DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Den Durchblick behalten
   
geschrieben von Marschbahner98 am: 30.07.19, 00:46 Top 3 der Woche vom 11.08.19
Aufrufe: 1572

Imposant - So kann man die Eisenbahnhochbrücke von Hochdonn in einem Wort relativ gut beschreiben. Vertreten ist sie in der Galerie schon einige Male, auch der nördliche Brückenkopf mit dem dort bei passendem Sonnenstand fahrenden IC 2310.
Einige Meter tiefer, am leider sehr stark bewaldeten Hang, ergibt sich ein gleich ganz neuer Blick auf das Bauwerk. Die Sommersonne brannte bei beinahe unerträglichen Temperaturen auf den Fotografen. Im Schatten weilt man hier keinesfalls. Die Füße im 45 Grad Winkel am Hang, wackelnd stehend und die Kamera haltend, rumpelt der IC 2310 an diesem 26. Juli mit knapp einer Stunde Verspätung endlich die Südrampe der Brücke hinauf. In diesem Moment poltert mit einem Mal direkt über dem Fotografen der Lint in die Gegenrichtung über das Fundament hinaus auf das Bauwerk. Das darf doch jetzt nicht wahr sein, schießt es mir durch den Kopf. Doch der Lint ist zum Glück ein wenig schneller. Bei der entscheidenden Auslösung versteckt er sich passend hinter dem Pfeiler. Bühne frei für 218 307 und 218 488, welche in diesem Moment in 42 Metern Höhe den Nord-Ostsee-Kanal überqueren. Luft anhalten, jetzt bloß nicht am Hang abrutschen, Konzentration, den Schwebeträger nicht anschneiden...
Ein paar Mal klackt die Kamera. Ausatmen, in einer kleinen Staubwolke rutsche ich ein Stück den Hang hinunter. Der schnelle Blick auf den Bildschirm, ich bin zufrieden. Erst jetzt wird das Rauschen immer lauter und lauter, kein Vergleich zum Lint kurz vorher, als die 218er direkt über mir die Brücke wieder verlassen. Durch die vielen Büsche kämpfe ich mich den Hang wieder hinab, halb aufrecht stehend und halb in einer Staubwolke unkontrolliert hinab rutschend sorge ich bei den unten stehenden Anwohnern für fragende Blicke.

(Der komplett verschattete Querträger lässt sich durch den relativ breiten, im Bild nicht zu sehenden, Stützträger des letzten Blechträgerbauwerkes als "Verursacher" keinesfalls vermeiden. Weder bei Pünktlichkeit des IC 2310, noch bei einer Verspätung von etwa einer Stunde, wie bei dieser Aufnahme. Ich hoffe, die Aufnahme findet trotzdem Gefallen.)

Zuletzt bearbeitet am 30.07.19, 23:25

Datum: 26.07.2019 Ort: Hochdonn Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D7100, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 26.07.2019 15:40:09, Brennweite: 58 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: Toaster 480
Datum: 31.07.19, 18:42

Endlich mal wieder was interessantes von der Marschbahn, hammer!* :-)


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 31.07.19, 18:43

Eine wirklich tolle Perspektive auf die Hochbrücke, die zumindest ich so noch nicht gesehen habe!

-> Stern :)

Viele Grüße
Julian


geschrieben von: Andreas T
Datum: 31.07.19, 18:44

Wirklich kreativ, dieser Blickwinkel. *


geschrieben von: Dr. NE
Datum: 31.07.19, 18:57

Klasse Bildidee!


geschrieben von: Vesko
Datum: 31.07.19, 19:30

Sehr starke Perspektive! *


geschrieben von: Luf
Datum: 31.07.19, 19:47

Die Muße muß man an der Stelle erst einmal haben auf die Idee zu kommen sich auf den waghalsigen Weg auf den Hang zu begeben. Ganz großartig!*

Beste Grüße
Marc

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.19, 04:51


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 31.07.19, 20:22

Eine außergewöhnlich gute Fotografie für die Galerie !!!

** und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: CMH
Datum: 31.07.19, 22:25

Eine starke Perspektive *


geschrieben von: Frank H
Datum: 31.07.19, 22:41

Der Klopper! Auf die Idee muss man erst mal kommen!

Aber sowas von * !

Viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Nils
Datum: 31.07.19, 22:58

Frank sagt es! Auch der Text! Das bist Du live! :-) *


geschrieben von: 215 082-9
Datum: 01.08.19, 00:17

Klasse! *


geschrieben von: Streckenrangierbezirk
Datum: 01.08.19, 08:36

Faszinierende Perspektive - wunderbar gesehen! Für jeden Niet ein *! ;-)
Auch der Text weiß zu gefallen.


geschrieben von: delta_t
Datum: 01.08.19, 09:12

Sehr schöner Blick und kreativer Bildaufbau. *

Grüße
Gunnar


geschrieben von: REV KOPLX
Datum: 01.08.19, 10:59

Moin!

Klasse Foto! Dafür gibts nen *

Grüße
Christian


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 01.08.19, 11:28

Da schon alles geschrieben wurde, ⭐


geschrieben von: Marschbahner98
Datum: 02.08.19, 14:31

Besten Dank euch alle für eure positiven Kommentare zum Bild! Ich bin sehr überrascht und erfreut, dass dieses so gut ankommt!

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.