DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (116):   
 
Galerie von Andreas Burow, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Parade der Sechsachser
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 19.03.19, 22:02
Weil es so schön ist, hier nochmal ein Blick in ein legendäres Bundesbahn-Bahnbetriebswerk. Im Bw München Ost konnte man in den 1980er Jahren immer viele Güterzug-Elloks antreffen, obwohl dort seit 1974 keine mehr beheimatet waren. Dominiert wurden die Freigleise an diesem Besuchstag von schweren Sechsachsern, die sich in Form von 194 138, 157 und 111, sowie 150 128 und 026 (ozeanblau-beige) vor dem Lokschuppen präsentieren.

Als jugendlicher Eisenbahnfreund hat man sich damals stets brav bei der Lokleitung angemeldet. Wenn man denn hineingelassen wurde, passte in großen Bahnbetriebswerken oft ein freundlicher Bereitschaftslokführer auf, dass beim Fotografieren nichts passierte, so auch bei diesem Besuch.

Bemerkenswert sind die vorbildlich gepflegten Anlagen der Bundesbahnzeit, auf denen nicht ein Grashalm zu sehen ist. Wie viele Herbizide nötig waren, um diesen Pflegezustand herzustellen, möchte man jedoch lieber nicht wissen.


Scan vom KB-Negativ, Agfacolor CNS, aufgenommen mit einer Sucherkamera Kodak Retinette 1B. Mehr habe ich qualitativ aus der Vorlage nicht herausholen können und auch dieses Ergebnis war schon hart erkämpft.

Datum: 21.04.1981 Ort: München Ost [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Fast wie auf der Modellbahn
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 16.03.19, 21:55
Im Oderbruch wurden um die Jahrtausendwende herum einzelne Reisezüge noch mit LVT vom Betriebshof Cottbus gefahren. Auch die RB 39433, die wir im Bahnhof Niederfinow erwarteten, gehörte zu diesen Leistungen. An diesem Tag war der Motorwagen 772 143 solo unterwegs. Das Foto wollten wir ursprünglich vom Hausbahnsteig aus bei der Ausfahrt aufnehmen, zusammen mit den beiden Ausfahrsignalen als „Eyecatcher“. Wegen des Sonnenstandes schien hier nur ein Nachschuss sinnvoll. Als wir dann die überraschend vielen Fahrgäste aussteigen sahen, begaben wir uns spontan auf den Mittelbahnsteig, um die Reisenden mit ins Bild zu bekommen. Die Situation entwickelte auf einmal eine ziemliche Dynamik. Völlig unerwartet tauchte kurz vor Ausfahrt des Triebwagens auch noch ein „Robur“-LKW der Freiwilligen Feuerwehr auf, der zum Glück an einer idealen Stelle vor dem Bahnübergang anhielt. Damit war das modellbahnartige Szenario perfekt und die zwei Fotografen begeistert.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 27.04.2000 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verkehrsrot durch das Oderbruch
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 13.03.19, 21:50
Das Oderbruch ist eine ausgedehnte Niederung im Landkreis Märkisch-Oderland, deren nördlicher Teil „Niederes Oderbruch“ genannt wird. Begrenzt wird die Niederung im Westen durch die Hochfläche des Barnim. Bei Niederfinow hat man einen schönen Blick von dieser Hochfläche auf das Niedere Oderbruch und die Insel Neuenhagen, die sich bis zu 90 Meter über das flache Oderbruch erhebt. Deren bewaldeten Ausläufer sind im oberen Bildteil mittig zu erkennen.

Durch das Oderbruch verläuft die eingleisige Bahnstrecke von Eberswalde nach Frankfurt (Oder). Fotos von dieser Anhöhe bei Niederfinow werden meistens in Richtung Norden gemacht, damit das bekannte Schiffshebewerk als Hintergrund genutzt werden kann. Der Blick in Richtung Osten ist zwar weniger spektakulär, zeigt dafür aber sehr schön die typische Oderbruch-Landschaft. Während auf der Falkenberger Straße mit ihrem klassischen Kopfsteinpflaster kein Verkehr herrscht, strebt ein 628 seinem nächsten Halt in Niederfinow entgegen. Eigentlich hatten wir ja auf einen lokbespannten Zug gehofft, der verkehrsrote Triebwagen ist aber zumindest ein schöner Farbkontrast zum jahreszeitlich dominierenden Grün.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 27.04.2000 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Heimat der Einheits-Elloks
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 10.03.19, 21:38
Die Einheits-Ellok-Wochen in der Galerie brachten einen Zuwachs an vielen schönen Bilder der beliebten Bundesbahn-Klassiker. Wenn die Loks nicht vor Zügen unterwegs waren, tummelten sie sich oft in Bahnbetriebswerken. Eine gute Anlaufstelle war das Bw Frankfurt 1, denn dort gab es immer etwas zu sehen. Den ungeschminkten Alltag der ersten Nach-Bundesbahn-Jahre zeigt dieses Bild. Bis auf den neuen DB AG-Keks hat sich augenscheinlich noch nichts verändert. Allerdings war es in der Beamtenzeit nach meinen Erinnerungen etwas sauberer, vielleicht täusche ich mich aber auch.

Das Highlight vor dem Schuppen ist natürlich 103 141. Die übrigen Loks zeigen deutlich auf, warum die damalige Zeit für die Fotografen nicht immer attraktiv war. Obwohl die Baureihenvielfalt groß erscheint (von links nach rechts erkennen wir 140 805, 141 139, 110 272 und 141 229), hatte man die Loks im Lauf der Zeit doch stark vereinheitlicht, was für eine gewisse Langeweile sorgte. Auch waren die Lackierungen nicht sonderlich ansprechend, besonders wenn Loks verdreckt waren und das waren sie leider ziemlich oft.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 23.02.1997 Ort: Frankfurt am Main Hbf [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lange erwartet …
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 07.03.19, 21:08
… wurden die neuen Pesa-Link Triebwagen auf der Dreieichbahn. Eigentlich sollten sie im Jahr 2016 den Verkehr übernehmen, nun ist es doch 2019 geworden, bis die ersten Züge in Betrieb gegangen sind. Zu meinem Leidwesen musste ich feststellen, dass viele der ohnehin schon raren Fotostellen auf meiner Heimatstrecke inzwischen zugewachsen sind. Zwischen den Stadtteilen Sprendlingen und Buchschlag befindet sich aber noch ein längerer, freier Abschnitt, auf dem 633 005 als RB 15648 in der Nachmittagssonne unterwegs ist.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 16.02.2019 Ort: Dreieich-Sprendlingen [info] Land: Hessen
BR: 633 (PESA LINK 3tlg) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppelt unerwartet
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 01.03.19, 19:50
Vor ziemlich genau 15 Jahren unternahm ich eine etwas seltsame Fototour. Soweit ich mich erinnere, suchte ich den ganzen Tag über meist vergeblich nach Sonne. Dabei entstanden einige Fotos an ziemlich weit voneinander entfernten Orten. Am Abend hatte es mich schließlich nach Grobau verschlagen, wo sich nochmal ein kurzes Lichtfenster öffnete. Um diese Zeit war ein RE in Richtung Hof fällig und ich hoffte, dass die Wolkenlücke rechtzeitig aufreissen und lange genug halten würde. Kurz bevor der RE erscheinen sollte, kam die Sonne langsam heraus. Unerwartet kündigte sich aber auch noch etwas aus der Gegenrichtung an, ohne Zweifel ein Güterzug. Der Sound war charakteristisch und die Vorfreude entsprechend groß. Als dann dieser Kesselzug mit Ludmilla-Doppeltraktion auftauchte, war der Tag natürlich gerettet. Und für den RE hat die Wolkenlücke auch noch gereicht :-)

Bei den hellen Strukturen im Vordergrund handelt es sich um Schnee, der sich in den Ackerfurchen gesammelt hatte. Die Farben habe ich praktisch unverändert vom Dia übernommen und nur wenig korrigiert. Um die Silhouette der vorderen Lok freizustellen, musste ich einen Ast ganz leicht beschneiden.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 28.02.2004 Ort: Grobau [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Edle Güter-Zuglok
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 26.02.19, 19:42
Nachdem wir an einem schwülen Sommertag zunächst im Bw Radolfzell ein paar Köfs fotografiert hatten, hofften wir auf einen Zug aus Richtung Konstanz, den wir mit den Bw-Anlagen im Hintergrund aufnehmen wollten. Tatsächlich sahen wir nach einiger Zeit eine charakteristische blaue Lokfront in der Entfernung auftauchen. Allerdings hing hinter der Stuttgarter 110 294 nicht der erwartete Personenzug, sondern ein bunt gemischter Nahgüterzug. Ein sehr seltener Glückstreffer, mit dem wir nicht gerechnet hatten.

Weil dieses Motiv der Galerievorschlag für mein 110. Galeriebild ist, zeigt es (natürlich) eine Bügelfalten-110.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 19.04.1984 Ort: Radolfzell [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Als Worbis noch einen Bahnhof hatte
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 23.02.19, 19:39
Die Nebenbahn von Leinefelde nach Teistungen in Thüringen und deren niedersächsischer Abschnitt von Duderstadt nach Wulften wurden nach der Wiedervereinigung immer wieder als Kandidaten für eine mögliche Streckenvereinigung genannt. Leider wurde der seit der Grenzziehung fehlende Abschnitt nie wieder aufgebaut, die beiden getrennten Streckenteile stillgelegt und später vollständig abgebaut. Der ehemalige Bahnhof Worbis steht heute deplatziert inmitten neu gebauter Straßen und Parkplätze. Seine Aufgaben hat ein neu gebauter Busbahnhof gleich nebenan übernommen.

Vor 20 Jahren schien die Eisenbahnwelt in Worbis noch einigermaßen intakt zu sein. 772 105 und 972 705 warteten vor dem Empfangsgebäude auf die Abfahrt nach Leinefelde und sogar die Sonne kam zum Glück des Fotografen nochmal heraus. Die RB 16341 verkehrte nur an Mo – Fr zwischen Worbis und Leinefelde. So sehr ich mich über den roten LVT freute, machte mich der gegen Null gehende Verkehrsbedarf nachdenklich. Gut zwei Jahre später war dann auch Schluss und der Gesamtverkehr wurde für immer eingestellt.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 20.05.1999 Ort: Worbis [info] Land: Thüringen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachschuss vom Hügel
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 20.02.19, 19:32
Eines der Highlights für Fotografen auf der Burgwaldbahn ist der Ausblick von der Anhöhe südwestlich von Münchhausen. Natürlich ist dieses schöne Motiv schon reichlich in der Galerie vertreten. Zumindest zu Schienenbuszeiten war aber auch ein Blick in die Gegenrichtung umsetzbar. Der dreiteilige Schienenbus hat die bekannte Fotostelle passiert und zockelt nun im Gegenlicht weiter in Richtung Marburg. Dass es "nur" ein Nachschuss ist, stört mich angesichts der späten Nachmittagsstimmung eigentlich gar nicht. Die einzige anzumerkende digitale Veränderung am Bild besteht darin, dass ich einige störende Zweige gestutzt habe.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 19.11.1993 Ort: Münchhausen [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ganz am Ende der Steigung
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 17.02.19, 19:27
Erst kurz vor dem Bahnhof Altenberg endet der letzte starke Steigungsabschnitt der Müglitztalbahn, was auf dem Foto auch gut zu erkennen ist. Während die Zuglok 202 268 schon fast den ebenen Bahnhofsbereich erreicht hat, befindet sich der letzte Wagen der RB 7541 noch deutlich im Gefälle. Seit dem Jahr 2000 verkehren nun schon Desiro-Triebwagen auf der Strecke.

An Stelle der vor gut 20 Jahren zum Fotografieren sehr praktischen Kieshaufen befindet sich heute auf dem Gelände gegenüber dem Stellwerk ein Supermarkt. Leider hat man bahnhofseitig vor das schöne Stellwerk einen hässlichen Container gesetzt. Warum man derartig unästhetische Bauwerke immer genau dorthin platziert, wo sie optisch am meisten stören, wird sich mir wohl nie erschließen.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 09.09.1998 Ort: Altenberg [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Veränderungen
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 14.02.19, 19:19
Und hier noch ein Bildvorschlag zu den Einheits-Ellok-Wochen :-)

Nach 26 Jahren im Betriebsdienst hat sich 141 067 im Vergleich zum Auslieferungszustand schon sehr deutlich verändert. Eigentlich kaum zu glauben, wenn man die Maschine so in der Wintersonne stehen sieht. Geliefert wurde die Lok jedoch in blauer Farbgebung, mit Einfachlampen, waagrechten Griffstangen, Regenrinnen und alten Lüftern. So ist dieses Foto, das auch schon wieder 34 Jahre alt ist, ein gutes Beispiel für den permanenten Wandel. Erkennbar wird das ebenfalls an der Kulisse des Frankfurter Hauptbahnhofs, denn auch der sieht heute ganz anders aus.


Scan vom KB-Dia, Kodachrome 64

Datum: 20.02.1985 Ort: Frankfurt am Main Hbf [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Art Lieblings-Knallfrosch
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 11.02.19, 19:09
Nachdem die Frankfurter 141-Umlaufpläne zum kleinen Fahrplanwechsel 2003 arg zusammen geschrumpft waren, musste man bis nach Mittel- oder Nordhessen fahren, um noch Knallfrösche im Plandienst erleben zu können. Obwohl mein Besuch in Kassel an diesem Tag eher dem Güterverkehr der KNE nach Baunatal galt, standen auch ein paar andere, schöne Motive auf dem Zettel. Besonders erfreut war ich, im Bahnhof Guntershausen auf 141 069 zu treffen, die bis zum Schluss ihre großen Einfachlampen behalten durfte. Bemerkenswert ist auch die durchgehend im verkehrsroten Farbschema lackierte klassische Garnitur der RB 14523 . Vom Erscheinungsbild her repräsentierte diese Regionalbahn vollkommen die moderne DB AG. Erfahrene Fahrgäste konnte man damit sicher nicht täuschen, die wussten sowieso, was sie an den n-Wagen hatten ;-)


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 26.06.2003 Ort: Guntershausen [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Moosach, wie man es heute nicht mehr kennt
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 08.02.19, 18:58
Ohne Ortsangabe dürfte es wohl nicht einfach sein, diese Stelle bei München-Moosach heute wiederzuerkennen. Die Streckenführung und das Umfeld haben sich inzwischen doch stark verändert. Das Gleis im Vordergrund, welches die Verbindungskurve vom Bahnhof Moosach zum Güternordring darstellte, gibt es nicht mehr. Aber auch der zweigleisige Güternordring selbst, der im Hintergrund auf einem hohen Damm verläuft und dessen Überführungsbauwerk über die Hauptbahn nach Landshut ganz rechts zu sehen ist, besteht nicht mehr in dieser Form.

Alltäglich war damals die Münchner 141 016, die mit ihrem reinrassigen Silberlingzug in Richtung Freising unterwegs war. Auf den landwirtschaftlich genutzten Flächen war noch viel Handarbeit angesagt. Unterstützt wurden die Beschäftigten durch einen MB Trac 65/70, der in dieser allerersten Version zwischen 1973 und 1975 gebaut wurde.

Heute würde ich die Situation sicherlich anders in Szene setzen. Auch der Sonnenstand ist für den Personenzug alles andere als ideal. Trotzdem möchte ich es wagen, das lebendige und historisch interessante Bild für die Galerie vorzuschlagen.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 08.10.1982 Ort: München-Moosach [info] Land: Bayern
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling im Erzgebirge
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 05.02.19, 18:43
Wegen des Zuspruchs für das Berthelsdorf-Motiv von neulich möchte ich gerne ein weiteres Bild der landschaftlich sehr schönen Nebenstrecke von Freiberg nach Holzhau für die Galerie vorschlagen. Diesmal ist es die bekannte evangelische Kirche von Rechenberg, welche über 202 625 mit ihrer RB 27272 thront. Im Jahr 2000 verkehrten noch die lokbespannten Personenzüge, die seinerzeit immer einen kurzen Vierachser mit Mehrzweckabteil der Gattung Bbd 499 mitführten. Dieser hier ist bereits verkehrsrot lackiert, so dass sich eine besonders bunte Zuggarnitur ergab.

In der Galerie befindet sich schon ein Wintermotiv eines Schneepfluges, aber noch keines mit einem Reisezug in der grünen Jahreszeit.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 28.04.2000 Ort: Rechenberg [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Darmstädter Motivklassiker
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 02.02.19, 09:37
Bühne frei für die kleinste der Bundesbahn-Einheitselloks! Alltäglicher als eine 141 konnte für mich eine Lokomotive eigentlich gar nicht sein. Als ich mich als junger Eisenbahnfan von meiner „Hausstrecke“ – der nicht elektrifizierten Dreieichbahn – Ende der 1970er Jahre langsam öfters an die Hauptstrecke Frankfurt – Darmstadt wagte, begegneten mir die „Knallfrösche“ dort in großer Zahl. Wenn man sich mit dem Fahrrad dem Bahnhof Buchschlag näherte, konnte man sie oft schon hören, bevor man sie sehen konnte. Die 141 war omnipräsent. So ging das praktisch über Jahrzehnte. Ob zum Einkaufen nach Frankfurt oder zum Studieren nach Darmstadt – ein Nahverkehrszug ohne 141 schien unvorstellbar. Aber was man täglich sieht, fotografiert man eher selten. Deshalb habe ich über die Jahre erstaunlich wenige Fotos gemacht, obwohl ich unendlich viele Möglichkeiten dazu hatte. Ein paar ganz brauchbare gibt es aber schon, so wie dieses hier von einem neuroten Exemplar.

Von diesem klassischen Motiv findet sich bereits ein sehr schönes Schwarzweiß-Bild vom Taunusbahner in der Galerie. In Farbe ist es aber noch nicht vertreten. Wir sehen 141 241, die mit ihrer kurzen RB 14287 im schönsten Licht in den Bahnhof Darmstadt Süd einfährt. Kurz darauf wird sie mit lauten Schaltgeräuschen ihre Fahrt in Richtung Süden fortsetzen.

BM: das graue Fernsprecher-Häuschen habe ich von allzu störendem Graffiti befreit. Entfernt habe ich es nicht, auch wenn es an dieser Stelle unglücklich platziert ist.


Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100

Datum: 31.10.1999 Ort: Darmstadt Süd [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fast vergessene Bilder
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 29.01.19, 20:33
Manchmal bekomme ich alte Dias in die Finger, an die ich mich kaum noch erinnere, so wie dieses. Das soll ich fotografiert haben? Stimmt schon, war wohl mal eine Fahrradtour. Anfang der 1990er Jahre, in meiner furchtbaren Weitwinkelphase.

Aber eigentlich sieht das Motiv doch ganz nett aus. Immerhin ist es der Egelsbacher Bahnhof mit seinem „Fürstensalon“ für die Besucher des nahen Schlosses Wolfsgarten. Trotz seines geschichtlichen Werts wurde er 1994 abgerissen, weil er dem S-Bahn-Bau im Weg war. Schau, den BÜ im Hintergrund gab es auch noch. Und überhaupt, das ganze Ambiente! Die schattigen Bänke unter den Kastanienbäumen, null Lärmschutz, keine Zäune, keine weißen Linien auf den Bahnsteigen und der Nahverkehrszug mit seiner grünen 141 ist auch nett (N 7157 hab ich mir notiert). Wenn man ein wenig Arbeit in das Bild investiert, könnte das vielleicht was werden …

BM: eine störende Lampe musste digital abmontiert werden.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 30.05.1991 Ort: Egelsbach [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Abend an der Strelasundbrücke
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 26.01.19, 19:40
Nach einem herrlichen Sommertag auf Rügen stand die Sonne bereits sehr tief und tauchte die alte Hansestadt Stralsund in ein warmes, pastellartiges Licht. Am Wasser wurde es durch den Wind schon langsam kühler. Das Stadtbild Stralsunds wird deutlich erkennbar geprägt von den markanten Kirchen: links die Marienkirche, in der Mitte die Jakobikirche und rechts die Nikolaikirche

Die neue Rügenbrücke gab es seinerzeit noch nicht, so dass sich der gesamte Verkehr über den Rügendamm und die Strelasundbrücke bewegte. Der Ausblick auf den Strelasund war an diesem warmen Abend ein entspannter Genuss. Nur die wenigen Züge sorgten zwischendurch für etwas Bewegung, denn diese mussten natürlich fotografisch festgehalten werden. Hier sehen wir eine unbekannte 143, die ihre zwei Doppelstockwagen als RB 33792 in Richtung Stralsund Hbf zieht.

BM: natürlich befand sich genau auf Höhe der Lok ein einzelner, störender Schornstein, den ich, um der Harmonie willen, digital abgebaut habe.

Eine kleine persönliche Anmerkung noch: dem Galeriejubiläum und dem glücklichen Umstand, dass in der letzten Zeit viele meiner Vorschläge angenommen wurden, ist es zu verdanken, dass nun schon 99 meiner Bilder in der Galerie vertreten sind. Der nächste Bildvorschlag sollte also schon möglichst ein besonderer sein. Schwierig … . Entschieden habe ich mich nun für ein Sommermotiv, es passt – mit etwas Phantasie – aber auch in die kalte Jahreszeit.

01.02.19: Bild durch eine etwas verbesserte Version ausgetauscht.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Zuletzt bearbeitet am 01.02.19, 15:00

Datum: 19.08.2002 Ort: Stralsund [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rhönwinter
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 25.01.19, 19:26
Steffens heutiges Bild des Tages aus Altenfeld in der Rhön war für mich die Anregung, an die letzten Einsätze der Gießener 215 auf der Rhönbahn zu erinnern. Zwischen Januar und März 2003 benötigte man wegen eines Brückenschadens auf der Vogelsbergbahn vermehrt 628er. Diese holte DB Regio aus der Rhön und ersetzte sie dort durch lokbespannte Züge.

Neuschnee gab es leider keinen, als 215 136 mit ihrer RB 95097 unweit Gersfeld unterwegs war, so dass man die vielen Fotografenspuren nicht ausblenden konnte. Der herrlichen Winterstimmung tat das an diesem klaren, kalten Tag aber keinen Abbruch.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 11.02.2003 Ort: Gersfeld [info] Land: Hessen
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spessart im Spessart
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 24.01.19, 19:20
Früh aufstehen musste man, um den Interregio 2123 „Spessart“ im Spessart fotografieren zu können. Gegen 6:00 Uhr war in Laufach mit der planmäßigen Durchfahrt des Zuges zu rechnen. Einen wolkenlosen Himmel vorausgesetzt, hatte man im Juni/Juli die Chance auf ein Rendezvous im ersten Morgenlicht. Belohnt wurde die Mühe manchmal mit einer 103 als Zuglok. Wenn dann noch eine der 150er auf dem Abstellgleis der Schubloks stand, konnte man zwei mächtige Bundesbahn-Sechsachser zusammen auf den Film bannen. Bilder von verkehrsroten Fuffies habe ich nur ziemlich wenige, so dass ich dieses hier von 150 090 präsentieren möchte.

BM: ein langer, störender Mastschatten auf der 103 wurde digital aufgehellt bzw. entfernt. Außerdem war es sicherlich nicht die beste Idee, frühmorgens mit einem ISO 50-Diafilm zu fotografieren. Die Durchzeichnung der dunklen Bereiche wäre mit den heutigen digitalen Möglichkeiten zweifellos viel besser darstellbar.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 04.07.2001 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alte Technik
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 23.01.19, 19:10
Ganz viel alte Eisenbahntechnik sehen wir hier im Bahnhof Neukirch (Lausitz) Ost. Der Schrankenposten ist noch in Betrieb, ebenso wie die Formsignale B und C, die gerade von 202 351 mit ihrer RB 8544 passiert werden. Seiner Gleise bereits beraubt ist der Kleinlokschuppen rechts.
Den seltsamen grauen Kasten ganz links im Bild wollte ich unbedingt mit ins Bild nehmen, ohne zu wissen, was das eigentlich genau war. Erst viel später fand ich heraus, dass es sich um ein Säulenspannwerk für die Drahtzüge der beiden Ausfahrsignale handelte. Heute liegt hier übrigens nur noch ein einziges Gleis und von den alten Anlagen ist nichts geblieben.


Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100

Datum: 09.09.1999 Ort: Neukirch (Lausitz) [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ziemlich gemütliche Reisezüge
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 22.01.19, 19:05
Als Ersatz für die lokbespannten Reisezüge auf der Ostbahn besann man sich bei DB Regio im Jahr 2001 auf die inzwischen weit mehr als dreißig Jahre alten 624er, die in ihren angestammten Einsatzgebieten von neueren Fahrzeugen verdrängt wurden. Von ihrer neuen Heimat Cottbus aus kamen die 624 bis zum Ende des Jahres 2003 auf der Ostbahn zum Einsatz. Als der endgültige Abschied abzusehen war, machten wir uns auf den langen Weg nach Brandenburg, um die urigen Triebwagen zusammen mit den Doppeltelegrafenmasten und der alten Signaltechnik auf den Film zu bannen. Wie gut Fahrzeuge und Anlagen zusammen passten, zeigt das Foto von 624 675 bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Trebnitz.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 01.10.2003 Ort: Trebnitz [info] Land: Brandenburg
BR: 624,634 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf dem Land ist vieles anders
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 19.01.19, 11:55
Zur Abwechslung mal wieder etwas Aktuelleres …

Wer in einem Ballungsraum lebt, verbindet mit der Eisenbahn oft Lärmschutzwände, Graffiti und Vermüllung. In ländlicheren Regionen sieht es manchmal besser aus. Der Bahnhof von Hümme in Nordhessen hat zwar auch schon bessere Tage erlebt, das Umfeld wirkt jedoch noch immer recht beschaulich. Um diesen Eindruck nicht zu zerstören, habe ich allerdings ein besonders störendes Graffiti an der Tür des ehemaligen Schrankenpostens entfernen müssen. Die Zeit steht eben auch in Hümme nicht still.

Der 612 510 fährt übrigens als RE 4767 von Hagen nach Kassel-Wilhelmshöhe und passiert den Bahnhof ohne Halt. Der Standort des Fotografen befindet sich in einem eingezäunten Bereich außerhalb der Gleise am dortigen beschrankten Personen-BÜ.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 29.09.2018 Ort: Hümme [info] Land: Hessen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ausblick auf Weißenborn
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 21.01.19, 17:31
Von der Bahnhofsstraße in Berthelsdorf aus entdeckten wir diesen herrlichen Talblick auf Weißenborn/Erzgeb. Während sich eine bunte Kuhherde im Vordergrund auf ihrer Weide vergnügt, hat 202 311 mit ihrer RB 15614 gleich den Bahnhof Berthelsdorf erreicht. Rechts im Bild erkennt man gut das dort abzweigende Anschlussgleis, welches in einer großen Kurve hinunter nach Weißenborn führt. Es schwenkt nach links ab und verläuft unterhalb des großen Getreidefeldes. Schon seit dem 19. Jahrhundert besitzt die Papierfabrik in Weißenborn ihren Bahnanschluss, der seit Ende 2014 leider nicht mehr genutzt wird.

Zuerst dachte ich daran, nur einen Ausschnitt des Motivs zu zeigen. Dann aber fand ich, dass es sich wegen dem schönen Talblick und der interessanten Betriebssituation mit dem Anschlussgleis viel besser für ein Panorama eignet.

Zweiteinstellung: ich habe nun doch nochmal versucht, die Hauptkritikpunkte an dem Bild zu verbessern (Schiefstellung, zu wenig Luft nach oben und unten, Schärfe).


Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100

Datum: 07.09.1999 Ort: Berthelsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Schrankenposten 87
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 15.01.19, 19:51
Längst verschwunden ist der einsame Schrankenposten 87 an der Riedbahn bei Mörfelden. Allerdings besteht an der B 44 bis heute ein beschrankter Bahnübergang. Am 1. Mai 1986 war die alte Infrastruktur noch intakt. Der Schrankenwärter war mit seinem Fahrrad zum Dienst gekommen und konnte 150 101 dabei zusehen, wie sie ihren Güterzug in Richtung Frankfurt am Main schleppte.

Wenn ich mich recht erinnere, war ich dem Feiertag mit dem Motorrad unterwegs und konnte mal kurz vorne rechts stehen bleiben und die Kamera auspacken. Zum Glück habe ich damals die 150 nicht verschmäht, obwohl mir eine Mannheimer 194 natürlich viel lieber gewesen wäre.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 01.05.1986 Ort: Mörfelden [info] Land: Hessen
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Beifang
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 12.01.19, 15:37
Häufig entstehen Bilder von unerwarteten Güterzügen „nebenbei“. In diesem Fall wartete ich eigentlich auf den abendlichen LÜ-Zug, der mit einer Doppeltraktion 212 bespannt sein würde. Zum Glück wurde auch alles fotografiert, was vorher so vorbeikam. Hier überquert gerade 150 077 mit einem auffällig sauberen Schiebewandwagenzug den Assenheimer Viadukt. Auch in Rot sahen die Sechsachser gut aus, sofern die Farbe nicht zu sehr verblichen war.

Dass der Assenheimer Viadukt schon extrem häufig in der Galerie vertreten ist, ist mir klar. Allerdings ist dieser spitze Blickwinkel so noch nicht vertreten und auch rote 150er sind hier extrem selten zu sehen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Zuletzt bearbeitet am 14.01.19, 19:48

Datum: 01.08.2000 Ort: Assenheim [info] Land: Hessen
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der perfekte Schrebergarten
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 03.01.19, 17:58
Schrebergärten an der Bahn waren früher alltäglich. Mittlerweile sind sie ziemlich rar geworden. Der Besitzer dieses herrlichen Gartens am Rande von München Allach musste ein Eisenbahnfreund sein (vielleicht auch ein Eisenbahner?). Hatte er von seinem Schrebergarten aus doch die Züge von und nach Ingolstadt, den Güternordring (Brücke) und die Verbindungskurve zum Güterbahnhof Ludwigsfeld im Blick. Letztere zweigt kaum erkennbar nach rechts ab - über dem Gartenhäuschen mit seinem Wetterhahn erkennt man das zugehörige Vorsignal. Die Bebraer 150 081 befährt mit ihrem bunt gemischten Güterzug gerade die Hauptbahn aus Richtung Ingolstadt.

Das Motiv wollte ich eigentlich schon im letzten Sommer einstellen. Es passt zwar gerade nicht zur Jahreszeit, ist jedoch als etwas verspäteter Beitrag zu den 150-Wochen gedacht.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 27.07.1987 Ort: München-Allach [info] Land: Bayern
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umsteigezeit genutzt
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 31.12.18, 17:32
Eigentlich sollte die erste Eisenbahntour des Jahres 1984 das Motto „Winterfotos in der Oberpfalz“ tragen. Beim Umsteigen in Nürnberg Hauptbahnhof war vom Winter allerdings nichts zu sehen. Bis zur Abfahrt unseres Nahverkehrszuges in Richtung Regensburg hatten wir noch etwas Zeit und wollten diese sinnvoll nutzen. Zum Glück fand sich als passendes Motiv der N 4969 nach Altdorf, der aus 432 201 + 832 201 + 432 501 und einem zweiten, unbekannten 432er gebildet wurde. Zwei Minuten vor Abfahrt beeilten sich die letzten Reisenden, um ihren Zug noch zu erwischen.

Bei solchen Nachtaufnahmen kommt man bei der Digitalisierung ohne professionelle Scanner und Nachbearbeitung schnell an seine Grenzen. Im Vergleich zum Rohscan wurde hier kräftig „optimiert“, um einen halbwegs realistischen Eindruck der Situation zu vermitteln. Ob das Ergebnis Gefallen findet, kann ich nur abwarten, wünsche aber auf jeden Fall ein gutes neues Jahr!


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 02.01.1984 Ort: Nürnberg Hbf [info] Land: Bayern
BR: 425,427,432,455,465 (alte Elektrotiebwagen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Freibad am Bahndamm
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 23.09.18, 16:35
Auch früher gab es warme Sommer! In der zwölften Klasse stand die letzte Klassenfahrt mit unserem Tutorenkurs an - nach Lindau. Klang ja superspannend ... . Wenigstens sollten wir mit der Bahn anreisen, da gab es unterwegs viel zu sehen. Außerdem hoffte ich, am Zielort ein paar Züge fotografieren zu können. Allzu viel kam eisenbahntechnisch am Ende nicht dabei heraus, weil wir u.a. großen Gefallen an den dortigen Biergärten fanden.

Als mal wieder etwas Zeit „zur freien Verfügung“ war, entdeckte ich dieses Motiv mit dem herrlichen Aeschacher Freibad im Vordergrund. Aber auch der Personenzug mit roter 218 und vier Umbauwagen machte sich auf dem Bodenseedamm sehr gut und sah ein wenig nach Modellbahn aus. Die erste Klasse befand sich gleich hinter der Lok und für das große Gepäck war der letzte Wagen vorgesehen.

BM: das Bild entstand aus zwei Aufnahmen. Basis dafür war die erste (bessere) Auslösung, bei der ich das Badehaus aber abgeschnitten hatte. Zum Glück konnte ich es digital wieder in ganzer Pracht erstehen lassen.

Zweiter Versuch: Farbstich reduziert und Kontrast verbessert. Bei dem großen Zuspruch des AWT kann ich gar nicht anders, dafür vielen Dank!


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 08.08.1983 Ort: Lindau [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hochbetrieb auf dem Land
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 16.09.18, 18:06
Einen solchen Sommer habe ich in Ostholstein noch nicht erlebt. Bei 26 C° Wassertemperatur war es mental gar nicht so einfach, sich vom Strand loszureißen, um fotografieren zu gehen. Dennoch hat es sich gelohnt, an diesem Sonntag an die „neue“ Fotostelle nach Beschendorf zu fahren, denn es gab ein sehenswertes Spektakel zu sehen. Zunächst fuhr der IC 2415 mit einiger Verspätung in den Betriebsbahnhof ein, um dort mit RE 21450 zu kreuzen. Der RE musste vor seiner Weiterfahrt allerdings noch eine weitere Kreuzung mit RB 21727 alias 648 458 abwarten. Während die am ausgeblichenen Lack gut zu identifizierende 218 453 mit brummendem Motor vor dem Signal wartet, fährt der kleine Triebwagen auf dem Gegengleis ein.

Das Motiv findet sich schon einmal in der Galerie. Die vielen Unterschiede rechtfertigen es meiner Ansicht nach jedoch, eine weitere Version vorzuschlagen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F (kein Scherz!)

Datum: 28.07.2018 Ort: Beschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Arbeiten über den Zügen
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 13.04.18, 19:41
Während sich 482 017 von SBB Cargo auf den Weg in Richtung Heimat macht, führte ein Arbeiter unbeeindruckt Wartungsarbeiten an einem der hohen Formsignale durch. Ein interessanter Job war das ja schon und auch der Ausblick über den Karlsruher Güterbahnhof dürfte grandios gewesen sein. In diesem Moment war mir meine „Froschperspektive“ allerdings lieber. Erstaunlich, dass diese wirklich imposante und inzwischen leider schon historische Formsignalgruppe noch nicht in der Galerie vertreten ist.

Neue, überarbeitete Version.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Zuletzt bearbeitet am 17.04.18, 07:13

Datum: 14.04.2007 Ort: Karlsruhe Gbf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: CH-Re 482 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Weinheim-Klassiker
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 07.04.18, 12:09
Endlich ist das Frühjahr da! Deshalb möchte ich gerne eine klassische Fotostelle zur Zeit der Baumblüte für die Galerie vorschlagen. Das Motiv ist zwar schon in der Galerie vorhanden, aber mit einem (noch) älteren Bild, das einen interessanten Vergleich zulässt.

Außerdem ist es diesmal ein besonderer Reisezug, der an den frisch renovierten Freudenberg-Gebäuden vorbeifährt. Die auf den Namen „Saar“ getaufte 181 213 passiert hier vor EC 54 „Gustave Eiffel“ mit seinem französischen Wagenpark das Werk direkt am Bahnhof Weinheim. Jahrzehntelang konnte man diese internationalen Fernzüge an der Bergstraße bewundern, am Anfang als TEE oder D-Zug, später als IC und dann zwanzig Jahre lang als EC. Im Jahr 2007 war leider Schluss und die EC-Verbindung wurde eingestellt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Zuletzt bearbeitet am 08.04.18, 17:08

Datum: 07.04.2002 Ort: Weinheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgendampf
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 04.04.18, 11:36
Ein Samstagabend-Motiv von den Dampfzugfahrten anlässlich des Dreieichbahnjubiläums hat es schon in die Galerie geschafft, was mich sehr gefreut hat. Aber es ging am Sonntag ja noch weiter …

Beim ersten Dampfzug des Tages war ich mir unschlüssig, wo man diesen am besten fotografieren sollte. Meine favorisierte Stelle hatte noch kein Licht, so dass ich improvisieren musste. Auf jeden Fall wollte ich den Zug in der Steigung vor dem Haltepunkt Weibelfeld abpassen, weil die Zuglok dort richtig zu arbeiten hatte und ich auf viel Dampf hoffen konnte. Also fuhr ich mit dem Fahrrad einfach die Strecke auf dem benachbarten Fahrradweg ab und fand eine Stelle im Kurvenbereich, wo das Licht optimal zu sein schien. Mit Tele war diese Stelle auch problem- und gefahrlos umsetzbar. Als der Zug kurz darauf um die Kurve bog, war ich begeistert, denn die Lok sah im flachen Morgenlicht sogar noch besser aus, als ich es erwartet hatte.

Neueinstellung mit tieferem Schwarz bzw. stärkeren Kontrasten.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 03.04.2005 Ort: Dreieich-Dreieichenhain [info] Land: Hessen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: HEF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Badewanne voraus
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 27.03.18, 11:25
Zum 100. Jubiläum der Dreieichbahn im Jahr 2005 verkehrte am ersten Aprilwochenende eine Vielzahl von Sonderzügen. Das enorme Angebot wurde einzig durch private Initiative ermöglicht und begeisterte Alt und Jung gleichermaßen. Zum Einsatz kam die bestens gepflegte 52 4867 der Historischen Eisenbahn Frankfurt. In Ermangelung einer Wendemöglichkeit fährt der letzte Zug des Samstags hier Tender voran ins Abendlicht. Bei Dampflokfotografen ist diese Variante zwar wenig beliebt, sieht bei einem Wannentender aber trotzdem irgendwie witzig aus.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Zuletzt bearbeitet am 01.04.18, 09:48

Datum: 02.04.2005 Ort: Dreieich-Offenthal [info] Land: Hessen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: HEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Museales Flair
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 24.03.18, 09:42
Nachdem ich vorher anderthalb Jahre lang kein einziges Eisenbahnfoto gemacht hatte, weckte ein Besuch in Hamburg wieder mein Interesse. Das Wetter war klasse und außerdem gibt es in Hamburg sehr viele schöne Motive. Eines davon ist das Museum für Kunst und Gewerbe am Hauptbahnhof, das von der Altmannbrücke aus doch irgendwie umzusetzen sein müsste. Und da diese Perspektive noch nicht in der Galerie vorhanden ist, wage ich einmal einen Versuch. Im Vordergrund passieren 472 048 und 013 gerade das ehrwürdige Gebäude.

BM: die Perspektive wurde ein wenig gerade gerichtet. Außerdem gibt es natürlich keine Großstadt ohne Graffitis, außer man wischt sie digital weg ;-)


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 16.04.2014 Ort: Hamburg [info] Land: Hamburg
BR: 472 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Zurück nach Berlin
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 19.03.18, 16:57
Eigentlich reicht es jetzt ja langsam mit Winterbildern. Aber da sich der Winter dieses Jahr so hartnäckig hält und das letzte präsentierte Motiv eines 624 in Heudeber-Danstedt gut ankam, lege ich doch nochmal nach. Manch einer mag diese Ansicht schon kennen, denn sie findet sich in Jan vdBks wunderbarer Fotogalerie Der Acker von Heudeber. Allerdings stammt die Aufnahme in der "Blockstelle" von Malte Werning, mit dem ich zusammen in der Kälte ausharrte.

Der aus 624 609 + xxx + 624 604 bestehende Leerzug von Halberstadt nach Wernigerode passiert hier gerade das in der Abendsonne gleißende Einfahrtsignal von Heudeber-Danstedt. Einige Zeit später wird der Triebwagen dann als „Harz Express“ wieder aus Wernigerode zurückkehren, um seine Fahrt nach Berlin fortzusetzen. Trotz der Kälte genoss unser ganzer Trupp den unglaublich klaren Winterabend auf dem tiefgefrorenen Acker und fotografierte sogar noch bis nach Sonnenuntergang weiter.

BM: eine Fototasche, die das Bild nicht gerade verschönerte, verschwand digital unter dem Schnee.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 22.02.2003 Ort: Heudeber-Danstedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 624,634 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Besuch aus Berlin
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 16.03.18, 13:26 Bild des Tages vom 06.02.19
Gunnar (delta_t) hat neulich eine sehr stimmungsvolle Aufnahme aus dem Bahnhof Heudeber-Danstedt eingestellt. -> hier Ein guter Grund, auch mal im Dia-Archiv nach einem schönen Heudeber-Danstedt-Motiv zu suchen.

Im Jahr 2003 waren die Bahnanlagen noch immer intakt, obwohl sie größtenteils brach lagen. Und besondere Züge gab es auch noch zu sehen: als „Harz Express“ von Berlin Ostbahnhof war 624 670 + 924 406 + 924 421 + 624 678 nach Wernigerode gekommen. Von dort aus fährt er nun zurück zur Abstellung nach Halberstadt und passiert dabei die Ausfahrsignale von Heudeber-Danstadt. Am Abend wird der Triebwagen wieder in Wernigerode bereitgestellt und die Ausflügler nach Berlin zurückbringen. Etwa anderthalb Jahre lang wurde dieses Angebot mit 624ern gefahren.

Angemerkt sei an dieser Stelle noch, dass die Fototour, bei der dieses Bild entstand, zu den denkwürdigsten zählt, die ich unternommen habe. Deshalb ein besonderer Gruß an alle, die damals dabei waren und heute hier mitlesen!


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 23.02.2003 Ort: Heudeber-Danstedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 624,634 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Na, ob sich das gelohnt hat?
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 10.03.18, 10:44
Dieser mit 1044 095 bespannte Kleinstgüterzug fuhr mir unerwartet im Bahnhof Großkarolinenfeld vor die Linse. So richtig gelohnt haben dürfte sich dieser Transport wohl nicht. Aber auch mir ging es an diesem Tag ähnlich. Die erhofften 194er ließen sich nicht blicken, mehrere nette Motive fielen dem Unvermögen des Fotografen zum Opfer und das Wetter war auch sehr wechselhaft. Nachdem ich mich dann auch noch anmaulen lassen musste, wie ich überhaupt dazu käme, auf Bahngelände zu fotografieren, packte ich meine Sachen und zog von dannen. Vielleicht hat sich ja wenigstens das Bild von der 1044 gelohnt …

2. Versuch, überarbeitet. Vielen Dank an das AWT für die Motivation zur Nachbearbeitung!


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Zuletzt bearbeitet am 12.03.18, 18:17

Datum: 06.04.1988 Ort: Großkarolinenfeld [info] Land: Bayern
BR: AT-1044 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wetterglück mit Kastenzehner
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 03.03.18, 19:21
Im Jahr 2001 waren die RE zwischen Stuttgart und Würzburg noch fest in Hand der Baureihe 110. Also musste ich dort unbedingt hin. Im Laufe des Tages zog es leider mehr und mehr zu, so dass die Fotoausbeute nicht überragend wurde. Auf der Liste der Motive stand auch der ehemalige Bahnhof von Hirschlanden, der zu diesem Zeitpunkt schon seit gut 15 Jahren nicht mehr bedient wurde. Das Wetterglück war ausnahmsweise mal mit mir, so dass der mit der Kastenzehner 110 192 bespannte RE 19159 gerade noch so bei Sonne durchkam.

Die hübsche Straßenlaterne stand übrigens tatsächlich schief (ich war`s nicht!).


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 16.03.2001 Ort: Hirschlanden [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auslaufmodelle
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 28.02.18, 18:41
Im Moment gibt es mal wieder viele Umbrüche. Was uns über Jahrzehnte hinweg prägte, wird morgen überholt sein oder ist es sogar schon. Hier sehen wir gleich zwei Beispiele, den lokbespannten Reisezug und das Kohlekraftwerk. Während die Baureihe 218 schon seit Jahren nicht mehr auf der Odenwaldbahn zu finden ist, wird von den einst fünf Blöcken des Kohlekraftwerks Staudinger heute nur noch einer regelmäßig betrieben.

Als der RE 15201 im Jahr 2001 kurz nach Sonnenaufgang das Kraftwerk passierte, war trotz Winterzeit allerdings auch nur ein Block am Netz. Ordentlich Wasserdampf wurde aber trotzdem produziert.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 14.01.2001 Ort: Hainstadt [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Brücke zu den Gleisen
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 25.02.18, 17:51
Früher gab es auf vielen Bahnhöfen Fußgängerbrücken, die einen guten Fotostandpunkt abgaben. Auch Ober-Roden machte da keine Ausnahme. Am Hausbahnsteig wartet 212 358 mit ihrer Regionalbahn in der Wintersonne auf die Abfahrt nach Offenbach.

Der Pflegezustand der Anlagen lässt erahnen, dass ein groß angelegter Umbau bevorsteht. Heute ist der Bahnhof Rödermark Ober-Roden Endpunkt der S-Bahn aus Richtung Offenbach und betrieblicher Mittelpunkt der Dreieichbahn, deren Triebwagen zwischen Dieburg und Dreieich-Buchschlag verkehren. Die Fußgängerbrücke wurde im Jahr 2002 abgerissen.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 31.01.1998 Ort: Rödermark Ober-Roden [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Power for the people
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 22.02.18, 16:10
An der langgezogenen Kurve direkt hinter dem Bahnhof Rohr (Thür) bot sich eine optimale Gelegenheit, die morgendliche RB 16772 in der schönen Thüringer Mittelgebirgslandschaft aufzunehmen. Neben der Zuglok 202 219 hing unerwartet auch noch 219 139 hinter dem Zug. Die drei Motoren des Power-Packs sorgten für eine sehr ordentliche Beschleunigung der Regionalbahn, sicherlich zur Freude der Fahrgäste.


Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100

Datum: 07.04.2000 Ort: Dillstädt [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
So viele Loks wie Wagen
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 19.02.18, 16:01
Die Schatten wurden immer länger, am kürzesten Tag des Jahres, und die CB 58127 von Frankenberg nach Marburg ließ sich Zeit. Als ich den Zug endlich kommen hörte, war ich erleichtert. Das sollte sich ausgehen. Aber was war das? Ich hatte mit einem stattlichen Güterzug gerechnet, nicht aber mit zwei 212ern vor zwei Güterwagen. Na ja, wenigstens war es kein Lokzug und in die große Lücke passte die Fuhre auch problemlos.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 21.12.2000 Ort: Niederwetter [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das „Lademaß“
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 16.02.18, 14:45
Zu den interessantesten Leistungen auf der Maintalbahn Aschaffenburg – Wertheim zählen seit langem die „Lademaß“-Züge, mit denen überbreite Güter befördert werden. Gut zu dem überbreiten Zug passten die überhohen Ausfahrsignale des Bahnhofs Miltenberg. Zum Zeitpunkt der Aufnahme war aber auch der Einsatz der ozeanblau-beigen 216 224 etwas Besonderes. Beim Eintreffen des Fotografen bekam der Lokführer gerade „zwei Flügel“ gezeigt und der schwere 16-Zylinder-Motor mit seinem typischen tiefen Sound setzte den IRC 52246 langsam in Bewegung. Diesmal hatte ich wirklich viel Glück gehabt :-)


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 19.02.2003 Ort: Miltenberg [info] Land: Bayern
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bereit zur Abfahrt
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 13.02.18, 14:09
Die Abfahrt des IR 2317 steht kurz bevor; die Fahrgäste sind bereits aus- bzw. eingestiegen. Gleich wird der Schaffner zur Tat schreiten, die Türen schließen und den Abfahrbefehl geben. Das Abendlicht hat gerade noch so gereicht für den Zug und die 295 041 im Hintergrund vor den Ausfahrsignalen ist auch schon „im Kasten“. Ein zufriedener Fotograf packt seine Kamera ein und freut sich auf das Abendessen in einem guten Restaurant.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 30.03.1999 Ort: Lingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dampfbeheizt durch den Vogelsberg
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 10.02.18, 13:20
Obwohl nur noch wenig Schnee lag, war es ein kalter Wintertag im Vogelsberg. 215 016 hatte mit ihrem RE 15158 vor einigen Minuten Lauterbach verlassen und ist in Richtung Alsfeld unterwegs. Die Fahrgäste dürfen sich an den dampfbeheizten Wagen erfreuen, während der Fotograf derweil seinen Standort wechselt, um die nächsten Züge auf den Film zu bannen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 27.02.2001 Ort: Heblos [info] Land: Hessen
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
E 3421
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 07.02.18, 11:49
Um die letzten Winterferien vor dem Abitur sinnvoll zu nutzen, hatten wir gleich im neuen Jahr eine Fototour in die Oberpfalz vorgesehen. Natürlich hofften wir auf Sonne und Schnee. Zumindest Schnee gab es, leider aber wenig Sonne. Der mittägliche E 3421 wäre ein idealer Zug gewesen - bespannt mit einer 118 und optimal im Licht. Ein einziges Mal erwischten wir ihn bei Sonne, wobei die Wolken erst in den letzten Sekunden vor der Vorbeifahrt aufrissen (das Zugende ist noch im Schatten). Weil ich die Kamera eigentlich schon frustriert eingepackt hatte, entstand nur ein Notschuss, mit dem ich damals ziemlich unglücklich war. Einzig die Dynamik des Zuges in der Kurve tröstete mich etwas.

Mit den heutigen Möglichkeiten der Nachbearbeitung habe ich einmal versucht, aus der Vorlage etwas Vorzeigbares herauszuholen. Außerdem hat das Bild inzwischen einen historischen Wert, so dass ich es in die Auswahl geben möchte.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 04.01.1984 Ort: Deining [info] Land: Bayern
BR: 118,119 (histor. E18, E19) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokzug aus Nirgendwo
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 04.02.18, 11:39 Top 3 der Woche vom 18.02.18
Nachdem 171 001 und 014 einen Güterzug zum Kalkwerk Hornberg gebracht hatten, kamen die beiden Loks einige Zeit später ohne Last wieder zurück. Das Ausharren in der Kälte hatte sich gelohnt und die tiefstehende Sonne ermöglichte noch einige stimmungsvolle Aufnahmen. Kaum zu glauben, dass das auch schon wieder fast 15 Jahre her ist.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 21.02.2003 Ort: Elbingerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der verkehrsrote Blitz
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 31.01.18, 19:56
Jahrelang war die Vogelsbergbahn eines meiner bevorzugtesten Fotoziele. Unzählige Landschaftsmotive, Telegrafenmasten, alte Signaltechnik, hier gab es alles, was das Fotografenherz begehrte. Aber auch heute ist die Strecke noch immer einen Besuch wert, wie die vielen neueren Galeriebilder belegen. Hier mal ein Bild aus der DB-Zeit. Der verkehrsrote Blitz alias RB 95423 und bespannt mit 215 047 passiert rasend schnell Alsfeld-Altenburg mit seinem über dem Ort thronenden Schloss und der Schlosskirche.

BM: ein klein wenig Vegetationskontrolle


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 15.04.2003 Ort: Alsfeld-Altenburg [info] Land: Hessen
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rangiergeschäft
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 28.01.18, 12:10
Da Toaster 480 neulich ein aktuelles Foto von der Hackerbrücke aus eingestellt hat -> hier , möchte ich einmal einen Vergleich mit früheren Zeiten wagen.

Bevor die Triebzüge mehr und mehr den Personenverkehr dominierten, gab es in großen Bahnhöfen viel mehr Rangierbewegungen. Und auch der heute fast ausgestorbene Güterverkehr in der Fläche trug noch zum Verkehrsaufkommen bei (so wie rechts oben im Bild zu sehen). Wenn man damals auf der Hackerbrücke in München stand, konnte man sich oft gar nicht entscheiden, wo man hinschauen und was man fotografieren sollte. Auf diesem Bild war 118 048, die auf dem Weg zu ihrem Zug im Hauptbahnhof war, Hauptgegenstand meines Interesses. Für zusätzliche Belebung sorgten 260 417 (wenn ich mich recht erinnere, war das die letzte altrote Münchner V60) und 118 032 mit zwei Mitteleinstiegswagen im Hintergrund.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Zuletzt bearbeitet am 31.01.18, 19:41

Datum: 06.10.1982 Ort: München Hackerbrücke [info] Land: Bayern
BR: 118,119 (histor. E18, E19) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Da dürfte jetzt eigentlich nichts kommen …
geschrieben von: Andreas Burow (116) am: 18.01.18, 22:33
Ziel meiner Reise sollte es sein, Personenzüge zwischen Wabern und Bad Wildungen zu fotografieren. Ich hielt am Haltepunkt Zennern nur an, um die Situation dort mal zu sondieren, als sich unerwartet die Schranken des nahen BÜ schlossen. Als ich die 364 767 mit ihren Güterwagen herankommen sah, war ich doch sehr überrascht und versuchte, das Beste daraus zu machen. Immerhin stand das Licht einigermaßen günstig und so wurde es ein guter Start in den Tag.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 26.11.2004 Ort: Zennern [info] Land: Hessen
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (116):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.