DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (3):   
 
Galerie: Suche » Stützerbach, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Keks auf der 700
geschrieben von: Leon (733) am: 02.05.21, 12:46
Es muss zum Jubiläum nicht immer ein kitschiges Gegenlichtbild sein..;-) Manchmal reicht auch eine schnöde Bahnhofsaufnahme. Nun, irgendwie bleibe ich gerne diesem Brauch treu, zur Bildeinstellung eine passende Baureihe vorzuschlagen. Nur gibt es leider keine Baureihe 700 - aber, da wir gerade das Thema "Babelsberger Dicke" beackern- es gab eine 118 700! Und da das Unternehmen Zukunft nicht nur für neue Baureihenbezeichnung sorgte, sondern auch jede denkbare Fläche für das Unternehmenslogo herangezogen hat, entstand mit der 228 700 das Kuriosum der einzigen Lok ihrer Baureihe mit dem Logo nicht nur an der Lokseite, sondern auch auf der Front!
Im Mai 1995 war dieser Sonderling auf dem Rennsteig unterwegs. Bei einem etwas längeren Halt in Stützerbach wurde nach kurzer Rücksprache mit dem Personal ein etwas spitzer Aufnahmewinkel vom "verlängerten Bahnsteigende" gewählt, bevor die Verfolgung Richtung Schleusingen weiterging.
Ja, diese meiner Meinung nach elegantesten Fahrzeuge der Reichsbahn standen immer im Fokus des fotografischen Schaffens, und auch wenn sie in der Hauptstadtregion längst verschwunden waren, so gab es Mitte der 90er Jahre noch zahlreiche Fototuren nach Thüringen, bevor dann das ultimative Finale mit den Eilzügen von Nordhausen nach Altenbeken den "Dicken" ein würdiges Ende gesetzt hat. Mit Zugaben...;-) coming soon! :-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 11.03.1995 Ort: Stützerbach [info] Land: Thüringen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 19 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gebremste Anfahrt
geschrieben von: NAch (759) am: 25.11.20, 22:30
Scheinanfahrt bergauf, die Stelle ist gut gewählt, das Licht schräg von hinten zeichnet den Dampf.

Und es ist auch kein Fotograf durch den Schnee gelatscht - was bei einem halben Meter Schneehöhe auch gar nicht so einfach wäre. Die Langlaufspur vom Vortag lockert die Fläche hingegen auf. Zweige gehörten damals mit aufs Bild.

Auch akustisch war diese Scheinanfahrt ein Genuss. Die Überraschung für mich gab es danach.
Der Zug rollte zurück und sammelte die Fahrtteilnehmer wieder ein - und jagte regelrecht die Steigung hoch. Der Lokführer hatte also zusätzlich die Bremsen angezogen.

Scan vom KB-Dia


Datum: 18.02.1978 Ort: Stützerbach [info] Land: Thüringen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Harte Kontraste
geschrieben von: NAch (759) am: 10.08.14, 12:34
Nein, keine Bildmanipulation.
Jedoch, weißer Schnee in der Sonne und eine schwarze Dampflok, da ist jeder Silberfilm und auch jeder Sensor gefordert.

Im Fotoforum wurden die Heiligenscheine moniert.
Also nochmal vom Ausgangsscan. Jedoch, auch da sind sie schon zu ahnen.

Mir gefällt das Bild, ich kann es nur so einstellen

Datum: 18.02.1978 Ort: Stützerbach [info] Land: Thüringen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (3):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.