DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 883
>
Auswahl (8828):   
 
Galerie: Suche » DB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Blockstelle Parey
geschrieben von: Leon (510) am: 24.05.20, 11:14
Mitte der 90er Jahre zog es mich häufig an die "Magistrale" - der Hauptstrecke von Berlin über Potsdam, Brandenburg und Genthin nach Magdeburg. Herrliche Bahnhofsbauten säumten die Strecke, z.B. in Genthin. Dazu kamen diverse Blockstellen, teilweise noch besetzt. Die Blockstellen von Belicke und Kemnitz sind bereits in der Galerie vorhanden. Zwei weitere Blockstellen fanden sich zwischen Genthin und Güsen, welche fernab jeder Ortschaft lagen und nur über Feldwege erreichbar waren: die Blockstellen Parey und Altenplatow. Auf einen Zug zu warten war damals ein Genuss: kein Straßenlärm störte; man befand sich mitten in der Natur. Und durch diese verlief ein schnurgerades Gleispaar, gesäumt von Telegrafenmasten. Die Züge hörte man schon von weitem heranbrüllen, seien es ludmillenbespannte Schnellzüge oder Intercities, oder man gab sich dem Ohrenschmaus einer herannahenden dicken Babelsbergerin mit ihrer Doppelstockeinheit hin. Güterzüge waren deutlich in der Minderheit - aber es gab sie: wir stehen am frühen Vormittag des 02.07.1994 an der Blockstelle Parey und hören schon von weitem den typischen Sound einer herannahenden Ludmilla. Der Blick ins Kursbuch verrät, dass es sich um keinen Reisezug handeln kann. Wenig später betritt die 232 484 mit einem Güterzug in östliche Richtung die Szenerie, welcher hinter der Lok eine bunte Mischung von Ucs-Wagen am Haken hatte. Eine willkommene Ergänzung zu diversen weiteren Reisezügen, die an diesem Tag ins Netz gehen sollten...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia.

Datum: 02.07.1994 Ort: Parey [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit nur einer Lok durchs Allgäu
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 24.05.20, 19:00
Im Sommer 2018 hatte ich mir eine Probe BahnCard 100 angeschafft um, mangels Auto, flexibel an jede Ecke des Landes zu kommen. Primäres Ziel für jenen Sommer war das Allgäu mit den 218ern.

Am 02.07.2018 wurde erneut eine anstrengende Tagestour dorthin unternommen, da die tolle Landschaft in Kombination mit den Eurocitys einfach zu verlockend ist.
Das Wetter war zwar nicht so wie versprochen, jedoch gab es nur einen Wolkenschaden, welcher zu verkraften war. Am Abend war es ein Show-down mit der Sonne in Kombination mit dem EC 192, der zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 leider gestrichen wurde. Der Zug war leicht nach Plan, da sich 218 465 alleine vor den acht Wagen nach Lindau abmühte. Die Wolken waren schon an der Kante der Sonne da bog der Zug endlich um die Ecke und ließ drei Fotografen einmal tief durchschnaufen. Oberhalb von Stiefenhofen gelang dann auch das Bild von 218 465 vor dem EC 192 München Hbf - Basel SBB. Nächster Halt war Lindau Hbf wo die 218 den Zug an eine SBB 421 übergab.

Zuletzt bearbeitet am 25.05.20, 21:06

Datum: 02.07.2018 Ort: Stiefenhofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nebenbahnflair
geschrieben von: Der Weinheimer (7) am: 24.05.20, 13:42
Ein gewisser Nebenbahn-Charme bot der Bahnhof Wetter an der Burgwaldbahn bis Mitte 2010.
Ein alter Außen- und Mittelbahnsteig, vereinfachte Lichtsignale, Telegrafenleitungen und Außenspannwerke wurden geboten.
Am Mittag des 23ten Juni 2010 erreicht 628 235-4 der Kurhessenbahn, auf dem Weg nach Marburg (Lahn), den ländlichen Bahnhof.
Im Hintergrund ist über dem 628 die Bonifatiuskirche zu erkennen.

Zur Bildmanipulation: 2 kleine störende Stangen über dem 628 wurden digital entfernt.


Datum: 23.06.2010 Ort: Wetter (Hessen) [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Neues Fahrzeug auf der Traun-Alz-Bahn 2
geschrieben von: Amberger97 (334) am: 22.05.20, 17:30
Eine Stunde vor dem Foto bei der Einfahrt in Hörpolding, konnte ich 640 014 auf Höhe von Nunhausen aufnehmen, wo schon viele andere Fotos entstanden sind. Im Sommer kann man hier auch Nordfahrer mit Frontlicht fotografieren.

Aufnahme mit Hochstativ.

Zuletzt bearbeitet am 25.05.20, 14:26

Datum: 17.05.2020 Ort: Nunhausen [info] Land: Bayern
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Die alte Störbrücke in Itzehoe
geschrieben von: v220christian (100) am: 22.05.20, 09:53
Viele Hobbykollegen bieten hier stets ein besonderes Bild mit Sonnenaufgang oder besonderer Lichtstimmung an, wenn ein "Jubiläumsbild" mit Doppelnull am Ende ansteht.
Sowas habe ich nicht zu bieten, habe ich doch stets klassisch konservativ fotografiert.
Dennoch ist diese Aufnahme doch schon was besonderes, hat sich das Erscheinungsbild hier doch radikal verändert und auch der Fotostandort wurde dem Erdboden gleichgemacht.
Der Umstand, daß das Zementwerk Alsen bereits außer Betrieb, aber noch nicht abgerissen war, ermöglichte uns das Werk zu besteigen und durch ein eingeschlagenes Fenster zu fotografieren. Neben der Elektrifizierung hat sich hier inzwischen fast alles verändert. Wenn auch aus spitzem Winkel aufgenommen, bietet dieses Bild aus der Galerie einen Eindruck vom heutigen Zustand: [www.drehscheibe-online.de]
Am 25.7.94 war von dem ganzen Ungemach noch nichts zu sehen, als 218 117-0 mit ihrer Regionalbahn 5727 Husum - Hamburg-Altona die alte Klappbrücke überquerte.

Scan vom Farbnegativ Agfa XRG200
Canon AL1+FD50/1.4

Zuletzt bearbeitet am 22.05.20, 09:59

Datum: 25.07.1994 Ort: Itzehoe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wer eine Reise macht....
geschrieben von: H.M. (14) am: 23.05.20, 15:17
...der kann was erzählen. In Vorbereitung auf diese Fototour habe ich mal wieder bei DS RailView Streckenkunde betrieben. Inspiriert durch dieses Foto (https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_galerie.php?action=show&id=2355180) von Vinne steuerten wir am zweiten Tag die Stelle an. Aus dem Auto ausgestiegen, überlegt und zu dem Entschluss gekommen "Nachmachen kann jeder". Also kurz umgeguckt und zu meiner Begleitung gesagt: "Wir fahren mal den Weg da neben dem Gleis weiter, vielleicht sind da irgendwo Kühe". Wie wir dort so entlang fahren entdecke ich zwei schlafende Kühe, die einzigen weit und breit. "Hier muss doch was gehen". Fahrzeug geparkt, kurze Lageerkundung und Stelle für gut befunden. Wie ich so die Leiter aus dem Auto hole werden die Zwei auf mich aufmerksam und unterbrechen ihren Mittagsschlaf. Nun begann das übliche Spiel, die richtige Position für die Leiter finden. Als sie gefunden war gab es nur ein Problem, die Tiere stehen zu weit rechts. Was auch ein Testbild mit dem geschobenen RE nach Itzehoe bestätigte. "Wir müssen die Kühe irgendwie weiter nach links ins Bild kriegen" sagte ich zu meiner Frau. Ran an den Zaun und auf die weiß-braun-schwarzen eingeredet. Ein Stück kamen sie, ein Testbild von der Leiter gemacht. "Die sind immer noch zu weit rechts, versuche es mal mit Gras" rief ich zu meiner Frau. Während sie das Gras büschelweise aus dem Boden riss, ging ich zum Auto, beugte mich hinein und begutachtete das eben gemachte Foto. Dann sagte sie: "Du da kommt ein Zug" ich dreh mich um und glaubte meinen Augen nicht "Scheiße das ist er". Ich zur Leiter gespurtet, hoch gehastet und den Bildausschnitt gewählt. Was macht meine Frau, sie geht seelenruhig mit den Grasbüscheln in Richtung der Kühe. Ich von der Leiter rufend: "Hau da ab, du stehst mitten im Bild". Sie holt aus, schmeißt das Grünzeug in Richtung der Kühe, die erschrecken sich, gehen ein Stück zurück, ich schon innerlich das Bild abhackend, doch plötzlich siegt die Neugier und sie gehen nach vorne. Dabei rufe ich "Du bist immer noch im Bild". Der Zug kommt näher, die Frau ist aus dem Bild und die Kühe gucken mich fragend an: "Was ist das denn für ein Rindvieh da auf der Leiter?"

218 307 + 218 389 mit dem IC 2311 von Westerland nach Stuttgart befinden sich am 24.08.2019 zwischen Hemmingstedt und Meldorf auf Höhe Epenwöhrden.

Zuletzt bearbeitet am 23.05.20, 15:24

Datum: 24.08.2019 Ort: Epenwöhrden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Aus der zweiten Reihe
geschrieben von: 212 096 (4) am: 21.05.20, 20:02
Am 16.05.2020 rollt 232 654 an dem kleinen Weiher am Abzweig Anger vorbei. Meine Hobby Kollegen erwarteten den Zug schon sehnsüchtig.

Datum: 16.05.2020 Ort: Tiefenbroich, Abzweig Anger [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Große und kleine Lasten
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 23.05.20, 13:41
Während Ganzzüge, wie der schwere Holzzug im Hintergrund, einen wesentlichen Anteil an den Gütertransporten auf der Schiene ausmachen, ist der Einzelwagenladungsverkehr stark zurückgegangen. In Ebersdorf-Friesau müsste er sich bis heute gehalten haben, sofern meine Informationen stimmen. Zu Zeiten, als die Güterzüge dort noch mit der Baureihe 204 bespannt wurden, entstand dieses Bild. Der Holzzug ist vor einer Weile angekommen und das Rangiergeschäft hat inzwischen begonnen. Davon völlig ungerührt, werden nebenan Kohlebriketts aus einem Selbstentladewagen entladen. Um den Inhalt abzutransportieren, dürften sicherlich einige Fahrten mit dem Multicar auf der Straße erforderlich gewesen sein.

BM: ein paar Verfremdungen wurden an der Person und am Kleinlaster vorgenommen und eine halbe Lampe am Bildrand wurde entfernt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 07.07.2001 Ort: Ebersdorf-Friesau [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Verstäker Lint
geschrieben von: km 106,5 (182) am: 22.05.20, 19:08
Normalerweise verkehrt der RE72 von Kiel nach Flensburg mit einem Lint.
Nur 2 mal im Jahr bekommt er einen Bruder an die Seite gestellt um das Fahrgastaufkommen zu stemmen.
Zum einen ist dies der Fall wenn in Süderbrarup der Brarupmarkt herscht zum anderen wie auf diesem Bild der Fall Kieler Woche ansteht.
648 445 und 339 haben vor kurzem Sörup verlassen und eilen durch Sörupmühle gen Flensburg.

"Heller, Rotstich entfernt"

Datum: 23.06.2019 Ort: Sörupmühle [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Dunkle Wolken über Kyritz
geschrieben von: Leon (510) am: 23.05.20, 13:03
Mitte der 90er Jahre waren in der Prignitz vereinzelt noch rote Ferkeltaxis anzutreffen. Die Strecken um Neuruppin, Wittstock und Pritzwalk waren eine Domäne dieser Fahrzeuge; häufige Fototuren führten mich damals in diese Region, immer auf der Suche nach den noch roten Exemplaren.
Fündig wurde ich auf der KBS 206.73 von Pritzwalk über Kyritz nach Neustadt/ Dosse. Am 07.09.1996 war hier der 772 105 im Einsatz und pendelte den ganzen Tag auf dieser Strecke hin und her. Mittags zog zwar der Himmel beängstigend mit Quellwolken zu, aber über Kyritz war das Wolkenloch groß genug für die RB 5621, welche hier am Ortsrand die ersten Häuser von Kyritz passiert. Der Bahnhof von Kyritz ist in wenigen Augenblicken erreicht.
Neuere Aufnahmen belegen, dass die Häuser am rechten Bildrand inzwischen längst renoviert wurden. Ob der Trabbi immer noch existiert..;-)
Die Strecke von Pritzwalk über Kyritz nach Neustadt/ Dosse gibt es heute noch. Die Einsätze der Ferkeltaxis wurden 1997 durch mit der Baureihe 219 bespannte Wagenzüge abgelöst, aber heute reicht ein LVT/S der Hanseatischen Eisenbahn für die Verkehre aus, welche mit nur wenigen Zugpaaren die sehr ländliche Gegend zwischen Kyritz und Pritzwalk bedient.

Datum: 07.09.1996 Ort: Kyritz [info] Land: Brandenburg
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (8828):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 883
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.