DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Frühverbindung
   
geschrieben von Julian en voyage am: 20.08.18, 18:57
Aufrufe: 936

Montags bis samstags gibt es in der Früh einen TGV von Lausanne (ab 6h23) nach Paris Gare de Lyon, der die französische Capitale bereits um zehn Uhr vormittags und damit rechtzeitig für ein (spätes) Frühstück in der Stadt der Liebe erreicht... ;)

Noch wird jener TGV 9260 - wie alle Züge dieser internationalen Relation - mit einem TGV POS gefahren. Die einstöckigen Triebzüge wurden nach ihrem Ausscheiden aus dem Deutschland-Verkehr allesamt an das SNCF-SBB-Joint Venture Lyria abgegeben und sind im entsprechenden Design gehalten. Perspektivisch ist jedoch auch hier eine Ablösung durch Euroduplex geplant!

Am 3. August 2018 fallen bei Labergement-Sainte-Marie die ersten Sonnenstrahlen des Tages auf den Zug, der auf einem langen Damm den vermoorten Talboden des Doubs quert. Hinter dem Zug eröffnet sich ein Blick auf die typische Landschaft des Parc naturel régional du Haut-Jura, u. a. den Jura-Hauptkamm, der die Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz markiert.

PS: Das Bild ist aus zwei, im Abstand von etwa einer halben Minute entstandenen Aufnahmen zusammengefügt, da die Kühe im Vordergrund sich zum Zeitpunkt der Zugdurchfahrt weniger fotogen auf der Weide verteilt hatten. ;)

Zuletzt bearbeitet am 24.03.19, 18:12

Datum: 03.08.2018 Ort: Labergement-Sainte-Marie Land: Europa: Frankreich
BR: 475 (alle TGV-Baureihen) / FR-TGV POS Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: SONY , Modell: DSLR-A350, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/7.1, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 03.08.2018 07:04:04, Brennweite: 55 mm, Bildgröße: 798 x 1280 Pixel



geschrieben von: Rübezahl
Datum: 23.08.18, 15:28

Ein wunderbares Motiv aus dem hier viel zu wenig präsenierten Jura !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 24.08.18, 09:31

Hallo Julian, da ist dir wieder eine tolle Aufnahme mit viel Jura-Atmosphäre gelungen. Angesichts des noch knappen Lichts so kurz nach Sonnenaufgang ist es auch gar nicht schlecht, dass der Triebwagen ganz in weiß gehalten ist (bei vollem Licht sind weiße Fahrzeuge ja eher keine dankbaren Fotoobjekte). *
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: 797 505
Datum: 24.08.18, 20:27

Noch einen * hinterher ... tolles Spätsommer-Morgenlicht und ein klasse Motiv!
Grüße jost


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 25.08.18, 13:51

Danke für eure netten Anmerkungen, Freunde des französischen Juras! ;)

@Wolfgang:
Ja, in der Tat führt der Jura (nicht nur in der Galerie) in der Bahnszene eher ein Schattendasein, vermutlich, weil es auf vielen Strecken nicht mehr die große Fahrzeugvielfalt oder besonders dichten Verkehr gibt... Denn an Motiven mangelt es ja wirklich nicht! Ein paar weitere Bilder verschiedener Fotografen findest du bei Interesse in der von mir kuratierten Flickr-Gruppe "Sur les rails du Jura français": [www.flickr.com] Auch das gleichnamige Buch von José Banaudo (Hrsg.) ist - vor allem wegen seiner historisch wertvollen Dokumente - interessant und beinhaltet ebenfalls ein paar schöne zeitgenössische Motive.

Viele Grüße
Julian


geschrieben von: qj7141
Datum: 27.08.18, 01:07

Top *!

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.