DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13
>
Auswahl (605):   
 
Galerie von Steffen O., nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Conny alleine am Hauptbahnhof
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 23.10.20, 23:57
Was auf den erste Blick nach einer weiteren Ausgabe der Carlsen-Kinderbuchreihe klingen mag, umschreibt die blau-beige 218 460 der Westfrankenbahn.
Nachdem die Maschine einen IC-Wagen nach Frankfurt überführt hatte, stand sie noch einen kurzen Augenblick bereit für ein Lokortrait vor der markanten Bahnhofshalle.

Datum: 04.10.2020 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Maiabend im Niddertal
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 14.10.20, 22:17
Ein lauer Abend lag hinter Schöneck, als sich der Tag dem Ende neigte. Wie immer wochenends drehte ein VT 628 seine Runden auf der Niddertal und steuerte Bad Vilbel an. Viele Aerosole in der Atmosphäre sorgten für einen roten Feuerball, der langsam hinter dem Taunus verschwand und die Nacht einläutete. Für den Fotografen ging es anschließend noch 10 km mit dem Drahtesel durch die Dämmerung nachhause.

Datum: 14.10.2012 Ort: Schöneck-Kilianstädten [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fernverkehr der neusten Generation
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 05.10.20, 23:33
Fernverkehr der neusten Generation gibt es inzwischen auch auf der Schnellfahrstrecke Hannover - Würzburg im südlichen Abschnitt zu sehen. Lange Zeit prägte der ICE 1 das Bild auf dem Abschnitt zwischen Fulda und der unterfränkischen Stadt am Main. Neu ist in dem Abschnitt um Mottgers und Zeitlofs nicht nur der ICE 4, auch die ungeahnten Fotomöglichkeiten aufgrund eines umfangreichen Vegetationsrückschnitts sind ein Novum. Nahe des Nordportals des Tunnels "Altengronauer Forst" ergibt sich aus dem angrenzenden Wald ein freier Blick auf die 704 m lange Sinntalbrücke Zeitlofs, die an der hessisch-bayerischen Landesgrenze liegt.

Datum: 10.04.2020 Ort: Zeitlofs [info] Land: Bayern
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unbekannte Nord-Süd-Strecke
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 25.09.20, 19:47
Die Nord-Süd-Strecke ist keinesfalls unbekannt und vielerorts auch von Fotografenscharen bis zum abwinken bebildert. Dabei konzentriert sich der Ansturm bevorzugt auf das Main-, Haune- oder Leinetal. Aber auch zwischen Bebra und Göttingen ist die NSS zugegen. Zugegebenermaßen ist dieser Abschnitt, mal abgesehen vom Klassiker in Oberrieden, nicht ganz so gespickt mit (offensichtlichen) Fotostellen. Oft verläuft die Trassierung im Wald oder ist schwer zugänglich. Auf der Suche nach Motiven hielt ich rund um Sontra die Augen offen. Mit etwas Geduld konnte ich bei Sontra-Wichmannshausen einen mir bis dato unbekannten Blick auffinden. Wenige Minuten später bog auch schon ein neuer Smartron von RTB Cargo um die Ecke. Kurz drauf verschwand die Sonne dann hinter dem Wald. Im Hintergrund wird unterdessen das halbe Tal umgegraben, um der A44 den Weg zwischen Kassel und Eisenach zu ebnen.

Zuletzt bearbeitet am 25.09.20, 20:09

Datum: 23.09.2020 Ort: Sontra-Wichmannshausen [info] Land: Hessen
BR: 192 (Siemens Smartron) Fahrzeugeinsteller: RTB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
NightRider
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 14.09.20, 22:25
Die nächtlich gestaltete 185 601 von HSL zieht hier einen Kesselwagenzug bei Reilos über die Nord-Süd-Strecke. Kurz darauf taucht sie in die Nacht ein. Als NightRider sollte sie sich da am wohlsten fühlen. ;-)

Datum: 10.09.2020 Ort: Reilos [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: HSL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Das Drama von Wolfsried
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 06.09.20, 19:12 Top 3 der Woche vom 20.09.20
Bis zum 19.07. fuhren die Eurocitys zwischen München und Zürich noch über die malerische Allgäubahn. Seit dem 20.07. bis Mitte September fallen die Züge nun erstmal baustellenbedingt aus und im Dezember ist dann ohnehin gänzlich Feierabend, weil es dann mit schweizer Triebzügen über die neu elektrifizierte Memminger Piste geht. Gerade für die Züge in den Randlagen war es wohl die allerletzte Chance, sie nochmal fotografisch bei Tageslicht umzusetzen. Bereits Wochen im Voraus schaute ich mir das Wochenende aus, um dann nach Möglichkeit noch die Motive abarbeiten zu können, die ich jahrelang aufgeschoben hatte. Erstaunlicherweise hielt die Wettervorhersage einigermaßen und so sprang ich am Freitag ins Auto und fuhr ins Allgäu.
Am Samstag sah das Wetter dann allerdings nicht mehr so rosig aus. Östlich von Kempten machte sich ab dem Mittag ein Wolkenband breit. Um Oberstaufen hielt sich allerdings noch ein lokales Hoch. Ein Blick auf den Wolkenradar vom DWD bereitete mir allerdings Sorgen. Zum Abend sollte das Wolkenband dann die Region um Oberstaufen erreicht haben. Das Wunschmotiv bei Wolfsried für den EC 190 stand mehr als auf der Kippe. Gegen 19 Uhr kam ich dann auf dem Hügel bei Zell an und verhaftete erst einmal den ALEX sowie den Radlzug mit 218 446. Bis zum Eurocity waren es noch 45 Minuten und die Wolkendecke kam wie erwartet immer näher. Über dem Bodensee hingen Schleierwolken, in welche die Sonne irgendwann sinken würde. Eine halbe Stunde später stand das Licht noch tiefer und die Luft zwischen den Wolken und der Sonne wurde immer dünner. Die dreiminütige Verspätung des Zuges machte es dann nochmal zusätzlich spannend. 20:10 Uhr: Endlich war ein Brummen in der Ferne zu hören und das Licht hielt auch noch. Bei genialer Wolkenstimmung wanderten 218 428 + 430 am Wunschmotiv auf den Chip! Was für ein Finale! Tags drauf fuhr der Zug noch einmal, jedoch zog es zum Nachmittag hin zu.

Zuletzt bearbeitet am 09.09.20, 19:27

Datum: 18.07.2020 Ort: Wolfsried [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 27 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Highspeed durch den Taunus
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 05.09.20, 14:56
Die Schnellfahrstrecke KRM durchquert die Mittelgebirge Westerwald und Taunus. Dabei ähnelt die Trassierung stellenweise einer Achterbahn. Starke Ansteige und Abfahrten wechseln sich zwischen Limburg und Bad Camberg ab. Im Hintergrund überragt der große Feldberg die Szene, als 403 011 bei Werschau durch die Landschaft flitzt.

Datum: 27.04.2020 Ort: Werschau [info] Land: Hessen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gelber Stier auf der Rudolfsbahn
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 04.09.20, 23:49
Als Tochterunternehmen der VOESTE Alpine bringt CargoServ mehrmals täglich per Bahn Montanrohstoffe in das Stahlwerk zur Weiterverarbeitung. Ausgehend von den steirischen Abbaugebieten um Eisenerz wird gleichnamiges Gut in RockTainer-Wagen und seit kurzem auch in TransANT-Waggons nach Linz gebracht. Am Morgen starten zwei Züge in der Steiermark und folgen der Rudolfsbahn gen Oberösterreich. Dabei geht es durch das oftmals enge Tal der Enns, weshalb die Strecke auch aus "Graben" betitelt wird. Bei Lahrndorf war es 182 580, die sich im Morgenlicht mit einem Vollzug präsentierte.

Datum: 13.08.2020 Ort: Lahrndorf [info] Land: Europa: Österreich
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: CargoServ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Bunte Leine auf der NSS
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 03.09.20, 18:04
An einem klaren Aprilabend zieht eine Metrans-187 einen bunten Containerzug über die Nord-Süd-Strecke.

Datum: 25.04.2020 Ort: Reilos [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Sommer bei der LiLo
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 02.09.20, 10:23
Die Temperaturen stiegen bereits am Vormittag stark an und ein warmer Sommertag künftiger sich an. Der aus dem Jahr 1951 stammende 22 107 zeigte sich davon unbeeindruckt und drehte fleißig seine Runden auf der Linzer Lokalbahn. Fahrgästen waren weit und breit keine zu sehen.

Datum: 13.08.2020 Ort: Straßhof [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-ET 22 Fahrzeugeinsteller: LiLo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Diesel-Vectron bei Nacht
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 01.09.20, 16:59
Besonders lange hielten sich die fünf Maschinen der Baureihe 247 nicht bei DB Cargo. Seit dem vergangenen Winter gehören die Diesel-Vectron der Vergangenheit an und sind heute bei privaten EVU's im Einsatz. Im November des vergangenen Jahres bespannte 247 906 einen Militärzug und wartete auf die Abfahrt in Immelborn.

Datum: 12.11.2019 Ort: Immelborn [info] Land: Thüringen
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
RoLa im Glint
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 30.08.20, 00:06
Eigentlich standen wir am Blick auf den großen und kleinen Pyhrngas bei Roßleithen und warteten auf Nordfahrer. Plötzlich tauchte aber eine grüne Front im Rücken auf, weshalb wir die Beine in die Hand nahmen, um und am anderen Ende der Wiese zu postieren. Vor dem bereits im Schatten liegenden Wald hob sich die RoLa im Glint gleich doppelt so gut ab. Für die Traktion war die folierte 1016 020 zuständig.

Datum: 11.08.2020 Ort: Roßleithen [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
In hessischen Gefilden
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 29.08.20, 12:54
Die heutige blau-beige 218 446 verdiente 2012 noch in Hessen ihre Brötchen und war im zeitgemäßen Verkehrsrot lackiert. Neben den alltäglichen Leistungen auf der Niddertalbahn, verschlug es die Lok auch mal auf die Strecke von Friedberg nach Nidda an den HVZ-Verstärkern. Damals noch mit Telegraphenleitungen gesäumt präsentierte sich der Bahnhof von Beienheim.

Datum: 02.10.2012 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blau-beige durch das Allgäu
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 27.08.20, 10:50
Die einstige Niddertal-Stammlok 218 446 verdient heute im Allgäu ihre Brötchen. Auch optisch hat sich die Lok verändert und trägt, wie zahlreiche andere Maschinen bei privaten EVUs auch, einen blau-beigen Lack. Hier ist sie bei Wolfsried auf der Allgäustrecke mit einem Fahrradzug unterwegs. Das Ziel der Fahrt ist der Bodensee.

Zuletzt bearbeitet am 27.08.20, 10:52

Datum: 18.07.2020 Ort: Wolfsried [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wetterau-Flitzer am Spiegelei
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 26.08.20, 13:11
Die Lahn-Kinzig-Bahn ist auch heute noch vielerorts mechanisch gesichert. Bei Hungen-Steinheim steht unter anderem ein Spiegelei, das von Gießen kommend den Bahnhof von Ober-Widdersheim ankündigt. Die Fahrzeugvielfalt ist zwar sehr limiert, aber ewig werden die GTWs auch nicht mehr unterwegs sein.
Aufgrund der zunehmend sonnigen Wetterlage zum Abend, wagte ich mal einen kleinen Abstecher in die Wetterau und wurde mit einem ausgeleuchteten Bild belohnt. 646 404 der Hessischen Landesbahn ist hier auf der KBS 631 unterwegs und steuert sein Ziel Gießen an.

Datum: 24.08.2020 Ort: Hungen-Steinheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Mystische Steyrling
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 25.08.20, 00:22 Top 3 der Woche vom 06.09.20
Tagsüber türmten sich die Quellwolken über den Alpen auf und formierten sich zu Gewittern. Diese regneten sich schließlich am Nachmittag ab und brachten teilweise Platzregen mit sich. Folglich war die Luft sehr gesättigt, weshalb sich in den tiefen Schluchten schaurige Schauspiele ereigneten. Geradezu mystisch präsentierte sich der Fluss Steyrling nahe der gleichnamigen Ortschaft, als Nebelschwaden über dem Flusslauf waberten. Im passenden Moment überquerte eine 1144 auf der Pyhrnbahn die Brücke. Kurz darauf war das Schauspiel auch schon wieder vorbei und die Sonne ließ das kondensierte Wasser wieder gasförmig werden.

Datum: 11.08.2020 Ort: Steyrling [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1144 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 45 Punkte

18 Kommentare [»]
Optionen:
 
Heiter bis wolkig
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 19.08.20, 20:32
Eher durchwachsen war das Wetter im Harz am 18.08.20. Rund um den Brocken hingen die Wolken über dem Gebirge und es regnete. Im südlicheren Abschnitt des Harzes riss die Wolkendecke jedoch für einen Augenblick auf. Im Hintergrund formierten sich bereits die nächsten Gewitter, als 99 7243 im passenden Moment unweit von Benneckenstein aus dem Wald gefahren kam.

Datum: 18.08.2020 Ort: Benneckenstein (Harz) [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Zwischen Höhe und Weite
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 09.08.20, 21:09
Zwischen dem Vortaunus und der Wetterau verläuft die Bahnstrecke auf der Relation Friedrichsdorf - Friedberg. Mit dem abgebildeten Fahrzeug ist das Repertoire dieser Strecke bereits vollständig ausgeschöpft, weshalb die Fotografenscharen eher nicht in den Vortaunus gelockt werden. Auch motivlich muss man schon ein wenig Suchen, um die Fahrzeuge in ihren letzten Betriebsjahren bildlich ansprechend in Szene zu setzen. An einem Frühlingsabend im April beobachtete ich diesen GTW, als er zwischen Rodheim und Rosbach durch die Landschaft fuhr. Im Hintergrund sind EZB, Maintower und die Commerzbank zu erkennen.

Datum: 13.04.2020 Ort: Rodheim vor der Höhe [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der allerletzte EC 197 im Allgäu
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 26.07.20, 20:54
Das absehbare Ende der Eurocity-Züge auf der Allgäubahn lockte Mitte Juli nochmal zahlreiche Fotografen an den Alpenrand. Zwar kehren die Züge im September noch einmal zurück, doch im Dezember wird dann endgültig Schicht im Schacht sein. Für die Züge in den Tagesrandlagen also die letzte Chance!
Nachdem der EC 190 bereits mit grandioser Wolkenstimmung bei Wolfsried geklappt hatte, versank die Sonne in den Schleierwolken, die Richtung Bodensee am Horizont hingen. Dennoch fand sich auf dem Feldherrenhügel zu Heimhofen eine Handvoll Fotografen ein, um den allerletzten 197 bei Tageslicht im Allgäu abzulichten. Während aus Richtung Osten das Wolkenband immer näher kam, schaute die Sonne zwischen den Schleierwolken doch noch einmal hervor. Da stellte sich auch schon der vertraute Brummen einer V160 ein und 218 416 schlängelte sich durch die S-Kurve. Was für ein Finale!

Datum: 18.07.2020 Ort: Heimhofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bundesbahn-Klassiker
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 23.07.20, 23:46
Die Sonne hatte schon fast den Horizont erreicht, als sich 140 438 im tiefen Abendlicht bei Nidderau in die Kurve legte. Die wieder im grünen Farbkleid erstrahlende Maschine ließ für einen kurzen Augenblick die Zeit der Bundesbahn aufblitzen. Sie war mit dem umgeleiteten Henkelzug unterwegs.

Datum: 30.06.2020 Ort: Nidderau [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: BayernBahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Gelber Stier am Pyhrn
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 24.07.20, 15:30
Bedingt durch Baumaßnahmen im "Graben" wurde am Dienstag der SGAG 61002 Eisenerz - Linz über die Pyhrnbahn umgeleitet. Bei Micheldorf schlängelte sich der blaue Ganzzug durch die Kurve. Bespannt wurde er von 1216 933.

Datum: 21.07.2020 Ort: Micheldorf [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1216 Fahrzeugeinsteller: CargoServ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die goldenen Tage der BR 120
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 05.07.20, 21:01
Die goldenen Tage liegen Wohl hinter dem Dasein der Baureihe 120. Zumindest bei DB Fernverkehr sind die Maschinen am heutigen Tag ausgeschieden. Im Januar 2012 sah es noch etwas besser um die Mutter aller Drehstromloks. Im Abendglint war 120 112 mit dem EN nach Moskau am Ortsrand von Frankfurt unterwegs.

Datum: 14.01.2012 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Schweizer Besuch im Rheingau
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 29.06.20, 23:55
Das Rheintal wird westlich von Eltville enger und Weinreben schmücken die Hänge. Auch die rechte Rheinstrecke windet sich auf diesem Abschnitt durch zahlreiche Weinberge, so wie hier bei Erbach. Mit einem KLV-Zug legt sich hier die frisch ausgelieferte 475 416 der BLS Cargo in die Kurve. Im Hintergrund thront der Turm der St. Markus Kirche über der Szenerie.

Datum: 27.06.2020 Ort: Erbach (Rheingau) [info] Land: Hessen
BR: CH-475 Fahrzeugeinsteller: BLS Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Nantenbacher Kurve
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 28.06.20, 22:56
An den längsten Sommertagen kommt die Sonne weit genug herum, um die Nantenbacher Kurve von der Nordseite auszuleuchten. Am Abend des 25.06.2020 klarte der Himmel in den Abendstunden zunehmend auf, weshalb ich ganz entspannt auf den ICE 526 München Hbf - Münster(Westf)Hbf warten konnte. Gegen 20:10 Uhr präsentierte sich der Zug schließlich in seiner vollen Länge bei der Querung des Maines, der unter der Brücke hindurch fließt.

Datum: 25.06.2020 Ort: Nantenbach [info] Land: Bayern
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Ein Pole im Spessart
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 23.06.20, 23:58
Umfangreiche Rodungsarbeiten im Winter 2018/19 legten wieder jahrelang verschollene Blick auf die Nord-Süd-Strecke rund um Jossa und Obersinn frei. Während das Hause- und Maintal eher offen und zugänglich sind, verläuft die Trassieren der Nord-Süd-Strecke im Abschnitt zwischen Flieden und Gemünden weitestgehend durch dichtes Geäst und schwer zugänglich oberhalb der Talsohle. Vermutlich zuletzt zu Dampfzeiten freigelegte Abschnitte wachsen im dichten Spessartgrün jedoch allmählich schon wieder zu. Auch rund um das Obersinner Viadukt zieht sich eine Schneise durch den Wald, wodurch sich der Bahnverkehr von einem leicht erhöhten Plätzchen in einer schmucken S-Kurve beobachten lässt. Vectron 193 507 von PKP Cargo verlässt hier mit einem Containerzug nach Nürnberg den Ruppertsbergtunnel und passiert im mittleren Teil des Zuges die hessisch-bayerische Landesgrenze.

Datum: 13.06.2020 Ort: Obersinn [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: PKP Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mittelfränkischer Mohn
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 15.06.20, 10:43 Top 3 der Woche vom 28.06.20
Im Laufe des Tages zogen bereits einige dunkle Wolken in Mittelfranken auf. Jedoch dauerte es bis in die späten Abendstunden, bis sich die Gewitter absegneten. Im Schnaittachtal schien die Abendsonne noch auch auf RB 58622 Simmelsdorf-Hüttendorf - Neunkirchen a Sand, die sich bei bei Rollhofen durch die weitläufige Hügellandschaft schlängelte.

Datum: 13.06.2020 Ort: Rollhofen [info] Land: Bayern
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 24 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Henkeltime
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 14.06.20, 17:40
Die Sonne strahlte noch ein letztes Mal an diesem Tag in die Stratosphäre über der Wetterau, als der Henkelzug das Assenheimer Viadukt überquerte. 139 287 war an diesem Tag für die Traktion zuständig.

Datum: 08.06.2020 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: BayernBahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Fuße des Melibokus
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 06.06.20, 22:35
Der Melibokus (517 m) war nach einem Regenschauer noch in dunklen Wolken eingehüllt, als an der Bergstraße langsam die Sonne zum Vorschein kam. Am Ende der Gerade war bereits eine helle Lok zu erkennen. Dank eines haltzeigenden Signals vor Bickenbach rollte 186 155 Captrain mit DGS 43558 Gallarate/I. - Geleen-Lutterade/NL. ganz langsam auf mich zu. Zwei Mastenpaar bevor die Lok bei mir war, kam die Sonne endlich zum Vorschein und so wanderte der Zug mit Licht auf die Speicherkarte.

Datum: 01.05.2020 Ort: Bickenbach [info] Land: Hessen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Seltenheit im Lahntal
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 02.06.20, 22:57
Der Güterverkehr spielt sich im Lahntal im Jahr 2020 eigentlich weitestgehend in den Morgenstunden ab. Krisenbedingt wurden jedoch Anfang April einige leere Tonwagen zur Abstellung nach Weilburg überführt. Am Ufer der Lahn konnte ich die seltene Gelegenheit, nachmittags einen Güterzug im Lahntal zu fotografieren, nutzen und dem Zug auflauern.

Datum: 07.04.2020 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Distelrasen-Tunnel
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 30.05.20, 14:27
Nachdem die Wasserscheide zwischen Main und Weser passiert wurde, rollt 114 009 mit ihrem RE 4529 Fulda - Frankfurt(Main)Hbf dem nächsten Halt Schlüchtern entgegen. Hier taucht sie gerade aus der 3575 m langen Tunnelröhre auf.

Datum: 29.05.2020 Ort: Schlüchtern [info] Land: Hessen
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Schnee in der Steiermark
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 20.05.20, 14:26
Am Morgen bot sich mir am Pyhrn ein eher braunes Landschaftsbild. Ein paar Kilometer weiter südlich sah die Welt allerdings ganz anders aus. In der Steiermark sah es richtig winterlich aus mit einer geschlossenen Schneedecke. Allmählich zogen einige Quellwolken auf, ein paar Sonnenchancen waren aber noch gegeben. Nach kurzer Wartezeit fuhren 1144 052 + 1116 172 mit dem LGAG 58663 auf dem Weg nach Eisenerz an mir vorbei und ließen die kalten Füße vergessen machen. Kurz darauf erreichte der Zug Admont und den Nationalpark Gesäuse.

Datum: 18.02.2020 Ort: Admont [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1144 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Latzrusse am Monte Kali
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 15.05.20, 23:59
Seit ein paar Monaten haben sich die Maschinen der Baureihe 232 wohl nach jahrelanger Abstinenz im Kalirevier rund um die K+S wieder fest etabliert. Ein besonderes Schmankerl ist dabei die belatzte 232 909, die seit Anfang der Woche an der Werra zu Gast ist. Als die Lok dann abends einen Zug in Heringen gen Gerstungen bespannte, gab es eigentlich nur noch eine Option! Während der Streckenteil zwischen Heringen und Dankmarshausen fast vollständig im Schatten von Hügeln und Häusern liegt, ist am offeneren Teil der Strecke bis kurz vor Licht aus noch etwas zu machen. In den langen Sommermonaten kommt die Sonne kurz vor Sonnenuntergang weit genug herum, um die Gerade vor Dankmarshausen mit dem Heringen Kaliberg im Hintergrund umsetzten zu können. Weit nach 20 Uhr trötete es endlich in der Ferne.

Datum: 15.05.2020 Ort: Dankmarshausen [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Relikte einer anderen Epoche
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 09.05.20, 16:16
Im 21. Jahrhundert liegt in Deutschland ein zunehmender Trend hin zur Verstädterung vor. Auch die Stadt Frankfurt am Main wächst immer weiter und verändert stetig ihr Gesicht. Als Paradebeispiel sticht dabei der Stadtteil Ostend heraus. Seit dem späten 19. Jahrhundert stand das Quartier für die Industrialisierung und galt als Wohnort der Arbeiterklasse. Die Großmarkthalle und der Osthafen spielten dabei eine zentrale Rolle. Seit den frühen 2000er-Jahren ist die Lokalität um die heutige EZB als Musterbeispiel für Gentrifizierung anzuführen. Wo einst Stahl und Kohle ansässig waren, wird heute ein exklusiverer Lebensstil vermittelt und der Dienstleistungssektor ist optisch dominierend. Auch das Mainufer rund um die Deutschherrnbrücke hat sein Äußeres im vergangen Jahrzehnt drastisch verändert. Bei genauem Hinsehen lassen sich allerdings doch noch einige Relikte vergangener Tage ausmachen.

Datum: 12.02.2020 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durch die Finsternis
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 10.05.20, 23:57
Im Jahr 2015 schmückten noch Telegraphenmasten die Lahn-Kinzig-Bahn. Auch an ein Ende GTWs war damals nicht zu denken. Stand 2020 sollen die Fahrzeuge im Jahr 2022 abgelöst werden. Bei durchwachsenem Wetter erwischte ein GTW der HLB einen passenden Sonnenspot, als er bei Büches-Düdelsheim unterwegs war.

Datum: 05.05.2015 Ort: Büches-Düdelsheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Smartron im Raps
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 11.05.20, 00:04
In den vergangen Wochen ließ sich der Smartron von BBL Logistik sehr häufig auf den hessischen Strecke blicken. Von Gesungen-Felsberg ausgehend beförderte die Siemens-Maschine zahlreiche Schotterzüge südwärts. Auch am 28.04.2020 kam die Lok mal wieder über die KBS 633 gefahren und erreichte Nidderau passend zum Ende des Wolkenbandes, das in Richtung Spessart davonzog.

Datum: 28.04.2020 Ort: Nidderau [info] Land: Hessen
BR: 192 (Siemens Smartron) Fahrzeugeinsteller: BBL Logistik
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Lahn an der Dill
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 07.05.20, 14:18
Mir ihrem Alpenpiercer-Design sind die neuen SBB-Maschinen wie ich finde ein Hingucker und stechen positiv unter den inzwischen zahlreichen Vectron-Lokomotiven hervor. Die auffällig gestalteten Siemens-Maschinen sind nach europäischen Flüssen benannt. In Deutschland sind die Loks normalerweise vor allem auf der Rhein-Relation unterwegs. Baustellenbedingt verirrte sich 193 523 mit dem DGS 40252 Gallarate/I. - Antwerpen-DS Oorderen/B. aber nach Mittelhessen. Dieses Exemplar ist auf den Namen "Lahn" getauft, die zur Lok passend kurz vor der Aufnahme bei Wetzlar überquert wurde. Zwischen Katzenfurt und Edingen legt sich der Zug auf der Dillstrecke in der grünen Mai-Landschaft in die Kurve.

Datum: 06.05.2020 Ort: Edingen [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Herbstzauber im Ahrtal
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 05.05.20, 08:48
Allmählich hatte sich der Nebel in den Niedergungen der Eifel aufgelöst. Geradezu mystisch hingen die Nebelschwaden am Morgen im Ahrtal. Am Vormittag wurde es dann in den Tälern zunehmend hell und der Herbstzauber kam zum Vorschein. Zwischen den zahlreichen Radfahrern und Wanderern bahnte sich RB 11115 Ahrbrück - Bonn Hbf ihren Weg durch die Weinreben von Mayschoß.

Datum: 21.10.2018 Ort: Mayschoß [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Regenfront im Taunus
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 02.05.20, 22:56
Während im Kalender bereits der Mai begonnen hat, scheint sich die Wetterlage noch im April zu befinden. Schauerwetter vom feinsten, wie man es vor allem mit typischem Aprilwetter assoziiert, dominieren derweil das Geschehen in der Atmosphäre. Auch am heutigen Abend zog noch einmal ein größerer Regenschauer über den Taunus und das Rhein-Main-Gebiet. Gegen 18:30 goss es dann wie aus Eimern: [www.drehscheibe-online.de]. Nachdem der Spuk nach über einer halben Stunde dann vorbei war, zog es in westlicher Richtung am Himmel auf und glasklares Abendlicht stellte sich im Hochtaunuskreis ein, sodass der Eindruck aufkommen könnte, es sei nie etwas gewesen. Als der großes Feldberg dann angestrahlt wurde, bog auch schon der VT2E gen Grävenwiesbach ums Eck.

Zuletzt bearbeitet am 02.05.20, 23:00

Datum: 02.05.2020 Ort: Naunstadt [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldene Achterbahn
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 29.04.20, 00:07 Top 3 der Woche vom 10.05.20
Die Schnellfahrstrecke Köln - Rhein-Main arbeitet sich auf weiten Teile des Streckenverlaufs parallel zur Autobahn 3 durch den Westerwald und den hinteren Taunus. Vor allem die Steigungen, die hier überwunden werden, sind sehr imposant. Im Abendglint kommt ein ICE 3 bei Niederbrechen den Hang "heruntergerutscht", um nicht einmal zwanzig Minuten später den Frankfurter Flughafen zu erreichen. [M]: Lenseflare digital entfernt.

Datum: 27.04.2020 Ort: Niederbrechen [info] Land: Hessen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 20 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ab in den Odenwald
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 24.04.20, 22:45
Im Januar steht die Sonne am Nachmittag sehr tief. In den Tälern des Odenwalds ist die Chance auf ein ausgeleuchtetes Bild daher zu dieser Uhrzeit gering. Zwischen Groß-Umstadt und Babenhausen ist das Relief hingegen sehr flach, sodass die Sonne fast bis zum Horizont Licht spendet. Bei Kleestadt war ein Zug der VIAS in Richtung Odenwald unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 25.04.20, 23:00

Datum: 20.01.2020 Ort: Kleestadt [info] Land: Hessen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: VIAS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Okarbener Frühlingsabend
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 16.04.20, 23:46
Fast spielerisch klein wirkt die Bahn in der Landschaft, wenn man sie aus der Ferne betrachtet. Hinter der Main-Weser-Bahn erstrecken sich hier sichtbar die Ortschaften Okarben, Groß-Karben und Klein-Karben von links nach rechts.

Datum: 16.04.2020 Ort: Okarben [info] Land: Hessen
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Frühling im Niddertal
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 11.04.20, 11:30
Noch steht die Thylmannmühle in Kilianstädten und kann als Motiv für die Niddertalbahn genutzt werden. Zwei Desiros waren am Nachmittag auf dem Weg von Glauburg-Stockheim nach Bad Vilbel.

Datum: 08.04.2020 Ort: Schöneck-Kilianstädten [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Frühlingsbonbon
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 12.04.20, 20:30
Am Nachmittag des 30.03.2020 nahm die Bewölkung im Rhein-Main-Gebiet allmählich zu. Am Abend war der Himmel dann fast ausschließlich bedeckt. Jedoch stand noch der BBL Smartron aus, der aufgrund einer Streckensperrung über eine Stunde bei Butzbach verweilte. Im letzten Moment standen die Wolken dann aber doch noch einmal Spalier, als 192 008 mit DGS 95154 Gensungen-Felsberg - Frankfurt/M. Ost Ubf bei Okarben über Main-Weser-Bahn fuhr.

Datum: 30.03.2020 Ort: Okarben [info] Land: Hessen
BR: 192 (Siemens Smartron) Fahrzeugeinsteller: BBL Logistik
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hinauf zum Landrücken
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 09.04.20, 22:53
Die Kinzigtalbahn folgt dem namensgebenden Fluss von Hanau kommend bis kurz vor die Quelle, die bei Sterbfritz liegt. Ab Bad Soden-Salmünster gewinnt die Trassieren der Bahn Höhe und steigt aus der Talsohle empor, um hinter Schlüchtern den basalthaltigen Landrücken zu überqueren. Dieser ist zugleich die Wasserscheide zwischen Main und Weser. Ab Schlüchtern verlässt die Bahnstrecke seit 1914 dann die Kinzig und taucht und den Distelrasentunnel ein. Vor der Fertigstellung des Tunnels wurden die Höhenmeter in einer Spitzkehre zurückgelegt. Dabei musste in Elm Kopf gemacht werden, was die Fahrzeit zwischen Frankfurt und Fulda erheblich beeinträchtigte. Im letzten Abendlicht beförderte eine Lok der BR 145 einen Kalizug aus Hanau bergaufwärts.

Datum: 08.04.2020 Ort: Schlüchtern [info] Land: Hessen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ri-ra-Runkel
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 08.04.20, 13:52
Fast unscheinbar taucht die Lahntalbahn vor einer malerischen Kulisse unter der Steinbogenbrücke aus dem 15. Jahrhundert von Runkel hindurch. Majestätisch thront die Burg Schadeck seit über 700 Jahren über dem Lahntal im Hintergrund.

Datum: 07.04.2020 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glücksmoment
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 29.03.20, 21:31
Nach einer sonnenverwöhnten Woche wechselte das Wetter am heutigen Sonntag. Zahlreiche Wolken und kleinere Schauer hatten die Überhand. Erst am Nachmittag taten sich ein paar kleinere Lücken auf, sodass drastische Wolkenstimmungen entstanden. Eine kleine Wolkenlücke genügte, um 101 098 mit IC 2373 Hannover Hbf - Karlsruhe Hbf bei Karben auf der Main-Weser-Bahn abpassen zu können. Eine Minute später wurde es wieder dunkel.

Datum: 29.03.2020 Ort: Groß Karben [info] Land: Hessen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Aus dem Gambacher Wald
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 28.03.20, 23:50
Bereits vor tausenden von Jahren trennte der Limes das Römische Reich von den Germanien. Heute liegt hier friedvoll und unscheinbar der Gambacher Wald. Dieser wird von der Main-Weser-Bahn durchquert, die Nord- mit Südhessen verbindet. Auch wenn der Limes heute keine politische Bedeutung mehr hat, so ist der Gambacher Wald auch heute noch die Grenze zwischen der Wetterau sowie dem Gießener Land und auch meteorologisch ist es südlich des Limes oftmals wärmer als in Mittelhessen. Dessen unbeeindruckt knickt der DSV-KLV Zug ab dem Brechpunkt im Wald wieder abwärts in Richtung Gießen. Bespannt wurde der KT 40006 Gallarate - Taulov von 152 095. Die gezeigte Stelle lässt sich erst seit kurzem (wieder?) so umsetzen, wobei mir umfangreiche Rodungen rund um die Bahntrasse zugute kamen.

Zuletzt bearbeitet am 29.03.20, 11:25

Datum: 28.03.2020 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühlingsabend
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 27.03.20, 21:28
Langsam liegt Frühling in der Luft und verzaubert die Natur auf ein Neues. Entlang der Nidda schlagen die Büschen und Bäume aus. Auch die Felder präsentieren sich wieder in einem saftigen Grün. Erst zur Abendstunde sinken die Temperaturen wieder und das Vogelgezwitscher wird ruhiger. In der Stille poltert ein letzter Regionalzug über die untergehende Sonne und knipst das Licht aus.

Datum: 27.03.2020 Ort: Niddatal-Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Pegnitz hinauf
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 18.03.20, 23:59
Am Nachmittag war 622 045 als RB 58523 Nürnberg Hbf - Neuhaus(Pegnitz) unterwegs. Hinter Hersbruck wird der Talquerschnitt entlang der KBS 860 enger und die Landschaft imposanter. Bei Eschenbach knickt sie Strecke kurz in die nordwestliche Richtung, sodass hier auch Züge auf dem Weg nach Marktredwitz im Licht festgehalten werden können. Kirchturm, eine schöne Anhöhe und das Relief bieten beste Voraussetzungen für ein Eisenbahnmotiv.

Datum: 16.03.2020 Ort: Eschenbach [info] Land: Bayern
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Im letzten Licht über die Westbahn
geschrieben von: Steffen O. (605) am: 10.03.20, 21:28
Die Westbahn verläuft zwischen Salzburg und Wels durch eine malerische voralpine Landschaft. Bei Pöndorf ermöglicht eine Erhöhung in den Nachmittagsstunden einen Blick auf die Bahnstrecke und die Alpen im Hintergrund. Im letzten Licht gelang mir eine Aufnahme eines Westbahn-4110.

Datum: 11.10.2019 Ort: Pöndorf [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-4110 Fahrzeugeinsteller: Westbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (605):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.