DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 166
>
Auswahl (1655):   
 
Galerie: Suche » Deutsche Bundesbahn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die letzten Wochen mit Formsignalen in Büchen
geschrieben von: v220christian (70) am: 23.02.20, 17:54
Sicherlich etwas kompromißbehaftet mit der bereits aufgestellten neuen Technik ist diese Aufnahme von der südlichen Ausfahrt Büchen in Richtung Lauenburg. Aber es war eines der typischen "5 vor 12 Bilder", welche ich in Büchen unbedingt nochmal machen wollte, solange Formsignale, Stellwerke und Schrankenposten noch standen. Inbetriebnahme der neuen Technik war für Oktober 1886 geplant, was dann tatsächlich aber doch erst etwas später geschah.
Am 24.09.86 war erstmal Geduld gefragt, bis dieses Motiv endlich im Kasten war, denn die angenähert im Stundentakt verkehrenden Eilzüge Kiel-Lüneburg verkehrten zum Teil als Wendezüge mit Lok auf der Nordseite. So mußte ich zunächst zwei "Steuerwagenschäden" hinnehmen, bevor dann der E3769 nach Lüneburg mit 218 108-9 vorneweg kam.

Aufgrund der Vielzahl von Masten, Pfeilern und Signalen, von denen irgendwie keiner wirklich gerade steht, war die gerade Ausrichtung des Bildes eher eine Gefühlssache. Ich hoffe, der Eindruck paßt halbwegs ;-)

Scan vom Farbnegativ Kodak Gold 200
Canon AL-1+FD50/1.8

Datum: 24.09.1986 Ort: Büchen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwomal Altrot vorm IC....
geschrieben von: v220christian (70) am: 21.02.20, 20:20
… war 1986 nördlich von Hamburg eher die Regel als die Ausnahme. Zwischen Elmshorn und Hamburg bündelt sich der Verkehr der Hauptstrecken von und nach Westerland, Flensburg und Kiel, was schon damals eine respektable Zugdichte mit sich brachte. Am 15.2.86 suchte ich die Wiese südlich des Bahnhofs Prisdorf auf und fotografierte munter drauf los. 218 mit Eil-, Schnell- und Güterzügen und natürlich den S5-Pendel Pinneberg-Elmshorn mit 212. Für die Auswahl entschied ich mich - aufgrund der 1.Kl.-Wagen hinter den Loks - für dieses Bild mit den beiden altroten 218 179-0 + 173-3 vor IC530 Mercator von Kiel nach Frankfurt über Köln.
Wenig später wurde diese Wiese mit Jungbäumen bepflanzt und das Motiv war dahin noch bevor die Bahn der alten Technik in Prisdorf den Garaus machte.

Scan vom arg ramponierten Farbnegativ Kodak Gold 200
Canon AL-1+FD50/1.8

Datum: 15.02.1986 Ort: Prisdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Loreleyschlösschen (1987)
geschrieben von: Andreas T (261) am: 19.02.20, 16:52
Südlich des weltberühmten Loreleyfelsen bei St.Goarshausen liegt zwischen Bundesstraße B 42 und der rechten Rheinstrecke ein Gasthaus namens "Loreleyschlösschen". Erklimmt man vormittags den dortigen Berghang und stellt sich in die Weinberge, ergibt sich dieser hübsche Blick auf die Loreley und den Rhein. Würde man dem Kurvenverlauf weiter nach Norden folgen, würde man das bekannte Motiv mit den beiden Tunnelportalen erreichen, bei dem allerdings der Fluss nicht zu sehen ist.

An einem kühlen, aber durchaus sonnigen Märzmorgen entstand dieses Bild mit (edit) 601 015 + 601 016, welche als Alpen-See-Express Richtung Süden unterwegs war.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).
Ich bin mir durchaus bewusst, dass die Schärfe und die Farben dieses dreiunddreißig Jahre alten, gescannten Dias nicht dem heutige möglichen Digital-Standard entsprechen, möchte es aber dennoch vorschlagen .... und habe jetzt auch das "richtige" Bild ohne weißen Streifen zum Austausch gestellt [abload.de] :-)


Zuletzt bearbeitet am 23.02.20, 11:42

Datum: 14.03.1987 Ort: St. Goarshausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kaum gefordert
geschrieben von: Andreas Burow (218) am: 21.02.20, 17:58
Als wir gerade im Bahnhof von Kothmaißling auf den Zug nach Furth im Wald warteten, kündigte sich eine Leistung in der Gegenrichtung an. Ich entschied mich spontan, nicht die klassische Variante mit den Formsignalen in Bild zu nehmen. Zum einen war es im Schatten nicht so heiß und zum anderen gefiel mir der Stellwerksanbau mit dem Blumenschmuck, so dass ich ihn gerne fotografisch verewigen wollte. Der telefonierende Fahrdienstleiter brachte ein wenig Leben ins Bild, während zu meiner Freude 217 019 mit einem Kurzgüterzug den Bahnhof passierte. Die Lok stand zwar nicht mehr sonderlich gut im Lack, aber da dies meine einzige vorzeigbare Aufnahme einer altroten 217 ist, möchte ich sie gerne für die Galerie vorschlagen.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 19.08.1991 Ort: Kothmaißling [info] Land: Bayern
BR: 217 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

15 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das kleine Reiterstellwerk Reinbek (mit D-436)
geschrieben von: v220christian (70) am: 20.02.20, 18:45
An der Strecke Hamburg-Büchen gab es drei elektromechanische Reiterstellwerke, welche auf gewisse Art bauliche Parallelen aufwiesen, dennoch optisch sehr unterschiedlich waren. Eine reine Stahlkonstuktion über den Durchfahrgleisen befand sich in Friedrichsruh. Das Größte, ein Backsteinbau mit Stahlkorsett über den Gleisen, stand in Bergedorf. Das Kleinste, welches aber am längsten in Betrieb blieb, befand sich in Reinbek. Während die ersten beiden bis 1997 abgerissen wurden, erhielt das Reinbeker Stellwerk noch neue Aufgaben. Den eigentlichen S-Bahn-Teil übernahm das neue Zentralstellwerk Bfs in Bergedorf, für die neuen Fernbahngleise wurden aber provisorisch Formsignale aufgestellt, welche bis ca 2000 von hier gestellt wurden. Das Stellwerk erhielt sogar noch einen neuen Außentreppenzugang (hier auf der linken Seite), während der alte Zugangssteg zwischen den Gleisen abgebrochen wurde. Heute siehts hier natürlich ganz anders aus. Das Stellwerk fiel Anfang der 2000er und selbst der Reinbeker S-Bahnhof wurde in den letzten Jahren komplett erneuert. Viergleisiges, von Lärmschutzwänden umgebenes Betonambiente herrscht hier heute vor :-(

Zum Bild (und vielleicht fragwürdigen Standort): Am 1.6.85 war ich mal wieder mit dem Rad unterwegs, um den D-436 aus Leipzig mit Flensburger 218 abzupassen. Damals war ich immer mal wieder auf dem Stellwerk beim Fahrdienstleiter zu Besuch und mein fotografisches Tun war akzeptiert. So wollte ich den D-436 möglichst spitz unterm Stellwerk haben. So stand ich hinterm Geländer der Straßenunterführung und wartete zunächst den 472 nach Aumühle ab, welcher im Hintergrund am Bahnsteig zu sehen ist. Für den D-Zug beugte ich mich dann einfach nur übers besagte Geländer. Diesmal hatte der 436 keine Bummel-S-Bahn vor der Nase, weshalb 218 174-1 mit der hier zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h angerauscht kam. Da war eine idealere Auslösung kaum zu treffen - aber ich war und bin trotzdem sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Edit: Scan vom Farbnegativ Kodak VR200
Canon AL-1+FD50/1.8

Zuletzt bearbeitet am 20.02.20, 19:51

Datum: 01.06.1985 Ort: Reinbek [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
D-436 mit altroter Flensburger 218.... mal wieder
geschrieben von: v220christian (70) am: 19.02.20, 13:38
In jener Zeit schwang ich mich immer wieder bei gutem Wetter nach der Schule auf's Fahrrad, um den Leipziger an "meiner Hausstrecke" aufzunehmen. Zwischen Aumühle und Bergedorf verläuft die ehemalige KBS 192 (heute KBS 100) recht kurvig durchs Billtal und überquert dabei das Flüßchen Bille gleich mehrfach. Am 12.2.86 paßte ich 218 261-6 vor D-436 auf der Billebrücke zwischen Aumühle und Wohltorf ab. Im Hintergrund befindet sich die Blockstelle Silk.

Scan vom Farbnegativ Kodak Gold 200
Canon AL1+FD50/1.8

Datum: 12.02.1986 Ort: Wohltorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Murrbahn-Güterzug mit 215-Doppel
geschrieben von: 797 505 (346) am: 18.02.20, 16:57
In der ersten Hälfte des Neunziger Jahre sinkt der Stern der Baureihe 215 rapide. Wirtschaftlichere Neubautriebwagen der Baureihe 628 machen sich breit und verdrängen immer mehr die dampfbeheizten Silberlingsgarnituren. Die 215er werden im Personenverkehr arbeitslos und wandern verstärkt in den Güterverkehr ab. Nicht ohne Auswirkungen auf die ältere Baureihe 216.
Beim Warten auf den 628-Lückenfüller zwischen zwei 218-Eilzügen brummt am Vormittag des 13. März 1993 ein blau-beiges Doppel – bestehend aus den Ulmer 215 141 und 093 – mit einem der zu dieser Zeit recht raren Murrbahngüterzügen durch die Bahnhofsanlagen von Fornsbach.

Scan vom unterbelichteten Velvia 50.


Datum: 13.03.1993 Ort: Fornsbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
218 193 vor D-1333 Westerland-Berlin
geschrieben von: v220christian (70) am: 18.02.20, 18:00
Vor der Wende wurde viele Jahre mit dem Zugpaar 1332/1333 nur ein Zugpaar angeboten, welches von Osten über Büchen kommend über Hamburg hinaus ging. Im Abschnitt Westerland-Büchen waren stets Flensburger 218 für die Beförderung zuständig. Am 3.3.86 habe ich 218 193-1 vor dem 1333 Westerland-Berlin kurz vor Billwerder-Moorfleet abgepaßt, nichtsahnend, wie sehr sich das Bild hier später verändern sollte.
Im Vordergrund liegt das damals meist nur noch zweimal täglich genutze Gleis von Rothenburgsort zum alten Gbf Billwerder. Vom heutigen Containerumschlagbahnhof gab es ebenfalls noch keine Spur.

Edit: Scan vom Farbnegativ Kodak Gold 200
Canon AL-1 + FD50/1.8

Zuletzt bearbeitet am 18.02.20, 18:05

Datum: 03.03.1986 Ort: Billwerder-Moorfleet [info] Land: Hamburg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Übermotorisiert durch Rheinhessen (1990)
geschrieben von: Andreas T (261) am: 17.02.20, 18:39
An einem schneelosen, aber hübsch sonnigen Februartag vor 30 Jahren: 212 029 hat - deutlich übermotorisiert - auf dem abendlichen Weg von Worms nach Bingen den Haltepunkt Wallertheim verlassen.

Eigentlich gab es über viele Jahre in Rheinhessen nur Wendezüge, welche mit creme-ozeanblauen 212 des Bw Darmstadt bespannt waren. Und dann verschlug es dorthin gleich mehrere altrote V100, unter anderem 211 066, 212 023, 212 113 und - wie hier - 212 029 als N 6879. Für die nicht wendezugfähigen Loks wurde ein eigener Umlauf für Lok und Bn ("Silberling") eingerichtet, was für uns zusätzlich ganz neue Motive ergab.

Dieses Bild von einer Erddeponie als erhöhtem Standort war/ist nur in der vegetationsarmen Zeit sinnvoll möglich, weil sonst in der warmen Jahreszeit der Blick auf den Ort und die Kirche durch Blätter verdeckt wird.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).



Zuletzt bearbeitet am 17.02.20, 19:55

Datum: 20.02.1990 Ort: Wallertheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Murrbahn-Eilzug mit 218 232
geschrieben von: 797 505 (346) am: 17.02.20, 17:36
An die Murrbahn zieht es aktuell wegen des kurzzeitigen n-Wagen-Revivals bis zur Zulassung der neuen Talente jede Menge Hobbykollegen. Neben der Züge bekommt man dort natürlich auch eine schöne schwäbische Landschaft geboten. Dennoch war ich in seit über 20 Jahren nicht mehr zum Knipsen vor Ort. Der Wechsel von den Telegrafenmasten zu den Betonmasten war einfach zu gravierend ;-)

Am 13. März 1993 ist die Murrtalbahnwelt noch in Ordnung. Bespannt mit Regensburger 218ern verbinden die Eilzüge Stuttgart mit Nürnberg, ein Fernverkehrszugpaar von Mailand bringt internationalen Flair und dazwischen verkehren die verhassten neumodernen sanitärfarbenen 628er als Nahverkehrszüge. Nur die Baureihe 215 macht sich anno 1993 schon recht rar.

Immer rarer werden leider auch die altroten Vertreterinnen der Baureihe 218. Umso mehr freuen sich zwei Eisenbahnfreunde als vom Halt in Murrhardt kommend die Regensburger Schönheit 218 232 mit ihrer Eilzuggarnitur über die Gerade kurz vor Fornsbach donnert.

Scan vom unterbelichteten Velvia 50. Dessen Aufbereitung jedes Mal aufs Neue keine große Freude bereitet.

Zuletzt bearbeitet am 18.02.20, 17:26

Datum: 13.03.1993 Ort: Fornsbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

8 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1655):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 166
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.