DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (61):   
 
Galerie: Suche » 141, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Würdiger Abschied von den n-Wagen auf der Murrbahn
geschrieben von: Benne (44) am: 18.04.20, 13:59
Am 17.04.2020 endete der Ersatzverkehr mit n-Wagen im Auftrag von Go Ahead auf der Murrbahn. Um die n-Wagen nach jahrzentelangem Einsatz rund um Stuttgart würdig zu verabschieden, kam als besonderes Schmankerl die 141 228 aus Darmstadt-Kranichstein zum Einsatz.

Das Bild zeigt die Lok mit RE 90 (81781) (Stuttgart - Murrhardt) zwischen Bad Cannstatt und der S-Bahn Station Nürnberger Straße.

Datum: 17.04.2020 Ort: Stuttgart [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DME
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tarnfarbe
geschrieben von: Johannes Poets (352) am: 05.10.19, 10:00
Fotografisch schwer umzusetzen waren zur Bundesbahnzeit im Vergleich zur bunten Vielfalt heute rein grüne Zuggarnituren in überwiegend grüner Landschaft. Die Farbgebung wirkte dann wie eine Tarnfarbe. Dennoch war für mich der E 3666 Bebra - Göttingen wegen seiner reinrassigen Umbauwagengarnitur sehr reizvoll. (siehe auch [www.drehscheibe-online.de]. Wenn dann auch noch eine grüne 141 vorgespannt war…

Ein ebenso beliebtes Fotomotiv ist auch heute noch die Werrabrücke bei Oberrieden. Dank ihrer exponierten Lage läßt sie sich aus unzähligen Blickwinkeln fotografieren. Hier sehen wir einen Blick vom westlichen Hang des Werratals aus auf das bekannte Bauwerk.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 08.10.19, 10:20

Datum: 05.10.1983 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spotlicht auf Neustadt (Hessen)
geschrieben von: Andreas Burow (256) am: 02.09.19, 20:01
Es war ein ziemlicher Irrsinn, bei diesem Wetter überhaupt loszufahren. Eigentlich war mein Ziel ja die Vogelsbergbahn, aber dort ging fototechnisch gar nichts, so dass ich gleich weiter an die Main-Weser-Bahn fuhr. Bei Neustadt (Hessen) zeigten sich zumindest ein paar Wolkenlücken. Ich entdeckte einen schönen Ausblick auf Stadt und Bahn, der nicht total zugewachsen war. Sogar das Wahrzeichen der Stadt, der "Junker-Hansen-Turm", war links mit im Bild. Laut Kursbuch müsste auch bald die RB 14510 dort auftauchen. Der Spot auf die Stadt sah beeindruckend aus, nur der Zug kam nicht. Zwischendurch war es mal dunkel, dann wieder hell. Die kurze Regionalbahn traf dann tatsächlich bei Licht ein, aber die Lücke im Bewuchs war für den Zug nicht groß genug. Trotzdem machte ich mehrere Bilder in der Hoffnung, dass ein brauchbares dabei sein würde.

Achtung, BM! Leider bestätigte sich mein Eindruck, als die Dias von der Entwicklung zurück waren. Auf jedem Bild war irgendetwas Störendes vor dem Zug. Diese erste Auslösung war noch die beste. Im Original befand sich allerdings ein Busch etwa zwischen n-Wagen und der 141. Durch Nachbearbeitung konnte ich das störende Gehölz viele Jahre später digital entfernen. Das Gestrüpp etwa in Zugmitte wurde übrigens nicht gestutzt, das war tatsächlich nicht höher. Mir ist klar, dass nicht jeder ein Freund solcher Nachbearbeitungen ist, deshalb schreibe ich es auch deutlich in diesen Bildtext!


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 23.10.2002 Ort: Neustadt (Hessen) [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
41er Wellblech
geschrieben von: Detlef Klein (231) am: 19.02.19, 17:37
Die Museumslok E41 001 der Deutschen Bahn AG wartet im BW 1 in Frankfurt am Main.
Damals durfte man nach Anmeldung dort herumlaufen und fotografieren, und das noch ohne Warnweste. Wir haben es überlebt.
Scan vom Kodak-Negativ

Zuletzt bearbeitet am 19.02.19, 17:55

Datum: 06.01.2000 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Veränderungen
geschrieben von: Andreas Burow (256) am: 14.02.19, 19:19
Und hier noch ein Bildvorschlag zu den Einheits-Ellok-Wochen :-)

Nach 26 Jahren im Betriebsdienst hat sich 141 067 im Vergleich zum Auslieferungszustand schon sehr deutlich verändert. Eigentlich kaum zu glauben, wenn man die Maschine so in der Wintersonne stehen sieht. Geliefert wurde die Lok jedoch in blauer Farbgebung, mit Einfachlampen, waagrechten Griffstangen, Regenrinnen und alten Lüftern. So ist dieses Foto, das auch schon wieder 34 Jahre alt ist, ein gutes Beispiel für den permanenten Wandel. Erkennbar wird das ebenfalls an der Kulisse des Frankfurter Hauptbahnhofs, denn auch der sieht heute ganz anders aus.


Scan vom KB-Dia, Kodachrome 64

Datum: 20.02.1985 Ort: Frankfurt am Main Hbf [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Schwarzen Laaber
geschrieben von: Leon (528) am: 11.02.19, 06:50
Es ist schon bemerkenswert, wie derzeit Aufnahmen von „Knallfröschen“ in der Galerie wie Pilze aus dem Boden schießen..;-) Insbesondere zur Latz-Zeit ist da der eigene Bestand recht überschaubar, aber die eine oder andere Aufnahme ist dennoch auf Lager...

1998 war so ein Jahr, in dem das Hauptaugenmerk auf den Einsätzen der Baureihe 103 lag. Diesen Loks wurde quer durch die Republik nachgestellt, und man war wie besessen, zum absehbaren Ende der Ära möglichst viele Motive mit den wenigen noch rot-beigen Loks dieser Baureihe einzufangen. Somit führte im Sommer 1998 eine Tour an die Strecke Nürnberg-Regensburg, genauer gesagt: an den Viadukt von Beratzhausen. Den kannte man noch von früheren Jahren, ab dass er derart zugewachsen war, hatten wir nicht für möglich gehalten. Wenigstens war das Motiv an dem kleinen Wehr unterhalb der Brücke am Landgasthof Friesenmühle noch umsetzbar, wo die Schwarze Laaber träge am Betrachter vorbeidümpelt und den Eindruck erweckt, warum sie ihren Namen zurecht trägt. Beim Warten auf das Objekt der Begierde ging natürlich -eher aus Pflichtgefühl- der eine oder andere Beifang ins Netz, und eine Lätzchen-141 hat damals nicht einmal ein Achselzucken hervorgerufen. Heute ist es hingegen genau umgekehrt: Loks der Baureihe 103 sind im Auge des Beschauers inzwischen so was von out; an ihnen hat man sich wirklich satt gesehen, das Archiv quillt über. Aber Bilder von Lätzchen-Knallfröschen kann man an zwei Händen abzählen, und jetzt, 20 Jahre später, werden sie Mode...! Verrückte Welt..;-)

Nur einen kurzen Moment der Aufmerksamkeit verdient am 26.07.1998 die RB 4070 auf dem Weg in nordwestliche Richtung, während man sich gedanklich dem folgenden EC von Wien mit seiner 103 widmet.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 26.07.1998 Ort: Beratzhausen [info] Land: Bayern
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine Art Lieblings-Knallfrosch
geschrieben von: Andreas Burow (256) am: 11.02.19, 19:09
Nachdem die Frankfurter 141-Umlaufpläne zum kleinen Fahrplanwechsel 2003 arg zusammen geschrumpft waren, musste man bis nach Mittel- oder Nordhessen fahren, um noch Knallfrösche im Plandienst erleben zu können. Obwohl mein Besuch in Kassel an diesem Tag eher dem Güterverkehr der KNE nach Baunatal galt, standen auch ein paar andere, schöne Motive auf dem Zettel. Besonders erfreut war ich, im Bahnhof Guntershausen auf 141 069 zu treffen, die bis zum Schluss ihre großen Einfachlampen behalten durfte. Bemerkenswert ist auch die durchgehend im verkehrsroten Farbschema lackierte klassische Garnitur der RB 14523 . Vom Erscheinungsbild her repräsentierte diese Regionalbahn vollkommen die moderne DB AG. Erfahrene Fahrgäste konnte man damit sicher nicht täuschen, die wussten sowieso, was sie an den n-Wagen hatten ;-)


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 26.06.2003 Ort: Guntershausen [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alltäglich...
geschrieben von: scorpion (15) am: 08.02.19, 18:26
...waren die 141er vor den Nah- und Eilzügen auf der Strecke Hannover - Altenbeken in den 1980er Jahren. Hier sehen wir 141 433 vom BW Seelze bei der Einfahrt in den Bahnhof Weetzen. Vermutlich hat sie den Eilzug Norddeich Mole - Paderborn am Haken; leider konnte ich das aus meinen Aufzeicnungen nicht mehr genau rekonstruieren, aber ich erinnere mich, dass ich an jenem Sonntag losgefahren bin, um eben diesen Zug am Weetzener Stellwerk zu fotografieren. Falls jemand die Zugnummer und den Laufweg weiß, freue ich mich über einen Hinweis. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon über die Bilder der DB-Einheits-E-Loks, die bisher in der Galerie zu sehen waren und möchte mit meinem Vorschlag ein Bild (Scan vom Dia) aus der damals eher ungeliebten blau-beigen Epoche beitragen.
Viele Grüße
Thomas
Edit: Habe nachträglich eine farblich nachbearbeite Version des Bildes hochgeladen.

Zuletzt bearbeitet am 12.02.19, 20:04

Datum: 24.07.1988 Ort: Weetzen [info] Land: Niedersachsen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kinzigtal Total
geschrieben von: bahn2001 (108) am: 10.02.19, 10:34
Einmal im Jahr im September gehört das Kinzigtal den Fahrradfahrern. Dann werden zwischen Hanau und der Kinzigquelle bei Sterbfritz Straßen gesperrt und es fahren Sonderzüge. Im Jahr 2000 gab es bei der Bahn noch reichlich Gepäckwagen für diese Einsätze. Heute werden die Sonderfahrten einfach mit dem normalen Zugmaterial gefahren. 141 162 als Zuglok fuhr von Hanau kommend ohne Halt durch den Bahnhof Wirtheim in Richtung Sterbfritz. Top modern war die damals eingesetzte Digitalkamera, deren technische Daten und Ergebnisse natürlich aus heutiger Sicht eher belächelt werden.

Datum: 10.09.2000 Ort: Wirtheim [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit großen Augen
geschrieben von: railpixel (410) am: 08.02.19, 22:38
Da ja gerade die inoffiziellen Knallfrosch-Wochen in der Galerie ausgerufen sind, habe ich auch mal im Archiv gekramt: 141 065-3 in klassischem Grün, mit alten Lüftergittern und den traurigen großen Augen, zieht am 5. Mai 1993 N 6011 von Koblenz nach Mainz. Das Bild entstand an einer beliebten Fotostelle der linken Rheinstrecke, dem Bettunnel bei St. Goar.

Datum: 05.05.1993 Ort: St. Goar [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Moosach, wie man es heute nicht mehr kennt
geschrieben von: Andreas Burow (256) am: 08.02.19, 18:58
Ohne Ortsangabe dürfte es wohl nicht einfach sein, diese Stelle bei München-Moosach heute wiederzuerkennen. Die Streckenführung und das Umfeld haben sich inzwischen doch stark verändert. Das Gleis im Vordergrund, welches die Verbindungskurve vom Bahnhof Moosach zum Güternordring darstellte, gibt es nicht mehr. Aber auch der zweigleisige Güternordring selbst, der im Hintergrund auf einem hohen Damm verläuft und dessen Überführungsbauwerk über die Hauptbahn nach Landshut ganz rechts zu sehen ist, besteht nicht mehr in dieser Form.

Alltäglich war damals die Münchner 141 016, die mit ihrem reinrassigen Silberlingzug in Richtung Freising unterwegs war. Auf den landwirtschaftlich genutzten Flächen war noch viel Handarbeit angesagt. Unterstützt wurden die Beschäftigten durch einen MB Trac 65/70, der in dieser allerersten Version zwischen 1973 und 1975 gebaut wurde.

Heute würde ich die Situation sicherlich anders in Szene setzen. Auch der Sonnenstand ist für den Personenzug alles andere als ideal. Trotzdem möchte ich es wagen, das lebendige und historisch interessante Bild für die Galerie vorzuschlagen.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 08.10.1982 Ort: München-Moosach [info] Land: Bayern
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altlack zum Abgewöhnen
geschrieben von: Leon (528) am: 07.02.19, 23:06
Wie bunt die Bahnwelt zu Beginn des Jahrtausends aussah, zeigt dieses Bild: die ehrwürdig-grüne 141 228 vom Bh Frankfurt/ Main noch zu Planzeiten mit rotem Magerkeks vor sanitärfarbenen Wagen und einem verkehrsrotem Exemplar...gemein, nicht? ;-) Spätestens zu dieser Zeit machte „Altlack“ fotografieren keinen wirklichen Spaß mehr. Dennoch war die Freude damals am 29.03.2002 groß, als vor der RB 14519 von Kassel nach Gießen bei Altenbrunslar eine der letzten, wenn nicht sogar DIE letzte grüne Frankfurter 141 auftauchte. Das Fotoprogramm wurde anschließend so umgestellt, dass mir die Lok noch ein zweites Mal begegnen sollte – die Garnitur war damals Alltag und somit egal. Dass eine ordinäre grüne 141 heute noch im Museumsbetrieb unterwegs ist, hätte vor 17 Jahren niemand für möglich gehalten..;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 29.03.2002 Ort: Altenbrunslar [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Knallfrosch in rot
geschrieben von: Frank H (254) am: 05.02.19, 19:14 Bild des Tages vom 27.05.20
Achtung: Der nachfolgende Text kann Spuren von Subjektivität enthalten!

Das beige-türkise Farbschema hatte sich bei weitem noch nicht vollständig durchgesetzt, da überraschte die Bundesbahn im Jahr 1987 schon mit dem nächsten Konzept des „Design – Centers“:

Die an sich gar nicht so dumme Idee der Produktfarben für die Gattungen Intercity, Interregio, Regionalbahn und S-Bahn hatte man allerdings mit nichts Einfallreicherem ergänzt, als sämtliche Loks, mit Ausnahme der lokbespannten S-Bahnen, unabhängig von ihrer Form, ins orientrote Farbbad zu tauchen und einen unförmigen lichtgrauen Latz auf die Front zu klatschen. Ob 103 oder 141 oder 212 oder 218, alle kamen dran und riefen bei so manchen Fotografen zwiespältige Gefühle hervor.

Dass die Farbe noch dazu von einer derart begrenzten Haltbarkeit war, was in einer raschen Mutation ins schweinchenrosa mündete, war anfangs noch nicht abzusehen, und so zählen dreißig Jahre später Aufnahmen von relativ frisch lackierten, „neuroten“ Maschinen schon wieder zu den Schätzen im Archiv.

Der Einführung des „Wiesbaden – City“, einem mit 141 bespannten Zweiwagen-Wendezug zur rudimentären Anbindung der hessischen Landeshauptstadt an das IC – Netz, war es zu verdanken, dass das Bw Mainz sehr schnell einige seiner Knallfrösche in die Farbkammern schicken musste. Natürlich wurden die Loks auch im regulären Nahverkehr eingesetzt, und so sehen wir die 141 401 am frühen Morgen des 15. Mai 1989 beim Rangieren im noch mit mechanischer Sicherungstechnik ausgestatteten Südteil des Bahnhofs Bingerbrück. Vor dem Reiterstellwerk im Hintergrund parkt noch eine weitere 141 im nun schon nicht mehr aktuellen beige-türkis. So schnell kann’s gehen …

Ob man sich im „Design – Center“ des Partnerlooks mit den Flügelsignalen bewusst war?



Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Versuch der Ausrichtung am Stellwerk, Signale und Lampen stehen leider so schief ;)

Datum: 15.05.1989 Ort: Bingerbrück [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fischbach
geschrieben von: Leon (528) am: 04.02.19, 22:54
Im Juni 1986 führte mich ein zweiwöchiger Praktikumsaufenthalt nach Nürnberg. Diese Stadt wurde auf Grund der sternenförmig abgehenden Hauptstrecken mit 194-Garantie nicht umsonst ausgewählt, und so ging es nach dem Dienst jeden Nachmittag auf die Pirsch. Am 04.06.1986 landete ich in Fischbach, an der Strecke von Nürnberg nach Regensburg gelegen. Der dortige Bahnhof mit seiner ungewöhnlichen Bahnsteigüberdachung bot sich als Motiv für nachmittägliche Reisezüge gen Nürnberg an. MIttlerweile ist die Szenerie nicht wiederzuerkennen. Der Mittelbahnsteig wurde dem Ausbau der Schnellfahrstrecke nach Ingolstadt geopfert, und heute befindet sich an der Stelle ein moderner S-Bahn-Haltepunkt. Die im Hintergrund sichtbaren Bahnhofsgebäude sind erhalten geblieben und stehen unter Denkmalschutz.
Am späten Nachmittag des 04.06.1986 werden wir Zeuge, wie eine ganz gewöhnliche 141 mit ihrem Nahverkehrszug N 5476 in den Bahnhof einläuft. Dass die grüne Farbe, die Einfachlampen, die waagerechten Lamellen und die Glocke auf dem Dach in Verbindung mit der artreinen und unbeschmierten Silberling-Garnitur über 30 Jahre später etwas Besonderes sein werden, daran dachte damals noch niemand..;-)
Im Originaldia sind die Baumspitzen nicht drin. So weit war man damals noch nicht...

Scan vom Fuji 100-Kleinbilddia

Datum: 04.06.1986 Ort: Fischbach [info] Land: Bayern
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Darmstädter Motivklassiker
geschrieben von: Andreas Burow (256) am: 02.02.19, 09:37
Bühne frei für die kleinste der Bundesbahn-Einheitselloks! Alltäglicher als eine 141 konnte für mich eine Lokomotive eigentlich gar nicht sein. Als ich mich als junger Eisenbahnfan von meiner „Hausstrecke“ – der nicht elektrifizierten Dreieichbahn – Ende der 1970er Jahre langsam öfters an die Hauptstrecke Frankfurt – Darmstadt wagte, begegneten mir die „Knallfrösche“ dort in großer Zahl. Wenn man sich mit dem Fahrrad dem Bahnhof Buchschlag näherte, konnte man sie oft schon hören, bevor man sie sehen konnte. Die 141 war omnipräsent. So ging das praktisch über Jahrzehnte. Ob zum Einkaufen nach Frankfurt oder zum Studieren nach Darmstadt – ein Nahverkehrszug ohne 141 schien unvorstellbar. Aber was man täglich sieht, fotografiert man eher selten. Deshalb habe ich über die Jahre erstaunlich wenige Fotos gemacht, obwohl ich unendlich viele Möglichkeiten dazu hatte. Ein paar ganz brauchbare gibt es aber schon, so wie dieses hier von einem neuroten Exemplar.

Von diesem klassischen Motiv findet sich bereits ein sehr schönes Schwarzweiß-Bild vom Taunusbahner in der Galerie. In Farbe ist es aber noch nicht vertreten. Wir sehen 141 241, die mit ihrer kurzen RB 14287 im schönsten Licht in den Bahnhof Darmstadt Süd einfährt. Kurz darauf wird sie mit lauten Schaltgeräuschen ihre Fahrt in Richtung Süden fortsetzen.

BM: das graue Fernsprecher-Häuschen habe ich von allzu störendem Graffiti befreit. Entfernt habe ich es nicht, auch wenn es an dieser Stelle unglücklich platziert ist.


Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100

Datum: 31.10.1999 Ort: Darmstadt Süd [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mein kleiner, grüner Knallfrosch …
geschrieben von: Frank H (254) am: 31.01.19, 20:39
Mit diesem Vorschlag möchte ich Olivers (Leons) Bitte nachkommen, neben der Baureihe 150 auch was von den übrigen Einheitselloks der Bundesbahn zu zeigen:

Von den vier Varianten des Typenplans der Fünfziger Jahre war die E 41 / 141 sicherlich die Unscheinbarste. Als fleißiges Arbeitsbienchen prägte sie aber Jahrzehnte überall dort den Nahverkehr, wo eine Strippe gezogen wurde.

Auch auf den beiden Rheinstrecken war sie nicht wegzudenken, stand aber dort auch, wie sonst überall, im Schatten von Paradepferden wie der 103 oder den Triebwagen der Reihen 403 oder 601. Erst mit der zunehmenden Verdrängung der klassischen Epoche 3 – Farbgebung erbarmte man sich gelegentlich, zumindest bei einem grünen Knallfrosch ein Dia zu opfern.

Die am 10. April 1988 entstandene Aufnahme der 141 164 verdankt ihre Existenz demzufolge auch mehr dem eigentlich als Ziel ausgeguckten Lufthansa – Airport – Express als einem gesteigerten Interesse an den Landplagen des Nahverkehrs. Heute sehe ich das natürlich mit ganz anderen Augen, zumal auch der Bahnhof Bacharach sein Gesicht vollständig verändert hat.


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Hinweis zur Bildmanipulation: eine von der Lok gerade so touchierte Bahnsteiglampe wurde digital entfernt

Datum: 10.04.1988 Ort: Bacharach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 12 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fast vergessene Bilder
geschrieben von: Andreas Burow (256) am: 29.01.19, 20:33
Manchmal bekomme ich alte Dias in die Finger, an die ich mich kaum noch erinnere, so wie dieses. Das soll ich fotografiert haben? Stimmt schon, war wohl mal eine Fahrradtour. Anfang der 1990er Jahre, in meiner furchtbaren Weitwinkelphase.

Aber eigentlich sieht das Motiv doch ganz nett aus. Immerhin ist es der Egelsbacher Bahnhof mit seinem „Fürstensalon“ für die Besucher des nahen Schlosses Wolfsgarten. Trotz seines geschichtlichen Werts wurde er 1994 abgerissen, weil er dem S-Bahn-Bau im Weg war. Schau, den BÜ im Hintergrund gab es auch noch. Und überhaupt, das ganze Ambiente! Die schattigen Bänke unter den Kastanienbäumen, null Lärmschutz, keine Zäune, keine weißen Linien auf den Bahnsteigen und der Nahverkehrszug mit seiner grünen 141 ist auch nett (N 7157 hab ich mir notiert). Wenn man ein wenig Arbeit in das Bild investiert, könnte das vielleicht was werden …

BM: eine störende Lampe musste digital abmontiert werden.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 30.05.1991 Ort: Egelsbach [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Beiseförther Tunnel
geschrieben von: Leon (528) am: 24.01.19, 19:24
In der Galerie sind ja derzeit die Einheits-Elloks der Deutschen Bundesbahn en vogue. Parallel zu den "Fuffie-Wochen" möchte ich das Augenmerk auch auf die weiteren Baureihen dieser Bauart lenken, insbesondere auf die Baureihen 140 und 141. Die letztere Baureihe ist ja bislang in der Galerie nicht gerade inflationär vertreten. Wird also Zeit, dies zu ändern..;-)
Vorbei sind die Zeiten, in denen noch Lokomotiven der Baureihe 141 vor Regionalzügen im Raum Kassel/ Bebra/ Fulda/ Gießen unterwegs waren. Jahrelang standen diese Loks immer im Schatten ihrer größeren Schwestern und galten fast schon als langweilig, und Bilder entstanden eigentlich immer als Beigabe, während man auf das eigentliche Objekt der Begierde gewartet hat. In den letzten Einsatzjahren gelangte die Baureihe aber immer mehr in den eigentlichen Fokus, und somit führte im Frühjahr 2002 eine Fototour in die Region Kassel, um dort dieser Baureihe sowie der Baureihe 110 im Regionalzugdienst aufzulauern. Am Beiseförther Tunnel kommt uns am 11.03 2002 die 141 437 mit ihrer RB 14309 auf ihrem Weg von Kassel nach Bebra entgegen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 11.03.2002 Ort: Beiseförth [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Über die Lenne in Werdohl
geschrieben von: Leon (528) am: 25.01.19, 20:09
Relativ lange waren die Lokomotiven der Baureihe 141 im Lennetal anzutreffen. Eine Fototour im März 2004 führte zum Viadukt von Witten, verbunden mit einem Abstecher ins Lennetal bis nach Werdohl. Ziel der Tour war es, in der blattlosen Zeit den Wittener Viadukt von allen Himmelsrichtungen aufzunehmen und während der „Gleisachse“ rüber ins Lennetal zu wechseln. In Werdohl überquert die Ruhr-Sieg-Strecke die Lenne auf einem formschönen Viadukt. Am Mittag des 17.03.2004 wurde Position am Lenneufer unterhalb des Viadukts gemacht. Wir sind Zeuge, wie eine 141 mit ihrer Regionalbahn 39164 von Hagen nach Siegen in flottem Tempo über die Lenne rauscht. Da auf der Ruhr-Sieg-Strecke an diesem Tag ausnahmslos Regionalbahnen unterwegs waren, wurde der Nachmittag des Tages wieder dem umfangreichen Güterverkehr am Viadukt von Witten gewidmet, bevor die lange Heimfahrt in brandenburgische Gefilde anstand. Wer konnte ahnen, dass einer gewöhnlichen 141 fünfzehn Jahre später eine derartige Aufmerksamkeit zuteil werden sollte...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 17.03.2004 Ort: Werdohl [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Knallfrosch über Rendsburg
geschrieben von: Nils (442) am: 21.01.19, 21:31
Im Jahre 2003 wurde der Regonalverkehr auf vielen elektrifizierten Strecken in Schleswig-Holstein noch mit Loks der Baureihe 141 abgewickelt. So konnten die Knallfrösche auch auf der Rendsburger Hochbrücke erlebt werden. Vom Bahnsteig des Bahnhofes Rendsburg bot sich am 07.12.2003 dieser Blick auf Hochbrücke und Nordmarkhalle, während eine unbekannte 141 mit einer RB Flensburg-Neumünster über der Stadt "schwebte". Diese Auslösung (Lok zwischen den Masten) erfolgte damals wohl auf Grund des sonst dominanten Mastschattens auf der Lok... Eine Km-Tafel digital entfernt.

Scan vom Negativ

Datum: 07.12.2003 Ort: Rendsburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Knallfrosch aus Minden
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 03.04.18, 21:18
Im Jahr 2005 waren die "Knallfrösche" noch vielerorts allgegenwärtig, so auch in Niedersachsen, besonders im Raum Bremen. 141 242 erreichte gegen Mittag des 18. Oktober 2005 mit ihrer RB aus Minden(Westf) den Endbahnhof Rotenburg(Wümme).

Datum: 18.10.2005 Ort: Rotenburg(Wümme) [info] Land: Niedersachsen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
In der Engelbrechtschen Wildnis
geschrieben von: Jan vdBk (644) am: 12.01.18, 18:01
In der Gemeinde "Engelbrechtsche Wildnis" zwischen Herzhorn und Glückstadt halten die Züge nur in der einen Richtung - nach Itzehoe. Das liegt nicht daran, dass die Gemeinde den Fortzug ihrer Einwohner in die nahe Metropole Hamburg verhindern will, sondern eher daran, dass vom Haltepunkt Herzhorn nur der eine Bahnsteig in der Engelbrechtschen Wildnis liegt, der andere hingegen - wie es der Name sagt - in Herzhorn.
In der Gemeinde "Engelbrechtsche Wildnis" hat man auch nicht etwa den Fahrdraht so hoch gehängt, um mal zu testen, wie weit sich der Pantograph einer 141 nach oben strecken kann, sondern weil hier zahlreiche "Hecktore" sind, an denen die Bahn von den Bauern mit großem Gerät gequert wird.

Am 19.12.2004 ist es RB 11066, die nach ihrem Halt in Herzhorn durch die Engelbrechtsche Wildnis gen Glückstadt steuert.
Scan vom Fuji Velvia 50.

Datum: 19.12.2004 Ort: Engelbrechtsche Wildnis [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altes Eisen
geschrieben von: Yannick S. (672) am: 30.12.16, 20:45 Top 3 der Woche vom 15.01.17
Im BW Siegen hat 141 248 ein neues zu Hause gefunden und wird so schnell nicht den Weg des alten Eisens gehen, der Blechschuppen hingegen hat eindeutig schon bessere Zeiten gesehen...

Datum: 16.07.2016 Ort: Siegen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 17 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schnee in Karlsruhe
geschrieben von: MiWa (21) am: 18.12.16, 23:59
...gibt es nicht allzu oft. Am 3. Januar 1979 war es wenigstens etwas winterlich im Badischen. Ziel war es aber die Flügelsignale noch einmal abzulichten.
Die modernen Nachfolger sind im Hintergrund schon zu sehen.
141 133-9 fährt mit dem E 3006 aus Stuttgart kommend in den Karlsruher Hbf. ein.
Links steht 110 446 vor dem D 770 "Schwarzwald-Express" (Basel - Frankfurt - Hamburg) und wartet auf Ausfahrt.
Rechts sieht man 181 219 (in Dienst gestellt am 18.1.1975, leider von Anfang an in der beige-türkisen Farbgebung), die sich bald mit D 265 "Mozart" auf die Reise Richtung Wien (die 181er nur bis Stuttgart am Zug) machen wird. Epoche 4 pur.

Scan vom KB-Negativ (Ilford FP4)

Datum: 03.01.1979 Ort: Karlsruhe [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Knallfrosch auf Achse
geschrieben von: Schachhucky am: 21.05.16, 17:36
Die Frühlings-Sonderfahrt der Ulmer Eisenbahnfreunde am 7.05.2015 unter dem Motto "Mit Dampf über den Odenwald nach Darmstadt" brachte auf der Hinfahrt die Frankfurter 01 118 zum Einsatz, während auf der Rückfahrt über die Main-Neckar-Bahn ein besonderes Schmankerl, die grüne 141 228-7 aus Darmstadt-Kranichstein, zum Zug kam.
Bei Heddesheim vor der Kulisse von Weinheim an der Bergstraße erwarteten wir in schönem abendlichen Sonnenlicht deren Vorbeifahrt und wurden vom Lokführer freudig mit einem langgezogenen Pfiff begrüßt.


Datum: 07.05.2016 Ort: Weinheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Überschreiten der Gleise gestattet
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 03.04.16, 17:30
Keinen Blick haben die Reisenden für das solide Arbeitstier in Form einer unbekannt gebliebenen 141 vom BW Seelze, die soeben eine Regionalbahn aus Richtung Hameln gebracht hat und in Kürze nach Paderborn weiterfahren wird.

Zuletzt bearbeitet am 03.04.16, 18:41

Datum: 07.1993 Ort: Altenbeken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
3x yg
geschrieben von: Johannes Poets (352) am: 26.01.16, 22:00 Bild des Tages vom 29.01.18
Ein Loch in der Wolkendecke macht diese Aufnahme von der bekannten Werrabrücke bei Oberrieden möglich. Stürmische Winde sorgen für ungewöhnlich hohen Wellengang auf der Werra.

Der E 3666 Bebra – Göttingen wird im Winterfahrplan 1983/84 planmäßig mit 141 und drei Umbauwagen gefahren.

---
Scan vom Mittelformatdia (Ektachrome 64)

Datum: 04.01.1984 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 23 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kronach vor 30 Jahren ...
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 03.09.15, 11:50
und jetzt : [www.drehscheibe-online.de] .

Im Sommer des Jubiläumsjahres 1985 bespannte an einem Nachmittag 141 031 aus Nürnberg einen Nahverkehrszug von Ludwigsstadt nach Lichtenfels. Die ins Licht fahrenden Nachmittagsleistungen waren damals an einer Hand abzuzählen. Dafür gab es an der südlichen Ausfahrt in Kronach noch Formsignale, Reichsbahn-Oberleitungsmasten und (leider im Unschärfebereich) alte Kilometersteine. Damals nahm ich "zähneknirschend" mangels "attraktiverer" Leistungen auch eine "tb-141" in Kauf, um das markante Motiv aufzunehmen. Heute bin ich froh, dieses alltägliche "Arbeitstier" auch mal bewußt in Szene gesetzt und nicht immer nur am Rande dokumentiert zu haben. Wie es heute dort aussieht, zeigt der oben eingefügte Link.

Zuletzt bearbeitet am 04.09.15, 14:25

Datum: 07.1985 Ort: Kronach [info] Land: Bayern
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonntagmorgen im Essener Hauptbahnhof
geschrieben von: ludger K (304) am: 31.08.15, 01:23
Der Balkon des Stellwerks „Ef“ bietet einen guten Überblick über den Essener Hauptbahnhof und (zumindest) vor 30 Jahren erlaubten die Stellwerker durchaus mal einem Esenbahnfreund, ihn zu betreten. Während die 141 286 mit einem Wendezug aus drei Silberlingen in Richtung Steele ausfährt, stehen links auf den Düsseldorfer Gleisen eine S-Bahn-111er und ein Ruhrgebiets-420er. Letzterer war hier seinerzeit schon nicht mehr normal, aber zum Jubiläum „150 Jahre Eisenbahn in Deutschland“ waren einige noch orange/weiß lackierte 420er aus Frankfurt hierher zurückversetzt worden. Links das 1963-68 erbaute Hochhaus des Postscheckamts, rechts hat im roten Ziegelbau hinter dem Varta-Hochhaus noch die Bundesbahndirektion ihren Sitz.

(6x6-Dia Kodak EPN 6012)

Datum: 04.10.1985 Ort: Essen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf den Tramper-Ticket-Touren...
geschrieben von: scorpion (15) am: 28.12.13, 21:35
...waren es oft Züge, wie dieser hier, die ich benutzte um eine Region zu erkunden. 1985 war ich Raum Nürnberg eigentlich unterwegs, um die Museums-Dampfzüge zum 150-jährigen Jubiläum der Eisenbahn in Deutschland zu fotografieren. Heute finde ich die Aufnahmen aus dem damaligen Planbetrieb der DB viel interessanter. Hier ist die 141 004 zu sehen, die im Bahnhof Erlangen abfahrbereit mit einem Nahverkehrszug nach Nürnberg steht.
Eine Funkantenne auf dem rechten Mast vom Quertragewerk habe ich wegretuschiert.
Scan vom Dia.
Nachtrag: Fahrzeugeinsteller korrigiert, das war natürlich die Deutsche Bundesbahn und nicht Henschel/BBC (ich hatte erst "Fahrzeughersteller" gelesen).

zuletzt bearbeitet am 31.12.13, 23:13

Datum: 18.08.1985 Ort: Erlangen [info] Land: Bayern
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
141 231 - Frühmorgens in Karlsruhe
geschrieben von: 797 505 (360) am: 25.11.13, 17:54
Schon vor sechs Uhr morgens waren zwei müde Tramper-Monats-Ticket-Knipser mit dem Nachtzug aus Hamburg in Karlsruhe angekommen. Das erste milchige Sonnenlicht des 16. Mai 1989 schimmert diffus in Bahnhofshalle an Gleis 1. Der Lokführer studiert vorschriftgemäß den Buchfahrplan, kurz darauf wird sich die schöne Frankfurterin mit ihrem Nahverkehrszug in Bewegung setzen.

Nebenbei warnt das Plakat rechts im Bild: „Beim Überqueren der Gleise tat mancher schon die letzte Reise“. Ein schon damals von der Art her veraltetes Relikt der Bundesbahn-Zeit.

22.12.18 - Austausch in das 1280er-Format

Zuletzt bearbeitet am 22.12.18, 19:02

Datum: 16.05.1989 Ort: Karlsruhe [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bundesbahn anno 2013
geschrieben von: Der141erFan (13) am: 30.07.13, 19:00
Der Lautsprecher knartscht, es ertönt eine gestresste laute Frauenstimme: "Meine Damen und Herren auf Gleis 3, in den Schnellzug aus Frankfurt bitte einsteigen, Türen schließen und vorsicht bei der Abfahrt des Zuges! Ihr nächster Halt ist Rüdesheim am Rhein." Der Lautsprecher knartscht erneut und es ist still... Einen Augenblick später ertönt das schrille Pfeifen des Schaffners zur Abfahrt und der Knallfrosch setzt sich mit lautem Knallen zügig in Bewegung, der untergehenden Sonne entgegen.

So oder so ähnlich muss es sich vor 50 Jahren angehört haben wenn ein Knallfrosch am Rhein unterwegs war ;-). Aber das Bild ist noch recht frisch, wir sehen 141 228 mit einem Sonderzug am Abend des 06.07.2013 in Eltville (Rhein)

Zur Bildmanipulation: Ein kleiner Schatten auf der Front wurde entfernt, mehr nicht.

Datum: 06.07.2013 Ort: Eltville (Hessen) [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Spiegelknallfrosch
geschrieben von: Bastian Schwarzer (63) am: 01.07.13, 17:29
Im Dezember 2003 endete der 141 Einsatz mit Zügen zwischen Hannover und Hildesheim. So ging es am morgen des 09.12.2003 noch mal nach Hildesheim um eine unbekannte Lok auf der Innerstebrücke abzulichten.


zuletzt bearbeitet am 02.07.13, 13:20

Datum: 09.12.2003 Ort: Hildesheim [info] Land: Niedersachsen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hanau
geschrieben von: bahn2001 (108) am: 02.06.13, 20:42
Im Jahr 2006 war es schon selten aber nicht unmöglich, eine der verbleibenen Frankfurter Lokomotiven der Baureihe 141 im Planverkehr anzutreffen. Am Nikolausmorgen 2006 hatte 141 439 allerdings schon eine ihrer letzten Einsätze vor einem Berufsverkehr-Zug von Bebra nach Frankfurt, als sie in Hanau Station machte. Im Hintergrund steht passend noch ein heiliger ET420, der noch heute seine Runden auf der S8 nach Wiesbaden dreht.

Datum: 06.12.2006 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Luigi erzählt
geschrieben von: Andreas Burow (256) am: 07.10.12, 18:05
Während 141 145 mit ihrem Nahverkehrszug zur Abfahrt bereit steht, erzählt Luigi seinen Kollegen von seiner Familie, seinem Haus in Italien, und sicher noch vielem anderen mehr. Alltag in einer Zeit ohne Warnwesen und Corporate Identity-Arbeitsklamotten, dafür mit Postkarren, grünen Lokomotiven und Zeit für ein Schwätzchen in der wärmenden Sonne auf dem Zwischenbahnsteig.

Am 09.02.19 durch 1.280 pixel-Bild ersetzt.


Scan von KB-Dia, Fuji RD 100

Zuletzt bearbeitet am 09.02.19, 17:53

Datum: 28.04.1984 Ort: Frankfurt am Main Hbf [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Hochdahl
geschrieben von: MDC (179) am: 29.09.12, 23:01
Bis zum Streckenausbau für die S-Bahnlinie Mönchengladbach - Hagen, verfügte der Bahnhof Hochdahl über umfangreiche Gleisanlagen. Der Bahnübergang an der Ostseite ist durch eine Unterführung ersetzt worden. Das Stellwerk wurde abgerissen. Interessant ist das auf der äußeren Seite des Schrankenbaumes verlaufende Anschlussgleis. Wahrscheinlich wurde es bei Bedienfahrten durch Rangierpersonal gesichert. An einem trüben Januarsonntag 1986, war eine Hagener 141 mit einem Nahverkehrszug unterwegs in Richtung Wuppertal.

Ein vertikal durch das Bild laufender Straßenlaternenmast wurde mit Photoshop entfernt.

Datum: 00.01.1986 Ort: Hochdahl [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
In Memoriam Stanislaw J. Petrow
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 11.09.12, 21:02 Bild des Tages vom 21.09.14
Was hat der Bildtitel mit der Aufnahme zu tun, werden die meisten fragen ? Nun, das Aufnahmedatum 26.9.1983 klingt harmlos und doch wissen wahrscheinlich die wenigsten, dass die Welt an diesem Tag durch Befehlsverweigerung eben dieses russischen Offiziers möglicherweise vor einem Atomkrieg bewahrt wurde, als er einen von den damaligen UdSSR-Frühwarnsystemen gemeldeten Atomangriff der USA für eine Falschmeldung hielt, während die NATO ihr Manöver "Able Archer" vorbereitete (Hintergrundinformationen dazu sind im Internet (u.a. in Wikipedia) leicht zu finden !). In Ermangelung dieses Wissens war für den an der Beratzhausener Brücke fotografierenden Eisenbahnfreund der Ärger darüber wichtiger, dass E 3421 nicht mit der planmäßigen Würzburger 118, sondern mit einer Nürnberger 141, noch dazu in "tb" !) bespannt war. Ich war selbst überrascht, in meiner durchaus lückenhaft archivierten Sammlung dieses Datum präzise dokumentiert zu finden !



zuletzt bearbeitet am 12.09.12, 11:27

Datum: 26.09.1983 Ort: Beratzhausen [info] Land: Bayern
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Knallfrosch an der Obermosel
geschrieben von: MDC (179) am: 23.01.12, 22:14
Vom luxemburgischen Moselufer lassen sich bequem die auf der deutschen Flussseite fahrenden Züge ablichten. Eins der beliebtesten Motive, dürfte die Ortspassage Nittel unterhalb der Kirche St.Martin sein. Eine 141 war dort im März 1994 von Perl kommend nach Trier unterwegs.

Datum: 00.03.1994 Ort: Nittel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
S-Bahn 141 im Eilzugdienst
geschrieben von: Henning Bartels (9) am: 13.01.12, 19:28
Für das neue S-Bahnnetz Nürnbergs lackierte die Bundesbahn 1987 einige E41 in die neuen Produktfarben im Farbschema S-Bahn um. Betroffen hiervon waren 141 436 bis 442.

Diese Loks liefen jedoch nicht nur vor S-Bahnen, sondern insbesondere an Wochenenden bei geringerem Lokbedarf auch in den normalen Nürnberger 141er-Plänen mit.

So rollte am Vormittag des 9.4.1992 die S-Bahn-141 438 vor einem Eilzug mit Packwagen an der Spitze von Würzburg kommend über die Siebenbogenbrücke auf den Fürther Hbf. zu.
Wenige Minuten später wird die 141 dann auch ihr heimatlichen Bw Nürnberg 1, das Bw Nürnberg Hbf. passieren.

Datum: 09.04.1992 Ort: Fürth Siebenbogenbrücke [info] Land: Bayern
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Continental Reifen
geschrieben von: Henning Bartels (9) am: 08.01.12, 19:29
Dass die Zeit so schnell vergeht, merkt man oft erst beim Blick ins Archiv, wenn man feststellt, dass das Bild von „gestern“ schon über 20 Jahre alt ist und das abgebildete Bahnumfeld heute gänzlich anders aussieht.

Am 31.3.1989 bespannte 141 256 einen aus n-Wagen gebildeten Personenzug und passierte bei der Fahrt zum Hannoveraner Hauptbahnhof das Große Backsteingebäude der Continental-Werke.
Heute liegen hier nicht mehr nur vier, sondern sechs Gleise, Teile der Gebäude wurden abgerissen, der links außerhalb des Bildes befindliche Hauptgüterbahnhof ist schon lange ohne Nutzung und mit 141ern bespannte Personenzüge sind schon lange durch die modernen S-Bahntriebwagen der Baureihen 424 und 425.2 abgelöst.

Datum: 31.03.1989 Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Epoche 4
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 11.12.11, 13:26
Diese reinrassige "Epoche 4 - Parade" war im Sommer 1990 eine ganz normale Betriebssituation in Wiesbaden Hbf. Nebeneinander präsentieren sich 111 101, 141 214 und 216 125 in der Nachmittagssonne. Leider kann ich die von den einzelnen Loks damals gefahrenen Züge nicht mehr genau zuordnen. Die 216 dürfte über die Ländchesbahn nach Niedernhausen/Limburg gefahren sein, die 141 mit ihrem Nahverkehrszug nach Darmstadt und die 111 bespannte (meine ich aus der Erinnerung) einen der zahlreichen nach der Wende neu eingelegten Schnellzüge in die (damals noch !) DDR.

zuletzt bearbeitet am 12.12.11, 09:59

Datum: 00.09.1990 Ort: Wiesbaden Hbf [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blau im Regionalverkehr
geschrieben von: Klaus Fügener (23) am: 24.10.11, 00:47
141 001 wurde 1997 optisch weitgehend in den Ursprungszustand zurückversetzt und damit auch wieder zur E41 001. Dazu gehörte auch die blaue Lackierung, die sie zu DB-AG-Zeiten als einzige 141er trug.
Im Jahr 2001 wurde sie, bis zu ihrer Überstellung ins Eisenbahnmuseum Koblenz, häufig auf der Strecke Kassel–Dillenburg eingesetzt. So auch am sonnigen 16. Mai 2001, an dem sie mit einer Regionalbahn bei Rengershausen zu sehen ist.


[Scan vom KB-Dia]

Datum: 16.05.2001 Ort: Rengershausen [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommer
geschrieben von: Bastian Schwarzer (63) am: 03.10.11, 09:40
Im Sommer 2001 ist 141 245 mit einer Regionalbahn im Weserbergland unterwegs und wird in Kürze in der Kurstadt Bad Pyrmont halten.

(Scan vom Dia)

Datum: 03.07.2001 Ort: Emmerthal [info] Land: Niedersachsen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: BD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Haltepunkt Kirchhundem
geschrieben von: MDC (179) am: 25.09.11, 23:50
Im Februar 2003 waren die Dortmunder Knallfrösche noch auf der Ruhr-Sieg Strecke anzutreffen. 141 326 rollte auf der Fahrt nach Siegen, in den mit alten und graffityfreien Treppenhäusern ausgestatteten Haltepunkt Kirchhundem ein. Gut vier Monate später wurde die Lok ausgemustert.

Datum: 00.02.2003 Ort: Kirchhundem [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durchblick
geschrieben von: Maschinensetzer (4) am: 20.09.11, 23:08
Die rechte Rheinstrecke hatte schon 1986 - selbst samstags - eine relativ dichte Zugfolge. Am 11. Januar hatte ich mir bei tiefstehender Sonne den Stuxberg bei Unkel als Hintergrund ausgesucht. Nachdem ich einige nach Süden fahrende Züge fotografiert hatte, suchte ich für 141 355 mit ihrer schönen Garnitur einen zusätzlichen Vordergrund...

Wer den Stuxberg erklimmt, kommt am Teufelstein vorbei. Die Sage erzählt, dass dort der Teufel gesessen und auf seine Opfer gewartet hat, um sie mit in die Hölle zu nehmen. (Es waren fast ausschließlich untreue Jungfrauen)

Datum: 11.01.1986 Ort: Unkel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Knallfrosch im Schnee
geschrieben von: Marlo (164) am: 11.08.11, 10:00 Bild des Tages vom 29.01.16
Mitte der 1990er Jahre bekam das Bw Frankfurt/Main 1 zunächst erstmal zwei der ehemaligen S-Bahn 141 aus Nürnberg zugeteilt, um mit diesen Maschinen u.a. auch die Richtung Limburg eingesetzten neuen Doppelstockwagen im Wendezugbetrieb zu bespannen. Natürlich waren diese beiden farblichen Exoten ein gerne abgelichtetes Fotoobjekt! An einem sonnigen Januartag bespannt 141 441 den SE 7224 von Frankfurt nach Limburg, hier aufgenommen bei Idstein im Taunus.

Später wurden dann auch noch die restlichen S-Bahn 141 von Nürnberg nach Frankfurt umbeheimatet, wo die Loks schließlich auch ihre aktive Laufbahn beendeten.

Datum: 14.01.1997 Ort: Idstein [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Knallfrosch
geschrieben von: Der Knallfrosch (565) am: 02.06.11, 22:09
Endlich kann man wieder eine 141 im Betrieb bewundern. 141 228 ist hier mit Pendelzügen zwischen Dieburg und Groß Gerau im Rahmen des Museumsfestes in Darmstadt-Kranichstein zu sehen. Am Zugschluss läuft 221 116.

Datum: 02.06.2011 Ort: Messel [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DME
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Loreley-Stadt St. Goarshausen
geschrieben von: railpixel (410) am: 25.05.11, 23:42
Von der Hafenmole mit der Loreley-Statue aus hat man einen schönen Blick auf St. Goarshausen und die Burg Neu-Katzenelnbogen (oder Kurz Burg Katz). Am 11. August 1995 zieht 141 227-9 SE 6167 Koblenz - Frankfurt (Main) durch diese Kulisse.

Der Scan war auf Kodak Photo-CD, ziemlich in den Anfängen dieses Formats und leider nicht so ganz ideal geworden.

Zuletzt bearbeitet am 27.03.19, 16:12

Datum: 11.08.1995 Ort: St. Goarshausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grüner Alltag in Darmstadt
geschrieben von: 194 178 (19) am: 08.02.11, 19:41
Es muß im Frühjahr 1987 gewesen sein, als dieses Bild in Darmstadt Hbf entstand. Damals alltäglich: grüne Loks (141 068), Silberlinge, Gepäckwagen, Rangierer, Bundesbahn...

Datum: 00.05.1987 Ort: Darmstadt [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 14 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Knallfrosch in grün
geschrieben von: railpixel (410) am: 09.01.11, 00:24
Verkehrsrote Lokomotiven haben durchaus Vorteile für den Fotografen ... und so hoffe ich ein weiteres Mal auf Historienbonus, wenn ich hier einen grünen Knallfrosch vor grünem Hintergrund vorschlage.

Das Bild vom 11. Mai 1993 zeigt 141 260-0 vor N 6127 Koblenz - Wiesbaden bei der Ausfahrt aus Kaub. Heute sieht es dort ganz anders aus, das Bild wäre so nicht mehr möglich ... aber dafür sind die Loks bunter :).

zuletzt bearbeitet am 24.01.15, 22:51

Datum: 11.05.1993 Ort: Kaub [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (61):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.