DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (1):   
 
Galerie: Suche » Illertissen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
"Illertalexpress" in Illertissen
geschrieben von: 797 505 (365) am: 22.09.20, 17:28
Ein Formsignal-Idyll findet sich in Illertissen an der Illertalbahn zwischen Ulm und Memmingen. Vermutlich nach genauer Wirtschaftlichkeitsrechnung wurde anno 2008 das nördliche Stellwerk stillgelegt und die Form- auf Lichtsignale umgebaut. Das südliche Stellwerk Illertissen Ilf aus dem Jahr 1939 beherbergt hingegen nach wie vor den Fdl der nun alle acht Signale und vier Weichen von dort aus steuern darf.
Pünktlich und damit ohne jeglichen kreuzungsbedingten Halt donnert am 4. September 2020 der "Illertalexpress" (IC 2013 "Allgäu" mit verkürztem Laufweg Stuttgart-Oberstdorf) vorbei an der Vogtmühle und am im Stil der späten 80er-Jahre beschilderten Stellwerk.
Während der rote Flitzer des Fdl häufig vor Ort zu sehen ist dürfte der Einsatz der Karlsruher Leih-Lok 218 484 (vor 218 487) in Ulmer Diensten mittlerweile wieder Vergangenheit sein.
Die Aufnahme entstand vom Hochstativ. Es bedarf mindestens einer Leiter, um über einen an den Gleisen stehenden Gastank hinwegschauen zu können.

Zuletzt bearbeitet am 24.09.20, 23:00

Datum: 04.09.2020 Ort: Illertissen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (1):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.