DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 59
>
Auswahl (590):   
 
Galerie: Suche » Deutsche Reichsbahn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Görden
geschrieben von: NAch (666) am: 22.06.19, 13:42
Görden an der Brandenburger Städtebahn, viel Platz ist auf dem "Hausbahnsteig". Das einfache Empfangsgebäude ist ganz links im Bild gerade noch zu sehen.
Der Bahnsteig ist gut gefüllt, als die 52 8181 mit dem P19236 einfährt.

Scan vom Negativ

Datum: 15.02.1984 Ort: Görden [info] Land: Brandenburg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein klassischer Eilzug auf dem Putzkauer Viadukt
geschrieben von: Leon (310) am: 21.06.19, 21:38
Vom Putzkauer Viadukt sind ja schon mehrere Aufnahmen in die Galerie aufgenommen worden, aber keine zeigt den Viadukt von der Südseite. Für den 29.10.1989 war eine Abschiedsfahrt der Baureihe 52.80 vom Bw Zittau angesetzt, und zahllose Fotografen standen am Putzkauer Viadukt, um sich das Spektakel eines dampfgeführten Sonderzuges nicht entgehen zu lassen. Als klassischer Beifang erschien kurz vorher dieser von einer Lok der formschönen Baureihe 118 bespannte Eilzug von Dresden über Bischofswerda nach Zittau, wie er dort für gewöhnlich mehrmals pro Tag verkehrte. Mit einer fast nur aus grünen Halberstädtern bestehenden Garnitur steht dieser Zug dem folgenden Dampfzug -der übrigens ausschließlich aus grün-gelben Wagen bestand- in nichts nach. Historisch heutzutage fast wertvoller ist die nahezu majestätische Vorbeifahrt der vielleicht formschönsten Lokomotiventwicklung der DDR.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 29.10.1989 Ort: Putzkau [info] Land: Sachsen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vor der Sanierung
geschrieben von: Leon (310) am: 19.06.19, 14:56
Von Cranzahl und seinem malerischen Viadukt sind ja bereits mehrere feine Aufnahmen in der Galerie vorhanden. Hiermit möchte ich als Vergleich eine Aufnahme vom Oktober 1990 anbieten. Der Viadukt besaß damals noch seine Rautenträgerüberbauten. Diese wurden erst im Frühjahr 1992 im Rahmen einer Sanierung durch neue Blechträgerüberbauten ersetzt.
Ziel der Fototour im Herbst 1990 war weniger der Betrieb auf der Nebenbahn von Chemnitz über Annaberg und Cranzahl nach Bärenstein, sondern vielmehr die Fichtelbergbahn nach Oberwiesenthal. Und somit entstand u.a. diese Aufnahme als klassischer Beifang zwischen den Schmalspurzügen. Wenn man bedenkt: damals gab es Lokomotiven der Baureihe 110 ff. wie Sand am Meer, und Bghw-Garnituren nahm man höchstens achselzuckend zur Kenntnis. Heute hingegen ist die Fichtelbergbahn eine Touristenattraktion, aber V 100 mit grünen Wagen sind von der Bildfläche so gut wie verschwunden und kommen höchstens zu besondern Anlässen zum Einsatz. Wir sehen eine Lok der Baureihe 110, wie sie mit ihrer sehenswerten Garnitur soeben den Bahnhof von Cranzahl verlassen hat und in langsamem Tempo über den 122 m langen Viadukt in Richtung Annaberg fährt.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 11.10.1990 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der klassische Beifang in Blumenberg
geschrieben von: Leon (310) am: 17.06.19, 19:06
Der kleine Ort Blumenberg in der Börde gilt ja mit seinem Flair aus Stellwerken, Formsignalen, der Bahnsteigüberdachung und nicht zuletzt dem fotogenen Wasserturm schon jetzt als legendär. Bereits zur Dampflokzeit sind wir damals häufig dorthin gepilgert. Ziel war regelmäßig der nachmitägliche Güterzug von Magdeburg nach Oschersleben, welcher sehr häufig in Blumenberg einen Rangieraufenthalt eingelegt hat - zünftig bespannt mit einer der Dampfloks der Baureihe 50.35 der Einsatzstelle Oschersleben des Bw Halberstadt. Häufig wurde beim Warten auf den Zug auch auf alles draufgehalten, was ansonsten so vorbeikam. Damals hatte man nur wenig übrig für ungepflegte Dieselloks mit grünen Wagen. Heute -über 30 Jahre später- entpuppen sich derartige Fotos oft als historisch wertvoller als ein schnöder "Krempelzug" mit einer gewöhnlichen 50.35..;-) Weniger die Lok ist es, die hier in den Fokus rückt. Eher ist es die Wagengarnitur mit den beiden Lowa E5-Mitteleinstiegswagen! Damals waren derartige Wagen noch recht häufig in der Börde anzutreffen. Heute ist bis auf einen museal erhaltenen Wagen diese Bauart von den Schienen verschwunden. 50.35 hingegen gibt es immer noch in zweistelliger Anzahl..(nicht falsch verstehen: was auch gut so ist..;-) )

Wir sehen den P 8434, wie er mit seiner betriebsverschmutzten 132 soeben den Ort Blumenberg erreicht und dort den bekannten Wasserturm passiert. Nicht nur die Aufnahme vom blattlosen Monat März 1988 zeigt, wie frei der Turm damals noch war...
Der erwartete Güterzug mit seiner 50.35 wird dem Personenzug folgen.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 19.03.1988 Ort: Blumenberg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Besuch in Greiz
geschrieben von: Der Rollbahner (78) am: 16.06.19, 10:33
An der Bahnstrecke Greiz-Neumark (KBS 543) habe ich leider nie fotografiert, aber während eines Aufenthaltes in Greiz hatte ich das Vergnügen, N8357 nach Neumark am Bahnsteig abzulichten.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 13.05.1993 Ort: Greiz [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ausfahrt Nienhagen
geschrieben von: Leon (310) am: 15.06.19, 14:03
Von dem Nahgüterzug von Badersleben über Schwanebeck nach Nienhagen wurde ja kürzlich ein Bild in die Galerie aufgenommen. Bleiben wir noch für ein weiteres Motiv an der Lok dran! Die Halberstädter 50 3553 hat inzwischen ihren Zug von Badersleben nach Nienhagen gebracht, an der Strecke von Oschersleben nach Halberstadt gelegen. Nach kurzem Rangieraufenthalt geht es nunmehr "leer" weiter nach Halberstadt, vorbei an dem formschönen Wasserturm, welcher heute noch erhalten ist. Im Hintergrund ist ein weiterer dampfbespannter Güterzug in Nienhagen eingetroffen und wartet auf die Weiterfahrt in Richtung Oschersleben.
Nienhagen damals: Wasserturm, Wasserkran, Formsignale, Stellwerke, Nebengleise. Nienhagen heute: zwei moderne Außenbahnsteige. Alle Nebengleise wurden entfernt, ferner die gesamte mechanische Sicherungstechnik incl. der Stellwerke. Lediglich der Wasserturm erinnert an frühere Zeiten.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 18.10.1987 Ort: Nienhagen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwei Züge aus Zeitz heraus
geschrieben von: Der Rollbahner (78) am: 13.06.19, 10:44
Meine Konzentration galt Sekunden vor der Auslösung dieses Fotos bereits voll und ganz dem Güterzug hinter der nur zäh in Fahrt kommenden 231 034-0, als der Nahverkehrszug nach Weißenfels mit 201 171-6 und deutlich höherer Geschwindigkeit am linken Bildrand zur "Überholung" ansetzte. Damals war mir, bei einer Kamera mit händischem Filmtransport, nur ein Foto möglich und natürlich belichtete ich mein Bild, bevor die V100 aus dem Sucher heraus gefahren war. Dabei hatte ich allerdings nicht das hohe Buschwerk am Gleis berücksichtigt, hinter dem nun für alle Zeiten das Fahrwerk der 4-achsigen Lokomotive verschwunden bleiben wird. Heute freue ich mich dennoch über das Glück, Beobachter dieser wohl einmaligen Szene gewesen zu sein.

Zweiter Versuch mit einer kompletten Neubearbeitung hinsichtlich Bildausschnitt und Farben.

Manipulation: Den beim Betätigen des Auslösers zu tief gewählten Bildausschnitt habe ich durch das „Draufsetzen“ einer zusätzlichen Ebene ausgeglichen und anschließend den vorhandenen Himmel mittels Klonen auf die angebaute Ebene übertragen.

Datum: 05.09.1992 Ort: Zeitz-Zangenberg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Baderslebener
geschrieben von: Leon (310) am: 12.06.19, 22:39
Wir nannten ihn immer nur den "Baderslebener" - den mittäglichen Nahgüterzug von Dedeleben über Badersleben, Eilenstedt, Schwanebeck und Nienhagen nach Halberstadt. Der Umlaufplan des Bw Halberstadt sah bis zuletzt ein Nahgüterzugpaar von Halberstadt nach Dedeleben vor, welches aber meist nur bis Badersleben verkehrte. Die Strecke ging ursprünglich mal bis Jerxheim, an der Strecke von Wolfenbüttel über Schöppenstedt nach Helmstedt gelegen. Ein südlich der Strecke liegender Höhenzug namens Huy gab ihr den Namen "Huy-Bahn". Das Beobachten und Verfolgen des Nahgüterzuges war gemütlich, denn meistens wurden in Badersleben, Schwanebeck und Nienhagen umfangreiche Rangieraufgaben erledigt, zwischendurch ein Personenzug in Eilenstedt gekreuzt. In der Galerie noch nicht gesehen haben wir die Halberstädter 50 3553, nicht ganz so perfekt im Outfit wie die beiden jüngst gezeigten Schwestern 50 3552 und 3662, aber bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Badersleben am Mittag des 18.10.1987 macht sie eine ganz gute Figur. Wir erleben die Lok mit ihrem Nahgüterzug einige Zeit später erneut in Nienhagen, bevor am Nachmittag Halberstadt erreicht wird - aber da war es meist schon Zeit, dem Güterzug von Magdeburg nach Oschersleben in Blumenberg aufzulauern! in den 80er Jahren eine weitere zuverlässige Dampfleistung der Einsatzstelle Oschersleben...

Die Huy-Bahn heute - zuletzt mit LVT betrieben, im Jahr 2001 stillgelegt, abgebaut und vergessen. Teilweise wurde die Trasse für einen Radweg genutzt. Pläne, nach der Wende einen Lückenschluss in Richtung Jerxheim vorzunehmen, wurden bereits Mitte der 90er Jahre wieder verworfen.

Zuletzt bearbeitet am 15.06.19, 14:11

Datum: 18.10.1987 Ort: Badersleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mythos Ostkreuz
geschrieben von: NAch (666) am: 10.06.19, 22:49
Wie oft bin ich in Ostkreuz umgestiegen, wie oft habe ich da fotografiert ?
Am alten Ostkreuz, es hieß, das steht nur noch aus Gewohnheit.

Nun ist nur noch der Name übrig. Es halten aber nicht nur die S-Bahnen, auch der Regionalverkehr hat drei Bahnsteige bekommen. Die Diskussion um den Straßenbahnanschluss ist noch nicht beendet.

Scan vom KB-Negativ

Datum: 07.02.1982 Ort: Berlin Ostkreuz [info] Land: Berlin
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ich lös' gleich den Karl ab
geschrieben von: NAch (666) am: 11.06.19, 21:42
Eine schnelle Begrüßung ist das, er ist schon auf dem Sprung.
Auch ein Reichsbahner hat es mal eilig.

Szene am Bahnsteig in Wernigerode, Scan vom KB-Negativ

Datum: 11.1980 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (590):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 59
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.