DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 464
>
Auswahl (23171):   
 
Galerie: Suche » Zug schräg von vorn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
GT8K in OEG-Lackierung
geschrieben von: Jens Naber (430) am: 25.07.21, 13:56
Von den erst 1988/89 an die damalige OEG gelieferten GT8K gibt es nur noch ein Fahrzeug, das nach wie vor die ursprüngliche OEG-Lackierung trägt. Erfreulicherweise wurde dieser Triebwagen im Frühling 2020 sehr häufig als führendes Fahrzeug im "Corona-Umlauf" der Ringlinie 5 eingesetzt und wertete die ohnehin schon fotogenen Leistungen nochmal ein Stück weiter auf. Auch am fast schon sommerlichen 22. April 2020 war der Wagen 111 im Einsatz und eilt am frühen Abend an der Neckarpromenade entlang in RIchtung Mannheimer Innenstadt. An zweiter Stelle läuft mit dem Wagen 116 ein Fahrzeug in der aktuellen RNV-Lackierung mit. Von Heidelberg kommend, verkehrt die Linie 5 auf diesem Abschnitt noch als Eisenbahn nach ESBO, bevor sie wenige Kilometer später als klassische Straßenbahn durch das Mannheimer Zentrum rollen wird.

Datum: 22.04.2020 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: RNV
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bundesbahn in der Wetterau
geschrieben von: Moritz Höckendorff (4) am: 24.07.21, 21:42
Auch im Jahr 2021 kann man im Bahnhof Beienheim noch ein gewisses Bundesbahnflair spüren. Die Telegrafenmasten sind allerdings schon länger verschwunden und am Bahnsteig 1 hat sich zum RMV Fahrkarten- Automaten ein neues Wartehäusschen gesellt.
Am 21.7.21 war es mal wieder so weit, und die Schienenbus- Garnitur 725/726 002 aus Hanau unternahm eine Messfahrt durch die Wetterau. Hier steht eben genannte Garnitur auf Gleis 2 und wartet auf Ausfahrt nach Wölfsheim- Södel.

Datum: 21.07.2021 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 7XX (Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Wolkenverhangenes Dilltal
geschrieben von: KBS443 (118) am: 22.07.21, 13:55
Zwischen zwei sich vergrößernden Wolkenfelder war noch ein kleiner Abschnitt mit einigen blauen Lücken. An der Südausfahrt des Bahnhofs Herborn (Dillkr) durch den die Dillstrecke verläuft gibt es einen kleinen Fußweg, welcher oberhalb einer Stützmauer, direkt neben der vierspurigen B277, angelegt ist. Von diesem lässt sich der Bahnverkehr beobachten. Viel Abwechslung gibt es dabei nicht, zwei Nahverkehrslinien im Stundentakt, mit einem Güterzug könnte man pro Stunde rechnen, Fernverkehr gibt es aktuell nur als Urlaubs-IC und ein paar Fahrten des UEx.

Datum: 22.07.2021 Ort: Herborn [info] Land: Hessen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Sommer der Extreme
geschrieben von: kbs790.6 (65) am: 24.07.21, 20:10
Nicht nur das Frühjahr 2021 [www.drehscheibe-online.de] dürfte aufgrund nicht unbedingt durchschnittlichem Wetter in Erinnerung bleiben - der Sommer macht genau dort weiter, wo das Frühjahr aufgehört hat und übertrifft es oft sogar.
Während momentan überall von den heftigen Hochwassern in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz die Rede ist, entluden sich einige Wochen zuvor über Baden Württemberg heftigste Gewitter. Während die Unwetter mancherorts im Südwesten auch für heftige Zerstörungen, entlaubte Wälder und Überschwemmungen sorgten, wurden bei Eutingen im Gäu "nur" ein paar Getreidefelder an manchen Stellen platt gedrückt. Eines dieser platt gedrückter Felder diente am 18. Juli 2021 als Fotostandort, um einen zumindest funktionierenden, wenn auch nicht unbedingt pünktlichen IC2 auf seinem Weg nach Stuttgart zu dokumentieren.

Datum: 18.07.2021 Ort: Eutingen im Gäu [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kleiner Brummer in der Wetterau
geschrieben von: CrazyBoyLP (77) am: 23.07.21, 13:03
Jedes Jahr besucht der in Hanau stationierte Mess-Schienenbus 725/726 002 sämtliche Nebenbahnen in Hessen. So auch vergangenen Dienstag die Horlofftalbahn Beienheim-Nidda. Bei zunehmender bewölkung konnte der kleine gelbe Brummer kurz vorm Häuserhof in den Weiten der Wetterau mitgenommen werden. Minuten später war es völlig zugezogen.

Datum: 20.07.2021 Ort: Häuserhof [info] Land: Hessen
BR: 724,725,726 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Riviera Ligure
geschrieben von: giovanni71 (32) am: 23.07.21, 23:05
Riviera Ligure

Datum: 13.07.2021 Ort: Pieve Ligure [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E483 Fahrzeugeinsteller: DB Cargo Italia
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zugbegegnung im Lahntal
geschrieben von: Walter Brück (43) am: 23.07.21, 17:56
Am 19.06.2021 begegnete der Steedener Kalkzug mit der BASF DE 24 auf seiner Rückfahrt aus Kerkerbach dem 648 703 RE nach Koblenz an der Gitterbrücke bei Stockhausen. Eigentlich wollte ich ja nur den Kalkzug fotografieren und befürchtete schon das Schlimmste, als das Stockhausener Einfahrsignal für den ebenfalls erwarteten Regionalexpress aus Gießen auf Frei gestellt wurde. Das war ja mal wieder ein "super Timing", aber dann haben beide Züge doch so gut aufs Bild gepasst, dass ich diese nicht alltägliche Zugbegegnung interessanter als den alleine fahrenden Kalkzug finde, der dann einige Meter später auch noch geklappt hat.


Zuletzt bearbeitet am 24.07.21, 17:37

Datum: 19.06.2021 Ort: Leun-Stockhausen [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Umbauwagen nach Welzheim
geschrieben von: Dennis M. (76) am: 22.07.21, 05:42
Am vergangenen Sonntag war es mal wieder soweit.
V100 2084 der DBK fuhr mit ihrem ersten Zug, gebildet aus 2 Umbauwagen, hinauf nach Welzheim.
Wir sehen den Zug hier zwischen Oberndorf und Klaffenbach.

Datum: 18.07.2021 Ort: Klaffenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: GFE
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Höhepunkt der Fahrt?
geschrieben von: Hannes Ortlieb (439) am: 21.07.21, 23:03
Nein, sicherlich nicht in architektonischer Hinsicht, jedoch bezüglich der Höhenmeter dürfte dies die höchste Stelle der Linie 4 sein, denn in Richtung Universität geht es in ein deutliches Gefälle und danach relativ ebenerdig bis zur Endstation Lohmannshof. Eigentlich ist die Linie 4 das Domizil der moderneren Vamos-Triebzüge, jedoch waren an diesem Sonntagnachmittag zwei von drei Umläufen in Hand der altehrwürdigen M8C in Altlack, wobei dieses Gespann aus Wagen 551 und 555 noch einen Werbetriebwagen zu bieten hatte, der auf dieser Aufnahme jedoch hinten hängt.

Datum: 18.07.2021 Ort: Bielefeld - Universität [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MoBiel
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die ersten am Berg
geschrieben von: Vinne (756) am: 21.07.21, 19:44
Der Sommerurlaub 2019 im herrlichen Berner Oberland hatte für den 17. Juli eine herrliche Wanderung entlang der Jungfraubahn vorgesehen, die ab der letzten "normalen" Station Eigergletscher wieder talwärts über den "Eiger Ultra Trail" in Richtung Kleine Scheidegg führen sollte.

Nachdem man tags zuvor den Eisenbahnerhöhepunkt Europas im wahrsten Sinne erfahren hatte, und dabei das Streckennetz auf der Hinfahrt via Westrampe und zurück über die Ostrampe genutzt hatte, startete der neue Tag entgegengesetzt.
Mit Zug R 239 startete man nach der kurzen Buszubringerfahrt um kurz nach 7 Uhr in Wilderswil bergwärts, um nach dem Umstieg in R 437 auf 800 mm Spurweite auf der Riggenbach-Zahnstange auf die Passhöhe der Kleinen Scheidegg zu klettern.
Um 8:19 Uhr kam man dort pünktlich in völliger Ruhe vor jeglichen Touristenströmen an - man war schließlich erst mit dem zweiten Zug des Tages unterwegs. Somit erwachten auch die Hotels, Restaurants und Baustellen rund um den Eisenbahnknoten auf 2.061 Metern über Normalnull erst nach unserer Ankunft langsam aus der Nachtruhe.

Pünktlich um 8:33 Uhr setzte sich dann "unser" Stadler-Pano-Doppel aus den Bhe 4/8 144 und 149 wieder talwärts in Bewegung, um von mir nach kurzem Fußmarsch vor der Kulisse des 2.472 m hohen Lauberhorns abgelichtet zu werden.

Im Anschluss widmete ich mich dann noch ein wenig dem regen Rangiergeschäft der Jungfraubahn, deren Garnituren nun auch allmählich bereitgestellt wurden, denn da war schließlich auch erst parallel zum Wengernalpbahnzug der zweite Kurs des Tages zum Jungfraujoch gestartet. Aber davon vielleicht demnächst mehr.


Datum: 17.07.2019 Ort: Kleine Scheidegg [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Bhe 4/8 Fahrzeugeinsteller: Wengernalpbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
WFL-Ersatzzug mit ein paar Sonnenblumen
geschrieben von: 181 201 (71) am: 20.07.21, 23:03
114 006 ist mit Dostos von WFL als Ersatzzug (RE 52986) von Tübingen nach Mosbach-Neckarelz hier bei Lauffen unterwegs.
Hier durchquert der Zug gerade eine mini Sonnenblumenlandschaft.
Dieser Zug fährt als Ersatz für Abelio Triebwagen, da nicht genug davon verfügbar sind!

Datum: 20.07.2021 Ort: Lauffen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
"Fast wie früher"
geschrieben von: 99 741 (76) am: 20.07.21, 09:38
Auf "fast wie früher" - Bildern sind hier meist Bilder von lokbespannten und / oder altfarbenen Garnituren in einer Landschaft ohne Solarzellen, Windräder und Ähnlichem zu sehen.
"Fast wie früher" bezieht sich in diesem Fall aber lediglich auf das "Früher" vor rund 15 Jahren: Für einige Jahre wurden damals einige Züge der Erzgebirgsbahn von Chemnitz über Cranzahl bis ins tschechische Chomutov durchgebunden. So kamen zum 810er Alltag auch die damals noch recht jungen 642 zum Einsatz.

Am Wochenende fand eine Sonderfahrt von Chemnitz ins tschechische Loket statt, wobei auch die Strecke Chemnitz Chomutov befahren wurde. Das Bild zeigt den Zug beim Halt zur Zugmeldung im ehemaligen Bahnhof von Rusova.
2012 verschwand hier das Bahnhofsgebäude und wurde durch eine Betonhütte ersetzt, die Windräder stehen seit 2005 und standen damit auch bereits als die 642 hier planmäßig unterwegs waren.

Datum: 18.07.2021 Ort: Rusova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Der letzte Sommer in rot
geschrieben von: Vinne (756) am: 20.07.21, 10:46
Das letzte Kalenderjahr hat für die S-Bahn-Hannover unter der Regie von DB Regio Nord begonnen. Zum "kleinen" Fahrplanwechsel am 12. Juni 2022 wird das Zepter in die Hände der Transdev Hannover übergehen, welche dann bis zum Jahr 2025 für die Betriebsführung rund um die ehemalige EXPO-Stadt verantwortlich sein wird.

Damit geht dann auch eine Flottenumstrukturierung einher, die bisher eingesetzten "EXPO-Quietschies" der Baureihe 424 sowie die "Sonder-Quietschies" der verschiedenen 425-Ausführungen gehen dann auf den Rand und werden durch neue Stadler FLIRT 3 XXL ersetzt. Einzig die "Hildesheimer"-425 der Nummernreihe 271 bis 283 werden in den Transdev-Bestand mitwechseln.

Und so wird es aktuell zum letzten Mal möglich sein, die Triebwagen um 424 021 an der Paderborner Strecke am Deisterrand in goldenen Kornfeldern abzulichten. Mit 425 058, einem der sechs "425 Plus" zur Absicherung des Übergangsvertrags bis Juni 2022, rollt genannter 424 bei Vörie als S5 zum Flughafen auf die Landeshauptstadt Niedersachsens zu.

Linksneigung korrigiert (war wirklich marginal am Fahrzeug zu erkennen) und farblich ganz leicht optimiert (Kontraste +5).

Datum: 18.07.2021 Ort: Vörie [info] Land: Niedersachsen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Tiger und das Spiegelei
geschrieben von: 294-762 (252) am: 19.07.21, 20:31
Mit einem leeren Holzzug von Kaufering nach Norden war am 18.07.2021 die V330.3 der HVLE bei Nabburg unterwegs.

Datum: 18.07.2021 Ort: Nabburg [info] Land: Bayern
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Abendliches Maintal
geschrieben von: 181 201 (71) am: 19.07.21, 18:28
187 073 ist mit einem Güterzug im Abendlicht in Richtung Aschaffenburg bei Gambach im Maintal unterwegs.

Datum: 18.07.2021 Ort: Gambach [info] Land: Bayern
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: RheinCargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Geisterzüge im Mansfelder Land.
geschrieben von: Bernd Thielbeer (2) am: 19.07.21, 15:37
Die Mansfelder Bergwerksbahn organisierte am 26.06.2021 einen herrlichen Tag.
Geisterzüge mit der Lok 11 standen auf dem Plan der MBB.
Zusätzlich zu den Geisterzügen war auch ein Umlauf mit einem Güterzug und der Regelzug unterwegs.

Die Mansfelder Lok 11 ist mit dem Güterzug G 505 bei Hettstedt Eduardschacht unterwegs nach Benndorf.

Zuletzt bearbeitet am 25.07.21, 14:03

Datum: 26.06.2021 Ort: Hettstedt Eduardschacht [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: MBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Renaissance der Nachtzüge
geschrieben von: kbs790.6 (65) am: 19.07.21, 09:28
Nachdem die DB ihre eigenen Nachtzüge endgültig aufgegeben hatte, ist es einige Jahre lang eher ruhig um Nachtzüge in Deutschland geworden. Doch in den letzten Jahren ist wieder Bewegung in das Reisen im Schlaf im Liegewagen gekommen - nachdem die Österreichischen Bundesbahnen wieder etwas Wind in das Nachtzug-Geschäft gebracht haben, sind mittlerweile auch einige neue private Anbieter ins Geschäft eingestiegen.

Einer der "neuen" Züge ist der "Alpen-Sylt-Nachtexpress", der Salzburg und Konstanz mit der nördlichsten deutschen Insel verbindet. Der Konstanzer Zugteil fährt dabei planmäßig zu relativ fotogenen Zeiten via Gäubahn. Nach der Fahrt durch die Nacht passierte der von einem ÖBB-Taurüssel bespannte Konstanzer Zugteil gerade das kleine Örtchen Fischen südlich von Horb, bis zum Ziel Konstanz hat es der Zug nicht mehr weit.



Datum: 18.07.2021 Ort: Sulz-Fischingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1016 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Blau-gelb durchs sommerliche Oberland
geschrieben von: Vinne (756) am: 19.07.21, 15:22
Von Interlaken Ost aus bedient die Berner-Oberland-Bahn mit ihrem Y-förmigen Streckennetz die Täler von Schwarzer Lütschine (nach Grindelwald) und Weißer Lütschine (nach Lauterbrunnen). Betriebsmittelpunkt ist dabei der Bahnhof Zweilütschinen, namensgerecht an der Mündung der beiden genannten Flüsse.

Wie die begleitenden Gewässer stellt sich auch das Betriebskonzept der Schmalspurbahn dar, die dabei im Halbstundentakt ein sauberes Flügelzugkonzept verfolgt. Ab Interlaken kann man daher scheinbar endlos lange Züge in blau-gelber Lackierung beobachten, die in Richtung des Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau streben.

Der erste Zugteil fährt dabei stets nach Lauterbrunnen und besteht zumeist aus dem führenden Triebwagen und zwei Niederflurgelenksteuerwagen, der zweite Zugteil geht nach Grindelwald und ist zumeist einen Steuerwagen kürzer. Durch den fast nahezu reinen Fahrzeugpark von Stadler ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild der Garnituren.

Bei Gsteigwiler bahnen sich ABDeh 8/8 325 mit seinen Steuerwagen ABt 422 und 423 sowie ABDeh 8/8 322 mit Steuerwagen ABt 433 den Weg zum Trennungsbahnhof durch die sommerlichen Wiesen des Oberlands.

Datum: 19.07.2019 Ort: Gsteigwiler [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABDeh 8/8 Fahrzeugeinsteller: Berner-Oberland-Bahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Morgendlicher Güterverkehr im Maintal
geschrieben von: Dennis G. (160) am: 18.07.21, 21:21
Wenn unter Eisenbahnfreunden vom Maintal gesprochen wird, dann ist meist der viel befahrene Abschnitt zwischen Gemünden und Würzburg gemeint. Weiter flussaufwärts im Abschnitt Schweinfurt - Bamberg geht es deutlich beschaulicher zu. Und so war ich sehr froh, an diesem Sonntagmorgen bei Unterhaid überhaupt einen Güterzug zu erwischen.
Die führende 185 238 habe ich bewusst vor den Mast fahren lassen, sodass beide Loks frei sind. Außerdem stört so kein Mastschatten.

Zuletzt bearbeitet am 18.07.21, 21:30

Datum: 18.07.2021 Ort: Oberhaid [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
IC nach Peja
geschrieben von: 294-762 (252) am: 18.07.21, 21:10
Mit dem IC761 von Pristina nach Peja hält 2620 016 am Haltepunkt Dritan. Im Schlepp hat sie ehemalige deutsche Silberlinge. Am 20.06.2021 war es einer von nur 4 Reisezügen im Kosovo.

Datum: 20.06.2021 Ort: Dritan [info] Land: Europa: Kosovo
BR: KS-2620 Fahrzeugeinsteller: TRKOS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
MEG 156 003 mit Schrottzug in Priort...
geschrieben von: 155 258 (3) am: 16.07.21, 21:50
...auf dem Weg von Rostock Seehafen nach Leipzig Engelsdorf. Eingereiht in diesen Zug waren zahlreiche Loks der Baureihe 155 aber auch einige 151er, von vorne bis hinten bestand die Reihung aus; 155 232, 155 039, 151 064, 151 055, 155 229, ,155 055 155 108, 155 015, 151 142, 155 261, 151 012, 151 132 und 151 140, wo von einige schon soweit ausgeschlachtet wurden, das selbst die Pantografen schon nicht mehr auf dem Wagenkasten montiert waren.
Parallel dazu zog 187 134 einen Mischer das Regelgleis lang in Richtung Seddin.

Datum: 27.04.2021 Ort: Priort [info] Land: Brandenburg
BR: 156 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Montureux les Baulay
geschrieben von: HSU (89) am: 18.07.21, 08:52
Trotz Remotorisierung eines Teils der CC 72000-Flotte konnte die SNCF die Instandhaltungssituation der neuen Baureihe CC 72100 nicht stabilisieren.
Motorschäden oder gar Brände waren an der Tagesordnung und führten regelmäßig zum längeren Ausfall von diesen Lokomotiven.
Bei 72141 kündigt sich am 08.09.2012 ein derartiger Schaden an, mit reduzierter Leistung und einiger Verspätung rollt sie mit dem IC 1645 nach Vesoul durch Montureux-les-Baulay.

Datum: 08.09.2012 Ort: Montureux-lès-Baulay [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72100 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kastanienblüte
geschrieben von: Dirk Wenzel (51) am: 16.07.21, 03:35
Auf dem "Schülerzug" genannten ersten Zugpaar der Lößnitzgrundbahn liegt in diesem Jahr kein Segen.
Seit langem gibt es einmal sehr späte Ferien in Sachsen, also eigentlich genügend Gelegenheiten für Fotos.
Aber dann das Wetter...
Bleibt also nur der Blick in die Vergangenheit.
Zu sehen ist 99 1789 mit der Hinleistung kurz vor Radeburg.

Datum: 20.05.2005 Ort: Radeburg [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: BVO Bahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Tiger in den Hafen
geschrieben von: Jannik G. am: 16.07.21, 21:57
Während des Urlaubs bei der Familie an der Ostsee erfuhr ich von einem Freund, dass die Havelländische Eisenbahn am 09.05.2020 einen Baustoffzug zum entladen in den Greifswalder Hafen bringen sollte. Also hieß es an jenem Tag früh aufstehen, denn der Zug war bereits am Abend davor in Röderau abgefahren. Da bereits schon andere Fotografen anwesend waren, erfuhr ich, dass es nicht mehr allzu lange dauern würde. Grade zu Sonnenaufgang wurde die Ruhe unterbrochen und 250 004 kam langsam mit ihrem Baustoffzug daher gerollt und wird gleich den etwas durch den Busch zu erkennenden Ryck überqueren.

Datum: 09.05.2020 Ort: Greifswald [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stuttgart Nordbahnhof
geschrieben von: kbs790.6 (65) am: 15.07.21, 20:49
Als letzter Haltepunkt vor dem Einfahren in die Stuttgarter S-Bahn-Stammstrecke aus Richtung Norden dürfte der Stuttgarter Nordbahnhof wohl den meisten Fahrgästen der S-Bahn Stuttgart ein Begriff sein. Auch im ÖPNV in Stuttgart nimmt der einstige Bahnhof aufgrund naher Straßenbahn-Stationen und entsprechenden umsteigenden Fahrgastströmen und in der Nähe liegenden Arbeitsplätzen eine wichtige Rolle ein.

Keine Rolle mehr spielt der Güterverkehr. Bis vor Kurzem wurden Teile des einstigen Güterbahnhofes links im Bild noch zur Zwischenlagerung und zum Umschlag von S21-Aushub vom LKW auf die Schiene genutzt. Seit dem der letzte Aushubzug abgefahren ist, scheint das Gelände allerdings ungenutzt zu sein, um dann in wenigen Jahren vermutlich neuen städtebaulichen Zwecken zu dienen.

Im Juni 2021 erreichten zwei 423er auf der Stuttgarter S4 den Nordbahnhof, die wie jeden Morgen am Nordbahnhof zahlreiche Pendler in den Arbeitstag entließen.

Datum: 11.06.2021 Ort: Stuttgart [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Dunkle Wolken über Pfaffenhofen (1985)
geschrieben von: Andreas T (432) am: 15.07.21, 18:18
Im Sommer 1986 endete der Reisezugverkehr auf der Strecke Lauffen - Leonbronn, welche als Schmalspurbahn gebaut und später auf Normalspur umgespurt worden war. Kurz vorher hatte ich meinen Bruder Günter überredet, trotz miesen Wetters am 24.07.1986 dieser Strecke einen Abschiedsbesuch zu machen. Eines der wenigen Sonnenbilder entstand nachmittags mit N 5691, der planmäßig nicht bis zum Endbahnhof fuhr, sondern schon in Pfaffenhofen wendete. Die tiefdunklen Wolken waren für uns Besucher ein passendes Sinnbild für das bevorstehende Ende des Reisezugverkehr.

Mein Bild habe ich übrigens diesmal (urlaubsbedingt) nicht selbst aufgearbeitet, sondern habe den Scan bei meinem Bruder "geklaut": Dieser wird nämlich im HiFo der Strecke einen neuen Beitrag widmen (meiner aus dem Jahr 2006 ist technisch nicht mehr vorzeigbar), und dabei auch meine Bilder - dort wo wir keine identischen Bilder machten - mit zeigen. Wenn er im Netz steht, lege ich den Link (der jetzt da ist)
[www.drehscheibe-online.de]

Der Fotostandort war mit dem Zugführer abgesprochen.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 15.07.21, 22:15

Datum: 24.07.1986 Ort: Pfaffenhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Testzwiebeln von Werneuchen
geschrieben von: 232 531 (12) am: 15.07.21, 10:09
... gab es 2019 und 2020 nicht etwa, weil die knapp 10k Einwohner der Stadt Werneuchen neue Zwiebeln ausprobieren wollten, sondern weil von DB Cargo testweise Flugasche auf der Relation Węgliniec - Berger Bau Werneuchen fuhr. Berger Bau wird von EGP, ITL, FPL und HVLE mit Kies versorgt und das, nicht wie in einem anderen Galerie-Beitrag dieses Zuges behauptet spärlich, sondern in der Saison meistens mindestens einmal die Woche. So hat die Strecke zwar Güterverkehr aufzuweisen, doch der Zug mit den polnischen Zwiebelwagen war, vor allem für mich als absoluten 298-Fan, ein absolutes Highlight. Wieso war? Im Jahr 2019 wurde, meiner Kenntnis nach ein, im Jahr 2020 wurden drei Züge gefahren und seit dem dritten, welcher übrigens auf dem Bild zu sehen ist, sind keine weiteren Zwiebeln gerollt. Ob das nun an Corona lag, oder sich die Züge als nicht rentabel für die DB oder Berger Bau dargestellt haben, kann ich nicht sagen, jedenfalls habe ich mittlerweile die Hoffnung aufgegeben, diesen Zug nochmal auf der Wriezener Bahn fotografieren zu können. Umso schöner war es für mich, dass ich im Jahr 2020 alle drei Züge fotografieren konnte.

298 316, die gefühlt das ganze Jahr lang die Nordoster Stammkarre war, zieht den 25-Wagen GM 48483 nach Grünau, wo eine 233 den Zug übernehmen, und diesen nach Polen bringen wird.

Wer dem Sound der 298, die doch ganz gut mit dem Leerzug zu tun hatte (die Vollzüge wurden mit einer Ludmilla bespannt, da das Gewicht für die 298er zu groß war), lauschen möchte, der kann sich auch gerne noch das zugehörige Video anschauen: [www.youtube.com] (Minute 08:09)

Zuletzt bearbeitet am 15.07.21, 21:55

Datum: 20.05.2021 Ort: Seefeld (Mark) [info] Land: Brandenburg
BR: 298 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Was guckst du?!
geschrieben von: Vinne (756) am: 14.07.21, 22:39
Das eine oder andere Weidevieh in Deutschland dürfte allmählich die Ansammlung von Kameraträgern gewohnt sein - zumindest an fotografischen "Hot-Spots".

In Gudendorf reagierten die beiden Vertreterinnen der Holstein-Rind-Zuchtarten "Holstein-Friesian" (schwarzbunt, links) und "Red Holstein" (rotbunt, rechts) sehr verdutzt, als sich ein kleiner Pulk von Fotografen auf der anderen Seite des Stacheldrahtes auf der lokalen Düne postierte, um die Kameras in Richtung des Weideviehs zu richten.
Grund hierfür war der Nachmittagskesselzug mit 261 049, der in Form einer rassigen "Gaspipeline" parallel zur "echten" Pipeline von Brunsbüttel nach Hemmingstedt eben dorthin unterwegs war.

Nur rund 40 Minuten später hatten die Tiere dann den perfekten Blick auf die Szene, denn da blickten die Fotografen schon wieder auf die Rückleistung der Gravita, nun aber ohne vierbeinige "Statisten".



Datum: 01.06.2020 Ort: Gudendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Aller Anfang ist schwer
geschrieben von: kbs790.6 (65) am: 14.07.21, 16:00
Wir schreiben das Frühjahr 2014 - noch ist die Welt auf der Württembergischen Schwarzwaldbahn in Ordnung, noch fahren die "Heiligen ET" der Baureihe 420. Erste Gerüchte über deren baldiges Ende der 420 auf der Stuttgarter S-Bahn-Line 6 hatten im Sommer zuvor bereits die Runde gemacht. Grund genug, die 420er in ihrer jahrelang angestammten Umgebung zu dokumentieren.

Als Schüler der siebten Klasse hatte man damals noch genug freie Zeit, entsprechend wurde der ein- oder andere Nachmittag des Herbstes 2013 an der Strecke verbracht. Doch aller Anfang ist schwer - weder die damalige Kompaktknipse noch das damalige Können des Fotografen wurden den eigenen Ansprüchen gerecht. Schon gar nicht war es möglich, das Niveau von als Vorbild betrachteten Bildern aus den weiten des Internets zu erreichen. Schnell war klar, es muss eine neue Kamera her – ein Wunsch, den das Christkind an Weihnachten 2013 glücklicherweise erhörte und eine gebrauchte Sony-Spiegelreflexkamera unter den Weihnachtsbaum legte. Leider hielt sich die Hoffnung, dass die Bilder mit der neuen Kamera sofort besser werden, nicht lange - es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen. Entsprechend wurden die nächsten Wochen damit verbracht, sich weitere Kenntnisse der Fotografie und der Kamerabedienung anzueignen.

Schließlich konnten im Frühjahr neue Fotoversuche gestartet werden – aus heutiger Sicht hat sich das Aneignen von Fotografischen Grundlagen auf jeden Fall gelohnt. Eines der ersten auch nach heutigen Qualitätsansprüchen noch halbwegs ansehnlichen Bilder entstand Anfang März 2014, als ein 420 zwischen Malmsheim und Weil der Stadt dokumentiert werden konnte. Gerade hatte der Heilige ET auf seiner Fahrt von Weil der Stadt zur Stuttgarter Schwabstraße das erste mal den Rankbach überquert, um nach dem Passieren eines Einschnittes den Haltepunkt Malmsheim zu erreichen.

Zuletzt bearbeitet am 14.07.21, 16:22

Datum: 09.03.2014 Ort: Malmsheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 420 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Latz im Abendlicht...
geschrieben von: 628 414-5 (10) am: 14.07.21, 03:15
...besser geht's fast nicht...

Diese Stelle hier am Klanxbüller Einfahrvorsignal aus Richtung Hindenburgdamm ist mittlerweile mit eine meiner liebsten Fotostellen an der Marschbahn,
zumindest im meistfotografierten Abschnitt zwischen Niebüll und dem Hindenburgdamm.
Die früher hier beheimateten und nun vorübergehend zurückgekehrten 218 319 und 381 waren am Abend des 8. Juli 2021 für die Bespannung des AS 1451 eingeteilt,
als ich sie am Klanxbüller "Spiegelei" erwartete. Zum Glück war auch rechtzeitig die Sonne zur Stelle, so dass diese stimmungsvolle Abendlichtaufnahme entstehen konnte.

Zuletzt bearbeitet am 14.07.21, 23:47

Datum: 08.07.2021 Ort: bei Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
InterCity im Münsterland
geschrieben von: bjoerni (6) am: 13.07.21, 20:58
Von Jahr zu Jahr werden es weniger lokbespannte InterCity-Züge auf der Rollbahn. Daher ging es am 8. August 2020 trotz der vorhergesagten 35 °C nach Westbevern. Die 101 117 ist dabei kurz nach 9 Uhr als IC 2212 „Rügen“ auf dem Weg nach Ostseebad Binz und durchfährt die typische Landschaft des Münsterlands.

Zuletzt bearbeitet am 14.07.21, 17:04

Datum: 08.08.2020 Ort: Westbevern [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Am Bahnwärterhaus
geschrieben von: 111 110-3 (38) am: 13.07.21, 22:10
Ergänzend zu Marcos zuletzt gezeigtem Bild unserer Tour an die obere Jagstbahn (-> [www.drehscheibe-online.de] ) , möchte ich noch einen weiteren Blick von dieser eher wenig beachteten Strecke präsentieren. Die Hauptmotivation für den Besuch waren zwar die Ersatzgarnituren mit IC1-Parks, aber auch die eigentlich auf dieser Strecke verkehrenden IC2 machen optisch in meinen Augen einiges her. Am 23.04. war nur ein Umlauf mit den Stammfahrzeugen der IC-Linie 61 unterwegs, für diesen bezogen wir Stellung am schön erhaltenen, ehemaligen Bahnwärterhaus bei Jagstzell. Von einem kleinen Hang hinter dem Gelände ergibt sich hier ein Blick auf dieses Ensemble, inklusive der Kirche des Ortes im Hintergrund. 147 563 passierte die Fotostelle als IC 2066 (Nürnberg Hbf - Karlsruhe Hbf).

Hinweis: Der Radfahrer wurde einen Augenblick digital aus dem Schatten heraus beschleunigt

Zuletzt bearbeitet am 13.07.21, 22:13

Datum: 23.04.2021 Ort: Jagstzell [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Horb im Jahre 2015
geschrieben von: kbs790.6 (65) am: 12.07.21, 20:57
Die Gäubahn im Jahre 2015 - einiges hat sich seit dem verändert. Die 115er sind von der Gäubahn und mittlerweile komplett aus dem Bestand von DB Fernverkehr verschwunden, auch das Erscheinungsbild hat sich mancherorts gewandelt. Auch an der Horber Ostausfahrt gen Eutingen ziert mttlerweile ein hässliches neues Einkaufszentrum direkt hinter den Gleisen das Bild, sodass auch diese Perspektive mittlerweile nicht mehr vernünftig fotografierbar ist.
Es bleiben nur noch einige Fotos, die die an vergangene Zeiten auf der Gäubahn erinnern.

Datum: 09.09.2015 Ort: Horb [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Letzter dampf nach Pergola
geschrieben von: Candiano (73) am: 12.07.21, 12:36
An diesem tag, dampflok 940 006 machte einige wochen vor ihrem letzten kommerziellen zug eine probefahrt, danach stand sie bis heute still, ohne aussicht auf reparatur.
Dann, am 13 november 2013, war eine kleine auswaschung der perfekte vorwand, um die bis dahin nur mit zwei zügen an werktagen bediente linie Fabriano-Pergola zu schließen.
Dieses bild ist also definitiv etwas aus der vergangenheit...

Zuletzt bearbeitet am 12.07.21, 21:21

Datum: 13.09.2011 Ort: Bellisio Solfare [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-940 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Maximal geneigt ins Tal
geschrieben von: Vinne (756) am: 12.07.21, 13:28
250 ‰ Neigung weist die kleine aber feine Schynige-Platte-Bahn von Wilderswil zum namensgebenden Berg auf. Dank Zahnstangensystem Riggenbach auch im Jahre 2021 kein Problem für die rüstigen "SLM-Kraftwürfel" der Baureihe He 2/2. Rund 107 Jahre hatte zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits die von Alioth elektrisch ausgerüstete He 2/2 63 auf dem Buckel, als sie ihre beiden Vorstellwagen B47 und B48 nach der Kreuzung in Breitlauenen in der direkt anschließenden Maximalneigung talwärts bremst.

Während der Maschinist - man beachte seine Stellung auf dem "ausgerichteten" Arbeitsplatz im Verhältnis zum Türausschnitt - die Strecke fest im Blick hat, stehen neben dem original erhaltenen Empfangsgebäude - Plumpsklo auf der Alm inklusive - noch die Schwesterloks 61 und 62 an ihren Zügen parat.

Herrliche Schweizer Kleinbahnwelt auf rund 1540 Meter über dem Meer - entspannter geht es kaum.

Datum: 24.07.2019 Ort: Breitlauenen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-He 2/2 Fahrzeugeinsteller: Schynige Platte Bahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nordbahn im Raps
geschrieben von: km 106,5 (232) am: 12.07.21, 16:53
So häufig kommt es leider nicht vor das sich fototechnische und landwirtschaftliche Interessen an der KBS 132 überschneiden.
Umso erfreuter war ich als ich Anfang Mai zwischen Wapelfeld und Hohenwestedt ein Rapsfeld ausmachen konnte das im Begriff war zu blühen.
Ein paar Wochen später konnten ich denn diesen LINT auf dem Weg nach Büsum mit der gelben Pracht aufnehmen.

"Teile des Rapses mussten aufgrund von Wolkenschatten nach besonnt werden"

Datum: 20.05.2021 Ort: Wapelfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: nbe
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
En pleine transition
geschrieben von: Julian en voyage (397) am: 11.07.21, 18:55
Anfang Juni 2012, zwischen schriftlichem und mündlichem Abitur, führte mich eine kleine Zugreise nach Grenoble und an den Sillon Alpin Sud, eine Bahnstrecke, die sich zum damaligen Zeitpunkt mitten im Umbruch befand und, wenn ich mich richtig erinnere, wenige Tage oder Wochen später wieder einmal für eine umfangreiche Bauphase gesperrt werden sollte.

Doch noch einmal von Anfang an: Die Rede ist beim "S.A.S." von der Achse Chambéry - Grenoble - Valence, die ab Montmélian bis zur Mündung weitgehend dem Verlauf der Isère folgt, mal mehr, mal weniger weit vom Fluss entfernt. Die gut 150-jährige Geschichte der Bahn war nicht immer nur rosig, denn obwohl mitunter namhafte Schnellzüge wie der Catalan Talgo Genf - Barcelona den Schienenstrang befuhren, wurde er zwischen Romans und Moirans gleich mehrfach seines zweiten Gleises beraubt, einmal gegen Ende des ersten Weltkriegs, abermals - und dieses Mal für rund ein halbes Jahrhundert - ab dem Jahre 1958. Auch die abschnittsweise Stilllegung der vernachlässigten Infrastruktur stand im Raum, ehe man sich Anfang des 21. Jahrhunderts eines Besseren besann und die Generalsanierung beschloss, ein Glücksfall, der in den letzten Jahrzehnten lange nicht jeder französischen Bahnlinie zuteil wurde!

In einer ersten Phase in den Jahren 2009 und 2010 wurde zwischen Saint-Marcellin und Moirans das zweite Gleis wieder aufgebaut und die Signaltechnik auf moderne Lichtsignale umgestellt. Der Dieselbetrieb hingegen blieb vorerst aufrecht erhalten, sodass auch den BB 67300 vor den "Omnibus"-Zügen zwischen Chambéry, Grenoble und Saint-Marcellin noch eine letzte Galgenfrist gewährt wurde. In genau diesem Zeitraum war ich vor Ort und erwartete am Abend des 1. Juni 2012 die in recht rustikalem Zustand daherkommende BB 67346 mit der RRR-Garnitur 'D' im Schlepp als TER 883757 (Chambéry - Saint-Marcellin) in der langen, nunmehr wieder zweigleisigen Geraden vor Vinay im südlichen Grésivaudan.

Typisch für diesen Streckenabschnitt war neben dem Verlauf durch schier endlose Walnussplantagen vor dem Hintergrund der steil aufragenden Felswände des Vercors auch eine Vielzahl fotogener Steinbogenbrücken, die Straßen und Wirtschaftswege über die Bahn führten. Während sich die Kulturlandschaft auch heute noch weitgehend unverändert zeigt, haben die Brücken die 2012/2013 realisierte Elektrifizierung leider nicht überlebt. Sie waren Fahrdraht und Fortschritt im Weg... Heute rollen die TER ausnahmslos elektrisch durch das Tal, großteils als Triebwagen, aber auch in Form von BB 22200 mit Corail-Wendezügen. Vielleicht auch noch mal eine Reise wert? Aber irgendwie ist es eben doch nicht mehr dasselbe, wenn man "damals" die Fahrt am offenen Fenster bei wehenden Vorhängen hinter den im Stop-and-Go-Verkehr gut geforderten Pielstick-Dieseln erlebt hat. Mensch, man wird alt...;)

Mehr zur Geschichte und eine Vielzahl sehenswerter Fotos finden Interessierte in der umfassenden Streckenchronik "Sillon Alpin Sud - Vie et transfiguration d'un chemin de fer" von Mariano Flores, erschienen 2015 bei Presses & Editions Ferroviaires.

Datum: 01.06.2012 Ort: Vinay [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 67300 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fahrzeugüberführung mit nobler Bespannung
geschrieben von: kbs790.6 (65) am: 11.07.21, 16:51
Am 20. September 2020 überführte die 103 222 zwei Vectron aus München nach Basel. Zudem war noch der Luxon-Panoramawagen von Railadventure mit im Zug, der als Dlr 62296 gerade Metterzimmern gen Vaihingen (Enz) passierte.

Datum: 20.09.2020 Ort: Metterzimmern [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Railadventure
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Fotokurve - andersrum
geschrieben von: 99 741 (76) am: 11.07.21, 09:12
An ganz langen Sommertagen ist der bekannte Fotobogen hinter Kretscham - Rothensehma auch in die Gegenrichtung umsetzbar.
Leider verkehrt im passenden Zeitfenster planmäßig nur der P1010 für den die Sonne gegen 17:30 aber immernoch recht hoch steht.

Gestern Abend war mir gegen 19:30 so, als hätte ich nochmal einen Zugfahrt talwärts rollen gehört. Laut Fahrplan war nichts mehr unterwegs und die Webseite der Fichtelbergbahn spuckte auch keine Sonderfahrt aus. Auf gut Glück bin ich trotzdem mal hinterhergefahren und in Hammerunterwiesenthal hatte ich dann einen dampfbespannten Zug eingeholt. In Hammer war es mit einem Bild zu knapp, aber ich besann mich des Bogens vor Kretscham.
Wenige Minuten später waren dann die Pfiffe der Lok zu hören und kurz vor 20 Uhr war das Bild im Kasten.

Wie später zu erfahren war handelte es sich um eine Charterfahrt.

Datum: 10.07.2021 Ort: Kretscham - Rothensehma [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Vergessene Bilder
geschrieben von: 541 001 (91) am: 11.07.21, 16:22
Manchmal findet man Bilder, die fast vergessen worden. Dieses Bild entstand am 09.08.2019 als die Welt noch völlig in Ordnung war und zeigt 1016.020, die Nachhaltigkeit Lok von ÖBB mit einem D-Zug nach Sankt Valentin beim Verlassen des Raingrubentunnels dessen westliche Einfahrt mit einem kurzen Spaziergang aus der Haltestelle Pottenbrunn der alten Westbahn zu erreichen ist.

Datum: 09.08.2019 Ort: Pottenbrunn an der Westbahn [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1016 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
DB Cargo 232 105 mit Kesselwagen in Pasewalk
geschrieben von: 155 258 (3) am: 10.07.21, 14:01
Am 07.07.2021 zog 232 105 einen umgeleiteten Güterzug von Stendell nach Seddin durch Pasewalk in Richtung Neubrandenburg.

Datum: 07.07.2021 Ort: Pasewalk [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das Highlight für die Reisenden...
geschrieben von: Vinne (756) am: 08.07.21, 19:00
...war nicht 218 447. Die Rolle hatte das "Publikum" auf dem Bahnsteig ganz klar auf meinen Schultern abgelegt, als ich vor der Ankunft des Fehmarn-IC 2413 wie ein aufgescheuchtes Huhn mit der Leiter im botanisch abgeklemmten Ladegleis umhertapste.
Schließlich war das alles im ersten Moment nicht so trivial, sowohl die "Pfostenfreiheit" als auch die "Treffervermeidung" mit Fahrwerk und Empfangsgebäude auszutüfteln.

Nach einiger Zeit war ich dann aber ausreichend zufrieden, sodass ich mit fast zwei Metern Körpergröße auf der zweitobersten Stufe stehend bereitwillig Auskunft über mein Tun und Handeln geben konnte - einmal auf die andere Seite des Gleises.
Nun, immerhin verstanden die Gesprächspartner mein Ansinnen, denn als in der Ferne das "Edelaggregat" 218 447 mit dem Zug in Sicht kam, erkannte auch der Laie, dass die Maschine keine normale "Lok von der Bahn" war.
Wenige Augenblicke später begann der Blick der Reisenden nach dem passenden Einstieg und mein Blick in den Sucher. Zielgerichtetes Auslösen bescherte sogar noch einen vegetationsfreien Zugschluss, sodass um 09:30 Uhr bereits das dritte Bild einer ozeanblau-beigen 218 an diesem Tag registriert werden durfte.

Datum: 19.05.2021 Ort: Oldenburg (Holst) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
EU Lok - die zweite
geschrieben von: 541 001 (91) am: 09.07.21, 15:37
Die Lok 1116.276 trägt seit fast einem Jahr eine "EU-Lackierung" - bereits die zweite Lok nach der 1216.226 die eine solche Lackierung hat. Mit einem Wiesel Wendezug von Payerbach-Reichenau nach Retz überquert besagte Lok die Neue Donau. Im Hintegrund erkennt man das Uno-City samt Donauturm.

Datum: 06.07.2021 Ort: Wien Donauinsel [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Trockenheit und Waldbrandgefahr
geschrieben von: kbs790.6 (65) am: 09.07.21, 21:27
Nach dem langen Sommer 2018 (fast) ohne Regen herrschte im September schließlich größere Trockenheit und entsprechende Waldbrandgefahr. So kam auch Mitte September 2020 während eines GES-Fahrtages auf der Strohgäubahn anstatt einer Dampflok die 212 309 zum Einsatz, die auf der ersten Fahrt des Tages den Zug gerade aus Heimerdingen heraus nach Weissach beschleunigte.

Datum: 16.09.2018 Ort: Heimerdingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz -IC
geschrieben von: Bw Husum (79) am: 09.07.21, 13:35
Derzeit fährt der letzte Intercity nach Westerland nur von Hamburg und führt weniger Wagen als üblich mit sich. Außerdem fährt dieser Zug etwas später als im Normalfall, so dass er an manchen Stellen sogar mit Frontlicht zu fotografieren ist. Dummerweise fährt dieser IC - was auf der Marschbahn ansonsten nicht vorkommt - teilweise mit geschobener Lok, so dass etwas Glück dazugehört, wenn man ihn als gezogenen Zug fotografieren will (zumal wenn man damit nicht rechnet).

Am 8.7.2021 stand ich nördlich von Friedrichstadt an einer Schafweide und wartete, nachdem zuvor schon so mancher Versuch wegen "Wolkenschaden" oder "Steuerwagen voraus" nicht nach Wunsch gelang. Nachdem sich gerade eine recht große Wolke verzogen hatte, schloss sich die Schrankenanlage neben mir und der Zug - glücklicherweise 5 Minuten verspätet - brummte mit dem üblichen Sound an mir vorbei.

Datum: 08.07.2021 Ort: Koldenbüttel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Mond schaut noch zu
geschrieben von: Detlef Klein (280) am: 08.07.21, 20:57
Innerhalb von Grainau wirkt der Be 4/4 309 der Bayerischen Zugspitzbahn wie eine große Gartenbahn.
Der damals auf den Gleisen der Bayerischen Zugspitzbahn fahrende Be 4/4 309 gehörte früher der Berner Oberlandbahn, die beiden Beiwagen kamen vom Regionalverkehr Bern-Solothurn. Alle drei Wagen behielten ihre alten Betriebsnummern aus der Schweiz.

Zuletzt bearbeitet am 09.07.21, 11:30

Datum: 01.08.2010 Ort: Grainau [info] Land: Bayern
BR: CH-Be 4/4 Fahrzeugeinsteller: BZB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Bio fahren wir alle besser
geschrieben von: 541 001 (91) am: 07.07.21, 16:59
Am Abend des 06.07.2021 überquert die Bio Austria Lok 1116.165 die Neue Donau zwischen Floridsdorf und Handelskai mit einem aus Breclav kommenden REX-Zug. Im linken Bildrand sieht man den U-Bahnhof Neue Donau, der etwas fremd in diesem Umgebung wirkt.

Datum: 06.07.2021 Ort: Wien Donauinsel [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der erste Zug des Tages
geschrieben von: Der Bimmelbahner (171) am: 07.07.21, 14:25
Der erste Zug des Tages auf der "Duppauer Bahn" bringt eigentlich Tagestouristen in die Ausläufer des Duppauer Gebirges oder zu den Schlossanlagen von Krásný Dvůr. Der Abfahrt kurz nach 8 Uhr ist es allerdings geschuldet, dass dieser Zug eher nicht an Überfüllung leidet und nur drei Mitfahrer dieser Kategorie zuzuorden sind. Zudem wurde am im Hintergrund sichtbaren Bahnsteig kurz vor der Aufnahme ein altes Mütterchen mit samt ihrem Einkaufsrolli entladen, was der Fotograf aber genauso auch schon einmal vor Jahren ein paar Kilometer weiter in Vitčice erleben durfte. Schön, wenn eine "Touri-Schaukel", auch einen realen Verkehrswert erzielt - bei der generellen Auslastung der Züge dort auch für sehr bahnaffine Menschen allerdings (leider) immer wieder trotzdem fraglich. Ungeachtet dessen fährt 810 405 den ersten Zug des Tages als Os 18360 bis ins verträumte Kadaňský Rohozec, wo die drei Mitfahrer auch nach der Drei-Minuten-Kurzwende weiterhin im Zug bleiben.


P.S.: Was ist hier gerade? Ich weiß es nicht! Habe das Bild so gut es eben ging nachträglich am Empfangsgebäude (trotz der Entfernung dorthin) ausgerichtet. Denn der Holzmast ist im Orginal schief, die Strecke hat eine ordentliche Steigung und eine leicht überhöhte Kurve ...

Datum: 06.07.2021 Ort: Želina [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: RCAS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein uriges Gefährt ...
geschrieben von: 99 741 (76) am: 05.07.21, 14:57
... ist er schon, der "Komarek".
Nur 2 dieser kleinen Dampftriebwagen wurden im Jahr 1904 von der Prager Waggonfabrik Ringhoffer geliefert. Die Kessel stammten dabei von der Maschinenfabrik F. X. Komarek in Wien, was den Triebwagen ihren Spitznamen gab. Einer der ab 1925 als Baureihe M124 bezeichneten Triebwagen wurde bereits 1939 abgestellt, der andere wurde nach der Verdrängung durch die dieselbetriebenen M131.1 im Jahr 1947 ausgemustert.
Zu seinem Glück kam er allerdings bereits 1949 in die Sammlung des technischen Nationalmuseums Prag, in dessen Dauerausstellung er bis Anfang der 2000er Jahre zu sehen war. 2006 wurder er dann nach fast 60 Jahren wieder zum Leben erweckt und ist seitdem im Eisenbahnmuseum Lužná u Rakovníka stationiert und gelegentlich auch im Einsatz zu erleben.

Vom 3.- 6. 7. pendelte der Triebwagen von Chomutov (Außenstelle des technischen Nationalmuseums) aus auf kurzen Strecken ins Umland und konnte am Nachmittag des 3.7. in Černovice u Chomutova festgehalten werden.

Zuletzt bearbeitet am 05.07.21, 22:08

Datum: 03.07.2021 Ort: Černovice u Chomutova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-M124 Fahrzeugeinsteller: NTM Praha
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
265 024 mit EZK55331 in Stolberg-Altstadt
geschrieben von: Altbauelektrolok am: 06.07.21, 17:35
DB Cargo 265 024 mit 8 beladenen Bleierz-Wagen (Gattung Tamns) als EZK55331 angekommen in Stolberg-Altstadt.
Die fabrikneuen On-Rail Tamns sind hier auf ihrem ersten Lastlauf zu sehen und sind für die Berzelius Bleihütten Stolberg bestimmt.
Zuvor sind diese als Ganzzug aus Vlissingen-Sloehaven (NL) in Stolberg Hbf angekommen.
Nachdem der Zug nun hier von 265 024 umfahren werden muss, wird er in die Rohstoffhalle des Gleisanschlusses gedrückt.

Datum: 06.07.2021 Ort: Stolberg-Altstadt [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:

Auswahl (23171):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 464
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.