DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 24
>
Auswahl (1162):   
 
Galerie: Suche » 628, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Nebenbahnflair
geschrieben von: Der Weinheimer (7) am: 24.05.20, 13:42
Ein gewisser Nebenbahn-Charme bot der Bahnhof Wetter an der Burgwaldbahn bis Mitte 2010.
Ein alter Außen- und Mittelbahnsteig, vereinfachte Lichtsignale, Telegrafenleitungen und Außenspannwerke wurden geboten.
Am Mittag des 23ten Juni 2010 erreicht 628 235-4 der Kurhessenbahn, auf dem Weg nach Marburg (Lahn), den ländlichen Bahnhof.
Im Hintergrund ist über dem 628 die Bonifatiuskirche zu erkennen.

Zur Bildmanipulation: 2 kleine störende Stangen über dem 628 wurden digital entfernt.


Datum: 23.06.2010 Ort: Wetter (Hessen) [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Ein Abend hinterm Deich
geschrieben von: 99 741 (19) am: 19.05.20, 09:55
Nach einem sonnigen Fototag an der Marschbahn ging es am Abend zum Rest der Familie an den Fähranleger nach Dagebüll. Auf dem Weg dorhin entstanden einige letzte Fotos des VT 505/506 der NEG auf seiner Fahrt zum selben Ziel.



Datum: 20.05.2018 Ort: Niebüll - Blocksberg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Auf der Oberwesterwaldbahn
geschrieben von: Alex2604 (6) am: 19.05.20, 14:39
Unberührt von jeglichen Coronaeinschränkungen ist der allseits bekannte 629 072 der Hessischen Landesbahn auch am Morgen des 19.5.2020 als RB90 unterwegs. Zwischen Hattert und Hachenburg konnte er auf seinem Weg nach Limburg (Lahn) aufgenommen werden.

Datum: 19.05.2020 Ort: Hattert [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Der längste Tag des Jahres
geschrieben von: Der Weinheimer (7) am: 17.05.20, 18:08
Die Zeit rund um den "längsten Tag im Jahr" bietet oft die Gelegenheit für Motive, die sich ansonsten im Jahr bei Sonne nicht machen lassen.
Am 21.06.2010 genießt 628 639-7 auf den letzten Metern der Weschnitztalbahn, mit dem Fahrtziel Weinheim (Berstr.), die letzten Sonnenstrahlen des Tages.
Die Strecke der Weschnitztalbahn führt zu Beginn des Streckenverlaufs im großen Bogen durch die Weststadt Weinheims.
Im Hintergrund ist die Ruine Windeck und die evangelische Peterskirche zu erkennen.

Zur Bildmanipulation: Ein Zweig und etwas Gras wurden digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 17.05.20, 18:12

Datum: 21.06.2010 Ort: Weinheim (Bergstr.) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sinnvolle Dienste
geschrieben von: km 106,5 (182) am: 15.05.20, 12:43
So unsinnig die Fahrten des SyltShuttlePlus auch seinen mögen, haben sich die Fernverkehrsdünen schon des öfteren in anderen Bereichen nützlich gemacht.
Regelmäßig zum Bespiel übernehmen sie zur Kieler Woche die Strecke Husum-Bad St. Peter-Ording, da DB Regio die Lints für den Zubringerverkehr zur Landhauptstadt braucht.
So konnte man auch im Juni 2019 SSP 628 auf der Eiderstedtbahn erleben.
Hier 628 507 auf dem Weg nach Husum bei Witzwort

Datum: 23.06.2019 Ort: Witzwort [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zuverlässig unterwegs...
geschrieben von: Alex2604 (6) am: 15.05.20, 23:18
...ist der letzte HLB-629 in letzter Zeit gewesen. Am Morgen des 15.5.2020 ging es deshalb mal wieder in gewohnter Frühe in den Westerwald um 629 072 als RB90 nach Limburg (Lahn) aufzunehmen. Hier passiert genannter Zug gerade den Streckenabschnitt zwischen Frickhofen und Niederzeuzheim.

Datum: 15.05.2020 Ort: Frickhofen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wie vor 30 Jahren
geschrieben von: km 106,5 (182) am: 14.05.20, 22:35
Man könnte auch das Jahr 1989 schreiben.
Seit knapp 2 Jahren sind die neuen Treibwagen der Reihe 628 zwischen der Flensburger und der Kieler Förde unterwegs und Mitte der 2000er schon wieder verschwunden.
3 Dekaden später kam ein mintgrüner 628 zurück auf seine alte Hausstrecke. Zur Kieler Woche 2019 pendelte 628 201-5 unter anderem zwichen Kiel und Eckernförde.
So kam ein Teil Eisenbahngeschichte zurück in seine Heimat.
Am Nachmittag des 26.06.19 wurde der Zug bei Tüttendorf abgelichtet.

Datum: 26.06.2019 Ort: Tüttendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: helev
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verkehrsrote Abwechslung
geschrieben von: Der Weinheimer (7) am: 12.05.20, 11:49
Für eine verkehrsrote Abwechslung sorgte im Jahre 2011 ein 628 als Leerzug auf der Lahn-Kinzig-Bahn. Den üblichen Alltag prägten GTW 2/6 wie auf diesem Bild [www.drehscheibe-online.de] von Steffen Ott. 2011 fuhr auch noch die Übergabe nach Nidda, welches der Hauptgrund des Besuchs in der Wetterau war.
Ein unbekannt gebliebener 628 hat hier gerade den kleinen Ort Ober-Widdersheim verlassen, hinter dem Triebwagen ist das Einfahrtvorsignal zu erkennen.

Zur Bildmanipulation: 2 störende Autos wurden digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 12.05.20, 12:02

Datum: 18.04.2011 Ort: Ober-Widdersheim [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ost-Nordfriesische Nebenbahnromantik
geschrieben von: km 106,5 (182) am: 07.05.20, 16:31
Ahrenviölfeld liegt im östlichen Teil Nordfrieslands an der Grenze zum Kreis Schleswig-Flensburg und auf dem Mittelrücken der Schleswiger Geest.
Bis 1869 führte die Strecke von hier über Eggebek nach Flensburg, wurde aber zu der Zeit für die heutige Jütlandlinie aufgegeben.
628 255 fährt als Lint-Ersatz zur Kieler Woche zwischen Husum und Kiel und wird gleich den ehemaligen Halt passieren.
"Weißer Stromkasten im Vordergrund wurde entfernt"

Zuletzt bearbeitet am 07.05.20, 18:24

Datum: 23.06.2019 Ort: Ahrenviölfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Volle Breitseite (Bogen 2011)
geschrieben von: Andreas T (303) am: 21.04.20, 19:51
Mittlerweile ist der nördlich der Donau gelegene Ort Bogen der Endpunkt der dortigen Bahnlinie von Straubing. Früher konnte man hier weiter bis Miltach bzw. Cham weiterfahren. Baulicher Höhepunkt der Strecke ist zweifellos die durchaus sanierungswürdige, 547m lange Donaubrücke, deren Hauptbauwerk aus drei Stahlfachwerk-Elementen [www.drehscheibe-online.de] besteht. Aber auch nördlich der eigentlichen Donauüberquerung ergeben sich hübsche Motive, wenn hier mittels Vorflutbrücken eine weite Feuchtlandschaft überquert wird.

Auf einem dieser nördlichen Vorflutbrücken ist mein heutiger Bildvorschlag am Abend des 18.08.2011 entstanden, mit 928 402 + 628 402 als RB 59739. Im Hintergrund sieht man die Wallfahrtskirche auf dem Bodenberg, die das Umfeld durch die exponierte Lage dominiert.
Auf dem Bild kann übrigens gut die unterschiedliche Konstruktion der verschiedenen Vorflutbrücken gezeigt werden. Wird - wie rechts - ein abgeschnittener Donauarm gequert, geschieht dies mittels Gitterkonstruktionen, wogegen die Wiesenabschnitte mittels Stahlträgerkonstruktion [www.drehscheibe-online.de] überbrückt werden.


Zuletzt bearbeitet am 21.04.20, 20:03

Datum: 18.08.2011 Ort: Bogen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kieszug Roßberg
geschrieben von: Philosoph (417) am: 15.04.20, 13:25
Auch bei diesem Bild war nicht der abgebildet 928 das Objekt meiner Begierde. Ich weiß nicht, wie oft ich schon an dieser Stelle für den Kieszug gestanden habe. Entweder war ich zu früh im Jahr da und es war noch Schatten im Gleis oder morgens waren noch Quellwolken vor der Sonne oder oder oder. An diesem Tag schien alles wie perfekt, was dann leider nicht kam, war der ansonsten immer zuverlässige Kieszug. Von daher besitze ich bis heute kein vorzeigbares Bild von dieser Leistung.

Datum: 08.05.2016 Ort: Bad Waldsee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit der Pappe durch Nordfriesland
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 15.04.20, 15:05
Fast über ganz Deutschland hing am 09.01.2019 eine geschlossene Wolkendecke, nur die Westküste bekam den ganzen Tag Sonne satt! Am Nachmittag rollte 628 521 "Archsum" als RB 32650 Husum - Bad St. Peter Ording an den wartenden Fotografen zwischen Tönning und Kating vorbei.

Bildmanipulation: Eine Ecke eines Industriegebietes wurden rechts vom 628 entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 18.04.20, 12:56

Datum: 09.01.2019 Ort: Tönning [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Kurz vor Schluss
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 14.04.20, 20:46
Die Zeit der lokbespannten Reisezüge auf der Strecke von Hagenow Land nach Zarrentin war vorbeigegangen, ohne dass ich auch nur ein Foto davon gemacht hätte. Der Weckruf erreichte mich erst, als die Stilllegung kurz bevor stand. Zu diesem Zeitpunkt reichte ein 628/928 für den Verkehrsbedarf leicht aus. Kurz nach der Wende wurden Strecken, die von der innerdeutschen Grenzziehung geteilt worden waren, häufiger als Kandidaten für einen Lückenschluss gehandelt, so auch die „Kaiserbahn“ (Bad Oldesloe –) Ratzeburg – Hagenow Land. Dazu kam es bis heute nicht, obwohl es immer Initiativen für eine Reaktivierung gab und noch gibt. Wie auch immer, die letzten Regionalbahnen von DB Regio sollten am 28. Mai 2000 fahren, deshalb wollte ich die Strecke vorher unbedingt noch einmal besuchen.

An meinem Besuchstag traf ich im Endbahnhof Zarrentin auf den mintgrünen 628 697, der als RB 33433 auf Fahrgäste wartete. Viel war um die Mittagszeit zwar nicht los, aber ganz ohne Reisende fuhr die Regionalbahn nach Hagenow Land dann doch nicht ab. Die Zeit schien stehen geblieben zu sein in Zarrentin und nur der moderne Triebwagen und einige neue Utensilien verrieten das Aufnahmedatum. So froh ich war, die herrlich idyllische Szene auf den Film bannen zu können, so sehr ärgerte ich mich darüber, erst so spät aufgewacht zu sein. Was hätte man hier alles fotografieren können! Allerdings passte der kurze Triebwagen ideal an den Bahnsteig, ohne das tolle Empfangsgebäude zu verdecken. Für den Fotografen war das ein klarer Vorteil, obwohl früher das Umsetzen einer V 100 oder eines U-Boots sicher auch ein sehenswertes Spektakel gewesen wäre. Heute kommt kaum noch ein Zug nach Zarrentin, aber immerhin ist die Strecke noch erhalten. So kann man wenigstens auf bessere Zeiten hoffen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 22.04.2000 Ort: Zarrentin [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Löhnberg
geschrieben von: Philosoph (417) am: 13.04.20, 09:45
Für mich einer der schönsten Bahnhöfe im Lahntal ist der Bahnhof Löhnberg. Leider war ich bislang nur zweimal vor Ort, dabei einmal im Jahr 2003 mit nicht geeigneter Ausrüstung bei unterirdischem Wetter. Bei meinem zweiten Besuch am 21.09.2008 hatte ich Glück, dass sich eines der wenigen Sonnenlöcher an diesem Tag genau bei der Ausfahrt von 926 635 mit ihrer RB nach Limburg zeigte.

Datum: 21.09.2008 Ort: Löhnberg [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kating - Norddeutschlands einsamster Haltepunkt?
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 13.04.20, 18:30
Der wohl einsamste Haltepunkt in Norddeutschland ist der - "Mitten im Nichts" - liegende Bedarfshalt Kating auf der Strecke Husum - Bad St. Peter Ording. In der Regel wird diese Strecke mit Triebwagen der Baureihe 648 bedient und nach dem Wegfall der Telegrafenleitungen ist es wenig spannend. Aufgrund von Personalengpässen kamen zwischen Herbst 2018 und April 2019 Leihweise Lokführer von DB Fernverkehr aus Niebüll zur Hilfe. Da diese allerdings keinen LINT führen dürfen, waren an Mo-Fr zwei 628 auf der RB 64 im Pendel. Am 09.01.2019 rollte 628 521 "Archsum" als RB 32651 Bad St. Peter Ording - Husum an den Bahnsteig, wo tatsächlich jemand aussteigen wollte! In Tönning wurde die Fahrtrichtung gewechselt, um die letzte Etappe bis Husum in Angriff zu nehmen.

Bildmanipulation: Eine Km Tafel, welche aus der Front des Triebwagens ragte wurde entfernt.

PS: Es ist leider keine ehere Auslösung vorhanden, die Spurflucht zur Mitte des 628 gleicht das hoffentlich wieder aus ;-)

Datum: 09.01.2019 Ort: Kating [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dagebüll Fähre
geschrieben von: Rainer.Patzig (30) am: 11.04.20, 16:55
Ich hatte vor Rund 2 Jahren schon einmal ein Bild hochgeladen [www.drehscheibe-online.de], das unmittelbar nach einem Regentag entstanden war.

Ein paar Tage später stand ich an der gleichen Stelle. Die Fahrplanlage und der Zug waren ebenfalls gleich. Nur das Licht war ein völlig anderes.

Datum: 06.04.2018 Ort: Dagebüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Für die Moral
geschrieben von: Frank H (250) am: 29.03.20, 19:54
Ich habe keine Ahnung, was mich Ende April 1996 bewogen hat, einen makellosen Vormittag für sanitärfarbene 628 zu „opfern“, die konsequente Verdrängung von Schienenbussen, Akkutriebwagen und V 100 - bespannten Nahverkehrszügen hatte der Baureihe ein denkbar schlechtes Image verschafft. Heute hingegen bin ich froh, auch diese Epoche nicht ganz vernachlässigt zu haben, und im entsprechenden Umfeld gefallen mir die Bilder mittlerweile sogar richtig gut!

Ebenso wenig jedoch wie meinen Sinneswandel habe ich mir damals, kurz vor dem Ende der Weiterbildungszeit, die aktuellen Katastrophenszenarien vorstellen können. Und auch wenn im Moment für uns noch die Ruhe vor dem Sturm / Wind / Orkan (was immer auf uns zurollen mag) herrscht und die vorhandenen Kapazitäten noch ausreichen, eine gewisse Anspannung ist allerorten unverkennbar.

Grund genug, am freien Sonntag mal wieder den Scanner anzuschmeißen und zum einen an (vermeintlich) bessere Zeiten zu erinnern, sich aber andererseits auch klarzumachen, dass es irgendwann wieder aufwärts gehen wird, so wie das Einfahrsignal von Freinsheim mit Hp 1 signalisiert. Und wenn es dieses Jahr mal weniger Bilder in der blühenden Natur gibt, der nächste Frühling kommt bestimmt!

In diesem Sinne: durchhalten und gesund bleiben!


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia


Datum: 27.04.1996 Ort: Freinsheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die ersten Frühjahrsbesucher
geschrieben von: km 106,5 (182) am: 29.03.20, 17:35
Ende März Anfang April beginnt normalerweise die erste Hochsaison für die nordfriesischen Insel.
Spätestens zu Ostern sind die Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen rappel voll.
Viele der Urlauber nutzten auch 2019 die Kurswagen von Niebüll nach Dagebüll um zu den Fähren nach Föhr/Amrum zu kommen.
So waren die Wagen des IC 2072 aus Dresden sehr gut gefüllt.
Kurz hinter Deezbüll konnte die Fuhre gezogen von 629 071 abgelichtet werden.

" Auto das rechts im Heckloch stand wurde entfernt"

Datum: 21.04.2019 Ort: Deezbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Symbolisch
geschrieben von: Amberger97 (335) am: 29.03.20, 15:58
Während der 628 mit maximal 40 km/h aus dem Bahnhof Hörpolding herauszuckelt und auch danach nicht großartig schneller wird, überhohlt ihn der LKW auf der B 304 natürlich leicht. Fairerweise muss man aber erwähnen, dass der LKW wahrscheinlich am folgenden Bahnübergang ausgebremst wird.
Ein Auto wurde digital entfernt.

Aufnahme mit Hochstativ.

Datum: 18.03.2020 Ort: Hörpolding [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Nunhausen und Matzing
geschrieben von: Amberger97 (335) am: 26.03.20, 16:46
628 577 fuhr gerade am Weiler Nunhausen vorbei und erreicht gleich den Haltepunkt Matzing. Im Hintergrund ist noch leicht die Kirche Sankt Margareta des Klosters Baumburg in Altenmarkt zu erkennen.

Aufnahme mit Hochstativ.

Datum: 18.03.2020 Ort: Matzing [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Doppelter Abschied in Schrozberg
geschrieben von: Benedikt Groh (406) am: 25.03.20, 21:32
In Zeiten, in denen wir - zumindest vorübergehend - von einigen liebgewonnen Gewohnheiten Abschied nehmen müssen, möchte ich an zwei Institutionen der Taubertalbahn erinnern, für die im vergangenen Jahr dauerhaft die Lichter ausgingen. Zum einen endete der Einsatz der Triebwagenbaureihe 628 bei der Westfrankenbahn und daneben verlor der Kreuzungsbahnhof Schrozberg seine Formsignale. Das Jahr 2018 brachte mich beruflich wieder einmal in das nah gelegene Weikersheim, von wo aus die Zeit vor dem Frühstück für ein paar Ausflüge in die Umgebung genutzt wurde. Bevor also der Vorhang ein Jahr später endgültig fallen sollte sind hier beide nochmals an einem sommerlichen Maitag im morgendlichen Theaterlicht zu sehen.

Datum: 22.05.2018 Ort: Schrozberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein treuer Gefährte
geschrieben von: joni2171 (24) am: 20.03.20, 19:34
Es ist immer wieder ein schöner Anblick, wenn am Morgen das vertraute Pfeifen ertönt und der Einzelgänger "VT72" der Hessischen Landesbahn um die Ecke biegt.

Am Morgen des 18.03.20 war 629 072 auf seinem festen Umlauf der RB90 von Altenkirchen nach Limburg unterwegs und konnte zwischen Frickhofen und Niederzeuzheim bildlich festgehalten werden.

Datum: 18.03.2020 Ort: Frickhofen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wie lange noch?
geschrieben von: Dennis Kraus (642) am: 21.03.20, 14:18
Noch stehen an der Nebenbahn von Traunstein nach Hörpolding Telegrafenleitungen, doch leider werden diese in naher Zukunft wohl schon bald verschwinden. Ebenso fraglich ist, wie lange man die 628er hier noch sieht. Eigentlich sollten längst 640 diese Leistungen übernehmen, doch im Einsatz sind diese hier aktuell nicht anzutreffen.
628 577 ist am 19.03.2020 als RB 27449 (Traunreut - Traunstein) zwischen Hörpolding und Matzing unterwegs. Der Einsatz eines Hochstativs sorgte für etwas mehr Höhe.

Datum: 19.03.2020 Ort: Hörpolding [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Frühling an der Ludwig-Thoma-Bahn
geschrieben von: Bundesheertaurus (63) am: 17.03.20, 09:57
Ein interessanten S-Bahn Betrieb hat man auf der Ludwig-Thoma-Bahn erleben dürfen, Telegrafenleitungen auf gesamter Länger und Dieseltriebwagen zeichneten das Bild einer Strecke, die bereits ins Münchener S-Bahn Netz voll integriert war. Von Einheimischen wurde ihr Zug gerne als als „Bummerl" bezeichnet, die bis zum Streckenausbau mit Elektrifizierung noch mit Verbrennungstriebwagen der Baureihe 628 der Südostbayernbahn (SOB) gefahren wurden. Heute fahren hier moderne Triebwagen der Baureihe 423 im Mischbetrieb mit den Oldies der Baureihe 420, wer aus der Münchener Innenstadt kommt, braucht jetzt nicht mehr in Dachau Bahnhof in den Bummelzug umsteigen. Zum Aufnahmezeitpunkt waren es meine letzten Aufnahmen, die ich dort gemacht habe, einige anderen Fotografen werden hier noch bis zum bitteren Ende eine Woche später ihre Abschiedsbilder gemacht haben, denn dann war endgültig Schluss mit dem „Bummerl". Auf der Fahrt von Dachau Bahnhof nach Altomünster waren am frühlingshaften Nachmittag des 17. April 2014 die Mühldorfer 628 570 und 628 575, die aufgrund der beginnenden Hauptverkehrszeit schon in Doppeltraktion unterwegs waren. Kurz vor Bachern entstand die Aufnahme von S (A) 29324.

Eine winterliche Aufnahme ist bereits in der Galerie vorhanden, hinsichtlich des mittlerweile schon historischen Bildes, dachte ich mir, könnte man nochmal eine Aufnahme zu einer anderen Jahreszeit hier zeigen.

Datum: 17.04.2014 Ort: Bachern [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Südostbayernbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mantapappe in Markelsheim
geschrieben von: Nils (435) am: 10.03.20, 21:18
Nachdem der letzte 628.2 vor Kurzem aus dem Dienst der DB verabschiedet wurde, möchte ich mit diesem Bild noch einmal zurückblicken auf eine der letzten Einsatzstrecken der "2er". Auf dem Netz der Westfrankenbahn waren die Fahrzeuge bis 2019 im gepflegten Zustand anzutreffen. Auch einige Fahrzeuge mit Zusatzscheinwerfern ("Mantapappen") waren hier heimisch. Ich fand das immer eine nette Abwechslung... Als 628 Hotspot entwickelte sich der Bahnhof Markelsheim. Kein Wunder: waren doch sämtliche Formsignale ganztägig irgendwie umsetzbar. Am Vormittag des 09.03.2015 erreichte 628 234 mit einem weiteren 628.2 den Bahnhof auf dem Weg nach Crailsheim.

Datum: 09.03.2015 Ort: Markelsheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tullau
geschrieben von: Gunar Kaune (368) am: 05.03.20, 19:02
Tullau ist ein nettes kleines Dorf im Kochertal. Es gibt ein paar Häuser, ein kleines Schloss, rundherum viele Felder und – über dem Tal - eine Eisenbahnbrücke. Auf dieser ist der 628 von Schwäbisch Hall-Hessental nach Öhringen unterwegs. Sein nächster Halt wird in ein paar Minuten im Stadtbahnhof von Schwäbisch Hall sein und in Tullau darf er auf seiner Stadtfahrt das Stadtgebiet von Schwäbisch Hall sogar für ein paar Meter verlassen - der Ort ist bereits ein Teil der Nachbargemeinde Rosengarten.

Datum: 15.02.2019 Ort: Tullau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Glücksspiel kann süchtig machen...
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (23) am: 04.03.20, 23:00
Jedem wird dieser Satz ein Begriff sein, es wird mal wieder Lotto gespielt!
In diesem Fall war es nicht das echte "Lotto" mit hohen Summen, sondern das unter den Hobbyfotografen beliebte "Wolkenlotto".
Es ist auf dem Bild zwar nicht zu erkennen aber vor der Sonne war eine riesige Wolkenwand mit vereinzelt ein paar Löchern. Die Chance auf ein Sonnenfoto zur richtigen Zeit lag bei circa 1 zu eine Millionen. Nagut, vielleicht nicht ganz so hoch aber der Nervenkitzel war auf jeden Fall gegeben!
Der Grund weshalb wir uns bei so einem wechselhaften Wetter vor die Tür trauten war ein 628, aber keine gewöhnliche Wanderdüne! Es war der letzte 628.2 in den Diensten der Staatsbahn, der ludwigshafener 628 207.
Dieser hatte am 25. Februar 2020 Fristablauf, was Grund genug war zehn Tage vorher eine Foto-Abschiedsfahrt zu veranstalten. Von Neustadt an der Weinstraße über Landau, die schöne Pfalz, Pirmasens und Kaiserslautern ging es am Nachmittag zurück nach Neustadt.
Relativ am Anfang seiner Reise begegnete uns 628 207 südlich von Edesheim gegen 8.20 Uhr in einer Wolkenlücke (!) um weiter nach Landau in der Pfalz zu "flitzen" ;-).
Heute steht er in Karsdorf und hofft auf eine rosigere Zukunft.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Sonderfahrt möglich gemacht haben!

Zuletzt bearbeitet am 08.03.20, 18:06

Datum: 15.02.2020 Ort: Edesheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abschied vom Alten Lindau
geschrieben von: Karlsruher_kopf (14) am: 02.03.20, 00:02
In den letzten Monaten wandelte sich das Erscheinungsbild der Lindauer Bahninfrastruktur stark: Alle Stellwerke gingen außer Betrieb, dafür neue Signale mit einem ESTW in Betrieb, die Strecken nach Friedrichshafen und Hergatz wurden bzw. werden aktuell elektrifiziert und auch der Hp Aeschach büßte seinen Charme ein.

Im Sommer 2019 war von all dem noch nicht viel zu sehen, als der 628 496 den Hp Lindau-Aeschach erreichte - die neu aufgestellten KS-Signale versteckten sich im Rücken des Fotografen, der neu verlegte Kabelkanal war von Gras überwachsen und die 628 verrichteten nach wie vor zuverlässig ihren Dienst....

Datum: 31.08.2019 Ort: Lindau [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Grüne Hölle Nord
geschrieben von: Bjoern Detlefsen (35) am: 25.02.20, 20:50
Die Kieler Schwentinebrücke war immer ein beliebtes Fotomotiv, doch leider hat wie an so vielen Stellen der Bewuchs arg zugenommen. Der Klassiker ist deshalb nur noch mit Kunstgriffen möglich. Entweder mit der Drohne oder mit dem Hochstativ. Letzteres wurde hier zur Hilfe genommen. Sechs Meter müssen es schon sein, damit aus Pflanzenfotografie plötzlich Bahnfotografie wird.

Datum: 22.06.2019 Ort: Kiel Oppendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Posten 273
geschrieben von: Leon (512) am: 24.02.20, 12:01
Vor kurzem wurde ein Winterbild aus Poggelow in Mecklenburg-Vorpommern vom 30.12.1995 in die Galerie gewählt. Dieser Tag gehört zu denen, die ein Eisenbahnfreund wohl sein ganzes Leben lang nicht vergisst: Schnee, klirrende Kälte deutlich unter dem Gefrierpunkt und Raureif von Sonnenaufgang bis -untergang. Das Ziel waren die zur Stilllegung anstehenden Strecken um Malchin, aber deren geringe Zugdichte ermöglichte auch zwischendurch immer wieder Motive an der Hauptstrecke von Güstrow über Teterow und Malchin nach Neubrandenburg. Quasi als "Beifang" entstand somit diese Aufnahme eines 628 als Regionalexpress nach Pasewalk, aufgenommen am Posten 273 kurz vor Malchin. Kaum war der Zug durch, ging es wieder an die Nebenstrecken auf "V100-Jagd" - aber zunächst erst einmal ins Auto, aufwärmen...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 30.12.1995 Ort: Malchin [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dreierpappe im Vorortverkehr
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 22.02.20, 17:28
Mit der derzeitigen Welle an interessanten Scans kann ich nur hoffen, dass wir unsere jüngeren Galerie-Besucher nicht vergraulen;-) Ich würde wirklich gern mal wieder was Aktuelles zeigen, aber ich habe lange keinen fotografisch so unergiebigen Winter erlebt wie diesen. Das schlechte Wetter hat allerdings eines ermöglicht: Ich konnte viele Dias scannen. Und meine Scans gehen ja zeitlich nicht ganz so weit zurück. Verkehrsrote 628er sind ja sogar noch etwas Aktuelles...

Kurz währte allerdings die Zeit, in der die untermotorisierten Fahrzeuge im Quasi-S-Bahn-Verkehr zwischen Hamburg Hbf und Bad Oldesloe zum Einsatz kamen. Am 26.05.2003 konnte ich am Berliner Tor eine solche Dreiergarnitur als RB 32825 aufnehmen. Diese an sich häufig aufgesuchte Perspektive mit Blick von der Brücke Borgfelder Straße ist zu meiner Verwunderung noch gar nicht in der Galerie.
Diascan.

Zuletzt bearbeitet am 23.02.20, 17:34

Datum: 26.05.2003 Ort: Hamburg Berliner Tor [info] Land: Hamburg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Als "Anna" noch rot und verheiratet war
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 11.02.20, 21:06
Wir schreiben den 04.12.2016. Ein herrlicher Wintertag führte uns Nienburger ins Edertal. Netterweise hatte sich mal wieder ein Vater der drei Kumpels bereiterklärt eine längere Tour zu unternehmen. Gegen 06:30 Uhr startete das Auto in Nienburg Richtung Vöhl. Nach einem ersten Bild [www.drehscheibe-online.de] sollte der Gegenzug in Ederbringhausen abgelichtet werden. Nach kurzer Zeit rollte dann die RB 23215 Bestwig - Marburg heran, jene R42 war Ende 2016 noch fest in der Hand der Baureihe 628. Zufällig war es 628 526, welcher inzwischen in Mint und als "Anna" für die Westfrankenbahn noch als Reservefahrzeug im Einsatz ist. Zu diesem Zeitpunkt war er noch mit dem passenden Partner 928 526 verheiratet. Nach deren Trennung heißt das Neue Paar nun 628 526 + 628 436 ;-)
Ich entschied mich für eine Variante etwas weiter hinten, im Nachhinein etwas ärgerlich [www.drehscheibe-online.de] .

Bildmanipulation: Die Fotokollegen im Hintergrund wurden digital entfernt

Datum: 04.12.2016 Ort: Vöhl-Ederbringhausen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Winterlicht mit Weiher
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 11.02.20, 18:05
Der Jahresstart 2019 bescherte dem Norden deutlich mehr schöne Tage als der von 2020. Am 03.01.2019 ging es bereits gut los, als z.B. RB 32642 an einer kleinen feuchten Bodenmulde bei Katharinenheerd aufgenommen werden konnte. Zu der Zeit hatte DB Regio Lokführermangel, so dass für die Strecke Husum - Bad St Peter-Ording auf Personal vom DB Fernverkehr zurückgegriffen wurde. Und weil die keine Kunde auf 648 hatten, brachten sie ihre eigenen Triebwagen gleich mit. Das ist eine Synergie, die es leider im heutigen Bahnbetrieb nicht mehr all zu häufig gibt.

Datum: 03.01.2019 Ort: Katharinenheerd [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Unterwegs mit dem Filzenexpress
geschrieben von: CMH (180) am: 05.02.20, 22:26
Geheimnisvoll liegt der Nebel über Teilen des schneebedeckten Alpenvorlands und nur ganz schwach blinzelt die Sonne durch die Nebelschwaden hindurch. Die Birkenreihe von Ebersberg trotzt seit vielen Jahrzehnten der Witterung und fast hätte ich die Aufnahme genauso gut in schwarzweiß hier zeigen können… naja, wäre nicht zur rechten Zeit der Mühldorfer 628 586 des Weges gekommen.

Datum: 14.02.2013 Ort: Ebersberg [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Senf und 628 am Tullauer Viadukt
geschrieben von: 111 110-3 (23) am: 02.02.20, 23:42
Nachdem es vormittags mal wieder mit eher mäßigem Erfolg an die Murrbahn ging (Ein Zweistundentakt in Verbindung mit Lokstellungen als Lotteriespiel ist eben fotografisch eher weniger ergiebig ;-)), galt es ein Programm für den Nachmittag zu finden, denn jene Lokstellungen waren für mittägliche Fotos "im Licht" (mal wieder) sehr ungünstig.
Zwei Wochen zuvor hatte ich schonmal einen Abstecher an die Hohenlohebahn gemacht, mit dem ernüchternden Ergebnis dass alle Umläufe, die mir an diesem Nachmittag vor die Linse fuhren, mit 642ern bedient wurden und es zudem zunehmend bewölkt war. Da aber der Senf in der Gegend um den Tullauer Viadukt so schön blühte, wagte ich einen erneuten Abstecher zwei Wochen später dorthin.
Und als ich schon damit rechnete, dass wieder nur 642 im Umlauf sein würden, gab es doch noch ein "Happy End" - zwei von drei Umläufen waren mit 628ern unterwegs, auf dem RB-Pendel Schwäbisch Hall-Hessental - Öhringen Hbf wurde sogar ein 628.2 eingesetzt. Dieser Umlauf hat auf dem Bild soeben seinen letzten Zwischenhalt Schwäbisch Hall verlassen und fährt nun "hinauf" zum Endbahnhof.


Datum: 13.10.2019 Ort: Tullau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das erste Licht des dritten Tages
geschrieben von: Vinne (635) am: 01.02.20, 20:24
Winterzeit ist des Flachlandbahners liebste Jahreszeit. Hier kann man ganztags bei vorzüglichen Lichtverhältnissen dank tiefer Sonne vollständig ausgeleuchtete Fahrzeuge aufnehmen, denn Behinderungen zwischen Bahnstrecke und Himmelskörper gibt es regional kaum.

Während die Anreise noch zu winterlicher Dunkelheit erfolgte nahm man zwischen Kating und Tönning punktgenau zum Sonnenaufgang die Position ein. Kaum war die Beleuchtung in rudimentärster Form eingeschlaltet, da erblickte man bereits in Katharinenheerd das Dreilichtspitzensignal von 628 503.

Wenig später brummte der Zug ins erste Licht des Tages zum Spitzkehrenbahnhof der Eiderstadt. Sein Gegenzug kam dann in feinstem Morgenstreiflicht vorbei, davon erzählt aber ein anderes Bild in dieser Galerie.

Datum: 03.01.2019 Ort: Kating [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Maria auf der Sachsenmagistrale
geschrieben von: Der Bimmelbahner (109) am: 27.01.20, 09:26
Zur Zeit pendelt meist der mintgrüne Doppel-628 mit dem Spitznamen "Maria" auf der RB-Linie zwischen Glauchau und Gößnitz. Dabei wird zwischen Glauchau und dem Abzweig/Haltepunkt Glauchau-Schönbörnchen auch die Sachsen-(Franken-)Magistrale befahren. Aber auch sonst fährt diese Linie komplett mit Diesel unter Fahrdraht. Der im Moment eingesetzte Triebwagen führt dazu, dass man selten allein an einer Fotostelle steht.




Hinweis: Bitte beachten, dass sich der Lampenmast und die Bäume an der alten Straße hinter dem Triebwagen deutlich zum Gleis neigen. Habe das Bilchen nach bestem Gewissen an den Masten und dem Bahnwärterhäuschen ausgerichtet, sodass es im Zusammenspiel mit der Gleisüberhöhung so passen müsste.

Datum: 24.01.2020 Ort: Glauchau-Schönbörnchen [info] Land: Sachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mit dem Minzbonbon durch Westsachsen/Ostthüringen
geschrieben von: Der Bimmelbahner (109) am: 24.01.20, 08:59
Die Erzgebirgsbahn hat sich Anfang 2020 bei der Westfrankenbahn den mintgrünen Doppel-628er geliehen, der nun zumeist auf der KBS 540 pendelt und dort die RB-Leistungen fährt. In der Fotogerade von Oberschindmaas brummelt der Triebwagen im letzen Sonnenlicht gerade seinem nächsten Zwischen- und damit letztem Verkehrshalt in Sachsen, Meerane, entgegen.

Zuletzt bearbeitet am 27.01.20, 09:27

Datum: 16.01.2020 Ort: Oberschindmaas [info] Land: Sachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bad Birnbach
geschrieben von: Dennis Kraus (642) am: 17.01.20, 12:06
Der Bahnhof Bad Birnbach an der Rottalbahn ist noch mit Formsignalen ausgestattet. Allerdings wird er planmäßig nicht für Kreuzungen benötigt und ist daher durchgeschaltet. 628 653 ist als RB 27217 auf dem Weg nach Passau.
Der Auslösezeitpunkt ist bewusst so gewählt, da störende helle Sachen zugefahren werden mussten.

Datum: 23.11.2019 Ort: Bad Birnbach [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mein Gott, die Hasen!
geschrieben von: Marschbahner98 (22) am: 14.01.20, 23:21
Das war mein erster Gedanke beim Betrachten der Aufnahme am heimischen PC. Und nicht etwa, wo der 628 denn sein Läutewerk verbaut habe ;)
Dabei wirkt das Ganze auf den ersten Blick sicherlich dramatischer als es war. Denn lediglich in Schrittgeschwindigkeit bahnte sich der 628/928 540 am Morgen des 23.06.19 den Weg vom Schönberger Strand in Richtung Kiel Hbf. Drückte die morschen Holzschwellen in die Sandbettung, das Unkraut auf die Schienenköpfe und den Sand aus den Spurillen heraus. Und anscheinend waren neben den zufällig vor Ort stehenden Passanten auch diese zwei Hasen überrascht, dass die DB Fernverkehr ihr Angebot zumindest kurzzeitig bis an die Ostseeküste ausgeweitet hat. Kleine Entwarnung zum Schluss: Den Tieren geht es gut und auch 2020 kann in Schönberg Ostern gefeiert werden ;)

Datum: 23.06.2019 Ort: Stakendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Relikte alter Eisenbahn
geschrieben von: Nils (435) am: 16.01.20, 18:01
Telegrafenleitung, Formsignale, Kilometerstein... Relikte der alten Eisenbahn standen am 04.06.2011 bei Soltau allesamt spalier. Als Motiv dienten die alten Brückenwiderlager der ehemaligen OHE-Strecke nach Neuenkirchen. 628 632 passierte die Szene auf dem Weg von Uelzen nach Bremen. Erstaunlicherweise dürften bis heute viele der Dinge überlebt haben. Definitiv abgelöst wurde die Baureihe 628 durch LINT des Erixx.

Datum: 04.06.2011 Ort: Soltau [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Wallfahrtskirche St. Florian
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 10.01.20, 17:24
Von der kleinen Ortschaft Helpfau-Uttendorf hat man einen schönen Blick auf die kleine Ortschaft St. Florian. Mitten zwischen den paar Häusern ragt die Wallfahrtskirche St. Florian in die Höhe, sowohl Kirche als auch umliegender Friedhof stehen unter Denkmalschutz. Am Nachmittag des 05.12.2019 verlässt 628 571 als REX 5867 Freilassing - Mauerkirchen den Haltepunkt Uttendorf-Helpfau und passiert dabei, deutlich später als geplant, die Kirche. Wenig später wurde das Ziel erreicht.

Datum: 05.12.2019 Ort: Helpfau-Uttendorf [info] Land: Europa: Österreich
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Südausfahrt von Staffel mit 628 (1994)
geschrieben von: Andreas T (303) am: 07.01.20, 20:09
Dieses Jahr wird die Bahnlinie von Limburg an der Lahn nach Hadamar 150 Jahre alt. Das sollte hinreichender Anlass sein, ein paar neue Motive in die Galerie und damit in Railview zu verankern.
Ich gebe ja zu, das bereits gezeigte Bild [www.drehscheibe-online.de] mit Blick auf dem Dom noch hübscher ist, aber so lässt sich dieses Motiv von dem heute verschwundenen Laternenmast nicht mehr umsetzen. Mit dem hier vorgeschlagenen Motiv unten vom Gleis ist das - jendenfalls an langen Sommerabenden - auch jetzt sinngemäß noch möglich. Nur wird man heute vergeblich auf "badewannengrüne" 628 warten müssen ...

Zu sehen ist am 02.05.1994 die Triebwagengarnitur 628501 + 928501 als N 6550 auf dem Weg Richtung Westerburg, der Schriftzug in Fahrtrichtungsanzeiger ist einfach irreführend.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64). Oberhalb der Triebwagenfront wurde ein dahinter liegendes gelbes störendes Schild durch Bewuchs ersetzt.

Zuletzt bearbeitet am 07.01.20, 20:14

Datum: 02.05.1994 Ort: Staffel [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals in Mölln
geschrieben von: Philosoph (417) am: 02.01.20, 09:26
Zur Abwechslung mal wieder ein Bild aus meinen sehr frühen Tagen der Eisenbahnfotografie. Im Jahr 2008 stand die Umstellung der Bahnhöfe Mölln und Ratzeburg auf das ESTW Büchen (???) an. Leider reichte es bei mir allerdings nur zu einem Kurzbesuch am 08.03.2008 zur Dokumentation der noch vorhandenen Formsignale. Um 13.33 Uhr konnte dabei ein Regionalzug bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Mölln in Richtung Büchen beobachtet werden. Nicht nur die Formsignale und das Stellwerk sondern auch die Baureihe 628 sucht man hier mittlerweile vergebens.

Datum: 08.03.2008 Ort: Mölln [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Traunreuter Pendel
geschrieben von: Amberger97 (335) am: 02.01.20, 21:22
Unermüdlich pendelte am Neujahrstag 2020 der 628 575 zwischen Traunstein und Traunreut. Unterhalb von Buchberg auf Höhe von Nunhausen, befindet er sich gerade auf dem Weg nach Traunstein zwischen Hörpolding und Matzing im flachen Trauntal.

Datum: 01.01.2020 Ort: Nunhausen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Maria auf dem Weg ins liebliche Taubertal
geschrieben von: der Ingolstädter am: 31.12.19, 14:17
Im September dieses Jahres weilte ich für ein paar Tage in Wertheim am Main und hoffte auf einige
Aufnahmen von den Mintgrünen 628er der Westfrankenbahn. Am 18.09. hatte ich das Glück den
628 673/486 "Maria" als RE 4387 von Aschaffenburg nach Crailheim vor der Altstadt von Wertheim
auf den Chip zuspeichern.
Zweiter Versuch, das Bild habe ich etwas abgedunkelt und den Ausschnitt geändert. Ich bin gespannt
ob es diesmal klappt, ist mein ersten Bild für die Galerie.

Datum: 18.09.2019 Ort: Wertheim/Main [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter in der Heide
geschrieben von: Nils (435) am: 27.12.19, 20:21
Der 21.12.2010 war ein Traumwintertag im nördlichen Niedersachsen: Frischer Schnee und klarer Sonnenschein sorgten zusammen mit durchgehend frostigen Temperaturen für das, was in Norddeutschland zunehmend unbekannt ist! Kurz vor Sonnenuntergang gondelte 628 554 mit einem weiteren 628 bei Hemsen in Richtung Hannover.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Zuletzt bearbeitet am 27.12.19, 20:24

Datum: 21.12.2010 Ort: Hemsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnenuntergang auf Eiderstedt
geschrieben von: Vinne (635) am: 26.12.19, 13:50
Vor gut einem Jahr war weiterhin Ersatzverkehr der SyltShuttle Plus-628 auf Eiderstedt. Personalmangel bei DB Regio erzwang den Einsatz der Fernverkehrs-Pappen, die mit "eigenen" Lokführern die Leistungen zwischen Husum und St. Peter-Ording übernahmen.

Nachdem der Tag über stets im Kampf mit den hohen Schleierwolken stand, ließ sich am Abend bei Kating diese Aufnahme kurz vor Sonnenuntergang anfertigen, als 628 503 auf seiner nächsten Runde westwärts über die Halbinsel brummte.

Die Farbstimmung wurde ohne jegliche Anpassung aus der RAW-Datei übernommen, etwas Drehung, Kontrast und Schärfe wurden dem Bild beigegeben.

Datum: 03.01.2019 Ort: Kating [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
„Alt Gessertshausen“ im Herbst `89 – Begegnung
geschrieben von: 797 505 (357) am: 23.12.19, 21:14
Am Außenbahnsteig wartet die Schienenbusgarnitur 998 722 und 798 532 zur Abfahrt nach Markt Wald. Der Schrankenwärter hat den Übergang für den noch topp-modernen 628 238 nach Dinkelscherben geschlossen. Gleichzeitig parkt auf dem Abstellgleis ein zum Lazarett umbaubarer Silberling. Die Signale und Weichen steuert der Fdl im Rücken des Knipsers aus dem alten Bahnhofsgebäude heraus.
Eigentlich klar, dass solch ein Bahnhof auch im Jahr 1989 auf der damaligen KBS 900 Stuttgart – München mit den teils großen Streckenhöchstgeschwindigkeiten nicht mehr zeitgemäß ist!

Rechts neben dem 628 sind Bauwagen und Baucontainer zu erkennen. Die Bauarbeiten für die neue schnelle Kurve von Gessertshausen haben bereits begonnen.

Eine Frage zum Sani-Silberling: Wagen des „Roten Kreuzes“ habe ich nicht nur einmal auf der Staudenbahn in Übergaben gesehen. Kennt jemand den Grund?

Manipulation: Der Ausleger eines Baukrans wurde entfernt.

Datum: 25.10.1989 Ort: Gessertshausen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Fotokurve von Macău
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 21.12.19, 09:13
Macău ist durchaus ein Ort von recht ansehnlicher Größe. Aber Macău liegt nicht dort, wo der Haltepunkt Macău liegt. Zum Ort muss man noch ein Stück in ein Seitental hinein laufen. Entsprechend ist das Fahrgastaufkommen an der "Halta Macău" auch eher niedrig. Dennoch hat R 15857 natürlich an dem Haltepunkt, dessen Häuschen im Hintergrund zu sehen ist, angehalten und setzt nun seine Reise fort. IRC setzt hier aus Deutschland importierte 628 ein, die auch hier weiterhin die Baureihenbezeichnung 628 tragen. Leider war auf diesem Foto die Nummer nicht erkennbar, da sie zumindest auf der Front mit der Folie zu "100 Jahre Rumänien" beklebt war. Das Foto entstand von einem Hügel aus.

Datum: 21.09.2019 Ort: Macău [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-628 Fahrzeugeinsteller: IRC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1162):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 24
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.