DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Local in the Cascades
   
geschrieben von Jan vdBk am: 20.03.20, 20:08
Aufrufe: 1166

Von Eugene in Oregon bis runter ins Kalifornische Weed bzw dem nahegelegenen UP Bahnhof Black Butte betreibt die zur Genesee & Wyoming gehörende Central Oregon & Pacific Railroad (CORP) eine 582 km lange "Nebenbahn". Auf dem kalifornischen Südteil der Strecke kommen zwei Vierachser der Reihe GP38-3 zum Einsatz, die allein sowohl den Streckendienst von Weed bis Hornbrook als auch den Rangierdienst in Weed bewältigen. In Hornbrook werden die Wagen an zwei Sechsachser übergeben, die das Züglein dann über den Siskyou Pass weiter bis Medford ziehen.
Die Loks tragen das schmucke Farbkleid der Genesee & Wyoming, deren Farbgebung auch in Deutschland nicht unbekannt ist, gehört doch das EVU Freightliner zu denen. So hübsch die Loks aussehen, so schade ist es auch, dass viele alte Lackierungen verloren gehen, da der Genesee & Wyoming mittlerweile in Amerika zahlreiche Short Lines gehören.
Wir beobachten den Zug von Weed nach Hornbrook einige Meilen vor dem Übergabebahnhof Hornbrook im Tal des Klamath River in der Cascades Range.

Datum: 04.03.2020 Ort: Hornbrook, Kalifornien, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: 2XAusl (sonstige ausländische Diesellokbaureihen) / US-EMD GP38-3 Fahrzeugeinsteller: CORP
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D850, Belichtungszeit: 1/1000 sec, Blende: F/9.0, Datum/Uhrzeit: 04.03.2020 11:50:10, Brennweite: 58 mm, Bildgröße: 898 x 1280 Pixel



geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 21.03.20, 19:40

Hi Jan,

toll, dass ihr dieses Mal neben den Transkontinental-Achsen mit ihren langen Zügen (aber für mich irgendwie immer gleich aussehenden Loks) auch mal dieser (mehr oder weniger) Nebenbahn einen Besuch abgestattet habt! Die etwas älteren Vierachser sind jedenfalls ausgesprochen fotogen und auch der Zug mit eher europäischen Ausmaßen macht sich an dieser hübschen Stelle im kalifornischen Hinterland hervorragend. Ich bin gespannt auf mehr von der Strecke, sei es hier in der Galerie oder in einem etwaigen Reisebericht. :)

Viele Grüße
Julian


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 22.03.20, 14:41

Mir gefällt der Zug auch ausserordentlich - und noch dazu in diese Landschaft "hineinkomponiert".

* und Grüße Rainer


geschrieben von: Jens Naber
Datum: 22.03.20, 15:24

Zwar klar als USA identifizierbar, aber eben doch mal ganz anders, als die Bilder, die man von dort sonst so zu sehen bekommt.

Ein schönes Motiv, in das der nette Zug wunderbar passt - sehr schön!

Viele Grüße, Jens


geschrieben von: Vinne
Datum: 22.03.20, 18:26

Moin Jan!

So großartig ich es finde, dass hier endlich auch wieder ein "Nebenbahnbild" aus den Staaten zu sehen ist, so schade finde ich - meiner Meinung nach - den Auslösezeitpunkt. Die Lokspitze hätte mir auf Höhe des ersten Boxcars besser gefallen.

Trotz alledem kann ich auf den Stern hier nicht verzichten, denn den Aufwand für dieses Bild muss man honorieren und "Geeps" gehen immer, besonders in so einer Lackierung.

Gruß auf den Hügel ;)

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.