DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 15
>
Auswahl (148):   
 
Galerie von BGD, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Kirchblick Charvatce
geschrieben von: BGD (148) am: 15.04.20, 23:55
Nicht selten verlaufen in kleinen Ortschaften und Dörfern einfallende Straßen auf die Kirche hin, die über viele Jahrhunderte den Lebensmittelpunkt dieser Siedlungen bildeten. Auch das kleine, zu Martiněves gehörende Dörfchen Charvatce begrüßt seine von Süden ankommenden Gäste mit einem direkten Blick auf das der heiligen Jungfrau Maria geweihte Gotteshaus, wobei dies weniger klerikaler Geltungssucht, denn dem außerhalb der Siedlung angelegten "Pestfriedhof" geschuldet ist. Die inzwischen asphaltierte Verbindung der beiden kirchlichen Böden kreuzt seit nunmehr mehr als 110 Jahren die Lokalbahn von Libochovice nach Vraňany, welche im Abschnitt Bříza-Libochovice lediglich an Wochenenden in der warmen Jahreshälfte von historischen Triebwagen befahren wird. Am Vormittag des 22.04.2018 oblag es M262 1183 einige wenige, aber ihrem Winken nach gut gelaunte Fahrgäste als Os 18341 nach Roudnice nad Labem zu bringen.

Datum: 22.04.2018 Ort: Charvatce [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-831 Fahrzeugeinsteller: KŽC Doprava
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
So nah und doch so fern
geschrieben von: BGD (148) am: 21.03.20, 00:42
Für viele Eisenbahnfotografen entlang der deutsch-tschechischen Grenze stellen die Eisenbahnstrecken unseres östlichen Nachbarlandes ein gern und oft besuchtes Ziel dar. Momentan aber scheint das von nicht wenigen als "gelobtes Eisenbahnland" bezeichnete Gebiet schier unerreicht, da Tschechien als einer der ersten europäischen Staaten seine Grenzen zur Eindämmung des Corona-Virus schloss. Auch viele sächsische Gebiete trennt lediglich der Erzgebirgskamm von den nordböhmischen Gleisen. Auf diesen hat man von der 272 Meter hohen Erhebung Ve Skále bei Rtyně nad Bílinou einen hervorragenden Blick und kann sogar die Bílinatalstrecke mit ins Bild nehmen. Von dieser schweift der Blick über einen See und die Ortschaft Malhostice bis hinauf zum Komáří hůrka, auf deutscher Seite besser bekannt als Mückenberg, dessen Turmhaus inklusive Gaststätte ein beliebtes Ausflugsziel sowohl von deutscher als auch von tschechischer Seite darstellt und von letzgenannter über einen Sessellift erreicht werden kann.

Mit Zügen lässt sich diese Perspektive nur in der laublosen Zeit umsetzen, wobei die Strecke in der Regel nicht unbedingt mit hoher Zugdichte aufwarten kann, da der Personenverkehr die Strecke über Teplice vorzieht. Eine baustellenbedingte Umleitung aller Züge zwischen Usti und Most über ebenjene Strecke veranlasste jedoch Anfang März zu einem Besuch, welcher neben vielen Wolkenschäden auch dieses Foto einer schon im neuen augenfälligen Corporate Design des Energieunternehmens ČEZ gehaltenen 130 von SD, die vom tschechischen Energieriesen geschluckt wurden, vor einem Schotterzug entstehen ließ.



Zuletzt bearbeitet am 21.03.20, 01:15

Datum: 05.03.2020 Ort: Rtyně nad Bílinou [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-130 Fahrzeugeinsteller: SD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hamstern
geschrieben von: BGD (148) am: 17.03.20, 21:34
Das sprichwörtliche "Hamstern" konnte in den letzten Tagen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus vermehrt in deutschen Supermärkten beobachtet werden, auch die mediale Berichterstattung nahm sich der Tatsache an, dass insbesondere Toilettenpapier zum derzeit wohl nachgefragtesten Produkt avanciert, womit der deutsche Ottonormalbürger wieder einmal zeigt, welchen Ort er am liebsten mag.

Auch ich habe gestern "gehamstert", wobei dieses Schienenfahrzeugerzeugnis im Hinblick auf die Nachfrage bei Eisenbahnfotografen wohl eher als Ladenhüter bezeichnet werden kann. Die vor nicht allzu langer Zeit freigeschnittene ehemalige Blockstelle Gröbern passiert mit 442 146 einer der im Elbe-Elster-Netz zahlreich eingesetzten Talent-II-Triebzüge.

Der am rechten unteren Bildrand zu erkennende Schatten verdankt seine Existenz einem direkt neben dem Häuserensemble stehenden Funkmast, ich habe ihn mal am Leben gelassen, da er in meinen Augen das Gesamtbild nicht beeinträchtigt.

Datum: 16.03.2020 Ort: Gröbern [info] Land: Sachsen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Walfischersatz
geschrieben von: BGD (148) am: 12.03.20, 22:49
Bis zu ihrem Verkauf kamen die beiden Ferkeltaxis 772 140 und 141 der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn regelmäßig zu Planehren, sofern einer der beiden, oder gar beide Triebwagen 641 019 und 020, nicht zur Verfügung standen. So verdingte sich auch 772 141 im endenden Winter 2017/2018, der wenig Niederschlag, dafür eisige Temperaturen mit sich brachte, für einen längeren Zeitraum zwischen Rottenbach und Katzhütte. Am 01.03.18 verlässt der Triebwagen den Haltepunkts Bechstedt-Trippstein, dessen Bezeichnung auf den nahegelegenen Aussichtspunkt hinweist, der bereits im 18. Jahrhundert vom Porzellanfabrikanten Georg Friedrich Macheleid errichtet wurde und seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel darstellt.

Zuletzt bearbeitet am 13.03.20, 08:20

Datum: 01.03.2018 Ort: Bechstedt [info] Land: Thüringen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
LGV Est
geschrieben von: BGD (148) am: 29.02.20, 02:06
Die LGV est von Strasbourg nach Paris durchquert aus der Rheinebene heraus eine sanfte, landwirtschaftlich geprägte Hügellandschaft. Obwohl sie sich durchaus an die Topographie anpasst wirkt es recht befremdlich, wenn zwischen den beschaulichen Dörfern des Elsass plötzlich ein Schnellzug mit Geschwindigkeiten oberhalb 300 km/h die Felder durchschneidet. Am 22.03.19 tat dies bei Hohatzenheim ein unbekannt gebliebener 407 als ICE 9573 nach Stuttgart.

Datum: 22.03.2019 Ort: Hohatzenheim [info] Land: Europa: Frankreich
BR: 407 (Siemens Velaro D) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Am Fuße des Piz Lagalb
geschrieben von: BGD (148) am: 17.02.20, 00:13
Das kürzlich von Detlef eingestellte "historische" Bild an gleicher Stelle veranlasste mich, ein Vergleichsfoto mit aktuellem Fahrzeugmaterial einzustellen. Am 19.10.18 überquert der Bernina-Express 950 auf seiner Fahrt nach Chur die kleine Brücke unterhalb des Piz Lagalb, dessen Seilbahn-Bergstation unschwer zu erkennen ist.

Datum: 19.10.2018 Ort: Bernina Lagalb [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 8/12 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Vålåsjø
geschrieben von: BGD (148) am: 27.09.19, 01:20
Zweifelsohne gehört der Abschnitt der Dovrebahn über das gleichnamige Fjell zu einem der beeindruckendsten Eisenbahnabschnitte Norwegens. Von einer der ehemaligen Bahnstation Vålåsjø gegenüberliegenden Erhebung kann man ein Gros der Strecke beobachten. So auch den aus einem einzelnen Bm73 gebildeten Rt 41, der auf seiner Fahrt nach Trondheim gerade den der Station ihren Namen gebenden See Vålåsjø umkurvt. Darüber erhebt sich die 2286 Meter hohe Snøhetta, die lange für den höchsten Berg Norwegens gehalten wurde und sich nur selten vollständig frei von Wolken zeigt.

Datum: 14.08.2019 Ort: Vålåsjø [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-473 Bm73 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Oederaner Berg
geschrieben von: BGD (148) am: 04.07.19, 23:53
Recht aufwändig und kurvenreich ist die Trassierung der sächsischen DW-Linie zwischen Flöha und Oederan, gilt es doch auf wenigen Kilometern mehr als 100 Höhenmeter zu überwinden. Dementsprechend gemächlich geht es die Steigung hinauf. Bei Breitenau werden dabei einige Höfe passiert, wie hier von einem MRB-Coradia.

Datum: 03.07.2019 Ort: Breitenau [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bergstadtexpress
geschrieben von: BGD (148) am: 25.06.19, 22:43
Bei der vierten jährlichen Ausgabe kann man ja getrost von einer Tradition sprechen. Anlässlich des Bergstadtfestes verkehren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sonderzüge auf den von Freiberg ausgehenden, nicht mehr mit regelmäßigen Personenverkehr versehenen Strecken. So wird auch der vor mehr als zwei Jahrzehnten im Personenverkehr stillgelegte Streckenast nach Brand-Erbisdorf im Takt bis spät in die Nacht unter die Räder genommen. Dass dabei auch noch auf Reichsbahn-konformes Rollmaterial zurückgegriffen wird, freut dann vor allem die Eisenbahnenthusiasten.

2017 waren 112 708 und 204 237 mit der Traktion betraut und passieren mit der abendlichen Leistung von Brand-Erbisdorf nach Großvoigtsberg, wo schlanker Anschluss an ein Ferkeltaxi nach Nossen bestand, den Hüttenteich bei Berthelsdorf. Ab hier nutzt der Zug dann die Trasse der glücklicherweise noch heute betriebenen Strecke zwischen Freiberg und Holzhau.

Bildmanipulation: etwas Buschwerk um den Zug wurde digital zurückgeschnitten.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.19, 01:05

Datum: 24.06.2017 Ort: Berthelsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Blick von der Anhöhe
geschrieben von: BGD (148) am: 22.03.19, 01:05
Vom Viadukt Colmnitz sind bereits einige Perspektiven bekannt. Jedoch recht selten scheinen sich Fotografen die Mühe zu machen und die kleine Anhöhe südwestlich des charakteristischen Bauwerks aufzusuchen. Die etwas abgeschiedene, ruhige Lage sowie der Blick auf die Vorerzgebirgslandschaft sind aber definitiv jeden Schritt wert. Verstärkt wird das Ganze noch, wenn man dies an einem wunderschönen Vorfrühlingstag unternimmt.

Datum: 06.03.2019 Ort: Colmnitz [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (148):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 15
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.