DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (25):   
 
Galerie: Suche » GB-class158, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Bye bye Arriva
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 05.03.20, 20:59
An der Hall Royd Junction in Todmorden zweigt die Copy Pit Line nach Preston von der Calder Valley Line, die von Leeds nach Manchester Victoria führt, ab. class 158 754 hat soeben den kurzen Millwood Tunnel verlassen und die Weichenverbindung nach rechts genommen, ab hier geht es stramm bergan bis zum Summit in Copy Pit, links von der Zugspitze steht der Neigungsanzeiger. An der Tunnelmauer kann man noch die weiß gehaltene Kontrastfläche für ein mittlerweile abgebautes Semaphore erkennen.
Die „Express Sprinter“ class 158 wurden ab 1989 als Zweiteiler in Dienst gestellt, eine kleine Serie von acht Garnituren allerdings dreiteilig für den aufkommensstarken Trans Pennine Verkehr, sie ersetzten dort ab 1991 die letzten lokbespannten Züge. Sie wurden fünfzehn Jahre später selbst von Desiros class 185 verdrängt, aber immer noch in den Pennines im Ost-West-Verkehr eingesetzt. Der NT 12.12 York - Preston kommt in der aktuellen Farbgebung von Arriva Rail North daher, diese „Train Operating Company“ wurde vor einigen Wochen wegen schlechter „Performance“ suspendiert, die Züge von Northern laufen seitdem unter staatlicher Regie.


Datum: 28.03.2019 Ort: Todmorden, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Rail North
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Somerleyton Swing Bridge
geschrieben von: Dennis G. (132) am: 16.06.19, 14:14
Im Netz der Wherry Lines befinden sich mehrere Drehbrücken, die noch vor Ort von Brückenwärtern bedient und mit Formsignalen gesichert werden. Die Somerleyton Swing Bridge überquert in der Nähe des namensgebenden Ortes den River Waveney. Früh am Morgen sind noch nicht viele Schiffe zu erwarten, sodass sich die Wasseroberfläche spiegelglatt präsentierte.

Die normalerweise auf dieser Strecke eingesetzten Triebwagen von Greater Anglia sind mit ihrer fast komplett weißen Lackierung recht langweilig. Ein morgendlicher Umlauf wurde jedoch zum Aufnahmezeitpunkt zuverlässig von einem Zug von East Midlands Trains gefahren, der etwas Farbe ins Spiel bringt.

Datum: 26.04.2019 Ort: Somerleyton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: East Midlands Trains
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lydgate Viaduct
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 17.04.19, 08:36
Die Copy Pit Line ist eine der Strecken, die die Penninen überqueren und dabei Tälern folgen, die mal mehr, mal weniger von Jahrhunderten der Industrialisierung geprägt sind. Noch heute ist dieser Abschnitt östlich des Copy Pit Summit mit einer Steigung von 1:65 bei Dampfsonderfahrten ein beliebter Anziehungspunkt, und auch die bergwärts fahrenden Dieseltriebwagen wirken einigermaßen angestrengt. Dagegen rollt in der Gegenrichtung diese DMU der Class 158 als 1B24 10.47 Preston - York schon wieder bergab und überquert dabei den Lydgate Viaduct unter wechselhafter Bewölkung, die uns vorher die ersten beiden Züge nach Eintreffen verschattet hatte.
Links stehen die Reste der Baumwollspinnerei Robinwood von 1832, soweit sie nach einem Brand und versuchten Versicherungsbetrug im Jahr 1992 übriggeblieben sind.

Zuletzt bearbeitet am 23.04.19, 21:23

Datum: 28.03.2019 Ort: Lydgate, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Rail North
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Machynlleth Hbf
geschrieben von: Rainer.Patzig (30) am: 22.07.18, 17:53
Obwohl der Bahnhof nur über wenige Gleise und eine nicht sehr große Behandlungsanlage verfügt, stellt er für ARRIVA Wales doch einen Betriebsmittelpunkt für die Strecken von Shrewsbury nach Aberystwyth bzw. Pwllheli. Züge werden hier geschwächt, verstärkt oder auch geflügelt. Instandhaltungen erfolgen hier ebenfalls.

Der Himmel ist nach Diskussion im Fofo getrennt bearbeitet und bei Gebäude und Zug habe ich etwas aufgehellt und mit leicht nachgeschärft.

Datum: 26.06.2017 Ort: Machynlleth, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Severn
geschrieben von: iw (63) am: 07.09.17, 19:56
...fuhr der 158 826 von Arriva Trains Wales bei der Einfahrt in den Bahnhof Shrewsbury.

Dieser Standpunkt ist in der Galerie bereits vertreten - jedoch mit deutlich längerer Brennweite, so dass die Brücke nicht im Bilde ist.

Datum: 14.08.2010 Ort: Shrewsbury, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Made from wood
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 07.09.17, 08:53
Auch in Wales gibt es imposante Eisenbahnbrücken und die „Barmouth Bridge“ mit einer Länge von fast 700 Metern gehört sicherlich dazu, denn der längste Teil der Brücke besteht aus Holz. Am Nordende gab es ursprünglich ein ebenfalls hölzernes Hebeelement, welches aber im Jahr 1899 durch ein eisernes Drehelement ersetzt wurde. Neben der eingleisigen Bahnlinie führt ebenfalls ein Fuß- bzw. Radweg über die Mündung des „River Mawddach“, Autos bzw. LKWs müssen einen Umweg von 5 bzw. 10 Meilen im Landesinnern in Kauf nehmen. Selbstverständlich, wie so viele Bauwerke aus der „Great Victorian Age“, steht die Brücke unter Denkmalschutz und sie hat in diesem Jahr ihren 150-jährigen Geburtstag gefeiert, wobei sie im Jahr 1980 fast ein Opfer des Holzwurms geworden ist. Eine aufwändige Restaurierung während einer sechsmonatigen Streckensperrung sicherte ihr Dasein in der alten Form, die letzte große Überholung fand im Jahr 2005 statt. Arriva Trains Wales bietet heute einen Zwei-Stunden-Takt zwischen Birmingham und Pwllheli an, zum Einsatz kommen zweiteilige class 158.
Von der Promenade in Barmouth bietet sich am Abend ein herrlicher Blick durch die ankernden Boote auf die Brücke und die imposanten Berge an der walisischen Westküste, mit Schrittgeschwindigkeit überquert class 158 820 als ATW 17.42 Pwllheli - Birmingham New Street den Fluß, die Ankunft ist um 22.36 Uhr, eine fast fünfstündige Reise, viel Bahnfahren fürs Geld ...


Datum: 30.08.2017 Ort: Barmouth, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenige Minuten zu spät...
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 13.08.17, 21:39 Top 3 der Woche vom 27.08.17
...ist die Class 158 aus Harlech abgefahren, um den Fahrgästen einen Sonnenuntergang am Meer zu bieten. Aber auch ohne die fünf Minuten Verspätung hätte es nicht mehr ganz gereicht und so ist die DB in Form von Arriva Wales diesmal nicht schuld. Auch der Fotograf war eigentlich des Sonnenuntergangs wegen am Meer, aber mit dem 21:19 Uhr Zug ab Harlech wagte ich noch einen Stimmungsversuch mit den von unten beschienenen Wolken und den um die Highlands wabernden Nebelschwaden.

Datum: 22.07.2017 Ort: Harlech, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Cambrian Coast Line...
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 10.08.17, 18:09
...zählt wohl zu den schönsten Regelspurstrecken von Wales. Über weite Teile der Reise verläuft die Strecke unmittelbar an der Küste und passiert dabei zahlreiche Burgen, traumhafte Sandstrände und von dichtem grün überzogene Steilküsten.
Einer der Abschnitte direkt am Meer befindet sich bei Llanaber kurz vor Barmouth. Llanaber ist einer der unzähligen Bedarfshaltepunkte, an welchen oftmals die Bahnsteiglänge nicht mal für die hier ausschließlich verkehrende class 158 ausreicht.
Noch vor dem Frühstück wurden die 20 Minuten aus Harlech in Angriff genommen, um den ersten Zug, welcher die Stelle in der Sonne passiert, im schönen Morgenlich festzuhalten.

Datum: 22.07.2017 Ort: Llanaber, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sieht fast so aus wie richtig herum...
geschrieben von: Train Jaune (38) am: 15.03.17, 20:00
Ein unerkannt gebliebener 158 verläßt Garsdale auf dem Weg nach Carlisle und überquert unter einem der wenigen Wolkenlöcher des Tages den Dandry Mire Viaduct vor der grandiosen Kulisse der mittleren Pennines in den Yorkshire Dales. Links steht die kleine Mount Zion Methodist Chapel von Garsdale, deren Grundstein am Tag der Eröffnung des Personenverkehrs auf der Linie Settle-Carlisle im Jahr 1876 gelegt wurde [www.garsdale.info]. Rechts sehen wir die Häuser von Moorcock, bei denen man sich wundert, warum man suburbane Reihenhäuser mitten in eine Landschaft baut, in der doch so viel Platz rundum zur Verfügung steht. Im Hintergrund ragt der Great Shunner Fell mit "beeindruckenden" 700m auf. Ich finde es immer wieder faszinierend festzustellen, wieviel höher die Berge der Yorkshire Dales wirken, als sie wirklich sind. Man muß sich halt das Sauerland komplett unbewaldet vorstellen...

Fast sieht es so aus, als käme der Zug auf den Betrachter und das "Clear" zeigende Signal zu, aber wir befinden uns ja in England, wo nicht auf der right side sondern auf der wrong side gefahren wird, was die Engländer definitiv anders sehen. Jedenfalls gehört das Bild eigentlich in die Kategorie "Zug schräg von hinten" und ich hoffe auf Nachsicht für den Nachschuß :-)



Datum: 01.09.2011 Ort: Garsdale, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Binsen, Trockenmauern und regionaltypisches Wetter
geschrieben von: Train Jaune (38) am: 26.02.17, 11:40
Moin zusammen!

Wer nach England reist, muß wetterfest sein. Da ärgert man sich dann auch nicht über den bewölkten Himmel sondern freut sich, daß es gerade mal nicht regnet. Trotzdem haben die Yorkshire Dales eine ganz eigene Schönheit, die sich gerade bei bewölktem Himmel in den Linien aus Wegen, Trockenmauern und Hügeln sowie in den verschiedenen Schattierungen grüner und grauer Flächen zeigt.

Ein nachmittägliches 158er-Doppel nach Süden überquert den Arten Gill Viaduct auf der berühmten Settle-Carlisle-Linie.

Viele Grüße
Train Jaune

Edit: Nickname ergänzt

Zuletzt bearbeitet am 01.03.17, 13:05

Datum: 31.08.2011 Ort: Dent, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Loch a' Chuilinn und Sgurr a' Mhuilinn
geschrieben von: iw (63) am: 26.09.16, 19:22
bildeten den Rahmen für 158 722 von First Scotrail am 9.8.14 als letzter Zug des Tages um 19:06 Ortszeit auf dem Weg nach Kyle of Lochalsh. Die Sonne hatte sich zwar gezeigt an diesem Tag, war aber schon wieder längst verschwunden. Überhaupt hatte man das Gefühl, als würden gleich alle (dort ohnehin seltenen) Bürgersteige hochgeklappt. Auch ich war auf der Rückfahrt von einem Ausflug zur Ferienwohnung und konnte meine Familie von der Notwendigkeit eines Photohaltes überzeugen.

Edit hat fehlende Buchstaben ergänzt.

Zuletzt bearbeitet am 19.01.17, 17:29

Datum: 09.08.2014 Ort: Lochluichart, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: First Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nach dem Regen...
geschrieben von: iw (63) am: 18.08.16, 18:44
...folgt nicht immer Sonnenschein (auf den britischen Inseln eher der nächste Regen), in diesem Fall aber schon. Zum Glück für die Pferde hatte der Regen nicht die ganze Wiese unter wasser gestzt - Pech für mich, eine vollständige Spiegelung gab es deshalb nicht.
185 707 und 715 von First Scotrail hatten den Weg von Inverness bis kurz vor Dingwall gemeinsam zurückgelegt, in Dinwall trennten sie sich dann. 158 707 fuhr weiter nach Wick und Thurso, 185 715 dagegen nach Kyle of Lochalsh.

P.S.: Die Kamera-Uhr stand auf MESZ, die Ortszeit war dementsprechen eine Stunde früher als in den EXIF-Daten angegeben.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.16, 19:10

Datum: 04.08.2014 Ort: Dingwall, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: First Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Yellow!
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 29.10.15, 19:49
Aus Anlaß des Starts der Tour de France 2014 in Leeds mit einer Etappe nach Harrogate wurde class 158 849 mit einer Sonderlackierung „We took you to the Tour“ versehen, denn Northern Rail war seinerzeit - in Form eines umfangreichen Sonderfahrtenprogramms - erheblich am Transport der Zuschauer in die Austragungsorte entlang der Route beteiligt.

class 158 849 fuhr auch mehr als ein Jahr später immer noch im „gelben Trikot“ als er am späten Nachmittag auf der Settle & Carlisle Line als NT 16.18 Carlisle - Leeds bei Crosby Garrett südwärts eilt

Datum: 30.09.2015 Ort: Crosby Garrett, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Drei Farben Blau
geschrieben von: Bw Husum (63) am: 06.05.15, 17:15
Ein Farbenspiel verschiedener Blautöne von hellblau bis türkis zeigte sich bei der Überquerung des Triebwagen der Class 158 über die etwa 700 m lange Barmouth Bridge. Die Brücke bietet nur der Eisenbahn, Radfahrern und Fußgängern eine Querung der breiten Flussmündung des Mawddach. Kraftfahrzeuge können erst 8 km weiter stromaufwärts den Fluss überwinden, Lastwagen sogar erst 16 km flussaufwärts. Am nördlichen Brückenende der 1867 eingeweihten Brücke existiert eine Drehbrücke, die der Schifffahrt eine Durchfahrt ermöglicht, der Rest der Brücke lagert auf Holzpfeilern.



Zuletzt bearbeitet am 06.05.15, 21:38

Datum: 24.07.2011 Ort: Barmouth, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Severn Bridge Junction Signal Box
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 23.05.14, 08:23
Zu den britischen Must-Have-Motiven gehört der Blick von Laura's Tower im Shrewsbury Castle auf das Bahnhofsvorfeld mit dem 180-Hebel-Stellwerk "Severn Bridge Junction" von 1903. Es ist das größte mechanische Stellwerk Großbritanniens und seit 2008 auch der Welt. Einst gemeinsam von LNWR und GWR betrieben, gibt es heute eine Mischung von upper und lower quadrant semaphores.

Bei wechselhaften Lichtverhältnissen kommen 158 829 und zwei weitere Arriva-Class 158 am Sonnabend-Nachmittag von Birmingham International Airport an, um geschwächt ins benachbarte Wales nach Aberystwyth weiterzufahren.

zuletzt bearbeitet am 24.05.14, 12:49

Datum: 01.06.2013 Ort: Shrewsbury, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
We'll be back for sure
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 17.05.14, 10:44
Abseits der bekannten Viaduktmotive bietet der offene Streckenverlauf der S&C zahlreiche Landschaftsansichten der West Yorkshire Dales mit ihren typischen „stone walls“, die sich kilometerweit erstrecken.
Die lange Gerade in Birkett Common mit den Ausläufern der North Pennines im Hintergrund „schreit“ nach einem langen Zug, bei unserem ersten Besuch mußten wir uns allerdings mit einem „local train“, dem NT 14.04 Carlisle Leeds, begnügen, der aber erfreulicherweise aus einer Doppelgarnitur bestand.
class 158 904 und 158 795 haben soeben den Bahnhof Kirkby Stephen verlassen und nehmen jetzt die letzten Meilen Steigung bis zum Ais Gill Summit unter die Räder

Zuletzt bearbeitet am 05.12.15, 11:51

Datum: 18.04.2014 Ort: Kirkby Stephen, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
View from a hill
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 06.05.14, 00:37
Wir hatten hier schon den ganzen Tag verbracht und die verschiedenen Ansichten von Bahn und Fluß und Meer in dem kleinen Flecken Ferryside in Carmarthenshire genommen.
Von der Bahnhofsbrücke konnte man die Rinderweide oben auf dem Hügel gut sehen, wir waren uns sicher, daß die Perspektive von oben klasse sein muß. Aus dem Ort raus, den Berg hochgefahren, oben dann die Stichstraße nach rechts bis zu den Farmhäusern. Von hier ging ein public footpath wieder den Berg runter, aber nicht zu weit, jetzt links auf die Wiese bis vorn an den Zaun, da rechts vom Baum muß man stehen ... perfekt, der Blick auf die Bahnhofsbrücke von oben mit Ort und der Mündung des River Towy.
In den Nachtstunden sind hier die Ölzüge in das noch vierzig Meilen westlichere Robeston werktäglich unterwegs, tagsüber muß man sich mit kurzen VT's bescheiden, class 158 830 fährt mit ATW 17.02 Carmarthen - Manchester Piccadilly an der gut befestigten seawall in Richtung Swansea


Zuletzt bearbeitet am 05.12.15, 12:03

Datum: 16.04.2014 Ort: Ferryside, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ribblehead Viaduct
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 22.03.14, 20:11 Top 3 der Woche vom 06.04.14
Das wohl berühmteste Bauwerk der Settle & Carlisle dürfte der Ribblehead Viaduct sein. Zwischen den Bahnhöfen Ribblehead und Blea Moor gelegen, stellt es einen eingleisigen Engpass auf der sonst zweigleisigen Strecke dar. Ein Regionalzug kommt aus der hohen Brüstung des Viadukts hervorgefahren und wird gleich in Ribblehead halten. Die schönen Tage waren vorbei; extremer Dunst im Talkessel hinter dem Viadukt kündete vom bevorstehenden Wetterwechsel.

Der Viadukt wurde unter der Leitung von John Sydney Crossley in den Jahren 1870 bis 1874 erbaut. Das Bauwerk ist 400m lang und maximal 32m hoch. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt bearbeitet am 20.02.20, 19:42

Datum: 13.03.2014 Ort: Ribblehead, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Trains
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 21 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Early spring in the Pennines
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 02.09.12, 14:48
Viel schöner ist es an der Settle & Carlisle Line auch nicht: Ein unbekannter class 158 durcheilt den Hope Valley als EMT 12.52 Liverpool Lime Street - Norwich, der nächste Halt ist Sheffield.
Gute fünfeinhalb Stunden sind die Züge auf dieser Relation unterwegs, die auf Teilstrecken sehr aufkommensstark sein können; es ist schon vorgekommen, dass nicht alle mitfahren konnten, da der Zug wegen "overcrowding" abgefertigt werden musste, besonders, wenn - wie hier - nur ein einzelner class 158 unterwegs ist. Da ist es wenig tröstlich, dass in einer Stunde ja der nächste Zug kommt ...

Zuletzt bearbeitet am 05.12.15, 17:34

Datum: 27.03.2012 Ort: Edale, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: East Midlands Trains
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
The diamond crossing in Newark
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 17.05.12, 09:20
In Newark-upon-Trent kreuzen die East Coast Mainline und die Nebenstrecke von Nottingham nach Lincoln auf einer Ebene, betrieblich gesehen ist die Newark Flat Crossing, so die offizielle Bezeichnung, wirklich etwas Besonderes.
Die fotografische Umsetzung dieser Stelle war nicht so ganz einfach: Man muß an der vierspurigen nördlichen Umgehungsstrasse einen guten Kilometer ins Motiv laufen und dann hinter der Leitplanke stehend, ausharren. Kein Vergnügen bei diesem Verkehr ...
Die Kreuzung mag das interessantere Motiv sein, das Schönere war die Querung des River Trent an der Ost-West-Strecke mit Wasserfall und Schleuse. Hier ist class 158 788 als EMT 9.25 Leicester - Lincoln unterwegs, im Hintergrund kann man die elektrifizierte East Coast Mainline sehen


Zuletzt bearbeitet am 01.02.16, 08:17

Datum: 28.03.2012 Ort: Newark-upon-Trent, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: East Midlands Trains
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
The train shed in Hull
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 05.02.12, 09:25
Durch die Einrichtung von Parkplätzen, einem Busbahnhof und einem neuen Seiteneingang hat man es geschafft, die heute überdimensionierte Bahnhofshalle in Hull weiterhin verkehrsgerecht zu nutzen, es muss eben nicht immer die Abrissbirne sein ...
Der Fernverkehr nach London Kings Cross wird von den attraktiven class 180 von First Hull Trains bestritten, doch weder der ein- noch der ausfahrende Zug gingen in Sonne, die obligatorische "Wolke zum Zug" sei Dank. Also musste der Nahverkehr herhalten, damit man an das Motiv einen Haken setzen konnte.
Am späten Nachmittag verlässt class 158 787, mit der etwas unruhigen advertising livery, als NT 16.19 Hull - Scarborough die Halle bei feinstem Nachmittagslicht

zuletzt bearbeitet am 24.01.15, 10:55

Datum: 21.10.2010 Ort: Kingston-upon-Hull, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Fred Trueman Cricketing Legend
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 21.11.11, 19:03
Die offene Landschaft an der Settle & Carlisle bietet zahllose Möglichkeiten für lange Güterzüge, hier allerdings - in der Innenkurve bei Waitby - wäre ein langer Zug pure Verschwendung.
Die Reisezüge zwischen Carlisle und Leeds werden von class 158 und einteiligen class 153 bedient, am späten Nachmittag ist class 158 796 "Fred Trueman Cricketing Legend" als NT 16.18 Carlisle - Leeds auf dem Weg nach Süden.

Sollte man in diesem Land nicht einmal über einen Mühldorfer 628 "Gerd Müller Bomber der Nation" nachdenken? Verdient hätte er es allemal ...

Datum: 18.03.2011 Ort: Waitby, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
The Harrogate Line
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 01.06.11, 19:13
Die Steinbogenbrücke über den River Nidd in Knaresborough ist das Motiv auf der Nebenstrecke von York nach Leeds, der Harrogate Line.
Ein herrliches altes Kleinstädtchen mit allen Zutaten für einen gepflegten Pilcher-Cocktail, hier der morgendliche Blick aus dem Garten von Knaresborough castle.
Was ja eher selten vorkommt: Je kürzer der Zug, desto besser, denn von vier Zügen waren drei mehrteilig und damit zu lang für das Motiv, so dass am Ende nur class 158 901 als NT 9.29 Leeds - York wirklich brauchbar war.


zuletzt bearbeitet am 18.01.15, 15:00

Datum: 21.10.2010 Ort: Knaresborough, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Local train to Carlisle
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 23.01.11, 10:15
Seit fünfzehn Jahren habe ich der Settle & Carlisle line immer mal wieder einen Besuch abgestattet, wobei es in den seltensten Fällen zu brauchbaren Fotoergebnissen gekommen ist. So blieb es meist bei Wanderungen an der Strecke und den Gedanken "was wäre wenn ...".
Dandry Mire viaduct ist morgens für Süd- und nachmittags für Nordfahrer gut umzusetzen. Am späten Nachmittag verlässt class 158 792 Garsdale als NT 14.49 Leeds - Carlisle.

zuletzt bearbeitet am 18.01.15, 10:46

Datum: 20.10.2010 Ort: Garsdale, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stonewalls and sheep ...
geschrieben von: hbmn158 (435) am: 26.06.10, 14:27
prägen die Yorkshire Dales im Nordwesten. Durch diese phantastische Landschaft verläuft die Settle & Carlisle Line, die wohl bekannteste Bahnstrecke in England. In den achtziger Jahren ein ernsthafter Stilllegungskandidat wird diese Strecke heute als Umleiter- und Entlastungsstrecke für die WCML benutzt. Daneben gibt es auch Kohleverkehr von Ayrshire zu den Kraftwerken in den East Midlands. Der Reisezugverkehr ist nur regional und wird von Northern Rail bestritten.
Mein einziges Sonnenbild von der "S&C" bei einem Kurztrip in Englands Norden im September 2009 zeigt einen unbekannten class 153 in der aktuellen Northern Lackierung und class 158 903 in Werbelackierung für die Calder Valley Line als NT 8.49 Leeds - Carlisle.

Zuletzt bearbeitet am 28.08.15, 19:01

Datum: 19.09.2009 Ort: Smardale, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (25):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.