DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 18
>
Auswahl (179):   
 
Galerie: Suche » Übersee: Afrika, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Kurz vor Taourirt
geschrieben von: Dennis Kraus (607) am: 20.01.20, 16:45
Mit DH 374 war am 26.10.2019 ein alter GM-Diesel vor Zug 503 aus Nador nach Casablanca anzutreffen und konnte kurz vor Taourirt aufgenommen werden. Obwohl es eine direkt Verbindungskurve zur Strecke Richtung Fes gibt, fährt der Zug nun zunächst zum Bahnhof Taourirt und macht dort während eines längeren Aufenthalts einen Richtungswechsel.

Datum: 26.10.2019 Ort: Taourirt, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH 350 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Sonnenaufgang
geschrieben von: qj7141 (140) am: 17.01.20, 13:23
Die Hügel Afrikas und die große Doppelhufeisen-Kurve kurz hinter Het Kruis durchfährt der morgendliche GmP zwischen Het Kruis und Piketberg ganz kurz nach Sonnenaufgang am Morgen des 18. Juni 2019.
Zuglok ist 24 3655.

Das Bild ist absichtlich unterbelichtet und der Kontrast wurde bearbeitet um die Morgen-Stimmung zu verstärken.

Die Position des Zuges ist in Railview markiert, der Fotograf steht im Prinzip am Gleis vor der ersten 180°-Kurve.



Zuletzt bearbeitet am 17.01.20, 13:25

Datum: 18.06.2019 Ort: Het Kruis, Westkap, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sidi Bou Othmane
geschrieben von: Amberger97 (316) am: 12.01.20, 18:21
Vor Marrakesch ist der letzte größere Ort die Kleinstadt Sidi Bou Othmane. Dort leben ungefähr 10.000 Personen. Die Strecke führt nun durch eine Hügelkette abwärts nach Marrakesch. In der Ebene im Hintergrund liegt der Bahnhof von Sidi Bou Othmane mit einen Anschluss, dessen Bedienung wir auch von unserem Standpunkt aus beobachten konnten.
Zu sehen ist ein typischer Schnellzug dieser Linie von Fès nach Marrakesch.

Datum: 23.10.2019 Ort: Sidi Bou Othmane, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Millimeterarbeit in der Lebensmittelabteilung
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 12.01.20, 15:26
Noch einmal begeben wir uns in das wilde Treiben des großen Basar "Shohdaa" unweit der Masr-Station von Alexandria.
Während sich allmählich die Dunkelheit über die Stadt legt, ist das geschäftige Treiben auf dem Basar noch immer in vollem Gange: Man trinkt an der Ecke einen Tee, feilscht um Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel, probiert die neuste Billigmode an, oder erwirbt am Rande des Basars gleich eine ganze Ziege...
Zwischen all dem Trubel, kämpft sich der alte Kopenhagener Düwag 891 schon minutenlang Millimeter um Millimeter durch die Auslagen, immer darauf bedacht, niemanden über den Haufen zu fahren, der gerade aus einer der Buden gestolpert kommt, die zentimetergenau neben die Strecke gebaut wurden.

Nach der Aufnahme hieß es derweil schnell im Trubel unterzutauchen, denn eine der im Gleiszwischenraum sitzenden Marktfrauen, war scheinbar der Meinung, die zwei Europäer hätten mit den Aufnahmegeräten ihre Seele einfangen wollen. Sogleich wurden rings um gelangweilte Teetrinker aus ihrer Trance gerissen und wollten sich persönlich ein Bild von unsererm Treiben machen. Nach wenigen Metern durch die Menschenmassen verhallten die Rufe allerdings wieder im wilden Durcheinander von quäkenden Lautsprechern und feilschenden Marktbesuchern und die nächsten Bahnen konnten bei ihrer mühsamen Fahrt durch den Basar beobachtet werden.

Datum: 24.03.2019 Ort: Alexandria, Ägypten Land: Übersee: Afrika
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: A.P.T.A.
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Letzte Absprachen...
geschrieben von: qj7141 (140) am: 08.01.20, 00:06
...vor der Abfahrt.

Unser GmP mit Zuglok 24 3655, die schon mächtig Dampf macht, steht kurz vor der Abfahrt, Lokführer und Zugchef tauschen letzte Worte, der Scheinwerfer von 19D 3322 setzt das Ganze ins richtige Licht.

Noch ist es ist fast eine Dreiviertelstunde bis Sonnenaufgang.


Datum: 18.06.2019 Ort: Het Kruis, Westkap, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die grünen Hügel Afrikas
geschrieben von: qj7141 (140) am: 01.01.20, 13:58
durchfährt der morgendliche GmP zwischen Het Kruis und Piketberg kurz vor Sonnenaufgang am morgen des 18. Juni 2019.
Zuglok ist 24 3655.

Datum: 18.06.2019 Ort: Het Kruis, Westkap, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Personenverkehr auf der Phosphatbahn
geschrieben von: Amberger97 (316) am: 14.12.19, 15:27
Drei Zugpaare verbinden aktuell Casablanca mit Khouribga, von denen eins weiter nach Oued Zem geführt wird. Die vom Phosphatverkehr dominierte Strecke ist elektrifiziert und auch zweigleisig ausgebaut. Vor den Fensterzügen konnten wir am 24.10.19 ausschließlich Japaner der Baureihe 1250 beobachten, wie die im Foto zu sehende Lok mit Zug 901 morgens auf dem Weg nach Khouribga.

Zuletzt bearbeitet am 15.12.19, 20:17

Datum: 24.10.2019 Ort: Tamdroust, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1250 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Fast am Ziel
geschrieben von: Dennis Kraus (607) am: 30.11.19, 10:43
E1408, eine von 20 an die ONCF gelieferten Prima II Loks von Alstom, hat am 23.10.2019 den längsten Weg ihrer Reise von Fes nach Marrakesch schon hinter sich, als sie bei Bo Kircha von zwei Fotografen bildlich festgehalten wurde.

Zuletzt bearbeitet am 30.11.19, 10:44

Datum: 23.10.2019 Ort: Bo Kricha, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Afrikanisches Landleben
geschrieben von: Dennis M. (69) am: 23.11.19, 21:06
Planmäßigen Eisenbahnverkehr gibt es in Eritrea schon lange nicht mehr. Im Bürgerkrieg zwischen Äthiopien und Eritrea wurde der Bahnbetrieb mitte der 70er Jahre eingestellt.
Während des weiteren Verlauf des Bürgerkrieges wurde die Eisenbahn geplündert und Gleismaterialien als Unterschlupf oder Bunker wiederverwendet. Erst seit Anfang 2003 ist die Bahnstrecke wieder befahrbar und somit verirren sich hin- und wieder einmal verrückte Eisenbahntouristen hierher.
Die Strecke ist erst seit 2018 wieder befahrbar und somit wurde die Gelegenheit genutzt die atemberaubende Landschaft mit der Bahn zuerkunden und zu erleben.
Hier sehen wir die bei Ansaldo gebaute R.440.008 der Ferrovie Eritree auf dem 4-Bogen-Viadukt bei Hinzi auf dem Steilstreckenabschnitt zwischen Sheregini und Asmara

Datum: 14.01.2019 Ort: Hinzi Land: Übersee: Afrika
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: FE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit der 24er nach Norden
geschrieben von: qj7141 (140) am: 09.11.19, 14:46
Der 3. Tag unserer Südafrika-Reise führte von Moravia auf der Klawer-Nebenstrecke nach Norden.
Leider zogen bereits frühmorgens nach 2 perferkten Tagen Wolken auf.
24 3655 zieht den GmP hier kurz hinter Moravia bergwärts in Richtung De Hoek.


Datum: 17.06.2019 Ort: De Hoek, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (179):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 18
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.