DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Eine klassische Übergabe
   
geschrieben von Frank H am: 15.04.20, 18:59
Aufrufe: 1047

In der Galerie waren jüngst eine ganze Reihe sehr gelungener Aufnahmen vom zeitgenössischen Übergabeverkehr, meist in Hessen oder Niedersachsen, zu bewundern. Gemeinsam ist diesen Zügen die heutzutage fast ausschließliche Beförderung durch die Baureihe V 90.

Für uns „Kinder der Bundesbahnzeit“ war eine Übergabe nicht nur von den meisten Nebenstrecken nicht wegzudenken, sondern in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle „natürlich“ mit einer V 100 bespannt.

Der 4. Mai 1990 sollte für Andreas und mich ein ganz und gar erfolgreicher Fototag im Taunus und der angrenzenden Wetterau werden, denn neben den obligatorischen Schienenbussen freuten wir uns auf die altrote 212 112, der an diesem Tag die Aufgabe des „Lumpensammlers“ zufiel, ehe sie des Abends noch einen Nahverkehrszug nach Grävenwiesbach zu ziehen hatte.

Der makellose Tag startete in aller Frühe im Bahnhof von Rosbach vor der Höhe, gelegen an der Strecke von Friedberg nach Friedrichsdorf, wo sich die Sonne gerade noch rechtzeitig vor der Durchfahrt der Üg 66597 ans Gleis vorgekämpft hatte. Das nebenbahntypische Empfangsgebäude hatte seine besten Tage offenbar schon hinter sich und trug bei genauem Hinsehen mit dem Schild auf dem Güterschuppen schon seine (mindestens) dritte Beschriftungssvariante.

Heute ist der Bahnhof selbstverständlich modernisiert und verfügt über zwei Außenbahnsteige, auf V 100 – bespannte Übergaben muss man jedoch, so fürchte ich, lange warten …


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Anmerkung: Die beiden nahe der Lok herausragenden Holzmasten habe ich bewusst nicht entfernt, sie waren eben da und die Anzahl der Auslösungen überschaubar ;)

Datum: 04.05.1990 Ort: Rosbach vor der Höhe Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Bildgröße: 816 x 1280 Pixel



geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 16.04.20, 20:22

Hallo Frank,

das scheint tatsächlich ein makelloser Morgen gewesen zu sein. Schöner konnte ein Tag für uns "Kinder der Bundesbahnzeit" damals gar nicht beginnen. Herrlich, wie die altrote 212 im Morgenlicht durch den Bahnhof brummt *

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 16.04.20, 20:25

"V.D.H." hätte auch "vor den Hunden" heißen können - so endzeitmäßig wirkt das Empfangsgebäude. Dennoch ein schönes Bild!


geschrieben von: hbmn158
Datum: 17.04.20, 08:01

Hallo Frank,
ein Knaller! Von mir gibt es einen dicken Erinnerungs-*, in Rosbach bin ich aufgewachsen und an das EG kann ich mich noch gut erinnern, obwohl ich immer mit dem Bus zur Schule gefahren bin (MB 0302, was sonst) ... 1976 zog es die Familie nach Bremen und erste Fotos entstanden erst ab 1979 ...

schöne Grüße Frits


geschrieben von: Benedikt Groh
Datum: 17.04.20, 09:43

Hi Frank,

Bahnhof und Zug machen sich in dem klaren Morgenlicht wirklich großartig, auch der Blick auf die waldreichen Hänge des Taunus gefällt mir sehr *

Gruß
Benedikt


geschrieben von: Andreas T
Datum: 18.04.20, 13:34

Einfach hübsch*

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.