DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 26 27 29 30 .. 2919
>
Auswahl (29190):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Von Stuttgart in den Thüringer Wald...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (603) am: 27.03.19, 08:01
...war im Februar 2017 ein Sonderzug der Ulmer Eisenbahnfreunde unterwegs.
Bis Schweinfurt mit einer E 10 bespannt übernahm den Sonderzug dort die
Meininger Werklok 50 3501. Danach ging es auf einer Rundfahrt über Meiningen,
Wernshausen, Schmalkalden, Zella-Mehlis, Oberhof, Suhl und Grimmenthal wieder
zurück. Hier ist der Sonderzug auf der eingleisigen Nebenbahn Wernshausen -
Zella-Mehlis in der Ortslage Mittelschmalkalden zu sehen.

Datum: 11.02.2017 Ort: Mittelschmalkalden [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: AW Meiningen
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein französischer Fernsprecher
geschrieben von: Dennis G. (93) am: 27.03.19, 19:26
Am südlichen Portal des "Tunnel de Charlemont" in Givet befindet sich diese französische Variante eines Streckenfernsprechers. Die Kilometrierung der Strecke Soissons - Givet beginnt am südlichen Ende, zum Streckenende an der belgischen Grenze bei Kilometer 209,172 fehlen von Standort aus nur noch 4 km. Effektiv ist aktuell aber bereits nach ca. zwei Kilometern Schluss, denn die Strecke ist hinter dem Bahnhof Givet seit 30 Jahren stillgelegt.

Interessant ist auch die auffällige Bedienungsanleitung in abwechselnd roter und schwarzer Schrift. Man wollte offenbar sicher gehen, dass die Botschaft auch verstanden wird. Dabei bedeutet die Inschrift, man solle zum Anrufen zuerst den Hörer nach vorne drehen und erst danach die Kurbel bedienen. "Pour appeler lever le bras du poste avant de tourner la manivelle"
Ob das Gerät noch funktionsfähig ist, habe ich nicht getestet, ich könnte es mir aber gut vorstellen. Ich nehme an, man kann damit den Bahnhof am anderen Ende des Tunnels erreichen.

Im Hintergrund ist das Portal an der "Porte de France" zu erkennen.

Zur Betonung des historisch anmutenden Gerätes wurde das Foto etwas auf alt getrimmt.

Datum: 22.03.2019 Ort: Givet [info] Land: Europa: Frankreich
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Klassiker aus Sandaoling
geschrieben von: qj7141 (99) am: 28.03.19, 14:26
Tausend Mal gesehen, hundert Mal selbst gemacht, und dennoch immer wieder schön: Die JS die mit ihren Kohlezügen aus dem Tagebau von Sandaoling stürmen, in der letzten, der "Foto"-Kurve vor der langen Geraden, die zum Scheitel bei Kengkou führt.

Datum: 06.01.2019 Ort: Sandaoling, Hami, Xinjiang, China Land: Übersee: Asien
BR: CN-JS Fahrzeugeinsteller: Sandaoling Coal Mining
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Die ersten Einsätze am Brenner
geschrieben von: 1116er (255) am: 28.03.19, 16:47
Die ersten Bilder in 2019 entstanden am Brenner: ein Vectrondoppel der ÖBB hatte am Grenzbahnhof den GAG 49839 aus Schwandorf übernommen und brachte diesen nach Verona. 1293 029 führte vor 1293 031, hier bei Terme di Brennero.

Datum: 16.01.2019 Ort: Brennerbad / Terme di Brennero [info] Land: Europa: Italien
BR: AT-1293 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Corporate Design
geschrieben von: Andreas Burow (129) am: 28.03.19, 17:29
Die Weinberge von Besigheim sind schon vielfach in der Galerie vertreten, diese Perspektive allerdings noch nicht. Wir beobachten 147 004 mit ihrer RB 19967, die gleich am Bahnsteig des Bahnhofs Besigheim anhalten wird. Die moderne Baureihe 147 vor n-Wagen-Garnituren gibt es bekanntlich nur auf dem südlichen Abschnitt der Frankenbahn zu sehen. Diese Züge waren für mich ein persönliches Highlight des Jahres 2018 und ich hoffe, sie auch 2019 nochmal vor die Kamera zu bekommen. Das Ende der lokbespannten DB-Züge auf der Frankenbahn ist ja leider absehbar.

In Besigheim kommt es regelmäßig zum Zusammentreffen mit modernem Fahrzeugmaterial von DB Regio Bus. Der neue MAN im verkehrsroten Unternehmens-Design hat kurz zuvor seine Fahrgäste am Bahnhof abgesetzt und hat nun eine kurze Pause. Im Grunde genommen ist er eine Art Urenkel des Bahnbusses aus seligen Bundesbahnzeiten. Fast alles so wie früher, könnte man sagen. Die Chance, beide Verkehrsmittel gemeinsam auf ein Bild zu bekommen, wollte ich mir jedenfalls nicht entgehen lassen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 18.04.2018 Ort: Besigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Stadt der Brücken und Türme
geschrieben von: Pälzer Bu (3) am: 26.03.19, 00:20
So wird Prag in vielen Reiseführern beschrieben. Betrachtet man nun das Bild, kann man diese Meinung durchaus unterstreichen. Am 23. März 2019 lag noch leichter Dunst über der Stadt, als ein T3 im Bahnhof Malostranská in Kürze den Burgberg hinauffahren wird.

Datum: 23.03.2019 Ort: Prag Malostranská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-T3 Fahrzeugeinsteller: DPP
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wie vor knapp 60 Jahren...
geschrieben von: Pälzer Bu (3) am: 25.03.19, 23:23
... als die Tatras der Reihe T3 erstmals auf Prager Schienen fuhren, sieht es auch heute noch in der Nähe der St. Nikolaus-Kirche aus. Dieser Platz ist jedoch häufig sehr gut besucht, da er direkt an der Karlsbrücke liegt, weshalb es schwierig ist, ein Bild anzufertigen. Am 23. März passte jedoch alles. Sonne, keine Smombies, keine auffällig gekleideten Menschen und was noch viel seltener ist - kein Auto, lassen einen dann doch in eine scheinbar längst vergangene Zeit eintauchen.
Hier fährt ein T3 auf der Linie 23 nach Vrsovice am St. Nikolaus-Glockenturm vorbei.

Datum: 23.03.2019 Ort: Prag - Malostranské náměstí [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-T3 Fahrzeugeinsteller: DPP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einen Kurswagen aus Moskau...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (603) am: 28.03.19, 08:41
...führt planmäßig der Schnellzug R 612 "Svatava", Prag - Eger, mit als er,
gezogen von 362 125, an einem schönen Tag Anfang April die kleine Ortschaft
Citice (ehem. Zieditz), gelegen an der Strecke Karlsbad - Eger, passiert.

Datum: 02.04.2016 Ort: Citice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: CD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Für ein paar Wochen zurück in die 70er
geschrieben von: 215 082-9 (137) am: 27.03.19, 22:36
Es war der schönste Regionalexpress des Jahres 2018! Zwischen dem 19.11.2018 und dem 11.01.2019 verkehrte Mo - Fr ein Lokbespannter Ersatzzug auf der Natobahn. Grund hierfür waren Fahrzeugenpässe die Keolis dazu zwangen, einen Ersatzzug anzumieten. Als Wagenmaterial kamen auf der Reizvollen Natobahn meist Bm und Am Wagen in blau/beige, dazu die Einheitsloks 110 278 und 110 383. Am 04.12. spielte das Wetter endlich mal mit, sodass der Zug mal abgelichtet werden konnte. Hier passiert das Gespann als ERB 99348 Nienburg (Weser) - Minden (Westf.) den Bahnhof Windheim. Das Quietschen des Drahtzuges, das Knallen des Signalflügels, dann das Pfeifen der E10 an den BÜ und das Rauschen der Bm - Bundesbahn Herrlichkeit anno 2018!

Das weiße "Ersatzzug" Schild im Fst. wurde entfernt.

Datum: 04.12.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Trügerische Idylle
geschrieben von: Biebermühlbahner (155) am: 27.03.19, 21:06
Entlang der Taunusbahn hat man oft den Eindruck, in der tiefsten Pampa gelandet zu sein. Allerdings hält man sich im Abschnitt zwischen Bad Homburg und Usingen tatsächlich in relativ dicht besiedeltem Gebiet auf, was wohl auch der Nähe zu Frankfurt zu verdanken ist. An einigen Stellen lässt sich das aber ohne große Mühe fast vollständig aus dem Bild verbannen, sodass man meinen kann, weitab jeglicher Zivilisation zu sein.
Bei Neu-Anspach verläuft die Strecke entlang einiger Pferdekoppeln, welche viele solcher Perspektiven zulassen.
Einen derr vielen nachmittäglichen Züge in Richtung Norden habe ich ebenda abgepasst.

Datum: 21.03.2019 Ort: Neu-Anspach [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (29190):  
 
Seiten:
<
1 .. 26 27 29 30 .. 2919
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.