DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 57
>
Auswahl (2820):   
 
Galerie: Suche » Hessen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Mainbrücke Auheim
geschrieben von: Benedikt Groh (433) am: 12.06.21, 11:23
Von dem auf der Mainbrücke bei Steinheim parallel verlaufenden Fußweg zur B43a hat man in den Nachmittagsstunden einen schön im Licht liegenden Blick auf das nahe Großauheim, wo der nördliche Ast der Odenwald ebenfalls den Main überquert. Vor den ersten Erhebungen des nahen Spessarts dominieren die beiden Kirchen Gustav-Adolf (links) und St. Paul (rechts) seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts mit ihren markanten Türmen das Ortsbild.

Die 1882 errichtete Auheimer Mainbrücke verfügt über vier Pfeiler, von denen zwei im Fluss und die beiden anderen am südlichen Ufer stehen. Von ihrer Breite her für einen späteren zweigleisigen Ausbau ausgelegt, tragen sie heute - nachdem dieser nie realisiert wurde - auf der östlichen Seite eine Straßenfahrbahn. Der LINT 54 der Vias wird in Kürze den Südteil des Hanauer Hauptbahnhofs erreichen und nach einem knapp viertelstündigen Aufenthalt den Rückweg in Richtung Groß-Umstadt Wiebelsbach antreten.

Zuletzt bearbeitet am 12.06.21, 20:35

Datum: 11.06.2021 Ort: Groß-Auheim [info] Land: Hessen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: Vias
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling an der Dill
geschrieben von: Walter Brück (40) am: 11.06.21, 17:18
Bei schönem Sonnenschein und strahlend blauem Himmel passiert die 111 174-9 mit einer DoSto Wagenüberführung (DB-Gebrauchtzug) von Freiburg nach Münster am 26.04.2021 die bekannte Fotostelle bei Werdorf. Die Fahrt hatte sich anscheinend herumgesprochen, denn als ich dort ankam waren schon zahlreiche Fotografen zugegen, am Ende sogar ein ganzes Dutzend. So viele Fotostellen gibt es an der Dillstrecke halt nicht, schon gar nicht mit Schlössern und Burgen, so dass man sich auch gerne mit der Brücke und Baumgruppe als Motiv zufrieden gibt. Drei Wochen später war übrigens der gesamte Acker mit einem Elektrozaun abgesperrt, hoffentlich nicht wegen der häufigen Fotografenbesuche.


Datum: 26.04.2021 Ort: Werdorf [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sandwich in Großenlüder (1991)
geschrieben von: Andreas T (420) am: 09.06.21, 20:15
Vermutlich war es gar keine echte "Sandwich"-Leistung, die wir am Nachmittag des 23.07.1991 in Großenlüder fotografierten. Mindestens ebenso wahrscheinlich ist, dass 216 196 mit dem Nahverkehrszug 8424 lediglich 212 119 als Leerlok im Schlepp mit nach Gießen nahm.

Egal, ich finde, das sieht besonders im Zusammenspiel mit den Fahrgästen auf dem Bahnsteig ganz nett aus, weswegen ich dieses Motiv hier vorschlagen möchte. Und eine 212 in Großenlüder ist bislang in der Galerie noch nicht vertreten.

Der Fotostandort war nicht nur objektiv ungefährlich, sondern mit dem freundlichen und entgegenkommenden örtlichen Personal abgesprochen.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Zuletzt bearbeitet am 09.06.21, 20:18

Datum: 23.07.1991 Ort: Großenlüder [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick auf Lehnheim mit 216 220 (1991)
geschrieben von: Andreas T (420) am: 08.06.21, 21:24
Im Sommer 1991 gab es im Bw Gießen noch drei altrote 216, nämlich 216 199, 216 220 und 216 221. Und am 23.07.1991 waren alle drei Maschinen im Planeinsatz vor Reisezügen im Vogelsberg unterwegs. Wir sehen 216 220 als N 8417 vor der Ortskulisse von Lehnheim auf dem Weg Richtung Fulda. Es muss ja nicht immer ein Bild mit Formsignal sein ...

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 09.06.21, 20:16

Datum: 23.07.1991 Ort: Lehnheim [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lorch
geschrieben von: HSU (72) am: 08.06.21, 15:46
Die erste Sonnenstunde im Rheintal hat für mich immer etwas Besonderes.
Noch ruht weitestgehend der Strassenverkehr und die Sonne kämpft sich über den Talrand.
Im Oktober 2019 wurde diese Situation um die herbstliche Laubfärbung ergänzt. Zu nächtlicher Stunde angereist, beobachteten wir wie sich das Tal mit Licht füllte.
Passend betrat Cargo mit einer unbekannten 187 die "Bühne".

Datum: 12.10.2019 Ort: Lorch [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Carlshütte
geschrieben von: KBS443 (112) am: 07.06.21, 17:21
Die am 12. Juli 1844 als letzte Eisenhütte im oberen Lahntal errichtete Carlshütte erhielt bei Erschließung des Gebiets durch die Eisenbahn am 1. April 1883 einen eigenen Haltepunkt. Dieser wurde als Bahnhof in späteren Jahren auch zum Warenumschlag auf die Bahn genutzt, aufgrund der geringeren Rentabilität der Verhüttung wurde die Carlshütte bis zu ihrer Schließung Ende der 1950er Jahre als Gusswarenfabrik genutzt. Der Bahnhof bestand noch bis zum 26. Mai 1985, als auch an diesem der Betrieb eingestellt wurde.

Datum: 29.05.2021 Ort: Buchenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Romantisches Lahntal ...
geschrieben von: Walter Brück (40) am: 07.06.21, 16:55
... oder wer findet den Zug. Doch Spaß beiseite. Eine Lupe braucht man nun auch wieder nicht um den Triebwagen zu erkennen, selbst wenn er hier fast schon ein wenig verloren wirkt. Bei dieser großzügig ausgewählten Szenerie kam es mir in erster Linie auf die Gesamtwirkung aus Bahn und Landschaft an, zumal der dekorative Wolkenhimmel und die rechts ins Bild ragende Vegetation geradezu einluden, gestalterisch auch gleich noch die über mir befindlichen Zweige und Blätter mit aufs Bild zu nehmen. So ist der 648 206 Regionalexpress Gießen - Koblenz, der hier am 31.05.2021 die Fotostelle bei Kirschhofen passiert, etwas kleiner ausgefallen, aber man kann halt nicht alles haben.


Zuletzt bearbeitet am 08.06.21, 17:01

Datum: 31.05.2021 Ort: Kirschhofen [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zu Füßen der Ehrenfels
geschrieben von: Kuhi (143) am: 07.06.21, 17:11
Am nordöstlichen Rheinufer am steilen Hang des Rüdesheimer Berges, der mehrere der besten Weinlagen Deutschlands umfasst, thront die Ruine der Hangburg Ehrenfels. Sie liegt westlich von Rüdesheim auf halber Strecke Richtung Assmanshausen. Von der einstigen knapp 600 m² großen Zollburg sind heute noch die 4,6 Meter dicke, 20 Meter hohe Schildmauer mit ihren zwei 33 Meter hohen Ecktürmen sowie Reste des Palas und eines Torbaus erhalten. Die Burgruine ist Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal.

An den längsten Tagen des Jahres schafft es die Sonne früh genug über den steilen Berghang, um die hier im Flusstal verlaufende rechte Rheinstrecke für ein kurzes Zeitfenster ins rechte Licht zu rücken. Zum Glück kam an diesem Tag mit 193 303 und dem KT 44795 Rotterdam Botlek - München Ost ein passender Güterzug vorbei, so dass man nicht nur mit dem regelmäßig verkehrenden VIAS vorlieb nehmen musste.

Datum: 02.06.2021 Ort: Rüdesheim [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
216 221 am Abzweig nach Schlitz (1991)
geschrieben von: Andreas T (420) am: 06.06.21, 22:25
Im Sommer 1991 gab es noch drei altrote 216er bei dem Bw Gießen, nämlich die wendezugfähige 216 199 und außerdem 216 220 und 216 221. Am 23.07.1991 hatte 216 221 gerade - als E 3458 von Fulda kommend - das Stellwerk von Bad Salzschlirf passiert und befand sich jetzt unmittelbar vor der Weiche zum (früheren) Streckengleis nach Schlitz. Aber da war hinter der Weiche einfach nichts mehr, bloß Schotter. Nicht einmal eine Sh 0-Tafel gab es ....

Aber freuen wir uns lieber, dass es heute, dreißig Jahre später, zumindest einen ansehnlichen Takt mit Triebwagen und noch recht viele Formsignale gibt.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Falls jemand - allerdings jetzt mit 216 199 - das Bild mit Bahnhofsgebäude sehen möchte: [www.drehscheibe-online.de]


Zuletzt bearbeitet am 06.06.21, 22:27

Datum: 23.07.1991 Ort: Bad Salzschlirf [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rapsblüte im Tal der Lauter
geschrieben von: Benedikt Groh (433) am: 04.06.21, 12:25
Idyllisch präsentiert sich Anfang Juni der Streckenabschnitt der Vogelsbergbahn zwischen Wartenberg und Bad Salzschlirf. Der Raps ist noch nicht ganz verblüht und so war der Entschluss auf dem Rückweg von Fulda einen kleinen Umweg einzulegen nicht verkehrt gewesen. Da seit dem letzten Besuch ein paar Jahre ins Land gegangen sind, war es zudem interessant zu sehen was sich so verändert hat. Die BASA-Leitung such man inzwischen zwar leider vergeblich, aber dafür gibt es jetzt auf den Höhen ein paar neue Windräder...

Datum: 02.06.2021 Ort: Bad Salzschlirf [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Aufenau
geschrieben von: HSU (72) am: 04.06.21, 07:19
Ein Rückblick an kalte und schöne Tage des Jahres 2021.
Der 13.02.21 brachte auch den mitteldeutschen Gebieten feinstes Winterwetter. Ein Winterspaziergang entlang des Kinzig-Tales führte uns über die Höhen bei Aufenau. Im Tal hat sich die Kinzig deutlich über ihr Flußbett erhoben und bildet große Eisflächen.
Unberührt von all dem fährt ein RE von Kassel in Richtung Frankfurt - leider schon mit BR 146.

Datum: 13.02.2021 Ort: Aufenau [info] Land: Hessen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sommerabend im Schwalmtal
geschrieben von: KBS443 (112) am: 03.06.21, 12:17
Von Treysa bis zur Mündung an der Altenburg folgt die Main-Weser-Bahn dem Tal des längsten ausschließlich in Hessen verlaufenden Fluss, der Schwalm. Zwischen Schlierbach und Waltersbrück(ohne Bahnhof) gibt es sogar einen etwas längeren Abschnitt, der frei von Bewuchs ist. Nordfahrende Züge lassen sich hier an den längeren Tagen nach 20 Uhr festhalten.
Im optimalen Zeitfenster fährt der ICE 1572 von Karlsruhe nach Hannover, ein Zug der hier zweistündlich verkehrenden Linie 26. Wenige Minuten später folgte sogar der verspätete KT 40008 (Gallarate-Taulov), die Beladungslücke und vorallem der durch eine Wolke geminderte Sonnenschein lassen mich aber auf den Fensterzug zurückgreifen. Wobei die weiße Farbgebung mir im nachhinein besser gefällt, als die dunkelblauen Auflieger.

Zuletzt bearbeitet am 03.06.21, 15:08

Datum: 02.06.2021 Ort: Waltersbrück [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Froschperspektive in Großen Buseck (1990)
geschrieben von: Andreas T (420) am: 01.06.21, 18:33
Während mein Bruder Günter und mein Kumpel Jürgen T bei diesem schönen, aber morgennebelgefährdeten Wetter schon zwei Stunden vor uns losgefahren waren, sahen wir damals keinen Anlass, zur "Unzeit" aufzustehen. Und deswegen begannen wir unsere Fototour vom 31.03.1990 erst gegen halb elf, um die altrote 216 199 mit dem Nahverkehrszug 5413 in Großen Buseck abzupassen. Mir schien es wichtiger, meine Begleitung bei Laune zu halten, und für den Abend hatte ich als Belohnung ein leckeres Abendessen in einem bekannt guten Gasthaus in Großen Buseck zugesagt. Was mir dann auch ihre tatkräftige Unterstützung beim Fotografieren verschaffte. Ich habe sogar den Verdacht, dass ich bei dem hier vorgeschlagenen Bild nicht persönlich auf den Auslöser gedrückt habe, jedenfalls würde das zwanglos die niedrige Fotoposition erklären. Leider gab es damals keine Fahrgäste, welche man mit in das Bild hätte nehmen können.

Erst bei der mittaglichen Rückleistung trafen wir vier uns dann für die weitere Tour, um gemeinsam am südlichen Einfahrvorsignal von Burg- und NIedergemünden das Motiv mit dieser Lok in der bekannten Fotokurve umzusetzen.

Bei diesem Abendessen waren wir beide jedenfalls der Meinung: "Alles richtig gemacht".

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Irgendwie lief mir damals "ständig" die 216 199 über den Weg, weswegen ich schon in meiner Internet-Anfangszeit vor ca. 15 Jahren einen eigenen Bildbeitrag nur mit Bildern dieser Lok gezeigt hatte. Der Beitrag ist allerdings mittlerweile ohne Bilder, und meine damalige Scantechnik ist heute nicht mehr vorzeigbar. Aber vielleicht schaffe ich es ja, diesen gelegentlich neu einzustellen.

Zuletzt bearbeitet am 01.06.21, 18:45

Datum: 31.03.1990 Ort: Großen Buseck [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling im Lahntal
geschrieben von: Walter Brück (40) am: 01.06.21, 16:12
In den letzten Wochen fuhr wieder der eine oder anderen Umleiter bzw. Bauzug über die Lahntalbahn, jedoch meist bei schlechtem Wetter. Ansonsten verbleibt an meiner Hausstrecke ja leider nicht so viel Spannendes, nachdem nun schon im dritten Jahr der abendliche 20:00 Uhr Güterzug nicht mehr fährt. Immerhin kommt noch an vier Tagen die Woche der Steedener Kalkzug. Diesmal wollte ich mit dem gelb blühenden Ginster mal ein neues Motiv probieren und ein wenig mehr Farbe mit in Spiel bringen. Das Bild zeigt die BASF DE 25 "Hans-Ulrich" mit dem Steedener Kalkzug am 29.05.2021 auf der Lahntalbahn bei Leun Lahnbahnhof. Gut, dass trotz des wechselhaften Wetters die kurz zuvor verschwundene Sonne genau passend zur Vorbeifahrt des Zuges wieder zurück kam.


Datum: 29.05.2021 Ort: Leun [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einer der letzten Züge in Langenbieber (1986)
geschrieben von: Andreas T (420) am: 31.05.21, 20:22
Seitdem ich anlässlich einer Klassenfahrt in der 6. Klasse mit dem Zug von Milseburg nach Hilders zurück zur dortigen Jugendherberge mitgefahren bin, hatte ich eine besondere Beziehung zu dieser Nebenbahn von Fulda nach Hilders. Und deswegen war es für mich eine persönliche Pflicht, am 27.09.1986 mit dem letzten planmäßigen Reisezug mitzufahren und so der Strecke "das letzte Geleit" zu geben. Da war das Wetter letztlich nicht so wichtig.

Als wir, also mein Kumpel Jürgen T und ich, an diesem traurigen und auch wettermäßig eher trüben Tag vor Ort ankamen, stellten wir aber dann überrascht fest, dass alle Zugleistungen nicht wie sonst mit Schienenbusen erbracht wurden, sondern mittels 216-bespannten Zügen aus "Silberlingen". Was dann doch zu einer ganzen Anzahl von an diesem Tag entstandenen (Schlechtwetter-) Bildern führte.

Am Nachmittag zeigte das Wetter aber doch etwas Mitleid mit uns und es gab doch ein paar Wolkenlücken, und so entstanden wenigstens zwei Bilder mit halbwegs brauchbarer Sonne. Eines dieser Bilder möchte ich vorschlagen: 216 206 steht mit dem drittletzten Reisezug N 5837 im Bahnhof Langenbieber.

Schon nach Sonnenuntergang wurde es dann in Hilders auch betrieblich dramatisch: Die beiden 216-Garnituren, die den ganzen Tag auf der Strecke gependelt warten, wurden als letzter Zug zusammengekuppelt - als Sandwich mit Lok vorne und Lok hinten. Ich kann mich allerdings nicht daran erinnern, dass der Zug damals mit einer "Gedenktafel" verziert war, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Wären auch sonst so viele Menschen mit dem Zug mitgefahren, wie in dieser letzten Fahrt, wäre es wohl kaum zur Stilllegung gekommen ...

Und so endete an diesem Abend nicht nur unsere Eisenbahntour, sondern auch der planmäßige Reisezugverklehr auf dieser hübschen Nebenbahn.

Heute kann man hier Rad fahren, auch durch den langen Milseberg-Tunnel.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 31.05.21, 20:27

Datum: 27.09.1986 Ort: Langenbieber [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bad Salzschlirf (1991)
geschrieben von: Andreas T (420) am: 30.05.21, 11:48
Am Rande des Vogelsberges in Bad Salzschlirf, wo früher die Bahnstrecke nach Schlitz und weiter nach Bad Hersfeld abzweigte, entstand am Nachmittag des 23.071.1991 dieses Bild der abfahrbereit stehenden 216 199 mit ihrem Nahverkehrszug N 8422. Im Hintergrund das Stellwerk und einer der Form-Ausfahrsignale.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 23.07.1991 Ort: Bad Salzschlirf [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Friedberger Wende
geschrieben von: Detlef Klein (274) am: 29.05.21, 20:51
Die Stadt Friedberg in Hessen ist seit Beginn des S-Bahnverkehrs im Rhein-Main-Netz Wendepunkt der Linie S6. Zu sehen ist ET 423 874 bei der Einfahrt an den Bahnsteig. Der Zielrichtungsanzeiger ist bereits zur Rückfahrt gesetzt.

Datum: 20.08.2009 Ort: Friedberg (Hessen) [info] Land: Hessen
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frankenberg (Eder)
geschrieben von: KBS443 (112) am: 29.05.21, 12:07
Vor der Stadtkulisse von Frankenberg mit der ortsbildprägenden Liebfrauenkirche ist ein einzelner 642 der Kurhessenbahn aus Richtung Korbach zu sehen. Der Standpunkt befindet auf einer Weidefläche, von einem hangaufwärts liegenden Weg ist aufgrund einer Strauchreihe kein Blick möglich, ein Hochstativ könnte dies ändern.

Datum: 02.05.2021 Ort: Frankenberg [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ist Alsfeld denn mittlerweile so hässlich?
geschrieben von: Andreas T (420) am: 27.05.21, 19:58
Ist der Bahnhof von Alsfeld denn mittlerweile so hässlich geworden, dass es bisher von dort kein einziges Bild in RailView gibt? Mein letzter Besuch in Alsfeld ist zwar fast 30 Jahre her, und schon damals gab dort nur noch Lichtsignale, aber das hinderte doch keineswegs am Fotografieren.

Deswegen mein heutiger Bildvorschlag vom 31.03.1990: Wir sehen die altrote 216 199, wie sie mit deutlich sichtbarer Abgasfahne als N 5429 aus dem Bahnhof herausbeschleunigt. Kurz vorher hatte der hier kreuzende, lokbespannte Gegenzug Richtung Gießen den Bahnhof verlassen.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 27.05.21, 19:59

Datum: 31.03.1990 Ort: Alsfeld [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wetterauer Holzzug mit Dampf
geschrieben von: Walter Brück (40) am: 25.05.21, 12:03
In der zweiten Augustwoche 2016 fuhren die Eisenbahnfreunde Wetterau ihre Holztransporte aufgrund der anderweitig verplanten Diesellok ausnahmsweise mit Dampf. Nachdem man die leeren Holzwagen am Vortag in Münzenberg bereitgestellt hatte, wurden die beladenen Wagen am 09.08.2016 zurück nach Butzbach gebracht, wo die EFW 1 Dampflok "Friedrich-Karl" den ersten Abschnitt bis Griedel übernahm. Auf dem restlichen Teilstück bis Butzbach kam dann die HLB Diesellok "831" zum Einsatz. Im Feld bei Ober-Hörgern konnte ich den Dampfzug samt Blick auf die Burg Münzenberg ablichten. Schön, dass zu dieser wohl einmaligen Aktion das Wetter so gut mitgespielt hat, und zum blauen Himmel noch ein paar dekorative Wolken mit aufs Bild kamen.


Datum: 09.08.2016 Ort: Ober-Hörgern [info] Land: Hessen
BR: 0XDE (sonstige deutsche Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: EFW
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Burg- und Nieder Gemünden mit 216 199 (1990)
geschrieben von: Andreas T (420) am: 25.05.21, 18:33
Die Fotokurve südlich des (früheren) Bahnhofs Burg- und Nieder Gemünden ist dank des Blicks auf die Burg und das (damals noch existente) Form-Vorsignal vermutlich allgemein bekannt und aus dieser Perspektive bislang in Railview noch nicht mit 216 gezeigt. Wir sehen am 31.03.1990 die altrote, wendezugfähige, aber hier ziehende 216 199 mit ihrem Nahverkehrszug N 5426, als sie aus dem Bahnhof herausbeschleunigt und das südliche Einfahr-Vorsignal passiert.

Eine elf Jahre jüngere Motivvariation mit dem Blick in das lange gerade Streckenstück mit dem Einfahrsignal und 216 ist bereits in Railview vertreten: [www.drehscheibe-online.de].

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 25.05.21, 21:46

Datum: 31.03.1990 Ort: Burg- und NIeder Gemünden [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eschhofen EW
geschrieben von: JH-Eifel (21) am: 24.05.21, 23:57
Ein wahres Kleinod ist, das an der Westseite des Bahnhofes Eschhofen gelegene ehemalige mechanische Wärterstellwerk. Das Gebäude präsentiert sich in einem hervorragend gepflegten Zustand, obwohl es nicht mehr in Betrieb ist. Auf dem Fahrradwegeschild ist zu erkennen, dass es noch 400 m bis zum zugehörigen Bahnhof sind. Das Stellwerk liegt bei Bahnkilometer 49,4 (gemessen an der Lahntalbahn KBS 625) und direkt am Bahnübergang Mühlener Straße. Im Hintergrund der Regionalbahnhof Eschhofen. Der Bahnhof ist ein Trennungsbahnhof zwischen der nicht elektrifizierten Lahntalbahn (KBS 625) nach Wetzlar und der elektrifizierten Main-Lahn-Bahn nach Frankfurt. Der Bahnhof dient lediglich als Regionalbahnhof. Er wurde am 10. Januar 1863 an der Lahntalstrecke eingeweiht. 1875 wurde dann von dort aus die Main-Lahn Bahn bis Niederselters eröffnet. 1993 ging der Bahnhof von der Deutschen Bahn an die Stadt über. Eschhofen gehört seit dem 1. Juli 1974 zur Kreisstadt Limburg an der Lahn (Gebietsreform Hessen). Eschhofen selbst wurde 1279 erstmals erwähnt und besteht wohl seit dem Jahre 500. Das heutige Eschhofen wird aus Ortsteilen des gleichnamigen Ortes und dem Ort Mühlen gebildet. Der Name Mühlen taucht auch in Form des Straßennamens am Bahnübergang auf. Für die Entstehung der Ansiedlung spielte die fränkische Heerstraße und eine im Ortsgebiet liegende Furt eine bedeutende Rolle. Die Burgstraße im Ort verweist heute noch auf eine damals entstandene Wehranlage, welche ausschlaggebend für die spätere Ansiedlung war. Am Ende des Zweiten Weltkrieges standen große Teile Eschhofens für mehrere Wochen unter Wasser, da Teile der gesprengten Autobahnbrücke die Lahn aufstauten. Heute präsentiert sich Eschhofen als Ortsteil von Limburg und ist von pulsierenden Verkehrsadern aller Art umgeben. Die Brücke der ICE Neubaustrecke (KBS 472) ist von Eschhofen deutlich zu erkennen (hier auf dem Bild nicht zu sehen). Unten im Tal am Stellwerk passieren regelmäßig alle Regionalzüge der Lahntalbahn mit Triebwagen der Hessischen Landesbahn und DB von Koblenz bzw. Limburg nach Wetzlar den Bahnhof und die 143 bespannten Wendezüge der Main Lahn Bahn nach Frankfurt. Dabei zeigt sich in der Hier fotografierten Richtung jedoch nicht die Lokomotive, sondern der Steuerwagen. Eine regelmäßige Abwechslung bietet der täglich gegen Nachmittag eintreffende Güterzug aus Richtung Frankfurt nach Limburg an der Lahn, welcher die Güterwagen zur Tonabfuhr zuführt. Mit dem Gegenzug wird der Ton aus dem Westerwald nach Domodossola (Italien) gefahren. Der Zug wird mit zwei Lokomotiven der Baureihe 185 oder 193 bespannt. Auch Eschhofen hat Bezüge zu diesem Ton. Bereits 2500 v. Christ sind hier Funde aus Bandkeramik gefunden worden. Der hier fotografierte Zug ist mit den beiden DB-Cargo Lokomotiven 185 100 und 134 bespannt und hatte in wenigen Minuten sein Ziel Limburg an der Lahn erreicht. An diesem Tag ( 29.03.2021) durchfuhr er um 15:12 Uhr Eschhofen, als der Fotograf mit Blick nach Osten auf den Zug wartete. Zu diesen Zügen ist zu ergänzen, dass sie währen der Betriebsferien in Italien gerne einmal ausfallen können, da der Ton nach Italien zur Verarbeitung abtransportiert wird. Sollte es zu Sperrungen auf der Main Lahn Bahn kommen werden diese Züge über die Lahntalstrecke umgeleitet und dann meistens mit Class-Lokomotiven befördert. Das Stellwerk in Eschhofen wird aber in beiden fällen von den Zügen passiert.

Zuletzt bearbeitet am 25.05.21, 20:47

Datum: 29.03.2021 Ort: Eschhofen [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im Wald zwischen Mörfelden und Groß-Gerau...
geschrieben von: t_s_f (5) am: 23.05.21, 22:01
...steht dieses alte Bahnwärterhäuschen. Einen Bahnübergang gibt es hier allerdings schon lange nicht mehr und das Haus ist in Privatbesitz. Hier lässt es sehr idyllisch leben. Weit und breit nur Wald - und eine der am meisten frequentierten Eisenbahnstrecken in Deutschland. Als idyllisch würde diesen Ort wohl nur ein Eisenbahnfan beschreiben. So fand ich auch, dass das Häuschen zum Verweilen einlud und sich auch als Motiv hervorragend zu eignen schien.
Es gibt sicherlich leichtere Aufgaben, als bei so einem Wetter Sonnenbilder zu machen. Nach ein paar Versuchen gelang auch ein Sonnenbild bei 430 177. Allerdings war zu dem Zeitpunkt noch nicht abzusehen, dass bereits ein Jahr später dieses Bild so Geschichte sein wird. Modernisierte 425 drehen seitdem ihre Runden auf der S7. Die Baureihe 430 sucht man hier vergeblich.

Zuletzt bearbeitet am 23.05.21, 22:05

Datum: 09.11.2019 Ort: Groß-Gerau [info] Land: Hessen
BR: 430 (S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Friedberg
geschrieben von: HSU (72) am: 24.05.21, 09:52
Einen Design-Preis würde ich dem ICE 4 nicht verleihen.
Kommen ICE 1 bis 3 in der Linienführung für mich recht ansprechend rüber, dominiert beim ICE 4 die eingefallene Schnauze.

Abseits der üblichen Schnellfahrstrecken überraschte mich TZ 9039 am 22.04.2021 in der Einfahrt von Friedberg.

Datum: 22.04.2021 Ort: Friedberg [info] Land: Hessen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die lange Gerade
geschrieben von: Andreas Burow (313) am: 23.05.21, 13:13
Sehr einfach machten es sich im 19. Jahrhundert die Planer der Odenwaldbahn zwischen Babenhausen und Klein-Umstadt. Über sechs Kilometer verläuft die eingleisige Strecke hier kerzengerade durch die weitläufigen Felder. Die technisch anspruchsvollen Abschnitte befinden sich dann weiter südlich, wenn der eigentliche Odenwald erreicht wird.

Auf der langen Geraden bei Kleestadt ist 622 275 alias VT 203A der VIAS als VIA 25271 unterwegs nach Wiebelsbach-Heubach.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 26.04.2021 Ort: Kleestadt [info] Land: Hessen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: VIAS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bad nauheim
geschrieben von: HSU (72) am: 23.05.21, 07:24
Das schöne Abendlicht des 23.04.2021 mußte genutzt werden.
Eine kleine Runde mit dem Rad in die Bad Nauheimer Umgebung ergab dieses Bild.
Wie zu erkennen, so folgt die Autoindustrie nicht den Farben des Frühlings. Deren Modefarben orientieren sich an anderen Trends.
Die Farbe des EVU gleicht es allerdings wieder aus ;-)

Grüße in die Runde von Uwe

Datum: 23.04.2021 Ort: Bad Nauheim [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Morgens auf Stockheim
geschrieben von: CrazyBoyLP (74) am: 22.05.21, 13:14
Während man unter der Woche morgens vier lokbespannte Zugfahrten und etliche mit drei Triebwagen zu Gesicht bekommt, geht es Wochenends eher gemächlich zu. Meist wird mit einem VT gefahren, Sonntags auch nur bis Bad Vilbel.

Wahrlich ist ein Besuch auf dem Stockheimer Lieschen Wochentags erfolgreicher als Samstags, doch einen sonnigen Novembertag kannste nicht einfach so hinwerfen. Also früh aufgestanden und den dienstältesten ''Desastro'' Frankfurts in Form vom 642 002 bei Höchst abgewartet.

Zuletzt bearbeitet am 22.05.21, 13:16

Datum: 07.11.2020 Ort: Altenstadt-Höchst [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Rosbach
geschrieben von: HSU (72) am: 22.05.21, 06:13
Der Mai 2021 läßt keine Planung für Fototouren zu. Ein Tief jagd das Andere.
Am 19.05.21 paßte ein Wolkenloch nach einem Regenschauer mit der abendlichen RB von Friedberg nach Friedrichsdorf.
Ein unbekannter GTW 2/6 der HLB passiert die Einfahrt von Rosbach - anschliessend war das Licht wieder weg.



Zuletzt bearbeitet am 22.05.21, 21:21

Datum: 19.05.2021 Ort: Rosbach [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ziel: Paris
geschrieben von: Andreas Burow (313) am: 19.05.21, 20:14
An den langen Tagen des Jahres konnte man in den Feldern bei Egelsbach am Morgen internationale Fernzüge aus beiden Richtungen fotografieren, die meistens mit der Baureihe 181 bespannt waren. Für Abwechslung sorgten aber auch die Autoreisezüge mit ihren wechselnden Zugloks. Die früheste EC-Verbindung nach Paris stellte bis zum Jahr 2007 der EC 52 dar. Hier passiert der von 181 209 gezogene Frühzug einige Erdhügel mit blühendem Mohn. Auf der anderen Seite der Bahn befindet sich der Flugplatz Frankfurt-Egelsbach. Weil die Start- und Landebahn quer zur Bahnstrecke verläuft, sind die Oberleitung und die Oberleitungsmasten besonders auffällig markiert.

Seit 2019 verläuft neben den Gleisen ein neuer Radschnellweg. Während sich die Radfahrer über die Beleuchtung durch Radweg-Laternen freuen, kann der Eisenbahnfotograf Perspektiven wie diese leider nicht mehr wie gewohnt umsetzen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 08.06.2007 Ort: Egelsbach [info] Land: Hessen
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein einsamer GTW
geschrieben von: CrazyBoyLP (74) am: 19.05.21, 18:30
Der Mai zeigt sich dieses Jahr ziemlich kühl und generell vom Wetter her absolut beschissen. Wenn dann mal die Sonne scheint, bekommt man immerhin geniale Wolkenstimmungen aufs Bild.

Auch heute benötigte es zwei Anläufe, ehe die Sonne mal draußen bleiben wollte. Aber auch die HLB hatte keine Einsicht mit mir und schickte keine zwei, sondern nur einen GTW nach Friedberg. Sei es drum, zu sehen der 646 401 bei Geiß-Nidda.

Datum: 19.05.2021 Ort: Geiß-Nidda [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
High Evening
geschrieben von: Yamuna Mako (42) am: 17.05.21, 19:22
6ngtw 467 in der Kurve zwischen den Haltestellen "Kurhessen-Therme" und "Hess. Rundfunk".

Datum: 26.06.2019 Ort: Kassel [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: KVG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hirschhorner Burgblick
geschrieben von: Der Weinheimer (47) am: 17.05.21, 21:15
Dank "DB Grünschnitt" wurde in jüngster Zeit im Neckartal viel Vegetationspflege betrieben.
Dank dieser Maßnahmen sind wieder "neue-" oder "neue alte-" Fotomotive möglich.
Bei einem Besuch vor einigen Wochen entdecke ich in Hirschhorn am Neckar dass auch hier endlich wieder was machbar ist.

Zu sehen ist ein Abellio Triebwagen der Baureihe 442, der als Regional Express auf der Fahrt von Heilbronn nach Mannheim unterwegs ist und gerade den 341m langen Schloßbergtunnel verlassen hat.
Der Tunnel führt unter der in der Mitte des 13. Jahrhunderts errichteten Burg hindurch.



Zuletzt bearbeitet am 17.05.21, 21:17

Datum: 26.04.2021 Ort: Hirschhorn [info] Land: Hessen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: Abellio
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abendlicher Sonnenspot
geschrieben von: Yannick S. (754) am: 15.05.21, 14:28
Der Himmel im Hintergrund täuscht ein wenig, denn so deutliche Sonnenchancen hatte es gestern Abend in Enzheim für die 245er Ausbildungsfahrt leider nicht. Steffen und ich hakten die Sache gedanklich wohl beide schon ab, als das langsam heranziehende Wolkenloch die Szenerie gegen 18:50 Uhr beleuchtete und damit fast 15min zu früh. Aber nicht nur uns gefiel es hier sehr gut, nein auch der Sonne schien es hier zu gefallen, sie hielt tapfer noch 16min durch. Eine Minute nach dem Zug war es dann dunkel.

Datum: 14.05.2021 Ort: Enzheim [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Niddertalbahn
geschrieben von: bahn2001 (116) am: 14.05.21, 20:31
Das Niddertal zeigte sich von seiner frühlingshaften Seite mit grünen, braunen und gelben Feldern, sowie mit einem weiss-blauen Himmel. Eher seltene Gäste in den Vormittagsstunden sind hier die lokbespannten Doppelstokzüge, die hier zu Ausbildungszwecken für einige Tage mit einer Leistung anzutreffen waren. 245 016 beschleunigte ihre 4 Wagen nach dem Halt in Glauberg. Nach einer Dreiviertelstunde wird der große Hauptbahnhof in Frankfurt am Main erreicht sein. Am Zug wurde etwas Farbe entfernt und ein Radfahrer ebenso.

Zuletzt bearbeitet am 14.05.21, 20:32

Datum: 14.05.2021 Ort: Glauberg [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Azubizug
geschrieben von: CrazyBoyLP (74) am: 14.05.21, 13:47
In den letzten beiden Wochen fanden Ausbildungsfahrten auf der Baureihe 245 statt. Dafür wurden zwei zusätzliche Runden statt mit Triebwagen eben mit 245 und DoSto gefahren.

Für die morgendliche Runde heute Vormittag sollte es immerhin mal etwas Sonne geben. Letztlich konnte RB 15733, gezogen von der 245 016, bei Enzheim aufgenommen werden. Alleine war ich natürlich bei einem solchen Schauspiel nicht, so sei der hier nicht unbekannte Fotokollege gegrüßt, der eine Etage tiefer sein Bild anfertigte.

Datum: 14.05.2021 Ort: Enzheim [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kirchlotheim
geschrieben von: KBS443 (112) am: 13.05.21, 15:51
Am letzten Sonntag, der erste wärmere Tag des diesjährigen Frühling, besuchte ich den Mittellauf des Edertals. Die bei einer solchen Wetterlage mit Luft aus dem Süden typischen Schleierwolken waren natürlich auch präsent. Von einem Hang oberhalb des Haltepunkt Vöhl-Schmittlotheim fiel der Blick auf die Ortschaft Kirchlotheim. Gut erkennbar ist hier die am Ufer der Eder schon deutlich fortgeschrittenere Vegetation, im vergleich zu der an den umliegenden Hängen.

Zweiteinstellung: Reduzierter Magentanteil und digitale Entfernung eines Kunststoff-Weidezauns, der quer durchs Bild verlief.


Datum: 09.05.2021 Ort: Kirchlotheim [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zierenberg mal etwas anders
geschrieben von: Andreas Burow (313) am: 13.05.21, 10:08
Von den Eisenbahnstrecken in Nordhessen finden sich im Archiv nicht allzu viele Dias. Der Weg in den Vogelsberg oder Odenwald war einfach kürzer und die eingesetzten Fahrzeuge überall sehr ähnlich. Erst als die lokbespannten Züge immer weniger wurden, rückte der Betrieb in Nordhessen stärker in den Fokus.

Die Gegend um Zierenberg bietet sehr viele Fotomotive, so dass mich mein Weg dorthin führte. Diese weniger bekannte Stelle mit dem unbeschrankten Bahnübergang gefiel mir recht gut, so dass der nächste Zug aus Richtung Kassel dort abgewartet werden sollte. Die mit 216 050 bespannte RB 14221 hatte zum Glück genau die richtige Länge für das Motiv. Der Zug hatte gerade das bekannte Warmetalviadukt überquert und wird gleich in den Bahnhof Zierenberg einfahren. Im Hintergrund ist ein Teil des Naturschutzgebiets Dörnberg mit der Erhebung „Kleiner Dörnberg“ zu sehen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 06.05.2000 Ort: Zierenberg [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Diesel S-Bahn
geschrieben von: Yannick S. (754) am: 10.05.21, 18:15
Neben dem Frankfurter S-Bahn Netz existiert bekanntermaßen noch sozusagen eine Diesel-S-Bahn mit den Strecken nach Königstein und nach Brandoberndorf. Wirken die Strecken zwischen den Bahnhöfen teilweise eher wie die klassische Nebenbahn, so erkennt man in den Bahnhöfen dann doch auf den ersten Blick, dass wir es hier mit einem leistungsfähigen Teil des öffentlichen Nahverkehrs im Ballungsraum Rhein-Main zu tun haben. Am Morgen des 12.07.2020, es war ein Sonntag, war das Fahrgastaufkommen allerdings noch in engen Grenzen. Ganz nett an den Bahnhöfen der Strecken ist, dass die Infrastruktur der Bahnhöfe farblich auf die Züge der HLB abgestimmt ist.

Datum: 12.07.2020 Ort: Neu Anspach [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Henkel im Abendlicht
geschrieben von: 181 201 (68) am: 09.05.21, 11:13
110 262 ist im Abendlicht mit dem Henkelzug von Gunzenhausen nach Langenfeld bei Altheim unterwegs.

Hinweis: Den Baum rechts konnte ich leider nicht ganz in das Bild nehmen, da direkt der Mast kommt!

-Langweiliger Himmel etwas weggeschnitten und blauer gemacht-

Datum: 27.08.2020 Ort: Altheim [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BYB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nachts sind alle Katzen grau?
geschrieben von: CMH (204) am: 09.05.21, 22:30 Top 3 der Woche vom 23.05.21
Nachts sind alle Katzen grau? Von wegen! Gleich drei Farbschemata repräsentieren die Vertreter der Baureihe 216 beim abendlichen Stelldichein im Bw Gießen.

Knapp fünfzig Großdiesellokomotiven der Baureihen 212, 215, 216 und 225 zählte der betriebsbereite Fahrzeugbestand des Bahnbetriebswerks Gießen zum Jahresbeginn 2003; bei verschiedenen Besuchen um die Jahrtausendwende war der Lokschuppen meist gut gefüllt und immer wieder rückten Loks ein oder aus. Hatte man sich vielerorts bereits an die moderne Bahn gewöhnt, so strahlte dieser Ort noch relativ lange den Geist vergangener Bundesbahnjahrzehnte aus.

Und so wurden eines schönen Tages die Loks passend arrangiert, natürlich mit Genehmigung von oben und unter Beteiligung sehr engagierter Eisenbahner, die nicht lange überzeugt werden wollten :-). Vielen Dank nochmal fürs Mitmachen!

Das Ende der Herrlichkeit kam dann Schlag auf Schlag, die dampfbeheizten Reisezüge in Nord- und Mittelhessen mussten Triebwagen weichen, das Güterverkehrsaufkommen war bereits seit Mora C im Sinkflug und das Bahnbetriebswerk Gießen schloss im Herbst 2003 seine Pforten. Was an 212, 216, 225 noch übrig war, wurde nach Mainz-Bischofsheim umstationiert und für die 215er gab es noch ein kurzes Intermezzo beim Syltshuttle.

Von links nach rechts glänzen hier um die Wette: 216 196, 147, 067, 224, 185, 106, 188, 143, 165.


Datum: 11.01.2003 Ort: Gießen [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 56 Punkte

19 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Frankfurter Adler
geschrieben von: CrazyBoyLP (74) am: 09.05.21, 15:22
Sowohl im Stadtwappen als auch bei der Eintracht sticht ein Tier ganz besonders hervor - der Adler. In Frankfurt hat der Adler eine lange Tradition. So wurde im letzten Jahr in der ohnehin schon ansprechenden U-Bahn Station Festhalle/Messe eine Wand mit Adler und Waschbär verziert.

Am 11.04. hab ich jenes Kunstwerk mal einem Besuch abgestattet und probiert, eine U-Bahn halbwegs fotogen mit unterzukriegen. Zu sehen also eine U4 nach Enkheim, welche gerade in der Station Festhalle/Messe Einfahrt erhält.

Datum: 11.04.2021 Ort: Frankfurt-Westend [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Glück im Unglück
geschrieben von: KBS443 (112) am: 07.05.21, 17:45
Eigentlich positionierte ich mich auf der anderen Gleisseite, um ein Bild im flachen Licht anzufertigen. Zunächst schien auch alles wie angerichtet, im Hintergrund eine beeindruckende Wolken Kulisse, im Bereich der Sonne fast keine Wolken. Wenig später erschien am Horizont aber ein Wolkendecke, die der Sonne immer näher kam. Etwa eine halbe Minute vor Durchfahrt des Zuges erreichte diese die Sonne. Für mich das Symbol den Bahnübergang hinter mir zu nutzen, um eine Aufnahme im Gegenlicht zu machen. Als der Desiro an mir vorbei hinab ins Edertal rollt schien die Sonne wenigsten noch zum Teil durch die herannahenden Wolken

Zuletzt bearbeitet am 07.05.21, 17:54

Datum: 02.05.2021 Ort: Röddenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Kirch Göns
geschrieben von: HSU (72) am: 08.05.21, 19:08
Kirch Göns geht immer.
Eine Variation zu Thema möchte ich Euch mit dem morgendlichen RE nach Frankfurt zeigen.
Feines Seitenlicht und gründliche Vegetationspflege bieten in Kirch Göns einige neue Motive.


Datum: 08.05.2021 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Frühling in Stockheim
geschrieben von: Walter Brück (40) am: 08.05.21, 18:06
Am 30.04.2017 fuhr die Museumseisenbahn Hanau mit der CFL 5519 zum Bahnhofsfest nach Stockheim in die Wetterau. Beim Warten auf den Dampfzug entstand dieses Frühlingsbild im Feld bei Stockheim mit dem HLB GTW 509 108 nach Gießen, das mir besser als das spätere Foto vom Dampfzug gefällt.


Datum: 30.04.2017 Ort: Stockheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Alte Hafen-Kulisse für neue EuroDual
geschrieben von: Sünde103 (6) am: 07.05.21, 22:31
Der Baustoffhändler Schuster feierte in diesem Jahr das 75. Bestehen (und seinen Geburtstag) der Firma. Aus diesem Grund beklebte die Starkenberger Gruppe die 159 211 mit passenden Geburtstagsgrüßen. Hier ist sie im Frankfurter Hafen, wo eine Zweigstelle von Schuster ist und wartet auf ihre Wagen.


Datum: 13.04.2021 Ort: Frankfurt/M [info] Land: Hessen
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: ELP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kilianstädter Skyline
geschrieben von: Yannick S. (754) am: 07.05.21, 22:44
Ein Eyecatcher im ansonsten reichlich unaufregenden Ortsteil Kilianstädten ist die alte Mühle. Sozusagen die Skyline der Wetterau. Über 650 Jahren lang, bis Anfang 2020, wurde an diesem Platz das Getreide der Region gemahlen, seitdem hat die Kilianstädter Mühle ihren Mahlbetrieb eingestellt. Die alten Gebäude der Mühle werden allerdings stehen bleiben, denn ein Friedberger Agrarhandel nutzt die Gebäude zur Lagerung von Getreide; nur gemahlen wird jetzt wo anders.
Somit sind auch weiterhin Fotos des Stockheimer Lieschen mitsamt den Mühlengebäuden möglich. Um dieses Motiv allerdings mit 245 umsetzen zu können bedarf es entweder richtig viel Glück, oder wie in diesem Fall eine Ausbildungsfahrt.

Zwei Graffiti wurden digital von den Dostos geputzt.

Datum: 07.05.2021 Ort: Kilianstädten [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nein, das ist nicht der Reisezug nach Fulda (1990)
geschrieben von: Andreas T (420) am: 07.05.21, 11:49
Nein, das ist nicht der Reisezug nach Fulda, auch wenn dieser offenbar von vielen Reisenden auf dem Hausbahnsteig und einer - verwirrt erscheinenden - Dame auf dem Zwischenbahnsteig am späten Nachmittag des 25.05.1990 in Lauterbach Nord sehnsüchtig erwartet wird.

Der aus Alsfeld kommende Güterzug mit der altroten 212 112 war auf dem Hausbahnsteig eingefahren. Natürlich wäre es noch spannender gewesen, wenn er von der Strecke aus Richtung Grebenhain gekommen wäre, welche unter der Fußgängerbrücke links sichtbar einschwenkt. Die Fußgängerbrücke ist übrigens ein ganz eigenes Thema: Obwohl unter Denkmalschutz stehend wurde sie am 28. November 2008 ohne Rücksprache mit dem Landesamt für Denkmalpflege abgerissen. Unter dieser Brücke geht der Blick sogar bis zum erkennbaren nordwestlichen Einfahrsignal, welches schon wieder Hp 0 zeigt.
Wer den Blick von dieser - verschwundenen - Fußgängerbrücke sehen möchte: [www.drehscheibe-online.de]

Mich beschäftigt hinsichtlich meines Bildvorschlages aber noch immer folgende Frage: Niedriger als die drei gleich hohen Ausfahrsignale ist weiter rechts etwas niedriger etwas zu erahnen, dass offensichtlich ein weiteres (kleines?) doppelflügeliges Formsignal zeigt. Vielleicht weiß ja jemand etwas dazu zu berichten ...

Der Fotostandort am dortigen Bahnübergang war mit dem für den Bahnübergang zuständigen Stellwerksbeamten abgesprochen.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Zuletzt bearbeitet am 07.05.21, 20:51

Datum: 25.05.1990 Ort: Lauterbach [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Übergabe !?
geschrieben von: Frank H (306) am: 06.05.21, 19:18
Nein, wir sind nicht im übergabenverwöhnten Niedersachsen, wo sich die, mir aus früheren Jahren so vertraute Zuggattung noch auf vielen Strecken hat halten können, wie schon auf zahlreichen, gelungenen Galeriebildern diverser Kollegen zu sehen war.

Wir stehen vielmehr mitten im Rhein – Main – Gebiet, genau genommen an der Hochheimer Brücke. Trotz extrem wechselhaften Wetters hat es mich gestern mal wieder hinausgetrieben, in der Hoffnung auf ein paar Sonnenminuten zwischen den Schauern. Für eine gute halbe Stunde ging die Rechnung auch auf, und besonders gefreut habe ich mich über die auf Mainz – Bischofsheim zusteuernde 294 mit ihren paar Wägelchen.

Ob es sich wirklich um eine „Üg“ handelte (bzw. wie immer die Zuggattung heute heißen mag) und wo sie genau herkam, entzieht sich meiner Kenntnis, dankbar mitgenommen habe ich sie trotzdem.

Kurze Zeit nach diesem Bild ging förmlich die Welt unter …

Zuletzt bearbeitet am 06.05.21, 19:19

Datum: 05.05.2021 Ort: Hochheim (Main) [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein letzter Frühling?
geschrieben von: joni2171 (58) am: 05.05.21, 21:15
Es ist das gewohnte Bild auf der Main-Lahn-Bahn zwischen Limburg und Frankfurt. Als eine letzten Strecken fahren auch noch im Jahr 2021 zuverlässig Loks der Baureihe 143 mit Doppelstockwagen. Doch mit einigen Loks der Baureihe 146.1 steht die Ablösung bereits in der Mainmetropole bereit. Somit ist es wahrscheinlich - wer weiß was alles noch passieren wird - der letzte Frühling für die Trabbis im Taunus.
Am Nachmittag des 05.05.21 durfte DB 143 135 auf der Fahrt nach Frankfurt nochmals an den mit Raps blühenden Feldern vorbeifahren. In einer passenden Wolkenlücke konnte der Zug dann bildlich festgehalten werden.

Datum: 05.05.2021 Ort: Würges [info] Land: Hessen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mittags im Westerwald
geschrieben von: Alex2604 (28) am: 05.05.21, 19:19
Am Mittag sind im Gegensatz zum Morgen beziehungsweise zum Vormittag in und um Limburg in der Regel relativ wenig Güterzüge unterwegs. Passt ja eigentlich ganz gut, da man am Mittag bekanntlich eh nicht die aller geilsten Fotos anfertigt. Anfang Februar stand das Licht gegen 11:30 jedoch, wie ich finde, noch ganz angenehem. Die Class 66/77 sind meiner Meinung nach zwar die schlechtere Alternative zur Ludi, was, wie ich denke, mit dazu beiträgt, dass sie von vielen Fotografen nicht sehr gemocht wird, an sich betrachtet, finde ich sie allerdings eigentlich echt schön. Hier zieht 077 022 ihren Tonzug nach Limburg und konnte kurz vor Elz aufgenommen werden.

Zuletzt bearbeitet am 07.05.21, 23:07

Datum: 04.02.2021 Ort: Elz [info] Land: Hessen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2820):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 57
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.