DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (13):   
 
Galerie: Suche » Urspring, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ulmer Leih-218er bei herrlichem Winterwetter
geschrieben von: KBS 785 (4) am: 06.04.21, 08:39
Anfang/Mitte Februar 2021 kündigte sich weiterer Schneefall im Süden Deutschlands an und passenderweise sollte sich danach eine sehr kalte, sonnige Wetterphase einstellen. Als am Vormittag des 11.Februar die Meldung rein kam, dass die beiden RPRS Leih-218, 218 489 (o/b) und 218 319 (or), den IC 119 nach Lindau bespannen werden, war das Ziel für den nächsten Tag klar - schwäbische Alb. Trotz eisig kaltem Wind und Temperaturen weit unter 0 Grad blieb ich 8 Stunden an der Strecke und konnte so neben zahlreichem Güterverkehr das volle Dieselprogramm, IC 2012/2013 und IC 118/119, mitnehmen. Hier passiert der nahezu pünktlich fahrende IC 2012 mit den beiden RPRS Schmuckstücken die Wacholderheide zwischen Lonsee und Urspring.

Datum: 12.02.2021 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Im letzten Herbst
geschrieben von: Laufradsatzlageröler (19) am: 28.02.20, 13:55
Der Herbst 2019 war wohl der Letzte, in dem Loks der Baureihe 111 vor den RE-Zügen der Relation Stuttgart-Lindau zum Einsatz kamen. Am sonnigen 28. September 2019 zeigt sich 111 076 vor RE 4215 bei Urspring.
Die Stelle ist zwar schon in der Galerie vertreten, jedoch zu einer anderen Jahreszeit.
Zweiter Versuch mit weniger Sättigung und Kontrast.

Zuletzt bearbeitet am 06.10.20, 21:49

Datum: 28.09.2019 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Wann wird's mal wieder richtig Winter...?
geschrieben von: Sören (124) am: 23.01.20, 20:23
...ein Winter, wie er früher einmal war - wäre Rudi Carell noch unter uns, wäre es vielleicht mal Zeit geworden für eine Überarbeitung seines alten Hits.

Ich möchte euch heute eines meiner Frühwerke vorschlagen, das am 30. Dezember 2005 im winterlichen Urspring entstand. Wir sehen hier den PbZ, der zu jener Zeit planmäßig mit 139 bespannt wurde und an jenem Tag optisch aussah wie ein IC. Ich kann mich erinnern, dass der PbZ damals deutlich verspätet war und wir schon befürchtet hatten, dass hier kein Foto mit Seitenlicht mehr möglich sein könnte. Auch weiß ich noch, dass ich mein Siemens-Handy dort im 10-15 cm hohen Schnee versehentlich verloren hatte und nur auf Grund der Verspätung in Kombination mit einem passenden Anruf bemerkte, dass der Schnee irgendwie polyphon klingelte. Da es senkrecht in den Schnee fiel, hätte ich es vermutlich nach Verlassen der Fotostelle sonst nicht mehr gefunden.

Richtig viel Schnee in Verbindung mit Sonne habe ich seither kaum mehr gesehen - das ist in unseren Breiten wirklich eine Besonderheit.

Datum: 30.12.2005 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
IC „Allgäu“ auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: 797 505 (376) am: 29.10.19, 19:05
Ungewöhnlich ist die Bespannung des IC-Zugpaares 2012/2013 „Allgäu“ im Oktober 2019. Wegen Bauarbeiten zwischen Ulm und Memmingen beginnt / endet der Zug bereits in Ulm. Dies führt zur Kuriosität, dass der Zug zum Abstellen nach München gefahren wird (vmtl. weil der Fernverkehr in Ulm nicht geputzt wird). Nachdem diese Leistung für einige Tage ausnahmslos unter Fahrdraht mit einem 218-Doppel vollbracht wurde machte sich die feine 120 120 breit.
Am 26.Oktober 2019 zeigt sich die edle Maschine vor dem in München gestarteten und in Ulm begonnenen Zug auf der herbstlichen Schwäbischen Alb zwischen Lonsee und Urspring.
Standort ist auf einer Haushaltsleiter.


Datum: 26.10.2019 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eidelstedter Renner
geschrieben von: 797 505 (376) am: 27.08.19, 17:20
Eigentlich waren es fast „normale“ Zehner. Die Rot-Beigen aus dem Hohen Norden vom Bw Eidelstedt. Aber ihre Lackierung, außergewöhnliche Drehgestelle und das Wissen um ihre Vergangenheit machte sie zu etwas Extravagantem. Die einstigen TEE-Renner der Baureihe 112. Und dazu verirrten sich die Maschinen nur sehr selten an die damalige KBS 900 München-Stuttgart.
Im Frühjahr und Sommer 1990 war ein samstags verkehrender Autozug eine Planleistung der 112er im Württembergischen. Am (fotografisch) besonderen 5. Mai 1990 hat 112 266 die Ehre einen (mit einem sichtbaren PKW) sehr schwach besetzten Autozug durch die Fotokurve zwischen Lonsee und Urspring zu ziehen.

Ob dieser Zug in München startete, um tags drauf irgendwo im Norden anzukommen? Ich weiß es nicht mehr und bin auf Infos von den Hobbykollegen angewiesen. Dank vorab!


Datum: 05.05.1990 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Urspring vor über 30 Jahren
geschrieben von: Leon (711) am: 29.12.18, 16:29
Bleiben wir noch ein wenig bei der Baureihe 150. Eine Strecke, auf der diese Baureihe vom Bw Kornwestheim in großer Vielzahl eigesetzt wurde, war die damalige KBS 900 Stuttgart-Ulm-Augsburg-München. Hier gehörten zahllose Güterzüge zum Einsatzprogramm der schweren Sechsachser, und auf der Pirsch nach den letzten 194 sprang als Beifang immer irgendwo eine 150 mit heraus, oftmals noch in grüner Farbgebung. Erneut stehen wir auf einem württembergischen Bahnhof, diesmal in Urspring, unweit der Geislinger Steige gelegen. Das Notizbuch des 21.08.1986 verrät die Vorbeifahrt zahlreicher Züge, u.a. mit blauer 110, grüner 140 sowie einer 194 - die aber an dem Tag nur einen einzigen Wagen hinter sich herzog. Wesentlich fotogener war da die 150 180, eine der höchsten Nummern ihrer Baureihe. Hier koffert sie mit ihrem Güterzug in Richtung Ulm am Fotografen vorüber.

Manipulation: die Antenne auf dem Bahnhofsdach wurde etwas verkürzt.

Scan vom Fuji 100- Kleinbilddia

Datum: 21.08.1986 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
E18 08 auf dem Weg zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt
geschrieben von: 797 505 (376) am: 02.12.15, 23:08 Bild des Tages vom 31.12.16
Bei dunklem Siffwetter hat man sich im Zeitalter der Analog-Fotografie eigentlich nie aus Haus gewagt. Zu ernüchternd waren meist die düsteren und farblosen Dias.
Nicht so am 16. Dezember 1990, wir starteten am fortgeschrittenen Vormittag auf die verschneite Schwäbische Alb nach Urspring. Eine ganz besonders seltene Maschine aus dem Freistaat hatte sich angekündigt. Die in ihre Ursprungslackierung zurückversetzte E18 08 war mit einem Zug für Weihnachtsmarktgänger wahrscheinlich von München aus nach Stuttgart unterwegs.
Hinter der Frontscheibe leuchtet ein Weihnachtsbäumchen. Die kleinen bunten Lichterketten waren seinerzeit relativ neu auf dem Markt und offensichtlich auch für die Jungs auf der Maschine der „letzte Schrei“. Ob dergleichen erlaubt war, darüber denken wir lieber an dieser Stelle nicht nach ;-)

Manipulation:
Über der Wacholderheide von Loonsee stand einmal ein unsäglicher ZBF-Mast.

Datum: 16.12.1990 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 118,119 (histor. E18, E19) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der 150 über die Alb
geschrieben von: Henning Bartels (9) am: 19.02.13, 20:03
Am 22.10.1989 zog 150 053 ihren Güterzug durch die bunte Herbstlandschaft bei Urspring.

Datum: 22.10.1989 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Weißwurst und Saure Gurken
geschrieben von: 99 637 (51) am: 12.03.12, 15:29
Die kargen Landschaftsansichten im Winter und jungen Frühjahr ohne Schnee sind wohl so etwas wie "Saure-Gurken-Zeit" der Landschafts- und Eisenbahnfotografen.
Andererseits kommt die ebenso karge und schroffe Landschaft der Schwäbischen Alb zu dieser Jahreszeit besonders zur Geltung.

Ein ICE von Berlin nach München schlängelt sich durch diese Gegend seinem nächsten Halt Ulm entgegen. Als kleine Besonderheit handelt es sich um eine Schweiz-taugliche Garnitur, die auf dieser Linie nicht die Regel ist.

Datum: 10.03.2012 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Diesel über die Alb
geschrieben von: Jens Naber (426) am: 21.11.11, 21:05
Zu den Starzügen auf der Filsbahn zählt sicherlich das IC-Paar 2012/2013, das mit planmäßig 2x218 bis/ab Stuttgart gefahren wird.

Am 26. August 2011 haben 218 390 und 218 456, beides Maschinen der RAB Ulm, mit dem stark verspäteten IC 2013 "Allgäu" von Hannover nach Oberstdorf den anstrengendsten Teil der Strecke, die Geislinger Steige zwischen Geislingen und Amstetten, hinter sich gelassen und rollen nun über die Alb in Richtung Ulm.

Der Zug wird nur noch bis Ulm als IC verkehren, ab dort geht es als Regionalexpress weiter über die nicht elektrifzierte Illertalbahn in Richtung Oberallgäu.

- Farben überarbeitet, geringfügig anderer Ausschnitt -

Datum: 26.08.2011 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB Fernverkehr
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppeldampf zum 175-jährigen!
geschrieben von: Kim Höhe (5) am: 13.04.11, 23:51
Am 26.09 war der ER-Sonderzug, der quer durchs Land dampfte, unterwegs in den Süden der Repuplik, bis an den Bodensee sollte es gehen. Am Vormittag war jedoch erst mal der Aufstieg über die Geislinger Steige und die anschließende Fahrt nach Ulm an der Reihe. Kurz vor Urspring warteten knappe 15 Fotografen dann ab, bis 01 1066 und 01 1533 dann endlich um die Kurve schnauften - das sogar mit augenblicklicher Sonne, welche mit dem Dampfzug auch wieder hinter den dunklen Wolken verschwand.

Datum: 26.09.2010 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Braun, braun, braun
geschrieben von: Martin Respondek (31) am: 27.06.09, 13:11
Am sonnigen und kalten Morgen des 15.November 2008 zog die 185 282 einen Kohlezug über die Alb in Richtung Süden. Dabei konnte sie von den Fotografen in der kahlen, braunen Landschaft bei Urspring auf den Speicherchip gebrannt werden.

Datum: 15.11.2008 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:
 
Ein Sonnenfenster für den Walter
geschrieben von: Martin Respondek (31) am: 31.05.09, 12:29
Im richtigen Moment öffnete sich am 29.Mai 2009 ein Sonnenfenster für die 152 117, die mit dem LKW-Walter Zug in Richtung Süden unterwegs war. Aufgenommen bei Urspring.

Datum: 29.05.2009 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:

Auswahl (13):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.