DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 106
>
Auswahl (1058):   
 
Galerie: Suche » Europa: Österreich, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Unterhalb der Burg Thalberg
geschrieben von: Leon (341) am: 19.08.19, 06:57
Die formschönen Triebwagen der Reihe 5046/5146 fand man in Österreich auch auf der Strecke durch den Wechsel im Raum Aspang. Hier wurden einige Regionalzüge zwischen Aspang und Hartberg aus diesen Triebwagen gebildet; den überwiegenden Verkehr auf der Wechselstrecke bestritten jedoch lokbespannte Züge mit der Baureihe 2143. Die Wechselstrecke ist gekennzeichnet durch zahlreiche Viadukte und Tunnel, und ein Viadukt findet sich kurz hinter Dechantskirchen mit der Burg Thalberg im Hintergrund.
Am späten Vormittag des 30.06.1992 hat der 5046.202 mit seinem passenden Beiwagen als R 4761 vor wenigen Augenblicken den Ort Dechantskirchen verlassen und kommt uns unterhalb der Burg Thalberg entgegen.

Scan vom Fuji-100 6x6-Dia

Datum: 30.06.1992 Ort: Dechantskirchen [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eitel Sonnenschein an der Ybbs
geschrieben von: ludger K (267) am: 19.08.19, 00:36
Auch auf der Ybbstalbahn herrschte vor 35 Jahren noch eitel Sonnenschein. Auf den Strecken von Waidhofen a.d. Ybbs nach Ybbsitz und Lunz am See und sogar noch „über den Berg“ bis Kienberg-Gaming lief ein reger Personen- und Güterverkehr, der von Eisenbahnfreunden nicht allzu sehr wahrgenommen wurde. Lediglich zu den Dampfbummelzügen zwischen Waidhofen und Lunz erschienen sie zuhauf. Niemand ahnte damals, daß diese Herrlichkeit schon bald zur Neige gehen würde. Hier hat die 2095.08 mit dem Zug 6935 nach Kienberg-Gaming gegen 10.29 Uhr den Bahnhof Kleinhollenstein talaufwärts verlassen und überquert soeben den Krenngraben. Heute ist die Trasse gleislos ...

Zuletzt bearbeitet am 19.08.19, 00:38

Datum: 05.08.1984 Ort: Kleinhollenstein [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2095 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Heile Welt im Erlauftal
geschrieben von: ludger K (267) am: 18.08.19, 01:07
Vor knapp 40 Jahren war die Eisenbahnwelt im Erlauftal noch in Ordnung: Auf seiner Fahrt von Pöchlarn nach Kienberg-Gaming hat der 5046.203 (mit Steuer- und Gepäckwagen) gleich zweimal Anschluß an die Schmalspur, nämlich in Wieselburg a.d. Erlauf und am Endpunkt. Während ganz rechts ein Personenzug mit 2091.03 nach Gresten bereitsteht, fährt er nun weiter nach Kienberg-Gaming.

Datum: 06.08.1980 Ort: Wieselburg an der Erlauf [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals im Burgenland
geschrieben von: Leon (341) am: 17.08.19, 14:42
Die Pirsch nach den formschönen ÖBB-Dieseltriebwagen der 50er Jahre führte mich anno 1992 auch hinaus aus den bergigen Regionen und hinein ins Burgenland. Hier bestand ein Korridorverkehr von der Wiener Neustadt über Bad Sauerbrunn und Mattersburg bis nach Sopron in Ungarn und wieder zurück nach Österreich über Deutschkreutz bis nach Lackenbach. Im Personenverkehr waren neben Triebwagen der Reihen 5046/5146 auch 5045 und 5145 der Zf. Wien Süd unterwegs, teilweise in gemeinsamer Traktion. Die Historie der "Blauen Blitze" ist in der einschlägigen Literatur bereits hinreichend beschrieben, so dass ich an dieser Stelle auf die Besonderheit des abgebildeten Triebwagens eingehen möchte: während die Reihe 5045 von SGP ursprünglich als Gespann aus Trieb- und Steuerwagen geliefert wurde, entstammt der abgebildete Triebwagen einer Nachbauserie aus den Jahren 1956/57, bestehend aus vier dreiteiligen Garnituren, die ursprünglich für die Jugoslawische Staatsbahn beschafft werden sollten. Da der Verkauf nach Jugoslawien nicht zustande kam, wurden die Triebwagen den ÖBB angeboten. Da der charakteristische Dachaufbau der Reihe 5045 für die Kühlanlage bei der Nachbauserie nicht so hoch ausfiel, wurden diese Triebwagen später in einer Schnellverbindung von Wien nach Venedig eingesetzt, um den Lichtraumprofilproblemen der Reihe 5045 entgegen zu wirken. Nach diversen Umbauten und Angleichungen beider Reihen waren die Triebwagen bis Mitte der 90er Jahre im Nebenbahndienst im Wald- und Weinviertel sowie im Burgenland unterwegs.
Uns kommt am Nachmittag des 29.06.1992 ein Triebwagengespann in Richtung Lackenbach bei Horitschon entgegen. Es führt ein Steuerwagen der Reihe 6645. Der Endpunkt der Strecke in Lackenbach ist bald erreicht.

Scan vom Fuji -100 6x6-Dia

Datum: 2019 Ort: Horitschon [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5145 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals bei Lehenrotte
geschrieben von: Leon (341) am: 16.08.19, 16:53
Bleiben wir noch eine Weile bei den formschönen Triebwagen der Reihen 5046 und 5146 der Zugförderungsstelle St. Pölten. Auf dem Abschnitt zwischen Freiland und Türnitz war im Tal der Traisen am späten Nachmittag des 27.06.1992 ein 5046 mit seinem passenden Beiwagen als Regionalzug 6770 bei Lehenrotte unterwegs und wird bald seinen Endpunkt in Türnitz erreichen. Die 5046 und 5146 waren zum Verwechseln ähnlich, wobei die 5146 eine etwas andere Fensteraufteilung sowie einen kleineren Gepäckraum besaßen, dafür aber eine etwas höhere Motorleistung aufwiesen.
Im Vordergund überquert die Straße auf der kleinen Brücke die Traisen. Bis 2001 wurde diese Stichstrecke zwischen Freiland und Türnitz im Personenverkehr betrieben. Die Trasse dient heute teilweise als Radweg.

Scan vom Fuji-100 6x6-Dia

Datum: 27.06.1992 Ort: Lehenrotte [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Rosentalbahn noch in voller Blüte
geschrieben von: ludger K (267) am: 17.08.19, 00:08
Am Nordrand der Karawankenkette führt die heute nur noch teilweise befahrene Rosentalbahn von Rosenbach nach Klagenfurt. Sowohl der Güterverkehr als auch der Abschnitt Rosenbach – Weizelsdorf ist inzwischen zum Erliegen gekommen, während die Strecke Klagenfurt – Weizelsdorf im Stundentakt als S-Bahn betrieben wird. Vor 30 Jahren sah das noch anders aus, als eine 2067er mit einem Übergabezug den in den 70er Jahren angelegten Ferlacher Stausee der Drau in Richtung Klagenfurt überquerte. Unter der 224 m langen Stahlgitterbrücke haben Boote nur eine Durchfahrtshöhe von 80 cm.

Datum: 10.08.1989 Ort: Weizelsdorf [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2067 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mauthausen
geschrieben von: NAch (706) am: 15.08.19, 21:24
Guy hatte auch einen Stop in Mauthausen eingeplant.
Ein 5046 sagte mir damals zwar gar nichts, aber beim Anblick des Triebwagens (dazu der mitgeführte Personenzug) brauchte ich für ein Foto nicht zu überlegen.

Scan vom KB-Dia, der merkwürdigen Farben wegen in SW (daher auch das ja bei Bildmanipulation).

Datum: 05.08.1975 Ort: Mauthausen [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonntagmorgen zwischen St. Pölten und Krems
geschrieben von: ludger K (267) am: 16.08.19, 00:16
Ein Sonntagmorgen vor fast 40 Jahren: Auf der anno 1889 durch die Österreichische Lokaleisenbahn-Gesellschaft gleichzeitig mit der Kamptalbahn eröffneten Verbindung Herzogenburg – Krems a.d. Donau hat die St. Pöltner Garnitur 5046.206 / 6546.206 als Zug 6055 St. Pölten – Krems gegen 8.29 Uhr einen Halt eingelegt. Vieles hieran ist heute längst Geschichte: Die 5046er haben ebenso das Zeitliche gesegnet wie die prächtigen Kastanien, das mittlere Gleis ist einem großflächigen Bahnsteig gewichen und das Aufnahmsgebäude erfüllt schon lange nicht mehr seinen eigentlichen Zweck, aber immerhin existiert es noch.


Datum: 03.08.1980 Ort: Furth-Palt [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals im Piestingtal
geschrieben von: ludger K (267) am: 15.08.19, 00:23
Die von den k.k. priv. Niederösterreichischen Südwestbahnen (SWB) erbaute, gut 32,56 km lange Gutensteinerbahn Wittmannsdorf – Gutenstein reizte mich schon lange, strahlt das teils wildromantische Piestingtal doch das Flair alter Wiener Sommerfrische aus. Von Eisenbahnfreunden beachtet wird es aber kaum. Im Felsental der Oed überquert hier die Wiener Neustädter 2143 020-2 talaufwärts mit drei „Jaffa-Schlieren“ eine der zahlreichen Piestingbrücken.

Datum: 28.07.1987 Ort: Miesenbach [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2143 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einfahrt frei in Seebenstein
geschrieben von: Leon (341) am: 13.08.19, 18:14
Nicht nur auf der Strecke von St. Pölten nach Leobersdorf waren in den frühen 90er Jahren die formschönen Triebwagen der Baureihen 5046 und 5146 unterwegs, sondern man fand sie auch auf dem Wechsel. Bei Seebenstein, zwischen Aspang und der Wiener Neustadt gelegen, bot sich ein Formsignal als Motiv an. Dies war zwar in dieser Form und von der Zeitlage des Zuges nur als Nachschuss möglich; dafür sehen wir das Signal aber in Fahrtstellung. Am Morgen des 30.06.1992 wird der 5046.201 seinen Beiwagen als R 2703 in wenigen Augenblicken in den Bahnhof Seebenstein schieben. Kurz nach der Vorbeifahrt huschte der Fotograf in die entsprechende Position...;-)

Scan vom Fuji-100 6x6-Dia

Datum: 2019 Ort: Seebenstein [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5046 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:

Auswahl (1058):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 106
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.