DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 32
>
Auswahl (1553):   
 
Galerie: Suche » Schleswig-Holstein, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Zurück in das Berlin der 60er Jahre, an der Ostsee
geschrieben von: Toaster 480 (338) am: 11.06.21, 17:48
Die bekannten Bildbände mit zahlreichen wunderbaren Aufnahmen aus den letzten Betriebsjahren der West-Berliner Straßenbahn brachten mich über den Lockdown-Winter gedanklich einige Jahrzehnte zurück. Eine spannende Zeit, die ich nicht erlebt habe.

Da es auch in diesem Jahr keine historischen Straßenbahn-Sonderfahrten in Berlin geben wird, kam die "Öffnung" des Tourismus u.a. in Schleswig-Holstein gerade recht, um einen der schönsten Berliner Museumswagen zu besuchen - am Schönberger Strand an der Ostsee!
Der dortige Wagen 3495 vom Typ TM36 (Baujahr 1927) kann auf eine bewegte Geschichte zurückschauen. Er überlebte die Einstellung der West-Berliner Straßenbahn im Jahr 1967 und gelangte 1973 durch den Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn (VVM) nach Hamburg bzw. 1978 zum Schönberger Strand. Nach einigen Jahrzehnten in schlechtem Zustand wurde er anlässlich des 50. Jahrestages der Einstellung der Straßenbahn in West-Berlin mustergültig aufgearbeitet. Zum erwähnten Anlass kehrte der Wagen im jahr 2017 dann tatsächlich nach Berlin zurück, wo er im Betriebshof Marzahn final hauptuntersucht wurde, eine Testfahrt im (Ost-)Berliner Netz machte, in der früheren Wendeschleife Spandau, Hakenfelde besichtigt werden konnte und an einem Tieflader-Korso im Zuge der letzten West-Berliner Straßenbahnlinie 55 zum Zoo teilnahm.
Danach wurde er jedoch wieder in seine neue Heimat am Schönberger Strand gebracht, einen betriebsfähigen Verbundtriebwagen gibt es in Berlin seitdem wieder nicht mehr.
[www.vvm-museumsbahn.de]

An einigen Tagen im Jahr kann man dieses Schmuckstück nun an der Ostseeküste erleben, vor allem wenn sich ein Berliner ankündigt. :-) Da sich das Gelände des Rundkurses auf Gemeinde-Grund befindet, muss man zwischen Parkplätzen und aktueller "C-Teststation" schon etwas fotografisches Geschick für eine Zeitreise mitbringen. In der Schleife an der Station Gleisdreieck gelang eine recht "originalgetreue" Nachstellung der Einfahrt in die frühere Endstelle Spandau, Hakenfelde. Wir stellen uns vor: der Wagen kommt rechts vom Zoo, ist durch die Wendekurve gefahren und wird gleich auf einem der Aufstellungsgleise seine Wendezeit nehmen.

Datum: 09.06.2021 Ort: Schönberger Strand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VVM
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte an der Ostküste
geschrieben von: Nils (522) am: 09.06.21, 18:20
Der Bahnhof Neustadt(Holst) Gbf ist der letzte Bahnhof an der Ostküste von Schleswig-Holstein mit alter Technik. Formsignale, Stellwerke und Kurbelschranken - mit allem was dazu gehört. An der hier zu sehenden Südausfahrt passiert MEG 218 467 am 08.06.2021 mit ihrem IC Fehmarn-Hamburg auch den ehem. Lokschuppen, welcher seit einigen Jahren eine Discothek beinhaltet.

Datum: 08.06.2021 Ort: Neustadt(Holst) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die Entschädigung!
geschrieben von: KBS720 (78) am: 07.06.21, 21:41
Letztes Wochenende wollten drei wackere Schwarzwälder ihre neu gewonnenen Freiheiten dazu nutzen, mal wieder ein verlängertes Wochenende „woanders“ zu verbringen.

Für Norddeutschland brachten eigentlich alle Wetterdienste drei Tage lang 15-17 Sonnenstunden, sodaß das Projekt eigentlich eine sichere Sache werden sollte. Am Freitagmittag ging es los gen Norden, nach nicht einmal zehn Stunden war Niebüll erreicht. Doch zwischenzeitlich hatten manche der Wettervögel Zweifel und korrigierten die Werte für Samstag teils drastisch nach unten. Das Ende vom Lied? Das erste Sonnenfoto entstand irgendwann nachmittags.

Den Sonntag wollten wir den Fehmarn-IC widmen. Morgens um 5 aus dem Hotelfenster geguckt: Ach nö, Nebel, richtig dicht und richtig tief runter. Ein Check des Wolkenradars zeigte: Quasi ganz SH war benebelt und große Änderungen waren eigentlich nicht erkennbar. Egal, es ist Sommer und manchmal geht die Auflösung ja überraschend schnell: Also mal losgefahren. Und auch hier gilt: Mit der Nebelauflösung wars nix, wie flüchteten frustriert um 11 von Fehmarn an die Westküste (dort war es ab Mittag tatsächlich sonnig).

Der Montag war eigentlich der Heimreisetag, vielleicht könnte morgens ja noch die erst IC-Runde mitgenommen werden (wenn denn das Wetter endlich auch mal morgens mitspielen würde). Am Vorabend wurde schon mal der IC gecheckt: Mist – die Planung sah eine Nordlok vor. Nicht unbedingt das, was wir für unsere Planungen brauchen konnten. Doch ein Tipp von ein paar bekannten norddeutschen Eisenbahnfreunden (ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle!) rettete unsere Laune.

Ein Blick um 5 aus dem Hotelfenster zeigte: SONNE! Endlich einmal!!! Eine halbe Stunde später wurde das Auto gestartet und das Frühmorgenprogramm (218 mit Dosten und 112) gestartet. Nachdem dieser Punkt abgehakt war, brausten wir nach Groß Schlamin und trafen dort auch schon auf die anderen Jungs - und ja, das Motiv war der Hammer! Als dann eine halbe Stunde später 218 322 mit dem IC 2414 um die Ecke bog, war bei den gebeutelten Schwarzwäldern doch ein gewisses Grinsen in den Gesichtern zu sehen! :-)

Zuletzt bearbeitet am 07.06.21, 21:42

Datum: 31.05.2021 Ort: Groß Schlamin [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Berge der Holsteinische Schweiz
geschrieben von: spotter007 (4) am: 07.06.21, 00:19
Die Steigung nach Großenbrode in Sütel ist sicherlich die am stärksten fordernde für die Züge, die sich auf der Vogelfluglinie befinden.
Als Fotomotiv allerdings eignet sich die Stelle mehr als gut denn: Fehmarnsund-Brücke, die typisch "Holsteinische Schweiz" und die Diesel-Züge.

Das alles auf einem Bild; leider ist der IC nur bis Oldenburg gefahren und somit konnte nur der alltägliche RB85 aufgenommen werden.

Auf Wunsches des AWT wurde das Bild geschärft, aufgehellt und etwas gekippt.

Datum: 25.05.2021 Ort: Sütel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Endlich wieder zum Strand mit dem...
geschrieben von: spotter007 (4) am: 04.06.21, 00:05
Strandexpress natürlich! Wie den sonst?
Entspannter von Hamburg nach Ost-Holstein bzw. Fehmarn als mit der Bahn kommt man nicht - gefahren werden und dabei die Aussichten über die Weiten des Nordens genießen

218 453 schiebt den Strandexpress am 23.05.21 nach Burg auf Fehmarn, zuvor wurde am Bahnhof in Großenbrode gehalten.
Im Hintergrund ist das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Großenbrode gelegen, sowie der BÜ. Bleibt nur zu hoffen, dass falls es zu einem Einsatz kommen sollte, die Schranken oben sind.

Überarbeitung: Schwarzen Bilderrahmen hinzugefügt

Zuletzt bearbeitet am 07.06.21, 23:19

Datum: 23.05.2021 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Wenn die Badenser bei den Nordfriesen aushelfen
geschrieben von: km 106,5 (225) am: 04.06.21, 16:24
Im April 2021 hatte das SyltShuttle zwei Loks aus Karlsruhe zu Gast.
Neben IC Diensten standen auch Leistungen am Autozug selbst auf dem Plan.
Am Abend des 20.04.21 waren sie mit einem Shuttle auf dem Weg zur Insel und wurden kurz nach dem Aufstieg zum Damm abgelichtet.


Datum: 20.04.2021 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Moderner Sechsachser in Wrist
geschrieben von: 215 082-9 (349) am: 03.06.21, 18:12
Nach längerer Zeit sollte der 29.05.2021 mal wieder ein richtig schöner Tag im Norden werden. Leider hielt sich Anfangs noch der Hochnebel, doch gegen Mittag war es dann endlich sonnig.

Für den Nordliner KLV ging es am Nachmittag nach Wrist, wo man in der nördlichen Ausfahrt ein paar Bäume gefällt hatte. Das ermöglicht nun Neue Perspektiven, die gleich mal ausprobiert werden sollten.

Beim Warten auf den Nordliner KLV konnte ich zu meiner Freude meine erste "EG" aufnehmen. Es war die "EG 3105" alias 103 105, die mit einem langen Schiebewandwagen-Zug in Richtung Maschen durch den Bahnhof rauschte.

Bildmanipulation: Ein paar Äste der Baumkrone wurden gestutzt.

Datum: 29.05.2021 Ort: Wrist [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Heimatfuzz - Nordish by nature
geschrieben von: Vinne (743) am: 02.06.21, 22:08
Irgendwie hat jeder doch "seine" Motive, die er in seiner Heimat immer wieder beackert. Dort, wo wir irgendwann mal für uns selbst das Fotografieren ausprobierten, uns erstmals mit verschiedenen Blickwinkeln vertraut machten und vielleicht sogar ganz salopp den Unterschied zwischen Weitwinkel und Tele testen konnten.

Spätestens wenn die Anreise nur rund fünf Minuten dauert und man die Wetterchancen für die nächste Zugfahrt aus seinem alten Kinderzimmer beurteilen kann, da ist man irgendwie fotografisch zuhause.

Und so war es auch in dem diesjährigen Pfingsturlaub, als am Nachmittag des 20. Mai der Blick aus dem Fenster fiel. Man könnte doch einfach mal raus, Zeitaufwand eh maximal eine Viertelstunde...
Nun, die "Sucht des Bildes" und die Wolkenstimmung hielt mich dann doch eine Stunde, aber dieses immer wieder nette Fotografieren an dieser vermeintlich so langweiligen Piste reizt immer wieder.

622 154 als A1 nach Bad Bramstedt, Licht- und Schattenspiel, Himmel, wie er meine Heimat ausmacht - mein Motiv bei Nützen.

Zuletzt bearbeitet am 02.06.21, 22:09

Datum: 20.05.2021 Ort: Nützen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Lange drauf gewartet
geschrieben von: Andreas Burow (314) am: 01.06.21, 20:06
Angeregt durch Yannicks schönen Bericht aus Thüringen (-> hier) wurde ich an eine ähnlich glückliche Aktion erinnert, bei der eine Starkenberger-241 die Hauptrolle spielte. Alles begann damit, dass am Bahnhof Oldenburg in Holstein jede Menge grüner Güterwagen herumstanden, die dort eigentlich nicht hingehörten. Diese Entdeckung machte ich rein zufällig, denn eigentlich war ein normaler Urlaubstag mit der Familie angesagt. Also ging es schnell in die Ferienwohnung, um das Fotozeug zu holen. Wieder zurück am Bahnhof, traf ich dort schon einige Interessierte, die einem grünen Großrussen der Starkenberger Baustoffwerke beim Rangieren zuschauten. Wie zu erfahren war, handelte sich um einen Düngerzug, dessen Ladung mit Baggern auf eine ganze LKW-Flotte umgeladen wurde. Die erste Hälfte des Zuges war schon entladen und nun wurde die zweite Hälfte an die Rampe geschoben, wo die Bagger sich gleich wieder ans Werk machten. Ein freundlicher Rangierer meinte, dass der Zug nach der Entladung am Nachmittag wieder in Richtung Lübeck abgefahren werden soll.

Also wurde der geplante Tagesablauf gravierend geändert und anstatt zum Strand zu gehen, Position auf der Straßenbrücke bei Beschendorf bezogen; natürlich so frühzeitig, dass auch „Pidder Lüng“ mit dem Fehmarn-IC vorher abgepasst werden konnte. Langsam trudelten auch diverse Kollegen aus der Region ein und es wurde ausgiebig diskutiert, wie man den langen Güterzug am besten aufnehmen könnte. Die Zeit verging, aber es tat sich gar nichts. Dann kam die Nachricht, dass wohl kein Lokführer in Oldenburg sein soll. Auf jeden Fall würde sich die Abfahrt verzögern. Also weiter warten. Die Schatten wurden lang und länger und die Gesichter der Anwesenden auch. Was für ein Frust!

Bald wurden alternative Fotostandorte diskutiert und man einigte sich auf ein Motiv bei Groß Schlamin, am defekten BÜ mit dem Schrankenposten. Dort stand das Licht tatsächlich noch besser, ewig würde es aber auch nicht mehr halten. Also reihten sich alle dort auf und hofften, dass es reichen würde mit dem Licht. Irgendwann traf dann die ersehnte Meldung ein, dass der Zug auf der Strecke ist. Die Sonne stand schon weit im Westen und die Schatten waren verdammt lang. Dann war endlich der typische Ludmilla-Sound in der Ferne zu vernehmen. Der ewig lange Güterzug rollte auf den BÜ zu und die prächtige 241 697 bekam sogar noch ein bisschen Frontlicht ab. Nach insgesamt gut drei Stunden Warterei war die Erleichterung spürbar. Vielleicht war das die letzte Chance, hier überhaupt nochmal einen Güterzug zu erleben; für mich als Urlauber sowieso. Falls jemand von den Anwesenden hier mitliest: nochmals vielen Dank für die nette Gesellschaft und für die geliehene Leiter :-)

BM: ein Seitenschatten an der Lok wurde digital entfernt und noch ein paar Kleinigkeiten optimiert. Das Licht stand halt doch schon sehr tief und dieser großartige Zug hat die Nacharbeit verdient.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 31.07.2020 Ort: Groß Schlamin [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Starkenberger Güterlogistik
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Neustädter Binnenwasser
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 01.06.21, 17:19
Der abendliche 648 hat sich im Neustädter Gbf des Zugteils nach Neustadt Pbf entledigt. Dessen Ziel liegt bei den zwei Backsteinspeichern, die im Hintergrund zu sehen sind. Für RB 11274 geht es nun am Neustädter Binnenwasser entlang über die Vogelfluglinie nordwärts nach Puttgarden.
Das Neustädter Binnenwasser steht über die durch die Stadt führende "Meerenge" direkt mit der Ostsee in Verbindung und hat fast den hohen Salzgehalt des Meerwassers, obwohl einige Bäche in das Binnenwasser münden.
Wenn man die Drohne an dieser Stelle noch 20m höher fliegen ließe, bekäme man hinter der Stadtkulisse die Ostsee mit drauf. Die Verlockung, immer höher zu fliegen und immer mehr in der Landschaft sichtbar zu machen, ist gerade im Zusammenhang mit der Zugfotografie etwas "gefährlich", denn von weiter oben rückt (zumindest wenn man nicht weiter seitlich von der Bahn weg fliegt) das Zugdach immer mehr ins Visier. Und welcher Zug hat schon ein fotogenes Dach?
Um die Wirkung des Weitwinkelobjektivs etwas auszugleichen, ist dies (mal wieder) ein Ausschnitt der Originalaufnahme (etwa 2/3 der Kantenlänge).

Datum: 29.05.2021 Ort: Neustadt in Holstein [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lückenfüller
geschrieben von: km 106,5 (225) am: 31.05.21, 15:46
Während man an der Marschbahn irgendwann an den Punkt kommt das die Sonne die Fahrtrichtung wechselt, kann man zu dieser Zeit auf die kleine Strecke der neg wechseln.
Für die Stunde die die Sonne braucht um die Front eines inselfahrenden Zuges auszuleuchten, kann man wunderbar wie hier am Bü Moorhäuser Leistungen der 629 von und nach Dagebüll machen.

Datum: 20.04.2021 Ort: Moorhäuser [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die farbenfrohe Seite am Damm
geschrieben von: Vinne (743) am: 30.05.21, 20:51
Jeder Fotograf, der den Hindenburgdamm als Ziel hat, wird natürlich primär den klassischen Blick ins Wattenmeer und hinüber nach Sylt im Kopf haben.

Zur Frühlingszeit lohnt es sich jedoch alle Jubeljahre, auch den Blick in östliche Richtung gezielt auf die Liste zu setzen. Dies sollte man spätestens dann machen, wenn der Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog in gelbe Farbe durch die großen Rapsfelder getunkt wird.
Nun braucht es nur noch etwas "Marschbahnwetter", welches dann fotogen über der deutsch-dänischen Landesgrenze und/oder der Landesmitte von Schleswig-Holstein ein Wolkenband ablegt, welches im blauen Himmel die notwendige Struktur schafft.
Zusammen mit der Wasserfläche im Vordergrund ließ sich so ein richtig schönes "Streifenbild" anfertigen, dessen Rotanteil fast ausschließlich durch den DB-SyltShuttle geliefert wurde. Einzig der farblich alternative Ausreißer an der Zugspitze in Form der Pressnitztalbahn-218 448, die ja zumeist unter ihrer Firmennummer 218 054 bekannt ist, durchbrach den sonst so einheitliche "Farbstreifenbrei".

Datum: 23.05.2021 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Pressnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Mensch lebt nicht von Brot allein
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 30.05.21, 11:27
Die Landstraße zwischen Groß Schlamin und Beschendorf eröffnete einer Panoramastraße gleich zahlreiche Ausblicke auf das Bahngleis der Vogelfluglinie, denn sie verläuft ein Stück südlich der Bahn etwas erhöht durchs Gelände. Im Rahmen der damaligen Fruchtfolge auf den Äckern ließ das Angebaute dann auch zumeist diesen Ausblick: Mal Raps vorn und Korn hinten, mal umgekehrt - so wie auf dem Foto von ICE 38 am 02.05.2009. In den letzten Jahren ist die Fruchtfolge allerdings aufgegeben worden. Jetzt wird vor der Bahn Sonnenenergie angebaut. Und ich fürchte, dass das hohe Wachstum der dazu benötigten Paneele nicht bedeutet, dass sie kurz vor der Ernte stehen. Der freie Blick auf die Bahn mit dem Bungsberg im Hintergrund ist nun nicht mehr möglich.

Datum: 02.05.2009 Ort: Beschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokbespannt nach Westerland
geschrieben von: Bw Husum (77) am: 29.05.21, 15:24
Während auf vielen Strecken der Bahnverkehr zunehmend mit Triebwagen abgewickelt wird, ist dies auf der Marschbahn von Hamburg-Altona nach Westerland kein Thema - zumndest, was die durchgehende Verbindung betrifft. Es wurden hier vor nicht allzu langer Zeit erst neue Dieslloks der Baureihe 245 zur Abwicklung des Verkehrs angeschafft. Bei typisch nordfriesischem April-Wolkenhimmel konnte der Regionalexpress nach Westerland (Sylt) bei Hattstedt ablichtgelichtet werden. Er hatte hier schon gut zwei Stunden der dreienhalbstündigen Reise hinter sich gebracht.

Zuletzt bearbeitet am 31.05.21, 11:51

Datum: 18.05.2021 Ort: Hattstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durchfahrt Kleinkummerfeld
geschrieben von: Nils (522) am: 26.05.21, 19:54
Motivliche Höhepunkte bietet die KBS 142, insbesondere im Bereich Bad Segeberg-Neumünster, nicht. Bei der Durchfahrt durch den ehem. Bahnhof Kleinkummerfeld lässt sich jedoch etwas finden. Für abendliche Nordfahrer bietet die Kulisse der Getreidegenossenschaft ein nettes ländliches Ensemble. Im Rücken des Fotografen befindet sich das gut erhaltene Empfangsgebäude, welches ein kleines Eisenbahnmuseum beherbergt. Diese Szene wäre früher am Tag umsetzbar. Das Wetter am Abend des 18.05.2021 zeigte sich sinnbildlich für den Frühling 2021. Abziehende Schauer, sich auflösende Quellwolken und das bei kühler Seeluft. Sonnenbilder waren fast nie planbar. Man selbst war jedoch umso zufriedener, wenn zum richtigen Zeitpunkt die Sonne rauskam. Zwei 648 der Nordbahn zischten hier in zügiger Geschwindigkeit in Richtung Neumünster.

Datum: 18.05.2021 Ort: Kleinkummerfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Palisaden tanzen La-Ola-Welle
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 25.05.21, 22:43 Top 3 der Woche vom 06.06.21
Ein Foto von den zwei Hauptsignalen hatte ich ja schon in ähnlicher Tele-Perspektive gezeigt: [www.drehscheibe-online.de]. Nun wird es Zeit, die Vorsignale zu zeigen.
Bei dem Bild mit den Hauptsignalen hat ein Kommentator die Hoffnung geäußert, dass mir der Osterhase ein 300mm-Objektiv ins Nest legen möge. Da das leider nicht geschehen ist und ich auch nicht weiß, ob ich für den seltenen Anwendungsfall überhaupt eines mitschleppen möchte, greife ich bei diesem Bild nochmal exakt auf die gleiche Darbereitungsform wie beim Hauptsignalbild zurück: Das Foto ist ein starker Ausschnitt aus einer 200mm-Aufnahme (Kantenlänge nur etwa 1/3 des Originalbildes).
Wir beobachten RE 11024, der den Bahnhof Klanxbüll verlassen hat und nun die nordwestlichen Einfahrvorsignale passiert. Über eine Rampe ist er bereits auf das Höhenniveau des Hindenburgdammes geklettert. Mein Standpunkt ist übrigens ziemlich genau dort, wo Nils sein Foto gemacht hat: [www.drehscheibe-online.de]. Die dunklen Wolken, die auf seinem Bild im Hintergrund zu sehen sind, kommen bei dieser Teleperspektive nur noch als schwarze Wand. Und in einem gehe ich noch mit Nils konform: Ja, das müsste man auch mal mit einem langen Autozug machen. Ob dann aber auch wieder eine schwarze Hintergrundwand zur Stelle ist?

Datum: 23.05.2021 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 19 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Pidder auf zwei Ebenen durch die Köge
geschrieben von: Vinne (743) am: 25.05.21, 22:01
Der Pfingstsonntag 2021 versprach herrlichstes Marschbahnwetter für den "Kernabschnitt" von Niebüll nach Westerland.
Wie erhofft hob sich zum Mittag das packige Wolkenfeld über dem Wattenmeer und verzog sich landwärts, um eben dort den so geliebten Marschbahnhimmel über Schleswig-Holstein zu zaubern.

Im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog mischten sich in der Folge Spaziergänger, Schafe und Eisenbahnfotografen (Aufzählung ohne Wertung!), um gemeinsam das herrliche Wetter und die optischen Eindrücke an der Waterkant zu genießen.
Praktischerweise hat das Dieseleldorado auch für diese Saison einige Spezialitäten zu bieten. Verkehrsrot ist inzwischen ja fast "out" bei den SyltShuttle- und IC-Verkehren von und nach Sylt. Aber auch in der Domäne von DB Regio dreht sich die Farbpalette derzeit wieder in "verdächtige" Richtungen.
So hat man inzwischen wieder drei Doppelstockgarnituren, zum Teil von "DB Gebrauchtzug", an die Westküste beordert, um einige Married-Pair-Garnituren zur Verstärkung einiger Umläufe freizusetzen. Weil selbige ihre "Quattro-Bagger" aber mitnehmen müssen, steigt auch der Bedarf an Leihmaterial mit Dieselmotor an.

Hier hat sich nun der lang gehegte Wunsch erfüllt: endlich wieder 218 vor Regionalexpresszügen! Praktischerweise hat man aber auch hier bei der Einsatzplanung Fingerspitzengefühl bewiesen und mit 218 402, inzwischen ja besser als "Pidder Lüng" bekannt, eine "andersfarbene" Lok in den Umlauf eingeschert.

Und so konnte der Fotograf sein allererstes eigenes Bild eines 218-bespannten Regionalzuges im Jahr 2021 mit orientroter 218, geliehenen DB-Gebrauchtzug-Dostos als Ersatzpark am Regenrückhaltebecken des Umspannwerkes am Hindenburgdamm aufnehmen - verrückte Welt!

Datum: 23.05.2021 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnengruß von der Nordsee
geschrieben von: Nils (522) am: 25.05.21, 19:39
Ich liebe diese abendliche, nordfriesische Stimmung, wenn die tiefstehende Sonne über der meist wolkenlosen Nordsee auf das wolkenverhangene Festland scheint. Auch wenn es am Abend des 23.05.2021 wolkentechnisch nicht völlig unproblematisch war, sollten ein paar Bilder bei diesen Lichtbedingungen auf den Chip wandern. Für den geschobenen RE stellte ich mich etwas seitlicher und stellte im Nachhinein am Rechner fest, dass mir diese Perspektive richtig gut gefällt. Das schreit nach Wiederholung mit einem Autozug. Ob der Himmel dann auch wieder so fotogen sein wird? 245 203 mit RE Westerland-Altona kurz vor Klanxbüll.

Datum: 23.05.2021 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Von Holsteins Schweiz in die echte Schweiz
geschrieben von: Vinne (743) am: 21.05.21, 17:18
Seit vergangenem Jahr ist der Stern des einstigen Paradepferdes von DB Fernverkehr definitiv am sinken. Mit dem Verlust der internationalen Linien nach Chur sowie Interlaken Ost verloren die ICE 1 nicht nur ihre Einsatzgebiete tief in die Schweiz hinein, sondern auch den dafür notwendigen zweiten Stromabnehmer. Immerhin hat man den "25 Jahre ICE in der Schweiz"-Aufkleber noch an den Zügen gelassen.

Aber so ganz lässt man die formschönen Züge nicht ganz von der Kette, sodass es auch im Jahr 2021 noch Leistungen auf die Südseite von "Vater Rhein" gibt. Wenngleich man "nur" noch den größten Grenzbahnhof Europas in Form von Basel SBB erreicht, so hat es der Zuglauf von Kiel Hbf bis dorthin auch in sich.

Unter der Zugnummer ICE 209 haben sich die beiden ehemaligen "Eidgenossen" 401 571 und 071 vor rund 25 Minuten an der Kieler Förde in Bewegung gesetzt und in Neumünster ihren ersten Zwischenhalt der rund zwölfstündigen Fahrt abgeleistet. Nun geht es bei Borstel durch Mittelholstein, ehe ab Hamburg via Rollbahn, Ruhrgebiet und Rheintal Frankfurt (Main) erreicht wird. Nach dem dortigen Fahrtrichtungswechsel wird dann auf Basel zugeflogen.

Datum: 19.05.2021 Ort: Borstel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der "Neue" in Südholstein
geschrieben von: km 106,5 (225) am: 21.05.21, 17:38
Seit neuesten setzt die AKN auf der A3 ziwschen Ulzburg Süd und Elmshorn einen Triebwagen der Baureihe 648 ein um die um die instandhaltungsbedürftigen VTA etwas zu entlasten.
So ganz "neu" ist 648 366 übrigens nicht, vor dem Gastspiel bei HEX war er als VT 306 bei der NOB bis er durch Züge der Baureihe 622 ersetzt wurde.
Hier fährt er auf der A3 nach Elmshorn auf den Haltepunkt Langeln zu.

Datum: 30.03.2021 Ort: Langeln [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit Conny durch Ostholsteins Felder
geschrieben von: Vinne (743) am: 20.05.21, 14:32
Man mochte es fast nicht glauben, für den gestrigen 19. Mai 2021 hatten die Auguren tatsächlich mehrstündigen Sonnenschein aus den Innereien einer Makrele vorhergesagt.

Genau wie beschrieben war die Qualität dann auch an der Ostküste, pünktlich zum späten Vormittag versank das Land zwischen den Meeren ab der Landesmitte ostwärts in einem dermaßen fetten Regenband, dass an Bilder zwischen A7 und Ostseeküste nicht mehr zu denken war.

Kaum zu fassen, dass man zuvor um 06:40 Uhr pünktlich die Parade des Sprinters von Kiel Hbf nach Hamburg Hbf bei Gleschendorf unter völlig wolkenbefreitem Himmel abfeiern konnte.

Zur Freude des Mannes auf der Leiter waren die Seherfähigkeiten der Meldekette deutlich stabiler als die der nationalen Wetterfrösche, sodass bei der Zugannäherung zuerst das ozeanblau-beige 218-Gesicht von "Conny" (218 460) hinter den Bäumen hervorlugte.

Die Ackerfurchen boten zusammen mit der noch tiefstehenden Sonne einen Bildvordergrund par excellence, da konnte der übrige Tag - ebenfalls durch die gezeigte Lackierungsvariante geprägt - ruhig kommen!

Manipulation: Lokschatten um rund einen halben Meter eingekürzt.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.21, 14:33

Datum: 19.05.2021 Ort: Gleschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Flügel von Stedesand
geschrieben von: km 106,5 (225) am: 20.05.21, 17:04
Stedesand liegt etwa 10 Kilometer südöstlich von Niebüll und war bis 1987 auch Halt für Personenzüge auf der Marschbahn.
Des weiteren gab es hier einen Anschluss zum Munitionsdepot 3 der Bundeswehr.
Als das ist lange her, nur der Fahrdienstleiter verrichtet jeden Tag noch seinen Dienst.
Am 05.03.21 hat Ausfahrt für D 1435 nach Bredstedt gezogen, kurz danach passiert 628 501 die südlichen Signale.



Datum: 05.03.2021 Ort: Stedesand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte IC nach Westerland
geschrieben von: Bw Husum (77) am: 19.05.21, 10:23
Der letzte IC des Tages nach Westerland hat normalerweise den Fahrweg von Karlsruhe über Frankfurt, Kassel-Wilhelmshöhe, Hannover, Hamburg Hbf nach Westerland. Aufgrund von Bauarbeiten an der SFS zwischen Kassel und Göttingen fährt dieser IC derzeit nur nach Hamburg und kommt dort später als üblich ans Ziel. Deshalb wird von Hamburg-Altona ein zusätzlicher IC eingesetzt, der jedoch nur mit einer Lok bespannt ist und deutlich weniger Wagen führt. Zudem fährt dieser Zug etwas zeitversetzt, d. h, etwas später als üblich, so dass er beispielsweise rd. 20 Minuten später in Husum abfährt als üblicherweise. Dadurch ist er noch etwas besser im Licht - es ist ohnehin der einzige nordfahrende IC, der nicht nur an den wenigen bekannten Stellen genug Seitenlicht oder sogar Frontlicht abbekommt.
Am 18.5.2021 sollte dieser Zug nördlich von Husum bei Hattstedt aufgenommen werden. Es war klar, dass es zu einem Wolkenlotto kommen würde, andererseits war die Wolkenbildung natürlich auch klasse. Ich hatte Glück und erwischte den Zug in bestem Sonnenlicht vor schöner Wolkenkulisse.


Datum: 18.05.2021 Ort: Hattstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Platz für Alle!
geschrieben von: hbmn158 (477) am: 16.05.21, 09:07
Wer kennt es nicht, das kleine windschiefe Bäumchen an der Osteinfahrt des Bahnhofs Keitum auf Sylt, direkt an der Straße gelegen. Normalerweise schlägt man hier 12 Stunden später auf, mit Licht im Rücken hat man den Zug perfekt klassisch ausgeleuchtet. Am frühen Morgen herrscht eine ganz andere Stimmung, die Insel schläft noch, es sind kaum Autos unterwegs, nur der ein oder andere Handwerker auf dem Weg zu irgendeiner Baustelle. Auch die ersten Lieferwagen, die mit einem der ganz frühen Shuttlezüge vom Festland übergesetzt sind, schwärmen aus und füllen die Regale der Händler. Zahlreiche Werktätige setzen ebenfalls über - viele können sich mittlerweile die hohen Mieten auf der Insel kaum noch leisten -, daher wird in Tagesrandlage die Kapazität der Sitzplätze im Regionalexpress verdoppelt.
Vor einer günstig sitzenden Wolkenlücke setzte ich den RE 11048 von Husum nach Westerland mit Zuglok 245 208 und Mittellok 245 205 neben das kleine windschiefe Bäumchen an der Osteinfahrt des Bahnhofs Keitum auf Sylt.

Datum: 06.08.2020 Ort: Keitum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Marschbahnwetter
geschrieben von: Nils (522) am: 17.05.21, 20:47 Top 3 der Woche vom 30.05.21
Frühling 2021: kühles Schauerwetter, Regen ohne Ende und keine Besserung in Sicht. Irgendwie musste ich mal wieder raus und bin am 16.05.2021 bewusst gen Nordfriesland gestartet um in den Kögen ein wenig Wolkenlotto zu spielen. Während sich im Bereich zwischen Lehnshallig und Klanxbüll für einige Zeit ein konstantes Wolkenloch hielt ging ringsherum bei Starkregen und Gewitter die Welt unter! So war es auch zum verspäteten IC2310, als er mit 218 483 und 218 830 im besten Sonnenlicht hinter Lehnshallig gen Insel rollte.

Datum: 16.05.2021 Ort: Lehnshallig [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 21 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Reger Betrieb am Fährhafen
geschrieben von: Vesko (529) am: 16.05.21, 14:35 Top 3 der Woche vom 30.05.21
Dieser Fotostandpunkt ist nicht öffentlich zugänglich. Hierzu muss man ein Zimmer im Intercityhotel Kiel Hbf buchen und entweder Glück haben oder um ein Zimmer mit Aussicht auf den Fährhafen bitten. Rangierarbeiten gibt es immer wieder mal sowohl am Tag als auch während der Nacht.

Datum: 15.04.2021 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 25 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
EuroSprinter
geschrieben von: Johannes Poets (496) am: 14.05.21, 15:00
Es gibt Tage, da fotografiert man sogar an Strecken mit Betonmasten. Blauer Himmel mit kleinen Wölkchen und ein fett blühendes Rapsfeld sollten Grund genug sein. Hier begegnet uns mit der sechsachsigen EG 3107 eine Vertreterin der DSB-Baureihe EG aus der als EuroSprinter bezeichneten Lok-Familie von Siemens Transportation Systems. Sie wurde mit einem Güterzug auf der Strecke Neumünster – Hamburg zwischen Brokstedt und Wrist bei Quarnstedt im Bild festgehalten. Diese Loks wurden in den Jahren 1999 und 2000 in einer Stückzahl von 13 Exemplaren beschafft. Das aussergewöhnliche Design wurde ab 2010 in die DB-Schenker-Farbe verkehrsrot umlackiert.

Zuletzt bearbeitet am 15.05.21, 22:45

Datum: 16.05.2010 Ort: Quarnstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-EG Fahrzeugeinsteller: RSC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dem Graupelschauer entgegen
geschrieben von: km 106,5 (225) am: 14.05.21, 13:36
Der 26.01.21 war eigentlich als sehr sonnenreich vorgemeldet worden, jedoch zog es nach dem 2311 blitzschnell zu.
Als ich auf der Kanal Nordseite auf den IC 2072 wartete war von Sonne nichts mehr zusehen.
Doch kurz bevor ein heftiger Graupelschauer nieder ging überquerte ein RE 6 nach Westerland die Brücke und bekam sogar ein paar Strahlen Sonne ab.



Zuletzt bearbeitet am 17.05.21, 16:29

Datum: 26.01.2021 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
In Norddeutschland gibt es eine Jahreszeit...
geschrieben von: km 106,5 (225) am: 13.05.21, 14:58
da komm gleich nach dem Sonnenaufgang, der Sonnenuntergang.
Dieser Slogan einer bekannten Supermarktkette beschreibt den Dezember in Schleswig-Holstein ziemlich genau.
Kurz vor 14 Uhr und damit 1,5 Stunden vor Sonnenuntergang rollt die RB63 nach Hohenwestedt durch die Geest.
In Kürze wird der Lint sein Ziel erreicht haben.
"Heller"

Datum: 18.12.2020 Ort: Rade bei Hohenwestedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: nbe
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Weite, Wetter und Windkraft
geschrieben von: Bw Husum (77) am: 12.05.21, 16:30
Die Strecke Heide-Büsum ist in der Galerie nicht allzu häufig vertreten. Dabei hat auch sie ihre Reize. Neben einsam gelegenden Haltepunkten, die im Dornröschenschlaf versunken sind [www.drehscheibe-online.de] kann das oft wechselhafte Wetter manches Motiv bereichern. Windkraftanlagen gehören auch zum Landschaftsbild und man ist dann bemüht, sie möglichst angenehm zu integrieren, was nicht immer ganz einfach ist.
Am 15.4.2021 konnte bei sehr wechselhaftem Wetter der Zug nach Büsum in der Nähe von Osterdeichstrich abgelichtet werden.

Datum: 15.04.2021 Ort: Ostredeichstrich [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
AKN in typisch "Pinneberger" Landschaft
geschrieben von: Nils (522) am: 12.05.21, 15:19
Typisch Pinneberger Landschaft? Richtig! Gemeint sind die vielen Baumschulen im Kreis Pinneberg - eben einer der größten Baumschulgebiete der Welt. Mittendurch verläuft der westliche Teil der AKN Linie A2, der ehemaltigen EBOE. So sind es hier bei Langenmoor am Stadtrand von Elmshorn eben keine Kornfelder sondern Reihen voller Ziergewächse, die sich entlang der Bahn säumen. Der 20.04.2020 zeigte sich dazu von der schönsten Seite. Blauer Himmel und angenehme Temperaturen machten das entspannte Warten auf VT 2.54 am Fußgängerüberweg zum Genuss...

Datum: 20.04.2020 Ort: Langenmoor [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur ein Weg führt ans Ziel...
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 11.05.21, 19:58
Der Fährbahnhof Puttgarden existiert noch in seiner gesamten Ausdehnung. Für die wenigen Personenzüge, die Puttgarden noch erreichen, wird allerdings nur noch ein Fahrweg durch die riesigen Gleisanlagen genutzt. In den anderen Anlagen brüten die Möven, wobei bei denen besonders die Herzstücke von Weichen beliebt sind. Erstaunlicherweise sind die ganzen ungenutzten Gleise frei von Vegetation - als wenn jemand darauf wartet, dass da wieder Güterverkehr kommt...
Den langweiligen Gesamtverkehr mit Baureihe 648 unterbrechen an Sommerwochenenden die Züge des Strandexpress: Zweimal am Tag kommt statt der zweistündlich verkehrenden RB von Lübeck ein RE von Hamburg. Hier sehen wir RE 11449 auf der Rückfahrt nach Hamburg. Bis Fehmarn-Burg wird 218 460 der DB Westfrankenbahn den Zug ziehen, ab dort geht es das beiweitem längste Stück mit dem Steuerwagen voraus gen Süden.

Datum: 18.04.2021 Ort: Puttgarden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 17 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Zwoachtzehn über die Schlei
geschrieben von: Bundesheertaurus (73) am: 08.05.21, 16:30
Normalerweise verkehren auf Deutschlands schnellster Nebenbahn zwischen der Kieler und der Flensburger Förde nur Dieseltriebwagen der Baureihe 648, wenn nachts mal auf der Jütlandlinie gebuddelt wird, kann sich hier auch schon mal eine dänische Gumminase hin verirren. Lokbespannte Züge gibt es hier planmäßig schon lange nicht mehr zu sehen, diese kommen hier immer nur dann zum Einsatz, wenn in Kiel - immer in der letzten Juniwoche - das Specktakel des Jahres stattfindet und die Menschen in Schaaren in die Landeshauptstadt pilgern, um sich auf der Kieler Woche Schiffe aus allen Herren Ländern anzuschauen, diese zu besichtigen und bei guter und ausgelassener Stimmung zu feiern. Um dem Fahrgastandrang aus allen Himmelsrichtungen Herr zu werden, verkehren hier neben den sonst auch schon eingesetzten Fahrzeugen der Baureihe 648 auch Doppelstockwendezüge mit der Baureihe 218. Am Nachmittag des 29. Juni 2019 hatte die Kieler 218 473 die Aufgabe den RE 21920 an die Flensburger Förde zu bringen und überquert hier bei Lindaunis die Schleibrücke. Während am Strand bei bestem Eis Wetter und heißen Temperaturen das Leben tobte spielte sich das meiste auf dem Wasser rechts abseits des Bildausschnittes bzw. hinter der Brücke ab.

Datum: 29.06.2019 Ort: Lindaunis [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken über der Vogelfluglinie
geschrieben von: Nils (522) am: 08.05.21, 17:00
Die Wolken werden dunkler über der Vogelfluglinie: Ende 2022 rollt hier der letzte palnmäßige Zug, danach kann man ggfs. noch ein paar Bauzüge erleben - dann gehen aber endgültig die Lichter aus auf der alten Vogelfluglinie und die feste Fehmarnbeltquerung naht... Auch der Fehmarnsund wird von der Neubaustrecke nicht über die bestehende Brücke gequert. Auch hier wurde ein Tunnelprojekt beschlossen. Am 08.05.2021 habe ich Conny (218 460) mit dem Strandexpress an DEM Motiv der Strecke erwartet. Die aufziehenden Wolken passen hier gut zur Situation und hätten um wenige Sekunden das Bild versaut. Eine im letzten Moment durchs Motiv spazierende Fußgängerin wurde digital zum stehen bleiben gezwungen, nachdem die Rufe vor Ort nur mit einem verwirrten Blick erwidert wurden.

Datum: 08.05.2021 Ort: Fehmarnsund [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Pünktchen um den Koppelsberg herum
geschrieben von: Vinne (743) am: 04.05.21, 22:25
Und wieder dürfen wir damit beginnen, den Abgesang auf ein verkehrsrotes Regionetz in Deutschland zu beginnen.

Im Dezember 2022 wird die Osthannoversche Eisenbahnen Aktiengesellschaft (OHE) den Betrieb im Los Ost übernehmen und damit auch die RE 83 und RE 84 zwischen Kiel und Lübeck fahren.

Zum Einsatz werden dann neue Akku-FLIRT im dunkelblau-türkisen NAH.SH-Design kommen, die verkehrsroten DB Regio-LINT 41 werden dann maximal noch in Form der "Transferflotte" während der sukzessiven Inbetriebnahme der neuen Triebzüge im Einsatz zu erleben sein.

Und so nutzte ich am Ostersamstag 2021 die Chance, um rund um den Koppelsberg auf einige der roten Brummer aus Salzgitter anzulegen und selbige vorrangig mit dem Kleinen Plöner See abzulichten.

Mit 648 458 und 462 ging dabei sogar ein "Pünktchen-Doppel" ins Netz. Im Vergleich zum "normalen" DB Regio-LINT gewinnen die 648.4 durch ihr NAH.SH-Punktelogo und den zusätzlichen Zierstreifen optisch massiv.

Zeiten ändern sich, auch im vermeintlich so beschaulichen Ostholstein...

Datum: 03.04.2021 Ort: Plön [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nächster Halt: Maasbüll!
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 04.05.21, 18:40
Genau zwei Versuche habe ich mir gegeben, um diese BÜ-Szene aufzunehmen. Wolken waren an diesem Tag nicht das Problem, aber eine Zugvorbeifahrt ohne Autoverkehr - das stellte ich mir schon schwieriger vor. Natürlich hätte ich versucht, die Autos auf meiner Seite auf meiner Höhe anzuhalten, indem ich wie ein Blöder hoch oben auf der Leiter mit meiner Kamera herumgestikuliere. Aber bei beiden Zügen kam kein Auto auf meiner Seite. Hinterm Zug sah das leider anders aus; bei jeder früheren Auslösung hätte ein Auto an der Zugfront geklebt - bei beiden Zugfahrten. Ich entschied mich für die Aufnahme von Zug 15, der auf seiner Fahrt von Niebüll nach Dagebüll sogleich links von mir den Bedarfshalt Maasbüll durchfährt.
Die Fahne wurde von mir etwas elektronisch "angepustet"; sie hing real bei Zugfahrt etwas träge am Mast...

Datum: 19.04.2021 Ort: Maasbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 627 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lübeck zwischen Formsignalen und Fahrdraht
geschrieben von: Nils (522) am: 04.05.21, 16:54
Die Formsignale sind bereits gefallen, vom Fahrdraht jedoch noch keine Spur. Eine kurze Zeit der Eisenbahngeschichte der Hansestadt. Wir befinden uns im Juni 2005, als 628 684 aus Eutin kommend rückseitig die Industriegebäude rund um den Vorwerker Hafen passiert und alsbald den Hauptbahnhof erreichen wird. Wenige Jahre später hängt hier Fahrdraht und die 628 werden durch Triebwagen der Baureihe 648 ersetzt. Und heute, 16 Jahre später ist der Stern der 648er bereits auch wieder am sinken. Die Straßenlaterne links ist leider auf dem Original leicht angeschnitten, weshalb ich sie digital leicht eingekürzt habe.

Scan vom Negativ

Datum: 06.2005 Ort: Lübeck [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rund um den Koppelsberg
geschrieben von: Nils (522) am: 03.05.21, 20:22
Ein kleiner Hügel, auf dem eine Kapelle steht und eine 218 fährt dran vorbei... Willkommen in Görwangs... stop! Dieses Mal nicht! Wir befinden uns im Land zwischen den Meeren, genauer gesagt ein paar Kilometer westlich von Plön! Hier befindet sich nämlich der kleine Koppelsberg, auf dem die Kapelle steht. Einmal halb rum kurvt die Strecke Lübeck-Kiel. Am 13.04.2021 verkehrte der abendliche "Sprinter" Hamburg-Lübeck-Kiel mit Nordlok, weshalb die Stelle mit 218 umgesetzt werden konnte. Wie so oft grinste Conny mal wieder in die Linse!

Datum: 13.04.2021 Ort: Plön [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Minttürkis
geschrieben von: Johannes Poets (496) am: 02.05.21, 10:00
Der 1. Mai 1993 war ein wunderschöner, sonniger Frühlingstag, der mich nicht etwa zu einer Maikundgebung lockte, sondern zu einer Foto-Tour in die Holsteinische Schweiz. So wird die Landschaft zwischen Kiel und Lübeck genannt, die während der letzten Eiszeit entstanden ist. Kleinere Waldgebiete wechseln sich mit durch Knicks gegliederte Ackerflächen ab. Zwischen niedrigen Hügeln sind zahlreiche Seen eingebettet, wie der Kleine Plöner See, der im Hintergrund dieser Aufnahme sichtbar ist.

Fast neun Jahre zuvor war Frank bereits an dieser Stelle und hat uns hier ein wunderbares Bild eines V200-bespannten Eilzuges vorgestellt [www.drehscheibe-online.de]. Heute ist es "nur" ein in den "Produktfarben" minttürkis/lichtgrau lackiertes 628/928-Gespann, das als E 4039 von Kiel nach Lüneburg unterwegs ist. Interessant beim Vergleich der beiden Aufnahmen ist, daß sich das blühende Rapsfeld auf beiden Bildern an der gleichen Stelle befindet.

Beim Ausrichten habe ich versucht, einen Kompromiss zu finden zwischen den senkrechten Linien am Triebwagen (Tür- und Fensterrahmen) und denen der Gebäude und Bäume im Hintergrund. Auch der Gesamteindruck spielte dabei eine Rolle.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64 Professional)

Datum: 01.05.1993 Ort: Plön [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Neustädter Skyline
geschrieben von: hbmn158 (477) am: 01.05.21, 13:19
Die Regionalzüge auf der Vogelfluglinie verlassen den Lübecker Hauptbahnhof stündlich und bedienen die bekannten Badeorte an der Ostseeküste bis Neustadt/Holst. Alle zwei Stunden wird sogar mehrteilig bis Neustadt Gbf gefahren, dort wird geflügelt und der zweite VT nimmt das Gleis nach Puttgarden unter die Räder. Zwar gibt es in den Sommermonaten noch zusätzliche lokbespannte Züge von DB Fernverkehr und DB Regio in Richtung Fehmarn, dennoch ist es über den Tag verteilt ein sehr entspanntes Fotoprogramm in Ostholstein.
Vor der Kulisse der Stadt mit seinen markanten Türmen von links die Stadtkirche Neustadt in Holstein bis ganz rechts der 42,5 Meter hohe Turm des Tieftauchtopfs (ein Ausbildungszentrum der Bundesmarine um den Notausstieg aus einem gesunkenen U-Boot trainieren zu können) brummt 648 349 „Schwarzenbek“ als RB 11274 in Richtung Fährhafen nach Dänemark.


Zuletzt bearbeitet am 02.05.21, 10:49

Datum: 25.04.2021 Ort: Neustadt in Holstein [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgendämmerung
geschrieben von: Vesko (529) am: 30.04.21, 18:49
Im Frühling und Sommer sind Fotos mit Morgendämmerung am Wattenmeer nichts für Spätaufsteher. Auf einem der ersten SyltShuttle des Tages sind nur wenige Fahrzeuge verladen.

Datum: 20.04.2021 Ort: Morsum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wo ist die Passhöhe geblieben?
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 28.04.21, 16:46
An anderer Stelle [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de] hatte ich ja vom sagenhaften Seekamp-Pass berichtet, eben jenem Hügelrücken zwischen Großenbrode und Sütel, der eine der größten Herausforderungen für die Lokpersonale auf ihrer Fahrt entlang der Vogelfluglinie darstellte. Beim Blick aus der Luft mag sich dann eine gewisse Ernüchterung breit machen, ist die große Höhe über dem Meer doch kaum auszumachen. Dennoch bleibt Seekamp für mich einer der schönsten Orte entlang der Vogelfluglinie, blickt man doch im Osten auf die Ostsee und im Norden - auch auf die Ostsee... Dass auch nach Beendigung des internationalen Verkehrs auf der Vogelfluglinie noch Intercity-Züge angeboten werden, mag wohl höhere Politik sein. Offenbar kommt man hier einer Forderung der Bürgermeister der Seebäder nach - derselben Bürgermeister, die dafür gekämpft haben, mit Neubau der Fehmarnbeltquerung keinen Bahnhof mehr in ihren Orten zu haben. IC 2415 hatte ziemlich mühelos den Seekamp bezwungen. 218 322 hatte pandemiebedingt auch nur das Gewicht leerer Wagen zu ziehen...
Aktuellen Planungen zufolge soll die Neubaustrecke in diesem Bereich sogar der alten Trasse folgen. Es wird nichtmal einen Passtunnel geben...

Datum: 20.04.2021 Ort: Seekamp [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Moin Ostholstein!
geschrieben von: Nils (522) am: 27.04.21, 11:22
Eine klare, frostige Nacht des unterkühlten April 2021 lag hinter uns, die Sonne erstrahlte Ostholsteins Landschaft in ein goldenes Licht! 50 Minuten nach Sonnenaufgang wurde ich am 27.04.2021 bei Schulendorf von Conny "beglückt". Sie hatte nämlich die Aufgabe den morgendlichen Sprinter von Kiel über Lübeck nach Hamburg zu befördern. Der Zug verkehrte ausnahmsweise mit Südlok, so dass dieses Motiv mit 218 umgesetzt werden konnte.

Datum: 27.04.2021 Ort: Schulendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
So war das nicht geplant!
geschrieben von: hbmn158 (477) am: 26.04.21, 18:54
Beim letzten Besuch am Fehmarnsund im September 2019 - es waren die letzten Wochen der Dänen-ECs auf der Vogelfluglinie - wollte der Bügelblick aus den Feldern von Großenbroderfähre mit einem Intercity einfach nicht klappen. Der morgendliche Nordfahrer war ein Leerzug von Hamburg kommend, der in Burg auf einen regulären IC wendete. So weit die Theorie. In Wirklichkeit haben die Jungs von DB Fernverkehr gemacht was sie wollen und sind auch losgefahren wann sie wollten. Bei unserem Besuch seinerzeit schaffte es der Leerzug maximal in Hörweite bis nach Großenbrode. Am Tag vorher wendete der Zug sogar schon in Oldenburg/Holst. Das war natürlich ein bißchen doof ...
Ab diesem Jahr ist das anders: Nicht nur, daß der Zug schon seit März (und nicht wie früher erst ab Juni) verkehrt, auch der Nordfahrer ist jetzt für Beförderungsfälle freigegeben und sorgt so für verläßliche Fahrzeiten. Na dann los!
Am gestrigen Sonntag gab es eine ermutigende Wettervorhersage für den Norden und ließ uns tätig werden. Nachdem der Nordfahrer erfolgreich in der Nähe des alten Fährhafens genommen wurde, war jetzt der Südfahrer an unserer Stelle dran, die Wolkenwand über der Insel Fehmarn ist noch weit genug weg von der Sonne ... hier sorgten nur einzelne Störenfriede für Stress und erhöhten Puls. Am Ende nahmen sie dann doch reichlich Einfluß auf die Bildgestaltung und vor allem bestimmten sie den Moment der Auslösung.
Die glücklicherweise verkehrsrote 218 322 bespannte den IC 2413 nach Hamburg Hbf und hat in ein paar hundert Metern wieder das Festland erreicht.

Auf der Brücke wird an drei Stellen gebaut und dort sind sichtbare Wetterschutze aufgebaut (links läßt sich das erahnen). Der Sonnenspot zwang mich zu früherem Auslösen, so daß die mittlere Baustelle nicht komplett zugefahren werden konnte und mal eben kurz digital abgebaut werden mußte. Keine Sorge, sie steht wieder ...


Datum: 25.04.2021 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wo sind die Züge?
geschrieben von: Andreas Burow (314) am: 24.04.21, 10:00
Sommerzeit, Urlaubszeit – aber wo sind die Züge? Nein, es herrschte damals keine Pandemie, kein Bombenalarm, keine Streckensperrung. Es war ein ganz normaler Tag im Lübecker Hauptbahnhof, ein Montag, 12:25 Uhr. Eine einzige Reisende wartete auf ihren Zug. Irgendwie irreal in so einem großen Bahnhof, deswegen habe ich es fotografiert.

Veselins tolles Bild aus Lübeck hat mich wieder an die Szene erinnert. Zwar eine ganz andere Perspektive, technisch natürlich viel besser und aus dem digitalen Zeitalter, aber vielleicht trotzdem ein spannender Vergleich?


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 26.08.1991 Ort: Lübeck Hbf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lätzchen
geschrieben von: Johannes Poets (496) am: 24.04.21, 19:00
Zur Zeit des Beginns der Elektrifizierungsarbeiten im Kieler Hauptbahnhof entstand die Aufnahme der 218 121-2 vom Bw Flensburg mit dem E 3533 nach Hamburg-Altona. Die Lok zeigt sich seit vier Jahren in der 1986 eingeführten "Produkt-Farbgebung" mit Lätzchen, der Vorgang der Bremszettelübergabe dagegen ist der alte geblieben.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64 Professional)
Ein aus der Bahnhofshalle ragender Baukran wurde entfernt

Datum: 21.04.1993 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
627er ohne Kurswagen
geschrieben von: Vesko (529) am: 24.04.21, 00:21
Einteiliger Triebwagen, keine Kurswagen: Für das derzeitige Verkehrsaufkommen reicht bei der NEG der 627er vollkommen.

Siehe hierzug auch: [www.drehscheibe-online.de]

Bildmanipulation: Die Spitze eines Scheibenwischers wurde wegretuschiert

Datum: 20.04.2021 Ort: Niebüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 627 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
IC 2415 "Fehmarn"
geschrieben von: Vesko (529) am: 23.04.21, 21:08
Der Zug und dessen Name machen Lust auf den Sommer. Die Tourismus-Modellregion verspätet sich um etwa eine Woche, das Zugangebot ist pünktlich da. Der Sommer naht, wir müssen über das Reisen reden ;)

Datum: 20.04.2021 Ort: Sierksdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Deichlandschaft mit Kirche
geschrieben von: Jan vdBk (703) am: 22.04.21, 23:15 Top 3 der Woche vom 02.05.21
Auf der Kleinbahn Niebüll - Dagebüll ist man aufgrund der Weiträumigkeit der Landschaft ja in der Regel ganz froh, wenn man fürs Foto einen der Züge mit Kurswagen erwischt - allein, weil die Züge etwas länger sind. Insofern war ich dann auch etwas unschlüssig, ob ich mich wirklich gerade jetzt um diese Strecke kümmern sollte, wo doch die Kurswagen momentan nicht fahren (ob nun wegen Corona oder wegen der Baustelle für die neue Bahnsteighalle in Dagebüll, wegen der an der Mole momentan nur zwei Wagen an den Bahnsteig passen, kann ich nicht genau sagen). Erstaunlicherweise gab es dann aber doch einige Motive, für die der Zug nicht länger als genau ein Wagen hätte haben dürfen. Dieser Ausblick auf die Skyline von Dagebüll-Kirche mit St Dionysius war eines davon. NEG Zug 6, heute also ohne die Kurswagen für IC 2311, hat gerade den Ort verlassen und wird nun über weite Felder gen Niebüll streben.

Datum: 19.04.2021 Ort: Dagebüll-Kirche [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 627 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 30 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
IC 2413 "Lübecker Bucht"
geschrieben von: Vesko (529) am: 22.04.21, 19:06
Der Zug und dessen Name machen Lust auf den Sommer. IC 2413 hat in Lübeck Hbf eine planmäßige längere Standzeit. Um Kraftstoff zu sparen, werden die Motoren der Lok ausgeschaltet.

Datum: 16.04.2021 Ort: Lübeck Hbf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1553):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 32
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.