DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Auswahl (134):   
 
Galerie: Suche » ZSSK, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die Telgart Strecke 2020
geschrieben von: postenkoenig (34) am: 02.03.20, 18:01
Am Abend des 8.2.20 lauschten Wir oberhalb des Tunnelportals von Besnik der Bergfahrt von 556.036 aus Telgart. Langsam wurden die Auspuffschläge immer lauter, 15 Kesselwagen zogen am Zughaken. Dampf und Sonne verschmolzen zu einer Einheit, die Kälte wurde vergessen. Eisenbahnerlebnisse pur, auch 2020 noch möglich. Links neben dem Tunnelportal wurde der Schnee etwas erhöht.

Zuletzt bearbeitet am 04.03.20, 16:39

Datum: 08.02.2020 Ort: Telgárt [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-556 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Schiebedienst
geschrieben von: Dennis Kraus (624) am: 03.03.20, 15:26
Die slowkischen Loks der Baureihe 183 sind mittlerweile leider schon eher selten geworden. Die größte Chance auf Einsätze bieten die Schiebeleistungen zwischen Spisska Nova Ves und Strba. Am 09.02.2020 hatte eine 183 die Aufgabe einen Holzzug nachzuschieben und wurde vor der Kulisse der Hohen Tatra bei Letanovce bildlich festgehalten.

Datum: 09.02.2020 Ort: Letanovce [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-183 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn der Tag so beginnt ...
geschrieben von: 41 1185 (218) am: 22.02.20, 14:23
... hat sich auch eine zweitägige Anfahrt gelohnt. In der Nacht war das Thermometer auf minus 10 Grad gefallen und auch den ganzen Tag über blieb die Temperatur unterhalb des Gefrierpunktes - beste Vorraussetzungen für eine sehenswerte Dampfentwicklung. Unterhalb von Burg Liptsch (L'upčiansky hrad) in Slovenská l'upča beschleunigt 556.036, beschildert als 556.053 einen Kesselwagenzug, organisiert von Dampflokfreunden aus Deutschland und Tschechien.

Datum: 08.02.2020 Ort: Slovenská l'upča [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-556 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick über Telgárt
geschrieben von: 41 1185 (218) am: 16.02.20, 08:12
Am Wochenende 08./09.02.2020 ließ eine Gruppe von Dampflokfreunden die 556.036 aus Vrútky, beschildert als 556.053, im Raum Telgárt mit einem Kesselwagenzug verkehren. Bei wunderbarem Winterwetter und frisch gefallenem Schnee war es eine Freude die schöne Lok zu erleben und zu fotografieren/filmen, hier oberhalb von Telgárt.

Zuletzt bearbeitet am 16.02.20, 14:15

Datum: 08.02.2020 Ort: Telgárt [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-556 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alles wie gewünscht
geschrieben von: Dennis Kraus (624) am: 13.02.20, 18:14
Am letzten Wochenende unternahm ich mit einem Bekannten eine dreitägige Reise in die Slowakei. Hauptziel war die Hohe Tatra rund um Strba, davon zeigte ich bereits ein Bild. Am Freitag, unserem Anreisetag, war das Wetter noch sehr schlecht angekündigt, nur in einem kleinen Eck südöstlich von Zvolen versprach der Wetterbericht am Nachmittag etwas Sonne. Dort verläuft die KBS 160, eine zum Teil zweigleisige Dieselstrecke, auf der auch einige lokbespannte Personenzüge verkehren.
Als wir gegen Mittag in Zvolen waren, zeigten sich tatsächlich größere blaue Lücken am Himmel. Nachdem wir zunächst direkt einige Kilometer nach Zvolen einen mit Brille bespannten Zug bei Sonne bekamen, fuhren wir weiter zum Haltepunkt Pila und erwarteten OS 6219 (Zvolen - Filakovo). Mittlerweile hatten sich die Wolken hinter unserem Rücken komplett aufgelöst. Dafür sorgten zwei andere Sachen für Anspannung: Der Gegenzug hatte einige Minuten Verspätung und kam fast zur Planzeit unseres Zuges, verschwand dann aber doch noch rechtzeitig. Zudem fuhr auch noch ein Auto kurz vor Ankunft des Zuges fast bis zum Bahnsteig und stand uns voll im Bild, der Fahrer fuhr nach heftigen Winken von uns aber zum Glück wieder aus dem Bild hinaus. Zu unserer Freude kam der Zug dann mit der komplett roten 754 054 und zwei unbeschmierten Wagen hinter der Lok. Sehr zufrieden machten wir uns danach auf die Suche für ein neues Motiv.

Datum: 07.02.2020 Ort: Pila [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-754 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Winter in der Hohen Tatra
geschrieben von: Dennis Kraus (624) am: 11.02.20, 19:06
Obwohl es in den Tagen zuvor öfter geschneit hatte, lag erstaunlich wenig Schnee am 08.02.2020 rund um Strba, das auf über 800 Meter liegt. Aber immerhin war die Landschaft weiß eingezuckert und die Berge im Hintergrund zeigten sich auch tiefverschneit, so dass die ersten Winterbilder 2020 angefertigt werden konnten.
Als sich die Schatten weit genug aus dem Gleis zurückgezogen hatten, rollte 383 101 mit RR 767 (Trencin - Kosice) langsam bergab Richtung Poprad.

Datum: 08.02.2020 Ort: Strba [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-383 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Dobrú noc"
geschrieben von: aw1975 (20) am: 02.12.19, 19:21
"Dobrú noc" - "Gute Nacht" wünscht der Schlafwagenschaffner, das Bett ist bereit, gemütlich und warm ist es im Abteil, einmal "Single" von Žilina nach Cheb, die Beleuchtung im Abteil ist gelöscht, nur die Leselampe ob Bett 22 verbreitet ein angenehmes Licht... Umziehen, vielleicht noch einen Schlummertrunk geniessen, unter die Bettdecke schlüpfen, dem Fahrgeräusch lauschen, sich langsam in den Schlaf, in das Land der Träume wiegen lassen...

Eine Fahrt im Schlafwagen, eine besondere Form des Reisens...

Und in diesem Fall eine spezielle Fahrt, zum letzten Mal hat am 12.12.2014 der R 440 "Excelsior" um 18.08h Košice verlassen, um die Reisenden quer durch die Slowakei und Tschechien nach Cheb zu bringen.


Datum: 12.12.2014 Ort: Žilina [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am See in Krpel'any
geschrieben von: Gunar Kaune (355) am: 18.11.19, 19:42
Der Herbst ist die beste Jahreszeit, um am Stausee in Krpel'any zu fotografieren. Die Bäume leuchten in allen Farben und - wenn der Wind mitspielt - in der Seeoberfläche lassen sich schöne Spiegelungen realisieren. Klar, dass das See deshalb auf meiner Oktobertour in die Slowakei ganz oben auf der Wunschliste stand. Zwar war der Güterverkehr wegen Bauarbeiten eher mäßig, aber auf den Fernverkehr war Verlass. Mein besonderes Augenmerk galt natürlich den IC, die noch planmäßig mit den "Gorillas" der Reihe 350 bespannt sind. Und ich hatte Glück, mit der 350 007 hing am IC 522 sogar eine der "Macejko"-Loks, die noch Werbung für die Eishockey-WM tragen, die im Frühjahr 2019 in der Slowakei stattgefunden hat.

Zuletzt bearbeitet am 20.11.19, 19:33

Datum: 25.10.2019 Ort: Krpel'any [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-350 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Cestovné lístky, prosím...
geschrieben von: aw1975 (20) am: 05.11.19, 14:14
Cestovné lístky, prosím... Mit diesen Worten werden in der Slowakei die Reisenden aufgefordert, die Fahrausweise zu zeigen. Nachdem heute viele als Antwort nur noch ein Smartphone zeigen, war vor 5 Jahren die Fahrkarte in Papierform noch der Normalfall, für die Entwertung genügte die Lochzange. Die Zeiten ändern sich...

Datum: 17.03.2014 Ort: Utekáč [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sommergewitter in Žabokreky nad Nitrou
geschrieben von: aw1975 (20) am: 01.07.19, 23:22
Mit dem Personenzug von Partizánske nach Žabokreky nad Nitrou, bereits beim Aussteigen eine gewittrige Stimmung, den Bahnhof möchte ich mir anschauen, die Sicherungsanlagen, aus einer fernen, eigentlich längst vergangenen Zeit, Ausfahrsignale sind keine vorhanden, dafür blüht der Mohn im Gleis und eine sonntägliche Ruhe herrscht. Beim Kauf der Fahrkarte für die Rückfahrt nach Partizánske ist der Kontakt zum Fahrdienstleiter schnell hergestellt - sprachliche Hürden hin- oder her! Auf die Durchfahrt des nachmittäglichen Schnellzuges von Prievidza nach Bratislava freue ich mich, möchte einfach die Betriebsabwicklung geniessen, beobachten, wie der Fahrdienstleiter mit dem Befehlsstab den Durchfahrauftrag erteilt und vielleicht ein Foto davon machen. Und dann? Was für ein Gewitterregen geht nieder, ein Platzregen, wie aus Kübeln giesst es, die Einfahrt steht, der Zug nähert sich, der Fahrdienstleiter kommt nach draussen, erteilt den Durchfahrauftrag, der Lokführer quittiert mit einem kurzen Pfiff und beschleunigt seinen Zug... Das war es - das Erlebnis "Durchfahrt des Schnellzuges in Žabokreky nad Nitrou"... Nein, nicht ganz, ein letztes Foto vom Zug, dem Stellwerk II nähert er sich, auch dort - schwach zu erkennen - steht der Wärter (oder sind es zwei Personen) um die Durchfahrt zu überwachen, der Zug setzt seine Fahrt fort, aus dem Gewitter hinaus, in, dem Himmel nach, schöneres Wetter! Der Spuk ist vorbei, die sonntägliche Ruhe kehrt wieder ein, tropfnass bin ich, schnell, hinein in die Fahrdienstleitung, dort gibt es für mich etwas zum Aufwärmen, für Gäste hat der Fahrdienstleiter eine Flasche mit einem Getränk bereit, ein wichtiger Bestandteil davon ist Wachholder, ich denke, jeder Kenner der Slowakei weiss, was ich meine! Bald lässt der Regen nach und ich kann meine Rückfahrt antreten, ohne noch einmal durchnässt zu werden. Aber hat das eine Rolle gespielt? Nein, die Erlebnisse, die Begegnungen, die waren entscheidend!

(2. Variante mit engerem Beschnitt und angepasster Ausrichtung)

Datum: 31.05.2009 Ort: Žabokreky nad Nitrou [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (134):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.