DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Der letzte Sommer
   
geschrieben von elsker Danmark am: 10.03.15, 01:46
Aufrufe: 1626

Im Sommer 2004 war die Welt im Rübeland noch in Ordnung. Neben Hennigsdorfer Sechsachsern teilten sich für ein kurzes Intermezzo auch die Baureihen 185 und 189 den Kalkverkehr auf der Rübelandbahn.

Der Personenverkehr mit 218 und zwei Halberstädtern sollte die 171er noch ein Jahr überleben bevor auch damit im Dezember 2005 Schluss war.
Das Ende von 25kV, 50Hz war ebenso besiegelt. Falsch, wie wir heute wissen.

Auf dem Foto zu sehen sind 171 002, die an einen Kalkzug talwärts heranrangiert und ihre Schwester 171 003 an der Spitze des Zuges.

Scan vom KB-Dia (Fuji Provia 100)

Zuletzt bearbeitet am 13.03.15, 12:08

Datum: 30.07.2004 Ort: Rübeland Land: Sachsen-Anhalt
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: DB Cargo
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven



geschrieben von: barnie
Datum: 13.03.15, 07:48

Krasser Blick - beinahe wie auch einer Modellbahn (allerdings wären hierbei die Radien kleiner, links und rechts des Bahnhofes bereits Tunnelportale sichtbar und Häuser gäbe es auch weniger).

Allerdings erscheint das Bild doch arg hell, gerade im Bereich der Häuser. Ich erfreue mich dennoch an dem Ausblick!


geschrieben von: Taunusbahner
Datum: 13.03.15, 08:34

Ich sehe es auch so : Tolles Motiv, aber leider (wenigstens für meinen Geschmack) etwas zu hell.


geschrieben von: elsker Danmark
Datum: 13.03.15, 12:10

Moin Jungs! Ihr habt völlig recht. Der Diascanner ist noch ein ziemlich neues Spielzeug für mich und ich werde noch viel lernen müssen. Zur Zeit habe ich vor allem mit hellen Bildteilen mehr Probleme als mit den dunkelen. Ein neues Bild zum Austausch habe ich gerade hochgeladen.

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.