DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (3):   
 
Galerie: Suche » Garrovillas de Alconétar, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
Puente Arroyo Villoluengo
geschrieben von: Amberger97 (445) am: 07.02.21, 23:17
Eines meiner Lieblingsfotos von 2019 ist ein 599 auf der Puente Arroyo Villoluengo am Stausee José María Oriol, der vom Rio Tajo durchquert wird. Im November fließt dort allerdings nicht viel Wasser und der Pegel des Stausees ist ziemlich niedrig. Die Altbaustrecke von Madrid in die Extremadura ist wenig befahren. Neben einem Talgo gibt es ein paar Regionalzüge. Nachmittags ist einer davon der MD 17902 von Madrid-Atocha Cercanías nach Llerena.
Rechts in der oberen Bildhälfte ist bereits die neue Schnellfahrstrecke nach Badajoz mit einem kleinen Teil der Brücke über das Tajo-Tal zu erkennen.

Zuletzt bearbeitet am 07.02.21, 23:20

Datum: 07.11.2019 Ort: Garrovillas de Alconétar [info] Land: Europa: Spanien
BR: ES-599 Fahrzeugeinsteller: Renfe
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
Extremadura
geschrieben von: Dennis Kraus (795) am: 25.06.20, 19:04
Extremadura ist eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens, im Westen an der Grenze zu Portugal liegend. Mit nur 25 Einwohner pro km² ist die Region eher dünn besiedelt. Dies spürt man auch im Zugverkehr, nur wenige Verbindungen gibt es auf den dortigen Strecken.
599 064 ist am 07.11.2019 als 17026 (Merida – Madrid) am Rio Tajo zwischen Canaveral und Caceres unterwegs.

Datum: 07.11.2019 Ort: Garrovillas de Alconétar [info] Land: Europa: Spanien
BR: ES-599 Fahrzeugeinsteller: Renfe
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
Rio Tajo
geschrieben von: Dennis Kraus (795) am: 04.11.18, 19:43 Bild des Tages vom 04.10.20
Der Tajo ist der längste Fluss der iberischen Halbinsel mit einer Länge von über 1000 Kilometern. Der Fluss wird in seinem Lauf mehrmals aufgestaut. Dazu gehört auch der Alcántara-Stausee mit einer Länge von rund 90 Kilometern. Ein Stück nördlich von Cáceres läuft auch die Bahnstrecke von Madrid nach Cáceres und weiter Richtung Badajoz/Huelva an dem angestauten Fluss vorbei und überquert Teile davon. Auf dieser Strecke sind abgesehen von einem Talgo-Zugpaar in Tagesrandlage nur ein paar wenige Triebwagenleistungen mit den dreiteiligen 599 unterwegs.
Am Nachmittag des 29.10.2018 machten zahlreiche Quellwolken die Sache spannend, doch zur Durchfahrt des MD 17902 aus Madrid war alles ausgeleuchtet.

Zuletzt bearbeitet am 15.06.19, 13:59

Datum: 29.10.2018 Ort: Garrovillas de Alconétar [info] Land: Europa: Spanien
BR: ES-599 Fahrzeugeinsteller: Renfe
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (3):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.