DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 160
>
Auswahl (1594):   
 
Galerie: Suche » Straßenbahnen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Kolkatas Straßenbahn
geschrieben von: joergfg (30) am: 25.02.20, 17:13
In Kolkata, Hauptstadt von Westbengalen, existiert das einzige Straßenbahnnetz in Indien.
Zum Einsatz kommen, bis 1989 fast unverändert gebaute sechsachsige Fahrzeuge mit zwei separaten Wagenkästen.
Mittlerweile wurden einige Exemplare durch Aufbau neuer Wagenkästen mit modernisierter Inneneinrichtung aufgehübscht.

Von Esplanade im Zentrum Kolkatas, der Wendeschleife am großen Busbahnhof, nach Kidderpore fährt auf ca. 6km die Linie 36, eine von vier Linien die im Februar 2020 in Kolkata noch verkehrten.
Am 05.02.2020 machte ich einen Ausflug entlang dieser Linie und erwischte im alltäglichen Verkehrsgetümmel eine Zugbegegnung auf der Karl Marx Sarani kurz vor der Wendeschleife am Endpunkt Kidderpore.
Übrigens gab es während des Fußmarsches bei mir nie das Gefühl der Unsicherheit, es begegneten mir sehr viele freundliche und aufgeschlossene Einheimische.

Zuletzt bearbeitet am 26.02.20, 22:42

Datum: 05.02.2020 Ort: Kolkata, Indien Land: Übersee: Asien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: CTC
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Brünnlein mit Tram
geschrieben von: Jan vdBk (618) am: 21.02.20, 18:29
Auf unserer ersten Kroatientour im Jahr 2003 stand natürlich auch ein Besuch in der Hauptstadt Zagreb auf dem Programm. Schnell bemerkten wir, dass da noch wunderschöne alte Straßenbahnen fuhren. Am Trg hrvatski velikana (Platz der kroatischen "Größen") begegnet uns ein solcher Zweiachser nebst Beiwagen aus einheimischer Produktion. Die Züge der 101er-Reihe kamen ausnahmslos "wie geleckt" daher.
Scan vom Dia.

Datum: 13.04.2003 Ort: Zagreb [info] Land: Europa: Kroatien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: ZET
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Wer hätte das gedacht...
geschrieben von: CrazyBoyLP (15) am: 21.02.20, 20:28
..., dass die Pt-Wagen ihr Comeback in den planmäßigen Linienverkehr feiern. Nachdem es 2015 durch Unfälle einen enormen Fahrzeugengpass gab, wurden drei Ptb-Wagen zu Pt-Wagen zurückgebaut. Der letzte Pt-Wagen ist zu diesem Zeitpunkt etwa 8 Jahre nicht mehr gefahren. Doch es blieb bei einigen sporadischen Einsätzen auf den Linien 12, 18 und 20. Dies änderte sich zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018. Durch Streckenerweiterungen benötigte man weitere Fahrzeuge, doch die neuen T-Wagen sollten nicht vor 2021 eintreffen. Die VGF entschied sich - zu meiner Freude - zum Rückbau von weiteren vier Ptb-Wagen. Seitdem gibt es feste Umläufe der Hochflurer auf den Linien 15, 17 und 18. Wobei die letzteren beiden nur zur HVZ.

Eben einen solchen HVZ-Verstärker konnte ich an einem Märznachmittag letzten Jahres in der Leonardo-da-Vinci-Allee erwischen. Von dort aus bietet sich ein wunderbarer Blick auf eines der Markenzeichen Frankfurts - dem Messeturm. Wagen 727 hat sein Ziel in wenigen Augenblicken erreicht. Nach einer weiteren Runde 17 gings dann wieder in den Betriebshof.

Zuletzt bearbeitet am 21.02.20, 20:30

Datum: 21.03.2019 Ort: Frankfurt-Rebstock [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Nur noch einmal um die Ecke
geschrieben von: Hannes Ortlieb (383) am: 18.02.20, 20:33
Noch immer prägen Tatras das Bild der Straßenbahn in Kiew. Nur noch um diese Kurve muss Wagen 5577 im klassischen Lack, um auf der Linie 16 die Endstation Kontraktova Ploschad zu erreichen.

Datum: 27.05.2019 Ort: Kiew - Kontraktova Ploschad [info] Land: Europa: Ukraine
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Kievpastrans
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ganz großes Theater
geschrieben von: Hannes Ortlieb (383) am: 11.02.20, 20:39
Interessanterweise noch gar nicht in der Galerie vertreten ist eines der prägnantesten Gebäude an der Wiener Ringstraße, die Staatsoper. Bei Kaiserwetter fährt eine typische Bim auf der Linie D daran vorbei.

Datum: 25.05.2019 Ort: Wien - Staatsoper [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Wiener Linien
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Igreja de Santo Ildefonso
geschrieben von: Yannick S. (642) am: 05.02.20, 23:49
Fast ausschließlich für touristische Zwecke hat auch Porto, neben Lissabon, eine Straßenbahn, die ausschließlich mit uralten Triebwagen fährt. Eine Mitfahrt ist auf jeden Fall empfehlenswert, es ein Erlebnis, wenn sich die alten Fahrwerke durch die teilweise extrem engen Kurvenradien quälen. Für den Straßenbahn-Fotografen ist die Straßenbahn in Porto allerdings ein nicht ganz leichtes Unterfangen, denn viele Strecken führen entweder durch enge Häuserschluchten, oder entlang einer Straße. Dazu kommt dann noch der wenig fotofreundliche Takt von 20 oder 30min, je nach Linie. Eine der Stellen im Stadtgebiet, wo auch Anfang Februar das Licht sowohl die Straßenbahn, als auch das Motiv ausleuchten, ist kurz vor der Endhaltestelle der Linie 22 bei Batalha gelegen, denn dort fährt die Linie unterhalb der 1739 fertiggestellten Kirche Santo Ildefonso vorbei.
Viel Platz ist dort nicht, aber die alten Wagen sind ja zum Glück sehr kurz...

Datum: 03.02.2020 Ort: Porto [info] Land: Europa: Portugal
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: STCP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dresdner Verkehr der alten Schule
geschrieben von: Vinne (608) am: 02.02.20, 15:37
Jährlich zur Weihnachtsmarktzeit bieten die Dresdner Verkehrsbetriebe zusätzliche Verstärkungslinien zur Innenstadt an.

Eine verlässliche Größe ist dabei die E4 von Tolkewitz durch die Innenstadt in Richtung Bahnhof Neustadt.

Viele Jahre kamen dafür Tatra-Dreifachtraktionen zum Einsatz, wobei diese im Jahr 2016 über den Schillerplatz als E6 in den Dienst einscherten.

Auf einer der ersten Runden ab dem Gleisdreieck Tolkewitz - die Schleife wurde ja erst später eröffnet - rollen T4D-MT 224 261, 224 229 und TB4D-MT 244 020 westlich vom Pohlandplatz gen Innenstadt.

Über dem Zug erhebt sich das alte Gebäude der 25. Grundschule, während die links sichtbare "Halle" die Sporthalle der Bildungsanstalt ist.

Ein paar Schatten auf den gelben Seitenflächen wurden digital reduziert.

Datum: 04.12.2016 Ort: Dresden Pohlandplatz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Finnische Werbevielfalt
geschrieben von: West Train (3) am: 28.01.20, 23:05
Ob man sich eher für die Straßenbahn oder mehr für die Architektur interessiert, oder einfach nur shoppen möchte: Für so gut wie jeden Helsinki-Touristen ist der Hakaniemi-Marktplatz (rechts außerhalb des Bildes) und die Umgebung ein Must-See.
Schon am Tage ist der Marktplatz und die -halle sehenswert, doch im Dunkeln entwickeln die Leuchtreklamen noch ein besonderes Flair. Herzstück des Ganzen ist die Oxygenol-Werbung auf dem Dach des Arena-Gebäudes im Hintergrund, dazu gesellen sich noch einige neuartige Leutschriften an dem linken Bürogebäude sowie die Hochflurtram 121 der Helsinkier Verkehrsbetriebe, die offenbar für ein Kasino mit Sportwetten wirbt.
Hakaniemi ist ein wichtiger Punkt im örtlichen Straßenbahnnetz. Hier teilt sich eine der "Stammstrecken" vom Hauptbahnhof auf und lässt je zwei der vier Linien rechts und links vom Haus in die unterschiedlichsten Stadtviertel fahren (nur jetzt gerade nicht, weil rechtsrum gebaut wird).

Am Abend des 17. Oktober 2018 stand Tram 121 (ex 63) also am Hakaniemi-Markt, und wird in Kürze als Linie 7 in Richtung der westlichen Fährterminals (u.a. St. Petersburg) abfahren; bei an-/abfahrenden Fähren wird die 7 um die 6T, einer verlägerten 6, ergänzt. Dieser Hochflur-Klassiker der Baureihe MLNRV 1 erhielt im Laufe seines Lebens einen zusätzlichen Niederflurteil und dabei auch eine Erneuerung der Displays innen und außen.

Datum: 17.10.2018 Ort: Helsinki [info] Land: Europa: Finnland
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Helsingin kaupungin liikennelaitos (HKL)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Stadtgewusel
geschrieben von: Toaster 480 (270) am: 21.01.20, 21:31
Mittlerweile fotografiere ich nur noch selten in meiner Heimat - zu abgegrast sind mittlerweile die meisten Fotostellen. Es gibt jedoch Tage (bei glasklarem Sonnenschein), da nehme ich meine Kamera mit auf die täglichen Gänge und halte ganz ungeplant einfach Ausschau nach tollen Fotomotiven. So fiel mir heute ein Blick auf, den ich schon 1000 Mal gesehen, aber nie fotografiert habe. Vom S-Bahnsteig am Bahnhof Friedrichstraße hat man am östlichen Ende diesen freien Blick auf die Weidendammer Brücke, die von den Straßenbahnlinien M1 und 12 befahren wird. Im wilden Straßenverkehr mit Fahrrädern, Falschparkern und allem was dazugehört braucht es jedoch eine Versuche, bis die Bahn einigermaßen frei zu sehen ist bzw. keine Fahrzeuge im unteren Bereich abgehackt sind. Von dort oben werden einem teils abstruse Szenen geboten, jedenfalls hätten es die Straßenbahnfahrer, Lieferanten, Paketfahrer, Radfahrer und Fußgänger um einiges leichter, wenn nicht die zahlreichen Privat-PKW mit teilweise wilden Fahrmanövern die Innenstadtstraßen verstopfen würden. In den dort massig verkehrenden Straßen- und U-Bahnen wären die Solo-Fahrer jedenfalls besser aufgehoben, als einige Quadratmeter Blech durch die City zu bugsieren (meine Meinung).

Datum: 21.01.2020 Ort: Berlin Friedrichstraße [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dämmerung bei Brunnsparken
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 20.01.20, 15:19
Ende April geht die Sonne in Göteborg genau in der Flucht des Kanals bei Brunnsparken unter. Kurz vor Sonnenuntergang konnte am 24. April 2018 der vom Fähranleger Stenpiren kommende M30 344 mit der Hafenkulisse im Hintergrund aufgenommen werden. In Kürze wird der Wagen der Linie 1 nach Östra Sjukhuset den zentralen Umsteigepunkt Brunnsparken erreichen.

80 dieser Sechsachser wurden von 1984 bis 1991 von ASEA gebaut und ab 1998 von MGB modernisiert und mit einem Niederflurmittelteil erweitert.

Datum: 24.04.2018 Ort: Göteborg [info] Land: Europa: Schweden
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: västtrafik
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1594):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 160
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.