DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 20
>
Auswahl (191):   
 
Galerie: Suche » Übersee: Afrika, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der zufriedene Blick aus dem Asmara Railway Club
geschrieben von: nohabgm am: 25.04.20, 23:43
Vom 8.Oktober 2019 an waren wir mit fünf Auszubildenden in der eritreischen Hauptstadt Asmara, um an der Littorina der dortigen Staatsbahn zu arbeiten. Eigentlich war nur eine optische Aufarbeitung geplant. Im Laufe der drei Wochen gelingt es uns aber doch, auch einen Teil der Antriebsanlage in Betrieb zu nehmen. Am 27.Oktober soll eine Sonderfahrt nach Shegereni stattinden und so haben wir an diesem Sonnabend davor wirklich noch alle Hände voll zu tun. Am Nachmittag ist es dann vollbracht und die Littorina wurde schon für den Sonntagmorgen bereit gestellt. Wie jeden Tag beschließen wir auch diesen Arbeitstag im Railway Club bei einem Tee für alle und einem Zibib für die Ausbilder. An diesem Tag bestehen wir aber darauf, dass die Tür zu den Gleisen offen bleibt und genießen den Ausblick.

Datum: 26.10.2019 Ort: Asmara, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: ER-Littorina Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor Marrakesch
geschrieben von: Dennis Kraus (639) am: 25.04.20, 17:30
Die Landschaft entlang der Bahnstrecke von Casablanca nach Marrakesch ist ziemlich unspektakulär, häufig verlaufen die Gleise durch sehr flache Gebiete. Ein Stück vor Marrakesch durchquert die Strecke immerhin eine kleine Hügelkette, die zumindest ein wenig Motivpotenzial bietet. Von einer Brücke fotografierten wir E1402 mit einer E1250 im Schlepp und dem Zug 104/605 aus Fes.

Datum: 22.10.2019 Ort: Marrakesch, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Dampf um den Kirchturm
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 25.04.20, 07:52
Fast schon kitschig, wirkt das Motiv an der Moschee in Nefasit. Nur seltenst verirrt sich in der heutigen Zeit ein Zug auf die Strecke der eritreischen Bahn.
Und falls dies doch mal geschieht, so sind es zu meist Charterzüge für Eisenbahnfreunde.
Hier durchfährt R442.55 mit ihrem gemischten Zug Nefasit.


Datum: 18.01.2019 Ort: Nefasit Land: Übersee: Afrika
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: FE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nach Tanger
geschrieben von: Amberger97 (332) am: 13.04.20, 12:30
Der Tagzug von Oujda nach Tanger steht noch am Anfang seiner ungefähr 650 Kilometer langen Reise durch Nord-Marokko. Eine unbekannte DH 400 ist mit ihrem Zug durch die typische Landschaft in diesem Gebiet unterwegs: Wüste, aber immer wieder Olivenplantagen und Moscheen sind zu sehen.




Zuletzt bearbeitet am 13.04.20, 12:42

Datum: 27.10.2019 Ort: Oued Metlili, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH 400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Michell´s Pass III
geschrieben von: qj7141 (145) am: 10.04.20, 06:54
Aller guten Dinge sind drei, und daher hier noch ein drittes Bild von 19B 1412 mit ihrem GmP am Michell´s Pass zwischen Wolseley und Ceres.

[www.drehscheibe-online.de]

Datum: 19.06.2019 Ort: Michell´s Pass, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19B Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auch ein schöner Rücken...
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 05.04.20, 15:58
kann entzücken!
440.008 stürmt gerade von Shegerini die steile Steigung nach Asmara hinauf. Normalerweise gibt es keinen planmäßigen Zugbetrieb in Eritrea. Nur für Sonderfahrten zahlreicher Eisenbahnfans gibt es noch hin und wieder Arbeit für die hoch betagten Maschinen.

Datum: 18.01.2019 Ort: Shegerini, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Michell´s Pass II
geschrieben von: qj7141 (145) am: 04.04.20, 09:30
Die nächste Kurve, das nächste Motiv...

Die Nebenstrecke nach Ceres (und später nach Prince Alfred Hamlet weitergeführt) wurde 1912 eröffnet. Sie zweigt in Wolseley von der Hauptstrecke Cape Town-Worcester ab und führt als Gebirgsbahn über den Michell´s Pass ins Hochtal von Ceres, dem Zentrum der Fruchtsaftindustrie in Südafrika.

Die Strecke ist zur Zeit für 20 Jahre an die private Eisenbahngesellschaft Ceres Rail verleast, die den Abtransport von Fruchtsaft und Konzentrat mittels spezieller Kühlcontainer direkt von der Ceres Fruchtsaft-Company zum Hafen in Kapstadt durchführt.

Auch die hier zu sehende Dampflok 19B 1412 gehört Ceres Rail, Heimat-Einsatzstelle ist Demeter, der erste Bahnhof hinter dem Pass, bereits in der Ortslage Ceres.

19B 1412 Bauart: 2′D1′h2, ca. 14 t höchste Achslast. 14 Maschinen wurden von der BMAG im Jahre 1930 geliefert, die letzten bei der SAR 1977 ausgemustert.

Hier am Morgen des 19.6.2019 um 10:08 Uhr Ortszeit mit einem GmP zwischen Wolseley und Demeter bei der Fahrt über den Michell´s Pass zu sehen.
Im Hintergrund, die knapp 2000 Meter hohen Mostertshoek Twins.


Zuletzt bearbeitet am 04.04.20, 09:32

Datum: 19.06.2019 Ort: Michell´s Pass, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19B Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Michell´s Pass
geschrieben von: qj7141 (145) am: 29.03.20, 04:58
Die Nebenstrecke nach Ceres (und später nach Prince Alfred Hamlet weitergeführt) wurde 1912 eröffnet. Sie zweigt in Wolseley von der Hauptstrecke Cape Town-Worcester ab und führt als Gebirgsbahn über den Michell´s Pass ins Hochtal von Ceres, dem Zentrum der Fruchtsaftindustrie in Südafrika.

Die Strecke ist zur Zeit für 20 Jahre an die private Eisenbahngesellschaft Ceres Rail verleast, die den Abtransport von Fruchtsaft und Konzentrat mittels spezieller Kühlcontainer direkt von der Ceres Fruchtsaft-Company zum Hafen in Kapstadt durchführt.

Auch die Dampflok 19B 1412 gehört Ceres Rail.

19B 1412 Bauart: 2′D1′h2, ca. 14 t höchste Achslast. 14 Maschinen wurden von der BMAG 1930
geliefert, 1977 ausgemustert.

Hier ist sie am Morgen des 19.6.2019 mit einem GmP zwischen Wolseley und Demeter bei der Fahrt über den Michell´s Pass zu sehen.
Im Hintergrund, die knapp 2000 Meter hohen Mostertshoek Twins.





Zuletzt bearbeitet am 29.03.20, 05:01

Datum: 19.06.2019 Ort: Michell´s Pass, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19B Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnenaufgang in Ostafrika
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 26.03.20, 19:46
Eritrea ist ein eher unbekanntes Land am Horn von Afrika.
Selten verirren sich hierher Touristen, und wenn, dann sind es recht häufig Eisenbahnfreunde. Von Massawa am Roten Meer bis hinauf nach Asmara liegen heute noch die Gleise. Früher gab es mal eine Verbindung bis nach Argodat, welche aber dem Bürgerkrieg zu Opfer fiel.
Hier sehen wir die R440.008 mit einem Fotozug auf dem Weg von Arbaroba nach Asmara am frühen Morgen kurz nach dem Sonnenaufgang.

Datum: 19.01.2019 Ort: Shegerini, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: ER-R440 Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausfahrt Piketberg
geschrieben von: qj7141 (145) am: 14.03.20, 05:43
Ausfahrt Piketberg herrschte plötzlich eine eigenartige Lichtstimmung, im Hintergrund an der Flanke der Piketberge, die der Kleinstadt ihren Namen geben, entwickelte sich plötzlich eine Art Staubsturm.
Zum Glück blieb der im Streiflicht ausfahrende Zug und der Fotograf davon verschont.
24 3655 mit GmP auf der Strecke Klawer-Malmesbury, Ausfahrend Piketberg, Westkap Provinz, Südafrika, 18.6.2019, 9:47 Uhr

Datum: 18.06.2019 Ort: Piketberg, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (191):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 20
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.