln und über dem Schotter der Bahnlinie nach Bad Münstereifel ein deutliches Hitzeflimmern verursachen. In dieser Lichtstimmung passiert am 08.04.2011 der von 218 360 gezogene RB 11641 die mittlerweile bekannt gewordene Erftbrücke nördlich von Arloff. Dank der frühlingshaft blühenden Bäume ist das dortige, rechts gelegene Klärwerk nicht zu erkennen.


Datum: 08.04.2011 Ort: Arloff [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Auswirkung des Borkenkäfers
geschrieben von: KBS443 (127) am: 31.08.21, 15:19
In den letzten Jahren zeigten sich massive Auswirkung durch den Borkenkäfer, auch in den Wäldern des Rothaargebirges. Vom 535 Meter hohen Entenberg an der Landesgrenze NRW-Hessen, welcher als Startpunkt von Gleitschirmfliegern genutzt wird, sind die Auswirkungen deutlich zu erkennen. Über 200 Meter tiefer fährt gerade ein 642 Bad Laasphe entgegen.

Zuletzt bearbeitet am 31.08.21, 19:38

Datum: 14.08.2021 Ort: Niederlaasphe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Mit Dampf über den Teutoburger Wald
geschrieben von: Leon (782) am: 30.08.21, 18:41
Bis heute bleibt mir ein Kurzurlaub um den 01.05.1986 haften. Seit Mitte der 80er Jahre führten mich ...nennnen wir sie: beziehungstechnische Gründe für viele Jahre in die Region Osnabrück, und da der Fokus damals noch nicht so sehr auf den DB-Strecken lag, ergab es sich, dass ich dort fast sämtliche Museumseisenbahnen besucht habe. Häufige Ziele waren die Museumszüge auf der Rinteln-Stadthagener Eisenbahn, der Wittlager Kreisbahn, der Mindener Kreisbahn - aber besonders hat es mir der Dampfbetrieb auf den Gleisen der Teutoburger-Wald-Eisenbahn sowie-etwas seltener- der WLE angetan, denn dort verkehrten die Museumszüge mit "richtigen" Loks, sprich: ehemaligen Reichsbahn- oder Bundesbahnloks.
Das Wochenende um den 01.05.86 versprach neben Bombenwetter über mehrere Tage auch Dampf über der TWE sowie der Georgsmarienhütten-Eisenbahn. Klassischer Beifang -im genauen Gegensatz zu heute-war der Dieselbetrieb auf der Hasenbahn sowie der Strecke nach Oldenburg sowie ein bissel Privatbahn-Diesel auf der Tecklenburger Nordbahn, eher aus einer Laune herus, weil kein Dampf fuhr...:-( Leider fielen hiervon aus heutiger Sicht viel zu wenig Fotos ab, aber damals musste der Dampf "noch aus der Hose kommen"...:-)
Und so wurde der gesamte 01.Mai mit der Verfolgung eine grandiosen Sonderzuges verbracht, welcher fast ausschließlich aus Vierachsern der Gruppen 30 und 36 bestand. Bespannt wurde der Zug ab Gütersloh mit der 38 1772 des EK, welcher diese Lok jahrelang auf der TWE und WLE eingesetzt hat. Ab Lengerich wurde der Zug noch um die 24 009 ergänzt, welche seinerzeit ebenfalls dem EK gehörte. Die Tour ging dann über den Hauptkamm des Teutoburger Waldes nach Ibbenbüren, und für die Fotografen wurde dann noch eine Fotofahrt mit fünf Vierachsern und beiden Loks bis nach Tecklenburg und zurück eingelegt, um die fotografisch besten Motive bei Brochterbeck einzufangen. Zum Nachmittag ging es dann mit vereinten Kräften wieder von Ibbenbüren bis Lengerich, wo die 24 abkuppelte und der 38 die Beförderung des Zuges bis Gütersloh alleine oblag, um dann in den Abendstunden die Garnitur wieder nach Lengerich zurückzuwuchten.

Wir sehen hier die 38 und die 24, wie sie ihre Garnitur als Fotofahrt hinter Brochterbeck über die Höhen des Teutoburger Waldes befördern. Der Tag sollte noch lange dauern und einen restlos zufriedenen Verfolger hinterlassen. Nur zwei Tage später ging es wieder in die Region, fahrende "Teekessel" der Museumsbahn Minden auf den Gleisen der Georgsmarienhüttenbahn scheuchen.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 01.05.1986 Ort: Brochterbeck [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EK-Verlag
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Selfkantbahn Fotogüterzug
geschrieben von: Walter Brück (47) am: 26.08.21, 12:01
Am Samstag, dem 14.08.2021 besuchte ich die Selfkantbahn Jubiläumsveranstaltung "50 Jahre Dampfbetrieb", die bei ausgesprochen schönem Sommerwetter stattfand. Im Einsatz war die mit Blumen geschmückte Dampflok 20 "HASPE", sowie die neu aufgearbeitete Diesellok GKB V11 mit einem Fotogüterzug, die nach langjähriger Restauration im September 2019 auf ihrer früheren Stammstrecke wieder in Betrieb gehen konnte. Hier die Ausfahrt des V11 Fotogüterzugs aus Schierwaldenrath, bei der die Pferde auf der Koppel schön nah am Zug aufs Bild geraten sind. Schade, dass die Lok in dieser Szene "falsch herum" gefahren ist, was aber vom Gesamteindruck sicherlich mehr als aufgewogen wird.


Datum: 14.08.2021 Ort: Schierwaldenrath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: IHS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
RRX – wohltuend normal
geschrieben von: railpixel (450) am: 25.08.21, 12:55
Gut, dass ich im Frühjahr 2021 dem Planbetrieb auf der Grenzlandbahn (fast) vor meiner Haustür etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt habe. Wer konnte ahnen, dass die wichtige Verbindung zwischen Aachen und der Landeshauptstadt Düsseldorf ab Anfang Juli für lange Zeit unterbrochen sein würde? Nicht erst das Unwetter „Bernd“ hat auf dem hier gezeigten Teilstück zwischen Übach-Palenberg und Herzogenrath zu Überschwemmungen und Unterspülungen geführt. Nach jetziger Prognose soll die Sperrung noch bis Ende Oktober dauern.

Am 20. März 2021 herrschte Normalbetrieb der Linien RE 4 und RB 33, zusätzlich verkehrten wegen der zweiwöchigen Sperrung zwischen Aachen und Köln zahlreiche Güterzüge über die Grenzlandbahn. Im Bild sehen wir 462 047, Eigentum von Siemens Mobility und im Einsatz für National Express, als RE 26412 Dortmund – Aachen.

Datum: 20.03.2021 Ort: Herzogenrath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 462 (Desiro HC) Fahrzeugeinsteller: Siemens Mobility
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Große Pause
geschrieben von: railpixel (450) am: 22.08.21, 17:44
Ein gutes Buch sollte man zu einem Fotoausflug an die Eifelbahn schon im Gepäck haben, denn angesichts des Stundentakts bleibt viel Zeit zwischen den Fotos. Jetzt ist erst einmal ganz große Pause: Angesichts der Flutschäden geht die Bahn von einer Wiederaufnahme des Verkehrs südlich von Euskirchen erst „deutlich nach 2021“ aus. Also kein goldener Herbst für Eifelbahn-Fotografen.

Am 9. März 2014 verkehrten 628 686 und 498 als RE 11427 zwischen Köln und Trier. Ob im Frühjahr 2022 dieses Motiv bei Nettersheim wieder möglich sein wird? Wenn ja, dann ziemlich sicher nicht mit Baureihe 628.

Datum: 09.03.2014 Ort: Nettersheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Alles rot.
geschrieben von: np_trainspotting (11) am: 11.08.21, 20:19
Die 193 ist DIE Moderne E-Lok im Güterverkehr, und geht es nach Flixtrain auch für den Personenverkehr.
Auch wenn die Loks der Baureihe 185 noch häufiger vertreten sind, ist die 193 auf den Vormarsch.

GAG 49569 (DB) Zeebrugge Ramskapelle - Bochum-Langendreer (Uml.)

Zuletzt bearbeitet am 13.09.21, 22:09

Datum: 25.06.2021 Ort: Leverkusen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Nach dem Regen kam Sonne
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 09.08.21, 21:16
Nach dem es am Abend des 2.5.21 einen kräftigen Regenguss gegeben hatte, kam nochmal die Sonne heraus.
Bei Arnsberg-Uentrop ist ein 644 Talent als Re 57 nach Dortmund unterwegs und hat den Bhf Arnsberg fast erreicht.

Datum: 02.05.2021 Ort: Arnsberg-Uentrop [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Bei den Hochlandrindern
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 03.08.21, 08:47
Ende April 2017 fand Fotofahrt mit Vt98 auf den RLG Strecken Neheim Hüsten - Sundern und Neheim Hüsten - Arnsberg statt. Hier fährt der Brummer im Arnsberger Alten Feld an den grasenden Hochlandrindern vorbei und hat sein Ziel gleich erreicht. Fotofahrt der DGEG.

Datum: 30.04.2017 Ort: Arnsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: FSB Menden
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Uerdinger am Arnsberger Viadukt
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 02.08.21, 21:41
Ende April 2017 fand Fotofahrt mit Vt98 auf den RLG Strecken Neheim Hüsten - Sundern und Neheim Hüsten - Arnsberg statt. Hier hat der rote Brummer soeben den Arnsberger Viadukt hinter sich gelassen und fährt seinem Ziel Arnsberg-Süd entgegen. Veranstalter war DGEG.
Der Viadukt wurde im März 1945 kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs durch alliierte Luftangriffe zerstört. Die Narbe/Ritze zwischen den beiden Bögen die hinter dem Schienenbus zu sehen sind zeugen noch heute von der Zerstörung.

Zuletzt bearbeitet am 03.08.21, 08:38

Datum: 30.04.2017 Ort: Arnsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: FSB Menden
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Mobilitätswende
geschrieben von: railpixel (450) am: 02.08.21, 16:06
Wir schreiben das Jahr 1838: Während das erste Dampfschiff aus Europa in New York eintrifft, sorgen Dampflokomotiven für eine Mobilitätswende in der alten Welt. In Aachen beginnt die Rheinische Eisenbahngesellschaft mit dem Bau des ersten großen Eisenbahnviadukts Deutschlands. Der Burtscheider Viadukt wird am 1. September 1841 eröffnet und komplettiert die Bahnverbindung von Köln, die zwei Jahre später nach Belgien verlängert werden sollte.

Bis auf einen Bogen, den ein SS-Kommando kurz vor Kriegsende sprengte, ist die Brücke bis heute erhalten. Im Jahr 2007, aus dem dieses Foto stammt, begann eine umfangreiche Erneuerung, die einerseits der gestiegenen Belastung Rechnung tragen musste, andererseits das denkmalgeschützte Bauwerk optisch möglichst unverändert lassen sollte.

Weil die Fotomöglichkeiten von unten leider wenig attraktiv und die angrenzenden Gebäude nicht öffentlich zugänglich sind, habe ich für dieses Foto den Blick vom Bahnsteig der Gleise 2 und 3 in Aachen Hbf gewählt: SBB Cargo 482 032-0 überquert am 21. April 2007 das Burtscheider Viadukt aus Richtung Köln kommend auf dem Weg nach Aachen West, von wo der Zug nach Fahrtrichtungswechsel und neuer Bespannung nach Belgien weiterfahren wird.

Datum: 21.04.2007 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: CH-Re 482 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Die Erftbrücke bei Arloff (2011)
geschrieben von: Andreas T (452) am: 02.08.21, 10:29
Mein heutiger Bildvorschlag erfolgt vor dem Hintergrund der Medien-Berichterstattung zur Hochwasserkatastrophe in der Eifel und den am 01.08.2021 an der Erftbrücke in Arloff ("bei Bad Münstereifel") erfolgten Sprengarbeiten durch das THW. Weil das im Bildhintergrund erkennbare Klärwerk durch die eingestürzte Eisenbahnbrücke bei künftigen Starkregenereignissen gefährdet wäre, war es nämlich erforderlich geworden, die Brückenreste (genauer: Die Gleisreste) durch Sprengung zu beseitigen und den Abfluss der Erft zu erleichtern. Was mich an mein eigenes historisches Bild der Brücke aus dem April 2011 erinnerte.

Dieses Bild möchte ich heute vorschlagen, das Risiko in Kauf nehmend, es könne als "zu dokumentarisch" abgewählt werden. Auch ohne den vorgenannten traurigen aktuellen Hintergrund empfinde ich mein Bild schon wegen der blühenden Bäume als vorzeigbar. Dass es statt hübscher Telegrafenleitungen nur ein vor der Lok erkennbares Kabel gibt, hat mich jedenfalls hier nicht dazu veranlassen können, mittels Bildmanipulation einzugreifen.

Im April 2011 verkehrten deswegen lokbespannte Züge nach Bad Münstereifel, weil ein erheblicher Mangel an 643ern bestand und deswegen nicht nur die Pendelleistungen von Bonn bis Rheinbach/Euskirchen häufiger mit lokbespannten Garnituren gefahren wurden, sondern gelegentlich auch der "große Umlauf" bis Bad Münstereifel so bespannt wurde. Was natürlich bei mir (und vielen anderen) eine erhebliche Faszination auslöste, als Abwechslung zum üblichen Betrieb mit 643.

Es existiert zwar durchaus bereits in RailView ein hübsches Bild vom "Knallfrosch", [www.drehscheibe-online.de] , aber mit anderem Blickwinkel zu einer ganz anderen Jahreszeit und damit anderer Vegetation.



Zuletzt bearbeitet am 02.08.21, 10:34

Datum: 08.04.2011 Ort: Arloff [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Roter Brummer in Neheim-Hüsten
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 01.08.21, 12:51
Nachdem die Röhrtalbahn(Neheim Hüsten - Sundern) des Brummers befahren wurde, ging es am Nachmittag über die RLG Strecke nach Arnsberg. Hier kurz hinter dem Bhf Neheim Hüsten auf dem Gleis nach Arnsberg. Fotofahrt der DGEG.

Datum: 30.04.2017 Ort: Neheim-Hüsten [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: FSB Menden
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
Arnsberger Altstadtblick
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 29.07.21, 18:59
RLG 57 mit Kohlezug für die Papierfabrik Reno De Medici in Arnsberg im Alten Feld in Arnsberg mit Blick zur Arnsberger Alstadt, Glockenturm und Schlossberg.

Datum: 29.03.2021 Ort: Arnsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: RLG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
RLG 57 mit Kohlezug
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 28.07.21, 20:28
RLG 57 mit Kohlezug für die Papierfabrik Reno De Medici in Arnsberg hier im Alten Feld in Arnsberg mit Blick zur Kreuzkapelle.

Datum: 30.03.2021 Ort: Arnsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: RLG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Die Kühe und der Leitermann
geschrieben von: KBS443 (127) am: 28.07.21, 14:48
Höchste Interesse weckte ich bei den Kühen, als ich mit der Leiter den besten Bildausschnitt suchte. In einer Reihe aufgestellt wurde ich von der anderen Ederseite beobachtet. Einige Minuten vergingen und die interesse wurde wieder dem Gras zugewendet, auch der Zug ist nichts ungewöhnliches. Wenigstens blieben die Beobachter für das Foto im passenden Bereich der Weide.

Datum: 13.06.2021 Ort: Röspe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Schweizer tief im wilden Westen
geschrieben von: Güterverkehr (29) am: 27.07.21, 14:23
Die Schweizer 482 032 zog im Sommer 2021 eine Leine Kesselwagen durch den Bahnhof Düsseldorf Rath, wo noch Formsignale stehen.

Hierbei handelt es sich um den 2. Versuch. Der Weißabgleich wurde nun angepasst

Datum: 21.07.2021 Ort: Düsseldorf Rath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Das Wesertal bei Godelheim
geschrieben von: mavo (181) am: 27.07.21, 15:36
Ein Talent Triebwagen der NordWestBahn befährt die Eggebahn bei Godelheim.
Im Hintergrund erkennt man, neben der Porzellanmanufaktur Fürstenberg, die sich in einem alten Schloss auf einer Klippe über der Weser erhebt, die Weserbrücker der ehemaligen Strecke Scherfede-Holzminden.


Datum: 23.07.2021 Ort: Godelheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: NWB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
RE8-Verstärker
geschrieben von: bjoerni (7) am: 26.07.21, 18:09
Der RE8-Verstärker war lange Zeit als eine der letzten Leistungen mit n-Wagen von DB Regio NRW bekannt. Am 23.07.2021 ist aber bereits 1440 233 als RE 10826 auf dem Weg von Köln-Ehrenfeld nach Kaldenkirchen und fährt dabei an einem ehemaligen Wellblech-Fernsprecher nahe Rommerskirchen vorbei.

Datum: 23.07.2021 Ort: Rommerskirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
UNESCO Weltkulturerbe
geschrieben von: mavo (181) am: 26.07.21, 11:05
Das ehemalige, direkt an der Weser gelegene, Benediktinerkloster Corvey aus dem 9. Jahrhundert wurde 2014 mit dem Prädikat "UNESCO Weltkulturerbe" für seine Barocke Architektur, der berühmten Bibliothek und der Grabstätte vieler Fürsten und Künstler, ausgezeichnet.
Bereits 1854 erhielt das Kloster an der Bahnstrecke Altenbeken-Kreiensen einen eigenen Bahnhof mit einer Brücke über die Weser. Diese wurde im 2. Weltkrieg zerstört und 1954 gegen die im Bild zu sehende Stabbogenbrücke ausgetauscht.
Heute wird sie von Talent-Triebwagen der Nordwestbahn, welche die RB84 "Egge-Bahn" betreibt, befahren.

Datum: 23.07.2021 Ort: Corvey [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: NWB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Das große Bibbern am Rhein
geschrieben von: 215 082-9 (367) am: 23.07.21, 23:57
Wer kennt es nicht? Schwindendes Licht und am Ende doch die große Erlösung ;-)

Am 05.08.2020 wollte ich endlich mal die Neusser Rheinbrücke mit 111 umsetzen, nachdem es ein paar Monate zuvor nur Wolkenschäden gab.
An jenem heißen Augusttag war aber mal wieder totales Chaos. Nachdem der Verstärker schon mit +15, und der RE 10430 mit +20 aufgenommen wurden, hofften die drei Fotografen auf einen recht pünktlichen RE 10432 Dortmund Hbf - Aachen Hbf. Am Ende hatte der Zug aber satte +25 und es wurde - 15 Minuten vor Sonnenuntergang - arg eng mit dem Licht. Mit viel Glück schaffte es die Fuhre dann doch noch über den Rhein in Neuss und die erleichterten Fotografen konnten zufrieden die Heimreise antreten. Keine zwei Minuten später war das Motiv verschattet.


Datum: 05.08.2020 Ort: Neuss [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Der Höhepunkt der Fahrt?
geschrieben von: Hannes Ortlieb (441) am: 21.07.21, 23:03
Nein, sicherlich nicht in architektonischer Hinsicht, jedoch bezüglich der Höhenmeter dürfte dies die höchste Stelle der Linie 4 sein, denn in Richtung Universität geht es in ein deutliches Gefälle und danach relativ ebenerdig bis zur Endstation Lohmannshof. Eigentlich ist die Linie 4 das Domizil der moderneren Vamos-Triebzüge, jedoch waren an diesem Sonntagnachmittag zwei von drei Umläufen in Hand der altehrwürdigen M8C in Altlack, wobei dieses Gespann aus Wagen 551 und 555 noch einen Werbetriebwagen zu bieten hatte, der auf dieser Aufnahme jedoch hinten hängt.

Datum: 18.07.2021 Ort: Bielefeld - Universität [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MoBiel
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
InterCity im Münsterland
geschrieben von: bjoerni (7) am: 13.07.21, 20:58
Von Jahr zu Jahr werden es weniger lokbespannte InterCity-Züge auf der Rollbahn. Daher ging es am 8. August 2020 trotz der vorhergesagten 35 °C nach Westbevern. Die 101 117 ist dabei kurz nach 9 Uhr als IC 2212 „Rügen“ auf dem Weg nach Ostseebad Binz und durchfährt die typische Landschaft des Münsterlands.

Zuletzt bearbeitet am 14.07.21, 17:04

Datum: 08.08.2020 Ort: Westbevern [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Der frühe Vogel
geschrieben von: Yannick S. (775) am: 09.07.21, 00:18
Inzwischen schon mehrfach bildlich gezeigt wurde die abendliche Fahrt der KSW zu oder von den Erndtebrücker Eisenwerken. Während dieser Zug inzwischen wieder sehr zuverlässig fährt, ist es immer noch ein gehöriges Glücksspiel, um den morgendlichen Zug zu erwischen, denn der fährt nur sehr sehr unregelmäßig.

Am 31. Mai allerdings war Bedarf und die G2000 der KSW holte zu sehr früher Stunde eine Reihe leerer Wagen ab und ist hier wenige Meter vor dem Bahnhof Lützel zu sehen.

Datum: 31.05.2021 Ort: Lützel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 272,273 (alle G2000-Varianten) Fahrzeugeinsteller: KSW
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
265 024 mit EZK55331 in Stolberg-Altstadt
geschrieben von: Altbauelektrolok am: 06.07.21, 17:35
DB Cargo 265 024 mit 8 beladenen Bleierz-Wagen (Gattung Tamns) als EZK55331 angekommen in Stolberg-Altstadt.
Die fabrikneuen On-Rail Tamns sind hier auf ihrem ersten Lastlauf zu sehen und sind für die Berzelius Bleihütten Stolberg bestimmt.
Zuvor sind diese als Ganzzug aus Vlissingen-Sloehaven (NL) in Stolberg Hbf angekommen.
Nachdem der Zug nun hier von 265 024 umfahren werden muss, wird er in die Rohstoffhalle des Gleisanschlusses gedrückt.

Datum: 06.07.2021 Ort: Stolberg-Altstadt [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
Abendrot – Schlechtwetter droht
geschrieben von: railpixel (450) am: 04.07.21, 14:27
Wie vorhergesagt, wurde die Luft am Abend des 14. Juni 2021 zunehmend schwül, Wolken zogen auf. Die Leerfahrt aus ICE 846 Berlin – Mönchengladbach erwartete ich bei Rommerskirchen Sinsteden in der Hoffnung, dass noch ein wenig Streiflicht auf den Zug fallen würde. Und es klappte: Um 21:20 Uhr passiert ICE 4 9216 (vorn: 7812 216) auf dem Weg nach Köln meine Fotostelle, während wenige Meter neben mir die Hasen durchs hohe Gras springen.

Ich hätte gern eine geringfügig spätere Auslösung gewählt, bei der der Busch verdeckt und der erste Wagen frei vom Mast ist. Aber dann fällt der Mastschatten, der hier bereits zu sehen ist, komplett auf die Zugseite. Ich denke, diese Version ist der beste Kompromiss.

Datum: 14.06.2021 Ort: Rommerskirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Mitten durchs Mielewerk
geschrieben von: Hannes Ortlieb (441) am: 01.07.21, 21:25
Auf ihrem Weg in Richtung Zentrum führt die Linie 1 mitten durch das Mielewerk, welches wie ein großer Riegel zwischen dem Zentrum und dem Stadtteil Schildesche liegt und jünger ist als die Straßenbahnstrecke, die es hier schon über 100 Jahre gibt. Auf der Schiene läuft hier leider gar nichts, die Abbiegespur im Bildvordergrund dient dem Lieferverkehr in und aus dem Werk, welches laut Eigenwerbung Gespirrspüler der neuesten Generation fertigt. Nicht ganz die neueste Generation sind die Wagen der M8D-Serie, die hier im MoBiel-Grundlack mit motorisiertem Mittelwagen den markanten Steg zur Verbindung der beiden Werksteile unterqueren und nach der nächsten Haltestelle in den Stadtbahntunnel eintauchen werden.

Nach Hinweis Bild gerade gerichtet.

Zuletzt bearbeitet am 21.07.21, 22:16

Datum: 06.03.2021 Ort: Bielefeld - Johannesstift [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MoBiel
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Mit Dampf ins Hochsauerland (1000 Meter weiter)
geschrieben von: mavo (181) am: 02.07.21, 13:02
Am 18 Januar 2014 fand eine viel beachtete "Wintersportfahrt" der "Dampftradition Oberhausen" mit ihrer als "Lady of Bismark" bekannten 41 360 nach Winterberg statt.
Auf ihrem Weg dorthin begleiteten zahlreiche Fotografen den Zug. Wie hier auf der oberen Ruhrtalbahn zwischen Echthausen und Vosswinkel. Kurz nachdem der Zug von "Uhu-Tunnel" abgelichtet wurde, fuhr er auch mir vor die Linse:
[www.drehscheibe-online.de]
Es sollte an diesem Tag nicht das letzte mal gewesen sein...

Zuletzt bearbeitet am 02.07.21, 13:17

Datum: 18.01.2014 Ort: Echthausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampftradition Oberhausen
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
50 3501 im Hochsauerland
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 01.07.21, 21:57
Hier ist die Meininger 50 3501 mit Sonderzug der Eisenbahnfreunde Treysa von Treysa nach Winterberg unterwegs.

Datum: 27.01.2018 Ort: Brunskappel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Treysa
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Mit Dampf ins Hochsauerland
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 28.06.21, 20:42
41 360 mit Sonderzug der damals noch exestierenden Dampfloktradition Oberhausen unterwegs ins Hochsauerland nach Winterberg. Hier der Sonderzug auf der Oberen Ruhrtalbahn zwischen Wickede und Neheim-Hüsten bei Echthausen. Am Zugschluss hing V200 116.

Datum: 18.01.2014 Ort: Echthausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampfloktradition Oberhausen
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
"Allradantrieb"
geschrieben von: mavo (181) am: 30.06.21, 16:24
Der Winter 2021 war kurz, aber heftig!
Natürlich wurde auch die Bahn (wieder einmal) von der "plötzlichen" Kälte und den "Schneemassen" überrascht...
Um die Verspätungen an diesem schönen Wintertag im Februar nicht zu groß werden zu lassen, entschied man sich aber offensichtlich den, normalerweise nur mit einer Lok bespannten IC 2152 (Gera-Düsseldorf) mit einer zusätzlichen Lok zu bespannen. Mit Erfolg, denn die Verspätung betrug an diesem Tag, an dem (auch aufgrund der Corona-Lage) sehr viele Züge ausfielen, nur wenige Minuten.
Hier sieht man den Zug auf den Höhen des Eggegebirges bei Altenbeken in Richtung Paderborn fahrend.

Datum: 12.02.2021 Ort: Altenbeken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Achterbahnfahrt beim Rothaarsteig
geschrieben von: CMH (209) am: 29.06.21, 21:11
Gute 200 Höhenmeter hat die Rothaarbahn auf ihren 12 anspruchsvollsten Kilometern zwischen Hilchenbach und Lützel zu überwinden, was einer durchschnittlichen Steigung von 17 Promille entspricht. Die Strecke schmiegt sich dabei kurvenreich an den steilen Hängen von Pfaffenhain und Geisenberg an, die fast vollständig bewaldet sind, so dass man hier als Fahrgast für knapp 15 Minuten das Gefühl hat, nur durch den Wald zu fahren. Wanderer können auf halber Strecke in Vormwald Bf den Zug verlassen, und vielleicht führt sie die Wanderung ja auch an diesem Bahnübergang vorbei.

Zur frühen Stunde sind indes noch keine Wanderer unterwegs als sich 294 722 mit dem am Vortag in Erndtebrück beladenen Holzzug gerade auf Talfahrt befindet. Die vielen Kurven erwecken den Eindruck einer Achterbahnfahrt doch der Lrf sitzt sicher im Sattel und kann die Fahrt durch den Frühlingswald genießen.

Datum: 06.2021 Ort: Vormwald Bf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Leihlok im letzten Licht
geschrieben von: Kalkstaedter (125) am: 28.06.21, 21:38 Top 3 der Woche vom 11.07.21
Nur ein recht knappes Zeitfenster hat man an den langen Tagen im Sommer am Tunnel in Ratingen. Dort unterquert nämlich die Angertalbahn die Strecke der S6.

Eigentlich sollte an der Stelle der DB Zug fotografiert werden; jedoch kam es anders, als gewünscht. TKSE durfte früher raus (Planzeit ist eigentlich 21 Uhr ab Flandersbach) und so wurden die Sonnenecken immer weniger am Tunnel. Letztendlich gefiel mir die Aufnahme von der Leihlok dann doch ganz gut und hier ist nun auch das Ergebnis vom Licht/Schatten-Spiel...

Datum: 31.05.2021 Ort: Ratingen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: TKSE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 25 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
Das passende Bier zur Straße...
geschrieben von: Hannes Ortlieb (441) am: 24.06.21, 22:10
...kredenzt man in einem kroatischen Restaurant an der Herforder Straße in Bielefeld, die eine ziemliche Stein- und Asphaltwüste ist, sieht man ein paar hereinragenden Ästen ab. Im März waren diese noch entsprechend kahl und die noch recht tiefstehende spätwinterliche Abendsonne bot sich für ein paar Stimmungsaufnahmen an. Hier verkehrt die Linie 2 nach Altenhagen mittig zwischen den zweispurigen Richtungsfahrbahnen während Fußgänger hier eh nur eine Randerscheinung bis zum nächsten Parkplatz sind. Im Hintergrund nähert sich ein Vamos-Doppel der Haltestelle Finkenstraße. Im Hintergrund ebenso noch kahl der Teutoburger Wald.

Datum: 05.03.2021 Ort: Bielefeld - Finkenstraße [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MoBiel
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
Erst Langeweile, dann kam die Polizei
geschrieben von: railpixel (450) am: 27.06.21, 11:48
Erst am 30. Mai 2021 war die Zahl der Covid-19-Infektionen in der Städteregion Aachen so weit zurück gegangen, dass die „Bundesnotbremse“ außer Kraft trat und damit die nächtliche Ausgangsbeschränkung zwischen 22 und 5 Uhr aufgehoben wurde. Die Chance, in etwas größerer Entfernung von Zuhause in den Abendstunden zu fotografieren, habe ich gleich am ersten Tag genutzt, zumal neue Freiheiten und endlich besseres Wetter zeitlich ideal zusammentrafen.

Der erste Ausflug ging an die Strecke 2611 nördlich von Rommerskirchen. Eine Fehlentscheidung, wie ich nach einiger Zeit dachte, denn außer der stündlichen RB 27 kam (fast) nichts. Sogar der RE 8 endet sonntags bereits in Rommerskirchen. Kurz vor „Licht aus“ wurde ich dann aber doch noch entschädigt für langes Warten: Der ÖBB-Taurus 1116 157 im Polizei-Design warb vor einem KLV-Zug für gemeinsame Sicherheit.

Datum: 30.05.2021 Ort: Rommerskirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
Zur Holzverladung nach Sundern
geschrieben von: Uhu-Tunnel (92) am: 27.06.21, 10:44
Am Morgen des 23. April 2021 erfolgte wieder die Zustellung eines leeren Ganzzuges zur Holzverladung mit den neuen, gelben Spns-Wagen des Wagenvermieteres GATX auf der Röhrtalbahn nach Sundern.
Nach fast dreistündiger Wartezeit konnte gegen 9:00Uhr der Verschluss der Kamera ausgelöst werden. Das Bild entstand kurz hinter Müschede.

Datum: 23.04.2021 Ort: Arnsberg-Müschede [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: RLG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
Auf historischen Pfaden
geschrieben von: Hannes Ortlieb (441) am: 26.06.21, 15:49
Ab hinter der Haltestelle Johannesstift stadtauswärts nutzt die Linie 1 die frühere Trasse der Bielefelder Kreisbahnen. Nach der Haltestelle Deciusstraße schwenkt die Trasse von der Straße weg und führt unabhängig zur Wendeschleife Schildesche auf dem dortigen früheren Bahnhofsgelände. Wieder auf dem Weg in die Stadt und weiter nach Brackwede und Senne ist hier ein Stadtbahnzug am sonnigen Vormittag des 26. Aprils.

Dem Fußballfan fällt sicherlich der von Ultras in den Vereinsfarben der Arminia Bielefeld besprühte Sicherungskasten im Vordergrund auf.

Datum: 26.04.2021 Ort: Bielefeld - Deciusstraße [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MoBiel
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
Höchste Eisenbahn
geschrieben von: railpixel (450) am: 26.06.21, 16:31
13. Juni 2021 bei Bornheim an der linken Rheinstrecke zwischen Roisdorf und Sechtem: Gleich ist die Sonne weg. Ob nach viel abwechslungsreichem Personenverkehr noch ein interessanter Güterzug kommt? Ja, ich habe Glück. Um 21:13 Uhr fährt 193 471 aus dem schattigen Wald ins letzte Licht. Die Vectron gehört Siemens Mobility, ist aber unverkennbar an SBB Cargo International vermietet und entsprechend foliert.

Datum: 13.06.2021 Ort: Bornheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Siemens Mobility
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
Die Röhrtalbahn
geschrieben von: mavo (181) am: 24.06.21, 08:47
Eine weniger bekannte Eisenbahnstrecken gehört die Röhrtalbahn zwischen den Arnsberger Ortsteil Neheim und Sundern. Diese gehört wiederum, neben der Strecke Neheim-Arnsberg, zum südlichen Streckennetz der WLE und wird nur noch sporadisch, z.B. für die Holzabfuhr, befahren. Durch das, wegen Trockenheit und Borkenkäferbefall verursachte, "Fichtensterben" fiel in den letzten Monaten eine so große Menge an Stammholz an, das beinahe wöchentlich lange Holzzüge in Sundern und Hachen beladen werden und abgefahren werden müssen. Hier sieht man einen dieser Züge beim überqueren der, mit blühendem " Wasserhahnenfuß" bedeckten Röhr in Müschede.

Datum: 19.06.2021 Ort: Müschede [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: RLG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Vogelperspektive
geschrieben von: KBS443 (127) am: 26.06.21, 08:53
Genau senkrecht nach unten blickend, wie bei Satellitenbildern, nutzte ich die Drohne, um den Verlauf der Eder festzuhalten. Kurz vor dem bis in die 90er Jahre existierenden Haltepunkt Womelsdorf ist dies gut möglich.

Datum: 26.06.2021 Ort: Womelsdorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 9 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
Am Durchbruch durch den Teutoburger Wald
geschrieben von: Hannes Ortlieb (441) am: 21.06.21, 23:28
Dass an dieser Stelle heute eine Stadt namens Bielefeld existiert, liegt genau an dieser Stelle: dem Durchbruch durch den Höhenzug des Teutoburger Wald. Und wie es früher so üblich war, wurden solch strategisch wichtige Stellen mit einer Burg bewacht, in diesem Fall der Sparrenburg. Drei vierspurige Straßen, eine zweigleisige Stadtbahntrasse und eine viergleisige Eisenbahntrasse teilen sich heute mit ein paar wenigen Häusern diese Stelle, wobei für die Stadtautobahn vor wenigen Jahrzehnten noch der gegenüberliegende Hang angegraben wurde, der sich im Rücken des Fotografen befindet. Fast schon opulent ist da im Vergleich die Grünfläche vor dem Stammsitz von Dr. Oetker, der hier normalerweise Besucher in seinem Museum begrüßt.
Die beiden Bahnen auf der hier nach Brackwede führenden Linie 1 machen Werbung für die Beschäftigung in medizinischen bzw. sozialen Einrichtungen, die in Bielefeld überproportional vertreten sind. Ein paar Gebäude der Bethel-Stiftung befinden sich auch rechts im Bildhintergrund.

Datum: 23.04.2021 Ort: Bielefeld - Adenauerplatz [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MoBiel
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Trafotransport am Hengsteysee
geschrieben von: CMH (209) am: 22.06.21, 21:25
An der Stadtgrenze Hagen-Herdecke-Dortmund liegt im Verlauf der Ruhr das Naherholungsgebiet Hengsteysee mit umfangreichen Freizeitmöglichkeiten zu Fuß, zu Rad und zu Wasser. Die Eisenbahn ist hier eher eine Ausnahmeerscheinung, denn nur alle Jubeljahre wird im Pumpspeicherkraftwerk Herdecke der Transformator getauscht, wofür eine eigene Anschlussbahn vorgehalten wird, die malerisch direkt über die Uferpromenade am See entlangführt. Die Zukunft der Strecke ist allerdings ungewiss, da eine fast hundert Jahre alte Brücke extra hierfür betriebsbereit gehalten werden müsste, während die heutzutage leichteren Transformatoren auch über die Straße angeliefert werden könnten.

Am frühen Morgen des 15.6.2021 hat V100 2091 der Vulkaneifelbahn die Aufgabe, einen solchen Trafo als DGS 52684 von Meerbusch-Osterrath zum Pumpspeicherkraftwerk Herdecke zu befördern. Sprichwörtlich auf der letzten Meile passiert der Zug in geschobener Fahrt die Anlegestelle „Am Schiffswinkel“, wo das Motorschiff „Freiherr vom Stein“ festgemacht ist, benannt nach dem Staatsmann und Reformer Heinrich Friedrich Karl vom und zum Stein. An Sommerwochenenden fährt das Schiff vorbei am Pumpspeicherkraftwerk, zu Füßen der Ruine Hohensyburg bis zur Mündung der Lenne in die Ruhr.

Trotz der frühen Stunde wird der besondere Zug von vielen Schaulustigen begleitet; ich habe mich bewusst entschieden, diese nicht digital zu entfernen, denn was wäre ein Naherholungsgebiet ohne Menschen bzw. ein Hengsteysee ohne Ruhrtalradweg :-)

Zuletzt bearbeitet am 22.06.21, 21:46

Datum: 15.06.2021 Ort: Herdecke [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: VEB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
Das ehem. "Kaiser Wilhelm" Viadukt bei Müngsten
geschrieben von: mavo (181) am: 21.06.21, 15:53
Das Müngstener Viadukt lässt sich, je nach Jahreszeit und Sonnenstand, nur von wenigen Stellen aus komplett fotografieren. Daher sehen sich die Bilder dieser Brücke zumeist sehr ähnlich. Aus diesem Grund habe ich es einmal mit einem "Luftbild" versucht, welches die Vegetation im Wuppertal überwindet und eine "Komplettsicht" auf dieses Bauwerk erlaubt. Leider kommt die Erfindung der Drohnen ein wenig zu spät um "richtige" Eisenbahnzüge zu fotografieren. Die maximale Traglast der Brücke erlaubt heute nur noch "Leichttriebwagen" die Überfahrt...

Zuletzt bearbeitet am 21.06.21, 16:07

Datum: 13.06.2021 Ort: Müngsten [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 623 (Alstom LINT 41 neue Kopfform) Fahrzeugeinsteller: Abellio
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (2010):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.